OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

Announcement

A fix has been applied to the login system for the forums - if you have trouble logging in please contact support@openstreetmap.org with both your forum username and your OpenStreetMap username so we can make sure your accounts are properly linked.

#1 2017-09-13 22:26:25

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,011
Website

Privatstrasse mit "Anwohner frei"

Hi, Privatstraße (residential) mit "Anlieger frei" - wie taggen?

http://www.openstreetmap.org/way/483232139

Gruss
walter

ps: hatten wir uns nicht darauf geeinigt, "Kleine Fragen" nicht mehr zu füttern?

edit: Header dem Schild angepasst.

Last edited by wambacher (2017-09-15 12:10:56)

Offline

#2 2017-09-13 22:50:47

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 1,454

Re: Privatstrasse mit "Anwohner frei"

access=private. "Anlieger frei" spielt hier keine Rolle, da Privatstraße Anlieger frei overrult.

Offline

#3 2017-09-13 23:14:56

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,011
Website

Re: Privatstrasse mit "Anwohner frei"

Prince Kassad wrote:

access=private. "Anlieger frei" spielt hier keine Rolle, da Privatstraße Anlieger frei overrult.

tnx, genau so halte ich es auch für sinnvoll

Offline

#4 2017-09-14 06:55:34

TZorn
Member
From: Leverkusen
Registered: 2015-06-02
Posts: 263

Re: Privatstrasse mit "Anwohner frei"

hmm. (solved hin  oder her). Eine Straße mit eigenem Namen scheint doch eine gewisse Bedeutung  zu haben. Sie mag aus Trägerschaft Privatstraße sein, d. h. vermutlich wird durch die Gemeinde keine Staßenreinigung etc. durchgeführt. Aber ist der Zugang wirklich access=private? Ich hätte eher vermutet, wenn überhaupt, vehicle=destination. Mitt access=private dürfte man ja noch nicht mal durchlaufen.

Offline

#5 2017-09-14 07:18:12

Blimp
Member
From: Dortmund
Registered: 2016-01-12
Posts: 232

Re: Privatstrasse mit "Anwohner frei"

Wir haben hier auch so eine unlustige Straße (http://www.openstreetmap.org/#map=17/51 … &layers=ND). Da hatte ich extra mit der Stadtpressestelle kommuniziert. Hat einen Namen, ist aber nicht gewidmet und es gab (gibt) immer wieder Probleme weil Radfahrer und Spaziergänger dort entlang zum Kanal fahren / gehen weil man sonst Kilometer Umwege machen muss. Aber "Benutzung nach individueller Erlaubnis" passt dann laut Stadt schon, wenn die Straße nicht nach dem Straßen- und Wegegesetz des Landes gewidmet ist.


Habt Spaß da draußen und bleibt aufrecht! ;-)
Grüße, Michael

Offline

#6 2017-09-14 10:55:22

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,011
Website

Re: Privatstrasse mit "Anwohner frei"

TZorn wrote:

hmm. (solved hin  oder her). Eine Straße mit eigenem Namen scheint doch eine gewisse Bedeutung  zu haben. Sie mag aus Trägerschaft Privatstraße sein, d. h. vermutlich wird durch die Gemeinde keine Staßenreinigung etc. durchgeführt. Aber ist der Zugang wirklich access=private?

Es steht definitiv "Privatstrasse" dran. UND ein Schild "Anlieger frei" - deswegen frag ich ja.
Kann derzeit kein Foto machen, da Tablett kaputt sad

@kreuzschnabel: fährst du mal kurz vorbei?

ps: Mir erscheint access=destination für die Zugangserlaubnis inzwischen sinnvoller. XXX=privat stellt dann evtl. den Status der Strasse dar?

Last edited by wambacher (2017-09-14 10:59:41)

Offline

#7 2017-09-14 11:06:58

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 1,454

Re: Privatstrasse mit "Anwohner frei"

access=private ist immer noch richtig, denn wer Anlieger ist, bestimmt hier nicht das Ordnungsamt bzw. in letzter Instanz ein Gericht, sondern einzig und allein der Besitzer der Straße und der hat das letzte Wort.

Offline

#8 2017-09-14 11:18:15

Mueck
Member
From: siehe OSM-Wiki unter "website"
Registered: 2008-02-20
Posts: 715
Website

Re: Privatstrasse mit "Anwohner frei"

Solange dort ein StVO-Schild steht mit "Anlieger frei" regelt dieses dort den Zugang, nicht der Besitzer, indem er sich mitten auf die Straße stellt und sagt "Du heute ohne Krawatte nicht!" ...
Der Besitzer mag die Befugnis haben, die Beschilderung zu ändern, aber solange sie so ist, wie aktuell, ist es "access"=destination und nur operator=HeinzMustermannUndNachbarn

Offline

#9 2017-09-14 11:29:53

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,011
Website

Re: Privatstrasse mit "Anwohner frei"

Mueck wrote:

Solange dort ein StVO-Schild steht mit "Anlieger frei" regelt dieses dort den Zugang

Jo, genau das StVO-Schild steht da. Und am selben Posten halt das weiße Zusatzschild "Privatstraße".

ps: Ob ich jetzt Ärger bekommen? Bin gestern natürlich durchgefahren wink

Last edited by wambacher (2017-09-14 11:30:55)

Offline

#10 2017-09-14 12:06:30

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 2,633

Re: Privatstrasse mit "Anwohner frei"

wambacher wrote:

@kreuzschnabel: fährst du mal kurz vorbei?

Nee, die Fahrt lohnt nicht. Bis ich im Auto sitze und angeschnallt bin, bin ich auch zu Fuß da smile Wieso, brauchen wir n Bild oder was?

wambacher wrote:

ps: Mir erscheint access=destination für die Zugangserlaubnis inzwischen sinnvoller. XXX=privat stellt dann evtl. den Status der Strasse dar?

Das ist ein neubebautes Wohngebiet mit n Einheiten, mit n >> 1. Das „Privatweg“ soll hier IMHO nur den nichtöffentlichen Charakter und/oder den Besitzstatus unterstreichen; die für uns maßgebliche Regel ist dann access=destination. access=private würde ich nur bei „Privatweg, Benutzung für Unbefugte verboten“ oder so dranschreiben.

(Wobei es keinen Grund gibt, das als Abkürzung o.ä. zu nehmen, deshalb verstehe ich diese restriktive Beschilderung nicht ganz. Eine verkehrsberuhigte Zone wäre logischer, da wohnen viele junge Familien, und da fährt man auch nicht freiwillig durch, wenn’s auch anders geht. Aber ist ja nicht mein Gelände.)

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#11 2017-09-14 12:23:41

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 7,713

Re: Privatstrasse mit "Anwohner frei"

Ich frage mich ob ein Schild nur mit dem Schriftzug "Privatweg" (ohne Zeichen 250 oder so) schon sperrend wirkt.


Faktum des Tages: Geld allein macht nicht glücklich, man muss schon Bier dafür kaufen.

Offline

#12 2017-09-14 12:27:50

TZorn
Member
From: Leverkusen
Registered: 2015-06-02
Posts: 263

Re: Privatstrasse mit "Anwohner frei"

Ich komm jetzt nicht mehr ganz mit. Steht dort Zeichen 250 (roter Kringel) mit Zusatzzeichen Anlieger frei und Zusatzzeichen Privatstraße? Dann wäre es doch einfach vehicle=destination. Oder stehen dort nur zwei weiße Schilder Anlieger frei und Privatstraße? Dann ist das IMHO überhaupt keine Access-Beschränkung sondern nur irgendein Wunschdenken. Was anderes ist es, wenn dort steht Privatstraße - Zutritt verboten oder ähnliches mit Anlieger frei. Dann würde ich da ein generelles access=destination sehen.

Lesetipp

Offline

#13 2017-09-14 12:45:08

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,011
Website

Re: Privatstrasse mit "Anwohner frei"

kreuzschnabel wrote:
wambacher wrote:

@kreuzschnabel: fährst du mal kurz vorbei?

Nee, die Fahrt lohnt nicht. Bis ich im Auto sitze und angeschnallt bin, bin ich auch zu Fuß da smile Wieso, brauchen wir n Bild oder was?

jo, nen Bild wäre nett. Und dann noch die Anbindung des Fußweges bei der einen Häuserreihe an die Straße. Hab nicht drauf geachtet, ob da ne Rampe oder ne Treppe ist. Steil ist es auf jeden Fall gewesen.

Gruss
walter

Offline

#14 2017-09-14 12:56:56

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 2,633

Re: Privatstrasse mit "Anwohner frei"

So sieht’s da aus:

2017-09-14_13-41-39_p9147017.jpg

Die Beschilderung ist provisorisch. Der Fußweg an der Th.-Heuss-Str. geht quer über die neue Straße durch, also ist es eine Grundstückseinfahrt.

Die Anfrage mit Anbindung Fußweg kam erst, als wir schon wieder auf dem Rückweg waren, und just in time vorm nächsten Schauer smile

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#15 2017-09-14 13:07:42

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 2,633

Re: Privatstrasse mit "Anwohner frei"

(Falls jemand anders die Gegend auch gerade bewerkelt: Ich hab die Straße eben ein wenig verfeinert, und Bing vorher -6.57; -4.18 verschoben.)

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#16 2017-09-14 13:20:30

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,011
Website

Re: Privatstrasse mit "Anwohner frei"

kreuzschnabel wrote:

Die Anfrage mit Anbindung Fußweg kam erst, als wir schon wieder auf dem Rückweg waren, und just in time vorm nächsten Schauer smile

Kein Problem. Auf den Foto ist links hinter den Gerümpel klar zu erkennen: keine Rampe, keine Treppe. alles ok. Sah in der Bauphase steiler aus.

Danke und Gruss
walter

Offline

#17 2017-09-14 13:26:09

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 2,633

Re: Privatstrasse mit "Anwohner frei"

wambacher wrote:

Sah in der Bauphase steiler aus.

Da wurde auch noch einiges aufgeschüttet um die Straße rum, und die liegt auch höher als der Erdboden in der Bauphase.

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#18 2017-09-14 13:50:59

TZorn
Member
From: Leverkusen
Registered: 2015-06-02
Posts: 263

Re: Privatstrasse mit "Anwohner frei"

kreuzschnabel wrote:

So sieht’s da aus:

Na, das ist dann IMO klar nur vehicle=destination. 30er-Zone zeigt hier noch mal klar den öffentlichen Charakter der Straße.

kreuzschnabel wrote:

Der Fußweg an der Th.-Heuss-Str. geht quer über die neue Straße durch, also ist es eine Grundstückseinfahrt.

Das ist wohl ein Indiz für den Wechsel der Baulast, tut IMO aber nichts zur Sache der Access-Rechte beitragen.

Offline

#19 2017-09-14 13:52:19

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,011
Website

Re: Privatstrasse mit "Anwohner frei"

kreuzschnabel wrote:

Der Fußweg an der Th.-Heuss-Str. geht quer über die neue Straße durch, also ist es eine Grundstückseinfahrt.

service=drive-through?

Offline

#20 2017-09-14 13:55:33

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 2,633

Re: Privatstrasse mit "Anwohner frei"

wambacher wrote:
kreuzschnabel wrote:

Der Fußweg an der Th.-Heuss-Str. geht quer über die neue Straße durch, also ist es eine Grundstückseinfahrt.

service=drive-through?

Och, lass ma. residential passt schon. Andererseits stehen StVO-Schilder dran, also ist es auch wieder kein Privatweg, da dürften nämlich nur grüne stehen. Hach, es ist kompliziert big_smile

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#21 2017-09-14 14:28:20

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 1,454

Re: Privatstrasse mit "Anwohner frei"

TZorn wrote:

Na, das ist dann IMO klar nur vehicle=destination. 30er-Zone zeigt hier noch mal klar den öffentlichen Charakter der Straße.

Auf dem Schild steht aber ausdrücklich nicht "Anlieger frei", sondern "Anwohner frei". Damit dürfen wirklich nur die rein, die dort wohnen, und nicht auch Gäste. Das gilt bei einer Privatstraße auch für Fußgänger. Wer dort reinspaziert, ohne dort zu wohnen, wird gnadenlos verhaftet und muss wegen Hausfriedensbruch ins Gefängnis.

Offline

#22 2017-09-14 14:29:50

Galbinus
Member
From: Ostwestfalen-Lippe (OWL)
Registered: 2016-10-05
Posts: 178

Re: Privatstrasse mit "Anwohner frei"

Vielleicht kann dieser Internetartikel ein wenig mehr Klarheit bringen: http://www.helpster.de/einen-privatweg- … ern_120714
Dass an privaten Wegen und Straßen nur grüne Schilder stehen dürfen, kann nicht sein, sonst müssten auf allen Parkplätzen von Supermärkten nur grüne Schilder stehen. Dort stehen aber in der Regel Schilder in den üblichen Farben. Manchmal steht an solchen Straßen der Hinweis: Hier gilt auch die StVO... ein solcher Hinweis ebenso wie das Hinweisschild "Privatweg" soll meiner Meinung nach lediglich die rechtliche Situation klarstellen (wer hat die Verkehrssicherungspflicht z.B.) und in dem geschilderten Fall der Arthur-Fuhr-Straße würde ich access=destination wählen. Wobei ich mich allerdings frage, ob es einen rechtlichen Unterschied zwischen Anliegern und Anwohnern gibt.

Offline

#23 2017-09-14 14:34:22

Galbinus
Member
From: Ostwestfalen-Lippe (OWL)
Registered: 2016-10-05
Posts: 178

Re: Privatstrasse mit "Anwohner frei"

https://www.bussgeldkatalog.org/privatstrasse/
Dort steht, dass man zwischen Nutzungs- und Eigentumsrechten unterscheidet. Für mich stellt das Zusatzschild "Privatstraße" das Eigentumsrecht dar, das Zusatzschild "Anwohner frei" das Nutzungsrecht. Das Access-Attribut gibt das Nutzungsrecht wieder.

Offline

#24 2017-09-14 14:43:44

Galbinus
Member
From: Ostwestfalen-Lippe (OWL)
Registered: 2016-10-05
Posts: 178

Re: Privatstrasse mit "Anwohner frei"

Bei Wikipedia steht hierzu: "Heutzutage haben viele Neubaugebiete Privatstraßen, häufig sind es Zufahrtswege zu Tiefgaragen oder Grundstücken. Weil sie somit für die Allgemeinheit keinen Nutzen haben, beteiligt sich die öffentliche Hand nicht bei den Kosten für Erschließung und Unterhalt. Der Eigentümer ist verpflichtet, sich um den ordnungsgemäßen Zustand zu kümmern, er muss die Kosten für Reinigung, Schneeräumung und Instandhaltung tragen. Dafür steht es ihm frei, seine Straße ganz oder teilweise für die öffentliche Nutzung zu sperren. Einige Privatstraßen sind ausschließlich Anwohnern vorbehalten, andere lassen auch öffentlichen Verkehr zu." https://de.wikipedia.org/wiki/Privatstra%C3%9Fe
Es kann sich meines Erachtens in dem vorliegenden Fall gar nicht um eine reine Privatstraße handeln, bei der sich die Besitzer von einer Haftung freimachen können, da die Häuser nur über diese Straße erreichbar sind. Die Besitzer der Straße müssen z.B. durch Winterdienst und Instandhaltung der Straße sicherstellen, das Besucher und Postboten die an dieser Straße liegenden Häuser gefahrlos erreichen können. Tun sie es nicht, haften sie für dadurch entstandene Schäden. Insofern bezweifele ich, dass das Hinweisschild "Privatweg" in diesem Falle irgendeine rechtliche Konsequenz nach sich zieht. Der Weg wäre auch ohne dieses Hinweisschild ein Privatweg und Verkehrssicherungspflicht wäre die gleiche.

Offline

#25 2017-09-14 14:51:23

Galbinus
Member
From: Ostwestfalen-Lippe (OWL)
Registered: 2016-10-05
Posts: 178

Re: Privatstrasse mit "Anwohner frei"

Das ist irgendwie genauso wie mit dem Schild "Vorsicht Baustelle, Betreten verboten, Eltern haften für ihre Kinder". Ob ein Bauherr dies aufstellt oder nicht ist rechtlich gesehen egal. Der Bauherr hat so oder so für die Baustelle eine Verkehrssicherungspflicht (wofür ein Bauherr u.A. eine Bauherrenhaftpflichtversicherung abschließen und darauf achten sollte, dass Gefahrenstellen entsprechend gekennzeichnet und abgesperrt werden), Eltern haften für ihre Kinder nur dann, wenn sie ihre Aufsichtspflicht verletzen und das Betreten von Baustellen ist sowieso nur denjenigen erlaubt, die vom Besitzer des Grundstückst die Erlaubnis dazu haben. Das Schild soll wohl einfach die Leute zu Vorsicht aufrufen, ebenso wie das Schild "Privatweg" verdeutlich soll, wer auf dieser Straße das Sagen hat und die Leute dazu auffordern, sich dort nich so zu verhalten, als wäre es eine allgemeine öffentliche Straße, d.h. ich würde dort nicht ohne Einverständnis der Anwohner mein Auto dort parken, obwohl ich dort niemanden besuche oder ich würde dort nicht mein Silversterfeuerwerk abbrennen ohne das Einverständnis der Anwohner.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB