OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

Announcement

A fix has been applied to the login system for the forums - if you have trouble logging in please contact support@openstreetmap.org with both your forum username and your OpenStreetMap username so we can make sure your accounts are properly linked.

#1 2017-06-09 19:39:46

hsc666
Member
Registered: 2017-03-18
Posts: 5

Sinnfrage zu Notes mit "In reply to" und irgendeiner Frage

Hallo zusammen,

seit wenigen Wochen begegnen mir immer häufiger Notes, die konsequent mit "In reply to" beginnen, gefolgt von irgendeiner Frage, die mal mehr, mal weniger sinnfrei oder überflüssig ist und den Eindruck erweckt, als ob irgendjemand diese Frage gestellt hätte - ich sehe nur nicht wer oder wo. Die Qualität der Antworten, die mitunter gleich mitgeliefert werden, ist ... naja... von schwankender Qualität. hmm

Was soll das nur? Hab ich irgendwas Innovatives, Neues übersehen oder beginnt dort eine weitere Seuche à la maps.me die Notes zu fluten?

Offline

#2 2017-06-09 20:57:01

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,128
Website

Re: Sinnfrage zu Notes mit "In reply to" und irgendeiner Frage

hsc666 wrote:

Hallo zusammen,

seit wenigen Wochen begegnen mir immer häufiger Notes, die konsequent mit "In reply to" beginnen, gefolgt von irgendeiner Frage, die mal mehr, mal weniger sinnfrei oder überflüssig ist und den Eindruck erweckt, als ob irgendjemand diese Frage gestellt hätte - ich sehe nur nicht wer oder wo. Die Qualität der Antworten, die mitunter gleich mitgeliefert werden, ist ... naja... von schwankender Qualität. hmm

Was soll das nur? Hab ich irgendwas Innovatives, Neues übersehen oder beginnt dort eine weitere Seuche à la maps.me die Notes zu fluten?

Ein Link wäre ganz nett.

Gruss
walter

Offline

#3 2017-06-09 21:31:32

R0bst3r
Member
Registered: 2015-04-23
Posts: 349

Re: Sinnfrage zu Notes mit "In reply to" und irgendeiner Frage

Klingt stark nach StreetComplete.

Wenn der User eine Frage nicht beantworten kann, kann er anstatt einen Tag zu setzen eine Note aufmachen. Die Frage die er beantworten sollte steht unter "In reply to".

Siehe: https://www.openstreetmap.org/note/1023094

Last edited by R0bst3r (2017-06-09 21:35:08)


Manchmal muss man einfach mal machen ...

Offline

#4 2017-06-09 22:34:57

hsc666
Member
Registered: 2017-03-18
Posts: 5

Re: Sinnfrage zu Notes mit "In reply to" und irgendeiner Frage

wambacher wrote:

Ein Link wäre ganz nett.

Gruss
walter

Oh sorry, ganz vergessen in der Eile. Hier noch zwei weitere, typische Beispiele:
https://www.openstreetmap.org/note/1023369
https://www.openstreetmap.org/note/1024942

Gruß
hsc666

Offline

#5 2017-06-09 23:37:32

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,128
Website

Re: Sinnfrage zu Notes mit "In reply to" und irgendeiner Frage

R0bst3r wrote:

Klingt stark nach StreetComplete.

Jo, stimmt.

Beispiel von hsc666: https://www.openstreetmap.org/note/1024942
kommt von user https://www.openstreetmap.org/user/destiny14

und der macht sowas: https://www.openstreetmap.org/changeset/49402227

also: StreetComplete.

Und ist das jetzt ok oder sollte StreetComplete sowas nicht machen?

Gruss
walter

Offline

#6 2017-06-10 05:03:38

kartonage
Member
From: Berlin
Registered: 2017-04-19
Posts: 45

Re: Sinnfrage zu Notes mit "In reply to" und irgendeiner Frage

Die Beispiele die ich bislang gesehen habe sind zum Teil schon etwas sinnvoller gestaltet als so einige maps.me-Notes, was sicher an der direkten Mitwirknatur von StreetComplete im Vergleich zu maps.me liegt. Ich finde, die Fragestellungen sind zumindest eindeutiger zu identifizieren als die "POI name/POI types" Informationen von maps.me-Notes wenn der User nicht viel dazu schreibt. Aber es gibt ja auch genügend Hinweise die ohne App erstellt werden und einem kaum weiterhelfen.

Die Frage ist immer wie der User mit Unklarheiten umgeht und sich dann verpflichtet fühlt irgendetwas zu schreiben.

Offline

#7 2017-06-10 08:18:03

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 1,956
Website

Re: Sinnfrage zu Notes mit "In reply to" und irgendeiner Frage

Ich hatte ja neulich schon gefragt, ob es nicht sinnvoll wäre, dass Apps ihre Informationen mit in den initialen Hinweis (á là #maps.me) schreiben sollten, habe dazu dann auch ein Issue erstellt und bin krachend gescheitert.

Bleibt ja nur ab zu warten, was aus Create quest for "The place has gone or never existed. This is an auto-generated note from MAPS.ME" notes wird. Schon cool, wenn die eine App der anderen hinterherräumt, nur weil man den Anwender der einen App (die ja eigentlich auch vor Ort sein müssten) nicht zutraut, Dinge sofort zu löschen cool


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund

Offline

#8 2017-06-10 09:08:16

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 1,956
Website

Re: Sinnfrage zu Notes mit "In reply to" und irgendeiner Frage

wambacher wrote:

Und ist das jetzt ok oder sollte StreetComplete sowas nicht machen?

Ist die Frage, ob StreetComplete in diesem Fall immer der Meinung ist, man müsse für die Aussegnungshalle eines Friedhofs eine Hausnummer setzen ... mal gucken ob das dann irgendwannmal jemandmit addr:housenumber=666 taggt lol

PS: Würde man allerdings die Aussegnungshalle auf building=yes setzen, fragt StreetComplete nicht mehr danach .. aber das wäre ja wieder Tagging für die App ....


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund

Offline

#9 2017-06-10 10:44:45

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 1,465

Re: Sinnfrage zu Notes mit "In reply to" und irgendeiner Frage

Friedhöfe haben in der Regel Hausnummern und man kann dort auch Post hinschicken. Die Hausnummern für Friedhöfe haben wir aber in den seltensten Fällen in OSM gemappt.

Offline

#10 2017-06-10 11:34:08

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 1,956
Website

Re: Sinnfrage zu Notes mit "In reply to" und irgendeiner Frage

Friedhöfe im Allgemeinen als Fläche ja, und in größeren Friedhofsanlagen mit eigenem Verwaltungsgebäuden durchaus bestimmt, aber wie gesagt, eine Trauer-/Aussegnungshalle, da hätte ich gerne einen belegbaren Fall, der mein diesbzgl. unvorstellbares Wissen (obwohl ich ja weiß, dass es wirklich alles Unerwartete auf dieser Welt gibt) erweitert wink

Last edited by Harald Hartmann (2017-06-10 11:34:41)


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund

Offline

#11 2017-06-10 12:13:06

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 1,956
Website

Re: Sinnfrage zu Notes mit "In reply to" und irgendeiner Frage

Um zum eigentlichen Thema zurückzukommen, die Hinweise wie sie aktuell (also inklusive dem In reply to) von StreetComplete erstellt werden, sind dann schon die Luxusausführung. In anderen Issues wird noch darüber diskutiert, ob es nicht "sprachabhängig" sein sollte.

Ich habe die Befürchtung, dass wenn im Umkreis schon "alles" erledigt ist und nur noch ein paar wenige Quests offen sind, diese natürlich von Gamification Usern gehäuft aufgesucht und mit aller Gewalt erledigt werden, und sei's den nächsten Hinweis an der selben Stelle zu hinterlassen.

Nachtrag: um das noch abzurunden, möchte ich auch noch auf einen Punkt der letzten Wochennotiz hinweisen

WN#359 wrote:

Chris Hill beschwert sich über die ausufernde und oft unnötige Information durch Street Complete und stößt damit eine größere Diskussion an.

Dort wird u.a. beschrieben, dass einem eventuell nicht ganz klar transparent aufgezeigt wird, dass man gerade in seinem eigenen OSM Namen Dinge erstellt/verändert/etc.
Auch hier wäre es nicht das erste Mal, dass Benutzer dieser App sich nicht ganz im Klaren darüber sind, dass die Hinweise die sie verfassen für einen öffentlichen Zweck bereitgestellt werden.

Last edited by Harald Hartmann (2017-06-10 12:26:16)


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund

Offline

#12 2017-06-14 21:35:29

westnordost
Member
From: Hamburg
Registered: 2013-07-13
Posts: 96

Re: Sinnfrage zu Notes mit "In reply to" und irgendeiner Frage

Die app bietet dem User folgenden Dialog:

Stattdessen eine Notiz hinterlassen?
Du kannst hier eine öffentliche Notiz hinterlassen, welche von anderen kommentiert und hoffentlich gelöst werden kann:




[Nein, verstecken] [Ok]

Wenn das nicht eindeutig ist, kann die Formulierung ruhig noch angepasst werden.

Offline

#13 2017-06-14 21:37:18

westnordost
Member
From: Hamburg
Registered: 2013-07-13
Posts: 96

Re: Sinnfrage zu Notes mit "In reply to" und irgendeiner Frage

Hausnummern werden für die folgenden Gebäude erfragt:

house|residential|apartments|detached|terrace|hotel|dormitory|houseboat|school|civic|college|university|public|hospital|kindergarten|train_station|retail|commercial

Kann man reduzieren, sollte der ein oder andere Wert nicht so viel Sinn machen bzw. viele false-positives erzeugen.

Offline

#14 2017-06-14 22:05:05

maxbe
Member
Registered: 2010-01-19
Posts: 2,743
Website

Re: Sinnfrage zu Notes mit "In reply to" und irgendeiner Frage

Harald Hartmann wrote:

, aber wie gesagt, eine Trauer-/Aussegnungshalle, da hätte ich gerne einen belegbaren Fall

Die Hausnummern 1 und 41 im Ostfriedhof (amtliche Karte, Lageplan, pdf) Ein Seitenflügel von Haus 1 ist auch die Verwaltung, der grosse Mittelteil Aussegnungshalle. Nr 41 ist Aussegnungshalle und Krematorium.

Noch ein Beispiel (amtliche Karte) eines eher kleinen Friedhofs. Da gibts keine Verwaltung, nur Zeremonien.

Last edited by maxbe (2017-06-14 22:54:29)

Offline

#15 2017-06-14 22:53:25

RoterEmil
Member
Registered: 2016-10-09
Posts: 183

Re: Sinnfrage zu Notes mit "In reply to" und irgendeiner Frage

westnordost wrote:

Die app bietet dem User folgenden Dialog:

Stattdessen eine Notiz hinterlassen?
Du kannst hier eine öffentliche Notiz hinterlassen, welche von anderen kommentiert und hoffentlich gelöst werden kann:




[Nein, verstecken] [Ok]

Wenn das nicht eindeutig ist, kann die Formulierung ruhig noch angepasst werden.


Es wäre m.E. gut, wenn es neben einer Notiz noch möglich wäre, etwas wie "Objekt nicht mehr vorhanden" (gibt bestimmt noch treffendere Formulierungen!) anklicken zu können. Dann sollte ein zweiter Dialog erscheinen, in dem über eine Notiz geklärt wird, was dort jetzt ist bzw. ob bspw. der Laden leersteht (vielleicht einfach ein Feld mit "Leerstand" zum anklicken als Option).
Mir fiel auf, dass immer wieder über die App mitgeteilt wird, dass ein OSM-POI nicht vor Ort existiert. Wäre ja sehr schön, gleich zu erfahren, was dort jetzt statt dessen ist. Beispiele von 'notes' dieser Art der letzten Tage:
http://www.openstreetmap.org/note/1029241
http://www.openstreetmap.org/note/1024916
http://www.openstreetmap.org/note/1024917
http://www.openstreetmap.org/note/1024314

Außerdem wäre es sehr wichtig, dass der 'note'-Text auf die App rückschließen lässt. Z.B. mit The app 'StreetComplete' asked regarding https://www.openstreetmap.org/node/...: "...?" The user/USERNAME answered: "..."

Offline

#16 2017-06-15 23:35:10

westnordost
Member
From: Hamburg
Registered: 2013-07-13
Posts: 96

Re: Sinnfrage zu Notes mit "In reply to" und irgendeiner Frage

Nochmal wegen der Hausnummern: Das eigentliche Problem ist (finde ich) ja, dass StreetComplete zzt. dem Benutzer keine Möglichkeit gibt, einzutragen, dass dieses Gebäude bestätigterweise keine Hausnummer hat. Das liegt daran, dass ich kein Tag gefunden habe, dass diesen Zustand beschreibt.
Das nicht-vorhandensein eines addr:-tags kann ja bedeuten dass dieses Haus entweder noch nicht gesurveyed worden ist oder es tatsächlich keine Hausnummer hat.

Gibt es hier Vorschläge welches Tag man dafür benutzen könnte? no_addr=yes vielleicht (analog zu no_name)?

Offline

#17 2017-06-15 23:54:12

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 1,460

Re: Sinnfrage zu Notes mit "In reply to" und irgendeiner Frage

westnordost wrote:

Das nicht-vorhandensein eines addr:-tags kann ja bedeuten dass dieses Haus entweder noch nicht gesurveyed worden ist oder es tatsächlich keine Hausnummer hat.

Gibt es hier Vorschläge welches Tag man dafür benutzen könnte? no_addr=yes vielleicht (analog zu no_name)?

Ich bin gegen ein neues tag.
unbekannt ist recht einfach: addr:housenumber=unknown
Für tatsächlich keine Nummer gäbs addr:housename (Postadresse!)* oder was neues, was ich glaube auch besser in addr:* aufgehoben wäre. addr:housenumber=no oder so (das wäre aber auch keine Post-Adresse...)

* In dem Falle ist es imho kein direktes Rendern für den Router, wenn man den Strassennamen als addr:housename "missbraucht". addr:housename=Lindenstrasse ist oft so nah an der Wahrheit, dass man es als richtig ansehen kann. Näheres regelt ein Post-dingsi-buch.

Last edited by MKnight (2017-06-16 00:00:24)


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#18 2017-06-16 00:29:17

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 1,465

Re: Sinnfrage zu Notes mit "In reply to" und irgendeiner Frage

Wenn das Haus keine Hausnummer hat dann handelt es sich meist um so etwas wie einen Schuppen oder Garage. Die taggt man korrekterweise mit building=shed oder building=garage. Daraus lässt sich dann für jede Anwendung problemlos ableiten dass hier eine Adresse nicht notwendig ist.

Offline

#19 2017-06-16 05:10:09

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 1,956
Website

Re: Sinnfrage zu Notes mit "In reply to" und irgendeiner Frage

Das hat der Autor ja auch gemacht, siehe #13.
Die Frage nun ist ja, wie man mit den Ausnahmen umgeht, z.b. eben die Aussegnungshalle, die als civic getaggt ist (da hat sich keiner beschwert), und die z.b. in meinem Falle (habe jetzt extra mal nachgefragt) keine Hausnummer hat, aber in anderen Fällen  (danke maxbe) wohl doch eine haben könnte.


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund

Offline

#20 2017-06-16 06:44:28

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 502

Re: Sinnfrage zu Notes mit "In reply to" und irgendeiner Frage

MKnight wrote:
westnordost wrote:

Das nicht-vorhandensein eines addr:-tags kann ja bedeuten dass dieses Haus entweder noch nicht gesurveyed worden ist oder es tatsächlich keine Hausnummer hat.

Gibt es hier Vorschläge welches Tag man dafür benutzen könnte? no_addr=yes vielleicht (analog zu no_name)?

Ich bin gegen ein neues tag.
unbekannt ist recht einfach: addr:housenumber=unknown
Für tatsächlich keine Nummer gäbs addr:housename (Postadresse!)* oder was neues, was ich glaube auch besser in addr:* aufgehoben wäre. addr:housenumber=no oder so (das wäre aber auch keine Post-Adresse...)

* In dem Falle ist es imho kein direktes Rendern für den Router, wenn man den Strassennamen als addr:housename "missbraucht". addr:housename=Lindenstrasse ist oft so nah an der Wahrheit, dass man es als richtig ansehen kann. Näheres regelt ein Post-dingsi-buch.

Bitte nicht!
Oder müssen wir dann künftig bei allen OSM-Objekten ergänzen: dies kein ...., dies ist kein..., dies ist kein ... .............

Grüße aus Oberschwaben

Offline

#21 2017-06-16 07:45:36

dooley
Member
From: Landkreis Calw
Registered: 2013-11-04
Posts: 380

Re: Sinnfrage zu Notes mit "In reply to" und irgendeiner Frage

PT-53 wrote:

Bitte nicht!
Oder müssen wir dann künftig bei allen OSM-Objekten ergänzen: dies kein ...., dies ist kein..., dies ist kein ... .............

Grüße aus Oberschwaben

+1


OSMsuspects! - QS-Tool Adressen Deutschland
Mein Avatar ist ein Ausschnitt aus "Die Saporoger Kosaken schreiben dem türkischen Sultan einen Brief (Ilja Repin)" (gemeinfrei)

Offline

#22 2017-06-16 08:17:48

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 1,465

Re: Sinnfrage zu Notes mit "In reply to" und irgendeiner Frage

Harald Hartmann wrote:

Die Frage nun ist ja, wie man mit den Ausnahmen umgeht, z.b. eben die Aussegnungshalle, die als civic getaggt ist (da hat sich keiner beschwert), und die z.b. in meinem Falle (habe jetzt extra mal nachgefragt) keine Hausnummer hat, aber in anderen Fällen  (danke maxbe) wohl doch eine haben könnte.

Da kommen wir wieder zu Frage, an welches Objekt kommt die Hausnummer. Hausnummern an landuses zu taggen, wie hier vorgeschlagen, halte ich für äußerst problematisch.

Offline

#23 2017-06-16 08:49:24

R0bst3r
Member
Registered: 2015-04-23
Posts: 349

Re: Sinnfrage zu Notes mit "In reply to" und irgendeiner Frage

westnordost wrote:

Nochmal wegen der Hausnummern: Das eigentliche Problem ist (finde ich) ja, dass StreetComplete zzt. dem Benutzer keine Möglichkeit gibt, einzutragen, dass dieses Gebäude bestätigterweise keine Hausnummer hat. Das liegt daran, dass ich kein Tag gefunden habe, dass diesen Zustand beschreibt.
Das nicht-vorhandensein eines addr:-tags kann ja bedeuten dass dieses Haus entweder noch nicht gesurveyed worden ist oder es tatsächlich keine Hausnummer hat.

Gibt es hier Vorschläge welches Tag man dafür benutzen könnte? no_addr=yes vielleicht (analog zu no_name)?

Wieso führst du nicht einfach eine eigene Datenbank ein, in der du dir dann merkst, das way 123456789 einfach keine Hausnummer, keine Levels, keinen Namen etc hat.

Wieso muss das alles in OSM rein?
noname=yes
addr:housenumber=no
levels=unknown
bringt außer deiner APP anderen kaum Mehrwert.

Das ein möglicher Fehler als "kein Fehler" gekennzeichnet werden kann sollte eigentlich Standard sein!

Jm2ct

Last edited by R0bst3r (2017-06-16 08:50:17)


Manchmal muss man einfach mal machen ...

Offline

#24 2017-06-16 12:21:56

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 1,956
Website

Re: Sinnfrage zu Notes mit "In reply to" und irgendeiner Frage

Prince Kassad wrote:

Hausnummern an landuses zu taggen, wie hier vorgeschlagen,

also ich habe das Thema jetzt zweimal, hoffentlich konzentriert genug, durchgelesen und sehe nirgendwo solch einen Vorschlag, auch nicht mit Interpretation ?!

R0bst3r wrote:

Wieso führst du nicht einfach eine eigene Datenbank ein, in der du dir dann merkst, das way 123456789 einfach keine Hausnummer, keine Levels, keinen Namen etc hat. ...
Das ein möglicher Fehler als "kein Fehler" gekennzeichnet werden kann sollte eigentlich Standard sein!

+1

Da es aber ja in der Tat mehrere Apps rund um OSM gibt, die diverse Themen abhandelt, aber letztendlich häufig dasselbe Problem (wie hier geschildert) haben, hatte ich schonmal an einen (!) neuen Tag gedacht, der eine Art Formale Grammatik beinhaltet, so dass es auch für andere Apps ausles- und auswertbar bleibt. Nur einen Vorschlag für solch eine Grammatik mag mir im Moment nicht recht einfallen, außer sowas sehr stupides wie

qa=addr:housenumber=no;levels=unknown

Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund

Offline

#25 2017-06-16 13:08:25

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 1,465

Re: Sinnfrage zu Notes mit "In reply to" und irgendeiner Frage

Harald Hartmann wrote:
Prince Kassad wrote:

Hausnummern an landuses zu taggen, wie hier vorgeschlagen,

also ich habe das Thema jetzt zweimal, hoffentlich konzentriert genug, durchgelesen und sehe nirgendwo solch einen Vorschlag, auch nicht mit Interpretation ?!

Der Vorschlag kam von dir, nachdem ich angemerkt hatte dass auch Friedhöfe Hausnummern haben, woraufhin du sagtest, Hausnummern von Friedhöfen gehören an das landuse=cemetery.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB