You are not logged in.

#1 2018-07-23 20:28:20

tracker51
Member
From: Niedersachsens Mitte
Registered: 2014-08-26
Posts: 223

Fragen zur OpenTopoMap

Hallo,

ich habe ein paar Fragen zur OTM und hoffe auf Eure Hilfe. Vorausschicken möchte ich, daß ich die aktuellen "Garmin-Karten+Höhenlinien-Dateien" problemlos auf meinem 64S darstellen lassen kann.

Wenn ich jedoch die aktuelle Win-Datei auf dem PC installiere (nach ordnungsgemäßer Deinstallation der bisherigen Version per Systemsteuerung -> Programme ...), wird eine alte Karte installiert; die img-Dateien sind alle vom Januar 2016: wieso?

Dann gibt es da noch die PC-Version, aber dafür braucht man ja einen Installer: Wo gibt's den?

Ich hab' mal im deutschen "Unterforum" gesucht, aber auf den ersten bis zweiten Blick nichts bzgl. meines Themas passendes gefunden.

Für hilfreiche Hinweise dankt schonmal

tracker51

Offline

#2 2018-07-23 21:00:29

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 889

Re: Fragen zur OpenTopoMap

Hast Du evtl. einen alten Download installiert?

Offline

#3 2018-07-23 21:22:07

tracker51
Member
From: Niedersachsens Mitte
Registered: 2014-08-26
Posts: 223

Re: Fragen zur OpenTopoMap

GerdP wrote:

Hast Du evtl. einen alten Download installiert?

Nee. Ich hab' die in der Systemsteuerung angezeigte OTM deinstalliert und dann nach dem Entzippen der aktuell heruntergeladenen Karte auf die exe-Datei doppelgeklickt.

In C\Garmin\Maps findet sich dann der OTM-DACH-Ordner (s. Screenshots).

12b4-na-3345.jpg

Erstaunlich ist, daß unter allen Dateien in diesem Ordner nur die Uninstall-Datei aktuell ist.

Verwundert

tracker51

Offline

#4 2018-07-23 21:43:07

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 889

Re: Fragen zur OpenTopoMap

Sieht für mich immer noch so aus, als ob Du eine alte Datei installiert hast. Wie sieht denn das Verzeichnis mit den entzippten Daten aus?

Offline

#5 2018-07-23 22:07:41

tracker51
Member
From: Niedersachsens Mitte
Registered: 2014-08-26
Posts: 223

Re: Fragen zur OpenTopoMap

GerdP wrote:

Sieht für mich immer noch so aus, als ob Du eine alte Datei installiert hast. Wie sieht denn das Verzeichnis mit den entzippten Daten aus?

Tja, ich frage mich halt, auf welchem Weg sich dann die aktuelle Uninstall-Datei in den Ordner geschmuggelt hat.

Hier

12b4-nc-fd37.jpg

sieht man außer der doppelgeklickten (Win-)exe-Datei auch die erst heute runtergeladene PC-Version, die nach dem gesuchten Installer verlangt ... Die runtergeladene, gezippte Win-Datei hatte ich schon gleich wieder entsorgt.

Ciao

tracker51

Offline

#6 2018-07-23 22:50:24

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 889

Re: Fragen zur OpenTopoMap

Habe das gerade mit Karte für Zypern durchgespielt. Die Uninstall.exe erhält das Installationsdatum. Wie auch immer Du das hinbekommen
hast, Du hast wohl eine alte OpenTopoMap-Dach.exe gestartet. Versuches einfach nochmal von vorne.

Offline

#7 2018-07-23 23:29:36

tracker51
Member
From: Niedersachsens Mitte
Registered: 2014-08-26
Posts: 223

Re: Fragen zur OpenTopoMap

GerdP wrote:

Habe das gerade mit Karte für Zypern durchgespielt. Die Uninstall.exe erhält das Installationsdatum. Wie auch immer Du das hinbekommen
hast, ...

Danke, zuviel der Ehre. Ich bin computermäßig auf einem Niveau zwischen DAU und ONU.

GerdP wrote:

... Du hast wohl eine alte OpenTopoMap-Dach.exe gestartet. Versuches einfach nochmal von vorne.

Garantiert nicht! Ich habe die alte OTM-Version deinstalliert und anschließend die im letzten Screenshot zu sehende exe-Datei per Doppelklick gestartet.

Und das war's wirklich.

Ciao

tracker51

Offline

#8 2018-07-24 07:33:08

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,169

Re: Fragen zur OpenTopoMap

tracker51 wrote:
GerdP wrote:

... Du hast wohl eine alte OpenTopoMap-Dach.exe gestartet. Versuches einfach nochmal von vorne.

Garantiert nicht! Ich habe die alte OTM-Version deinstalliert und anschließend die im letzten Screenshot zu sehende exe-Datei per Doppelklick gestartet.

Muss nicht deine Schuld sein. Vielleicht hat dir ja auch der Server einfach eine alte Version geschickt smile

Hier würden exakte Größenangaben auf der Website weiterhelfen, ideal wären Hashes. Ich hab grad einen Download zum Größenvergleich versucht, aber die Bits tröpfeln da einzeln rein, und bis nächste Woche möchte ich nicht warten. Reichen deine Kenntnisse aus, um von der von dir heruntergeladenen dach_pc.zip mal eine Prüfsumme zu erstellen (MD5, SHA1 oder so was)? Vielleicht hat hierzuforum jemand anders die aktuelle Datei, dann könnt ihr mal die Prüfsummen vergleichen und wisst sofort, ob du die richtige Datei bekommen hast.

--ks


Verwaltungsverfahrensgesetz § 44 (1): Ein Verwaltungsakt ist nichtig, soweit er an einem besonders schwerwiegenden Fehler leidet und dies bei verständiger Würdigung aller in Betracht kommenden Umstände offensichtlich ist.

Offline

#9 2018-07-24 08:54:30

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 889

Re: Fragen zur OpenTopoMap

Nach meinem Verständnis geht es um die "Win" Datei, also OpenTopoMap-Dach.exe. In den *_pc.zip Dateien ist kein Installer, auch keine Index Datei (*_mdr.img). Die enthaltene readme.txt ist irreführend. Evtl. kann man diese Daten unter Linux mit QLandKarte benutzen.

Offline

#10 2018-07-24 14:17:32

tracker51
Member
From: Niedersachsens Mitte
Registered: 2014-08-26
Posts: 223

Re: Fragen zur OpenTopoMap

GerdP wrote:

Nach meinem Verständnis geht es um die "Win" Datei, also OpenTopoMap-Dach.exe. In den *_pc.zip Dateien ist kein Installer, auch keine Index Datei (*_mdr.img). Die enthaltene readme.txt ist irreführend. Evtl. kann man diese Daten unter Linux mit QLandKarte benutzen.

Alles richtig.

Aber es wird immer mysteriöser.

Nach mehreren Versuchen, bei denen ich die OTM schließlich sogar mit dem mir empfohlenen Revo-Uninstaller deinstalliert und anschließend - man läßt ja nichts unversucht - den PC neu gestartet hatte, habe ich die Win-Datei erneut heruntergeladen und installiert.

Das Ergebnis führte zu einigen nicht zitierfähigen Ausdrücken mad . Und da half auch kein positives Denken unter dem Aspekt, daß immerhin die Uninstall.exe aktuell ist.

12b4-nd-99e5.jpg

"Was tun?", sprach Zeus, und fragt tief seufzend

tracker51

Last edited by tracker51 (2018-07-24 14:19:17)

Offline

#11 2018-07-24 14:43:28

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,169

Re: Fragen zur OpenTopoMap

tracker51 wrote:

"Was tun?", sprach Zeus, und fragt tief seufzend

Wie wär’s zur Abwechslung mit meinem Vorschlag von vor 7 Stunden? Also nachschauen, ob du überhaupt die richtige Datei bekommen hast oder ob auf deinem Download-Pfad irnkwo ein Proxy oder sonstwas sitzt, der eine veraltete Version wegen Namensgleichheit für einen diskutablen Ersatz hält?

Wenn du nichts zum Checksummen-Ermitteln hast, installier dir z.B. http://www.slavasoft.com/hashcalc/index.htm.  Wirf da deine von http://garmin.opentopomap.org/data/dach … p-Dach.exe heruntergeladene Datei ein, such dir die schönste Prüfsumme aus (z.B. SHA-1) und poste sie hier. Dann lässt sich prüfen, ob du überhaupt die aktuelle Version bekommen hast.

Du kannst aber wahlweise auch gern weiterhin Kraftausdrücke absondern und hier unterdrücken, wenn du das für zielführender hältst.

--ks


Verwaltungsverfahrensgesetz § 44 (1): Ein Verwaltungsakt ist nichtig, soweit er an einem besonders schwerwiegenden Fehler leidet und dies bei verständiger Würdigung aller in Betracht kommenden Umstände offensichtlich ist.

Offline

#12 2018-07-24 15:35:09

tracker51
Member
From: Niedersachsens Mitte
Registered: 2014-08-26
Posts: 223

Re: Fragen zur OpenTopoMap

kreuzschnabel wrote:
tracker51 wrote:

"Was tun?", sprach Zeus, und fragt tief seufzend

Wie wär’s zur Abwechslung mit meinem Vorschlag von vor 7 Stunden? Also nachschauen, ob du überhaupt die richtige Datei bekommen hast oder ob auf deinem Download-Pfad irnkwo ein Proxy oder sonstwas sitzt, der eine veraltete Version wegen Namensgleichheit für einen diskutablen Ersatz hält?

Na ja. Da hab' ich erstmal nicht weitergedacht, weil sich Dein Vorschlag auf die PC-Datei bezog und es mir um die Win-Datei geht. Wie gesagt: Nicht weit genug ...

Außerdem fehlte mir das Programm.

kreuzschnabel wrote:

Wenn du nichts zum Checksummen-Ermitteln hast, installier dir z.B. http://www.slavasoft.com/hashcalc/index.htm.  Wirf da deine von http://garmin.opentopomap.org/data/dach … p-Dach.exe heruntergeladene Datei ein, such dir die schönste Prüfsumme aus (z.B. SHA-1) und poste sie hier. Dann lässt sich prüfen, ob du überhaupt die aktuelle Version bekommen hast.

Danke, hab' ich installiert. Hier das Ergebnis:

12b4-nl-8663.jpg

Und falls es damit für jemanden einfacher ist:

MD5:           d30b7cfbe4370aed6ecf1ab809970552
SHA1:          5547b31cbdce14c0e14cda3a92f42ff9cf2befed
RIPEMD160:  67e796ccc4bf45929584f8ce0354bc66879a529c
CRC32:        9790a8be

kreuzschnabel wrote:

Du kannst aber wahlweise auch gern weiterhin Kraftausdrücke absondern und hier unterdrücken, wenn du das für zielführender hältst.

Das will ich natürlich nicht! Darum frag' ich hier ja!

Ciao

tracker51

Offline

#13 2018-07-24 16:16:50

rainerU
Member
Registered: 2011-05-06
Posts: 189

Re: Fragen zur OpenTopoMap

tracker51 wrote:

die img-Dateien sind alle vom Januar 2016: wieso?

Vielleicht habe ich ja was überlesen, aber hast du geprüft, ob auch der Inhalt von 2016 ist?

Offline

#14 2018-07-24 16:58:41

tracker51
Member
From: Niedersachsens Mitte
Registered: 2014-08-26
Posts: 223

Re: Fragen zur OpenTopoMap

rainerU wrote:
tracker51 wrote:

die img-Dateien sind alle vom Januar 2016: wieso?

Vielleicht habe ich ja was überlesen, aber hast du geprüft, ob auch der Inhalt von 2016 ist?

Natürlich wink! In dieser Karte sind Wege, die ich in den letzten Monaten in die OSM-Karte eingepflegt habe und die auch in der Online-OTM zu sehen sind, nicht enthalten ...

Ratlos

tracker 51

Offline

#15 2018-07-24 18:46:03

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,169

Re: Fragen zur OpenTopoMap

Ich hab mir jetzt auch mal die http://garmin.opentopomap.org/data/dach … p-Dach.exe heruntergeladen (dauert 2 Stunden).

- Meine Hashwerte stimmen mit denen von tracker51 überein, also sind die Dateien mit hoher Wahrscheinlichkeit bitgleich.
- Ausgepackt sind die einzelnen Karten auch bei mir vom 21. Januar 2016.

Für mich ist relativ offensichtlich, dass da ein falsches (altes) Archiv ausgeliefert wird, oder ein aktuelles Archiv, das aus veralteten *.img besteht. Wäre ein aktuelles Archiv aus alten OSM-Daten erzeugt worden, wären die Zeitstempel der generierten *.img aktuell.

--ks


Verwaltungsverfahrensgesetz § 44 (1): Ein Verwaltungsakt ist nichtig, soweit er an einem besonders schwerwiegenden Fehler leidet und dies bei verständiger Würdigung aller in Betracht kommenden Umstände offensichtlich ist.

Offline

#16 2018-07-24 22:26:21

tracker51
Member
From: Niedersachsens Mitte
Registered: 2014-08-26
Posts: 223

Re: Fragen zur OpenTopoMap

kreuzschnabel wrote:

Ich hab mir jetzt auch mal die http://garmin.opentopomap.org/data/dach … p-Dach.exe heruntergeladen (dauert 2 Stunden). ...

Für mich ist relativ offensichtlich, dass da ein falsches (altes) Archiv ausgeliefert wird, oder ein aktuelles Archiv, das aus veralteten *.img besteht. Wäre ein aktuelles Archiv aus alten OSM-Daten erzeugt worden, wären die Zeitstempel der generierten *.img aktuell.

Ach, tut das gut big_smile. Ich bin also doch nicht so blöd, wie ich aussehe wink. Ich habe deshalb eine Mail an einen der OTM-Moderatoren geschickt, der in diesem Forum offenbar auch aktiv ist: mal sehen, ob der was rausfindet.

Für die Hilfe bei der Klärung dankt

tracker51

Offline

#17 2018-08-03 11:54:36

tracker51
Member
From: Niedersachsens Mitte
Registered: 2014-08-26
Posts: 223

Re: Fragen zur OpenTopoMap

Leider klappt es immer noch nicht sad.

Ich habe heute die DACH-"WIN"-Karte vom 3.8. runtergeladen und installiert: Inhalte von 2016 ...

Hier gleich die Checksummen:

12b4-nn-601e.jpg

Und falls es damit für jemanden wieder einfacher ist:

MD5:           d30b7cfbe4370aed6ecf1ab809970552
SHA1:          5547b31cbdce14c0e14cda3a92f42ff9cf2befed
RIPEMD160:  67e796ccc4bf45929584f8ce0354bc66879a529c
CRC32:        9790a8be

Sind offenbar dieselben wie bei der Datei vom 18.8. Langsam zweifele ich an ... ja, wem nun?

Absolut verständnislos

tracker51

Offline

#18 2018-08-03 12:37:18

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 889

Re: Fragen zur OpenTopoMap

Hast Du Dich denn mal an die Ersteller der Karte gewandt?

Offline

#19 2018-08-03 14:53:56

tracker51
Member
From: Niedersachsens Mitte
Registered: 2014-08-26
Posts: 223

Re: Fragen zur OpenTopoMap

GerdP wrote:

Hast Du Dich denn mal an die Ersteller der Karte gewandt?

Natürlich!

Einmal an Stefan Erhardt über die bei OTM zu findende E-Mail-Adresse.
Und dann per PM an das hier mitschreibende Mitglied "derstefan", von dem ich annehme, daß es sich bei beiden um ein und dieselbe Person handelt, zumal "derstefan" einen langen Thread unter der Überschrift "OpenTopoMap" gestartet hat.

Leider habe ich keine Antwort bekommen sad ...

Aber vielleicht ist die Lösung ja so trivial, daß eine Hilfe als unnötig erscheint.

Ciao

tracker51

Offline

#20 2018-08-03 15:03:47

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,769

Re: Fragen zur OpenTopoMap

zur Not kannst Du es ja auch selbst versuchen https://github.com/der-stefan/OpenTopoM … through.md


Thomas

Offline

#21 2018-08-03 15:56:59

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 889

Re: Fragen zur OpenTopoMap

Falls hier sonst wer  von OTM mitliest:
Wenn das Skript so oder ähnlich auch zur Erstellung der Maps auf der Download-Seite benutzt wird, dann liegt es vielleicht an der
Datenmenge. In den Skripten wird der Java Run Time kein -Xmx Parameter mitgegeben, daher könnte splitter an DACH scheitern.
Auch mkgmap könnte bei der Erstellung der globalen Indexes Probleme bekommen.

Offline

#22 2018-08-03 17:20:59

tracker51
Member
From: Niedersachsens Mitte
Registered: 2014-08-26
Posts: 223

Re: Fragen zur OpenTopoMap

SunCobalt wrote:

zur Not kannst Du es ja auch selbst versuchen https://github.com/der-stefan/OpenTopoM … through.md

Es ehrt mich, daß Du mir das zutraust, aber: vergiß es! Das liegt weit jenseits meiner Fähigkeiten ...

Seufzend grüßt freundlich

tracker51

Offline

#23 2018-08-17 23:59:03

tracker51
Member
From: Niedersachsens Mitte
Registered: 2014-08-26
Posts: 223

Re: Fragen zur OpenTopoMap

Leider enthält auch die aktuelle "Win"-Datei der DACH-Karte nur img-Dateien aus 2016; demgegenüber ist die gleichzeitig angebotene "PC"-Datei offenbar aktuell: nach dem Entzippen sind nur img-Daten vom 16.08.2018 zu finden. Wenn ich nur wüßte, wie ich mir diese "PC"-Datei zunutze machen kann ...

Seufzt

tracker51

Offline

#24 2018-08-22 16:16:21

tracker51
Member
From: Niedersachsens Mitte
Registered: 2014-08-26
Posts: 223

Re: Fragen zur OpenTopoMap

Hi,

mittlerweile gibt es einen Lösungsweg für die Installation der DACH-Karte, der zumindest bei mir funktioniert smile!

1. Die WIN-Datei runterladen und installieren. Die Karte wird dabei normalerweise in den Ordner "C:\Garmin\Maps\OpenTopoMap - DACH" installiert. Es wird ein veralteter Kartenzustand angezeigt.
2. DIE PC-Datei runterladen und entzippen.
3. Die Dateien im (untersten) entzippten Unterordner "data" kopieren und in den Ordner "C:\Garmin\ Maps\ OpenTopoMap - DACH" einfügen: daraufhin wird ein Fensterchen wie

dieses 12b4-ok-c1af.jpg

aufpoppen. Auf "Kopieren und ersetzen" klicken und den Kopiervorgang abwarten - fertig!

Seitdem wird sowohl in Mapsource als auch in Basecamp der aktuelle Kartenstand angezeigt. Kleiner Wermutstropfen: Obwohl eine Datei "contours" enthalten ist, werden keine Höhenlinien angezeigt. Wie schaffen es Garmin in der TOPO und z. B. auch die Freizeitkarte, die Höhenlinien zu integrieren?

Für die erhaltene Unterstützung dankt

tracker51

Last edited by tracker51 (2018-08-22 16:17:26)

Offline

#25 2018-08-22 19:35:37

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,169

Re: Fragen zur OpenTopoMap

tracker51 wrote:

Obwohl eine Datei "contours" enthalten ist, werden keine Höhenlinien angezeigt.

Soweit ich aus meinen Garmin-Zeiten weiß, ist das eine Extra-Karte, die du in der Kartenverwaltung (oder wie das heißt) separat aktivieren musst.

--ks


Verwaltungsverfahrensgesetz § 44 (1): Ein Verwaltungsakt ist nichtig, soweit er an einem besonders schwerwiegenden Fehler leidet und dies bei verständiger Würdigung aller in Betracht kommenden Umstände offensichtlich ist.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB