OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#26 2018-03-19 12:03:24

JM82
Member
Registered: 2016-01-07
Posts: 371

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

Gppes wrote:

Ich lade immer kleine Bereiche, die mich interessieren herunter, editiere ohne lokal zu speichern, lade hoch und loesche den Datalayer per Mouseclick auf den Papierkorb-Icon wieder. Das loescht nicht die Daten am Server sondern nur Deine lokale Kopie. Wuerdest Du loeschen ohne hochzuladen bekommst Du eine deutliche Warnung, dass Du Aenderungen verlieren wirst.

Ich habe das Relationsfenster im Seitenbalken immer fix offen. Bei jeder Relation steht dabei, ob diese vollstaendig auf Deinem Computer im Speicher ist oder nicht. Wenn ich so eine Relation bearbeite, dann pruefe ich das und lade den Rest mit einem rechten Mouseclick herunter. Wenn ich direkt an der Relation nichts mache (ausser den bereits vorhandenen Way veraendern, e.g. eine Waldgrenze anpassen),  lade ich diese gleich gar nicht runter.

Mit strg-shift-O kann man einzelne Objekte herunterladen. Man gibt den Typ an: Relation, way, node und die Nummer.

So kann man aus meiner Sicht recht selektiv arbeiten.

Mit dem Autodownloader habe ich mich nie angefreundet, wenn ich an einen Download-Rand komme, dann hole ich die Daten manuell mit der Tastenkombination strg-shift-"PFEILRUNTER".

Selten speichere ich ab, nur wenn es eine groessere Mission ist, und ich vom Computer weg gehe. Da habe ich aber wegen den Konflikten Unbehagen, auch wenn mir noch nie einer passiert ist.

[Edit: Typo]

Da fehlt mir leider Zusammenhang-Wissen, was ich downloade und was nicht. Beim iD musste ich mich damit ja nicht beschäftigen.
Wenn ich Landschaft zeichne (Wälder, Wiesen usw.), was soll ich dann downloaden? Im Grunde interessieren mit die Häuser dann nicht, wie auch keine Adressen.

Offline

#27 2018-03-19 13:37:45

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,055
Website

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

JM82 wrote:

Wenn ich Landschaft zeichne (Wälder, Wiesen usw.), was soll ich dann downloaden? Im Grunde interessieren mit die Häuser dann nicht, wie auch keine Adressen.

Josm lädt immer alles. Und das ist auch verdammt wichtig, da man sonst unabsichtlich "unsichtbare" Daten ändern könnte.

Du könntest allerdings in einem Filter definieren, welche Daten du aktuell SEHEN möchtest. Aber spare dir das bitte für spätere Zeiten auf.

Gruss
walter

Offline

#28 2018-03-19 16:22:46

Gppes
Member
From: Leoben / Austria
Registered: 2015-12-15
Posts: 521

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

JM82 wrote:

[...] Wenn ich Landschaft zeichne (Wälder, Wiesen usw.), was soll ich dann downloaden? Im Grunde interessieren mit die Häuser dann nicht, wie auch keine Adressen.

Du kannst mit strg-w in einen Modus umschalten, der nur Linien und Punkte anzeigt. Das hilft, wenn man Verlaeufe nachzeichnet und sich nur auf's Wesentliche konzentrieren moechte... [Edit: Zurueck in den normalen Modus einfach noch einmal strg-w]

Last edited by Gppes (2018-03-19 16:23:17)

Offline

#29 2018-03-20 08:15:45

JM82
Member
Registered: 2016-01-07
Posts: 371

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

Noch weitere Punkte:

Strommasten (also Nodes), die auf Niederspannungsleitungen (= mirror_line) draufstehen, tagged der JOSM als "power" = "tower" und nicht als "power" = "pole". Ersteres wäre der Hochspannungsmast, was in diesem Zusammenhang natürlich falsch ist. Ist das ein Fehler im Programm oder muss ich immer da manuell den Tag umschreiben? Günstig wäre natürlich, wenn JOSM erkennt, auf welchem Typ Stromleitung der Node draufsteht und den dementsprechenden Strommasttyp auch dann nimmt.

Kann man die Einstellungen des JOSM exportieren? Also die ganzen benutzerspezifischen Änderungen, die ich gemacht habe (Farbdarstellungen, Linienstärken, Ansichten usw.)

Wie kann ich zu bestehenden Multipolygonen weitere Flächen hinzufügen, sodass diese dann von der gesamten, großen Fläche ausgespart sind?

In JOSM kann man bekanntlich GPX-Dateien einlesen. Im Wiki von OSM liest sich dazu:

GPX-Dateien öffnen
[...]Du siehst jetzt die GPS-Spur und eventuell die Punkte oder Fotosymbole, sofern geladen. Diese Spur wird im Normalfall nicht direkt in eine Straße oder einen Pfad umgewandelt, das gäbe zu viele Punkte und auch fehlerhafte Ausreißer wären in der Karte. Der normale Workflow sieht so aus, dass man diese Spur nun im Editor Klick für Klick in groben Zügen nachzeichnet. Dazu mehr weiter unten im Abschnitt Straße hinzufügen.

Gibt es nun eine Erweiterung/Plug-In, dass genau das ermöglicht? Dass man nämlich direkt GPX-Spuren in JOSM übernehmen kann, was ja immens viel Arbeit spart, als die schon vorhandene Linie nochmals nachzeichnen muss?

Last edited by JM82 (2018-03-20 10:16:02)

Offline

#30 2018-03-20 14:04:54

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,055
Website

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

JM82 wrote:

Kann man die Einstellungen des JOSM exportieren? Also die ganzen benutzerspezifischen Änderungen, die ich gemacht habe (Farbdarstellungen, Linienstärken, Ansichten usw.)

Die stehen in preferences.xml. Unter Linux befindet sich das in ~/.josm, also im Hidden Directory .josm im Home-Verzeichnis. Win/Mac ähnlich, muttu halt suchen oder nachlesen. Bitte unbedingt Backups machen, wenn du daran rumdrehen willst. Man kann Josm auch mit alternativen Preferences aufrufen. Muttu mal die Optionen checken:

josm -h
Using /usr/lib/jvm/java-8-openjdk-amd64/bin/java to execute josm.
Java-OpenStreetMap-Editor [JOSM/1.5 (13500 de) Linux Ubuntu 16.04.4 LTS]

Verwendung:
	java -jar josm.jar [<command>] <options>...

Befehle:
	runjosm     JOSM starten (Standard; wird ausgeführt, wenn kein Befehl angegeben wird)
	render      Daten rendern und das Ergebnis in einer Bilddatei speichern
	project     Koordinaten von einem Koordinatenreferenzsystem in ein anderes konvertieren

Für Einzelheiten zu den render und project Befehlen führen Sie diese mit der --help-Option aus.
Der Rest dieser Hilfeseite beschreibt das runjosm-Kommando.

Optionen:
	--help|-h                                 Diese Hilfe anzeigen
	--geometry=widthxheight(+|-)x(+|-)y       Standard Unix Geometrie Argument
	[--download=]minlat,minlon,maxlat,maxlon  Koordinatenbereich herunterladen
	[--download=]<URL>                        Ort aus der Adresse herunterladen (mit lat=x&lon=y&zoom=z)
	[--download=]<filename>                   Eine Datei öffnen (jeder Dateityp, welcher von Datei/Öffnen unterstützt wird)
	--downloadgps=minlat,minlon,maxlat,maxlon Koordinatenbereich als GPS-Spuren herunterladen
	--downloadgps=<URL>                       GPS-Daten am Ort der Adresse (mit lat=x&lon=y&zoom=z) herunterladen
	--selection=<searchstring>                Mit der angegebenen Suche auswählen
	--[no-]maximize                           Mit maximiertem Fenster starten
	--reset-preferences                       Einstellungen auf Standardwerte zurücksetzen

	--load-preferences=<url-to-xml>           Führt Änderungen an den Einstellungen nach der XML-Datei durch

	--set=<key>=<value>                       Einstellungsschlüssel auf Wert festlegen

	--language=<language>                     Sprache einstellen

	--version                                 JOSM-Versionsnummer anzeigen und beenden

	--debug                                   Debug-Nachrichten werden auf der Konsole ausgegeben

	--skip-plugins                            Laden von Erweiterungen überspringen

	--offline=<osm_api|josm_website|all>      Zugriff zu folgende/n Ressource/n verweigern (kommagetrennt)

Optionen über die Java-Systemeinstellungen:
	-Djosm.dir.name=JOSM                      JOSM-Verzeichnisnamen ändern

	-Djosm.pref=/PFAD/ZU/JOSM/EINST.          Legen Sie das Einstellungsverzeichnis fest
	                                          Standard: /home/wambacher/.josm

	-Djosm.userdata=/PFAD/ZU/JOSM/BENUTZERDATENLegen Sie das Benutzerdatenverzeichnis fest
	                                          Standard: /home/wambacher/.josm

	-Djosm.cache=/PFAD/ZUM/JOSM/CACHE         Legen Sie das Zwischenspeicherverzeichnis fest
	                                          Standard: /home/wambacher/.josm/cache

	-Djosm.home=/PFAD/ZU/JOSM/HOME-VERZEICHNIS Legen Sie das Einstellungs-, Daten-, Zwischenspeicherverzeichnis fest (Zwischenspeicherverzeichnis wird josm.home/cache sein)

-Djosm.home hat niedrigere Priorität, d.h. die spezifische Einstellung hat Vorrang vor der allgemeinen

Hinweis: JOSM benötigt für einige Aufgaben sehr viel Speicher. Bei Bedarf kann mit
      folgender Java-Option der nutzbare Speicher für das Programm in MB festgelegt werden.:
	-Xmx...m

Beispiele:
	java -jar josm.jar track1.gpx track2.gpx london.osm
	java -jar josm.jar https://www.openstreetmap.org/#map=13/43.20000928332714/11.099981433345711
	java -jar josm.jar london.osm --selection=http://www.ostertag.name/osm/OSM_errors_node-duplicate.xml
	java -jar josm.jar 43.2,11.1,43.4,11.4
	java -Djosm.pref=$XDG_CONFIG_HOME -Djosm.userdata=$XDG_DATA_HOME -Djosm.cache=$XDG_CACHE_HOME -jar josm.jar
	java -Djosm.dir.name=josm_dev -jar josm.jar
	java -Djosm.home=/home/user/.josm_dev -jar josm.jar
	java -Xmx1024m -jar josm.jar

Die Parameter --download, --downloadgps und --selection werden in dieser Reihenfolge verarbeitet.
Stellen Sie sicher, dass Sie Daten laden, falls Sie --selection verwenden.

Gruss
walter

Last edited by wambacher (2018-03-20 21:49:57)

Offline

#31 2018-03-20 19:00:19

Gppes
Member
From: Leoben / Austria
Registered: 2015-12-15
Posts: 521

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

JM82 wrote:

Wie kann ich zu bestehenden Multipolygonen weitere Flächen hinzufügen, sodass diese dann von der gesamten, großen Fläche ausgespart sind?

Nachdem Du sicher gestellt hast, dass Du die Relation vollstaendig heruntergeladen hast, musst Du die Flaeche auswaehlen, dann im Relationsfenster die entsprechende Relation anwaehlen, unten das Editor Icon clicken, im neuen Fenster links siehst Du jetzt alle Elemente der Relation, rechts ist das von Dir gewaehlte Flaechenelement. Die Icons mit den grossen Blauen Dreiecken (mittig) schicken Deine Flaeche in die Relation, sie ist dann auch links zu sehen (je nachdem welches der vier Du nimmst kommt es ganz oben, ..., bis ganz unten). Dann waehlst Du noch die "Regel" fuer das neue Inner im Multipolygon aus, sie heisst "inner". Wenn Du ein "i" machst vervollstaendigt er eh schon. Unten gibt es einen Dialog "apply role" dort kannst Du was eintragen, dann wendet er das auf die markierten Elemente an. Er merkt sich den Eintrag bis zum naechsten oeffnen.

Dann OK druecken. Fertig.

[Edit: geocodec wird Dir jetzt vermutlich eh gleich erklaeren wie das mit dem Plugin relation toolbox geht, da ist es ganz einfach. Aber zum Kennenlernen ist der original Josm relation Editor sicher auch nicht schlecht.]

Last edited by Gppes (2018-03-20 19:04:53)

Offline

#32 2018-03-20 19:44:11

JM82
Member
Registered: 2016-01-07
Posts: 371

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

wambacher wrote:

Kann man die Einstellungen des JOSM exportieren? Also die ganzen benutzerspezifischen Änderungen, die ich gemacht habe (Farbdarstellungen, Linienstärken, Ansichten usw.)

Leider findet mein Mac, wenn ich "preferences.xml" in die Suche des Finders eingebe, nichts. Ist die File versteckt? Auch in den Programmen finde ich nicht dazu.

Offline

#33 2018-03-20 19:48:11

Gppes
Member
From: Leoben / Austria
Registered: 2015-12-15
Posts: 521

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

JM82 wrote:

Leider findet mein Mac, wenn ich "preferences.xml" in die Suche des Finders eingebe, nichts. Ist die File versteckt? Auch in den Programmen finde ich nicht dazu.

Googeln von "Mac Josm Preferences" ergibt bei mir:
https://josm.openstreetmap.de/wiki/Help/Preferences

Abschnitt MacOS, ich hoffe das ist nicht veraltet. Hilft das weiter? ;-)

Offline

#34 2018-03-20 20:15:06

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,055
Website

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

-snip-

Last edited by wambacher (2018-03-20 20:15:53)

Offline

#35 2018-03-20 20:26:16

emga
Member
Registered: 2014-05-21
Posts: 311

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

JM82 wrote:
wambacher wrote:

Kann man die Einstellungen des JOSM exportieren? Also die ganzen benutzerspezifischen Änderungen, die ich gemacht habe (Farbdarstellungen, Linienstärken, Ansichten usw.)

Leider findet mein Mac, wenn ich "preferences.xml" in die Suche des Finders eingebe, nichts. Ist die File versteckt? Auch in den Programmen finde ich nicht dazu.

Ja ist versteckt am besten mit SHIFT+CMD+G und dann den Pfad eingeben.

Pfad wie im Link von Gpps, also Users/NAME/Library/.../....

Offline

#36 2018-03-21 07:02:53

Polyglot
Member
From: Belgium
Registered: 2011-11-25
Posts: 241

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

wolfbert wrote:

-) Wie kann ich geoimage.at als "Default"-Hintergrundbild beim Start festlegen? Oder muss man das immer eigens anwählen?

Es ist möglich mehrere Layer als "Session" zu speichern. z.B. 2 Image layer, Mapillary und eine leere Layer.

-) Wie groß darf die maximale Fläche sein, die man im JOSM downloaded? Weil, ich bekomme schon bei einer Fläche mit rund 5x5km Abmessung eine Fehlermeldung, dass diese zu groß sei. Wie geht man hier effektiv vor?

Man kann auch mittels Overpass API downloaden, dann kann das viel größer sein.

Offline

#37 2018-03-21 07:58:06

JM82
Member
Registered: 2016-01-07
Posts: 371

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

Ich habe zur Linienstärke noch eine Frage:
Die Linienstärke der Flächen (Äcker, Wiesen, Gebäude usw.) konnte ich verbreitern, sodass diese etwas besser sichtbar sind. Leider jedoch ist die Linienstärke der Linien (Wege, Hecken, Flüsse/Bäche usw.) gleich geblieben. Welchen Parameter muss ich hier verändern, damit diese etwas dicker werden? Habe schon mit dem Schlagwort "width".
Auch werden mir bei den Linien keine Richtungspfeile angezeigt, also in welche Richtung die Linie zeigt.

Offline

#38 2018-03-21 08:08:50

JM82
Member
Registered: 2016-01-07
Posts: 371

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

Gppes wrote:

Ich lade immer kleine Bereiche, die mich interessieren herunter, editiere ohne lokal zu speichern, lade hoch und loesche den Datalayer per Mouseclick auf den Papierkorb-Icon wieder. Das loescht nicht die Daten am Server sondern nur Deine lokale Kopie. Wuerdest Du loeschen ohne hochzuladen bekommst Du eine deutliche Warnung, dass Du Aenderungen verlieren wirst.

Danke für den Tipp. Diese Vorgehensweise ist ja sehr "iD-ähnlich". Habe das nun so geändert in der Arbeitsweise. Ich dachte ursprünglich, ich muss stets lokal am PC eine Datei anlegen, damit der JOSM überhaupt funktioniert. Aber diese Vorgehensweise ist sehr praktisch in der Tat und in Verbindung mit dem Plug-In "Contnious Download" vereint der JOSM den Vorteil des iD. Wenn man einzeln die Kacheln downloadet ist das mMn mühsam, weil wenn ich am Rande eines Downloads bin, muss ich nicht manuell nachladen.

Positiv ist vor allem, dass man mit dem JOSM wesentlich größere Änderungssätze erzeugen kann. Der iD ist bei mir an zwei leistungsstarken Computern (Mac OS X bzw. Windows) bei etwa 50-70 Änderungen schon deutlich langsamer geworden, was der JOSM nicht macht.

Last edited by JM82 (2018-03-21 08:12:26)

Offline

#39 2018-03-21 08:22:29

Polyglot
Member
From: Belgium
Registered: 2011-11-25
Posts: 241

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

In JOSM gibt es die Möglichkeit andere Kartenstile zu benutzen, basiert auf MapCSS. Vielleicht is der New Basic Style was für dich. Aber guck auch mal die andere an. Die können thematisch ein und abgeschaltet werden, abhängig vom Arbeit die du derzeit machst.
Was auch interessant ist, ist das man bestimmte Daten wegfiltern kann.

Du wirst dich den Umsteig nicht betreueun, wenn du einmal die Möglichkeiten von JOSM kennen lernst.

Noch ein Tipp: x für eXtrude. (doubleclick auf Umriss macht neuen Knoten). Ermöglicht sehr schnelles erfassen von L und T shaped Gebäude, nachdem du die mit buildings-tools erfasst hast.

Jo

Offline

#40 2018-03-21 09:34:09

JM82
Member
Registered: 2016-01-07
Posts: 371

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

Polyglot wrote:

In JOSM gibt es die Möglichkeit andere Kartenstile zu benutzen, basiert auf MapCSS. Vielleicht is der New Basic Style was für dich. Aber guck auch mal die andere an. Die können thematisch ein und abgeschaltet werden, abhängig vom Arbeit die du derzeit machst.
Was auch interessant ist, ist das man bestimmte Daten wegfiltern kann.

Danke, der Style ist in der Tat von der Darstellung noch besser. Eigentlich wie der gewohnte ID-Style. Nur die Flächen sind von den Linien wieder sehr dünn/zart - der einzige Kritikpunkt.

Offline

#41 2018-03-21 12:13:30

Polyglot
Member
From: Belgium
Registered: 2011-11-25
Posts: 241

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

JM82 wrote:

Danke, der Style ist in der Tat von der Darstellung noch besser. Eigentlich wie der gewohnte ID-Style. Nur die Flächen sind von den Linien wieder sehr dünn/zart - der einzige Kritikpunkt.

Was ich toll finde mit JOSM, ist das man ihn selber auch ausbreiten kann. Wenn du Rechtenmaustaste auf der Stil machst, Speichern als, dann kannst du in die Datei schauen wie es gemacht wird und das so anpassen das es genau so ausseht wie du willst. Wenn die Datei gespeichert wird, merkt JOSM das, und kannst du sofort den Effekt sehen.
Wenn du so einen Stil erfasst der dir gefällt, kannst du ihn auch hochladen als neuer Stil, oder die Änderungen an der Erzeuger der originalen Stil senden und vorschlagen die auf zu nehmen.

Offline

#42 2018-03-22 08:11:42

JM82
Member
Registered: 2016-01-07
Posts: 371

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

Ich habe noch aus gegebenem Anlass eine Frage zum JOSM: Wie gehe ich vor, wenn eine sichtbare Linie per se zu mehrere Relationen gehört um diese selektiv zu löschen.
z.b. ich habe eine Strecke mit 2 Nodes. Die Strecke gehört zu:
Feldweg
einer Grenze
einem Wald
einer überregionalen Fläche (Naturschutzgebiet)

Nun möchte ich den Feldweg z.b. löschen. Das Problem ist, klicke ich die Linie an und dann auf ENTF, ist alles weg.

Offline

#43 2018-03-22 08:27:55

Polyglot
Member
From: Belgium
Registered: 2011-11-25
Posts: 241

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

Wenn du die Linie (way) löscht, ist der Way weg und sind 3 Relationen geändert. Wenn du die Linie selektierst und dann im Relations Pane die richtige relation editierst (oder bie Tags unten wo du die Mitgliedschaften sehst) un so ein Relation Editor Window öffenst, kannst du den Way in nur diese Relation entfernen, ohne das das die andere zwei beeinflußt.

Jo

Offline

#44 2018-03-22 08:37:32

Gppes
Member
From: Leoben / Austria
Registered: 2015-12-15
Posts: 521

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

JM82 wrote:

Ich habe noch aus gegebenem Anlass eine Frage zum JOSM: Wie gehe ich vor, wenn eine sichtbare Linie per se zu mehrere Relationen gehört um diese selektiv zu löschen.
z.b. ich habe eine Strecke mit 2 Nodes. Die Strecke gehört zu:
Feldweg
einer Grenze
einem Wald
einer überregionalen Fläche (Naturschutzgebiet)

Nun möchte ich den Feldweg z.b. löschen. Das Problem ist, klicke ich die Linie an und dann auf ENTF, ist alles weg.

Wenn nur der Feldweg weg muss (weil es ihn nicht mehr gibt, oder warum auch immer) dann loesche einfach die Tags des Feldwegs (highway=track, tracktype=*, ...)

In einer Relation ist auch ein way ohne jegliche Tags gueltig. (Diese sind ja z.B. in der Relation selbst definiert, oder bei einem Inner, wo Du nicht weisst was es ist (ausser, dass es nichts vom MP ist (also z.B. kein Wald ist)) kannst Du einfach auch alle Tags weg lassen (ist gueltig). Oder Du kannst auch bei mehreren zusammenhaengenden Inners einen grossen Inner ohne Tags Zeichnen und in die Relation geben und innerhalb des "leeren" inners dann alle Detailflaechen einzeichnen, ohne Dich weiter um die Relation kuemmern zu muessen. Das wuerde ich bei vielen angrenzenden Inners sogar empfehlen.

Lg, Gppes

[Edit: Typo, kleine Textverbesserung]

Last edited by Gppes (2018-03-22 08:38:51)

Offline

#45 2018-03-22 19:15:51

JM82
Member
Registered: 2016-01-07
Posts: 371

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

Eine weitere Frage, die mir bei der Bedienung des JOSM gekommen ist:
Wie kann ich am effektivsten/schnellsten eine Fläche mit ihren äußeren Kontur an eine andere Fläche mit ihren bestehenden Nodes in der Aussenkontur bringen? Speziell, wenn diese sehr viele Nodes hat, ist das schwer. Ich behelfe mir dzt. mit dem Tastenkürzel M, in dem ich 2 nahe an einander liegende Nodes verbinde. Das ist auch insofern mühsam, da sich meist jener Node verschiebt örtlich, der bleiben sollte.
Gibt es hierzu einen Trick?

Offline

#46 2018-03-22 19:27:13

emga
Member
Registered: 2014-05-21
Posts: 311

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

JM82 wrote:

Eine weitere Frage, die mir bei der Bedienung des JOSM gekommen ist:
Wie kann ich am effektivsten/schnellsten eine Fläche mit ihren äußeren Kontur an eine andere Fläche mit ihren bestehenden Nodes in der Aussenkontur bringen? Speziell, wenn diese sehr viele Nodes hat, ist das schwer. Ich behelfe mir dzt. mit dem Tastenkürzel M, in dem ich 2 nahe an einander liegende Nodes verbinde. Das ist auch insofern mühsam, da sich meist jener Node verschiebt örtlich, der bleiben sollte.
Gibt es hierzu einen Trick?

+1

Suche auch schon lange danach

Offline

#47 2018-03-22 19:43:36

Wolfgang B
Member
Registered: 2009-09-23
Posts: 373

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

Vielleicht ein bisserl böse: Eines der beiden Polygone an den Enden des gemeinsamen Abschnittes auftrennen, den parallelen Teilabschnitt entfernen, die losen Enden mit dem anderen ganzen Polygon verbinden, einen der beiden Endpunkte auswählen, Finger auf die Taste "f" legen und fertig.

Offline

#48 2018-03-22 20:42:29

JM82
Member
Registered: 2016-01-07
Posts: 371

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

Wolfgang B wrote:

Vielleicht ein bisserl böse: Eines der beiden Polygone an den Enden des gemeinsamen Abschnittes auftrennen, den parallelen Teilabschnitt entfernen, die losen Enden mit dem anderen ganzen Polygon verbinden, einen der beiden Endpunkte auswählen, Finger auf die Taste "f" legen und fertig.

Nun, bei einer Line, die über mehrere Kilometer geht, wird das etwas mühsam. Viel einfacher wäre, wenn man 2 Linien, die nebeneinander näherungsweise verlaufen übereinander legen kann, in dem ich z.B. dem Programm sage: zwischen Node 1 + Node 2  lege die zuvor bestehende gerade Linie auf die andere, bestehende Linie, welche in der Regel mehrere Nodes hat (und deshalb auch genauer gezeichnet ist).
Mit Polygonen auftrennen, habe ich leider - sowohl im iD wie auch JOSM - schon viel negative Erfahrungen machen dürfen. Die greife ich lieber nicht an.

Offline

#49 2018-03-22 21:34:13

Gppes
Member
From: Leoben / Austria
Registered: 2015-12-15
Posts: 521

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

Das contourmerge plugin verwenden!

Offline

#50 2018-03-23 07:02:01

JM82
Member
Registered: 2016-01-07
Posts: 371

Re: Umstieg von iD-Editor auf JOSM - ein Versuch - bitte um Hilfe

Gppes wrote:

Das contourmerge plugin verwenden!

Danke für den Tipp. Nur, wie verwende ich das? Das Wiki ist nicht wirklich aussagekräftig im Hinblick darauf. Tastenkombinationen? Was muss ich da tun, damit das gewünschte Ergebnis eintritt?

Offline

Board footer

Powered by FluxBB