You are not logged in.

#1 2018-01-28 14:39:27

pyram
Member
Registered: 2012-06-16
Posts: 1,339

Ab wann sind vereinzelte Bäume ein Wald?

Beim Prüfen von technischen Fehlern ( http://tools.geofabrik.de/osmi/?view=ge … ode_in_way ) sind mir wieder einmal "Wälder" aufgefallen, die man auf dem Luftbild mangels ausreichender Baumdichte kaum als solche erkennen kann.

Ein Wald aus Sicht eines Mitteleuropäers ist so etwas wie eine Savanne ( https://de.wikipedia.org/wiki/Savanne ) oder dergleichen ja wohl eher nicht.
Brauchen wir also ein Tag, das so etwas beschreibt? Oder gibt es so etwas?

Offline

#2 2018-01-28 14:46:24

mueschel
Member
Registered: 2012-06-11
Posts: 1,120
Website

Re: Ab wann sind vereinzelte Bäume ein Wald?

In Russland gibt es wood:density (8000 Mal benutzt), aber leider kein Wiki-Eintrag. OsmAnd benutzt es angeblich.
Dazu gibt es dann noch wood:age, wood:origin und wood:damage.

Offline

#3 2018-01-28 17:57:55

blauloke
Member
Registered: 2009-11-19
Posts: 312

Re: Ab wann sind vereinzelte Bäume ein Wald?

Das kommt auf das jeweilige Land an, dafür gibt es Waldgesetze, steht hier bei Wikipedia:https://de.wikipedia.org/wiki/Wald

Mir gefällt die Defination der FAO
Definition der FAO: Wald umfasst natürliche und angepflanzte Wälder (plantations). Der Begriff wird verwendet für Landflächen mit einem Mindestanteil der Kronenfläche der Bäume von 10 %, auf einer Fläche von mindestens 0,5 ha. Wälder werden sowohl durch das Vorkommen von Bäumen wie durch das Fehlen anderer vorherrschender Landnutzungsformen definiert. Die Bäume müssen eine Mindesthöhe von 5 m erreichen können.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB