OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#51 2018-01-15 18:32:39

ghostrider44
Member
Registered: 2015-09-06
Posts: 68

Re: Adressangaben am Eingang - oder?

Ich hoffe, dass sich durch die ganze Diskussion und dem Beharren auf einem bestimmten Standpunkt nicht zu viele Mapper abschrecken lassen und deshalb überhaupt keine Adressen mehr erfassen. Der fehlende Datenbestand ist m.E. ein größeres Problem als die Frage, ob die Hausnummer nun an den Eingang oder die Eingänge gehört oder ins Gebäude. Dies sollte im Einzelfall mit logischem Menschenverstand entschieden werden. Wichtig ist mir, dass wir dem Renderer die Möglichkeit geben, eine gute Karte zu erstellen.
Bei einem Großteil der Adressen handelt es sich um Ein- oder Zweifamilienhäusern. Da spielt es meiner Ansicht nach keine Rolle, wo die Hausnummer steht, wichtiger ist, dass überhaupt eine vorhanden ist. Wegen der Einheitlichkeit würde ich mich den Vormappern anpassen, jedenfalls nicht ohne triftigen Grund die Angaben von anderen Mappern verändern.
Bei einem Gebäude in meiner Heimatstadt mit einer einzigen Hausnummer, jedoch mehreren Eingängen zu Geschäften im Erdgeschoss und einem weiteren Eingang für Wohnung in den oberen Etagen habe ich nicht an jeden Eingang dieselbe Hausnummer gesetzt, sondern so angebracht, dass sie einmal im Gebäude steht.
Bei einem weiteren Gebäude in meiner Heimatstadt, das von außen betrachtet nicht baulich abgetrennt ist, jedoch vier Hausnummern hat, davon eine zu einer anderen Straße gehörend, habe ich die Hausnummern deshalb den Eingängen zugeteilt.
Ich verfahre also nicht einheitlich, sondern entscheide je nach Objekt und hoffe, dass viele Mapper einfach weiter Adressen erfassen, da noch viele schwarze Flecken bestehen.

Offline

#52 2018-01-15 20:39:38

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 2,391

Re: Adressangaben am Eingang - oder?

Ich kenne ein Gebäude in Deutschland, das hat zwei Hausnummern aber nur einen gemeinsamen Eingang für beide Hausnummern. Ist das Gebäude hier (Hausnummern 1 und 3 sind zusammen).

Übrigens bin ich heute beim survey auf einen Fall gestoßen, den wir noch nicht diskutiert haben. Dieses Grundstück hat zwar einen Briefkasten mit Hausnummer dran, ist aber ansonsten komplett unbebaut. Als ich vor Ort war, standen dort zahlreiche Fahrzeuge des Schaustellergewerbes, sodass ich daovn ausgehe dass dort eine entsprechende Familie "wohnt". Ich hab den Node einfach mitten aufs Grundstück geklatscht, denn einen "Eingang" gibt es hier in dem Sinne überhaupt nicht. Oder hat jemand eine bessere Idee?

Offline

#53 2018-01-15 21:03:44

Thomas8122
Member
From: Sachsen
Registered: 2012-04-15
Posts: 1,007

Re: Adressangaben am Eingang - oder?

Prince Kassad wrote:

Oder hat jemand eine bessere Idee?

Ich denke das passt.

Offline

#54 2018-01-16 09:04:24

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,483

Re: Adressangaben am Eingang - oder?

Prince Kassad wrote:

hat jemand eine bessere Idee?

Ja, den Node da eintragen, wo der Briefkasten steht. Den Briefkasten könnte man dann noch mit amenity=letter_box codieren.
wink


Mapper aus dem Münsterland/NRW. Nicht auf fakebook.

Offline

#55 2018-01-28 14:56:33

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 2,391

Re: Adressangaben am Eingang - oder?

Eine (hoffentlich letzte Frage):

Diese Fläche bezeichnet das Gymnasium Weierhof. Aktuell ist die Adressangabe (Am Hofwiesbach 1) auf der Fläche eingetragen. Das ist aber im hier vorliegenden Fall etwas suboptimal, da die Adresse "Am Hofwiesbach 1" eigentlich nur das Schulgebäude selbst bezeichnet. Daneben gibt es auf dem Gelände aber noch das Internat (An der Aula 1), mehrere Lehrerwohnungen (Am Hofwiesbach 2, 3, 4, 7, An der Aula 2 und 3) und die Aula selbst (An der Aula 4). Wenn ich jetzt aber die Adresse an das Schulgebäude verschiebe, dann ist die Fläche ohne Adresse und eine Suche nach dem Gymnasium gibt keine Adresse aus. Hat jemand eine Idee, wie man das besser machen könnte?

Offline

#56 2018-01-28 15:26:43

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 4,231
Website

Re: Adressangaben am Eingang - oder?

Wo musst man hin, wenn man als "Fremder" in die Schule (Sekretariat) möchte?

Dort würde ich alle Informationen zusammenfassen. Die Fläche würde ich "unbenamt" lassen.

EDIT:
https://www.openstreetmap.org/direction … 26/8.03083

Last edited by geri-oc (2018-01-28 15:28:06)

Offline

#57 2018-01-28 15:40:41

pyram
Member
Registered: 2012-06-16
Posts: 995

Re: Adressangaben am Eingang - oder?

Prince Kassad wrote:

Hat jemand eine Idee, wie man das besser machen könnte?

Nicht so kompliziert denken. Wenn die Schule hauptsächlich die Adresse nutzt: An der Fläche lassen. Zusätzlich eine an den Haupteingang - auch wenn das redundant sein mag.
So kann man ganz simpel (KISS) sowohl die Info über die Schule abfragen, als auch sofort zielgerichtet routen. Auch wenn so mancher meint, das soll der intelligente Auswerter alles ausrechenen. Das passiert vielleicht in zwanzig Jahren - oder nie. Nutzen möchte ich OSM aber zu meinen Lebzeiten :-P

Offline

Board footer

Powered by FluxBB