OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2018-10-03 10:59:49

Die immer lacht
Member
Registered: 2018-09-26
Posts: 16

SRTM-Seen in Ungarn

Ich habe gerade gesehen, dass es in Ungarn noch eine ganze Menge an Seen gibt, die automatisch vor 9 Jahren aus dem SRTM-Höhenmodell abgeleitet wurden: https://overpass-turbo.eu/s/Cv3

Im Hochgebirge würde diese Methode vielleicht sogar funktionieren. In der Ungarischen Tiefebene ist die Qualität der Seeufer aber unterirdisch.

Ich habe schon einige der Seen ersetzt oder gelöscht. Wer ein gutes Werk tun möchte, soll sich bitte diesen Seen widmen.

Vielen Dank

Last edited by Die immer lacht (2018-10-04 10:17:09)

Offline

#2 2018-10-03 12:17:33

Chrysopras
Member
From: Germany
Registered: 2015-04-01
Posts: 1,218

Re: SRTM-Seen in Ungarn

Die immer lacht wrote:

Ich habe schon einige der Seen ersetzt oder gelöscht. Wer ein gutes Werk tun möchte, soll sich bitte diesen Seen widmen.

Da ich mich noch nie mit dem Mappen in Ungarn beschäftigt habe, mal zwei dumme Fragen dazu:
* Was ist denn die empfohlene Mapping-Vorlage? Luftbilder? Welche sind da am zuverlässigsten? Wie sieht es mit dem Versatz aus?
* Ist es OK, in Ungarn zu mappen, oder hat die ungarische Community – falls vorhanden – da etwas dagegen? (Ich frage, weil man manchernorts böse Kommentare bekommt, wenn man als Auswärtiger mappt.)

Offline

#3 2018-10-03 14:20:36

Die immer lacht
Member
Registered: 2018-09-26
Posts: 16

Re: SRTM-Seen in Ungarn

In Ungarn gibt es einen User der "aufpasst", ansonsten hat sich meine Mitarbeit dort aber immer als recht unproblematisch gestaltet.

Was sollte auch schlimm daran sein, schlecht gemappte Seen durch bessere zu ersetzen?

Und die Standard-Luftbilder Bing, DigitalGlobe, Esri Clarity bieten für Ungarn eine ähnlich gute Abdeckung wie für Deutschland.

Offline

#4 2018-10-04 10:18:44

Nehaj
Member
Registered: 2017-01-30
Posts: 45

Re: SRTM-Seen in Ungarn

@Die immer lacht: Hast du ursprünglichen Importeur (sprok) der SRTM-Seen mal angesprochen?

Offline

#5 2018-10-04 10:36:56

Chrysopras
Member
From: Germany
Registered: 2015-04-01
Posts: 1,218

Re: SRTM-Seen in Ungarn

Die immer lacht wrote:

In Ungarn gibt es einen User der "aufpasst", ansonsten hat sich meine Mitarbeit dort aber immer als recht unproblematisch gestaltet.

Was sollte auch schlimm daran sein, schlecht gemappte Seen durch bessere zu ersetzen?

Und die Standard-Luftbilder Bing, DigitalGlobe, Esri Clarity bieten für Ungarn eine ähnlich gute Abdeckung wie für Deutschland.

Gut, vielen Dank für Deine Infos! Mal sehen, ob ich ein bisschen Zeit finde …

Offline

#6 2018-10-04 16:13:28

Die immer lacht
Member
Registered: 2018-09-26
Posts: 16

Re: SRTM-Seen in Ungarn

Danke, dass sich jemand beteiligt.

Offline

#7 2018-10-06 17:35:13

Nehaj
Member
Registered: 2017-01-30
Posts: 45

Re: SRTM-Seen in Ungarn

Ich habe gerade in Rumänien einiges an Müll gelöscht.

Offline

#8 2018-10-08 10:52:34

Die immer lacht
Member
Registered: 2018-09-26
Posts: 16

Re: SRTM-Seen in Ungarn

Wären die Ungarn nicht da, würde ich die Seen einfach löschen und Platz fürs Neumappen schaffen.

Offline

#9 2018-10-11 10:59:29

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 348
Website

Re: SRTM-Seen in Ungarn

Die immer lacht wrote:

Wären die Ungarn nicht da, würde ich die Seen einfach löschen und Platz fürs Neumappen schaffen.

Löschen sollte man nur, wenn es da keinen See gibt. “Platz schaffen” hört sich nach Löschen und Neumappen an.

Last edited by dieterdreist (2018-10-11 11:00:12)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB