You are not logged in.

#226 2019-08-09 07:48:54

toc-rox
Member
From: Münster
Registered: 2011-07-20
Posts: 2,108
Website

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

In solchen Fällen erzielt Google-Maps die besseren Ergebnisse. Google kennt ja die aktuelle Durchflussgeschwindigkeit in der Baustelle und auf allen potentiellen Umleitungsstrecken.

Offline

#227 2019-08-09 07:59:05

RC23
Member
From: München
Registered: 2019-04-12
Posts: 98

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

Ja, weil Du fleißig Google mit Standortdaten via Smartphone versorgst. Und wenn jemand bei Google ein Bewegungsprofil von Dir anlegen möchte, dann kann er das. ... ähnlich gelagert bei den Sprachassistenten, wie das vor kurzem veröffentlicht wurde. Cortana und andere Sprachassistenten lassen grüßen.

Last edited by RC23 (2019-08-09 09:34:14)

Offline

#228 2019-08-09 09:19:34

JokerGermany
Member
Registered: 2018-12-07
Posts: 197

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

toc-rox wrote:

In solchen Fällen erzielt Google-Maps die besseren Ergebnisse. Google kennt ja die aktuelle Durchflussgeschwindigkeit in der Baustelle und auf allen potentiellen Umleitungsstrecken.

Also ich hatte letztens ne Baustelle die hat während der kompletten Baustellenzeit (Mindestens 1 Woche) weder MAGICEarth noch Maps erkannt.
Danach hatte ich noch ne andere Baustelle und die kannte ME von Begin an und Google Maps hat mehrere Tage gebraucht.

Ich halte da sogar ME für zuverlässiger wink

Und die Kenntnis über die Baustelle war ja auch nicht das Problem...
Und so eine Einstellung wie kürzeste Strecke habe ich in GMaps noch nicht einmal gefunden...

Last edited by JokerGermany (2019-08-09 09:22:12)

Offline

#229 2019-09-24 21:24:57

AB-inf-x-chg-AB
Member
Registered: 2016-12-17
Posts: 558

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

FYI: Kartenupdate läuft... :-)


Hier führt der Weg zum anderen Informationskanal (mailing list talk-de@openstreetmap.org):
http://gis.19327.n8.nabble.com/Germany-f5281960.html

Offline

#230 2019-09-25 06:23:26

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,319

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

Datenstand 7.352:
Edits meinerseits vom 5.9. sind drin, vom 10.9. nicht.

--ks


Verwaltungsverfahrensgesetz § 44 (1): Ein Verwaltungsakt ist nichtig, soweit er an einem besonders schwerwiegenden Fehler leidet und dies bei verständiger Würdigung aller in Betracht kommenden Umstände offensichtlich ist.

Offline

#231 2019-09-25 10:12:15

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 904

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

kreuzschnabel wrote:

Edits meinerseits vom 5.9. sind drin, vom 10.9. nicht.

funktioniert das Abbiegen zum Safaripark? Kann mir momentan die aktuellen Kartendaten noch nicht runterladen.

Offline

#232 2019-09-25 19:02:34

AB-inf-x-chg-AB
Member
Registered: 2016-12-17
Posts: 558

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

kreuzschnabel wrote:

Datenstand 7.352:
Edits meinerseits vom 5.9. sind drin, vom 10.9. nicht.

Das kommt hin. Ich kann es noch etwas eingrenzen, vom 08.09. drin, vom 09.09. nicht drin.


Hier führt der Weg zum anderen Informationskanal (mailing list talk-de@openstreetmap.org):
http://gis.19327.n8.nabble.com/Germany-f5281960.html

Offline

#233 2019-09-26 16:59:25

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,319

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

Mammi71 wrote:

funktioniert das Abbiegen zum Safaripark?

Die Kreuzung sieht noch genauso aus wie vorher. Ist also noch nicht drin. Denn …

AB-inf-x-chg-AB wrote:

vom 08.09. drin, vom 09.09. nicht drin.

… wir waren mit dem Überarbeiten einen Tag zu spät dran (9.9.).

--ks, der GM schon mehrmals vorgeschlagen hat, häufigere Updates zu ermöglichen, gern auch gegen kleinen Obolus, aber keine Reaktion, weshalb er keine Lust mehr hat, GM irnkwas vorzuschlagen.

Last edited by kreuzschnabel (2019-09-26 17:02:08)


Verwaltungsverfahrensgesetz § 44 (1): Ein Verwaltungsakt ist nichtig, soweit er an einem besonders schwerwiegenden Fehler leidet und dies bei verständiger Würdigung aller in Betracht kommenden Umstände offensichtlich ist.

Offline

#234 2019-09-27 05:43:56

mr glee
Member
From: Severity Town
Registered: 2016-04-25
Posts: 102

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

kreuzschnabel wrote:

/... aber keine Reaktion, weshalb er keine Lust mehr hat, GM irnkwas vorzuschlagen.


plus 1

Offline

#235 2019-09-28 10:17:56

Jakob48
Member
From: Im Süden von BW, DE
Registered: 2017-03-05
Posts: 32

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

Eines ist mir beim Magic Earth ein mir bekannter Programmfehler wieder negativ aufgefallen:

ME löscht ohne Nachfrage des Nutzer alle nicht-aktualisierten Karten vom Gerät wenn man die laufende Aktualisierung abbricht.

Diesen Fehler an GM zu melden halte ich nicht für sinnvoll, da ich denen nicht vernünftig kommunizieren kann und dieser Fehler vermutlich den Entwickler schon längst bekannt sein dürfte.

Offline

#236 2019-09-29 19:55:13

5R-MFT
Member
Registered: 2015-12-04
Posts: 79

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

Bin ich der einzige den die Ansage " Die verkehrsbedingte  Verzögerung beträgt 1 Minute. " stört. Ich würde es gut finden wenn man das einstellen könnte. Zum Beispiel ab 3, 5, 10 oder 15 Minuten.  Sonst ist ME die beste Navi App. die ich bis jetzt hatte.

Offline

#237 2019-09-29 20:25:32

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,319

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

5R-MFT wrote:

Bin ich der einzige den die Ansage " Die verkehrsbedingte  Verzögerung beträgt 1 Minute. " stört.

Nein, bist du nicht. Vor allem wenn nebenbei Musik läuft, muss ich nicht über jede Minutenänderung akustisch informiert werden. Da reicht mir der rote Bembel rechts oben.

--ks


Verwaltungsverfahrensgesetz § 44 (1): Ein Verwaltungsakt ist nichtig, soweit er an einem besonders schwerwiegenden Fehler leidet und dies bei verständiger Würdigung aller in Betracht kommenden Umstände offensichtlich ist.

Offline

#238 2019-09-29 21:32:14

TZorn
Member
From: Leverkusen
Registered: 2015-06-02
Posts: 699

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

Jakob48 wrote:

ME löscht ohne Nachfrage des Nutzer alle nicht-aktualisierten Karten vom Gerät wenn man die laufende Aktualisierung abbricht.

Diesen Fehler an GM zu melden halte ich nicht für sinnvoll, da ich denen nicht vernünftig kommunizieren kann und dieser Fehler vermutlich den Entwickler schon längst bekannt sein dürfte.

Ich hab diesen Fehler vor ein paar Monaten das erste Mal gemeldet und dann vor ein, zwei Monaten auch noch mal zusammen mit Debug-Details. Also ja, es ist ihnen bekannt.

Allgemein reagiert der Support immer recht freundlich, wenn man ihm Fehler mitteilt und fragt auch immer wieder nach, wenn er noch Details wissen will (man kann in ME ein Debug Log erzeugen).

Offline

#239 2019-10-01 10:06:46

Eberth
Member
Registered: 2010-03-21
Posts: 199

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

Weiß jemand, wie Magic Earth auf Kartendatein zugreift? Ich lese immer wieder was von "Karten installieren" und hin und wieder fragt die App auch, ob sie aktualisiertes Kartenmaterial installieren soll. Wenn ich mir die Speicherbelegung anschaue, kann aber niemals die gesamte Deutschlandkarte auf dem Smartphone installiert sein. Ich habe den Eindruck, dass Magic Earth den jeweils benötigten Kartenausschnitt online lädt. Ich kann auch in den Einstellungen nirgendwo entdecken, dass man auf einen Offline-Modus umschalten kann. Die Internetseite von Magic Earth gibt leider ebenfalls keinen Hinweis, ob Karten on- oder offline verarbeitet werden.

Thomas

Offline

#240 2019-10-01 12:31:32

R0bst3r
Member
Registered: 2015-04-23
Posts: 542

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

Die Speicherbelegung ist bei mir auch nur rung 70MB, die Karten werden da nicht zugerechnet. Sie liegen bei mir im MAGICEARTH Ordner mit ca 500MB je Bundesland.

ME lädt primär die installierten offline Karten, wenn du aber online bist, auch die zusätzlichen oder offline nicht vorhandenen Daten, umschalten kann man meines Wissens nichts.

Offline

#241 2019-10-01 14:20:40

mr glee
Member
From: Severity Town
Registered: 2016-04-25
Posts: 102

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

Eberth wrote:

Weiß jemand, wie Magic Earth auf Kartendatein zugreift?

2 möglichkeiten:
1. online als/mit karten-cache => kann unter "zahnrad"-menü => erweiterte einstellungen in der speichergöße verändert werden

2. offline-karten im download.

... und hier bin ich hin und wieder von ME gewaltig angenervt. mein etwas älteres outdoor-smartphone läuft unter android 5. hier gibt es bekanntlich mit dem zugriff auf die sd-card "schwierigkeiten". mein ME vergisst manchmal das die karten auf der sd-card liegen. einziger ausweg für mich bislang ist und bleibt eine neuinstallation.
überprüfen kann man das am besten unter:  "zahnrad"-menü => "allgemein"  und dort sollte dann in der letzten zeile der text "speicherort der karten" auftauchen. falls nicht, siehe oben also wahrscheinlich neuinstallation...

im online-modus (also keine installierten offline-karten) kann man nur durch die zugangsbeschränkungen wlan bzw mobildaten meiner meinung nach einfluss nehmen.

Last edited by mr glee (2019-10-01 14:23:27)

Offline

#242 2019-10-01 14:54:21

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,319

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

Liegen bei mir unter Android/data/com.generalmagic.magicearth/files/Download/MAGICEARTH/Data/Maps
Insgesamt 3,3 GB (ganz Schland und etwas drumrum).

Eberth wrote:

Ich kann auch in den Einstellungen nirgendwo entdecken, dass man auf einen Offline-Modus umschalten kann.

ME ist primär ein Offline-Router, der die Kartendaten lokal auf dem Gerät hält. Er bietet zusätzlich noch einen Online-Modus. Die ME-Karten sind etwa halb so groß wie die von Osmand, weil da nicht jede Sitzbank mit colour=* und ref=* drinliegt. (Ich gäb ja was drum, wenn sich die OSM-Navi-Hersteller mal auf ein Format einigen könnten, auf das alle Apps lesend zugreifen … damit man den Rotz nicht dreimal im Speicher liegen hat.)

mr glee wrote:

1. online als/mit karten-cache => kann unter "zahnrad"-menü => erweiterte einstellungen in der speichergöße verändert werden

Unter „Mobile Daten“ direkt im Hauptmenü kann man auch auswählen, ob man übers Netz nur HD Traffic beziehen will oder auch Kartendaten. Bei schmalem Datenvolumen empfiehlt es sich, die Online-Karten/Wikipedia da abzuschalten, HD Traffic kommt tropsdem.

--ks

Last edited by kreuzschnabel (2019-10-01 14:57:55)


Verwaltungsverfahrensgesetz § 44 (1): Ein Verwaltungsakt ist nichtig, soweit er an einem besonders schwerwiegenden Fehler leidet und dies bei verständiger Würdigung aller in Betracht kommenden Umstände offensichtlich ist.

Offline

#243 2019-10-01 15:41:44

blaubaer11
Member
Registered: 2009-07-22
Posts: 381

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

kreuzschnabel wrote:

Ich gäb ja was drum, wenn sich die OSM-Navi-Hersteller mal auf ein Format einigen könnten, auf das alle Apps lesend zugreifen … damit man den Rotz nicht dreimal im Speicher liegen hat.
--ks

1++++

Offline

#244 2019-10-01 17:38:10

Eberth
Member
Registered: 2010-03-21
Posts: 199

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

ME ist primär ein Offline-Router, der die Kartendaten lokal auf dem Gerät hält. Er bietet zusätzlich noch einen Online-Modus.

Ich nutze Magic Earth unter iOS. Und da sieht es für mich genau anders herum aus. Standardmäßig ist keine Karte installiert. Die App lädt offenbar alles online nach Bedarf. Ich könnte die Deutschlandkarte herunterladen – ist mit 3,01 GB angegeben.

Seltsam ist, dass Magic Earth immer mal wieder meldet, dass aktualisiertes Kartenmaterial zur Verfügung steht und um Erlaubnis bittet, dies zu installieren. Wenn ich das erlaube, wird ca. 1 bis 2 Sekunden installiert und Erfolg gemeldet. Was macht die App da, wenn sie doch bei mir immer alles online nach Bedarf lädt?

Thomas

Offline

#245 2019-10-05 20:39:19

RC23
Member
From: München
Registered: 2019-04-12
Posts: 98

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

Jakob48 wrote:

Eines ist mir beim Magic Earth ein mir bekannter Programmfehler wieder negativ aufgefallen:

ME löscht ohne Nachfrage des Nutzer alle nicht-aktualisierten Karten vom Gerät wenn man die laufende Aktualisierung abbricht.

Das kann ich so nicht bestätigen. Wenn ich ein Karten-Update abbreche, setzt ME bei einem Neustart an dieser Stelle wieder auf und führt das Update weiter bis alle Karten aktualisiert sind. Habe ich in der Vergangenheit getestet.

Diesen Fehler an GM zu melden halte ich nicht für sinnvoll, da ich denen nicht vernünftig kommunizieren kann und dieser Fehler vermutlich den Entwickler schon längst bekannt sein dürfte.

Mit den Leuten von ME kann man sich sehr gut unterhalten. Habe schon einige Veränderungen bewirken können. Es sollte natürlich ein vertretbarer Aufwand sein mit einem Nutzen für viele Anwender.

Last edited by RC23 (2019-10-05 22:01:51)

Offline

#246 2019-10-05 21:17:50

RC23
Member
From: München
Registered: 2019-04-12
Posts: 98

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

Eberth wrote:

ME ist primär ein Offline-Router, der die Kartendaten lokal auf dem Gerät hält. Er bietet zusätzlich noch einen Online-Modus.

Ich nutze Magic Earth unter iOS. Und da sieht es für mich genau anders herum aus. Standardmäßig ist keine Karte installiert. Die App lädt offenbar alles online nach Bedarf. Ich könnte die Deutschlandkarte herunterladen – ist mit 3,01 GB angegeben.

Betreue ein ME Supportforum auf android-hilfe.de, wo hin und wieder auch ein iOS Nutzer vorbeischaut. Also, iOS Nutzer sind dort auch willkommen. https://www.android-hilfe.de/forum/magic-earth.3177/

Es hat sich in der Vergangenheit gezeigt, iOS wird bei ME Updates etwa 10 Tage früher bedient, aber ansonsten verwendet ME in Android und iOS die gleiche Bedienoberfläche. Wäre auch etwas aufwändig für die Programmierer zwischen iOS und Android in der Bedienung zu unterscheiden.

ME speichert die Karten lokal auf Deinem iPhone und holt sich online nur aktuelle Verkehrsdaten.
btw. Hast Du noch genügend Speicherplatz auf Deinem iPhone?

ME zeigt Dir an, welche Karten Du aktuell auf Deinem iPhone gespeichert hast. Bei mir unter Android sieht das so aus, wenn man rechts auf das Karten-Icon geht:

https://www.bilder-hochladen.net/files/ … 2-ad23.png

Last edited by RC23 (2019-10-06 19:42:29)

Offline

#247 2019-10-06 18:53:04

RC23
Member
From: München
Registered: 2019-04-12
Posts: 98

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

Es gibt seit ein paar Wochen von ME ein Funktions-Update - Version 7.1.19.40 - mit neuen Funktionen (unter Einstellungen / AI Dash Cam) und eine neue Art der Routendarstellung. Bin bisher nur einmal damit unterwegs gewesen und werde diese Woche Testen.

Im Magic Earth Forum sammle ich das Feedback einiger Mitstreiter, um dann in 10 Tagen gesammelt und abgestimmt bei ME das Update zu loben oder Änderungen anzuschieben. Wer Interesse hat, möge sich daran beteiligen. https://www.android-hilfe.de/forum/magi … ge-64.html

Last edited by RC23 (2019-10-06 19:32:42)

Offline

#248 2019-10-06 19:21:46

Rainero
Member
Registered: 2016-02-26
Posts: 155

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

RC23 wrote:

Im Magic Earth Forum sammle ich das Feedback einiger Mitstreiter, um dann in 10 Tagen gesammelt und abgestimmt bei ME das Update zu loben oder Änderungen anzuschieben. Wer Interesse hat, möge sich daran beteiligen. https://www.android-hilfe.de/forum/magi … ge-64.html

Magst du das hier genannte Problem auch der Sammlung hinzufügen:

ME Einstellung ist bei mir: Bevorzugter Speicherort für Karten = SD-Karte. Trotzdem speichert ME heruntergeladene Karten in 80% der Fälle auf dem internen Speicher. Auch wenn eine auf der SD-Karte gespeicherte Karte aktualisiert wird, wird sie häufig auf den internen Speicher geschrieben. Die alte Version der Karte wird auf der SD-Karte gelöscht. ME kann also durchaus (löschend) auf die SD-Karte zugreifen, mag aber meist nicht drauf schreiben.
Wenn ich dann die neue bzw. aktualisierte Karte manuell auf die SD-Karte verschiebe, kann ich sie nutzen. Das immer wieder manuell machen zu müssen, verleidet mir den Spaß an ME.
Sämtliche anderen Apps, bei denen ich den Speicherort auf SD-Karte einstellen kann, machen es richtig.
ME-Version 7.1.19.20, Andriod 4.1.2

Ich schreibe hier, weil ich mich nicht für diesen einen Beitrag im android-hilfe.de-Forum anmelden mag.

Grüße,
Rainer

Offline

#249 2019-10-06 19:30:29

RC23
Member
From: München
Registered: 2019-04-12
Posts: 98

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

o.k. nehm ich auf. Dein Android mit 4.1.2 ist schon etwas älter wie ich sehen konnte.

Der von von Dir beschriebene Bug "speichtert in den internen Speicher, obwohl externe SD-Karte eingestellt" ist wirklich lästig. Kam bei mir nicht vor, da mein Android von 4.1 stetig auf 9.0 angewachsen ist. Ich weiß nicht mehr, seit wann ich mit ME gestartet bin. Aber ich werde zur Pflege der älteren Android-Versionen mich dafür einsetzen, daß dieser Bug Geschichte wird.

btw. Wir nehmen auch Neueinsteiger bei android-hilfe.de auf. Wir beißen nicht. wink

Last edited by RC23 (2019-10-06 20:10:41)

Offline

#250 2019-10-07 06:39:20

JokerGermany
Member
Registered: 2018-12-07
Posts: 197

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

Hab gerade nochmal etwas durchs Menü von ME gestöbert und bin auf "Sprachausgabe als Telefonanruf über Bluetooth" gestolpert.
Was macht diese Einstellung?

Wenn Blitzer.de Plus App + Magic Earth läuft schaltet sich Podcast Addicted gerne mal bei zu vielen Unterbrechungen aus, deswegen frage ich...

Offline

Board footer

Powered by FluxBB