OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

Announcement

A fix has been applied to the login system for the forums - if you have trouble logging in please contact support@openstreetmap.org with both your forum username and your OpenStreetMap username so we can make sure your accounts are properly linked.

#1 2017-09-10 13:11:31

Skinfaxi
Member
From: Blackstad, Sweden
Registered: 2013-07-30
Posts: 696

JOSM: Übereinander liegende Objekte erkennen / Auswählen

Hej,
nach ewigem Rumprobieren hoffe ich auf gute Tipps smile.

Mein Problem: Ich möchte gerne in JOSM übereinanderliegende Objekte auf einen Blick sinnvoll erkennen und eine Methode finden, wie ich Doppelungen einfach loswerde. (Gerne auch, wenn sich die Objekte auf verschiedenen Ebenen befinden).

Hat jemand einen Tipp, wie man Einstellungen so "pimpen" kann, dass diese sofort ins Auge springen?

Mein Workaround den ich im Moment benutze ist arbeitstechnisch nervtötend und sehr fehleranfällig: Ich lade die Daten zweimal auf verschiedene Ebenen. Auf einer Ebene versuche ich dann per Selektionswerkzeug alles zu markieren und lösche es. Wenn ich jetzt "Glück" hab, verbleiben die unter anderen Objekte verborgen Objekte auf der Datenebene - aber leider reichen schon minimale Abweichungen, dass die Methode nicht mehr funktioniert.

Auch der nächste Schritt der "Reperatur" ist ziemlich döselig: Zwar kriege ich mit meiner Methode eine Anzahl doppelter Elemente auf der "Hilfsebene", aber ich muss wieder zurück auf die ursprüngliche Datenebene und per aufwendiges rumverschiebenen von einem Punkt versuchen, die übereinander liegenden Objekte "anfassbar" zu machen, damit ich eines davon löschen kann.

Beim Versuch alle Objekte zu markieren, auf eine neue Ebene zu kopieren, dann zu löschen um so nur die "Oberschicht" auf einer Datenebene zu haben, hängt sich JOSM immer auf. Der Gedanke dahinter war, dass ich zwei Datenebenen splitten könnte um sie hinterher wieder zu vereinigen.

Weil ihr ja immer den Hintergrund des Problemes wissen wollt: Es geht um den Versuch, unsaubere historische Importe von landuse Elementen und Gebieten zu reparieren - Beispiel sind etwa Naturschutzgebiete, die einmal als Naturschutzgebiet und einmal als Urwald getaggt sind und mit gleichem Shape übereinanderliegen, Ziel ist die Zusammenführung der Tags an einem Objekt (natürlich nur, wo dass sinnvoll ist, was ich mit Ortskentniss individuell prüfe).

Hoffe auf gute Tipps smile

Last edited by Skinfaxi (2017-09-10 13:21:17)

Offline

#2 2017-09-10 15:46:41

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 2,874

Re: JOSM: Übereinander liegende Objekte erkennen / Auswählen

Probier mal den Mehrfachweg mit der mittleren Maustaste bzw. dem Mausrad anzuklicken.

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#3 2017-09-10 16:21:04

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 2,016
Website

Re: JOSM: Übereinander liegende Objekte erkennen / Auswählen

Dazu müsste man ja aber wissen, was ein "Mehrfachweg" ist und wie man diesen, so wie skinfaxi anfragt, am besten optisch erkennt. wink


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund

Offline

#4 2017-09-10 19:03:23

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 177

Re: JOSM: Übereinander liegende Objekte erkennen / Auswählen

Überlappende Flächen sollte JOSM eigentlich anmeckern, wenn Du den Validator startest (Shift+V)
Dort kann man dann auf eine Fehlermeldung klicken und JOSM selektiert dann die betroffenen Elemente.
Klappt aber vielleicht nicht, wenn die Flächen verschiedene Eigenschaften haben.
Das Problem könnte man austricktsen, wenn man vorher (temporär) alle "Urwald" auf "Naturschutzgebiert" ändert.

Gerd

Offline

#5 2017-09-10 19:56:52

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,119

Re: JOSM: Übereinander liegende Objekte erkennen / Auswählen

kreuzschnabel wrote:

Probier mal den Mehrfachweg mit der mittleren Maustaste bzw. dem Mausrad anzuklicken.

In BS, wo der mittlere Mausklick nicht funktioniert, geht es mit Alt-Taste & Klick.

Mit jeweils einem Filter auf NSG und natural=wood müsste man schnell sehen können wo Doppelungen sind, wenn man die Sichtbarkeit wechselseitig ein- und ausschaltet.
Das gleiche lässt sich erreichen, wenn man per Overpass in eine Ebene nur NSG und in eine weitere nur Urwald lädt und danach die Sichtbarkeit der Ebenen umschaltet.
Bei anderen Doppelungspaaren muss man das leider wiederholen, aber wenn man sowieso die Doppelungsflächen nacheinander abarbeitet, könnte das machbar sein.

Offline

#6 2017-09-10 20:13:42

Blimp
Member
From: Dortmund
Registered: 2016-01-12
Posts: 233

Re: JOSM: Übereinander liegende Objekte erkennen / Auswählen

Skinfaxi's Problem ist in JOSM ja ein grundlegendes. Genau übereinander liegende Linien / Flächen gibt's ja immer wieder, auch bei building_part=* und dem Gesamtumriss und so weiter. Da wäre natürlich eine für alle Fälle funktionierende und einfache Methode nach der Skinfaxi gefragt hat echt super hilfreich. Vor Alt-Taste & Klick bzw. mittlere Maustaste liegt ja erstmal die alle zu identifizieren...


Habt Spaß da draußen und bleibt aufrecht! ;-)
Grüße, Michael

Offline

#7 2017-09-10 21:34:37

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 7,880

Re: JOSM: Übereinander liegende Objekte erkennen / Auswählen

Eventuell könnte man das über einen custom-style lösen, der alle Flächen mit der gleichen Farbe darstellt.

Übereinanderliegende Flächen würden dann über eine andere Helligkeit auffallen.


Mapper aus NRW/Münsterland mit 10-jähriger Erfahrung.

Offline

#8 2017-09-11 04:44:42

Skinfaxi
Member
From: Blackstad, Sweden
Registered: 2013-07-30
Posts: 696

Re: JOSM: Übereinander liegende Objekte erkennen / Auswählen

Zur Verdeutlichung: Ich hab meistens keine Ahnung, was da für Flächen aufeinander gelandet sind - ich hab nur ein Beispiel genannt. Klar wenn ich das verschiedene Tagging denn mal erkannt hab, kann ich nach weiteren solchen Fällen suchen.

Aber im Grunde wäre es eigentlich am einfachsten wenn JOSM den auf einem anderen Weg liegenden Weg stricheln würde und auf anderen Punkten liegenden Punkten einen Anfasser verpassen würde (so wie das ofta in CAD Programmen gelöst ist) Oder das sonstwie intelligent farblich kennzeichnen würde.

Last edited by Skinfaxi (2017-09-11 04:46:22)

Offline

#9 2017-09-11 08:39:08

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 3,162
Website

Re: JOSM: Übereinander liegende Objekte erkennen / Auswählen

1. Hast du einmal ein Beispiel?

2. Wenn man in JOSM "Einstellungen->Anzeige->OSM-Daten->Außenlinien von Flächen" nicht nur Linien auswählt:

d8bbd4a571f6da9f4e71518d5b2b9df2.jpg
Dann sind auch die Flächen mit unterschiedlichen "Rand" - wo man erkennt, ob welche übereinanderliegen. Wenn sie deckungsgleich sind ist es etwas schwierig - aber an der Färbung unterscheidbar.

Einfach einmal ausprobieren: http://www.openstreetmap.org/#map=17/51.00711/13.80443

Offline

#10 2017-09-11 09:24:31

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 177

Re: JOSM: Übereinander liegende Objekte erkennen / Auswählen

Der JOSM Validator enthält einige Routinen, die sich überlappende Flächen oder Linien erkennen und entsprechende Meldungen produzieren.
Manche werden allerdings nicht als Fehler oder Warnung ausgegeben, sondern als Information.
Um die letzten zu sehen, muss man in den Einstellungen "Unwichtige Warnungen anzeigen" bzw. "Show informational level" ankreuzen.
Dann findet man in den Prüfergebnissen den Punkt "Überlappende Gebiete" .
Nach Klick auf das Plus davor wird jede einzelne Überlappung angezeigt. Auf die kann man per Rechtsklick zoomen und per Doppelklick
wählt man die betroffenen Wege aus.
Das sollte doch eigentlich die genannten Probleme lösen, oder?
Vorsichtig wäre ich noch mit der Formuliering "ein Weg liegt auf dem anderen". Die Reihenfolge ist wahrscheinlich beliebig.

Offline

#11 2017-09-11 10:28:47

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 3,162
Website

Re: JOSM: Übereinander liegende Objekte erkennen / Auswählen

GerdP wrote:

Dann findet man in den Prüfergebnissen den Punkt "Überlappende Gebiete" .

Betrifft aber nur "Gebiete" die unterschiedliche node - oder eine fehlende Verbindung von nodes haben. Zwei oder gleiche überlagerte Flächen (Wald, Naturschutzgebiet) mit verbundenen nodes werden m.M. nicht als Fehler oder Information angezeigt.

Wie gesagt, günstig ist ein Beispiel, an dem es gezeigt/geprüft werden kann.

Offline

#12 2017-09-11 10:42:27

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 3,162
Website

Re: JOSM: Übereinander liegende Objekte erkennen / Auswählen

Skinfaxi wrote:

Weil ihr ja immer den Hintergrund des Problemes wissen wollt: Es geht um den Versuch, unsaubere historische Importe von landuse Elementen und Gebieten zu reparieren - Beispiel sind etwa Naturschutzgebiete, die einmal als Naturschutzgebiet und einmal als Urwald getaggt sind und mit gleichem Shape übereinanderliegen, Ziel ist die Zusammenführung der Tags an einem Objekt (natürlich nur, wo dass sinnvoll ist, was ich mit Ortskentniss individuell prüfe).

Du kannst mit der Maustaste den Weg (Wald) auswählen. Dort alle Schlüssel/Werte kopieren. - Weg (Wald) löschen -> oder um sicherer zu gehen, den Weg erst nach dem einfügen an dem anderen Weg löschen.


Naturschutzgebiet auswählen - kopierte Schlüssel/Werte hinzufügen.

Manchmal enthalten aber Naturschutzgebiete mehrere/unterschiedliche Flächen, so das Grenzen des Naturschutzgebietes nicht mit dem Wald übereinstimmen müssen.

Offline

#13 2017-09-11 18:50:08

Skinfaxi
Member
From: Blackstad, Sweden
Registered: 2013-07-30
Posts: 696

Re: JOSM: Übereinander liegende Objekte erkennen / Auswählen

Wie gerade aus einer (sehr gut und konstruktiv geführter) Konversation erfahren habe, kann man sowas mit besten Absichten ohne jede Warnung auch noch Herstellen. Das geht so:

- man liest irgendwo im Wiki das landuse nicht mehr an Strassen geklebt werden soll.
- also macht man in JOSM nun beim landuse Einzeichnen eine 2. Ebene auf. Auf dieser zeichnet man nun sein landuse wie gewohnt ein (folgt dabei der Strasse, in dem man möglichst draufklickt).
- man vereinigt die beiden Ebenen
- und läd das ganze hoch

... und schwupp hat man eine noch unpraktischere Lösung produziert, als an Strassen angeklebte Flächen.

Vor den Doppelpunkten oder eventuellen Schwierigkeiten damit, wird man nirgends gewarnt, da es ja keine gleichartigen Punkte sind.

Macht man das jetzt auf beiden Seiten der Strasse so, hat man einen praktischen "Dreierstapel" erzeugt.

Derjenige der das gemacht hat, denkt dabei das er besonders schonend mit der Arbeit anderer umgeht, weil er ja auf einer anderen Ebene edidiert und so kein Risiko läuft, irgendeine Arbeit kaputt zu machen.

--edit: bei Grenzen gleichartiger Punkten (beispiel: landuse=forest und landuse=farmland) meckert JOSM, aber offensichtlich ist die Meldung "doppelter Punkt" schwer zu verstehen, denn die naheliegenden Therapie war statt landuse=forest natural=wood zu verwenden smile

Last edited by Skinfaxi (2017-09-11 19:00:35)

Offline

#14 2017-09-12 08:52:37

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 177

Re: JOSM: Übereinander liegende Objekte erkennen / Auswählen

Nur so aus Interesse: Hat Dir irgendein Lösungsvorschlag geholfen? Wenn ja, welcher?
Wenn nein: Hast Du einen Link zu dem Problemfall?

Offline

#15 2017-09-12 14:07:38

Skinfaxi
Member
From: Blackstad, Sweden
Registered: 2013-07-30
Posts: 696

Re: JOSM: Übereinander liegende Objekte erkennen / Auswählen

GerdP wrote:

Nur so aus Interesse: Hat Dir irgendein Lösungsvorschlag geholfen? Wenn ja, welcher?
Wenn nein: Hast Du einen Link zu dem Problemfall?

Hm, die Tipps haben alle ein wenig geholfen, aber der "Problemkiller" war auch nicht dabei. Sowas vom Typ wie "stell den Stil um dann werden die einen anfasser dreieckig, die anderen rund und die dritten Rechteckig, so dass Du alle Punkte erreichst" scheint es ja ganz einfach nicht zu geben.

Link "zum Problemfall" kann ich Dir leider nicht bieten - bis jetzt waren es schätzungsweise 350 solche Problemfälle und ich wollte das vorallem effektiver Bearbeiten.

Zwischendurch hab ich auch noch entdeckt, wie ein Grossteil der Stellen entstanden ist, was ja auch immer beim lösen hilft.

Last edited by Skinfaxi (2017-09-12 14:08:21)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB