OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2018-04-29 19:48:59

Luzandro
Member
Registered: 2015-12-16
Posts: 188

Bestattungswald

weiß jemand, ob es für so etwas schon irgendwelche passenden Tags gibt?
http://www.naturbestattung.at/arten/baumbestattung/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bestattungswald

Offline

#2 2018-04-30 00:59:22

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 15,507
Website

Re: Bestattungswald

Luzandro wrote:

weiß jemand, ob es für so etwas schon irgendwelche passenden Tags gibt?
http://www.naturbestattung.at/arten/baumbestattung/
https://de.wikipedia.org/wiki/Bestattungswald

Bei uns (DE) heissen die auch "Friedwald", aber einen erweitert getagten Friedwald (cemetery=XYZ) konnte ich auch nicht finden.
Benutzt sind weltweit

 cemetery | church_graveyard
 cemetery | columbarium
 cemetery | construction
 cemetery | grave
 cemetery | industrial
 cemetery | mausoleum
 cemetery | park
 cemetery | pet
 cemetery | scatter_field
 cemetery | sea
 cemetery | section
 cemetery | sector
 cemetery | war_cementary
 cemetery | war_cemetery
 cemetery | wood
 cemetery | yes
(16 Zeilen)

wobei war_cementary ein Tipfehler ist um den ich mich gleich kümmern werde.

Aber was ist cemetery=industrial? Kommt man schon ins Grübeln

Gruss
walter

Last edited by wambacher (2018-04-30 10:50:52)

Offline

#3 2018-04-30 07:34:35

Luzandro
Member
Registered: 2015-12-16
Posts: 188

Re: Bestattungswald

Danke. cemetery=wood gibt es zwar auch nur einmal, aber ich denke das passt ganz gut
https://www.openstreetmap.org/way/40706 … 953/9.9745

Offline

#4 2018-04-30 10:52:11

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 15,507
Website

Re: Bestattungswald

Luzandro wrote:

Danke. cemetery=wood gibt es zwar auch nur einmal, aber ich denke das passt ganz gut
https://www.openstreetmap.org/way/40706 … 953/9.9745

Glaub ich auch und werde das hier übernehmen.

Gruss
walter

Offline

#5 2018-05-01 15:41:10

Rogehm
Member
From: Rösrath / Köln
Registered: 2014-05-07
Posts: 2,283

Re: Bestattungswald

Luzandro wrote:

Danke. cemetery=wood gibt es zwar auch nur einmal, aber ich denke das passt ganz gut

+1 (übernehme ebenfalls).  Obwohl ich bisher davon ausgegangen bin, das ein überlagertes natural=wood auch reichen würde (wird in der Carto auch vermischt gerendert). Damit wäre der Waldfriedhof aber ausreichend getaggt. Wenn es genügend cemetery=wood gibt, übernehme ich die Wiki-Anpassung.


Gruß   Rolf
“Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es besser werden soll!”  Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)

Online

#6 2018-05-01 16:17:35

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 15,507
Website

Re: Bestattungswald

Rogehm wrote:
Luzandro wrote:

Danke. cemetery=wood gibt es zwar auch nur einmal, aber ich denke das passt ganz gut

+1 (übernehme ebenfalls).  Obwohl ich bisher davon ausgegangen bin, das ein überlagertes natural=wood auch reichen würde (wird in der Carto auch vermischt gerendert). Damit wäre der Waldfriedhof aber ausreichend getaggt. Wenn es genügend cemetery=wood gibt, übernehme ich die Wiki-Anpassung.

Denk dran: Es gibt "bewaldete Friedhöfe" - mit allem drum und dran, nur im Wald. Und es ging Friedwälder, wo ohne "drum und dran" fast anonym bestattet wird.

Die sollten schon am Tagging unterschieden werden.

Gruss
walter

Offline

#7 2018-05-01 16:28:50

Rogehm
Member
From: Rösrath / Köln
Registered: 2014-05-07
Posts: 2,283

Re: Bestattungswald

wambacher wrote:

Denk dran: Es gibt "bewaldete Friedhöfe" - mit allem drum und dran, nur im Wald. Und es ging Friedwälder, wo ohne "drum und dran" fast anonym bestattet wird. Die sollten schon am Tagging unterschieden werden.

Ist schon klar. Möglicherweiser vermischen sich diese beide Auslegungen auch im Rendering diverser Karten. Daher finde ich es sehr sinnvoll, den Zusatztag  cemetery=wood  einzuführen, um beide Bestattungsformen klar zu definieren. Ich schreibe gleich* noch was vorläufiges ins Wiki, damit man auch hier eine Diskussionsgrundlage hat. Aber es gibt auch Mischformen bei der Friedwaldbestattung z.B. bezüglich dem Grabschmuck. Das sollte man aber erst später angehen.

* In's DE Wiki eingetragen.

Last edited by Rogehm (2018-05-01 20:36:38)


Gruß   Rolf
“Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es besser werden soll!”  Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)

Online

#8 2018-05-01 22:06:47

Rogehm
Member
From: Rösrath / Köln
Registered: 2014-05-07
Posts: 2,283

Re: Bestattungswald

'Abend noch mal.  Ich sehe jetzt ein Problem, überhaupt vorhandene Friedwälder abzufragen. Wie kann man das mit Overpass-turbo hinbekommen? Da geht es wohl nur über den Namen?

P.S. In Deutschland gibt es eine Organisation für Friedwaldbestattungen: Die FriedWald GmbH

Last edited by Rogehm (2018-05-02 21:39:47)


Gruß   Rolf
“Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es besser werden soll!”  Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)

Online

#9 2018-05-03 05:40:40

Luzandro
Member
Registered: 2015-12-16
Posts: 188

Re: Bestattungswald

Rogehm wrote:

'Abend noch mal.  Ich sehe jetzt ein Problem, überhaupt vorhandene Friedwälder abzufragen. Wie kann man das mit Overpass-turbo hinbekommen? Da geht es wohl nur über den Namen?

Ja, über den Namen "Friedwald" (edit: auch über "Bestattungswald") findet man einige, die nur als landuse=cemetery oder auch amenity=grave_yard erfasst sind

Last edited by Luzandro (2018-05-03 05:42:45)

Offline

#10 2018-05-03 20:06:15

Rogehm
Member
From: Rösrath / Köln
Registered: 2014-05-07
Posts: 2,283

Re: Bestattungswald

Weitere Fragen kommen auf:  Wie werden die Andachtsplätze auf Friedwäldern getaggt?
Als erstes fällt mir place=locality ein, da es eine unbewohnte Örtlichkeit ist. Wie benennen, um doppelte Einträge zu vermeiden?
Dazu ein historic=memorial, wenn dann auch eine Gedenktafel dort vorhanden ist. Obwohl erst mal geht es um eine Fläche und das Gedenken ist ein node. Dann gibt es natürliche Sitzeinrichtungen, Kreuze, etc.
320px-Andachtsplatz%2C_Ort_des_Gedenkens_und_für_Trauerfeiern%2C_beim_FriedWald_in_der_Nähe_von_Hohenentringen_-_panoramio.jpg

P.S. Imho finde ich, zum Tagging eines Friedwaldes braucht es eine eigene Wiki-Seite, da diese Bestattungsform sich doch sehr unterscheidet zu den traditionellen Friedhöfen.

Last edited by Rogehm (2018-05-03 20:24:10)


Gruß   Rolf
“Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es besser werden soll!”  Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)

Online

#11 2018-05-19 20:05:28

Rogehm
Member
From: Rösrath / Köln
Registered: 2014-05-07
Posts: 2,283

Re: Bestattungswald

Ein Verweis auf die Diskussion im DE-Forum.
Ich möchte gerne das tag cemetery=wood beschreiben und etablieren. Wer kann durch unterstützende Tags, z.B. eines Vorschlages des Platzes der Gedenkstätte, dies unterstützen? Wichtig ist die Erfassung der Grenzen. Auch die Erfassung des operators, da alles organisiert ist und bezahlt werden muss. Und es sollte innerhalb des Friedwaldes nicht das tagging herrschen: landuse=forest !


Gruß   Rolf
“Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es besser werden soll!”  Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)

Online

#12 2018-05-20 10:45:14

Luzandro
Member
Registered: 2015-12-16
Posts: 188

Re: Bestattungswald

Rogehm wrote:

Und es sollte innerhalb des Friedwaldes nicht das tagging herrschen: landuse=forest !

Sehe ich nicht so. Es ist ein Teilbereich des Waldes, noch dazu einer, wo für mich als normalen Beobachter die Grenze unscharf ist.
Operator habe ich eingetragen, ansonsten habe ich zu weiteren Tags nicht viel beizutragen, nachdem der, den ich kenne, eben sehr naturnah ist und außer Hinweisschildern im Eingangsbereich und dezent beschrifteten Themenbäumen nicht viel zu sehen ist.
https://www.openstreetmap.org/#map=18/48.09840/16.22544

Offline

#13 2018-05-20 23:16:11

Rogehm
Member
From: Rösrath / Köln
Registered: 2014-05-07
Posts: 2,283

Re: Bestattungswald

Luzandro wrote:

Sehe ich nicht so. Es ist ein Teilbereich des Waldes, noch dazu einer, wo für mich als normalen Beobachter die Grenze unscharf ist.

Ich gebe dir recht, das ein "normaler" Wald für diese Art der Bestattung hergenommen wird, welche Institution auch dahintersteckt.
Aber: Wir haben hier Waldteile, die NICHT bewirtschaftet werden, allerdings gepflegt wird, was Waldarbeiten natürlich bedingt.
Ich gehe davon aus, das die Bäume möglichst lange am leben bleiben, da es der Natürlichkeit entspricht. Diese Waldzonen sind also ein Mix zwischen landuse=forest und natural=wood. Es ergibt sich aber ein Konflikt:  landuse innerhalb landuse.
Solches Tagging sollte möglichst vermieden werden, da es die Renderer entscheiden müssen, wie so was dargestellt wird.
Um eine eigene Wiki-Beschreibung für Friedwälder erstellen zu können, wäre es nicht hilfreich, das innerhalb eines landuse=forest es ein landuse=cemetery gibt. Aber die Kombi natural=wood mit landuse=cemetery passt natürlich. Das möchte ich erst einmal diskutieren.


Gruß   Rolf
“Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es besser werden soll!”  Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)

Online

Board footer

Powered by FluxBB