OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#26 2018-11-09 01:17:02

AB-inf-x-chg-AB
Member
Registered: 2016-12-17
Posts: 264

Re: junction=roundabout und _link

GerdP wrote:

Ja, _link soll immer die höherwertige Straße angeben. Im Wiki ist eine Tabelle. ...

Zum dem Thema gab es da auch mal diese Diskussion:
https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=63732

Meine Vorgehensweise (entgegen die wiki-Tabelle) hatte ich dort in dieser Mitteilung beschrieben:
https://forum.openstreetmap.org/viewtop … 09#p715709

Also diesbezüglich kein Konsens, schon dann doch hoffentlich eher dafür, die wiki-Tabelle:
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Lin … ways_types
entsprechend anzupassen ;-)


Hier führt der Weg zum anderen Informationskanal (mailing list talk-de@openstreetmap.org):
http://gis.19327.n8.nabble.com/Germany-f5281960.html

Offline

#27 2018-11-09 06:14:07

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 395

Re: junction=roundabout und _link

Mammi71 wrote:
MKnight wrote:

Beispiel: Autobahnabfahrt ist tertiary_link, warum?

Schlechtes Beispiel, weil die Autobahnabfahrt wie auch Auffahrt unstrittig zur höheren Klassifikation gehört.
"Echte" _link, wie sie in OSM ursprünglich definiert wurden, bekommen natürlich die höhere Einstufung. Echt sind für mich all diejenigen, die kreuzungsfreie Verbindungen herstellen, also entweder Auf- und Abfahrten auf  Rampen zwischen niveauverschiedenen kreuzungsfreien Straßen oder mit VZ 590-10 bzw. 590-11 Blockumfahrung. Das ist m.E. das, was das Wiki eigentlich beschreibt.
Mittlerweile wird _link massiv für separate (Triangel) Rechtsabbiegerspuren (bei Linksverkehr Linksabbieger Spuren) verwendet. Diese sollten dann aber bitte nur die Klasse der niedrigeren Straße bekommen. Das unterscheidet jene Tabelle im Wiki nicht. Nicht nur dass diese "Wurmfortsätze bescheuert aussehen, diese Triangel Rechtsabbiegerspuren können einfach nicht die Verkehrsbedeutung der höheren Straße, sondern maximal die der niedrigeren Straßenklasse haben. Hab ich hier im Forum schon mehrmals begründet.

Kenne mich mit den rechtlichen Dingen nicht aus, aber ansonsten bin ich da voll bei Dir.

Online

#28 2018-11-09 06:38:48

bus-mt
Member
Registered: 2015-09-20
Posts: 54

Re: junction=roundabout und _link

+1

Offline

#29 2018-11-09 07:05:23

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,561

Re: junction=roundabout und _link

Mammi71 wrote:

diese Triangel Rechtsabbiegerspuren können einfach nicht die Verkehrsbedeutung der höheren Straße, sondern maximal die der niedrigeren Straßenklasse haben.

+1.

motorway_link und trunk_link setze ich an die Verbindungsstücke, die zwingend zur höheren Straße führen oder daher kommen, d.h. bis zur nächsten Kreuzung/Abzweigung (und wenn’s ein Trampelpfad ist). Da ändert sich auch gefühlt die Straßenklasse deutlich. Im Fall des motorway_link gelten auch dort bereits Autobahnregelungen, da ist dieses Tagging eigentlich zwingend.

Ein primary_link (und entsprechend niedrigere) ist für mich ein kurzes Verbindungsstück zwischen zwei Bundesstraßen, das irgendwie zu beiden und zu keiner von beiden gehört.

Wenn ein tertiary einen primary kreuzt (simple Kreuzung auf einem einzigen Node), dann taggen wir auch nicht dessen letzte 50 Meter vor der Kreuzung als primary_link, sondern der kreuzende tertiary ist durchgehend über die Kreuzung als tertiary getaggt. Warum sollten wir dann eine (weniger wichtige) Abbiegerampe vom primary auf den tertiary als primary_link taggen? Das ist nicht logisch.

--ks

Last edited by kreuzschnabel (2018-11-09 07:07:42)


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#30 2018-11-09 08:07:09

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 395

Re: junction=roundabout und _link

AB-inf-x-chg-AB wrote:
GerdP wrote:

Ja, _link soll immer die höherwertige Straße angeben. Im Wiki ist eine Tabelle. ...

Zum dem Thema gab es da auch mal diese Diskussion:
https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=63732

Meine Vorgehensweise (entgegen die wiki-Tabelle) hatte ich dort in dieser Mitteilung beschrieben:
https://forum.openstreetmap.org/viewtop … 09#p715709

Also diesbezüglich kein Konsens, schon dann doch hoffentlich eher dafür, die wiki-Tabelle:
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Lin … ways_types
entsprechend anzupassen ;-)

Danke für die Links, die Diskussion war mir entgangen.
Tja, die Tabelle vereinfacht wohl zu sehr. Mich erinnert das an bestimmte Tipps im Schach. Ich glaube, da gibt es so was wie
"Setzte nie einen Springer an den Rand, es sei denn, wenn es gut ist"
Ungefähr genauso klar ist die Verwendung von _link.

Wenn ich das richtig verstehe, dann gibt es eigentlich keinen guten Grund, die "roundabout flares" an Kreisverkehren als *_link zu taggen.
So verstehe ich auch die Kommentare im JOSM code bzw. im Ticket, es ist halt nur nicht ganz astrein implementiert.

In Anbetracht der diversen anderen Sonderfälle halte ich es für eher unwahrscheinlich, das man einen wartbaren Algorithmus findet, der mit grosser Wahrscheinlichkeit Fehler findet und mit akzeptabel kleiner Wahrscheinlichkeit unnötig meckert, wenn es um *_link geht.
Fazit: Ich würde in JOSM nur folgendes implementieren wollen:
- Ein Weg mit highway=x_link muss mindestens an einer Stelle mit highway=x oder einem weiteren highway=x_link verbunden sein.
Ist das nicht der Fall, kommt die Meldung "Highway link is not linked to adequate highway/link" bzw. die entsprechende Übersetzung
- Ich denke, man sollte auch meckern, wenn in einem _link ein spitzer Winkel ist so wie hier: https://www.openstreetmap.org/way/174146557
Da werden aus meiner Sicht zwei verschiedene Objekte mit einem OSM Way abgebildet und der Weg sollte am Knoten https://www.openstreetmap.org/node/1848698651 getrennt werden.
Spätestens wenn man da eine - vermutlich fehlende - turn restriction erfaßt, muss man es sowieso machen.

Alle weiteren Prüfungen, die versuchen, das "richtige"  x zu finden, sind zum Scheitern verurteilt und gehören entfernt.
Unklar ist für mich noch, ob man erkennen kann, dass ein *_link besser ohne das _link erfaßt werden sollte, also z.B. an Kreiseln.

Online

#31 2018-11-09 08:23:11

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 201

Re: junction=roundabout und _link

Länge habe ich gedacht, dass man im englischsprachigen Raum diese Triangel-Abbiegespuren gar nicht als Link ansieht, aber bei den genannten Beispielen in USA hab ich sie auch gefunden.

Ich kenne ebenfalls die straßenverkehrsrechtlichen Gegebenheiten in anderen Ländern nicht, aber im deutschsprachigen Raum ergibt sich für mich folgende einfache Regel:
- hw_link zwischen gleichrangigen Straßen bekommen die gleiche Einstufung
- hw_link an kreuzungsfreien Autobahn- und Kraftfahrstraßen (Auf- und Abfahrten von motorway und motorroad) bekommen zwingend die Einstufung der höheren Straße, da rechtlich ab Schild die Regeln der höheren Straße gelten. Niveaugleiche Kreuzungen an Kraftfahrstraßen sind wie Abbiegespuren zu behandeln.
- hw_link für Schnellstraßen (ohne motorroad) plädiere ich für ein starke "sollte" für die höhere Kategorie. Aber kein zwingendes muss, z.b. an niveaugleichen Kreuzungen am Beginn einer solchen Schnellstr. muss man im Einzelfall abwägen.
- hw_link für Blockumfahrung, insbesondere bei VZ 590-11, sollte vielleicht die höhere Einordnung erhalten, die Entscheidung trifft der Mapper vor Ort anhand der Verkehrsbedeutung. (dürfte der at-grade Regel im englischen Wiki entsprechen)
- hw_link an kreuzungsfreien Straßenverbindungen mit Auf- und Abfahrtsrampen können wahlweise die höhere oder niedere Kategorie bekommen. Das soll der Mapper vor Ort entscheiden.
- _link als reine Abbiegespuren (meist Triangel) bekommen wegen der Verkehrsbedeutung zwingend die niedrigere Einordnung.

Vorschlag: erst mal ein entsprechendes deutsches Wiki schreiben. Hier im Forum scheint Konsens zu bestehen.

Der Mammi

Offline

#32 2018-11-09 08:25:39

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 201

Re: junction=roundabout und _link

GerdP wrote:

- Ein Weg mit highway=x_link muss mindestens an einer Stelle mit highway=x oder einem weiteren highway=x_link verbunden sein.
Ist das nicht der Fall, kommt die Meldung "Highway link is not linked to adequate highway/link" bzw. die entsprechende Übersetzung

+1

Offline

#33 2018-11-09 08:27:40

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 201

Re: junction=roundabout und _link

GerdP wrote:

Wenn ich das richtig verstehe, dann gibt es eigentlich keinen guten Grund, die "roundabout flares" an Kreisverkehren als *_link zu taggen.

auch +1
Allenfalls sogenannte Bypässe können als link gemappt werden.

Offline

#34 2018-11-09 09:11:33

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 395

Re: junction=roundabout und _link

Mammi71 wrote:
GerdP wrote:

Wenn ich das richtig verstehe, dann gibt es eigentlich keinen guten Grund, die "roundabout flares" an Kreisverkehren als *_link zu taggen.

auch +1
Allenfalls sogenannte Bypässe können als link gemappt werden.

Nach meinem Verständnis würde so ein Bypass aber keinen gemeinsamen Knoten mit dem Kreisel haben. Richtig?

Online

#35 2018-11-09 09:19:33

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 201

Re: junction=roundabout und _link

Stimmt auch wieder.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB