OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#26 2017-09-12 21:55:04

IIVQ
Member
Registered: 2014-11-12
Posts: 542

Re: Ist die A36 schon die A36 oder noch die B6?

Hello.

I just reverted Guppy35's changeset 50924747.
None of the edits in there was useful. Most were plain wrong.

Looking at his edits history , the most recent edits of him are all reverted but older ones (click "load more" a few times) have no comment on him. Based on my experience with him I expect zero (0) worthwile edits, and many wrong ones.
In a Dutch thread I try to coordinate a clean-up, but as some are edits of German roads, maybe you can help in.

Guppy seems to have a knack for changing road names/refs and construction status.

I asked whether someone could mention him for a block at the DWG (again, again, again).

Tijmen

Offline

#27 2017-09-13 08:06:34

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,032

Re: Ist die A36 schon die A36 oder noch die B6?

Seit ca. 1 Monat ist er nicht mehr aktiv. Wenn er nochmal Blödsinn macht bitte die 10-jährige Sperre umsetzen. tongue


For Empire is no more, and now the Lion & Wolf shall cease. (William Blake)

Online

#28 2017-11-20 10:04:15

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,799

Re: Ist die A36 schon die A36 oder noch die B6?

https://www.openstreetmap.org/changeset … 610/7.3918 war noch ein Unsinn dieses Users. Blieb fünf Monate lang unbemerkt, jetzt hat in http://www.openstreetmap.org/note/1211552 sich ein Mitarbeiter einer Autobahnniederlassung gemeldet.

Ich hab’s jetzt von Hand zurückge-ref-t, aber ein Revert wäre vermutlich einfacher gewesen hmm

Edit: Zum Glück arbeitet dieser Mapvandale nicht sehr gründlich, die destination:refs der Zufahrten waren noch A 44 ;-)

--ks

Last edited by kreuzschnabel (2017-11-20 10:04:59)


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#29 2017-12-20 14:46:37

highflyer74
Member
From: Bremen, Germany
Registered: 2016-02-29
Posts: 67

Re: Ist die A36 schon die A36 oder noch die B6?

Ich muss diesen Thread noch einmal hochholen, da er wieder im gleichen Stil editiert. Ich habe die drei CS (https://www.openstreetmap.org/changeset/54700393, https://www.openstreetmap.org/changeset/54700206 und https://www.openstreetmap.org/changeset/54700081) kommentiert. Mal gucken, was passiert....

Offline

#30 2017-12-20 16:55:35

Pfad-Finder
Member
Registered: 2010-02-11
Posts: 447

Re: Ist die A36 schon die A36 oder noch die B6?

Grabow-Groß Warnow ist heute für den Verkehr freigegeben worden.

http://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Presse … e-a14.html

Offline

#31 2017-12-29 18:52:50

Pfad-Finder
Member
Registered: 2010-02-11
Posts: 447

Re: Ist die A36 schon die A36 oder noch die B6?

Zurück zur A36: Die ist auch am 28.12.2017 nirgendwo zwischen BS und BBG beschildert/ausgewiesen gewesen, B6 ist immer noch gelb, BS-Harzburg ist blaue A395.

Offline

#32 2018-01-29 10:20:00

Pfad-Finder
Member
Registered: 2010-02-11
Posts: 447

Re: Ist die A36 schon die A36 oder noch die B6?

Die Umwidmung und Umbeschilderung in Niedersachsen soll laut Pressemitteilung des Landesverkehrsministeriums bis Ende 2018 vollzogen werden.

http://www.mw.niedersachsen.de/aktuelle … 61398.html

Offline

#33 2018-01-29 17:03:24

Mecki
Member
Registered: 2011-08-01
Posts: 115

Re: Ist die A36 schon die A36 oder noch die B6?

Oh, noch 'ne neue Autobahn ist in dem Link versteckt:

"Aufstufung des Streckenabschnitt B 6 vom Kreuz Vienenburg (B6/A395) bis zum Kreuz B4/B6 zur BAB A 369"

Offline

#34 2018-03-01 22:40:00

johnny_1982
Member
Registered: 2015-01-18
Posts: 21

Re: Ist die A36 schon die A36 oder noch die B6?

Und wieder mal: ein User hat die Umbenennung durchgezogen. Habe mal auf blind auf einen einzelnen Way in einem der Changesets geklickt und gleich gemerkt, dass hier "ref" rausgeflogen ist (https://www.openstreetmap.org/way/263533063/history). Dieser User ist mir in meiner Ecke (Braunschweig) durch ziemlich voreiliges Ändern/Löschen/doppeltes Hinzufügen aufgefallen sad
Kann das jemand rückgängig machen (außer natürlich die tatsächliche Umbenennung ist durch).

Offline

#35 2018-03-01 22:49:53

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,393
Website

Re: Ist die A36 schon die A36 oder noch die B6?

Hallo johnny_1982,

johnny_1982 wrote:

Und wieder mal: ein User hat die Umbenennung durchgezogen. Habe mal auf blind auf einen einzelnen Way in einem der Changesets geklickt und gleich gemerkt, dass hier "ref" rausgeflogen ist (https://www.openstreetmap.org/way/263533063/history). Dieser User ist mir in meiner Ecke (Braunschweig) durch ziemlich voreiliges Ändern/Löschen/doppeltes Hinzufügen aufgefallen sad
Kann das jemand rückgängig machen (außer natürlich die tatsächliche Umbenennung ist durch).

Danke für den Hinweis. Ich habe einen Änderungssatz kommentiert. Aufgrund der Relevanz und eines in meinen Augen nicht ausreichend ins Detail gehenden Änderungssatzkommentar werde ich die Änderungssätze morgen revertieren. Um ihm eine Chance zu geben, warte ich bis morgen. Ich möchte euch daher bitten, von voreiligen Reparaturversuchen abzusehen, um mir die Arbeit nicht zu erschweren.

Es wäre übrigens das zweite Mal, dass Nakaner-repair diese Ways editiert! yikes Ich weiß nicht, in wie weit man aus solchen Fällen auf die allgemeine Qualität und Sorgfalt eines Mappers schließen kann.

Viele Grüße

Michael


EDIT: Link zu https://www.openstreetmap.org/changeset/51301060 ergänzt

Last edited by Nakaner (2018-03-01 22:56:25)


Ein aussagekräftiger Änderungssatzkommentar ist gehört zum guten Ton.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#36 2018-03-02 17:15:10

johnny_1982
Member
Registered: 2015-01-18
Posts: 21

Re: Ist die A36 schon die A36 oder noch die B6?

Hallo,
auch wenn noch keine 24 Stunden vergangen sind, ist der User nicht auf den Kommentar eingegangen und hat stattdessen an anderer Stelle (Stadtbereich Braunschweig) großzügige Änderungen vorgenommen, die (meiner Meinung nach) einer Grundlage entbehren. (Umklassifizieren von Hauptstraßen, entfernen eines Wegsegments mit vielen Values und ersetzen durch neues Segment mit weniger Values (http://overpass-api.de/achavi/?changeset=56821619).
Natürlich machen wir alle Fehler und in OSM kann man oft Dinge unterschiedlich interpretieren. Doch dieser User handelt sehr unreflektiert, ignoriert Anleitungen und Fehlerhinweise. Um einen Editwar oder ein ewiges Nachkehren zu verhindern: Gibt es eine Möglichkeit hier Einhalt zu gebieten?

Gruß

Johnny

Offtopic: ich war eine Weile (mit dem Fahrrad und auf OSM) in Zentral- und Südamerika unterwegs. Dort gibt es HOT-Aktivitäten bei denen haufenweise neue User ambitioniert aber unqualifiziert mappen (und selbst die elementaren Anleitungsschritte ignorieren). Die Ergebnisse bleiben dann ewig in der Datenbank. Sowas möchte ich vor meiner Haustür nicht haben.

Offline

#37 2018-03-02 17:56:24

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,393
Website

Re: Ist die A36 schon die A36 oder noch die B6?

Hallo,

der Benutzer hat mittlerweile den Änderungssatz des Guppie35-Reverts kommentiert und auf einen Wikipedia-Artikel zur A 36 verlinkt, der keinen neuen Informationen enthält. Da er folglich diesen Thread hier gesehen hat, gehe ich davon aus, dass ihm die On-the-Ground-Regel mittlerweile bekannt sein sollte. Deshalb habe ich soeben den Revert gestartet. Revert ist schon fertig.

johnny_1982 wrote:

auch wenn noch keine 24 Stunden vergangen sind, ist der User nicht auf den Kommentar eingegangen und hat stattdessen an anderer Stelle (Stadtbereich Braunschweig) großzügige Änderungen vorgenommen, die (meiner Meinung nach) einer Grundlage entbehren. (Umklassifizieren von Hauptstraßen, entfernen eines Wegsegments mit vielen Values und ersetzen durch neues Segment mit weniger Values (http://overpass-api.de/achavi/?changeset=56821619).
Natürlich machen wir alle Fehler und in OSM kann man oft Dinge unterschiedlich interpretieren. Doch dieser User handelt sehr unreflektiert, ignoriert Anleitungen und Fehlerhinweise. Um einen Editwar oder ein ewiges Nachkehren zu verhindern: Gibt es eine Möglichkeit hier Einhalt zu gebieten?

Der übliche Ablauf:

- Per Änderungssatzkommentar anschreiben und um Begründung oder Korrektur bitten.
- Wenn nach einer angemessenen Frist nichts geschieht, selber korrigieren, wie man es für richtig hält.
- Wenn der Benutzer fortfährt, eine E-Mail an die Data Working Group der OSMF schreiben (data@osmfoundation.org) schreiben, den Sachverhalt schildern, auf die Änderungssatzdiskussionen und ggf. andere Diskussionen verlinken und um eine 0-Stunden-Sperre bitten. Die Sperre besteht solange, bis die Sperrnachricht gelesen wird. Ob man davor oder danach revertiert, ist vom Einzelfall abhängig.

Sperren bei OSM sind keine Strafen, sondern dienen dazu, den Frieden in der Community sicherzustellen und ein produktives und kommunikatives Klima zu bewahren. Ignoranz ist mit den Grundprinzipien des Projekts nicht vereinbar.

johnny_1982 wrote:

Offtopic: ich war eine Weile (mit dem Fahrrad und auf OSM) in Zentral- und Südamerika unterwegs. Dort gibt es HOT-Aktivitäten bei denen haufenweise neue User ambitioniert aber unqualifiziert mappen (und selbst die elementaren Anleitungsschritte ignorieren). Die Ergebnisse bleiben dann ewig in der Datenbank. Sowas möchte ich vor meiner Haustür nicht haben.

Das ist ein Fall für einen eigenen Thread.

Viele Grüße

Michael

EDIT: Revert schon fertig. Der Blick in die History sagt, dass das der Änderungsversuch Nr. 3 war.

Last edited by Nakaner (2018-03-02 18:01:29)


Ein aussagekräftiger Änderungssatzkommentar ist gehört zum guten Ton.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#38 2018-03-03 01:33:05

FreierFriese
Member
Registered: 2017-05-31
Posts: 29

Re: Ist die A36 schon die A36 oder noch die B6?

Nakaner wrote:

Hallo,

der Benutzer hat mittlerweile den Änderungssatz des Guppie35-Reverts kommentiert und auf einen Wikipedia-Artikel zur A 36 verlinkt, der keinen neuen Informationen enthält. Da er folglich diesen Thread hier gesehen hat, gehe ich davon aus, dass ihm die On-the-Ground-Regel mittlerweile bekannt sein sollte. Deshalb habe ich soeben den Revert gestartet. Revert ist schon fertig.
[...]
EDIT: Revert schon fertig. Der Blick in die History sagt, dass das der Änderungsversuch Nr. 3 war.

Ich habe zum obigen Verweis auf den Wikipedia-Artikel eine Antwort mit Link zu mapillary hinterlassen. Die aktuellste Aufnahme stammt beispielsweise an der Auffahrt Stapelburg vom 11.02.2018. Wie man erkennen kann, lässt der Austausch der Beschilderung noch auf sich warten. Weiterhin B6.

Vielen Dank für den Revert!

Offline

#39 2018-12-07 11:09:08

Herr Kramer
Member
From: Magdeburg
Registered: 2017-08-21
Posts: 15

Re: Ist die A36 schon die A36 oder noch die B6?

Vorabinfo!

Nach fernmündlicher Rückmeldung wird mit Wirkung vom 01.01.2019 die Bundestraße 6, zwischen der Anschlußstelle Bernburg bis Landesgrenze Sachsen-Anhalt zur Bundesautobahn 36 nun offizell aufgestuft. Jedoch liegt mir bisher aus dem MLV und meiner Fachgruppe 233 noch nichts schriftlich vor, daher soll dies ausschließlich als Info gelten, jedoch schlage ich vor noch keine Änderungen in OSM vorzunehmen bis auch die Beschilderung passt und ggf. auch schriftliche Bestätigungen eingegangen sind.

Ergänzung zum 11.12.18

Mir liegt nun offizell etwas vom Ministerium f. Landesentwicklung und Verkehr vor. In der Vfg. des MLV vom 08.08.2018 - 32.41.31020/2/128 aus dem MBI LSA Nr. 32/2018 vom 20.09.2018 heißt es wie folgt:

Gemäß §2 des Bundesferstraßengesetztes in der Fassung der Bekanntmachung vom 28.06.2007 [...], ergeht folgende straßenrechliche Entscheidung:

Mit Wirkung vom 01.01.2019 werden a) die im Gebiet des Landes Sachsen-Anhalt liegende Teilstrecke der Bundesstraße B 6 von der Anschlussstelle Bernburg der BAB A 14 [...], bis zur Landesgrenze mit dem Land Niedersachsen [...], sowie b) die Äste (Auf- und Abfahrtsrampen einschließlich der Beschleunigungs- und Verzögerungsspuren) der Anschlussstellen an der in Buchstabe a genannten Teilstrecke zur Verknüpfung mit dem nachgeordneten Straßennetz mit der Gesamtlänge von 35.299 Metern zur Bundesautobahn als Bestandteil der Bundesautobahn BAB A 36 aufgestuft.

Ich halte euch auf dem laufenden. smile LG

Last edited by Herr Kramer (2018-12-11 08:53:26)


Mitarbeiter Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt / Fachgruppe 233 - Straßenverwaltung und -verkehr
Man plant immer wieder. Und immer kommt es anders.  -  Robert Musil

Offline

#40 2018-12-18 11:57:45

Pfad-Finder
Member
Registered: 2010-02-11
Posts: 447

Re: Ist die A36 schon die A36 oder noch die B6?

Pressemitteilung niedersächisches Wirtschafts- und Verkehrsministerium vom 18.12.:

Aus gelb wird blau: B 6 und A 395 werden zu A 36 hochgestuft
   
    Althusmann: „Wirtschaft und Tourismus im gesamten Nordharz profitieren von Straßen-Aufstufung"    
   

Zum 1. Januar 2019 wird die B 6 von der Landesgrenze Sachsen-Anhalts bis zum Autobahndreieck (AD) Vienenburg zur A 36 hochgestuft, ebenso die A 395 zwischen Braunschweig und Vienenburg. Zudem wird aus der bisherigen B 6 zwischen Vienenburg und Bad Harzburg die A 369.

Niedersachsens Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann freut sich, dass die im Volksmund als „Nordharzautobahn" bekannte Bundesstraße nun auch straßenverkehrsrechtlich eine Autobahn ist: „Ab Januar 2019 ist die B 6 eine Autobahn. Von der besseren Wahrnehmung der Autobahn im europäischen Wegenetz gegenüber der bisherigen Bundesstraße werden Wirtschaft und Tourismus im gesamten Nordharz profitieren. Investoren sehen in einer Autobahnanbindung ein wichtiges Standortkriterium für ihr Unternehmen."

Die dafür notwendigen Änderungen in der Nummerierung der bestehenden Autobahn-Schilder werden seit heute an der A 395 angebracht und sollen voraussichtlich bis zum Beginn 2019 abgeschlossen sein. Da der neue Status der B 6 als zukünftige Autobahn A 36 bzw. A 369 im kommenden Jahr in Kraft tritt, werden die Schilderänderungen hier im Januar 2019 vorgenommen. Die vorherigen gelben Schilder werden dann gegen die blauen Autobahnschilder ausgetauscht.

Durch die Aufstufung zur Autobahn werden entlang der B6 diese neuen Autobahnschilder, etwa für Ausfahrten oder Entfernungen zu Städten, aufgestellt. So muss auf der A36 ab Januar beispielsweise Halle an der Saale als überregionales Ziel ausgeschildert sein. Diese Änderung bei Wegweiser- und Entfernungstafeln im Zuge von A 36 und A 369 wird Schritt für Schritt im Jahr 2019 hergestellt. Die Fertigstellung der Schilderbrücken im Umfeld der AD Vienenburg und Bad Harzburg wird jedoch erst nach Abschluss der noch vorgesehenen Straßenbauarbeiten 2019/2020 an der A 369 abgeschlossen sein.


Zum Hintergrund:

Anfang 2018 hat das Bundesverkehrsministerium (BMVI) entschieden, die B 6 zur Autobahn und die A 395 zu einer zweistelligen Autobahn hochzustufen. Insbesondere die Aufwertung der B 6 war ein langjähriger Wunsch aus der Region, den das Niedersächsische Verkehrsministerium unterstützt hat. Auch Sachsen-Anhalt hat sich beim BMVI erfolgreich für die Aufstufung der B 6 von der niedersächsischen Landesgrenze bis zur A 14 bei Bernburg zur Autobahn eingesetzt.

Im Einzelnen werden folgende niedersächsischen Streckenabschnitte aufgestuft bzw. umbenannt:

    Aufstufung des 2 Kilometer langen Streckenabschnitts der B 6 von der Landesgrenze Sachsen-Anhalt bis zum AD Vienenburg (B6/A395) zur A 36
    Aufstufung des Streckenabschnitts B 6 vom AD Vienenburg (B6/A395) bis zum Kreuz B4/B6 bei Bad Harzburg zur A 369 (4,2 Kilometer)
    Umbenennung der A 395 (AD Vienenburg bis AD Braunschweig Süd) zur A 36 (35 Kilometer)


    Herausgeber: Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung    

    Diese Information im Portal des Landes Niedersachsen:
http://www.mw.niedersachsen.de/portal/l … _psmand=18

Offline

#41 2018-12-19 10:05:45

Herr Kramer
Member
From: Magdeburg
Registered: 2017-08-21
Posts: 15

Re: Ist die A36 schon die A36 oder noch die B6?

Sehr schön cool, endlich ziehen mal zwei Bundesländer an einem Strang tongue


Mitarbeiter Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt / Fachgruppe 233 - Straßenverwaltung und -verkehr
Man plant immer wieder. Und immer kommt es anders.  -  Robert Musil

Offline

#42 2018-12-22 20:59:55

tracker51
Member
From: Niedersachsens Mitte
Registered: 2014-08-26
Posts: 98

Re: Ist die A36 schon die A36 oder noch die B6?

[...]
    Umbenennung der A 395 (AD Vienenburg bis AD Braunschweig Süd) zur A 36 (35 Kilometer)
    Herausgeber: Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung    
    Diese Information im Portal des Landes Niedersachsen:
    http://www.mw.niedersachsen.de/portal/l … _psmand=18

Hi,

ich durfte heute auf dem Weg nach Wolfenbüttel das Braunschweiger Autobahnnetz genießen: Während mein Navi mich permanent auf die
A 395 lotsen wollte, war auf den großen blauen Autobahnwegweisern nur was von A 36 zu lesen ...

Ciao

tracker51

Offline

#43 2018-12-26 13:02:44

FreierFriese
Member
Registered: 2017-05-31
Posts: 29

Re: Ist die A36 schon die A36 oder noch die B6?

In diesem Changeset (https://www.openstreetmap.org/changeset/65779223) wurde jetzt die Umbenennung zur A36 vorgenommen.

Ist das also tatsächlich schon so in der Realität ausgewiesen? Dann müsste man auch die destination:ref-Angaben - beispielsweise im Kreuz BS-Süd - überarbeiten. Und ist die Straße im Kreuz BS-Süd jetzt als B4 bezeichnet?

Laut Presseangaben soll die Umwidmung der A395 bis zum Jahresende abgeschlossen sein:

Die dafür notwendigen Änderungen in der Nummerierung der bestehenden Autobahn-Schilder werden seit heute an der A 395 angebracht und sollen voraussichtlich bis zum Beginn 2019 abgeschlossen sein.

https://regionalwolfenbuettel.de/aus-ge … chgestuft/

Last edited by FreierFriese (2018-12-26 13:12:01)

Offline

#44 2018-12-26 22:31:39

tracker51
Member
From: Niedersachsens Mitte
Registered: 2014-08-26
Posts: 98

Re: Ist die A36 schon die A36 oder noch die B6?

FreierFriese wrote:

In diesem Changeset (https://www.openstreetmap.org/changeset/65779223) wurde jetzt die Umbenennung zur A36 vorgenommen.

Ist das also tatsächlich schon so in der Realität ausgewiesen? Dann müsste man auch die destination:ref-Angaben - beispielsweise im Kreuz BS-Süd - überarbeiten.

Auf meinem Weg nach WF bin ich (natürlich) auch über das Kreuz BS-Süd gekommen: von A 395 habe ich da, wie geschrieben, nix (mehr) gesehen - nur A 36!

FreierFriese wrote:

Und ist die Straße im Kreuz BS-Süd jetzt als B4 bezeichnet?

Sorry, darauf habe ich leider nicht geachtet - bei der "intuitiven" Straßenführung in BS hatte ich dafür kein Auge frei ...

Ciao

tracker51

Offline

#45 2018-12-26 23:23:14

GarryX3D
Member
Registered: 2009-03-12
Posts: 17

Re: Ist die A36 schon die A36 oder noch die B6?

FreierFriese wrote:

In diesem Changeset (https://www.openstreetmap.org/changeset/65779223) wurde jetzt die Umbenennung zur A36 vorgenommen.
Und ist die Straße im Kreuz BS-Süd jetzt als B4 bezeichnet?

Habe keine offiziele Info dazu gefunden, ist aber plausibel da dieser Abschnitt eigentlich Autobahn sein sollte, dann aber das Krankenhaus nur per Autobahn mit entsprechenden Benutzungseinschränkungen schnell erreichbar wäre.
Ein Zuständigkeitswechsel durch verlängern der L295 wäre auch ungeschickt, insbesondere bei Winterdienst etc. (Wenn der "Bundeswinterdienst" hier seinen Schneepflug hebt und der "Landeswinterdienst" hier anrücken müsste...).

Garry

Offline

#46 2018-12-27 06:50:17

Herr Kramer
Member
From: Magdeburg
Registered: 2017-08-21
Posts: 15

Re: Ist die A36 schon die A36 oder noch die B6?

GarryX3D wrote:

Ein Zuständigkeitswechsel durch verlängern der L295 wäre auch ungeschickt, insbesondere bei Winterdienst etc. (Wenn der "Bundeswinterdienst" hier seinen Schneepflug hebt und der "Landeswinterdienst" hier anrücken müsste...).

Naja, zu einem muss man mal sagen, was ist schon in der Verkehrsplanung geschickt? tongue Zum anderen ist wie bei viele Arbeiten der Autobahn-/Straßenmeistreien vieles auch mal übergreifend. So kommt es auch mal vor das eine Autobahnmeisterei teilweise Bundes- und Landesstraßen mit betreut (z. B. Autobahnmeisterei Börde/Sachsen-Anhalt betreut im "Normaldienst" die BAB 2 und 14, im Winterdienst auch ein Stück B 189 und B 81), aber auch Landesübergreifend arbeitet (So wie wir tlw. Winterdienst bis zur nächsten AS im benachtbarten Bundesland anfahren). wink Daher würde ich mür über die Klassifizierung erst einmal keine Gedanken machen. Wer es am Ende hegen und pflegen tut, entscheiden später die Straßenbaulastträger unter sich.


Mitarbeiter Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt / Fachgruppe 233 - Straßenverwaltung und -verkehr
Man plant immer wieder. Und immer kommt es anders.  -  Robert Musil

Offline

#47 2018-12-27 09:25:39

GarryX3D
Member
Registered: 2009-03-12
Posts: 17

Re: Ist die A36 schon die A36 oder noch die B6?

Herr Kramer wrote:
GarryX3D wrote:

Ein Zuständigkeitswechsel durch verlängern der L295 wäre auch ungeschickt, insbesondere bei Winterdienst etc. (Wenn der "Bundeswinterdienst" hier seinen Schneepflug hebt und der "Landeswinterdienst" hier anrücken müsste...).

Naja, zu einem muss man mal sagen, was ist schon in der Verkehrsplanung geschickt? tongue Zum anderen ist wie bei viele Arbeiten der Autobahn-/Straßenmeistreien vieles auch mal übergreifend. So kommt es auch mal vor das eine Autobahnmeisterei teilweise Bundes- und Landesstraßen mit betreut (z. B. Autobahnmeisterei Börde/Sachsen-Anhalt betreut im "Normaldienst" die BAB 2 und 14, im Winterdienst auch ein Stück B 189 und B 81), aber auch Landesübergreifend arbeitet (So wie wir tlw. Winterdienst bis zur nächsten AS im benachtbarten Bundesland anfahren). wink Daher würde ich mür über die Klassifizierung erst einmal keine Gedanken machen. Wer es am Ende hegen und pflegen tut, entscheiden später die Straßenbaulastträger unter sich.

Gibt es auch Beispiele für übergreifende Arbeiten bei Bundes- und Landesstraßen? Meine Aussage bezieht sich ja darauf dass man an der besagten Stelle den Straßendienst in den Händen des Bundes läßt anstatt für den kurzen Übergang zwischen den Autobahnen auch noch das Land mit ins Spiel zu bringen.

Garry

Offline

#48 2018-12-27 10:56:34

Herr Kramer
Member
From: Magdeburg
Registered: 2017-08-21
Posts: 15

Re: Ist die A36 schon die A36 oder noch die B6?

GarryX3D wrote:

Gibt es auch Beispiele für übergreifende Arbeiten bei Bundes- und Landesstraßen? Meine Aussage bezieht sich ja darauf dass man an der besagten Stelle den Straßendienst in den Händen des Bundes läßt anstatt für den kurzen Übergang zwischen den Autobahnen auch noch das Land mit ins Spiel zu bringen.

Garry

In der Regel und per Gesetz ist es zumindest z. B. bei Brückenbauwerken so geregelt das immer der übergeordete Baulastträger die Farbahn bzw. Brücke zu unterhalten hat. D. h. Eine Brücke die über oder unter einer Autobahn verläuft, hat immer (egal welche Klassifizierung die Straße hat) die Autobahnmeisterei mit zu betreuen. Das gleiche trifft machmal auch auf Ortsdurchfahrten (Zuständigkeitsbereich der Gemeinde) zu, wo die Straßenmeisterein die Instandhaltung/Unterhaltung übernehmen. Vor einigen Jahren war es diesbezüglich in Sachsen-Anhalt einmal so, das Kreisstraßen auch die Straßenmeistereien i. A. der Landkreise mitgemacht haben, bevor die Kreismeistereien gegründet wurden. Aber alles im allem ist das Ländersache und muss mit den Landkreisen verhandelt werden.

Bundes- und Landesstraßen liegen generell erstmal im Zustädigkeitsbereich Straßenmeisterein (Land) können aber, wie ich oben schon nannte auf Grund organisatorischen Gründen auch tlw. den Autobahnmeistereien (Land im Auftrag des Bundes) zugeschrieben werden. Da ich selber nicht für das Land Niedersachsen reden kann, ist es von meiner Seite aus nur eine grundlegende Vermutung dieses Teilstück der Landesstraße (zumindest im Winterdienst) den Autobahnmeisterein zuzuorden.

Wie bei uns mit den Teilstück der neuen BAB 14 in der Colbitz Letzlinger Heide, wo der Winterdienst sowie Bereitschaft für den Tunnel/Unterquerung des Mittellandkanals auf der B 189 zwischen BAB 2 und neuer BAB 14 der Autobahnmeisterei obliegt, die restlichen Aufgaben wie die Instandhaltung übernimmt weiterhin die Straßenmeisterei Ebendorf. So oder so ähnlich könnte ich es mir auch dort mit der Landesstraße vorstellen, daher gehe ich vorerst davon aus das es so richtig ist.

Die Regelung würde für mich so Aussehen, das die Autobahnmeisterei sowieso das ganze Kreuz Braunschweig-Süd inkl. Außenanbinder im Winter mit zu betreuen hat und somit eh bis zur ersten Kreuzung in Braunschweig zu fahren hat um zu wenden. Gleiches trifft auch auf die Anschlußstelle BS-Melverode (B 4) zu.


Mitarbeiter Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt / Fachgruppe 233 - Straßenverwaltung und -verkehr
Man plant immer wieder. Und immer kommt es anders.  -  Robert Musil

Offline

#49 2018-12-27 11:01:57

Herr Kramer
Member
From: Magdeburg
Registered: 2017-08-21
Posts: 15

Re: Ist die A36 schon die A36 oder noch die B6?

Was ich allerdings noch nicht so recht verstehe, warum zwischen Kreuz BS-Süd (BAB 39) und der AS BS-Melverode (bisher B 4) überhaupt noch die Bundesstraße 4 ist? Laut Pressemitteilung heißt es doch: "...Umbenennung der A 395 (AD Vienenburg bis AD Braunschweig Süd) zur A 36 (35 Kilometer)...". Somit müsste doch zumindes das Stück B 4 dort verschwinden?! hmm


Mitarbeiter Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt / Fachgruppe 233 - Straßenverwaltung und -verkehr
Man plant immer wieder. Und immer kommt es anders.  -  Robert Musil

Offline

#50 2018-12-27 13:48:34

GarryX3D
Member
Registered: 2009-03-12
Posts: 17

Re: Ist die A36 schon die A36 oder noch die B6?

Herr Kramer wrote:

Was ich allerdings noch nicht so recht verstehe, warum zwischen Kreuz BS-Süd (BAB 39) und der AS BS-Melverode (bisher B 4) überhaupt noch die Bundesstraße 4 ist? Laut Pressemitteilung heißt es doch: "...Umbenennung der A 395 (AD Vienenburg bis AD Braunschweig Süd) zur A 36 (35 Kilometer)...". Somit müsste doch zumindes das Stück B 4 dort verschwinden?! hmm

Genau darum geht es mir ja - Meine Erklärung ist:
Würde man dieses Stück zur Autobahn machen kämmen man nicht mehr schnell ohne Autobahnbenutzung zum Krankenhaus über die Abfahrt Melverode - ebenso die dortigen Anwohner. 
Da es zumindest laut "tagging note" auch keine Kraftfahrstraße ist kommt man dort wohl auch per Traktoren, Mopeds, etc. lang. Darum dort auch die 60kmh-Beschränkung.
Eine ähnliche Situation gibt es in Karlsruhe an der Rheinbrücke, da müssten sonst die betroffenen Fahrzeuge einen Umweg von über 50km in Kauf nehmen.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB