OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2018-10-03 14:01:57

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 8,946

Sternenparks

Hi,
haben wir schon Attribute für Sternenparks? Es handelt sich um zertifizierte Gebiete mit niedriger Lichtverschmutzung.

Kann man boundary=protected_area dafür nutzen?

protect_class 13 oder 19 erscheint mir halbwegs passend.

In D-Land gibt es derzeit 4:

-Sternenpark Eifel
-Sternenpark Westhavelland
-Sternenpark Rhön
-Sternenpark  Winklmoosalm

Chris

Last edited by chris66 (2018-10-03 14:49:02)


Nichtkommerzieller Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#2 2018-10-03 14:18:07

Nehaj
Member
Registered: 2017-01-30
Posts: 62

Re: Sternenparks

Da es sich nicht um administrativ festgelegtes Gebiete mit bestimmten Regeln handelt, sondern sich die Regionen selbst um diese Zertifizierung bemüht haben, würde ich nicht boundary=protected_area verwenden.

Wie wäre es mit boundary=dark_sky_preserve ?

Offline

#3 2018-10-03 14:29:31

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 8,946

Re: Sternenparks

Gibt's zwar noch nicht, hört sich aber gut an. smile


Nichtkommerzieller Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#4 2018-10-04 20:41:29

Yokr
Member
Registered: 2015-10-31
Posts: 514

Re: Sternenparks

Mh, vielleicht müsste man das ein wenig präzisieren. Denn es scheint bspw. auch einen Sternenpark Schwäbische Alb zu geben. Wie kann man das also unterscheiden? Gibt es da verschiedene Zertifizierer? Unterschiedliche Stadien oder Stufen? Wäre nett wenn man das ins Tagging mit einfließen lassen könnte...

Offline

#5 2018-10-05 08:41:10

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 8,946

Re: Sternenparks

Jo, die haben sich die Zertifizierung als Ziel gesetzt.

Unsere erklärten Ziele sind:
.
.
.
Einen international anerkannten Dark-Sky-Park auf der Schwäbischen Alb einrichten.

Eventuell erstmal certified=yes/no taggen.


Nichtkommerzieller Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#6 2018-10-05 08:58:33

SammysHP
Member
From: Celle, Germany
Registered: 2012-02-27
Posts: 1,498
Website

Re: Sternenparks

Ist das sowas wie ein Premium-Wanderweg nur ohne den Wanderweg? Cool… hmm

Offline

#7 2018-10-10 09:46:08

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 8,946

Re: Sternenparks

Fachgruppe Dark Sky wrote:

Zu den Beschreibungen: es sind keine Dark Sky Preserves - die gibt es nur von der RASC in Kanada!

Eifel und Winklmoosalm sind International Dark Sky Parks, Westhavelland und Rhön International Dark Sky Reserves

Mmm, unterteilen in boundary=dark_sky_park / dark_sky_preserve / dark_sky_reserve?


Nichtkommerzieller Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#8 2018-10-11 05:48:34

cepesko
Member
Registered: 2012-06-14
Posts: 410

Re: Sternenparks

SammysHP wrote:

Ist das sowas wie ein Premium-Wanderweg nur ohne den Wanderweg? Cool… hmm

Ja, und mit willkürlicher Grenzziehung und ohne "map what's on the ground" - Regel. IMHO ist das eher nix für die OSM Datenbank.
Cepesko

Offline

#9 2018-10-11 07:12:25

Yokr
Member
Registered: 2015-10-31
Posts: 514

Re: Sternenparks

So zumindest ungefähre Grenzziehungen sollte es schon geben. In der Regel werden die vermutlich auch vor Ort an mehreren Stellen an Infotafeln zu finden sein. Und diese Gebiete haben dann auch oftmals eine kleine entsprechende Infrastruktur, die ebenfalls auf solchen Infotafeln aufgeführt werden wie bspw. geeignete (nummerierte) Beobachtungsplätze mit Bänken, Liegen oder wo das Campen erlaubt ist,  tlw. Beobachtungstürme, etc.

Offline

#10 2018-10-11 08:13:01

glglgl
Member
Registered: 2014-06-19
Posts: 320

Re: Sternenparks

Yokr wrote:

So zumindest ungefähre Grenzziehungen sollte es schon geben. In der Regel werden die vermutlich auch vor Ort an mehreren Stellen an Infotafeln zu finden sein.

*einklink*

Vielleich nicht ganz das Thema, aber fallen denn solche Informationen (also von Karten vor Ort) nicht unter das Urheberrecht bzw. dürfen die einfach so übernommen werden? Ich habe mich das desöfteren bereits gefragt, wenn vor Ort

a) eine Beschreibung, etwa über einen geänderten Wanderweg mit kompletter Wegeführung steht oder
b) eine Karte der Umgebung mit mehreren Wanderwegen.

Spätestens bei b) hätte ich eigentlich eine Unzulässigkeit der Übernahme vermutet, aber wo ist die Grenze?


glglgl

Offline

#11 2018-10-11 08:27:25

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 8,946

Re: Sternenparks

cepesko wrote:

Ja, und mit willkürlicher Grenzziehung und ohne "map what's on the ground" - Regel. IMHO ist das eher nix für die OSM Datenbank.
Cepesko

Die Grenzen der Gebiete orientieren sich zum Großteil an anderen Grenzen (zB Gemeinde-/NSG-Grenzen).


Nichtkommerzieller Mapper aus dem Münsterland.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB