OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

Announcement

A fix has been applied to the login system for the forums - if you have trouble logging in please contact support@openstreetmap.org with both your forum username and your OpenStreetMap username so we can make sure your accounts are properly linked.

#51 2017-08-16 21:00:37

Thomas8122
Member
From: Sachsen
Registered: 2012-04-15
Posts: 794

Re: Emergency Map testweise mit dem neuen Taggingschema

wambacher wrote:

Hi, habe gerade die Emergency Map 3.1 freigegeben.

Du hast da einen Typo in deinem Link.

Offline

#52 2017-08-16 21:32:41

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Emergency Map testweise mit dem neuen Taggingschema

dooley wrote:

Schau mal hier http://leafletjs.com/reference-1.2.0.ht … ndexoffset in die Beschreibung.

Jetzt hab ich es wohl doch mit setZIndexOffset() hinbekommen. Stand beim 1. mal nicht an der richtigen Stelle.

Nun ist die Frage: Wer darf wen verdecken? KWF hinter Emergency Access Points (EAP) oder vor EAP?
Ich habe es mal auf "HWF hinter EAP" gesetzt. Lässt sich aber einfach ändern.

Leider klappt das (noch) nicht für die Icons der Cluster - da geht es immer noch "drunter und drüber".

Gruss
walter

Offline

#53 2017-08-16 22:02:35

Blimp
Member
From: Dortmund
Registered: 2016-01-12
Posts: 233

Re: Emergency Map testweise mit dem neuen Taggingschema

wambacher wrote:

Hast du dir die EM eigentlich richtig abgesehen? Sprich: auf ein Icon geklickt?

Jepp. Mal abgesehen davon, dass das Anklicken und darauf folgendes Popup erst seit 3.1 bei mir im Chrome Browser wieder teilweise funktioniert, aber nicht im Firefox (Windows 10) bekomme ich eine Tabelle von OSM Attributen.

EDIT: Anklicken der Icons funktioniert bei mir nicht, wenn Hillshades aktiv sind.

wambacher wrote:

Dann wäre diese Frage eigentlich unnötig gewesen.

Genau das brachte mich ja auf die Frage. Aus

Query: amenity=fire_station

Object: http://www.openstreetmap.org/way/376643152

amenity	fire_station
building	yes
osm_changeset	34837160
osm_timestamp	2015-10-24T08:56:58Z
osm_version	1

Edit with josm: w376643152

kann kaum jemand der nicht bei der Feuerwehr ist ersehen ob ihm da geholfen wird. Und jemand der bei der Feuerwehr ist, kann damit jetzt auch nicht so wirklich was anfangen.

Rettungspunkte, Defis auffinden, geile Sache für Hilfesuchende. Wasserversorgung schneller auffinden, geile Sache für die Einsatzkräfte.

Deshalb hinterfrage ich, wen Du mit diesen Infos erreichen möchtest, wem die reine Info "hier ist irgendeine Feuerwehrstation" nützen soll und ob und welche Unterstützung vielleicht von Nöten wäre damit dieser POI einen ersichtlichen Sinn hat.

Denn dass da die FF Perlin, Amt-Lützow-Lübstorf ein nicht dauerhaft besetztes Gerätehaus mit einem einzelnen HLF hat und Harry der Wehrführer ist, das ist nur eingeweihten bekannt.

Soforthilfe sollte man da nämlich eher nicht erwarten. Deine Karte kann da andererseit nämlich nur auswerten was es auszuwerten gibt. Und das ist in dem Fall (wie bei etlichen anderen) nicht viel. Um es anders zu sagen so wenig, dass es vollkommen nutzlos erscheint, weil  das unbesetzte Gerätehaus in Perlin genau wie die unbesetzte Nebenwache 2b (Löschboot) in Dortmund mit dem selben Icon erscheint wie die Feuer- und Rettungswache 5 - Dortmund-Marten.

Konnte ich jetzt verständlich machen was ich hinterfragen wollte?

Last edited by Blimp (2017-08-16 22:15:04)


Habt Spaß da draußen und bleibt aufrecht! ;-)
Grüße, Michael

Offline

#54 2017-08-16 23:32:51

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Emergency Map testweise mit dem neuen Taggingschema

Blimp wrote:

Jepp. Mal abgesehen davon, dass das Anklicken und darauf folgendes Popup erst seit 3.1 bei mir im Chrome Browser wieder teilweise funktioniert, aber nicht im Firefox (Windows 10) bekomme ich eine Tabelle von OSM Attributen.

EDIT: Anklicken der Icons funktioniert bei mir nicht, wenn Hillshades aktiv sind.

bei mir schon: ff + chrome unter ubuntu. win10 check ich morgen.

wambacher wrote:

Dann wäre diese Frage eigentlich unnötig gewesen.

Genau das brachte mich ja auf die Frage. Aus
...
kann kaum jemand der nicht bei der Feuerwehr ist ersehen ob ihm da geholfen wird. Und jemand der bei der Feuerwehr ist, kann damit jetzt auch nicht so wirklich was anfangen.

Kennst du den Spruch "Garbage in - garbage out"?  Was nicht erfasst ist, kann man auch nicht ausgeben.

Rettungspunkte, Defis auffinden, geile Sache für Hilfesuchende. Wasserversorgung schneller auffinden, geile Sache für die Einsatzkräfte.

Deshalb hinterfrage ich, wen Du mit diesen Infos erreichen möchtest, wem die reine Info "hier ist irgendeine Feuerwehrstation" nützen soll und ob und welche Unterstützung vielleicht von Nöten wäre damit dieser POI einen ersichtlichen Sinn hat.

Das dies KEINE Karte für Einsatzkräfte sein soll, kann ich wohl nicht oft genug schreiben. Dafür gibt es Spezialkarten, denen ich nicht ans Bein pinkeln möchte. Die ist eine Übersichtskarte, die es Mappern ermöglichen soll, den aktuellen Datenstand zu sehen und ggf. zu verbessern. Dieses allerdings weltweit - also etwas genereller als auf den lokalen Karten.

Denn dass da die FF Perlin, Amt-Lützow-Lübstorf ein nicht dauerhaft besetztes Gerätehaus mit einem einzelnen HLF hat und Harry der Wehrführer ist, das ist nur eingeweihten bekannt.

Die EM zeigt, wie alle meine ähnlich strukturierten Karten, prinzipiell alle Tags an, ohne die zu bewerten oder zu filtern.

Soforthilfe sollte man da nämlich eher nicht erwarten. Deine Karte kann da andererseit nämlich nur auswerten was es auszuwerten gibt. Und das ist in dem Fall (wie bei etlichen anderen) nicht viel. Um es anders zu sagen so wenig, dass es vollkommen nutzlos erscheint, weil  das unbesetzte Gerätehaus in Perlin genau wie die unbesetzte Nebenwache 2b (Löschboot) in Dortmund mit dem selben Icon erscheint wie die Feuer- und Rettungswache 5 - Dortmund-Marten.

tja, wenn es halt so "seltsam" erfasst ist, sollte man das ändern.  Ein Klick auf den Edit-Link und du bist drin. wink

Konnte ich jetzt verständlich machen was ich hinterfragen wollte?

jo, ein wenig. Zumindest können wir davon ausgehen, dass du eine "Rettungsdienstkarte zum Dienstlichen Gebrauch" erwartest - und das kann und will ich nicht leisten.

Danke für deine durchaus konstruktive Kritik. Ich werde morgen mal sehen, was ich draus machen kann. Besonders dass das in win10 nicht laufen soll, ärgert mich. Hab es erst vor 2-3 tagen getestet.

Gruss
walter

Offline

#55 2017-08-17 00:12:11

Blimp
Member
From: Dortmund
Registered: 2016-01-12
Posts: 233

Re: Emergency Map testweise mit dem neuen Taggingschema

wambacher wrote:

bei mir schon: ff + chrome unter ubuntu. win10 check ich morgen.

Kennst du den Spruch "Garbage in - garbage out"?  Was nicht erfasst ist, kann man auch nicht ausgeben.

Da haben wir, ich weiß, ich bin manchmal etwas umständlich, einen wichtigen Punkt herausgearbeitet, auf den Du Dich weiter unten beziehst. U.a. reicht der Datenbestand nicht aus, um unbemannte Gerätehäuser mit einem Hilfleistungs- und Löschfahrzeug von ganzen Feuerwachen zu unterscheiden, denn auch andere Auswerter bekommen da aus genau dem selben Grund nicht mehr raus.

wambacher wrote:

tja, wenn es halt so "seltsam" erfasst ist, sollte man das ändern.  Ein Klick auf den Edit-Link und du bist drin. wink

Eines hat die Weiterentwicklung der EM schon erreicht. Ich werde immer mal wieder meine Aufzeichnungen herauskramen, mit aktuell verfügbaren Infos abgleichen und mal sehen welche Standorte ich zumindest in meiner Heimatstadt vervollständigen kann. Eine Wache hat heute schon eine Überarbeitung hinter sich.

wambacher wrote:

jo, ein wenig. Zumindest können wir davon ausgehen, dass du eine "Rettungsdienstkarte zum Dienstlichen Gebrauch" erwartest [..]

Ganz und gar nicht. Eher ob sich das in Richtung der Machbarkeitsprüfung der Nutzung der auswertbaren Daten durch Hilfesuchende entwickeln soll oder "nur" eine gute visuelle Arbeitshilfe für Mapper bleiben soll.

Für mich führt uns die EM schon eines im wahrsten Sinne visuell vor Augen: Dass wir uns an anderer Stelle durchaus noch mal Gedanken machen sollten, wie wir Kartennutzern die Unterscheidung von leeren Stationen und Orten wo er Hilfe bekommt durch verbessertes Tagging ermöglichen können. Das mag angesichts unserer großstädtischen Hilfleistungsfristen bescheuert klingen, aber sobald einer auf dem tiefsten Land vor einem unbesetzten Gerätehaus steht und Hilfe braucht und kein First-Responder weit und breit...

wambacher wrote:

Danke für deine durchaus konstruktive Kritik. Ich werde morgen mal sehen, was ich draus machen kann. Besonders dass das in win10 nicht laufen soll, ärgert mich. Hab es erst vor 2-3 tagen getestet.

Noch mal probiert. FF 56.0b2, Chrome 60.0.3112.101, IE 11.54015063.0, Edge (finde die Version gerade nicht) auf Win10 mit aktuellen Patches haben etwas Ladeprobleme und machen zwischendurch mal eine Gedenkpause und bei aktivierten Hillshades kann ich in keinem Browser auf Icons klicken. Auf einem zweiten Rechner kann ich erstmal nicht mehr testen, scheint so als hätte sich vorhin die GraKa verabschiedet.

Übrigens, mal meinen Dank für Dein Engagement. Das sollte auch mal gesagt werden.

Edit: Typo

Last edited by Blimp (2017-08-17 00:13:35)


Habt Spaß da draußen und bleibt aufrecht! ;-)
Grüße, Michael

Offline

#56 2017-08-17 08:46:40

miche101
Member
Registered: 2008-12-16
Posts: 349
Website

Re: Emergency Map testweise mit dem neuen Taggingschema

Diese Haarspalterei bezüglich der Wachen ist doch Unsinn.. wenn man Hilfe braucht ruft man die Notrufnummer an und die schicken das nächstmögliche verfügbare Einsatzmittel roll . Das kann vielleicht eine Straße weiter sein, weil es gerade von einem Einsatz zurückfahrt. Wer läuft da spazieren und sucht sich da was?

Für eine Reanimation fähr bei uns auch die Feuerwehr hin, wenn diese theoretisch schneller ist vom Anfahrtsweg... da zählt ja jede Minute.

Offline

#57 2017-08-17 09:58:34

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Emergency Map testweise mit dem neuen Taggingschema

Blimp wrote:

U.a. reicht der Datenbestand nicht aus, um unbemannte Gerätehäuser mit einem Hilfleistungs- und Löschfahrzeug von ganzen Feuerwachen zu unterscheiden, denn auch andere Auswerter bekommen da aus genau dem selben Grund nicht mehr raus.

Ich würde mir diese Daten gerne mal ansehen.
Das von dir angegebene Beispiel http://www.openstreetmap.org/way/376643152 ist wohl exemplarisch für viele Einträge. Da kann wirklich niemand was anfangen. Also liegt es mMn an den "Zuständigen" - sehr unverbindlich, ich weiss - dafür zu sorgen, dass sich das ändert.
Reports über "schwach getaggte" Fire Stations kann ich gerne erstellen.

Ob und wie man "richtige" FS von Hilfsgebäuden unterscheiden kann, wäre nett zu wissen. Evtl kann ich da was machen. (anderes Icon?)

Eines hat die Weiterentwicklung der EM schon erreicht. Ich werde immer mal wieder meine Aufzeichnungen herauskramen, mit aktuell verfügbaren Infos abgleichen und mal sehen welche Standorte ich zumindest in meiner Heimatstadt vervollständigen kann. Eine Wache hat heute schon eine Überarbeitung hinter sich.

ja, das ist ein wichtiger Schritt.

wambacher wrote:

jo, ein wenig. Zumindest können wir davon ausgehen, dass du eine "Rettungsdienstkarte zum Dienstlichen Gebrauch" erwartest [..]

Ganz und gar nicht. Eher ob sich das in Richtung der Machbarkeitsprüfung der Nutzung der auswertbaren Daten durch Hilfesuchende entwickeln soll oder "nur" eine gute visuelle Arbeitshilfe für Mapper bleiben soll.

Solange wir einig sind, dass die EM nicht für den professionellen Einsatz gedacht ist, kann ich damit leben. Bei den Defis hab ich ja vor einige Tagen auch was geändert, was die Verwendung im Real Live (wo ist ein Defi?) verbessert hat.

Für mich führt uns die EM schon eines im wahrsten Sinne visuell vor Augen: Dass wir uns an anderer Stelle durchaus noch mal Gedanken machen sollten, wie wir Kartennutzern die Unterscheidung von leeren Stationen und Orten wo er Hilfe bekommt durch verbessertes Tagging ermöglichen können. Das mag angesichts unserer großstädtischen Hilfleistungsfristen bescheuert klingen, aber sobald einer auf dem tiefsten Land vor einem unbesetzten Gerätehaus steht und Hilfe braucht und kein First-Responder weit und breit...

jo, stimmt. siehe oben.

Noch mal probiert. FF 56.0b2, Chrome 60.0.3112.101, IE 11.54015063.0, Edge (finde die Version gerade nicht) auf Win10 mit aktuellen Patches haben etwas Ladeprobleme und machen zwischendurch mal eine Gedenkpause und bei aktivierten Hillshades kann ich in keinem Browser auf Icons klicken. Auf einem zweiten Rechner kann ich erstmal nicht mehr testen, scheint so als hätte sich vorhin die GraKa verabschiedet.

Da mach ich mich nachher dran.

"Gedenkpause": bei etwas kleineren Zooms (~11-14), tut sich sehr viel, was man danach nicht auf der Karte sieht. Da werden nämlich alle Objekte des Layerfensters geladen (DB-Abfrage) und dann von Leaflet auseinanderklamüsert. Resultat sind dann nur 2-3 "fette" Hydranten als Cluster. Das dauert bei Javascript.

Serverseitiges Clustern wäre schneller, da der Browser viel weniger Arbeit bekommt, aber das habe ich wegen anderer Probleme verworfen.

An dem Loading-Symbol am linken Rand sollte man erkennen, dass im Hintergrund einiges abgeht.

Gruss
walter

Offline

#58 2017-08-17 10:01:39

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Emergency Map testweise mit dem neuen Taggingschema

miche101 wrote:

Diese Haarspalterei bezüglich der Wachen ist doch Unsinn..

naja, Haarspalterei ist ein hartes Wort.

Ich würde auch gerne nur "richtige" Feuerwachen darstellen, wenn es denn verbindliche Unterschiede gäbe.

Gruss
walter

Offline

#59 2017-08-17 10:37:15

Blimp
Member
From: Dortmund
Registered: 2016-01-12
Posts: 233

Re: Emergency Map testweise mit dem neuen Taggingschema

miche101 wrote:

Diese Haarspalterei bezüglich der Wachen ist doch Unsinn.

Angesichts der Tatsache, dass nicht nur Landmarken sondern hunderte einzelne Bäume gemapped werden und Sitzbänke mit und ohne Rückenlehne, lehne ich ich da jetzt mal noch weiter aus dem Fenster und sage, das Verhalten eines maßgeblichen Anteils der Menschen in vermeintlichen oder echten Notlagen ist panisch und irrrational. Kommunikationsinfrastruktur ist fehleranfällig. Schon mal minutenlang versucht vergeblich die LSt. über den Notruf zu erreichen während Du eine Person aus einem überschlagenden Pkw 10 Meter den Abhang runter befreist und die Rettungskette dann nur über die Amtsleitung einer ortsfremden Leitstelle in Gang gesetzt bekommst? Ich finde aufgrund von Lebenserfahrung wichtiger bemannte Feuerwachen / Rettungswachen  / San-Stationen von unbemannten aus dem Datenbestand unterscheiden zu können als Mülleimer in der Karte zu finden. Aber da darf ja dankenswerterweise jeder seine eigene Meinung zu haben, das macht die wunderbare Vielfalt dieses Projektes aus.
Und wenn Wambacher sich so eine lobenswerte Arbeit für die Community macht, dann hat er auch die Unterstützung verdient, damit hinten was raus kommt, was hilft die Datenbestände besser zu beurteilen.


Habt Spaß da draußen und bleibt aufrecht! ;-)
Grüße, Michael

Offline

#60 2017-08-17 11:19:59

Blimp
Member
From: Dortmund
Registered: 2016-01-12
Posts: 233

Re: Emergency Map testweise mit dem neuen Taggingschema

wambacher wrote:

Reports über "schwach getaggte" Fire Stations kann ich gerne erstellen.

Das wäre natürlich supernützlich. Vermutlich geht es ja auch anderen die Beitragen könnten so, dass sie mit der Karte deutlich besser klar kommen als mit dem Bauen von Overpass-Abfragen... big_smile

wambacher wrote:

Ob und wie man "richtige" FS von Hilfsgebäuden unterscheiden kann, wäre nett zu wissen. Evtl kann ich da was machen. (anderes Icon?)

Nicht ohne geeignetes Tagging befürchte ich, solange Gerätehäuse der Freiwilligen genauso getagged werden wie die besetzen Wachen der Berufsfeuerwehr. Und ganz sicher gibt es auch in den Strukturen anderer Länder gehörige Unterschiede was wann oder dauerhaft besetzt ist.

Was aber vermutlich schon jetzt ginge, wäre reine Feuerwachen, Gerätehäuser, Löschbootschuppen die nur amenity=fire_station enthalten von Feuer- und Rettungswachen zu unterscheiden, welche amenity=fire_station + emergency=ambulance_station enthalten. Letztere sehe ich z. B. die Hauptfeuerwache 1 mit roten Kreuz Symbol, aber ohne Feuerwehrsymbol, die Infrastruktur ist aber Feuerwehr + Rettungsdienst. Die könnten ja vermutlich schon jetzt ein Icon mit beiden Symbolen enthalten. Einziges Indiz für eine weitere Unterscheidung wäre es, täten die Dauerbesetzten Standorte alle opening_hours=24/7 tragen. Das sieht aber bei dem aktuellen Datenbestand wohl eher mau aus. http://overpass-turbo.eu/s/r26


wambacher wrote:

Da mach ich mich nachher dran.

"Gedenkpause": bei etwas kleineren Zooms (~11-14), tut sich sehr viel [...]
An dem Loading-Symbol am linken Rand sollte man erkennen, dass im Hintergrund einiges abgeht.

Jo, das mit dem Loading-Symbol ist schon prima ersichtllich, hatte erst mal nachgesehen ob lokal ein Prozess alles ausbremst oder die Leitung ausgelastet ist, das war es aber nicht. Sporadisch tut sich bis zum Browserneustart nichts mehr, wenn ich so im Level 16 o. 17 die Karte zwischend den Standorten verschiebe. Das kann aber immer noch irgendwas lokales sein was nicht sofort offensichtlich ist, wenn das sonst niemand beobachtet.


Habt Spaß da draußen und bleibt aufrecht! ;-)
Grüße, Michael

Offline

#61 2017-08-17 11:40:27

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Emergency Map testweise mit dem neuen Taggingschema

Blimp wrote:

Das wäre natürlich supernützlich. Vermutlich geht es ja auch anderen die Beitragen könnten so, dass sie mit der Karte deutlich besser klar kommen als mit dem Bauen von Overpass-Abfragen... big_smile

ich spreche nicht "Overpassisch", ich kann "nur" SQL wink

wambacher wrote:

Ob und wie man "richtige" FS von Hilfsgebäuden unterscheiden kann, wäre nett zu wissen. Evtl kann ich da was machen. (anderes Icon?)

Was aber vermutlich schon jetzt ginge, wäre reine Feuerwachen, Gerätehäuser, Löschbootschuppen die nur amenity=fire_station enthalten von Feuer- und Rettungswachen zu unterscheiden, welche amenity=fire_station + emergency=ambulance_station enthalten.

ich quäle mal meine DB

Letztere sehe ich z. B. die Hauptfeuerwache 1 mit roten Kreuz Symbol, aber ohne Feuerwehrsymbol, die Infrastruktur ist aber Feuerwehr + Rettungsdienst. Die könnten ja vermutlich schon jetzt ein Icon mit beiden Symbolen enthalten.

OSM-Link?

Einziges Indiz für eine weitere Unterscheidung wäre es, täten die Dauerbesetzten Standorte alle opening_hours=24/7 tragen. Das sieht aber bei dem aktuellen Datenbestand wohl eher mau aus. http://overpass-turbo.eu/s/r26

naja, ziemlich spekulativ sich darauf zu verlassen.

Jo, das mit dem Loading-Symbol ist schon prima ersichtlich, hatte erst mal nachgesehen ob lokal ein Prozess alles ausbremst oder die Leitung ausgelastet ist, das war es aber nicht. Sporadisch tut sich bis zum Browserneustart nichts mehr, wenn ich so im Level 16 o. 17 die Karte zwischen den Standorten verschiebe. Das kann aber immer noch irgendwas lokales sein was nicht sofort offensichtlich ist, wenn das sonst niemand beobachtet.

Schwierig für mich zu testesn, da mein Clientrechner ja neben dem Server steht und ich somit eine super-optimale Verbindung habe. Allerdings sollten bei 10Mbit-Uploadspeed das Inet nicht die Ursache sein.

Gruss
walter

Offline

#62 2017-08-17 12:02:50

Blimp
Member
From: Dortmund
Registered: 2016-01-12
Posts: 233

Re: Emergency Map testweise mit dem neuen Taggingschema

wambacher wrote:
Blimp wrote:

Letztere sehe ich z. B. die Hauptfeuerwache 1 mit roten Kreuz Symbol, aber ohne Feuerwehrsymbol, die Infrastruktur ist aber Feuerwehr + Rettungsdienst. Die könnten ja vermutlich schon jetzt ein Icon mit beiden Symbolen enthalten.

OSM-Link?

- Rotes-Kreuz-Icon mit überlagertem Feuerwehr-Icon wenn beide Layer - Feuer- und Rettungswache
Feuer- und Rettungswache 1
http://www.openstreetmap.org/way/321391143

Feuer- und Rettungswache 8
http://www.openstreetmap.org/way/60990996


Habt Spaß da draußen und bleibt aufrecht! ;-)
Grüße, Michael

Offline

#63 2017-08-17 13:04:38

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Emergency Map testweise mit dem neuen Taggingschema

Blimp wrote:

- Rotes-Kreuz-Icon mit überlagertem Feuerwehr-Icon wenn beide Layer - Feuer- und Rettungswache
Feuer- und Rettungswache 1
http://www.openstreetmap.org/way/321391143

schwierig, da ja beide Layerabfragen das Gebäude finden und die beiden Layer nix voneinander "wissen".

dito.

Ist eigentlich eine direkte Folge des inkonsistenten Taggings (amenity=X, emergency=Y)

Last edited by wambacher (2017-08-17 13:07:07)

Offline

#64 2017-08-17 19:29:20

cziehr
Member
Registered: 2013-04-04
Posts: 218

Re: Emergency Map testweise mit dem neuen Taggingschema

wambacher wrote:

Ich würde auch gerne nur "richtige" Feuerwachen darstellen, wenn es denn verbindliche Unterschiede gäbe.

Das bisherige Tagging gibt das nicht her. Selbst aus der Bezeichnung Freiwillige Feuerwehr und Berufsfeuerwehr kann man es nicht ableiten, weil es auch Freiwillige Feuerwehren gibt, die zeitweise oder dauerhaft mit festem Personal besetzt sind. Es scheitert ja schon an einer bundesweiten Definition; in Thüringen ist eine Feuerwehr bei der rund um die Uhr 6 Leute im Dienst sind eine Berufsfeuerwehr, in fast allen Bundesländern wäre das noch eine so genannte "Freiwillige Feuerwehr mit hauptamtlichen Kräften", da in den meisten Bundesländern die Bezeichnung Berufsfeuerwehr erst gilt wenn mindestens ein ganzer Löschzug besetzt wird.

Man bräuchte für die Feuerwehrhäuser ein Tag das beschreibt ob die Wache ständig besetzt ist oder nicht. Wobei das eigentlich auch nix bringt, wenn die seit 4 Stunden bei nem Großeinsatz sind ist ja im Endeffekt auch keiner da.

Gerade bei den Berufsfeuerwehren die auch Rettungsdienst fahren gibt es übrigens auch öfters die Konstellation, dass das Gebäude eigentlich eine Freiwillige Feuerwehr ist, aber dort ein Rettungswagen stationiert ist und der Standort somit doch dauerhaft besetzt ist, sofern der Rettungswagen denn da ist...

Viele Grüße,
Christoph

Online

#65 2017-08-17 21:07:07

miche101
Member
Registered: 2008-12-16
Posts: 349
Website

Re: Emergency Map testweise mit dem neuen Taggingschema

@cziehr
so seh ich das auch.. und das ist nur Deutschland.. da brauchen wir gar nicht über die Grenzen schauen.

Von daher es ist schön zu sehen was wo ist, aber hat nur bedingt einen Nutzen. wink

Offline

#66 2017-08-17 21:08:14

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Emergency Map testweise mit dem neuen Taggingschema

cziehr wrote:

Man bräuchte für die Feuerwehrhäuser ein Tag das beschreibt ob die Wache ständig besetzt ist oder nicht.

opening_hours bietet sich an. wird bereits ca 300x verwendet. Zeigt an: zu dieser Zeit sind PLANMÄSSIG Leute da, mehr geht nicht.

Wobei das eigentlich auch nix bringt, wenn die seit 4 Stunden bei nem Großeinsatz sind ist ja im Endeffekt auch keiner da.

Das ist eine Forderung, die sicher keine Karte erfüllen kann. Keine. Wir zeigen auch nicht an, welche Ampeln gerade rot oder grün sind wink

Gruss
walter

ps: ich sehe übrigen keinen Grund dazu, im Notfall zu einer Feuerwehrwache zu fahren. Ich verwende so neumodisches Zeug wie Telefon. Und Rufumleitungen bzw Leitstellen soll es auch seit Kurzem geben. ich rufe 112 an und dann ist es mir völlig egal, wer drangeht.

Last edited by wambacher (2017-08-17 21:14:43)

Offline

#67 2017-08-17 22:13:41

cziehr
Member
Registered: 2013-04-04
Posts: 218

Re: Emergency Map testweise mit dem neuen Taggingschema

wambacher wrote:

ps: ich sehe übrigen keinen Grund dazu, im Notfall zu einer Feuerwehrwache zu fahren. Ich verwende so neumodisches Zeug wie Telefon. Und Rufumleitungen bzw Leitstellen soll es auch seit Kurzem geben. ich rufe 112 an und dann ist es mir völlig egal, wer drangeht.

Da bin ich ganz auf deiner Seite.

Kleine Kuriosität: Wobei man in der Feuerwehr-Fachpresse auch immer wieder liest, dass Einsatzstellen zu Feuerwehren gefahren kommen, in Form von LKWs mit brennender Ladung. Meistens Müllwagen.
Wobei man wahrscheinlich nicht in Seelenruhe bei OSM schaut wo die nächste besetzte Feuerwehr ist wenn einem die Ladefläche brennt big_smile

Online

#68 2017-08-18 02:39:46

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Emergency Map testweise mit dem neuen Taggingschema

wambacher wrote:

Aus technischen Gründen ist die Legende noch nicht verschiebbar, da ich noch ein Event-Problem im Leaflet Dialog Plugin suche. Und der Entwickler meldet sich net sad

Hat sich zwar nicht gemeldet (ist wohl ne Krankheit bei Leaflet Plugin Entwicklern), aber ich hab es auch so hinbekommen.

Gruss
walter

Offline

#69 2017-08-18 17:11:13

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Emergency Map testweise mit dem neuen Taggingschema

Blimp wrote:

Anklicken der Icons funktioniert bei mir nicht, wenn Hillshades aktiv sind.

Dieses Problem sollte weg sein. Trat bei mir bei FF unter Win10 auf.

Gruss
walter

EDIT: Gibt noch Unstimmigkeiten mit der Legende unter Win10. Die sollte eigentlich nur aufgehen, wenn man den Legend-Button klickt und nicht, wenn man im Layerfenster was ändert.

Last edited by wambacher (2017-08-18 19:49:05)

Offline

#70 2017-08-20 11:40:50

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Emergency Map testweise mit dem neuen Taggingschema

Moin,

ich bin gerade bei der Beschriftung der Hydranten (fire_hydrant:diameter) dran. Dazu hätte ich ne Frage zu einigen mir bisher unbekannten Werten, die doch ziemlich oft verwendet werden.

           diameter           | count  
------------------------------+--------
                              | 342424
 80                           | 168207
 100                          |  99763
 150                          |  40997
 200                          |  15238
 К-150                        |   8576
 125                          |   6739
 К-200                        |   4920
 300                          |   4794
 К-100                        |   3736
 К-300                        |   3369
 114                          |   3012
 250                          |   2638
 70                           |   2101
 Т-100                        |   1917
 75                           |   1842
 110                          |   1614
 K-150                        |   1407
 400                          |   1282
 Т-150                        |   1174
 50                           |   1088
 K-300                        |   1077
 К-250                        |    942
 90                           |    864
 K-100                        |    845
 100×65mm                     |    734
 160                          |    729
 K-200                        |    636
 8                            |    514
 45                           |    478
 500                          |    429
 Т-200                        |    382
 К-400                        |    376
 К 150                        |    329
...

... und noch ca 620 Werte mehr. Die Phantasie der Tagger ist wirklich "grenzenlos" wink

Was sind die T-nnn und die K-nnn? Und was ist der Unterschied zu nnn - wenn es einen geben sollte?

Danke und Gruss
walter

Last edited by wambacher (2017-08-20 12:06:48)

Offline

#71 2017-08-20 12:07:21

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Emergency Map testweise mit dem neuen Taggingschema

Da ich mit Regex auf dem Kriegsfuss stehe: kann mir bitte jemand ein Filter schreiben, dass alles ausser Digits übrig lässt?
Dann kann ich mit regexp_replace('T-300mm',pattern,'','g')  aus "T-300mm" "300" machen.

ok, wird aus "100x65mm" 10065 machen, aber das könnte ich über den Wert (> 600?) rausschmeissen.

Danke und Gruss
walter

Last edited by wambacher (2017-08-20 12:47:27)

Offline

#72 2017-08-20 12:42:08

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 2,014
Website

Re: Emergency Map testweise mit dem neuen Taggingschema

[0-9]+$

würde dir z.B. alle zusammenhängenden Zahlen (mindestens eine) vom Ende des Values her gesehen suchen, d.h. "100x65mm" wäre da dann nicht dabei (da am Ende ja keine Zahl steht)


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund

Offline

#73 2017-08-20 12:43:57

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 2,014
Website

Re: Emergency Map testweise mit dem neuen Taggingschema

Wenn du natürlich gnadenlos alles Nicht-Numerische entfernen möchtest, dann

[^0-9]

Last edited by Harald Hartmann (2017-08-20 12:44:47)


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund

Offline

#74 2017-08-20 12:57:43

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Emergency Map testweise mit dem neuen Taggingschema

Harald Hartmann wrote:

Wenn du natürlich gnadenlos alles Nicht-Numerische entfernen möchtest, dann

[^0-9]

War nah dran: ^[0-9]   - aber natürlich falsch.

Gnadenlos:

regexp_replace(diameter,'[^0-9]','','g')

so geht's natürlich.

danke und Gruss
walter

Offline

#75 2017-08-20 13:08:50

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 2,014
Website

Re: Emergency Map testweise mit dem neuen Taggingschema

wambacher wrote:

War nah dran: ^[0-9]   - aber natürlich falsch.

Damit suchst du genau eine Zahl am Anfang deines Values wink


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund

Offline

Board footer

Powered by FluxBB