You are not logged in.

#1 2017-06-03 19:02:44

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,441

Eppstein

Vor fünf Tagen wurde die Eppsteiner Innenstadt einer größeren Straßenverschiebung unterzogen: https://www.openstreetmap.org/changeset/49083364

Ich habe den Verursacher schon zur Reparatur aufgefordert, aber vielleicht ist er über Pfingsten nicht erreichbar. Hat hier jemand genug Orz- oder Revertkenntnis, um das wieder zurückzuschieben? Ein Komplettrevert würde auch die (wahrscheinlich sinnvollen) Änderungen an Wegerelationen betreffen.

--ks


Verwaltungsverfahrensgesetz § 44 (1): Ein Verwaltungsakt ist nichtig, soweit er an einem besonders schwerwiegenden Fehler leidet und dies bei verständiger Würdigung aller in Betracht kommenden Umstände offensichtlich ist.

Offline

#2 2017-06-03 19:44:44

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,775

Re: Eppstein

kreuzschnabel wrote:

Ein Komplettrevert würde auch die (wahrscheinlich sinnvollen) Änderungen an Wegerelationen betreffen.

Mir sind ein paar kaputte Routenrelationen lieber als eine total kaputte Standardkarte.


Mapper aus dem Münsterland/NRW. Nicht auf fakebook.

Offline

#3 2017-06-03 20:15:22

mueschel
Member
Registered: 2012-06-11
Posts: 1,023
Website

Re: Eppstein

Ist keine allzugroße Sache, ca. 10 verschobene Knoten.
Großteils korrigiert in http://www.openstreetmap.org/changeset/49227401
Direkt am Platz östlich der Burg stimmt noch eine Kleinigkeit nicht, und die living_street-Fläche mit durchgehenden Straßen sieht merkwürdig aus, liegt aber nicht an diesem Changeset.

Offline

#4 2017-06-03 23:52:23

Bernhard W
Member
From: Mannheim
Registered: 2016-02-19
Posts: 319

Re: Eppstein

Dort war noch mehr kaputt, zum Beispiel bei der Einmündung der L 3011 war Linksabbiegen nicht mehr möglich:
https://www.openstreetmap.org/direction … 412/8.3950
Ich kenne mich dort teilweise etwas aus und hab's repariert.
Jetzt schaue ich weiter, ob mir noch mehr auffällt.

Offline

#5 2017-06-04 12:01:47

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,441

Re: Eppstein

Besten Dank an alle! Der Service hier ist wieder mal vorbildlich :-)

--ks


Verwaltungsverfahrensgesetz § 44 (1): Ein Verwaltungsakt ist nichtig, soweit er an einem besonders schwerwiegenden Fehler leidet und dies bei verständiger Würdigung aller in Betracht kommenden Umstände offensichtlich ist.

Offline

#6 2017-06-05 09:29:48

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,441

Re: Eppstein

Status: Ich war gestern bei dem User für einen kleinen OSM-Crashkurs (20 Minuten Autofahrt von hier). Er ist Wegewart im Taunusklub und sitzt daher an der Quelle, was Verlauf und Umlegung von Wanderrouten angeht. Wir haben grundsätzlich geklärt, wie Wanderrouten in OSM abgebildet werden, und haben dann gemeinsam eine anstehende und schon markierte Umlegung durch Eppstein vorgenommen. Das Handling von Routenrelationen geht in Potlatch erfreulich einfach, aber nachdem es uns dort merkwürdigerweise nicht gelungen ist, einen Straßenabschnitt zu teilen (keine Ahnung wieso), sind wir auf JOSM eingestiegen, und er hat jetzt auch dort mit dem Relationseditor mal gearbeitet, wenn das auch einen Anfänger natürlich erstmal erschlägt.

--ks


Verwaltungsverfahrensgesetz § 44 (1): Ein Verwaltungsakt ist nichtig, soweit er an einem besonders schwerwiegenden Fehler leidet und dies bei verständiger Würdigung aller in Betracht kommenden Umstände offensichtlich ist.

Offline

#7 2017-06-05 09:56:33

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,775

Re: Eppstein

Danke, hab ich auch schon mal gemacht. cool


Mapper aus dem Münsterland/NRW. Nicht auf fakebook.

Offline

#8 2019-02-19 20:33:13

Stubenkater
Member
From: Frankfurt am Main
Registered: 2019-02-04
Posts: 44
Website

Re: Eppstein

kreuzschnabel wrote:

Status: Ich war gestern bei dem User für einen kleinen OSM-Crashkurs (20 Minuten Autofahrt von hier). Er ist Wegewart im Taunusklub und sitzt daher an der Quelle, was Verlauf und Umlegung von Wanderrouten angeht. Wir haben grundsätzlich geklärt, wie Wanderrouten in OSM abgebildet werden, und haben dann gemeinsam eine anstehende und schon markierte Umlegung durch Eppstein vorgenommen. Das Handling von Routenrelationen geht in Potlatch erfreulich einfach, aber nachdem es uns dort merkwürdigerweise nicht gelungen ist, einen Straßenabschnitt zu teilen (keine Ahnung wieso), sind wir auf JOSM eingestiegen, und er hat jetzt auch dort mit dem Relationseditor mal gearbeitet, wenn das auch einen Anfänger natürlich erstmal erschlägt.

--ks

Hallo Kreuzschnabel, (oder schreibt man im Forum keine Anreden?) war er Wegewart oder Hauptwegewart? Der Hauptwegewart war es nämlich, der mich gefragt hat, ob ich mich da nicht mal einarbeiten könnte … ihm ist das mit 85 Jahren zu viel & er möchte auch für "danach" noch vorsorgen.

Ist das in Ordnung, wenn ich ein neues Thema zum Thema "Die Wege des Taunusklub in OSM" aufmache? Dort alles reinschreibe & auch auf Eure Beiträge zum Thema: Relation, Superrelation vs. Wanderwegenetz verweise?

Noch bin ich fleißig am Lesen, habe aber einige Fragen mit denen ich dort starten könnte.

Wofür steht --ks?


Stubenkater
Wanderwegemarkiererin im TAUNUSKLUB Stammklub gegr. 1868 e. V.

Offline

#9 2019-02-19 20:55:41

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 3,123
Website

Re: Eppstein

Also der Beitrag von kreuzschnabel  ist ja schon vor fast zwei Jahren, und wenn ich das richtig sehe, hat er sich auf den User fkMohr bezogen...


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#10 2019-02-19 21:12:22

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,441

Re: Eppstein

Yup. Ich weiß nicht, welche Sorte Wegewart er ist/war smile

--ks


Verwaltungsverfahrensgesetz § 44 (1): Ein Verwaltungsakt ist nichtig, soweit er an einem besonders schwerwiegenden Fehler leidet und dies bei verständiger Würdigung aller in Betracht kommenden Umstände offensichtlich ist.

Offline

#11 2019-02-19 21:17:08

Stubenkater
Member
From: Frankfurt am Main
Registered: 2019-02-04
Posts: 44
Website

Re: Eppstein

Danke Euch beiden. Wie mache ich das: Aber am besten einen eignen Threat aufmachen. Würde gerne alles zusammenfassen und verstehe die Idee der systematischen Themen … zumal es ja bei mir wahrscheinlich ein paar werden. Wo find ich hier den Hilfe-Button? War noch niemals in einem Forum unterwegs.

Danke noch mal.


Stubenkater
Wanderwegemarkiererin im TAUNUSKLUB Stammklub gegr. 1868 e. V.

Offline

#12 2019-02-19 21:44:39

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,441

Re: Eppstein

Ein Threat wird nicht nötig sein, wir werden uns an deinem Thread auch freiwillig beteiligen smile

Klick dazu einfach auf „users: Germany“ (zwischen „Übersicht »“ und „» Eppstein“), um das gesamte Forum anzuwählen, und dann rechts oben auf „Neues Thema erstellen“. Als Betreff wählst du „Taunusklub-Wanderwege“ oder so was, womit du auch schon die nächste Unart von Foren-Neulingen vermieden hast, einfach „Hilfe!!!!1111“ oder „Problem“ oder „Frage an die Experten“ oder etwas ähnlich Nichtssagendes als Thema zu wählen big_smile

--ks

Last edited by kreuzschnabel (2019-02-19 21:45:46)


Verwaltungsverfahrensgesetz § 44 (1): Ein Verwaltungsakt ist nichtig, soweit er an einem besonders schwerwiegenden Fehler leidet und dies bei verständiger Würdigung aller in Betracht kommenden Umstände offensichtlich ist.

Offline

#13 2019-02-20 00:49:05

cepesko
Member
Registered: 2012-06-14
Posts: 464

Re: Eppstein

Hallo Stubenkater,
zum schnellen Suchen und Überprüfen von Wanderwegsrelationen schaue ich gerne bei Waymarked Trails vorbei. Da sieht man flott,
- ob im fraglichen Bereich bereits eine Wanderwegsrelation evtl. in Teilen (vielleicht noch namenlos) erfasst wurde
- Lücken bestehen oder enstanden sind
- und welche tags bereits verwendet wurden (z.B. osm:symbol-Codierung)
Und die eigenen Eintragungen kann man nach einigen Minuten bereits in der Ansicht überprüfen.
Guten Start!

Offline

Board footer

Powered by FluxBB