OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2018-04-14 17:23:36

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 8,748

Nsg NRW

Anlässlich des Parallelfadens zu Naturschutzgebieten.

Viele NSG in NRW (430 Stück) sind mit protect = Naturschutzgebiet gemappt,
muss es nicht protection_title=Naturschutzgebiet heißen?

Beispiel:


https://www.openstreetmap.org/way/32102 … 079/6.8407

Auch fehlt die protect_class = 4 oder?


Query:

http://overpass-turbo.eu/s/xSP

Last edited by chris66 (2018-04-14 19:03:53)


Internettechnik aus Nordkorea: Demnächst auch in der EU.

Offline

#2 2018-04-14 17:34:50

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 3,022
Website

Re: Nsg NRW

Hei,

chris66 wrote:

muss es nicht protection_title=Naturschutzgebiet heißen?

ja.

chris66 wrote:

Auch fehlt die protect_class = 4 oder?

Ja.

Es ist darüber hinaus die Frage, ob das Kürzel "NSG" Namensbestandteil ist oder nicht. Meiner Ansicht nach nicht... Da muß man aber in die NSG-Verordnung schauen.


Sven

Offline

#3 2018-04-14 18:35:32

SpaLeo
Member
From: Spandau
Registered: 2018-02-03
Posts: 55
Website

Re: Nsg NRW

streckenkundler wrote:

Es ist darüber hinaus die Frage, ob das Kürzel "NSG" Namensbestandteil ist oder nicht. Meiner Ansicht nach nicht... Da muß man aber in die NSG-Verordnung schauen.

Das NSG gehört zum Amtlichen Namen (http://nsg.naturschutzinformationen.nrw … mt/WES-009)

Ist, soweit ich weiß, deutschlandweit Standard, dass vor dem eigentlichen Namen eines NSGs NSG steht.

Offline

#4 2018-04-14 18:50:11

whb
Member
Registered: 2013-01-18
Posts: 346

Re: Nsg NRW

SpaLeo wrote:

Das NSG gehört zum Amtlichen Namen (http://nsg.naturschutzinformationen.nrw … mt/WES-009)

Ist, soweit ich weiß, deutschlandweit Standard, dass vor dem eigentlichen Namen eines NSGs NSG steht.

Da musst du schon die Verordnung selbst lesen und nicht diese Internetseite.
Bei fast allen Naturschutzgebieten in Deutschland ist weder NSG noch Naturschutzgebiet Namensbestandteil.

edit:
So sieht das dann z.B. aus:

Verordnung über die Festsetzung des Naturschutzgebietes „Kadetrinne“

https://www.gesetze-im-internet.de/nsgk … 00017.html

Verordnung über das Naturschutzgebiet „Ammergebirge“

http://www.gesetze-bayern.de/(X(1)S(h30 … 150_U/true

Verordnung des Regierungspräsidiums Karlsruhe über das Natur- und Landschaftsschutzgebiet "Rohrwiesen und Gänswiesen"

https://www2.lubw.baden-wuerttemberg.de … 2/2113.htm

Last edited by whb (2018-04-14 18:57:22)

Offline

#5 2018-04-14 19:03:27

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 3,022
Website

Re: Nsg NRW

whb wrote:

Bei fast allen Naturschutzgebieten in Deutschland ist weder NSG noch Naturschutzgebiet Namensbestandteil.

So sehe ich das auch...

2 Beispiele aus Brandenburg jeweils ohne NSG im Namen:
Weesower Luch
Dürrenhofer Moor

Den Verordnungstext im Originalwortlaut des NSG Lichtenhagen habe ich auf die Schnelle nicht gefunden.

Sven

Offline

#6 2018-04-14 19:19:56

SpaLeo
Member
From: Spandau
Registered: 2018-02-03
Posts: 55
Website

Re: Nsg NRW

In Berlin ist "Naturschutzgebiet" Teil des Namens, wobei es auf allen anderen Dokumenten und Seiten, die nicht die Verordnung selbst sind NSG steht.

Es macht aber auf jeden Fall Sinn sich bei OSM darauf zu einigen, was als Name hin geschrieben wird.
Ich habe gerade auch benachbarte Naturschutzgebiete gefunden, bei denen das eine NSG und das andere Naturschutzgebiet als Präfix hatte.

Edit:(Antwort anfagen und dann 15Min etwas anderes machen ist etwas ungünstig)

Last edited by SpaLeo (2018-04-14 19:23:32)

Offline

#7 2018-04-14 20:32:14

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 8,748

Re: Nsg NRW

Habe den Mapper gebeten, seine Daten selber zu verbessern.


Internettechnik aus Nordkorea: Demnächst auch in der EU.

Offline

#8 2018-04-15 08:24:37

Jo Cassel
Member
Registered: 2015-12-02
Posts: 283

Re: Nsg NRW

whb wrote:
SpaLeo wrote:

Das NSG gehört zum Amtlichen Namen (http://nsg.naturschutzinformationen.nrw … mt/WES-009)

Ist, soweit ich weiß, deutschlandweit Standard, dass vor dem eigentlichen Namen eines NSGs NSG steht.

Da musst du schon die Verordnung selbst lesen und nicht diese Internetseite.
Bei fast allen Naturschutzgebieten in Deutschland ist weder NSG noch Naturschutzgebiet Namensbestandteil.

edit:
So sieht das dann z.B. aus:

Verordnung über die Festsetzung des Naturschutzgebietes „Kadetrinne“

https://www.gesetze-im-internet.de/nsgk … 00017.html

[....]

Naja, "diese Internetseite" scheint mir das offizielle Kataster der Schutzgebiete durch die Oberste Naturschutzbehörde des Landes, insofern ist das auch gut, dass sowas in OSM verlinkt ist, Aber im "Beispiel:" s.o. ist wohl die falsche verlinkt.

In Hessen ist "Naturschutzgebiet/NSG" (anders als in NRW) kein Namensbestandteil - der ganz normale Föderalismus-Wahnsinn halt. (genauso wie die "landestypischen" offiziellen Pluralbildungen Naturdenkmale vers. Naturdenkmäler oder Kulturdenkmale/-mäler).

Als jemand, der aktuell auch an NSGs arbeitet: Wünschenswert wäre eine (de-)OSM-einheitliche Lösung unter Verzicht auf diesen Kleinstaaten-Blödsinn (Ich glaube aber nicht, dass dies Zustande kommt ;-).

Grüße jo

Last edited by Jo Cassel (2018-04-15 09:12:23)

Offline

#9 2018-04-15 16:02:00

Peilscheibe
Member
Registered: 2015-04-07
Posts: 96

Re: Nsg NRW

SpaLeo wrote:
streckenkundler wrote:

Es ist darüber hinaus die Frage, ob das Kürzel "NSG" Namensbestandteil ist oder nicht. Meiner Ansicht nach nicht... Da muß man aber in die NSG-Verordnung schauen.

Das NSG gehört zum Amtlichen Namen (http://nsg.naturschutzinformationen.nrw … mt/WES-009)

Ist, soweit ich weiß, deutschlandweit Standard, dass vor dem eigentlichen Namen eines NSGs NSG steht.

Das ist in Baden-Württemberg regelmäßig _nicht_ der Fall.

Offline

#10 2018-04-15 16:54:24

kartonage
Member
From: Berlin
Registered: 2017-04-19
Posts: 106

Re: Nsg NRW

SpaLeo wrote:

In Berlin ist "Naturschutzgebiet" Teil des Namens, wobei es auf allen anderen Dokumenten und Seiten, die nicht die Verordnung selbst sind NSG steht.

Ja? Im Geoportal Berlin im Datensatz Schutzgebiete nach Naturschutzrecht sind die Gebietsnamen ohne NSG angegeben. (link) Den Datensatz benutzt du in Berlin ja auch, soweit ich das gesehen habe. Die Namen waren natürlich aber auch größtenteils schon lange mit einem NSG vorher versehen.
Die Verordnung selbst finde ich interessant, weil dort abwechselnd Naturschutzgebiet in-/exkludiert wird (Naturschutzgebiet "Name" / "Naturschutzgebiet Name")

Nicht, dass es deswegen falsch/richtig sein muss. Mich würde persönlich nur interessieren ob es da amtlich vielleicht doch nicht ganz so strikt zugeht oder es unter-/übergeordnete Bezeichnungen gibt.

Offline

#11 2018-04-15 17:36:40

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 3,022
Website

Re: Nsg NRW

Wegen diesen Uneinheitlichen im Namen habe ich auch geschrieben, daß man in die Verordnung schauen muß...
Bei Brandenburg weiß ich, daß i.d.R. der Rechtsstatus des Gebietes (also NSG oder Naturschutzgebiet) nicht Namensbestandteil ist...
In Berlin scheint es überwiegend wie SpaLeo schreibt, genau anders herum zu sein... In einigen Stichproben war immer "Naturschutzgebiet" Namensbestandteil... Mit dem (grausamen) FIS-Broker von Berlin habe ich mit die Verordnungen vereinzelter NSG's angeschaut.

Für mich ist die Sache allgemein aber extrem unbefriedigend, aber man kommt aus der Geschichte nicht vernünftig heraus, als daß man immer wieder in die Verordnungstexte schauen muß (sofern man immer kostenfrei an diese heran kommt).

Es ist übrigens nicht das erste mal, daß das disskutiert wird... vgl. https://forum.openstreetmap.org/viewtop … =25265&p=3

Da wird von seichter name:prefix=NSG (bzw. vergleichbare Kürzel) vorgeschlagen... womit ich mich anfreunden kann.

Sven

Offline

#12 2018-04-15 21:04:06

SpaLeo
Member
From: Spandau
Registered: 2018-02-03
Posts: 55
Website

Re: Nsg NRW

streckenkundler wrote:

Da wird von seichter name:prefix=NSG (bzw. vergleichbare Kürzel) vorgeschlagen... womit ich mich anfreunden kann.

Habe ich auch schon dran gedacht.

Es wäre aber vielleicht besser, weil genauer name:prefix=Naturschutzgebiet und name:short_prefix=NSG zu neben, wobei sich das dann auch wieder mit protection_title überschneidet.
Nur damit, dass Renderer des vernünftig umsetzten, würde ich eher nicht rechnen. (Wobei, wenn man das Schema einfach mal auf ganz Deutschland anwenden würde;))

Offline

#13 2018-04-15 21:24:38

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 3,022
Website

Re: Nsg NRW

SpaLeo wrote:
streckenkundler wrote:

Da wird von seichter name:prefix=NSG (bzw. vergleichbare Kürzel) vorgeschlagen... womit ich mich anfreunden kann.

Habe ich auch schon dran gedacht.

Es wäre aber vielleicht besser, weil genauer name:prefix=Naturschutzgebiet und name:short_prefix=NSG zu neben, wobei sich das dann auch wieder mit protection_title überschneidet.
Nur damit, dass Renderer des vernünftig umsetzten, würde ich eher nicht rechnen. (Wobei, wenn man das Schema einfach mal auf ganz Deutschland anwenden würde;))

Das ist auch eine gute Idee...

Letztendlich müssen wir in dem administrativ gegebenen Chaos der unterschiedlichen Namen einen hinreichend sauberen Weg finden... Die beste Darstellung auf der Karte ist für mich "NSG Xxz" das dann aus name:short_prefix und name zusammensetzt wäre. name:prefix ist hier dann irrelevant und unnötig. Das wäre dann auch hinreichend  für andere Schutzgebietskategorien anwedbar.

Was die Umsetzbarkeit anbelagt... Nun, zumindestens wird ein reines boundary=protected_area + protect_class=4 bei Osmand ausgewertet... Ich glaube auch mittlerweile, daß boundary=protected_area + protect_class=4 ähnlich häufig verbreitet ist, wie reines leisure=nature_reserve. Zahlen würden mich mal interessieren...

Bei Neuerfassungen von Schutzgebieten ignoriere ich leisure=nature_reserve vollständig. wenn es einer haben möchte, kann er es nachtragen, ich mache es nicht. Ich werde es aber auch nicht von bestehenden Elementen löschen, es sei denn es ist völlig falsch platziert und missgedeutet.

Sven

Offline

#14 2018-04-16 13:12:44

whb
Member
Registered: 2013-01-18
Posts: 346

Re: Nsg NRW

Jo Cassel wrote:

Naja, "diese Internetseite" scheint mir das offizielle Kataster der Schutzgebiete durch die Oberste Naturschutzbehörde des Landes, insofern ist das auch gut, dass sowas in OSM verlinkt ist, Aber im "Beispiel:" s.o. ist wohl die falsche verlinkt.

Mir scheint das eher eine Art Aufbereitung für die Darstellung zu sein?

Wenn ich mir hier den Standard-Datenbogen für das Amtsblatt der Europäischen Union ansehe, dann steht dort auch nur "Lichtenhagen" und auf Seite 11 steht 

Naturschutzgebiet 'Lichtenhagen' (Kreis Wesel)

http://natura2000-meldedok.naturschutzi … 07-301.pdf

Also auch dort ist Naturschutzgebiet nicht Teil des Namens.
Die Angabe dort könnte natürlich auch wiederum nicht der Original-Verordnung entsprechen.

Jo Cassel wrote:

Als jemand, der aktuell auch an NSGs arbeitet: Wünschenswert wäre eine (de-)OSM-einheitliche Lösung unter Verzicht auf diesen Kleinstaaten-Blödsinn (Ich glaube aber nicht, dass dies Zustande kommt ;-).

Das fände ich auch sehr gut.
Wir hatte schon genug Diskussionen über dieses Thema.

Da "Naturschutzgebiet" bzw. "NSG" auch als Beschreibung verstanden werden kann, fände ich es gut, wenn dieses bei OSM nicht Teil des Namens ist, unabhängig, was die Bundesländer da für einzelne Regelungen haben.
Diese könnte dann entsprechend erfasst werden, siehe unten.

SpaLeo wrote:

Es wäre aber vielleicht besser, weil genauer name:prefix=Naturschutzgebiet und name:short_prefix=NSG zu neben, wobei sich das dann auch wieder mit protection_title überschneidet.

Eine Unterscheidung zwischen Kurz- und Langversion fände ich gut.
Nun ist aber protection_title schon längere Zeit in Benutzung, logisch wäre dann für die Kurzversion eher short_protection_title.
Aber name:prefix und name:short_prefix wäre für mich auch annehmbar, müsste man dann nur überlegen, ob man protection_title beibehält.
Wenn wir dann noch die Unterstützung dafür in einige wichtige Karten bekommen, dann wäre das perfekt. smile

Ich fände es einfach langsam an der Zeit, dass es für diese Thema eine einheitliche Lösung gibt.

Offline

#15 2018-04-16 15:08:19

Jo Cassel
Member
Registered: 2015-12-02
Posts: 283

Re: Nsg NRW

Mal grundsätzlich zur Datenbeschaffung bei NSGs in de,
und sei es nur der amtliche Name (am Beispiel "NSG Lichtenhagen") für alle Interessierten:

Erster Anlaufpunkt ist die Oberste Naturschutzbehörde des jeweiligen Bundeslandes,
die betreibt das Schutzgebietskataster und stellt die Daten der Öffentlichkeit zur Verfügung.
In Hessen über "Natureg", s:
https://de.wikipedia.org/wiki/Natureg
andere Bundesländer (wie NRW) haben (natürlich) andere bzw. eigene IT-Lösungen (Föderalismus)

Gleichzeitig spiegelt das Bundesamt für Naturschutz diese Daten (leider Flash) und betreibt eine eigene (deutschlandweite) interaktive Karte:
http://www.geodienste.bfn.de/schutzgebi … layers=516

Und dann gibt es noch die EU mit EUNIS, s.:
https://de.wikipedia.org/wiki/European_ … ion_System
und eigenem Kataster:
http://eunis.eea.europa.eu/sites/164448

Die Kennung (hier 164448) übernimmt Eunis von WDPA, s.:
https://de.wikipedia.org/wiki/World_Dat … cted_Areas
Die wird in der Wikipedia gern als Kennung verwendet und verlinkt:
https://www.protectedplanet.net/nsg-lic … re-reserve

Und immer ist "NSG Lichtenhagen" der amtliche Name.


-----------

Ich bin gern bereit, meine (hessischen, ohne "NSG") NSG-Datensätze um ''name:short_prefix=NSG'' oder eine vergleichbare einvernehmliche Lösung, die im OSM-Wiki dokumentiert ist(!), zu ergänzen.

Grüße in die NSG-Runde
Jo

Offline

#16 2018-04-16 15:46:20

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 3,022
Website

Re: Nsg NRW

Jo Cassel wrote:

Und immer ist "NSG Lichtenhagen" der amtliche Name.

weshalb da im Kartendienst nun das alles doppelt gemoppelt ist... "Naturschutzgebiet NSG Lichtenhagen".
Aber das liegt nicht an uns... Ich finde das nur unschön...

Lösungen wie name:short_prefix oder wie whb vorgeschlagen hat short_protection_title findes ich gut und sollte umgesetzt werden. Im Kontext des behandelten Themas finde ich short_protection_title sogar besser.

(Nur am Rande und bfürs Thema OT... die von Jo verlinkten Schutzgebietsviewer sind nett... es hinkt aber immer gewaltig an der Aktualität... BfN: 1.1.2014 (!!); protectPlanet evt. 2015 )

Sven

Offline

#17 2018-04-16 16:36:42

Jo Cassel
Member
Registered: 2015-12-02
Posts: 283

Re: Nsg NRW

streckenkundler wrote:
Jo Cassel wrote:

Und immer ist "NSG Lichtenhagen" der amtliche Name.

weshalb da im Kartendienst nun das alles doppelt gemoppelt ist... "Naturschutzgebiet NSG Lichtenhagen".
Aber das liegt nicht an uns... Ich finde das nur unschön...

Eben dies aber passiert auch in OSM, wenn ein "name:short_prefix oder wie whb vorgeschlagen hat short_protection_title" in NRW vor den "name" gesetzt wird, ohne den vorher zu analysieren (oder landesweit zu ändern?) ...

streckenkundler wrote:

(Nur am Rande und bfürs Thema OT... die von Jo verlinkten Schutzgebietsviewer sind nett... es hinkt aber immer gewaltig an der Aktualität... BfN: 1.1.2014 (!!); protectPlanet evt. 2015 )

Sven

Eben, das ist "Stille Post mit Zeitversatz" daher möchte ich auch allen nahelegen in OSM "quellennah" auf die obere/oberste Naturschutzbehörde bzw. deren Kataster zu verlinken (in Natureg geht das z.zt. leider nicht).
Zum Verlinken bietet sich auch die Wikipedia an, zu NSGs gibt es häufig Listen auf Stadt/(Land)Kreis Ebene:
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der … reis_Wesel
Mitunter gibts es auch Artikel zum Schutzgebiet:
https://de.wikipedia.org/wiki/Lichtenha … ermbeck%29
(Die Kollegen haben hier auf "NSG " verzichtet)

Offline

#18 2018-04-16 18:17:50

Peilscheibe
Member
Registered: 2015-04-07
Posts: 96

Re: Nsg NRW

Noch ein Aspekt: wenn man das ganze aus (Datenbank-)Auswertersicht sieht, wäre es wünschenswert, kein "NSG" oder "Naturschutzgebiet" im name-tag zu haben, selbst wenn das Namensbestandteil wäre. protection_title existiert und die Kurzversion wurde oben auch schon vorgeschlagen.

Wenn man jetzt Daten aus der db abfragt, könnte man, wenn man das will, ein Ergebnis zusammensetzen aus den Feldern "protection_title" + Leerzeichen + "name". Sauber getrennt und gliederbar nach Art des Schutzgebietes z.B.. Wer nur Naturschutzgebiete haben will, braucht die Wiederholung des Typs nicht bei jedem Eintrag und lässt ihn weg. Das wäre eine saubere Datenmodellierung in diesem Kontext.

Offline

#19 2018-04-16 21:54:28

SpaLeo
Member
From: Spandau
Registered: 2018-02-03
Posts: 55
Website

Re: Nsg NRW

Um den "protection_title" Key so bei zu behalten, und keinen komplett neuen "short_protection_title" Key zu erfinden, könnte man auch "protection_title:short" verwenden.

Offline

#20 2018-04-18 12:22:46

Jo Cassel
Member
Registered: 2015-12-02
Posts: 283

Re: Nsg NRW

@SpaLeo: "short_protection_title" passt IMHO gut zum bestehenden Shema "short_name" vers. "name" https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Names

Ich lese aus der Diskussion den Wunsch hier etwas im Sinne einer .de-Vereinheitlichung zu unternehmen,
und fasse mal zusammen:

===========================

1.) Einführung eines "short_protection_title" Keys als Ergänzung zu
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE: … tion_title
für "NSG" (aber auch für "ND", "LSG" ...)

2.) Verzicht auf die Schutzgebietsklassifikation ("Naturschutzgebiet" bzw. "NSG") im OSM-name-Tag.
Das bedeutet, wir definieren (für .de) einen "name" der ggf. vom amtlichen Namen abweicht!
Ich würde nahelegen, in diese Fällen den amtlichen Namen im Tag "official_name" abzulegen.

----------

Für das Beispiel "NSG Lichtenhagen" https://www.openstreetmap.org/way/321021103 (und vergleichbare NSGs in NRW und anderen betroffenen Bundesländern) bedeutet das demnach:
name=Lichtenhagen
official_name=NSG Lichtenhagen
protection_title=Naturschutzgebiet
short_protection_title=NSG
[... weitere Tags ...]

============================

Dazu müsste(n):

A) Mehrere de.Wiki Seiten geändert und ergänzt werden, allen voran:
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE: … re_reserve
da steht es nämlich z.Zt. so, wie es zukünftig NICHT mehr sein soll ("NSG Stechlin")
(Das würde ich auf mich nehmen ...)

B) Hinterfragt werden, ob für 1 + 2 der Konsens groß genug ist,
sprich ob auch die hier an der Diskussion nicht beteiligten Mapper (aus NRW) 1. + 2. für eine gute Idee halten.
(Dies kann ich nicht einzuschätzen, daher fürchte ich auch, dass unsere wünschenswerte "NSG-Reform" daran scheitern wird).

Last edited by Jo Cassel (2018-04-18 12:24:57)

Offline

#21 2018-04-18 17:06:35

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 8,748

Re: Nsg NRW

chris66 wrote:

Habe den Mapper gebeten, seine Daten selber zu verbessern.

Leider keine Antwort. Hoffe, dass er wenigstens bei neu eingetragenen NSGs darauf achtet.


Internettechnik aus Nordkorea: Demnächst auch in der EU.

Offline

#22 2018-04-18 17:18:47

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 3,022
Website

Re: Nsg NRW

Hallo Jo,

das kannst du ja auch noch mal auf der Mailing-Liste verbreiten...

https://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/

Ich trage deinen Vorschlag auf jeden Fall mit.

Sven

Offline

#23 2018-04-18 17:33:22

SpaLeo
Member
From: Spandau
Registered: 2018-02-03
Posts: 55
Website

Re: Nsg NRW

Ich habe nichts einzuwenden.

Ich würde mich auch an den Änderungen im Wiki beteiligen.

Hier mal eine Liste der Betroffenen Seiten: (Wird wenn nötig ergänzt)

DE:Tag:leisure=nature_reserve https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE: … re_reserve
DE:Tag:boundary=protected_area https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE: … ected_area
DE:Key:protection_title https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE: … tion_title
DE:Key:short_protection_title Muss erstellt werden
DE:Naturschutzgebiete https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE: … utzgebiete

DE:Schutzgebiete Gibt es noch nicht, würde ich mal anlegen

Wir sollten dann aber auf jeden Fall auch mit dem englischsprachigen Wiki Kontakt aufnehmen.

Offline

#24 2018-04-19 07:49:14

mw67
Member
Registered: 2012-05-31
Posts: 40

Re: Nsg NRW

Jo Cassel wrote:

2.) Verzicht auf die Schutzgebietsklassifikation ("Naturschutzgebiet" bzw. "NSG") im OSM-name-Tag.
Das bedeutet, wir definieren (für .de) einen "name" der ggf. vom amtlichen Namen abweicht!
Ich würde nahelegen, in diese Fällen den amtlichen Namen im Tag "official_name" abzulegen.

----------

Für das Beispiel "NSG Lichtenhagen" https://www.openstreetmap.org/way/321021103 (und vergleichbare NSGs in NRW und anderen betroffenen Bundesländern) bedeutet das demnach:
name=Lichtenhagen
official_name=NSG Lichtenhagen

ich habe mich eine Zeit lang in Wikipedia mit NSGs beschäftigt. Ich bezweifel das es einen "official_name=NSG Lichtenhagen" gibt. Zumindest im (von mir jetzt nur sporadisch geprüft) LK Meissen heisst das NSG Frauenteich Moritzburg auch nur "Frauenteich Moritzburg" und nicht "NSG Frauenteich Moritzburg"!

Eine Änderung wie oben angestrebt würde ja bedeuten wir sagen/schreiben/plotten (die Karte) nicht mehr mit "Fichtelberg" sondern mit "Berg Fichtelberg".

Ergänzung: bei WDPA heisst es eben auch "Frauenteich Moritzburg" und nix mit vorangestelltem "NSG", https://www.protectedplanet.net/14509

Last edited by mw67 (2018-04-19 07:51:20)


grüsse
michael

Offline

#25 2018-04-19 10:45:12

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 3,022
Website

Re: Nsg NRW

mw67 wrote:

Ich bezweifel das es einen "official_name=NSG Lichtenhagen" gibt. Zumindest im (von mir jetzt nur sporadisch geprüft) LK Meissen heisst das NSG Frauenteich Moritzburg auch nur "Frauenteich Moritzburg" und nicht "NSG Frauenteich Moritzburg"!

Hei. Ich bezweifle das nicht...

Beweis Berlin: innerhalb eines Bundeslandes unterschiedliche Varianten:

Hier die Verordnungstexte zweier angrenzender NSG's:

"Naturschutzgebiet Tegeler Fließ" mit Rechtsform im offiziellen Namen: http://www.berlin.de/senuvk/natur_gruen … /nsg45.pdf
"Niedermoorwiesen am Tegeler Fließ" ohne Rechtsform im offiziellen Namen: http://www.berlin.de/senuvk/natur_gruen … /nsg23.pdf

Sven

Last edited by streckenkundler (2018-04-19 10:46:13)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB