OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2018-02-12 22:57:51

wikithemap
Member
Registered: 2018-02-12
Posts: 9

Fragen zum Benutzerblog

Hallo Forum,
ich bin gerade mit dem Problem konfrontiert, dass ein etwas unhöflicher langjähriger OSM Mitwirkender, meinen Account Benutzerblog entdeckt hat.
Frage: Kann man einen Benutzerblog auf einem OSM Account auch ausschalten.

https://www.openstreetmap.org/user/wiki … mment41003

Edit: Überschrift + Text

Last edited by wikithemap (2018-02-12 23:59:58)

Offline

#2 2018-02-12 23:13:33

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,017

Re: Fragen zum Benutzerblog

Wovon sprichst du? Ich sehe da „Thema gelöscht“ und zwei Kommentare (wovon der zweite etwas wirr wirkt), aber keinen Spam.

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#3 2018-02-12 23:16:08

wikithemap
Member
Registered: 2018-02-12
Posts: 9

Re: Fragen zum Benutzerblog

Frage, kann man den Benutzerblog beeinflussen, oder ist man den Postings dritter dort hilflos ausgeliefert.?
Grüße Johann

Offline

#4 2018-02-12 23:24:42

Nakaner
Moderator
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,199
Website

Re: Fragen zum Benutzerblog

wikithemap wrote:

Hallo Forum,
ich bin gerade mit dem Problem konfrontiert, dass ein unhöflicher langjähriger OSM Mitwirkender, meinen Account Benutzerblog für seinen Spam entdeckt hat.
Frage: Kann man einen Benutzerblog auf einem OSM Account auch ausschalten.

https://www.openstreetmap.org/user/wiki … mment41003

Könntest du diesen Vorwurf bitte genauer ausführen? Es gab tatsächlich einmal einen Stalker in OSM, aber dessen Stalking ist verglichen mit dem, was ich hier zu sehen glaube, eine ganz andere Hausnummer und hat ihm natürlich eine dauerhafte Benutzersperre mit Sockenpuppensuche beschert.

Du musst dir im Klaren sein, dass du mit deinem Verhalten, das andere als arrogant bezeichnet haben und sich durch Siezen, Überheblichkeit, Vergleiche mit kommerziellen Marktbegleitern, Verdächtigungen zahlreicher Communitymitglieder, Multipolygoneigenheiten usw. dir keine Freund gemacht hast und sogar eher Beobachter angezogen hast.

Als unhöflich würde ich die beiden Kommentatoren nicht bezeichnen. Waren sie vielleicht nur etwas direkt?

Für alle, die wissen wollen, welch unverfängliche Inhalte in dem Benutzerblogeintrag vorher stand – Feedreader sei Dank:

geocodec/wikithemap wrote:

Anleitung für professionelle OSM Beginner, JOSM den besseren Editor installieren und einrichten.

Willkommen auf meiner persönlichen OpenStreetMap Spickzettel Startseite.

Diese Seite dient mir als Hilfsmittel zum Einrichten des mächtigen OpenStreetMap Editors JOSM, auf einem jeweils neuen Computer. (Linux, Mac oder PC)

Mein Schwerpunkt liegt persönlich in Österreich, weswegen ich JOSM auch speziell für diese Region optimiert personalisiere. (Zweck dieses Zettels)

Schritt für Schritt: Sofern noch nicht bereits vorhanden, unter https://www.openstreetmap.org/user/new eine OpenStreetMap Benutzeridentität anlegen. Zugangsdaten vorerst auf einen Papier Zettel notieren.

Nun auf dem neuen PC (alle Plattformen) JAVA installieren: https://java.com/de/download/

Als nächster Schritt, den Editor JOSM Link zur jeweils letzten JOSM Beta Version. https://josm.openstreetmap.de/download/josm-latest.jnlp

In JOSM das Fenster Grundeinstellungen öffnen, hier nun die OSM Zugangsdaten eintragen, und anschließend folgende Plugins installieren: Reltoolbox Austraiadresshelper ContinuosDownload OpeningHoursEditor Undelete Utilsplugin2

Hinweis: Das Plugin “ContinuosDownload” benötigt spezielle den JOSM- Speicherbedarf beschränkende Grundeinstellungen, ansonsten beim Öffnen eines größeren Kartenausschnittes der JOSM Speicher aus dem Ruder läuft, und JOSM hierdurch einfriert.

Einstellungen öffnen. Expertenmodus anklicken:

EDIT: Grammatik korrigiert

Last edited by Nakaner (2018-02-12 23:25:12)


Moderator im Bereich users: Austria.
Bitte aussagekräftige Threadtitel verwenden und bei Änderungssätzen einen aussagekräftigen Kommentar eingeben.

Offline

#5 2018-02-12 23:30:36

wikithemap
Member
Registered: 2018-02-12
Posts: 9

Re: Fragen zum Benutzerblog

Nochmals meine konkrete Frage,
kann jeder im Benutzerblog einen beliebigen Kommentar setzen, ohne dass der Account Inhaber die Chance  hat solche Kommentare zu entfernen.
Im Forum wandert ein Thema mit der Zeit in die Chronologie, im Benutzerblog musst du mit Kommentare Dritter womöglich auf Dauer leben.

Offline

#6 2018-02-12 23:32:35

maxbe
Member
Registered: 2010-01-19
Posts: 2,930
Website

Re: Fragen zum Benutzerblog

kreuzschnabel wrote:

und zwei Kommentare

Nakaner wrote:

die beiden Kommentatoren

Ihr habt schon gesehen, dass es da nur einen Kommentar gibt? Der zweite Beitrag ist vom Autor des Blogs selbst.

Last edited by maxbe (2018-02-12 23:33:25)

Offline

#7 2018-02-12 23:38:14

wikithemap
Member
Registered: 2018-02-12
Posts: 9

Re: Fragen zum Benutzerblog

Ok zum Thema, mit wird unter anderem vorgeworfen ich nutze das Webforum wie meinen persönlichen Blog.
Ich bin gerade dabei meine Strukturen neu zu ordnen, daher auch mein versuch die Account Blog Funktion zu aktiveren.
Es bring aber nichts wenn du hierbei aber sofort angegriffen wirst.

In meinem Mail Posteingang:

Harald Hartmann hat dir eine Nachricht über OpenStreetMap mit dem Betreff seit 2001 aktiv?! gesendet:

Harald Hartmann   
Hallo wikithemap,

eines musst du mir mal erklären: du schreibst auf deiner Introseite

Seit nun 2001 bin ich als ehenamtlicher Mapper in OpenStreetMap aktiv.

dein Konto jedoch wurde erst vor 6 Tagen angelegt?! Klingt leider nicht ganz plausibel ;-)

Viele Grüße, Harald Hartmann

Und dann auch noch eine Bemerkung auf meinem Blog nachgesetzt. das nenne ich Stalken.

Grüße Johann

Offline

#8 2018-02-12 23:43:27

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,017

Re: Fragen zum Benutzerblog

maxbe wrote:

Ihr habt schon gesehen, dass es da nur einen Kommentar gibt? Der zweite Beitrag ist vom Autor des Blogs selbst.

Ja und? Ist trotzdem ein Kommentar. Man kann ja auch seine eigenen Beiträge oder Kommentare darauf kommentieren. Mich wunderte ein wenig, dass der zweite Kommentator identisch mit dem Besitzer des Blogs, aber nicht identisch mit dem Beschwerdeführer zu sein scheint, obwohl dieser seine Beschwerde in der ersten Person abgefasst hat. Aber die scheinen personalidentisch zu sein. Muss einem ja gesagt werden – auf allem, was der überhebliche Nordmapper Kreuzschnabel so absondert, steht auch Kreuzschnabel dran.

geocodec/wikithemap wrote:

(Linux, Mac oder PC)

Linux ist ein Betriebssystemkern, Mac ist eine Marke von Apple und PC ist eine Klasse von Hardware-Architekturen. Hier bei mir läuft ein System mit Linux-Kernel auf einem PC. Was tu ich nun? :-P War vielleicht doch „Linux, MacOS oder Microsoft-Windows“ gemeint?

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#9 2018-02-12 23:50:04

wikithemap
Member
Registered: 2018-02-12
Posts: 9

Re: Fragen zum Benutzerblog

Noch einmal zur konkreten Frage,
ist der Account Benutzerblog nun so, dass Kommentare nicht beeinflussbar sind, wenn ja ist diese Funktion aufgrund der Präsenz für den Accountinhaber eher problematisch. Überhebliche Nordmapper sind manchmal ja ganz praktisch, man bekommt üblicherweise schnell eine Antwort.

Grüße Johann

Offline

#10 2018-02-12 23:55:18

wikithemap
Member
Registered: 2018-02-12
Posts: 9

Re: Fragen zum Benutzerblog

kreuzschnabel wrote:
geocodec/wikithemap wrote:

(Linux, Mac oder PC)

Linux ist ein Betriebssystemkern, Mac ist eine Marke von Apple und PC ist eine Klasse von Hardware-Architekturen. Hier bei mir läuft ein System mit Linux-Kernel auf einem PC. Was tu ich nun? :-P War vielleicht doch „Linux, MacOS oder Microsoft-Windows“ gemeint?

--ks

Ich gebe mich geschlagen, mit dem habe ich nicht gerechnet.
Es ist mühsam seine eigene Struktur in OSM neu zu ordnen, wenn permanent -wie von Harald- dazwischengefunkt wird.

Grüße

Offline

#11 2018-02-13 00:05:59

Nakaner
Moderator
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,199
Website

Re: Fragen zum Benutzerblog

kreuzschnabel wrote:
maxbe wrote:

Ihr habt schon gesehen, dass es da nur einen Kommentar gibt? Der zweite Beitrag ist vom Autor des Blogs selbst.

Ja und? Ist trotzdem ein Kommentar. Man kann ja auch seine eigenen Beiträge oder Kommentare darauf kommentieren. Mich wunderte ein wenig, dass der zweite Kommentator identisch mit dem Besitzer des Blogs, aber nicht identisch mit dem Beschwerdeführer zu sein scheint, obwohl dieser seine Beschwerde in der ersten Person abgefasst hat. Aber die scheinen personalidentisch zu sein.

Geocodec/wikithemap hat neulich seine Benutzernamen restrukturiert. Weitere Änderungen siehe dort im Thread.


Moderator im Bereich users: Austria.
Bitte aussagekräftige Threadtitel verwenden und bei Änderungssätzen einen aussagekräftigen Kommentar eingeben.

Offline

#12 2018-02-13 00:12:59

wikithemap
Member
Registered: 2018-02-12
Posts: 9

Re: Fragen zum Benutzerblog

Danke, die Spatzen pfeifen es bereits von den Bäumen,

Johann Haag
Geocodec/wikithemap

Geocodec ist ab den 1. März wieder für überregionale Edits geplant,
wikithemap für kleinere Arbeiten.

Aber könntest Du einen gewissen Herrn darum bitten, dass er meine Accounts bis zum ersten März in Ruhe lässt.
Herzlichst.

Offline

#13 2018-02-13 00:19:07

wikithemap
Member
Registered: 2018-02-12
Posts: 9

Re: Fragen zum Benutzerblog

kreuzschnabel wrote:
geocodec/wikithemap wrote:

(Linux, Mac oder PC)

Linux ist ein Betriebssystemkern, Mac ist eine Marke von Apple und PC ist eine Klasse von Hardware-Architekturen. Hier bei mir läuft ein System mit Linux-Kernel auf einem PC. Was tu ich nun? :-P War vielleicht doch „Linux, MacOS oder Microsoft-Windows“ gemeint?

--ks

Danke, bereits ausgebessert.

Große Johann

Offline

#14 2018-02-13 01:13:15

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 1,617

Re: Fragen zum Benutzerblog

wikithemap wrote:

Hallo Forum,
ich bin gerade mit dem Problem konfrontiert, dass ein etwas unhöflicher langjähriger OSM Mitwirkender,

Höh? Ich hab doch garnich kommentiert?
Soll ich das nachholen?

Äääh, ma ernsthaft: kannst Du Dein Problem bitte etwas genauer ausführen, ich hab überhaupt keine Idee was Du willst?
Beziehst Du Dich auf den Kommentar von Harald Hartmann? Was genau ist da unhöflich? Und was genau an Deiner Antwort ist da NICHT unhöflich?

Edit: Irgendein Moderator hat hier offenbar ordentlich durchgewischt, es wäre sehr schön, wenn das von der Moderation auch so kommuniziert werden würde, statt dass man einen halben Thread, der gewisse Zusammenhänge aufzeigt, ins Nirvana entsorgt

Last edited by MKnight (2018-02-13 01:16:35)


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#15 2018-02-13 08:16:00

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,017

Re: Fragen zum Benutzerblog

MKnight wrote:

statt dass man einen halben Thread, der gewisse Zusammenhänge aufzeigt, ins Nirvana entsorgt

Mein Reden. Ich habe auch noch nicht verstanden, worum es geht.

Haralds Kommentar mit dem Link auf mein Tutorial (von dem er mehr zu halten scheint als ich) ist ein nett gemeinter Hinweis zum Weiterkommen in OSM, mehr nicht. Hätte ich ähnlich formuliert. Sagt nicht mehr als „JOSM ist ein geiles Werkzeug, und hier steht auch, was man damit so machen kann“.

Darauf schreibt wikithemap in ziemlich ätzendem Tonfall, dass alte Hasen sich nicht so viel auf ihr OSM-Wissen einbilden sollen und dass ihm ein vor Ort überprüfter Edit eines Anfängers lieber ist als tausende Beiträge von Schreibtischmappern. Das ist zwar, wenn man die überspitzte Formulierung runterbricht, in der Sache richtig – unsere wichtigste Quelle ist die Erkundung vor Ort –, aber im Tonfall vollkommen daneben gegriffen, und es entsteht gerade im Kontext mit Haralds Hinweis der Eindruck, ein Anfänger solle bloß nicht zu schnell zum Powermapper werden (ohne einen stichhaltigen Grund dafür anzugeben – „die meinen, sie wüssten alles“ und „die weigern sich, Anfänger höflich zu unterstützen“ sind die einzigen Begründungen, die ich finden kann, aber beides sind meiner Erfahrung nach keine durchgehenden und schon gar keine obligatorischen Charakteristika von Powermappern).

--ks, der gestern am Schreibtisch einige Dutzend Farmen in Nordengland von (erlaubtem) Kartenmaterial abgezeichnet, mit Zugängen versehen und benamst hat, was im Datenwert natürlich nicht im Entferntesten an einen Edit eines Neumappers rankommt, der den Namen seiner Stammkneipe einträgt.

Last edited by kreuzschnabel (2018-02-13 08:29:39)


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#16 2018-02-13 08:20:01

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,017

Re: Fragen zum Benutzerblog

Nakaner wrote:

Geocodec/wikithemap hat neulich seine Benutzernamen restrukturiert. Weitere Änderungen siehe dort im Thread.

Danke. Und woher genau hätte ich das ohne Kenntnis dieses Threads wissen können? Aufrichtige Frage, keine rhetorische.

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#17 2018-02-13 09:10:41

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 15,204
Website

Re: Fragen zum Benutzerblog

Moin,

nun möchte ich auch mal die bisher unbeantwortete Frage stellen, die User "wikithemap" hier mehrfach gestellt hat: Kann ein Blog-Schreiber fremde Beiträge in "seinem" Blog entfernen oder nicht?

Bitte unabhängig von der aktuellen Diskussion beantworten, da echter Spam bzw. verbale Angriffe ja wirklich mal vorkommen können.

Und wenn er das nicht selber darf, was kann er machen?

Gruss
walter

Offline

#18 2018-02-13 11:33:31

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 1,550

Re: Fragen zum Benutzerblog

wambacher wrote:

Moin,

nun möchte ich auch mal die bisher unbeantwortete Frage stellen, die User "wikithemap" hier mehrfach gestellt hat: Kann ein Blog-Schreiber fremde Beiträge in "seinem" Blog entfernen oder nicht?

Nein, kann man selber nicht.

Bitte unabhängig von der aktuellen Diskussion beantworten, da echter Spam bzw. verbale Angriffe ja wirklich mal vorkommen können.

Und wenn er das nicht selber darf, was kann er machen?

Den Eintrag den Systemadmins melden (die aber wohl nur eichten Spam löschen werden, nicht einfach unerwünschte Kommentare),

Simon

Offline

#19 2018-02-13 11:46:01

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 1,789
Website

Re: Fragen zum Benutzerblog

Es gibt da schon Code-Ideen bzgl. Moderation in diaries, https://github.com/openstreetmap/openst … /pull/1576 , aber fertig ist m.E. nix.

... und die Entwickler von du-weisst-schon-welchem Editor haben sogar ganz eigene Ideen: https://github.com/openstreetmap/openst … ssues/1362 .


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#20 2018-02-13 12:23:45

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 1,550

Re: Fragen zum Benutzerblog

gormo wrote:

Es gibt da schon Code-Ideen bzgl. Moderation in diaries, https://github.com/openstreetmap/openst … /pull/1576 , aber fertig ist m.E. nix.

Das hängt stark von der Definition von "fertig" ab, laufen tut es schon lange (war ein 2015 GSOC Projekt iirc), es ist hauptsächlich die Integration in den Produktionscode (und der damit verbundene Verbesserungen), die noch andauern und an denen Andy schon eine Weile arbeitet.

Ausprobieren kann man das ganze auf https://moderation.apis.dev.openstreetm … .825/8.224

Edit: der ursprünglicher Code ist tatsächlich von 2015

Last edited by SimonPoole (2018-02-13 12:44:15)

Offline

#21 2018-02-13 16:04:33

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 2,625
Website

Re: Fragen zum Benutzerblog

So, dann möchte ich mich auch noch einmal kurz zu Wort melden:

wikithemap wrote:

Es bring aber nichts wenn du hierbei aber sofort angegriffen wirst. ... PN ....
Und dann auch noch eine Bemerkung auf meinem Blog nachgesetzt. das nenne ich Stalken.

wikithemap wrote:

...wenn permanent -wie von Harald- dazwischengefunkt wird.

Bleiben wir mal bei den Fakten:
Ich habe, wie anscheinend auch andere hier, den deutschen Blog im Allgemeinen per RSS Feed abonniert und habe deinen Artikel gelesen. Und als Ergänzung dessen habe ich meinen Kommentar - bezugnehmend auf deinen ursprünglichen Titel "professionelle OSM Einsteiger" - für passend gehalten, da ich kreuzschnabel's OSM Tutorial gerade für Einsteiger als sehr sinnvoll erachte, da er einige (v.a. Anfänger-) Fehler aufzeigt und mitteilt, wie man es besser machen könnte.

Weil mich dann auch interessiert, wer denn so einen Artikel in einem Blog veröffentlicht, habe ich mir natürlich das entsprechende Profil angesehen .. und dabei ist mir dann dieser komische Umstand aufgefallen, seit 6 Tagen ist das Konto aktiv, aber angeblich seit 2001 ein aktiver Mapper (spricht also für einen Sockenpuppenaccount). Und erst darauf hin habe ich demjenigen (ohne bis dahin gewusst zu haben, dass es sich um dir lieber geocodec handelt) eine entsprechend fragenden PN geschrieben.

Und das ist für dich also schon "stalken" und "permanente Störung" ... sorry, aber ich wüsste nicht, dass ich überhaupt schon einmal mit dir zu tun gehabt hätte.

Aber keine Sorge, ich seh dir das auf Grund deiner eventuell auftretenden Dünnhäutigkeit deiner letzten Tage als geocodec durchaus nach.

wikithemap wrote:

Ok zum Thema, mit wird unter anderem vorgeworfen ich nutze das Webforum wie meinen persönlichen Blog.

Hmm, wenn du auf die Geschichte mit der Gaming Maus ansprichst, ja dann mag das so sein und es wäre durchaus ein Fall für den Blog ... der keineswegs "persönlich" ist, auch wenn es sich bei einem Blog durchaus um ein "eigenes" Tagebuch handelt .. aber eben von jedem kommentiert werden kann.

Wenn du also nicht möchtest, dass irgendetwas von dir durch andere kommentiert werden kann, dann stellt sich fast schon die Frage, ob du überhaupt noch etwas in einem Community getriebenen Projekt veröffentlichen solltest.

Aber damit das hier auch etwas konstruktives hat:
Wie wäre es damit, wenn du deine Anleitung und sonstige Dokumentation ganz einfach auf deiner ganz persönlichen WIKI Seite stellst?
Da hast du als "Eigner" (und Admins) alles selbst in der Hand und kannst evtl. Kommentare von anderen - welche durchaus möglich sind weil auch das WIKI an und für sich öffentlich ist - auch ganz einfach selbst wieder löschen ... wobei das auch nicht die feine englische Art wäre.


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#22 2018-02-13 18:02:46

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 15,204
Website

Re: Fragen zum Benutzerblog

Harald Hartmann wrote:

Wie wäre es damit, wenn du deine Anleitung und sonstige Dokumentation ganz einfach auf deiner ganz persönlichen WIKI Seite stellst?

@geocodec oder auch @wikithemap:

Harald meint damit sowas wie https://wiki.openstreetmap.org/wiki/User:Wambacher, wobei ich auf den Inhalt dieser, meiner Seite nun wirklich nicht stolz bin.

Aber es stimmt natürlich: Da bist du "Herr im Haus", was deiner Mentalität wohl angemessen ist.

Gruss
wambacher

Offline

#23 2018-02-13 21:12:17

wikithemap
Member
Registered: 2018-02-12
Posts: 9

Re: Fragen zum Benutzerblog

wambacher wrote:
Harald Hartmann wrote:

Wie wäre es damit, wenn du deine Anleitung und sonstige Dokumentation ganz einfach auf deiner ganz persönlichen WIKI Seite stellst?

@geocodec oder auch @wikithemap:

Harald meint damit sowas wie https://wiki.openstreetmap.org/wiki/User:Wambacher, wobei ich auf den Inhalt dieser, meiner Seite nun wirklich nicht stolz bin.

Aber es stimmt natürlich: Da bist du "Herr im Haus", was deiner Mentalität wohl angemessen ist.

Gruss
wambacher

Deine Benutzerseite finde ich wirklich gelungen. Ich benötige aber eher einen Blog mit Antwort Funktion.
Schade dass OSM hier keine vernünftige eigene Lösung mitbringt.

Tatsächlich nutzen viele zur Kommunikation diverse extrene Softwarepakete, z.B Talk. Ich werde mich daher notgedrungen nach einer brauchbaren Blogger Plattforum umsehen, und anschließend von meiner OSM Benutzerseite auf diesen verlinken.

Grüße Johann

Last edited by wikithemap (2018-02-13 21:13:37)

Offline

#24 2018-02-16 14:38:14

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 1,789
Website

Re: Fragen zum Benutzerblog

SimonPoole wrote:
gormo wrote:

Es gibt da schon Code-Ideen bzgl. Moderation in diaries, https://github.com/openstreetmap/openst … /pull/1576 , aber fertig ist m.E. nix.

Das hängt stark von der Definition von "fertig" ab, laufen tut es schon lange (war ein 2015 GSOC Projekt iirc), es ist hauptsächlich die Integration in den Produktionscode (und der damit verbundene Verbesserungen), die noch andauern und an denen Andy schon eine Weile arbeitet.

Ausprobieren kann man das ganze auf https://moderation.apis.dev.openstreetm … .825/8.224

Ich hab mich da mal angemeldet, sehe aber keine Änderungen am Interface. Muss man sich irgendwo freischalten lassen? Mein Username da ist "gormo_dev", falls Du da was freischalten kannst, könntest Du dann *liebguck*?


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#25 2018-02-16 14:46:52

mmd
Member
Registered: 2010-11-06
Posts: 1,453

Re: Fragen zum Benutzerblog

gormo wrote:

Ich hab mich da mal angemeldet, sehe aber keine Änderungen am Interface. Muss man sich irgendwo freischalten lassen?

Nein, da tauchen an verschiedenen Stellen winzig kleine blaue Flaggen-Symbole auf. Einfach nochmal etwas genauer schauen...  cool
Hier hatte das geklappt: https://moderation.apis.dev.openstreetm … d2/diary/3

Last edited by mmd (2018-02-16 14:49:15)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB