OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#51 2018-03-23 08:08:31

Gppes
Member
From: Leoben / Austria
Registered: 2015-12-15
Posts: 590

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

JM82 wrote:
Gppes wrote:

Das contourmerge plugin verwenden!

Danke für den Tipp. Nur, wie verwende ich das? Das Wiki ist nicht wirklich aussagekräftig im Hinblick darauf. Tastenkombinationen? Was muss ich da tun, damit das gewünschte Ergebnis eintritt?

Ich habe mir mit dem Tool auch schwer getan, sogar am OSM Stammtisch haben wir da mal verzweifelt rum probiert.

1) Alles deselektieren (also "ins Leere" clicken)
2) Contour Merge Icon clicken
3) Auf beiden Ways die zwei Punkte an den Grenzen Clicken, innerhalb der Merge passieren soll
4) Den Way, der gemerged werden soll mit der Mouse anfassen (so wie drag&drop) und auf den anderen Way irgendwo drauf ziehen.
5) Das Tool zeigt an, wie es mergen wuerde
6) Mouse-Taste loslassen.

Ich mache es meistens so: Ich merge die beiden Randpunkte der Ways mit "m" oder mit Ziehen der Node mit der Mouse und Strg-Taste (so wie hier vor wenigen Tagen gelernt) manuell. Dann deselektiere ich alles und aktiviere den contour merger. Jetzt muss ich nur noch zwei Punkte anwaehlen (weil ich die ja gerade zuvor manuell gemerged habe) und wieder ab 4)

Lg, Gppes

PS.: Das Ergebnis kontrollieren! Einmal habe ich was verbockt und voellig falsch gemerged (Das ist halt der Nachteil, wenn man sich etwas "automatisch" machen laesst. -> Am besten vor und nach der Aktion einmal den Josm Validator laufen lassen.

Offline

#52 2018-03-23 08:33:57

JM82
Member
Registered: 2016-01-07
Posts: 380

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

Gppes wrote:
JM82 wrote:

Ich habe noch aus gegebenem Anlass eine Frage zum JOSM: Wie gehe ich vor, wenn eine sichtbare Linie per se zu mehrere Relationen gehört um diese selektiv zu löschen.
z.b. ich habe eine Strecke mit 2 Nodes. Die Strecke gehört zu:
Feldweg
einer Grenze
einem Wald
einer überregionalen Fläche (Naturschutzgebiet)

Nun möchte ich den Feldweg z.b. löschen. Das Problem ist, klicke ich die Linie an und dann auf ENTF, ist alles weg.

Wenn nur der Feldweg weg muss (weil es ihn nicht mehr gibt, oder warum auch immer) dann loesche einfach die Tags des Feldwegs (highway=track, tracktype=*, ...)

In einer Relation ist auch ein way ohne jegliche Tags gueltig. (Diese sind ja z.B. in der Relation selbst definiert, oder bei einem Inner, wo Du nicht weisst was es ist (ausser, dass es nichts vom MP ist (also z.B. kein Wald ist)) kannst Du einfach auch alle Tags weg lassen (ist gueltig). Oder Du kannst auch bei mehreren zusammenhaengenden Inners einen grossen Inner ohne Tags Zeichnen und in die Relation geben und innerhalb des "leeren" inners dann alle Detailflaechen einzeichnen, ohne Dich weiter um die Relation kuemmern zu muessen. Das wuerde ich bei vielen angrenzenden Inners sogar empfehlen.

Lg, Gppes

[Edit: Typo, kleine Textverbesserung]

Wie mache ich gleiches, wenn die Linie noch keinen Tag hat? Ich finde im Eigenschaftsfenster der Linie leider nichts dazu.

Offline

#53 2018-03-23 08:46:50

JM82
Member
Registered: 2016-01-07
Posts: 380

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

Gppes wrote:
JM82 wrote:
Gppes wrote:

Das contourmerge plugin verwenden!

Danke für den Tipp. Nur, wie verwende ich das? Das Wiki ist nicht wirklich aussagekräftig im Hinblick darauf. Tastenkombinationen? Was muss ich da tun, damit das gewünschte Ergebnis eintritt?

Ich habe mir mit dem Tool auch schwer getan, sogar am OSM Stammtisch haben wir da mal verzweifelt rum probiert.

1) Alles deselektieren (also "ins Leere" clicken)
2) Contour Merge Icon clicken
3) Auf beiden Ways die zwei Punkte an den Grenzen Clicken, innerhalb der Merge passieren soll
4) Den Way, der gemerged werden soll mit der Mouse anfassen (so wie drag&drop) und auf den anderen Way irgendwo drauf ziehen.
5) Das Tool zeigt an, wie es mergen wuerde
6) Mouse-Taste loslassen.

Ich mache es meistens so: Ich merge die beiden Randpunkte der Ways mit "m" oder mit Ziehen der Node mit der Mouse und Strg-Taste (so wie hier vor wenigen Tagen gelernt) manuell. Dann deselektiere ich alles und aktiviere den contour merger. Jetzt muss ich nur noch zwei Punkte anwaehlen (weil ich die ja gerade zuvor manuell gemerged habe) und wieder ab 4)

Lg, Gppes

PS.: Das Ergebnis kontrollieren! Einmal habe ich was verbockt und voellig falsch gemerged (Das ist halt der Nachteil, wenn man sich etwas "automatisch" machen laesst. -> Am besten vor und nach der Aktion einmal den Josm Validator laufen lassen.

Danke sehr. Das hilft in der Tat sehr und geht schnell sowie exakt.

Offline

#54 2018-03-23 09:13:13

Gppes
Member
From: Leoben / Austria
Registered: 2015-12-15
Posts: 590

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

JM82 wrote:

Wie mache ich gleiches, wenn die Linie noch keinen Tag hat? Ich finde im Eigenschaftsfenster der Linie leider nichts dazu.

Kannst Du die ID des Ways posten, vielleicht wird dann klar, was wir meinen, vielleicht wissen wir beide voneinander noch nicht genau, was wir meinen.

Offline

#55 2018-03-23 19:05:02

JM82
Member
Registered: 2016-01-07
Posts: 380

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

Gppes wrote:
JM82 wrote:
Gppes wrote:

Das contourmerge plugin verwenden!

Danke für den Tipp. Nur, wie verwende ich das? Das Wiki ist nicht wirklich aussagekräftig im Hinblick darauf. Tastenkombinationen? Was muss ich da tun, damit das gewünschte Ergebnis eintritt?

Ich habe mir mit dem Tool auch schwer getan, sogar am OSM Stammtisch haben wir da mal verzweifelt rum probiert.

1) Alles deselektieren (also "ins Leere" clicken)
2) Contour Merge Icon clicken
3) Auf beiden Ways die zwei Punkte an den Grenzen Clicken, innerhalb der Merge passieren soll
4) Den Way, der gemerged werden soll mit der Mouse anfassen (so wie drag&drop) und auf den anderen Way irgendwo drauf ziehen.
5) Das Tool zeigt an, wie es mergen wuerde
6) Mouse-Taste loslassen.

Ich mache es meistens so: Ich merge die beiden Randpunkte der Ways mit "m" oder mit Ziehen der Node mit der Mouse und Strg-Taste (so wie hier vor wenigen Tagen gelernt) manuell. Dann deselektiere ich alles und aktiviere den contour merger. Jetzt muss ich nur noch zwei Punkte anwaehlen (weil ich die ja gerade zuvor manuell gemerged habe) und wieder ab 4)

Lg, Gppes

PS.: Das Ergebnis kontrollieren! Einmal habe ich was verbockt und voellig falsch gemerged (Das ist halt der Nachteil, wenn man sich etwas "automatisch" machen laesst. -> Am besten vor und nach der Aktion einmal den Josm Validator laufen lassen.

Ich muss leider feststellen, dass es nicht immer funktioniert nach dem Plan.
Ich gehe so vor:
wie 1+2 oben
Dann klicke ich auf 2 Nodes. Dazwischen wird beim Mouse-over die Linie rot und verschiebbar. Diese rote Linie schiebe ich auf meine Zielfläche. Nur, dann kommt meist ein "Parkverbotsschild".

Offline

#56 2018-03-25 06:52:54

JM82
Member
Registered: 2016-01-07
Posts: 380

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

Gppes wrote:
JM82 wrote:
Gppes wrote:

Das contourmerge plugin verwenden!

Danke für den Tipp. Nur, wie verwende ich das? Das Wiki ist nicht wirklich aussagekräftig im Hinblick darauf. Tastenkombinationen? Was muss ich da tun, damit das gewünschte Ergebnis eintritt?

Ich habe mir mit dem Tool auch schwer getan, sogar am OSM Stammtisch haben wir da mal verzweifelt rum probiert.

1) Alles deselektieren (also "ins Leere" clicken)
2) Contour Merge Icon clicken
3) Auf beiden Ways die zwei Punkte an den Grenzen Clicken, innerhalb der Merge passieren soll
4) Den Way, der gemerged werden soll mit der Mouse anfassen (so wie drag&drop) und auf den anderen Way irgendwo drauf ziehen.
5) Das Tool zeigt an, wie es mergen wuerde
6) Mouse-Taste loslassen.

Ich mache es meistens so: Ich merge die beiden Randpunkte der Ways mit "m" oder mit Ziehen der Node mit der Mouse und Strg-Taste (so wie hier vor wenigen Tagen gelernt) manuell. Dann deselektiere ich alles und aktiviere den contour merger. Jetzt muss ich nur noch zwei Punkte anwaehlen (weil ich die ja gerade zuvor manuell gemerged habe) und wieder ab 4)

Lg, Gppes

PS.: Das Ergebnis kontrollieren! Einmal habe ich was verbockt und voellig falsch gemerged (Das ist halt der Nachteil, wenn man sich etwas "automatisch" machen laesst. -> Am besten vor und nach der Aktion einmal den Josm Validator laufen lassen.

Habe nun nach langem Probieren herausgefunden, wie es läuft. Ein wenig tricky die Sache, du hast leider ein paar Kleinigkeiten (mit großer Auswirkung) vergessen.

  1. Den Weg (Linie) und die jeweilige Fläche, die an den Weg näherungsweise grenzt, in den Bildschirmfokus holen.

  2. Den Weg an den beiden Enden, die mit der Fläche verbunden werden sollen, aufschneiden/trennen an den jeweiligen Nodes, welche dem zu verbindenden Teil am nächsten kommen. Notfalls einen zusätzlichen Node erstellen und diesen dann trennen (z.B. bei 2 Nodes zu weit auseinander liegen). Dieser Schritt ist besonders wichtig, damit anschließend die Fläche korrekt verbunden wird. Sonst ergeben sich (grobe) Fehler, da das Plug-In offenbar immer die gesamte Linie als Konturreferenz dann ansieht und versucht, die Fläche an die ganze Linie anzulegen. Das führt zu Fehlern zwangsweise.

  3. Alles abwählen (wie oben beschrieben)

  4. Contour Merge auswählen.

  5. An der Fläche jene beiden Nodes anklicken, die mit dem zuvor getrennten Wegstück, gemergt werden sollen. An diesen erscheinen gelbe Kreuze, ähnlich einer Eisenbahnüberfahrt.

  6. jene Linie, die zwischen den beiden Kreuzen auf der Fläche liegt, mit der linken Maustaste anklicken. Diese wird rot gehighlighted.

  7. Die rote Linie auf den zuvor getrennten Straßen-/Linienabschnitt ziehen und loslassen.

  8. Die zuvor getrennte Straße/Linie wieder verbinden zu einer ganzen, durchgehenden Linie.

Offline

#57 2018-03-25 07:26:29

Gppes
Member
From: Leoben / Austria
Registered: 2015-12-15
Posts: 590

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

JM82 wrote:

Habe nun nach langem Probieren herausgefunden, wie es läuft. Ein wenig tricky die Sache, du hast leider ein paar Kleinigkeiten (mit großer Auswirkung) vergessen. [...]

Kann sein, dass Du bei vorher komplett getrennten Areas nicht vier Eisenbahnkreuzerl (zwei Mal Quell-Area, zwei Mal Ziel-Area) gemacht hast, also die zwei Eisenbahnreuzerl beim Ziel vergessen hast?

Last edited by Gppes (2018-03-25 07:27:26)

Offline

#58 2018-03-25 07:48:44

JM82
Member
Registered: 2016-01-07
Posts: 380

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

Gppes wrote:
JM82 wrote:

Habe nun nach langem Probieren herausgefunden, wie es läuft. Ein wenig tricky die Sache, du hast leider ein paar Kleinigkeiten (mit großer Auswirkung) vergessen. [...]

Kann sein, dass Du bei vorher komplett getrennten Areas nicht vier Eisenbahnkreuzerl (zwei Mal Quell-Area, zwei Mal Ziel-Area) gemacht hast, also die zwei Eisenbahnreuzerl beim Ziel vergessen hast?

Nein, bin vorgegangen, wie zuvor von dir beschrieben. Habe die Kreuze nur auf jene Linie gesetzt, die ich an eine andere anpassen wollte.

Offline

#59 2018-03-25 09:11:23

Gppes
Member
From: Leoben / Austria
Registered: 2015-12-15
Posts: 590

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

JM82 wrote:
Gppes wrote:
JM82 wrote:

Habe nun nach langem Probieren herausgefunden, wie es läuft. Ein wenig tricky die Sache, du hast leider ein paar Kleinigkeiten (mit großer Auswirkung) vergessen. [...]

Kann sein, dass Du bei vorher komplett getrennten Areas nicht vier Eisenbahnkreuzerl (zwei Mal Quell-Area, zwei Mal Ziel-Area) gemacht hast, also die zwei Eisenbahnreuzerl beim Ziel vergessen hast?

Nein, bin vorgegangen, wie zuvor von dir beschrieben. Habe die Kreuze nur auf jene Linie gesetzt, die ich an eine andere anpassen wollte.

Du brauchst, wenn die Areas keine gemeinsamen Punkte haben aber vier Kreuze.

Punkt 3) Auf beiden Ways zwei Punkte an den Grenzen Clicken, innerhalb der Merge passieren soll

Das macht dann vier Kreuzerl...

Last edited by Gppes (2018-03-25 09:13:19)

Offline

#60 2018-03-27 12:24:56

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 981
Website

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

Zur Kartenansicht im Editor: Du kannst z.B. auf "Potlatch" umschalten unter Einstellungen -> Karteneinstellungen (3. icon von oben, Gitter mit Erde) -> Map Paint styles (2. Reiter)
Da könntest Du Dir auch einen persönlichen Stil kreieren, aber das ist vermutlich erstmal zuviel des Guten. Im Prinzip ist es eine Frage der Gewohnheit.
Fürs schnelle Arbeiten braucht man am Anfang eigentlich nur ein paar shortcuts: a (zum Zeichnen), s (zum selektieren), p (splitten), c (zusammenfügen), alt+a -> tag hinzufügen und vielleicht noch r (umdrehen), b (Gebäudemodus).

Weiterhin sind die "Modifikatortasten" ctrl, shift und alt wichtig beim Umgang mit der Maus (die Bedeutung ist in der unteren Statuszeile für viele Funktionen angezeigt).

Mit "f" kann man zwar schnell viele Punkte hinzufügen (um überlappende ways zu machen), aber m.E. wäre es meistens besser, ein Multipolygon anzulegen (bzw. natürlich 2 MPs), weil man das viel besser weiterbearbeiten kann, und es auch die elegantere Lösung ist, die ways nur einmal zu haben aber mehrmals zu verwenden. MPs legt man am einfachsten durch alles Relevante selektieren und dann ctrl + b bzw. mit ⌘ + b auf dem Mac an. Am besten bearbeiten kann man sie in ihrem Editor indem man einen Member auswählt und im Fenster "tags" einen Doppelklick auf die entspr. Relation macht.

Offline

#61 2018-03-27 13:07:38

JM82
Member
Registered: 2016-01-07
Posts: 380

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

Für mich wäre wichtig zu wissen, ob es ein Plug-In gibt, mit dem ich GPX-Tracks direkt übernehmen kann in JOSM? Also, dass ich z.B. auf den Track klicke, ihn zerschneide und jene Teile, die ich zum Mappen brauche, als Linie direkt verwenden kann (ohne den Track nochmals nachzeichnen zu müssen).
Kennt da jemand etwas?

Offline

#62 2018-03-27 13:16:26

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,249
Website

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

JM82 wrote:

Für mich wäre wichtig zu wissen, ob es ein Plug-In gibt, mit dem ich GPX-Tracks direkt übernehmen kann in JOSM? Also, dass ich z.B. auf den Track klicke, ihn zerschneide und jene Teile, die ich zum Mappen brauche, als Linie direkt verwenden kann (ohne den Track nochmals nachzeichnen zu müssen).
Kennt da jemand etwas?

Ja, aber ich rate davon ab, GPX-Tracks semiautomatisch als "echte Ways" zu übernehmen.
Da musst du uns schon überzeugen, was das soll.

Gruss
walter

Last edited by wambacher (2018-03-27 13:18:29)

Offline

#63 2018-03-27 13:23:06

PHerison
Member
From: Rhein-Main
Registered: 2008-04-04
Posts: 1,460

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

AFAIK kann JOSM von haus aus einen GPX-Layer direkt in einen Datenlayer umwandeln (Track wird zu way, Points und POIs zu nodes). Diesen Datenlayer kann man dann mit dem heruntergaldenen Datenlayer der OSM-Datenbank zusammenfügen. Hier kann man dann ganz normal editieren. Zur Vorbereitung des GPX sei das PlugIn https://wiki.openstreetmap.org/wiki/JOS … ns/EditGpx erwähnt (gibt aber noch mehr).

Aber wie wambacher schon schrieb: Es ist meinstens schneller den aufgezeichneten Track einfach abzuklickern.

Offline

#64 2018-03-27 13:47:10

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,249
Website

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

PHerison wrote:

Aber wie wambacher schon schrieb: Es ist meinstens schneller den aufgezeichneten Track einfach abzuklickern.

hab ich zwar so nicht "gesagt", aber ich habe wirklich viele Bedenken, das semiautomatisch durchzuziehen:

- die Rohdaten müssen nach der Umwandlung bereinigt werden, damit keine Spikes enthalten sind. Spikes gibt es i.d.R beim Start der Aufzeichnung und bei "Schnaufpausen".
- sie müssen so zurecht geschnitten werden, dass sie keine bestehenden OSM-Ways überlagern.
- OSM-Ways, die die neuen Daten kreuzen oder berühren sollen, müssen "eingewoben" werden, indem man sie mit den ehm. GPX-Daten verküpft.
- sie müssen händisch an den Stellen aufgebrochen werden, wo sich deren Tagging ändert (Wegbeschaffung, Rechte, ...)
- Schwankungen, die bei GPX-Daten technisch gegeben sind, müssen ausgeglichen werden
- Abweichungen, die duch Schatten (Häuser/Bäume) erfolgen, müssen anhand von bestehenden OSM-Daten und Luftaufnahmen korrigiert werden.

Das ganze ist eine Heidenarbeit, fehleranfällig und ungenau.

Gruss
walter

ps: und um das nicht noch zu provozieren, hab ich davon abgesehen, die Lösung bekannt zu geben.

Last edited by wambacher (2018-03-27 13:48:45)

Offline

#65 2018-03-28 11:42:28

JM82
Member
Registered: 2016-01-07
Posts: 380

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

Eine Frage zum Updaten von JOSM: gehe ich hier vor, damit die bisherigen Plug-Ins und sonstige Einstellungen in JOSM nicht verloren gehen? Einfach die neue Version downloaden und die Java-File starten oder wie geht das korrekt?

Offline

#66 2018-03-28 11:44:27

Gppes
Member
From: Leoben / Austria
Registered: 2015-12-15
Posts: 590

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

JM82 wrote:

Eine Frage zum Updaten von JOSM: gehe ich hier vor, damit die bisherigen Plug-Ins und sonstige Einstellungen in JOSM nicht verloren gehen? Einfach die neue Version downloaden und die Java-File starten oder wie geht das korrekt?

Unter linux ersetzte ich einfach das Java-File, ich hatte noch nie Komplikationen.

Offline

#67 2018-03-28 11:48:26

JM82
Member
Registered: 2016-01-07
Posts: 380

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

Habe des weiteren beim Upload von JOSM ein Problem seit kurzem:
Es kommt immer die Fehlermeldung:
Objekt wird noch benutzt
Löschen der Linie 227805896. Wie wird von Relation 3036146 weiterhin verwendet. Bitte die Relation herunterladen, die Referenz auf die Linie entfernen und erneut hochladen.

Wie kann ich nun gezielt diese Relation runterladen? Was muss ich hier machen? Bitte um hilfe.

Offline

#68 2018-03-28 12:11:45

Gppes
Member
From: Leoben / Austria
Registered: 2015-12-15
Posts: 590

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

JM82 wrote:

Habe des weiteren beim Upload von JOSM ein Problem seit kurzem:
Es kommt immer die Fehlermeldung:
Objekt wird noch benutzt
Löschen der Linie 227805896. Wie wird von Relation 3036146 weiterhin verwendet. Bitte die Relation herunterladen, die Referenz auf die Linie entfernen und erneut hochladen.

Wie kann ich nun gezielt diese Relation runterladen? Was muss ich hier machen? Bitte um hilfe.

Linienelement anclicken, im Fenster mit den Eigenschaften siehst Du die Tags und Teil welcher Relationen die Linie ist, bei der Relation mit der rechten Mousetaste clicken und den Menupunkt waehlen um unvollstaendinge Mitglieder runterzuladen.

Lg, Gppes

Offline

#69 2018-03-28 12:16:07

JM82
Member
Registered: 2016-01-07
Posts: 380

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

wambacher wrote:
JM82 wrote:

Für mich wäre wichtig zu wissen, ob es ein Plug-In gibt, mit dem ich GPX-Tracks direkt übernehmen kann in JOSM? Also, dass ich z.B. auf den Track klicke, ihn zerschneide und jene Teile, die ich zum Mappen brauche, als Linie direkt verwenden kann (ohne den Track nochmals nachzeichnen zu müssen).
Kennt da jemand etwas?

Ja, aber ich rate davon ab, GPX-Tracks semiautomatisch als "echte Ways" zu übernehmen.
Da musst du uns schon überzeugen, was das soll.

Gruss
walter

Wenn ich z.B. untergeordnete Wege (Pfade, Wald-/Forstwege) aus meinem GPS-Gerät übernehme, welche ich zuvor abgefahren bin. Natürlich übernehme ich nicht den ganzen GPX-Pfad, sondern nur jenen Teil, wo noch keine Linie in OSM vorhanden ist.

Offline

#70 2018-03-28 12:18:28

JM82
Member
Registered: 2016-01-07
Posts: 380

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

Gppes wrote:
JM82 wrote:

Habe des weiteren beim Upload von JOSM ein Problem seit kurzem:
Es kommt immer die Fehlermeldung:
Objekt wird noch benutzt
Löschen der Linie 227805896. Wie wird von Relation 3036146 weiterhin verwendet. Bitte die Relation herunterladen, die Referenz auf die Linie entfernen und erneut hochladen.

Wie kann ich nun gezielt diese Relation runterladen? Was muss ich hier machen? Bitte um hilfe.

Linienelement anclicken, im Fenster mit den Eigenschaften siehst Du die Tags und Teil welcher Relationen die Linie ist, bei der Relation mit der rechten Mousetaste clicken und den Menupunkt waehlen um unvollstaendinge Mitglieder runterzuladen.

Lg, Gppes

Ja, nur wie finde ich exakt die Linie 227805896? Das ist mein Problem.

Offline

#71 2018-03-28 12:21:32

PHerison
Member
From: Rhein-Main
Registered: 2008-04-04
Posts: 1,460

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

JM82 wrote:

Eine Frage zum Updaten von JOSM:...

Ich habe mir eine kleine Batch-Datei gabaut, die vorher mit wget (Linux-Tool für Windows) die neueste Version vom Server holt und anschliessend das JAR startet. Die Batch erwartet den Parameter "tested" oder "latest" für die zu startenden JOSM-Version.

rem @echo off
set JOSM_path=c:\Program Files (x86)\JOSM
set path=%path%;%JOSM_path%
set java_re="java.exe"
rem set java_re="C:\Program Files\Java\jre_current\bin\java.exe"
rem set java_param=-jar -Xms2048m -Xmx4096m
set java_param=-jar
set tiles=%localappdata%\Temp\JMapViewerTiles_SL8778

cd "%JOSM_path%"
c:

:run_josm
"c:\Program Files (x86)\GnuWin32\bin\wget.exe" --no-check-certificate -t 2 -N http://josm.openstreetmap.de/josm-%1.jar
%java_re% %java_param% josm-%1.jar

dir /a-d "%tiles%\Bing Aerial Maps" | find /c ":" > NUMfiles.###
set /p count=<NUMfiles.###
del /q NUMfiles.###
if %count% lss 30000 goto end

:delete_tiles
del /f /q "%tiles%\Bing Aerial Maps"
goto end

:end
rem pause

Offline

#72 2018-03-28 12:27:52

Gppes
Member
From: Leoben / Austria
Registered: 2015-12-15
Posts: 590

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

JM82 wrote:

Ja, nur wie finde ich exakt die Linie 227805896? Das ist mein Problem.

Wenn Du weisst, dass der Weg heruntergeladen ist (sonst findet er es halt nicht): mit strg-f nach "id:227805896" suchen.

Wenn es nicht heruntergeladen ist mit strg-shift-o herunterladen. Das ist jetzt aber sehr giftig: Stelle bei Edits sicher, dass Du die Umgebung dieses Objekts dann auch herunter ladest! (Aber Du hast eh den Auto-Download eingestellt, oder?)

Lg, Gppes

Offline

#73 2018-03-28 20:28:26

geow
Member
Registered: 2012-12-16
Posts: 839

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

Gppes wrote:
JM82 wrote:

Eine Frage zum Updaten von JOSM: gehe ich hier vor, damit die bisherigen Plug-Ins und sonstige Einstellungen in JOSM nicht verloren gehen? Einfach die neue Version downloaden und die Java-File starten oder wie geht das korrekt?

Unter linux ersetzte ich einfach das Java-File, ich hatte noch nie Komplikationen.

Ist unter macOS auch so, siehe AW in #33 und https://josm.openstreetmap.de/wiki/Help/Preferences


Glück auf!
geow

Offline

#74 2018-03-31 07:25:20

JM82
Member
Registered: 2016-01-07
Posts: 380

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

Ich habe nun auf die letzte Version (13576) upgedated. Leider ist mir dabei aufgefallen, dass der JOSM langsamer läuft. Dies äußert sich beim Zeichnen von Linien besonders, da die Linie dem Mauscursur mit merklicher Verzögerung folgt. Gibt es da eine Einstellung im JOSM, wo ich hier nachbessern kann oder hat das mit der Performance der neuesten Version zu tun.

Eine andere Frage zur Bedienung des JOSM:
Wie trenne ich eine Linie an einem Node auseinander? Es gibt ja hier die Tastaturkombination P, wo die Linie am Node funktionell geteilt wird, aber nicht physisch. Ich möchte gerne dann den Node eingreifen mit der Maus und dieser koppelt sich vom anderen Node ab. Hoffe, es ist klar, was ich meine. Was muss ich da drücken?

Last edited by JM82 (2018-03-31 07:37:48)

Offline

#75 2018-03-31 08:15:34

Gppes
Member
From: Leoben / Austria
Registered: 2015-12-15
Posts: 590

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

JM82 wrote:

Ich habe nun auf die letzte Version (13576) upgedated. Leider ist mir dabei aufgefallen, dass der JOSM langsamer läuft. Dies äußert sich beim Zeichnen von Linien besonders, da die Linie dem Mauscursur mit merklicher Verzögerung folgt. Gibt es da eine Einstellung im JOSM, wo ich hier nachbessern kann oder hat das mit der Performance der neuesten Version zu tun.

Eine andere Frage zur Bedienung des JOSM:
Wie trenne ich eine Linie an einem Node auseinander? Es gibt ja hier die Tastaturkombination P, wo die Linie am Node funktionell geteilt wird, aber nicht physisch. Ich möchte gerne dann den Node eingreifen mit der Maus und dieser koppelt sich vom anderen Node ab. Hoffe, es ist klar, was ich meine. Was muss ich da drücken?

Das macht "g". Gleich vorher den Weg markieren, mit dem man weg will, mit shift die node markieren, "g" druecken und die node weg ziehen.

Zur Geschwindigkeit: Das faellt mir auch manchmal auf. Hast Du viel heruntergeladen? Irgendwie kann man den Speicher vergroessern, keine Ahnung, das wissen andere besser.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB