OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

Announcement

A fix has been applied to the login system for the forums - if you have trouble logging in please contact support@openstreetmap.org with both your forum username and your OpenStreetMap username so we can make sure your accounts are properly linked.

#1 2017-08-12 18:12:48

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 2,934

surface-Wert für Naturstein auf Wanderwegen

Im Gebirge sind Wanderwege oft mit lokal vorliegenden Natursteinen befestigt. Über so einen bin ich heute gegangen: https://commons.wikimedia.org/wiki/File … laster.jpg

Pflaster im engeren Sinne kann man das nicht nennen, da dabei keine ebene Oberfläche entsteht, sondern auch ordentliche Stufen, Trittsicherheit ist erforderlich. Aber eine Wegbefestigung (gegen Erosion) ist es auf jeden Fall, mit eingearbeiteten Wasserablaufrinnen etcetera, daher wäre surface=paved IMHO zumindest nicht grundverkehrt. Das Wiki kennt (was ich erstaunlich finde) dafür kein spezielleres Tag. Ich finde diese Ausbauart aber sehr taggenswert. Laut taginfo wird natural=stone über 3000 Mal verwendet, daher habe ich den Weg jetzt auch so getaggt. Oder gibt’s da was Besseres?

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#2 2017-08-12 18:30:44

geow
Member
Registered: 2012-12-16
Posts: 550

Re: surface-Wert für Naturstein auf Wanderwegen

kreuzschnabel wrote:

Laut taginfo wird natural=stone über 3000 Mal verwendet, daher habe ich den Weg jetzt auch so getaggt.

Du meinst sicher natural surface=stone wink Passt!

Mit smoothness=very_horrible und sac_scale=mountain_hiking und mtb:scale=2 könnte man die Eigenschaften noch feiner modellieren.

Gruß
geow

Offline

#3 2017-08-12 18:55:36

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 2,934

Re: surface-Wert für Naturstein auf Wanderwegen

türlich surface=stone, danke smile

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#4 2017-08-12 20:31:47

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 2,934

Re: surface-Wert für Naturstein auf Wanderwegen

Sollte man da das Wiki eventüll mal ergänzen tun? (man = ich, wenn ja)
Oder erfordert das erst mal eine sofortige Diskussion?

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#5 2017-08-12 22:57:12

geow
Member
Registered: 2012-12-16
Posts: 550

Re: surface-Wert für Naturstein auf Wanderwegen

kreuzschnabel wrote:

Oder erfordert das erst mal eine sofortige Diskussion?

Da das Wiki die gängige Tagging-Praxis abbilden sollte, kannst du surface=stone (> 3k Instanzen) zwanglos dokumentieren. smile

Last edited by geow (2017-08-12 22:59:13)

Offline

#6 2017-08-13 06:43:00

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 2,934

Re: surface-Wert für Naturstein auf Wanderwegen

geow wrote:
kreuzschnabel wrote:

Oder erfordert das erst mal eine sofortige Diskussion?

Da das Wiki die gängige Tagging-Praxis abbilden sollte, kannst du surface=stone (> 3k Instanzen) zwanglos dokumentieren. smile

Ich zögere noch ein bisschen. Und würde mir gern einige der Dreitausend erst mal anschauen, da stone doch ein ziemlich unspezifischer Wert ist und ebenso Kieselsteine, Steinplatten und alle Arten von Natursteinpflaster von sett bis cobblestone bezeichnen kann. Außerdem deutet der Singular „stone“ eher auf eine geschlossene Felsfläche hin als auf einzelne Steine.

Ich persönlich würde mir dokumentierte Werte wünschen für große (> 20 cm) unbearbeitete Natursteine, wie hier diskutiert (stone, stones, natural_stones) und für große, flache Natursteinplatten (flagstones, in England für Wanderwege in morastigen Gegenden sehr beliebt, z.B. https://commons.wikimedia.org/wiki/File … North.jpg).

Vielleicht doch mal die Taggingliste fragen. Ich bin nur gerade im Urlaub und hab nicht ganz meine übliche Netzbandbreite, sondern nur dünne Mobilfunkanbindung – das Hochladen des Bildes gestern hat zehn Minuten gedauert smile

Edith: Ich hab mal was auf die Diskussionsseite im Wiki getan: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Tal … ral_stones

--ks

Last edited by kreuzschnabel (2017-08-13 07:02:20)


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#7 2017-08-13 13:27:13

Skinfaxi
Member
From: Blackstad, Sweden
Registered: 2013-07-30
Posts: 721

Re: surface-Wert für Naturstein auf Wanderwegen

Ich finde es richtig und wichtig bei behauenem Fels recht frühzeitig Treppen oder Stufen zu taggen, da die recht schnell ein wesentliches Hinderniss darstellen.

Ansonsten sei n die Problematik erinnert, dass die Oberfläche eigentlich oft recht wenig über den Wegkörper aussagt, dieser aber für die Benutzung oft sehr entscheident ist.

Die Diskussion darum wurde schon ofta geführt ohne zu einem eindeutigen Ergebniss zu kommen.

Und das auf dem Bild würde ich als eine Art sehr raues Kopfsteinpflaster sehen. Findet sich ja auch ofta auf historischen Römerwegen wo die oberen  Schichten wegerrodiert sind. Und entsteht ofta garnicht absichtlich (zumindestens auf Der schwäbischen Alb) Weil einfach Der Mutterboden wegerrodiert.

Ich hab sowas immer mit surface=rock getaggt.

Last edited by Skinfaxi (2017-08-13 13:36:54)

Offline

#8 2017-08-13 20:32:40

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,134

Re: surface-Wert für Naturstein auf Wanderwegen

Skinfaxi wrote:

... wo die oberen  Schichten wegerrodiert sind. Und entsteht ofta garnicht absichtlich (zumindestens auf Der schwäbischen Alb) Weil einfach Der Mutterboden wegerrodiert.

Wenn überwiegend der gewachsene Fels ansteht, ist es surface=rock. Ist auf Kalkgestein häufiger anzutreffen.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB