You are not logged in.

#26 2018-03-05 23:16:32

geow
Member
Registered: 2012-12-16
Posts: 965

Re: Zustand von iD

Nop wrote:
geow wrote:

Bei Geröll für scree liegst du daher falsch, da Geröll (sic!) durch bewegtes Wasser transportierte und abgerollte Gesteinsbruchstücke sind. Scree=Hangschutt/Blockschutt wird idR nicht durch Wasser transportiert und hat daher typischerweise eckige Kanten. Somit kann Hangschutt kein Geröll sein, auch wenn das umgangssprachlich oft verwechselt wird: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE: … al%3Dscree

Nein, das ist genau die Frage. Wenn der Editor angeblich für Neueinsteiger gedacht ist und jedem Erstbesucher von OSM vorgeschlagen wird - ist es dann sinnvoller umgangssprachliche Worte zu verwenden, unter denen der Nutzer sich was vorstellen kann oder geologische Fachbegriffe von denen kein Mensch je gehört hat?

bye, Nop

iD ist inzwischen ziemlich gut und nicht nur ein Editor für Neueinsteiger, die Einstiegsdroge ist jetzt nicht selten maps.me mit 32% der User: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Edi … ct_uids.29

Ich bin der Meinung, dass die Presets nur die eingeführten Definitionen aus dem OSM-wiki verwenden sollten. Dein Übersetzungsvorschlag scree=Geröll ist zwar gut gemeint, aber leider mehrdeutig und wird daher zwangsläufig zu Inkonsistenzen beim Erfassen führen.
Man sollte Beitragende nicht unterschätzen. Wer z.B. Landschaften kartiert, wird sich über die korrekten Begriffe der verschiedenen Bodenbedeckungen und Oberflächen früher oder später informieren.

Ich gebe dir aber Recht, dass die deutsche Übersetzung scree=Hangschutt noch verbessert/erweitert werden kann - ich überlege mir was smile Jedem Bergsteiger ist z.B. klar, was eine Schuttreiße ist.

Gruß
geow

PS: Inzwischen ist iD V 2.7.0 raus: https://github.com/openstreetmap/iD/blo … LOG.md#270
Wichtigste Neuerung ist die Unterstützung von WMS-Layern!


Glück auf!
geow

Offline

#27 2018-03-06 08:45:49

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 1,948

Re: Zustand von iD

geow wrote:

.....

iD ist inzwischen ziemlich gut und nicht nur ein Editor für Neueinsteiger, die Einstiegsdroge ist jetzt nicht selten maps.me mit 32% der User: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Edi … ct_uids.29
..

Trau keiner Statistik, die ...

Einerseits https://www.openstreetmap.org/user/Simo … iary/43093 , anderseits ist der Anteil der maps.me Anfänger die in irgendeiner Form substantiell Mappen verschwindend (was auch für das Gesamtvolumen der Edits von maps.me Nutzer gilt).

Mit anderen Worten iD is klar die Hauptquelle für neue Mapper.

[Edit]
Noch schnell aktuelle Zahlen von ganz 2017 zum Thema, haben sich aber gegenüber früheren Auswertungen nicht geändert:

Editor        Gesamt  10 Edits       100 Edits     1000 Edits 

iD           135'211  96'170 (71%)   54'805 (41%)  15'187 (11%)
maps.me       77'844   7'708 (10%)      918 (1%)      149 (0%)

"Edits" sind Änderungen, nicht Changesets, also auch 1000 sind relativ wenig.

Die Zahlen sind Mapper die mit einem bestimmten Editor angefangen haben, sind also inklusive Edits die später mit einem anderen Editor gemacht wurden.

Last edited by SimonPoole (2018-03-06 11:34:56)

Offline

#28 2018-03-07 11:11:01

30303020
Member
Registered: 2017-11-05
Posts: 35

Re: Zustand von iD

slhh wrote:

iD versucht übrigens die Wege beim Einfügen neuer Member automatisch zu sortieren. Da meist aber nicht die ganze Route geladen ist, funktioniert dies nur sehr lokal. Letzteres dürfte den Schaden für PTv2 Routen auch sehr in Grenzen halten.

Nein, nach meinen Beobachtungen richtet das Schaden an (s. https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=61455)!

Hier ein Link zu einer betroffenen Relation: https://www.openstreetmap.org/relation/2764246. Die Buslinie war korrekt, aber nach dem Einfügen einige Straßenteile wurde sie komplett sortiert.

Offline

#29 2018-04-02 10:06:08

Nop
Moderator
Registered: 2009-01-26
Posts: 2,656

Re: Zustand von iD

geow wrote:

Nach meinem persönlichen Eindruck wurden Verbesserungsvorschläge relativ rasch umgesetzt; z.B.

Ich habe das Experiment gewagt und einen PR für ein paar Presets eingestellt (u.a. Erweiterung der sehr mageren Tags für Hiking Route). https://github.com/openstreetmap/iD/pull/4912

Das war vor 15 Tagen, leider ist seither nicht die geringste Reaktion auf den PR erfolgt. Erhöht nicht unbedingt die Motivation nochmal was einzubringen.

Das ist besonders schade weil der PR eigentlich mit einem Klick zu integrieren wäre - je länger er rumgammelt desto wahrscheinlicher wird es, daß  irgendwelche Konflikte mit anderen Änderungen entstehen und es entsprechend Arbeit macht ihn noch reinzunehmen.

bye, Nop


Nothing is too difficult for the man who does not have to do it himself...
Projekte: Reit- und Wanderkarte mit Navigation - Kartengenerator Map Composer - GPS Track Editor Track Guru

Offline

#30 2018-04-02 10:17:57

mmd
Member
Registered: 2010-11-06
Posts: 1,772

Re: Zustand von iD

Nop wrote:

Das war vor 15 Tagen, leider ist seither nicht die geringste Reaktion auf den PR erfolgt. Erhöht nicht unbedingt die Motivation nochmal was einzubringen.

Kann ich so nicht bestätigen. 3 Tage nach der letzten Änderung war mein PR drin, und das mit 4-5 Iterationen innerhalb von 5 Tagen. Besser geht fast nicht.

Last edited by mmd (2018-04-02 10:18:12)

Offline

#31 2018-09-02 21:02:22

surveyor54
Member
From: Rhein-Main-Gebiet
Registered: 2010-05-23
Posts: 318

Re: Zustand von iD

hsimpson wrote:

Hi,

eins der größten Probleme von iD ist und blebt die nicht ausreichende Unterstützung von Relationen.
..................

Ich hatte jetzt den Fall, dass ein Kollege  Straßen u. Wege vereinigt und dadurch die Routen zerstört hat. Angeblich hat ID nicht gemeckert.
Ich arbeite schon immer mit JOSM, da geht das Fenster auf mit den Entscheidungen (Behalten, Entfernen) und ist somit schon gewarnt. Mit ID kenne ich mich leider nicht aus.

Macht er hier etwas falsch?

Gruß
surveyoe54

Edit:typo

Last edited by surveyor54 (2018-09-03 08:05:43)

Offline

#32 2018-09-03 08:32:30

Galbinus
Member
From: Ostwestfalen-Lippe (OWL)
Registered: 2016-10-05
Posts: 1,306

Re: Zustand von iD

Was ist damit gemeint: "Route zerstört"? Was genau wurde beschädigt?
iD lässt inzwischen nicht mehr jede Vereinigung zwischen zwei Wegen oder Straßen zu.
Allerdings lässt sich z.B. kein Weg oder keine Straße löschen, solange sie noch Teil einer Relation ist. Erst wenn man die Relation gelöscht hat, kann man anschließend den Weg oder die Straße löschen. Anders ist es, wenn man zwei Wege oder Straßen vereinigt. Dort werden alle Relationen aus beiden Wegen/Straßen in den vereinigten Weg/Straße übernommen.

Offline

#33 2018-09-03 08:45:51

surveyor54
Member
From: Rhein-Main-Gebiet
Registered: 2010-05-23
Posts: 318

Re: Zustand von iD

Galbinus wrote:

Was ist damit gemeint: "Route zerstört"? Was genau wurde beschädigt?
.................................
Anders ist es, wenn man zwei Wege oder Straßen vereinigt. Dort werden alle Relationen aus beiden Wegen/Straßen in den vereinigten Weg/Straße übernommen.

Beschädigt hätte ich schreiben sollen!

Wenn die Route abknickt und man vereinigt die Wegsegmente die geradeaus gehen ist die Route nicht mehr korrekt.

                                                                       
             b
             b
             b
             rrrrrrrrrrrrrrrr
             ar
             ar
             ar
             ar

Ich meine der normale Routenverlauf  = "r", wenn "a" mit "b" vereinigt wird, ist die Relation beschädigt.

Ich hoffe man versteht was ich meine.

Edit: Korrektur

Last edited by surveyor54 (2018-09-03 08:55:29)

Offline

#34 2018-09-03 09:01:55

Galbinus
Member
From: Ostwestfalen-Lippe (OWL)
Registered: 2016-10-05
Posts: 1,306

Re: Zustand von iD

Ja, das macht allerdings der iD immer noch ohne jegliche Warnung. Das wäre demnach noch ein wichtiger Verbesserungsvorschlag. Den iD ist nunmal der offizielle Standarteditor, mit dem alle neuen Maper erst einmal arbeiten. Und wenn man mit dem Mapen beginnt, hat man von Relationen überhaupt keine Ahnung und merkt gar nicht, was man da tut.

Offline

#35 2018-09-03 10:29:26

AB-inf-x-chg-AB
Member
Registered: 2016-12-17
Posts: 737

Re: Zustand von iD

Etwas OT:

Galbinus wrote:

Allerdings lässt sich z.B. kein Weg oder keine Straße löschen, solange sie noch Teil einer Relation ist. Erst wenn man die Relation gelöscht hat, kann man anschließend den Weg oder die Straße löschen.

Du meinst anstatt von "Erst wenn man die Relation gelöscht hat,..." vermutich entweder "Erst wenn man den Weg aus der Relation entfernt hat,..." oder "Erst wenn man die Information gelöscht hat, dass der Weg zu einer Relation gehört,..."

Auch dann ist es ist nicht ganz vollständig. Für den Fall wenn man den Weg markiert hat, ja dann gibt es keine Löschoption weil der Löschknopf ausgegraut ist. Für den Fall wenn man einen einzelnen Punkt (der zum zu löschenden Weg gehört) markiert, dann bekommt man diesen Punkt dagegen mühelos gelöscht und somit kann man auch alle weiteren Punkte vom zu löschenden Weg nacheinander entfernen. Dementsprechend ist danach natürlich auch die Relationsinformation entfernt und man hat entweder eine Lücke in der Relation oder es fehlt ein Wegstück am Anfang oder Ende der Relation.


Hier führt der Weg zum anderen Informationskanal (mailing list talk-de@openstreetmap.org):
http://gis.19327.n8.nabble.com/Germany-f5281960.html

Offline

#36 2018-09-03 11:10:55

Galbinus
Member
From: Ostwestfalen-Lippe (OWL)
Registered: 2016-10-05
Posts: 1,306

Re: Zustand von iD

Ja, so ist es

Offline

Board footer

Powered by FluxBB