OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2018-04-13 16:02:40

tux93
Member
From: Südthüringen, DE
Registered: 2018-04-12
Posts: 5

Dorfbrunnen wie Taggen?

Hallo Forum,

ich beschäftige mich aktuell damit meinen Ort etwas mit Details zu füllen und bin dabei auf die Frage gestoßen wie ich Brunnen dieser Art tagge:

IMG_20180413_124252.jpg

Nach Suche im Forum und Wiki bin ich der Meinung, dass amenity=watering_place oder amenity=water_point es am ehesten treffen,
habe aber festgestellt dass in umliegenden Orten ähnliche Brunnen als amenity=fountain, natural=spring oder sogar als landuse=basin gemappt wurden.

natural=spring ist meiner Ansicht nach einfach falsch, und unter Fountain verstehe ich etwas dekorativeres, was meint ihr dazu?

Last edited by tux93 (2018-04-13 17:32:21)

Offline

#2 2018-04-13 16:41:19

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 8,753

Re: Dorfbrunnen wie Taggen?


Internettechnik aus Nordkorea: Demnächst auch in der EU.

Offline

#3 2018-04-13 17:11:31

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,483
Website

Re: Dorfbrunnen wie Taggen?

Offline

#4 2018-04-13 17:41:46

Jo Cassel
Member
Registered: 2015-12-02
Posts: 284

Re: Dorfbrunnen wie Taggen?

mmh, bei einem "Dorfbrunnen" geht es ja darum, Tiere vom (Trink)Wasser fernzuhalten.
Auf dem Photo sehe ich aber eine historische Tränke, für Tiere:

amenity=watering_place
area=yes
historic=yes
material=stone

Offline

#5 2018-04-13 17:43:00

tux93
Member
From: Südthüringen, DE
Registered: 2018-04-12
Posts: 5

Re: Dorfbrunnen wie Taggen?

Danke, water_well hatte ich durch eben diesen Wiki-Artikel als eher für Tiefenbrunnen spezifisch angesehen

Offline

#6 2018-04-13 18:27:47

Skinfaxi
Member
From: Blackstad, Sweden
Registered: 2013-07-30
Posts: 899

Re: Dorfbrunnen wie Taggen?

Da steht doch "kein Trinkwasser".

Offline

#7 2018-04-13 19:16:49

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,255

Re: Dorfbrunnen wie Taggen?

Skinfaxi wrote:

Da steht doch "kein Trinkwasser".

Ja und? Das heißt nicht, dass es giftig ist, sondern, dass die Sauberkeit nicht garantiert wird und es dein persönliches Problem ist, wennde dir da was holst. Zwecks rechtlicher Absicherung.

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#8 2018-04-13 21:06:12

geow
Member
Registered: 2012-12-16
Posts: 705

Re: Dorfbrunnen wie Taggen?

kreuzschnabel wrote:

Ja und? Das heißt nicht, dass es giftig ist, sondern, dass die Sauberkeit nicht garantiert wird und es dein persönliches Problem ist, wennde dir da was holst. Zwecks rechtlicher Absicherung.

+1 Pedanten (wie ich) taggen das mit  drinking_water:legal=no, siehe https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE: … _mappen.3F

tux93 wrote:

Danke, water_well hatte ich durch eben diesen Wiki-Artikel als eher für Tiefenbrunnen spezifisch angesehen

Korrekt, water_well sind die Anlagen, wo Grundwasser gefördert wird. Der abgebildete Brunnentrog hat wohl eher dekorativen Charakter und dient innerörtlich sicher nicht als Viehtränke. Daher käme vielleicht auch amenity=fountain + drinking_water=yes in Frage.

Last edited by geow (2018-04-13 21:06:36)

Offline

#9 2018-04-13 22:31:39

blauloke
Member
Registered: 2009-11-19
Posts: 216

Re: Dorfbrunnen wie Taggen?

geow wrote:

amenity=fountain + drinking_water=yes in Frage.

Du meinst wohl: drinkink_water=no

Offline

#10 2018-04-13 23:11:42

geow
Member
Registered: 2012-12-16
Posts: 705

Re: Dorfbrunnen wie Taggen?

blauloke wrote:

Du meinst wohl: drinkink_water=no

Nö, genau genommen: drinking_water=yes + drinking_water:legal=no, siehe https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE: … _mappen.3F

Last edited by geow (2018-04-13 23:13:16)

Offline

#11 2018-04-14 07:57:35

Nop
Moderator
Registered: 2009-01-26
Posts: 2,236

Re: Dorfbrunnen wie Taggen?

für mich wäre das

amenity=fountain
watering_place=yes
drinking_water=no

- Es handelt sich eher um einen Brunnen als um eine reine Viehtränke. Ein Brunnen muß nicht zwingend dekorativ sein.
- Tiere können dort trinken
- Beschildert ist "kein Trinkwasser". Wir sollten die beschilderte Situation dort mappen, nicht die persönliche Vermutung daß das Wasser in den meisten Fällen wahrscheinlich trotzdem getrunken werden kann. Außerdem gibt es Ausnahmen wo das Schild genau das meint was drauf steht. Ich habe es auch schon erlebt, daß die Pferde es ablehnen aus so einem Brunnen zu trinken - dann würde ich es auch keinem Optimisten empfehlen.

bye, Nop


Nothing is too difficult for the man who does not have to do it himself...
Projekte: Reit- und Wanderkarte mit Navigation    Kartengenerator Map Composer

Offline

#12 2018-04-14 08:50:03

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,483
Website

Re: Dorfbrunnen wie Taggen?

Es handelt sich eher um einen Brunnen als um eine reine Viehtränke.

Genau, und deshalb man_made=water_well

Grüße von Lutz

Offline

#13 2018-04-14 09:08:57

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 3,685
Website

Re: Dorfbrunnen wie Taggen?

lutz wrote:

Genau, und deshalb man_made=water_well

Also auf dem Bild vermute ich keine "Pumpe" sondern nur den eingefassten Auslauf eines Gewässers/Quelle. Gibt es öfters, zumindest in Bergregionen. Auch Viehtränken werden über eine Rohrleitung vom höherliegenden Bach gespeist.

Offline

#14 2018-04-14 09:19:12

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 2,683
Website

Re: Dorfbrunnen wie Taggen?

lutz wrote:

Es handelt sich eher um einen Brunnen als um eine reine Viehtränke.

Genau, und deshalb man_made=water_well

Grüße von Lutz

Und da solche "Dorfbrunnen" meistenes eher keine "bauliche Anlage zur Wassergewinnung aus einem Grundwasserleiter" ist und dazu auch keine "vertikale, seltener horizontale Bohrung verwendet" wird, ist es für mich auch eher ein amenity=fountain, mit den restlichen Eigenschaften wie von NOP und anderen schon genannt.

Last edited by Harald Hartmann (2018-04-14 09:19:55)


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#15 2018-04-14 09:20:36

geow
Member
Registered: 2012-12-16
Posts: 705

Re: Dorfbrunnen wie Taggen?

lutz wrote:

- Beschildert ist "kein Trinkwasser". Wir sollten die beschilderte Situation dort mappen, nicht die persönliche Vermutung daß das Wasser in den meisten Fällen wahrscheinlich trotzdem getrunken werden kann.

"Kein Trinkwasser" muss in DE gemäß Trinkwasserverordnung u.a. an allen öffentlich zugänglichen Zapfstellen angebracht sein, falls das Wasser dort nicht regelmäßig amtlich untersucht wird. Genau das wird mit drinking_water:legal=no abgebildet. Es ist ein Hinweis, dass das Wasser ggf. nicht für den menschlichen Genuss geeignet ist, sagt aber zwangsläufig nichts über die tatsächliche Qualität aus.

lutz wrote:

Es handelt sich eher um einen Brunnen als um eine reine Viehtränke.
Genau, und deshalb man_made=water_well

Umgangssprachlich ist der Begriff Brunnen im deutschen nicht eindeutig. Im wiki wird daher unterscheiden zwischen water_well (Förderbrunnen) und fountain (Springbrunnen, Zierbrunnen) Der abgebildete Brunnentrog ist funktional ein Zierbrunnen i.w.S. und jedenfalls keine Anlage zur Förderung von Grundwasser.

Offline

#16 2018-04-14 09:21:25

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,483
Website

Re: Dorfbrunnen wie Taggen?

Das sind alles nur Vermutungen, eventuell war dort mal eine Handschwengelpumpe?
Die reine Nutzung von Dorfbrunnen hat sich selbstverständlich im Laufe der Jahre geändert.
Ich glaube nicht, das an solchen Brunnen früher nur Vieh getränkt wurde...

Grüße von Lutz

Offline

#17 2018-04-14 09:34:51

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,483
Website

Re: Dorfbrunnen wie Taggen?

Das würde jetzt bedeuten, das kein Springbrunnen aus Grundwasser gespeist wird?

Grüße von Lutz

Offline

#18 2018-04-14 11:05:50

Yokr
Member
Registered: 2015-10-31
Posts: 507

Re: Dorfbrunnen wie Taggen?

Und genau so etwas macht OSM manchmal schwierig. Kein Schwein weiß ob das Teil sein Wasser aus dem Grundwasserleiter holt oder nicht. Folglich sollte so etwas nur ein ergänzendes Tag sein (in der Art water_well=yes/no) wenn man es denn weiß, aber nicht das Haupttag (wie man_made=water_well). Als Haupttag müsste etwas offensichtliches genommen werden, dass man nicht/kaum falsch machen kann und dann eben mit ergänzenden Zusatztags genauer definiert werden (sofern der Mapper Lust und Informationen dazu hat).

Aber das nur mal so als Zwischeneinwurf weil ich finde, dass es eben ein schönes Beispiel ist. smile

Offline

#19 2018-04-14 12:45:00

Gppes
Member
From: Leoben / Austria
Registered: 2015-12-15
Posts: 381

Re: Dorfbrunnen wie Taggen?

Ich bin erstaunt, dass es kein (zumindest im Konsens) Tag fuer einen Brunnen gibt. Sowohl die Wikipedia als auch das OSM wiki scheint aus meiner Sicht keinen Zweifel daran zu lassen, dass es sich bei "water_well" um einen Grundwasserbrunnen handelt. Und eine Fountain? Na, dass schaut mir eindeutig nach einem dekorativen Springbrunnen aus - und das sollte aus meiner Sicht auch immer nur dafuer verwendet werden.

Moeglicherweise ist hier das Tagging-Schema nicht optimal. Wo das Wasser her kommt (weil es halt einen Einfluss auf die Form des Brunnen hat), wofuer er gebaut wurde (Viehtraenke, eine simpler Wasserhahn aus dem man Trinkwasser bezieht oder wie in diesem Fall eine vermutlich historische Viehtraenke) gehoert aus meiner Sicht in Subtags.

Offline

#20 2018-04-14 13:49:29

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 1,576

Re: Dorfbrunnen wie Taggen?

Die (Dorf-)Brunnen hier (Schweiz), die nicht Zierbrunnen (fountain) sind, tagge ich eigentlich immer als amenity=drinking_water da das der ursprünglicher Zweck ist und sie  immer noch problemlos so genutzt werden können.

Wenn nichts daran steht ist das Wasser immer trinkbar und sie sind normalerweise auch an der ganz normalen Wasserversorgung angeschlossen. Quellfassungen, Viehtränken (in den Bergen tatsächlich häufig von Bächen ausgeleitet) usw sind was anderes.

Simon

Offline

#21 2018-04-14 14:08:33

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,483
Website

Re: Dorfbrunnen wie Taggen?

amenity=drinking_water alleine sagt aber noch nicht aus, das es sich hier um einen Brunnen handelt, es kann genauso ein Wasserhahn an einer Hauswand ohne Auffangbecken sein...

Grüße von Lutz

Offline

#22 2018-04-14 20:21:49

Walter Schlögl
Member
Registered: 2009-10-20
Posts: 592

Re: Dorfbrunnen wie Taggen?

Ich glaube, dass der korrekte Begriff dafür Laufbrunnen oder Flowing well wäre,
aber mir sind diese Begriffe im normalen Sprachgebrauch eigentlich noch nicht untergekommen.

Walter

Offline

#23 2018-04-14 20:43:20

geow
Member
Registered: 2012-12-16
Posts: 705

Re: Dorfbrunnen wie Taggen?

lutz wrote:

amenity=drinking_water alleine sagt aber noch nicht aus, das es sich hier um einen Brunnen handelt, es kann genauso ein Wasserhahn an einer Hauswand ohne Auffangbecken sein...

In diesem Fall würde ich zusätzlich man_made=water_tap erwarten...

Offline

#24 2018-04-14 21:17:00

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,483
Website

Re: Dorfbrunnen wie Taggen?

Hier wird etwas künstlich kompliziert gemacht, bei mir in der Gegend existieren Röhrwasserbrunnen,
die werden aus Quellen oder Bächen gespeist.
Niemand den ich kenne würde auf die Idee kommen, diese als Spring- oder Zierbrunnen,
geschweige als Viehtränke zu bezeichnen.
Nur weil der EN-Begriff bei einem Brunnen Grundwasser voraussetzt?

Die deutsche Wikipedia ist da flexibler:
"Ein Brunnen ist ein Bauwerk zur Wassergewinnung aus einem Grundwasserleiter oder als Zapfstelle einer Wasserleitung."

Grüße von Lutz

Offline

#25 2018-04-14 21:46:04

geow
Member
Registered: 2012-12-16
Posts: 705

Re: Dorfbrunnen wie Taggen?

lutz wrote:

Die deutsche Wikipedia ist da flexibler:
"Ein Brunnen ist ein Bauwerk zur Wassergewinnung aus einem Grundwasserleiter oder als Zapfstelle einer Wasserleitung."

Man darf nicht alles glauben, was in der Wikipedia steht... roll

Im OSM-Wiki wird die Zapfstelle einer Wasserleitung aka Wasserhahn jedenfalls zutreffend als man_made=water_tap definiert, s.o.

Last edited by geow (2018-04-14 21:56:22)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB