OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2018-06-28 20:01:19

beropa
Member
Registered: 2018-06-28
Posts: 5

Neuen Pfad eintragen nach GPX

Hallo zusammen
Die OSM-Karte benutze ich schon seit einiger Zeit. Ich möchte mich an diesem  Projekt beteiligen.
Ich habe von einem kleinen Pfad eine gpx.Datei erstellt. Dazu ein paar Fotos von diesem Pfad gemacht.
Kann mir jemand helfen diese gpx.Datei zu editieren und hochzuladen?
Welches EditProgramm soll ich benutzen.
Oder gibt es ein Video, dass mir hefen kann?

Vielen Dank

Last edited by Beropa (2018-07-03 19:54:22)

Offline

#2 2018-06-28 20:23:35

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 3,875

Re: Neuen Pfad eintragen nach GPX

Aber immer gern doch, willkommen bei OSM!

Ich nehme an, dass du bereits einen OSM-Account eingerichtet hast. Dann kannst du auf der OSM-Website (osm.org) unter „GPX-Tracks → Lade einen Track hoch“ deinen Track hochladen.

Davon ist aber der Weg noch nicht in OSM eingetragen – GPX-Tracks sind für uns nur Informationsquellen zum Einzeichnen. Um den Pfad einzuzeichnen, musst du erstmal weit genug reinzoomen, dann auf „Bearbeiten“ klicken, dann auf „Linie zeichnen“, und wenn sie fertig gezeichnet ist, ihr die passenden Eigenschaften geben („Pfad“, Oberfläche, Breite, was immer du darüber weißt). Vorhandene GPX-Tracks (also auch deinen) kannst du im Editor (der Oberfläche zum Bearbeiten) einblenden lassen (Hintergrundeinstellungen → OpenStreetMap GPS Tracks).

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#3 2018-06-28 20:29:47

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,291

Re: Neuen Pfad eintragen nach GPX

beropa wrote:

Ich habe von einem kleinen Pfad eine gpx.Datei erstellt. Dazu ein paar Fotos von diesem Pfad gemacht.
Kann mir jemand helfen diese gpx.Datei zu editieren und hochzuladen?

Das Editieren der gpx-Datei dürfte unnötig sein.
In JOSM (andere Editoren nutze ich zu selten) kann man gpx-Dateien ganz simpel per "Öffnen" laden, man muss sie nicht mal nach OSM hochladen. Wenn die Fotos georeferenziert sind  (Werkzeug z.B. Geosetter) kann man die ebenso öffnen und sie tauchen dann an der richtigen Stelle auf (bzw. ein Symbol dafür). Dann noch ein Luftbild dazuladen und die Wege damit und dem Track eintragen (siehe ks). Die Bilder sind ggf. für POIs nützlich.

Beim Laden der OSM-Daten am besten den Haken bei "Rohdaten" setzen, dann sieht man, ob schon andere ihren Spuren hinterlassen haben. Aus diesem Grund ist es auch nicht verkehrt, den eigenen Track zu OSM hochzuladen, beispielsweise im Wald.

Offline

#4 2018-06-28 20:49:31

beropa
Member
Registered: 2018-06-28
Posts: 5

Re: Neuen Pfad eintragen nach GPX

Vielen Dank für eure schnelle Antwort.
Ich werde die gpx.Datei mit den Fotos hochladen.
Dann mit dem Editor JOSM den Pfad bearbeiten.
Mal schauen wie weit ich komme?

Offline

#5 2018-06-28 21:16:39

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,291

Re: Neuen Pfad eintragen nach GPX

beropa wrote:

Mal schauen wie weit ich komme?

Keine Bange, auf gezielte Fragen kommen hier auch idR passende Antworten smile.

Offline

#6 2018-06-28 21:25:40

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 3,875

Re: Neuen Pfad eintragen nach GPX

seichter wrote:
beropa wrote:

Mal schauen wie weit ich komme?

Keine Bange, auf gezielte Fragen kommen hier auch idR passende Antworten smile.

Und wer klugerweise gleich JOSM benutzt, kann mein Tutorial konsultieren (siehe unten). „Den Pfad bearbeiten“ kannst du damit aber nur, wenn schon einer da ist. Ansonsten „den Pfad erstellen“.

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#7 2018-07-01 17:41:35

Beropa
Member
Registered: 2018-06-28
Posts: 5

Re: Neuen Pfad eintragen nach GPX

JOSM habe ich installiert und mit der samle.osm Datei die EditierFunktionen kennengelernt.
Meine kleine gpx.Datei die von mir mit "Locus Map" aufgenommen wurde habe ich geöffnet. Ich konnte die Datei nicht bearbeiten, denn gpx ist immer gpx (Lizenzprobleme).
Mit dem Linienwerkzeug habe ich den Pfad nachgezeichnet & als OSM.Datei abgespeichert.
Für den Zeitstempel habe ich das Plugin EditGpx installiert & die Instruktion "DE:JOSM/Plugins/EditGpx" gelesen & verstanden.

Frage: Wo kann ich kontrollieren ob ich EditGpx richtig installiert habe?
Frage: Wie kann ich die Datei in eine EditGpx-Ebene importieren?
Frage: Kann ich so ein nachgezeichneter Track auf den OSM-Sever hochladen?

kreuzschnabel, schon mal vielen Dank für deine Gedult mit mir.

Offline

#8 2018-07-03 12:37:44

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 3,875

Re: Neuen Pfad eintragen nach GPX

Bitte lies dir mal in einer stillen Stunde mein Tutorial durch (Adresse unten). Ich habe den Eindruck, es muss bei dir noch „klick“ machen, wie OSM funktioniert. Wird es aber gleich smile

Wenn du einen neuen Weg einzeichnen willst, hilft es nicht, ihn einfach als isolierten Datensatz hochzuladen. Er muss schon mit bereits vorhandenen Wegen verbunden werden, um von Nutzen zu sein. Deshalb wird vor jeder Bearbeitung von OSM erstmal das fragliche Gebiet heruntergeladen, dann nimmst du deine Änderungen/Ergänzungen vor, dann klickst du auf „Hochladen“ (dabei werden deine Änderungen in den OSM-Bestand übernommen). Du musst dabei nichts als osm-Datei auf deinem Rechner speichern.

Das Plugin EditGPX kenne und benutze ich nicht, daher kann ich dir da nicht weiterhelfen. Ich bearbeite GPXe mit Viking oder QMapShack.

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#9 2018-07-03 12:39:44

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 3,875

Re: Neuen Pfad eintragen nach GPX

Noch eine Bitte: Geh zu deinem ersten Beitrag in diesem Thread und klick auf „Bearbeiten“. Da kannst du auch den Titel des gesamten Threads bearbeiten. Der Titel sollte sagen, worum es in dem Thread geht. „Anfänger“ sagt gar nichts. „Neuen Pfad eintragen nach GPX“ wäre zum Beispiel besser.

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#10 2018-07-08 18:17:31

Beropa
Member
Registered: 2018-06-28
Posts: 5

Re: Neuen Pfad eintragen nach GPX

Tschau zämme
Dank dem super Tutorial von kreuzschnabel konnte ich meine erste Änderung hochladen.
Beim hochladen vor 2 Tagen habe ich beim Kästchen „Ich möchte, dass jemand meine Bearbeitung überprüft“ einen Häkchenen gesetzt.
Bis Heute habe ich noch keine Bemerkung erhalten.
Ist das eine gute oder schlechte Nachricht?

Offline

#11 2018-07-09 14:15:21

Schildbuerger
Member
From: Bergisch Gladbach, Schildgen
Registered: 2011-07-03
Posts: 179

Re: Neuen Pfad eintragen nach GPX

Hi,
du solltest einen Link zu dem Änderungssatz angeben, sonst ist es was schwierig den zu finden: wink
https://www.openstreetmap.org/way/605704061

bicycle     no
Ist dort wirklich das Radfahren verboten? Durch ein Schild etc.?

foot     yes - ist nicht erforderlich - da bereits ein Pfad.
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/OSM … witzerland

Da ich MTB Fahrer bin, habe ich andere Ansichten was fahrbar ist und was nicht. wink
Da darf es auch was steiler usw. sein.


Viele Grüße
Helmut

Offline

#12 2018-07-09 14:45:31

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 1,778
Website

Re: Neuen Pfad eintragen nach GPX

Das ist hauptsächlich ein Zeichen, dass diese "jemand soll meine Änderungen prüfen"-Funktion nicht so richtig wahrgenommen bzw. beachtet wird.

Danke für Deine Änderung, und willkommen bei uns OSMern!

Sammy hat dir ja schon einige Infos an deinem Änderungssatz, https://www.openstreetmap.org/changeset/60475194 , gegeben, ich will das mal etwas ausführen:

Grade im Wald sind GPS-Tracks oft ungenau, denn das GPS-Signal wird durch Bäume, Blätter etc. abgelenkt/verzögert. Daher liegt die Position im Wald (und auch in Hochhausschluchten) oft daneben, bzw. verspringt, wenn der Prozessionsalgorithmus deines GPS-Empfängers zu einer anderen Position kommt als noch vor 2 Sekunden, obwohl du dich nicht bewegt hast.

Also gilt es, die GPS-Tracks zu interpretieren. Merk dir also am Besten im Gelände, ob der Weg "immer gradeaus" geht, oder ob er super viele Serpentinen hat, und dann zeichne das zuhause nach den Tracks und deiner Erinnerung.

Jetzt kommt meine Interpretation und mein Stil, andere Leute werden das anders sehen (aber trotzdem schaffen wir es, zusammen eine tolle Datenbasis für Karten zu schaffen!):
Kleine Abweichungen sind mir da recht egal, Geodaten sind immer eine Abstraktion/ein Modell der Wirklichkeit, nie ein 1:1-Abbild. Wichtig ist, dass die Verbindungen zu den anderen Wegen relativ zueinander richtig sind (so wie bei dir im Westen "in der Spitze der Kurve"), und das charakteristische Abschnitte deines Weges erkennbar sind.

Bei Namen speichern wir tatsächlich nur "den Namen" eines Objektes. "Der Name" ist dabei etwas schwer zu greifen. Bei Straßen ist es klar, da steht ein Schild. Aber bei Waldwegen oft nicht. Trotzdem kann es sein, dass "alle" Anwohner einen Waldweg unter einem bestimmten Namen kennen.

Wir haben dafür eine Reihe von Namenstags, siehe im Wiki unter https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:name .

Name sollte allerdings keine Beschreibung sein. Die Beschreibung ergibt sich aus den anderen Tags/Eigenschaften.

Also:

- guck dir den Mittelteil des Wegs nochmal an, ob er wirklich in der Realität so zackelig ist, wenn nicht dann pass ihn auf die korrekte Geometrie an.
- Wenn der Name ein (in der Umgebung) geläufiger Name ist, dann schreibe ihn in das Tag "name" oder "loc_name" (ich würde "name" nehmen, weil das höchstwahrscheinlich kein umstrittener Name ist). Wenn der Name nicht geläufig ist, dann lösch ihn ganz.

Danke nochmal für deine Änderung und viel Spaß weiterhin!


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#13 2018-07-10 18:12:30

Beropa
Member
Registered: 2018-06-28
Posts: 5

Re: Neuen Pfad eintragen nach GPX

Tschau zämme
Vielen Dank für eure engagierten Antworten.

Habe meine OSM-Änderung überarbeitet.
https://www.openstreetmap.org/way/605704061

Schildbueger, leider muss ich deinen Hinweis ignorieren, denn es gibt ein Kantonales Waldgesetz (kWaG)
http://bl.clex.ch/frontend/versions/240
§ 10
Radfahren und Reiten
Radfahren und Reiten sind auf Waldstrassen erlaubt und im übrigen Waldareal verboten.:(

Natürlich würde ein aktiver MTB-Orieteering Fahrer diesen SingleTrail ohne Bremsen hinuter brettern.;)

http://www.mtbo-sui.com/was-ist-bike-ol.html

http://www.mtbo-deutschland.de/index.ph … _mtbo.html

Viele Grüsse
Roland

Offline

#14 2018-07-10 18:17:57

SammysHP
Member
From: Celle, Germany
Registered: 2012-02-27
Posts: 1,427
Website

Re: Neuen Pfad eintragen nach GPX

Beropa wrote:

Habe meine OSM-Änderung überarbeitet.
https://www.openstreetmap.org/way/605704061

Du musst allerdings noch den alten Weg löschen. Besser wäre es gewesen, hättest du den alten Weg bearbeitet statt einen neuen anzulegen.

Offline

#15 2018-07-10 18:24:18

_torsten_
Member
From: Thüringen
Registered: 2010-03-15
Posts: 456

Re: Neuen Pfad eintragen nach GPX

Beropa wrote:

...
Habe meine OSM-Änderung überarbeitet.
https://www.openstreetmap.org/way/605704061
...

Heißt der Weg wirklich "FusswegFoggelbach"? Oder geht der nur am Foggelbach entlang?
Sind Ski, Snowmobile und Wheelchair wirklich verboten? Oder nur unmöglich?

Offline

#16 2018-07-10 18:36:54

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 2,590
Website

Re: Neuen Pfad eintragen nach GPX

Beropa wrote:

Schildbueger, leider muss ich deinen Hinweis ignorieren, denn es gibt ein Kantonales Waldgesetz (kWaG)
http://bl.clex.ch/frontend/versions/240
§ 10
Radfahren und Reiten
Radfahren und Reiten sind auf Waldstrassen erlaubt und im übrigen Waldareal verboten.:(

Nur zur Info, da ist die OSM auch teilweise gespalten: Wenn es sich um "implizite" Verbote durch Gesetzes wegen handelt, kann man durchaus auf die einzelnen "Access Restriction" verzichten, sonst pflegt man sich ja nen Wolf. Die Argumentation läuft meistens dahin hinaus, ob es die Aufgabe von OSM ist, auch dem dümmsten Anwender klar zu machen, dass er etwas nicht darf, oder ob wir eben keine Gesetze abbilden, da die ja augenscheinlich bekannt sein müssten.


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Online

#17 2018-07-10 19:24:33

AB-inf-x-chg-AB
Member
Registered: 2016-12-17
Posts: 153

Re: Neuen Pfad eintragen nach GPX

Nur nebenbei, fürs Routing taugt der Weg/die Linie noch nix, bitte den Wegbobjekt bei Gelegenheit ans bestehende Liniennetz anbinden, oder einfach warten bis es im OSMI auftaucht und von einen der fleissigen OSMI-Mitwirkenden erledigt wird ;-)


Hier führt der Weg zum anderen Informationskanal (mailing list talk-de@openstreetmap.org):
http://gis.19327.n8.nabble.com/Germany-f5281960.html

Offline

Board footer

Powered by FluxBB