OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#251 2018-05-23 21:55:19

Discostu36
Member
From: Kiel
Registered: 2018-05-21
Posts: 152

Re: Kleine Fragen 2018

kreuzschnabel wrote:

Ist das separate Mapping an sich richtig (also deutlich mehr als nur eine Bordsteinkante zwischen Fußweg und Fahrbahn)?

Ich wusste gar nicht, dass es diese Einschränkung gibt. Im Wiki klingt das so, dass man es sich aussuchen kann. Aber ja, in diesem Fall befinden sich auf dem gesamten Abschnitt markierte Auto-Stellplätze zwischen Fußweg und Fahrbahn.

Dann würde ich nichts speziell taggen. Fußgänger- und Radfahrerrouter sollten entsprechende Wege auch ohne solches Tagging bevorzugen. bicycle=use_sidepath weist auf einen benutzungspflichtigen Radweg hin (blauer Lolli), bicycle-no auf ein ausdrückliches Radfahrverbot. Wenn es Radfahrern freigestellt ist, wo sie fahren, sollte da kein Tagging an die Straße.

Blauer Lolli ist vorhanden. Allerdings ist das wirklich auch etwas doppelt gemoppelt. Das designated-Tag sagt ja eigentlich auch schon aus, dass Fahrräder hier fahren sollen und nicht auf der Straße daneben.

Offline

#252 2018-05-23 22:09:54

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,560

Re: Kleine Fragen 2018

Discostu36 wrote:

Das designated-Tag sagt ja eigentlich auch schon aus, dass Fahrräder hier fahren sollen und nicht auf der Straße daneben.

Die Methode mit use_sidepath am Straßen-Way ist aber viel leichter auswertbar. Dann weiß der Fahrradrouter, dass er hier nicht lang darf, sondern einen benachbarten Radweg suchen muss. Wenn wir dagegen eine Nutzungspflicht nur über bicycle=designated am Radweg abbilden, dann muss der Router bei jedem Straßenabschnitt, den er gern nähme, erst die Umgebung (in einem Streifen von wieviel Meter Breite?) durchsuchen, ob vielleicht ein mit „designated“ getaggter Radweg parallel verläuft, der zu einem Benutzungsverbot der Straße führt. Deutlich aufwendiger.

--ks

Last edited by kreuzschnabel (2018-05-23 22:11:10)


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#253 2018-06-02 21:12:54

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 1,995

Re: Kleine Fragen 2018

Mit diesem Changeset wurde dieser Abschnitt der B 271 kerzengerade gemacht. Kann man das noch sinnvoll reverten oder sollte man die Straße einfach löschen und von neu einzeichnen?

Offline

#254 2018-06-02 22:15:51

surveyor54
Member
From: Rhein-Main-Gebiet
Registered: 2010-05-23
Posts: 269

Re: Kleine Fragen 2018

Prince Kassad wrote:

Mit diesem Changeset wurde dieser Abschnitt der B 271 kerzengerade gemacht. Kann man das noch sinnvoll reverten oder sollte man die Straße einfach löschen und von neu einzeichnen?

Erledigt!

https://www.openstreetmap.org/changeset/59494658

Edit: Link

Last edited by surveyor54 (2018-06-02 22:25:42)

Offline

#255 2018-06-05 14:14:54

Discostu36
Member
From: Kiel
Registered: 2018-05-21
Posts: 152

Re: Kleine Fragen 2018

https://www.openstreetmap.org/#map=19/54.47337/9.83444

Der von mir gemappte Kundenparkplatz wird nicht gerendert. Habe ich etwas falsch gemacht?

Offline

#256 2018-06-05 14:21:03

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 15,420
Website

Re: Kleine Fragen 2018

Discostu36 wrote:

https://www.openstreetmap.org/#map=19/54.47337/9.83444

Der von mir gemappte Kundenparkplatz wird nicht gerendert. Habe ich etwas falsch gemacht?

Kein Angst, der kommt schon. Vorhin war schon die Hälte da. Dauert heute etwas lange mit dem Rendern sad

Gruss
walter

ps: wenn du das so angibts, ist es er leichter zu finden: https://www.openstreetmap.org/way/59414 … 33/9.83449

Offline

#257 2018-06-05 14:28:05

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,643

Re: Kleine Fragen 2018

Discostu36 wrote:

https://www.openstreetmap.org/#map=19/54.47337/9.83444

Der von mir gemappte Kundenparkplatz wird nicht gerendert. Habe ich etwas falsch gemacht?


dürfen da wirklich Nicht-Kunden nicht drüberlaufen? (access=customers) oder bezieht sich das nur auf Fahrzeuge (vehicle bzw motor_vehicle=customers). Der darübergehende Fussweg ist ja nicht beschränkt.


Thomas

Online

#258 2018-06-05 14:57:36

Discostu36
Member
From: Kiel
Registered: 2018-05-21
Posts: 152

Re: Kleine Fragen 2018

SunCobalt wrote:
Discostu36 wrote:

https://www.openstreetmap.org/#map=19/54.47337/9.83444

Der von mir gemappte Kundenparkplatz wird nicht gerendert. Habe ich etwas falsch gemacht?


dürfen da wirklich Nicht-Kunden nicht drüberlaufen? (access=customers) oder bezieht sich das nur auf Fahrzeuge (vehicle bzw motor_vehicle=customers). Der darübergehende Fussweg ist ja nicht beschränkt.

Ich war davon ausgegangen dass der access tag bei Parkplätzen ansagt, wer dort parken darf. Wenn das nicht der Fall ist, muss ich das noch korrigieren

Offline

#259 2018-06-05 14:59:28

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 1,995

Re: Kleine Fragen 2018

Discostu36 wrote:

Ich war davon ausgegangen dass der access tag bei Parkplätzen ansagt, wer dort parken darf.

Das ist auch richtig und der Hinweis des Kollegen deshalb völlig falsch. access= bei Parkplätzen bedeutet etwas anderes als access= bei Wegen. Deshalb ist auch vehicle= bzw. motor_vehicle= auf Parkplatzflächen völlig falsch.

Offline

#260 2018-06-05 15:12:49

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,643

Re: Kleine Fragen 2018

Prince Kassad wrote:
Discostu36 wrote:

Ich war davon ausgegangen dass der access tag bei Parkplätzen ansagt, wer dort parken darf.

Das ist auch richtig und der Hinweis des Kollegen deshalb völlig falsch. access= bei Parkplätzen bedeutet etwas anderes als access= bei Wegen. Deshalb ist auch vehicle= bzw. motor_vehicle= auf Parkplatzflächen völlig falsch.

Naja, bei access access steht

Access values are used to describe the legal access for highways and other transportation networks (railways, waterways) as well as other facilities including building entrances, buildings themselves, amenities and leisure entities.

Es stimmt also nicht, dass access nur für Wege gilt. Access gilt für Punkte, Wege und Flächen, einschliesslich "amenities". Wer sich den Blödsinn ausgedacht hat und nur bei einer Tag/Value Kombination einen Tag umzudeuten, gehört geteert und gefedert.


Thomas

Online

#261 2018-06-05 15:19:34

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 1,995

Re: Kleine Fragen 2018

SunCobalt wrote:

Wer sich den Blödsinn ausgedacht hat und nur bei einer Tag/Value Kombination einen Tag umzudeuten, gehört geteert und gefedert.

Ist aber üblich. service= bedeutet bei highway=service etwas anderes als bei shop=car.

Bei Parkplätzen wird nur access= verwendet, denn das meint dort wer auf diesem Parkplatz parken darf, nicht wer den Parkplatz betreten darf (das gehört nämlich an den Weg der über den Parkplatz führt). Und da braucht man eben nur access=, weil es separate Tags amenity=bicycle_parking für Fahrräder und amenity=motorcycle_parking für Motorräder gibt.

Offline

#262 2018-06-05 15:30:06

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,643

Re: Kleine Fragen 2018

Prince Kassad wrote:
SunCobalt wrote:

Wer sich den Blödsinn ausgedacht hat und nur bei einer Tag/Value Kombination einen Tag umzudeuten, gehört geteert und gefedert.

Ist aber üblich. service= bedeutet bei highway=service etwas anderes als bei shop=car.

Bei Parkplätzen wird nur access= verwendet, denn das meint dort wer auf diesem Parkplatz parken darf, nicht wer den Parkplatz betreten darf (das gehört nämlich an den Weg der über den Parkplatz führt). Und da braucht man eben nur access=, weil es separate Tags amenity=bicycle_parking für Fahrräder und amenity=motorcycle_parking für Motorräder gibt.

Was würde dann access=customers bei amenity=motorcycle_parking bedeuten? Man darf als Nicht-Kunde ruhig drüber laufen, weil es analog zu amenity=parking nur für Fahrzeuge gilt oder darf man als Nicht-Kunde da nicht lang, weil für amenity != parking die normalen Access Tag gelten?

Das service Beispiel wiederpricht sicht mMn nicht. Die access Tag bei parking schon.

Last edited by SunCobalt (2018-06-05 15:31:48)


Thomas

Online

#263 2018-06-05 16:00:13

Discostu36
Member
From: Kiel
Registered: 2018-05-21
Posts: 152

Re: Kleine Fragen 2018

Ich stimme schon zu, dass es ungünstig ist, dass der Access-Tag hier anders verwendet wird als sonst. Dabei geht es ja auch nicht um einen mehrdeutigen Begriff. "Access" bedeutet "Zugang", um den geht es hier eigentlich nicht, denn es können auch Fahrzeuge einen Zugang zu einem Parkplatz haben, auf dem sie nicht parken dürfen (um dort z.B. zu wenden). Man müsste eigentlich einen Tag wie "Parking:designated = public/private/customers" oder so ähnlich erfinden.

Offline

#264 2018-06-05 16:06:14

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 1,995

Re: Kleine Fragen 2018

SunCobalt wrote:

Was würde dann access=customers bei amenity=motorcycle_parking bedeuten? Man darf als Nicht-Kunde ruhig drüber laufen, weil es analog zu amenity=parking nur für Fahrzeuge gilt

Richtig, wenn man es schafft, irgendwie über parkende Motorräder zu laufen. Das ist dann aber ein rein praktisches Problem.

Offline

#265 2018-06-05 16:22:22

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,643

Re: Kleine Fragen 2018

Prince Kassad wrote:
SunCobalt wrote:

Was würde dann access=customers bei amenity=motorcycle_parking bedeuten? Man darf als Nicht-Kunde ruhig drüber laufen, weil es analog zu amenity=parking nur für Fahrzeuge gilt

Richtig, wenn man es schafft, irgendwie über parkende Motorräder zu laufen. Das ist dann aber ein rein praktisches Problem.

Also die abweichende Bedeutung von access bei amenity=parking ist dokumeniert. Wenn Du sie auch auf amenity=motorcycle_parking anwendest, bewegst Du Dich entgegen dem, was im Wiki steht...wobei ich natürlich verstehe, warum Du so denkst. Und genau deswegen ist ein "Überladen" eines Tags blöd. Es ist nicht logisch und wo jetzt die Grenzen der Ausnahme sind, ist auch nicht klar.


Thomas

Online

#266 2018-06-05 16:30:58

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,560

Re: Kleine Fragen 2018

Discostu36 wrote:

"Access" bedeutet "Zugang", um den geht es hier eigentlich nicht,

Wörtlich mag es das bedeuten, in der OSM-Welt bedeutet es eher „Nutzungsrecht“. Was bei Eingängen aufs selbe hinausläuft (wer einen Eingang benutzen darf, hat Zugang), auf highways bedeutet es nicht nur Zu-, sondern auch Durchgang/-fahrt, und an amenities heißt es schlicht Nutzungserlaubnis. Wer über einen Parkplatz geht, benutzt nicht den Parkplatz, sondern nur den darüberlaufenden Weg. Erst wer parkt, benutzt den Parkplatz.

Wenn man nicht alle keys trockenbeerenausscheidend wörtlich nimmt, löst sich manch Logikwiderspruch auf smile

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#267 2018-06-05 16:36:18

Bitboy
Member
Registered: 2018-04-10
Posts: 46

Re: Kleine Fragen 2018

Und eine kurze Frage von mir:
Wie taggt man einen Spielplatz der einen Zaun rundherum hat?
Klar den Zaun kann man einzeln taggen aber ich halte das für ein nützliches Suchinstrument weil Spielplätze ohne Zaun auch gern mal von Hunden besucht werden. Also gibt es ein Objekt das den Spielplatz UND den Zaun erfasst?

Offline

#268 2018-06-05 16:39:07

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 1,995

Re: Kleine Fragen 2018

Man kann die Spielplatzfläche gleichzeitig mit leisure=playground und barrier=fence taggen, falls der Zaun die gesamte Fläche rundherum einschließt. Es gibt noch fenced=yes, das Tag ist aber veraltet und soll nicht mehr verwendet werden.

Offline

#269 2018-06-05 16:39:25

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 8,867

Re: Kleine Fragen 2018

-snip- Prince war 10 sec schneller.

Last edited by chris66 (2018-06-05 16:41:27)


Nichtkommerzieller Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#270 2018-06-05 17:00:51

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 3,813
Website

Re: Kleine Fragen 2018

Bitboy wrote:

Und eine kurze Frage von mir:
Wie taggt man einen Spielplatz der einen Zaun rundherum hat?

Aber den Eingang nicht vergessen ...

Last edited by geri-oc (2018-06-05 17:01:16)

Offline

#271 2018-06-05 19:39:07

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,560

Re: Kleine Fragen 2018

Prince Kassad wrote:

Man kann die Spielplatzfläche gleichzeitig mit leisure=playground und barrier=fence taggen, falls der Zaun die gesamte Fläche rundherum einschließt.

Was allerdings semantisch unschön ist, weil dasselbe OSM-Objekt dann die Linie rundum sowie die eingefasste Fläche bezeichnet, also zwei unterschiedliche reale Objekte. Zusätzliche Tags wie name=* oder height=* oder material=* sind dann nicht eindeutig zuordbar.

Einfache Lösung: Zwei kongruente Ways zeichnen, einen für den Zaun, einen für den Spielplatz, dann ist das ebenso separat. Kann man machen, finde ich nicht schlimm.

Am saubersten (wenn auch komplexer) finde ich es, mit dem Way nur den Zaun zu erfassen und den Spielplatz als Multipolygon zu mappen, mit dem Zaun-Way als einzigem outer. Die Spielplatz-Tags kommen dann an die Relation. Das ist semantisch absolut sauber: der Zaun definiert die Außengrenze des Spielplatzes.

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#272 2018-06-05 21:01:32

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 1,815
Website

Re: Kleine Fragen 2018

kreuzschnabel wrote:

Einfache Lösung: Zwei kongruente Ways zeichnen, einen für den Zaun, einen für den Spielplatz, dann ist das ebenso separat. Kann man machen, finde ich nicht schlimm.

Ist der Zaun wirklich komplett drumrum, oder hat er ein mehrere Meter breites Tor / zaunloses Stück zum Eingang? Das haben die Spielplätze hier meist, da muss man dann eh separat mappen.

Ich hab bei tatsächlich völlig umzäunten Spielplätzen auch schon leisure=playground, barrier=fence gesetzt, denn das sind für mich keine 2 Objekte, sondern ein eingezäunter Spielplatz. Und aus dem Adjektiv ergibt sich dann die Nachrangigkeit.


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#273 2018-06-06 09:38:23

Bitboy
Member
Registered: 2018-04-10
Posts: 46

Re: Kleine Fragen 2018

Der Zaun ist nicht komplett rundherum sondern an einer Kante grenzt der Spielplatz an ein Gebäude.

Offline

#274 2018-06-06 15:52:13

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 15,420
Website

Re: Kleine Fragen 2018

Bitboy wrote:

Der Zaun ist nicht komplett rundherum sondern an einer Kante grenzt der Spielplatz an ein Gebäude.

Das ist hier egal. Es ist also eine geschlossene Umrandung.
Aber damit ist die Frage von Gormo unbeantwortet:

gormo wrote:

... oder hat er ein mehrere Meter breites Tor / zaunloses Stück zum Eingang?

Gruss
walter

Last edited by wambacher (2018-06-06 15:52:39)

Offline

#275 2018-06-06 16:44:52

Bitboy
Member
Registered: 2018-04-10
Posts: 46

Re: Kleine Fragen 2018

Es ist ein kleines Eingangstor.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB