You are not logged in.

Announcement

*** NOTICE: forum.openstreetmap.org is being retired. Please request a category for your community in the new ones as soon as possible using this process, which will allow you to propose your community moderators.
Please create new topics on the new site at community.openstreetmap.org. We expect the migration of data will take a few weeks, you can follow its progress here.***

#51 2017-07-26 09:41:46

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 10,127

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Ich kenne jemanden der da unbedingt drüber wandern wollte und mehrere Jahre für die Genehmigung gebraucht hat. cool


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#52 2017-07-26 09:45:08

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,640

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

geri-oc wrote:

M.E. wäre access=no, emergency=yes richtiger

+1

--ks

Offline

#53 2017-07-26 10:14:34

Andreas Binder
Member
From: Bavaria
Registered: 2010-06-26
Posts: 593

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

geri-oc wrote:

M.E. wäre access=no, emergency=yes richtiger

Ja
Im Wiki http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:access ist *=emercency auch nicht vorgesehen, d.h. für mich wäre access=emercency ein Fehltagging

Aber:
Nur weil ein Router einen access-Tag nicht versteht, darf er meiner Meinung nach nicht von einem "=yes" oder von Defaultwerten ausgehen, sondern MUSS von einem "=no" ausgehen, sonst führt jeder Tipfehler oder neue/ungewöhnliche access-Wert zu einer ungewollten Erlaubnis und wir haben unsere Radler auf dem Bahndamm oder PKWs auf der Skipiste.

Offline

#54 2017-07-26 11:56:22

Pfad-Finder
Member
Registered: 2010-02-11
Posts: 661

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Andreas Binder wrote:

Nur weil ein Router einen access-Tag nicht versteht, darf er meiner Meinung nach nicht von einem "=yes" oder von Defaultwerten ausgehen, sondern MUSS von einem "=no" ausgehen, sonst führt jeder Tipfehler oder neue/ungewöhnliche access-Wert zu einer ungewollten Erlaubnis ...

Dann wären 80 Prozent aller Waldwege in Deutschland standardmäßig access=no, weil dort keine expliziten access-Tags dranhängen. Ist das so gemeint?

Im übrigen: Ein physisches Verbotsschild oder ein verschlossenes Tor werden nicht von OSM-Tagging überschrieben. Den Schuh der Dummheit, Blindheit und Ignoranz mancher Navi-Nutzer sollte sich OSM nicht anziehen.

Offline

#55 2017-07-26 13:04:18

Andreas Binder
Member
From: Bavaria
Registered: 2010-06-26
Posts: 593

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Pfad-Finder wrote:

[Dann wären 80 Prozent aller Waldwege in Deutschland standardmäßig access=no, weil dort keine expliziten access-Tags dranhängen. Ist das so gemeint?

Nein, so war das nicht gemeint. Vielleicht habe ich es etwas blöd geschrieben. Ich meinte es so:

- Wenn an einem Weg keine expliziten access-Tags dranhängen, dann soll ein Router die impliziten Werte der Wegeart (track, path, footway usw) verwenden und wenn die impliziten Werte die Benutzung erlauben, darf er natürlich drüber routen.

- Wenn an dem Weg expliziete access-Tags dranhängen, die der Router nicht versteht (z.B. access=emercency, access=privat oder access=nein [alle drei wären keine nach Wiki erlaubten Werte bzw. haben Schreibfehler]), dann muss er meiner Meinung nach von access=no ausgehen.

Verständlicher?

Grüße
Andreas

Last edited by Andreas Binder (2017-07-26 13:19:38)

Offline

#56 2017-07-26 13:34:08

Pfad-Finder
Member
Registered: 2010-02-11
Posts: 661

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Dann reicht aber ein Schreibfehler, um eine Autobahn zu sperren. Klingt für mich jetzt nicht so clever.

Offline

#57 2017-07-26 13:49:07

Andreas Binder
Member
From: Bavaria
Registered: 2010-06-26
Posts: 593

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Pfad-Finder wrote:

Dann reicht aber ein Schreibfehler, um eine Autobahn zu sperren. Klingt für mich jetzt nicht so clever.

Mit ist es lieber ein Schreibfehler sperrt mir die Autobahn, als dass mich ein Schreibfehler über eine für mich gesperrte Straße routet.

Die für mich gesperrte Autobahn mag dann ärgerlich sein, aber es ist weder gefährlich noch verboten.

Last edited by Andreas Binder (2017-07-26 13:53:15)

Offline

#58 2017-07-26 14:20:39

Trockennasenaffe
Member
Registered: 2012-02-16
Posts: 401

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Pfad-Finder wrote:

Im übrigen: Ein physisches Verbotsschild oder ein verschlossenes Tor werden nicht von OSM-Tagging überschrieben. Den Schuh der Dummheit, Blindheit und Ignoranz mancher Navi-Nutzer sollte sich OSM nicht anziehen.

Naja aber wenn man vor einem verschlossenen Tor steht oder man sonstwie nicht weiter kommt, weil der Router einen da fälschlicherweise hin geroutet hat, ist man trotzdem oft in einer sehr doofen Situation. Hatte schon die Wahl mit dem Fahrrad 3 km zurück zu fahren und einen Termin zu verpassen, oder 50m über einen verbotenen Weg zu fahren, wo OSMAND der Meinung war ich dürfte den benutzen. Da kann letzteres in der Not natürlich verlockend sein.

Last edited by Trockennasenaffe (2017-07-26 14:21:26)

Offline

#59 2017-07-26 14:30:42

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,640

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Andreas Binder wrote:
Pfad-Finder wrote:

Dann reicht aber ein Schreibfehler, um eine Autobahn zu sperren. Klingt für mich jetzt nicht so clever.

Mit ist es lieber ein Schreibfehler sperrt mir die Autobahn, als dass mich ein Schreibfehler über eine für mich gesperrte Straße routet.

Das will ich so nicht unterschreiben, denn …

Andreas Binder wrote:

Die für mich gesperrte Autobahn mag dann ärgerlich sein, aber es ist weder gefährlich noch verboten.

… auch das Routing über die gesperrte Autobahn ist weder gefährlich noch verboten – solange nämlich der Mapper sein Hirn eingeschaltet lässt und es spätestens an der Sperre unterlässt, diesem Routing zu folgen. Dann tippt man auf den fraglichen Straßenabschnitt, sagt „vermeiden“ und bekommt ein neues Routing. Das wäre mir persönlich lieber als 150 km weit nur über besseree Feldwege geroutet zu werden, weil ein Mapper per Copy&Paste an die Autobahnstrecke ein „motor_vehicle=designatet“ oder so was gesetzt hat.

--ks

Offline

#60 2017-07-26 15:29:54

Andreas Binder
Member
From: Bavaria
Registered: 2010-06-26
Posts: 593

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Hi ks,

dass bei erlaubenden access-Tags wie "motor_vehicle=designatet" das Ignorieren eines Schreibfehlers angenehmer wäre, ist schon klar, aber da liegt ja genau das Problem, dass der Router nicht erkennen kann, ob hier was erlaubt oder verboten wird (access=emercency, access=unkown, access=restricted, access=foot wir haben so einiges in unserer DB), da er den Wert nicht kennt.

Grüße
Andreas

Edit: Schreibfehler korrigiert

Last edited by Andreas Binder (2017-07-26 20:21:22)

Offline

#61 2022-12-05 09:53:23

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 10,127

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Cool, 5 Jahre später schafft es immerhin OSRM wieder über den Hindenburg-Damm zu routen. tongue

https://www.openstreetmap.org/direction … 996/8.7851

Der soll übrigens auf Wunsch der Grünen nicht mehr Hindenburg-Damm heißen. Mal schaun ob wir in Kürze den Namen auf Sylt-Damm ändern müssen. cool


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#62 2022-12-08 06:51:01

dx125
Member
From: Westhavelland
Registered: 2018-04-25
Posts: 332
Website

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

chris66 wrote:

Der soll übrigens auf Wunsch der Grünen nicht mehr Hindenburg-Damm heißen. Mal schaun ob wir in Kürze den Namen auf Sylt-Damm ändern müssen. cool

Da Deutschland sich gerade abschafft, einige mit Deutschland ohnehin nichts anfangen können und der Name Deutschland eventuell an Hindenburg und den Hindenburgdamm erinnern könnte, schlage ich vor, die Umbenennung Deutschlands zu beantragen.
Die Umbenennungen müssen dringend weiter gehen.
wink

Last edited by dx125 (2022-12-08 06:51:35)

Offline

#63 2022-12-08 12:30:08

Achentalerin
Member
Registered: 2017-07-12
Posts: 6

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

dx125 wrote:

Die Umbenennungen müssen dringend weiter gehen

Ich denke, das ist ein Thema fürs neue Forum. lol

Last edited by Achentalerin (2022-12-08 12:30:52)

Offline

#64 2022-12-08 20:10:19

MitteloberrheinischerWaldameisenschreck
Member
Registered: 2017-05-16
Posts: 534

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

dx125 wrote:

schlage ich vor, die Umbenennung Deutschlands zu beantragen.

Reicht nicht ein Anhängen von "GmbH"?ß roll
Fühle mich durch eine gerade laufende Doku zu Querdenkern so inspiriert ... cool

Offline

#65 2022-12-09 05:03:12

dx125
Member
From: Westhavelland
Registered: 2018-04-25
Posts: 332
Website

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

MitteloberrheinischerWaldameisenschreck wrote:
dx125 wrote:

schlage ich vor, die Umbenennung Deutschlands zu beantragen.

Reicht nicht ein Anhängen von "GmbH"?ß roll
Fühle mich durch eine gerade laufende Doku zu Querdenkern so inspiriert ... cool

Da ich deren Sicht nicht teile, wie wärs damit:
Grünbrauner Haufen mit Roten Klecksen
The GBHRK State
cool

Last edited by dx125 (2022-12-09 05:04:15)

Offline

#66 2022-12-09 19:19:32

Achentalerin
Member
Registered: 2017-07-12
Posts: 6

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

dx125 wrote:

The GBHRK State

The MESA State.

Offline

#67 2022-12-10 12:27:46

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 10,127

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

dx125 wrote:

Die Umbenennungen müssen dringend weiter gehen.
wink

Es gibt immerhin noch knapp 2000 Objekte mit Hindenburg im Namen in D-Land. cool
(Wenn meine neue GeoDesk DB Recht hat).


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#68 2022-12-12 21:07:36

uvi
Member
From: Mittelsachsen
Registered: 2012-04-26
Posts: 941

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Achentalerin wrote:
dx125 wrote:

Die Umbenennungen müssen dringend weiter gehen

Ich denke, das ist ein Thema fürs neue Forum. lol

big_smile big_smile big_smile

Wer startet des Versuch?
cool

Offline

#69 2022-12-12 22:27:15

dx125
Member
From: Westhavelland
Registered: 2018-04-25
Posts: 332
Website

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Das artet dort ohnehin schon aus.
Zuviel Politik und Ideologie. roll sad


cool
Na gut, ich setze noch einen Haufen drüber:
(das kann ja bei der Migration dann alles sauber weg moderiert werden wink

Es geht bei den Umbenennungen ja auch immer nur in die eine Richtung.
An den Antisemiten Karl Marx traut sich zum Beispiel niemand ran, weil er ja selbst eine Gallionsfigur der Umbenenner ist.
Und die von Marx mit begründete kommunistische Ideologie hat ja nun auch schon so einiges an Elend hervor gebracht (Stalin, Mao, Pol Pot, ...und deren Unwesen als Beispiel)   

So muss halt dem woken Zeitgeist entsprechend augenblicklich der Mohrenkuss, die Zigeunersoße und Hindenburg dran glauben.
Die Gender-Sprachverhunzung ist auch nichts anderes als eine Art von groß angelegter Umbenennungsaktion.
Dekadent. Letzter Tanz auf der Titanic.

Alle zig Jahre wird wieder neu umbenannt und spätestens 2 Generationen nach dem letzten Krieg gab/ gibt es wieder Krieg - leider.
Das war so und wird so bleiben.
Die Menschen sind einfach so.
Lemminge.

Offline

#70 2022-12-13 03:13:15

Netzwolf
Member
Registered: 2008-04-01
Posts: 1,681
Website

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Zur Vermeidung von Geschichtsklitterung hab ich das deutsche Forum abgesaugt, in CSV-Dateien konvertiert, und diese in ein triviales Forensystem eingespielt, dessen Seiten "normale" URLs ohne Query haben, die man also lokal speichern und aus dem Filesystem ausliefern könnte. Oder ein Ebook daraus bauen. Das Forensystem implementiert ein "echtes" Forum mit Artikelbäumen; ein "Brett" wie das OSM-Forum mit linearer Folge von Artikeln schaut hier leider ziemlich doof aus. Dafür gibt es Monatsübersichten, ganze Fäden auf einer Seite. Auch lange Fäden. Und richtig fies lange.

     https://www.netzwolf.info/osm/oldosmforum/

Bitte nicht abspidern: ich stelle bei Bedarf die CSV-Dateien und statische Seiten jeweils als ZIP-Datei bereit.

(Zur Zeit mit meinem Standard-Layout und dem Standard-Stylessheet, die beide nicht für ein Forum geeignet sind. Das ändere ich, wenn diese Sicherungskopie sich als wirklich notwendig herausstellen sollte. Und ach ja, die Suche ist scheiße.)

Have fun,
Wolf


Fragen zu meinen Posts via Mastodon oder per Twitter-DM.

Offline

#71 2022-12-13 12:59:26

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 10,127

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Cool, Danke! smile


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#72 2022-12-13 13:12:22

WegefanHB
Member
Registered: 2019-10-16
Posts: 110

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

@ Netzwolf

super - da kann man jedenfalls etwas finden !

Offline

#73 2022-12-14 13:58:01

Netzwolf
Member
Registered: 2008-04-01
Posts: 1,681
Website

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Ich überlege, ob ich im neuen Forum über ein Taggingschema für Radfahrend(inn)entrittbretter diskutieren will. cool

https://twitter.com/rbb24/status/1602941167993344001


Fragen zu meinen Posts via Mastodon oder per Twitter-DM.

Offline

#74 2023-01-27 08:55:24

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 10,127

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

dx125 wrote:

Die Umbenennungen müssen dringend weiter gehen.
wink

Jetzt geht's dem Kaiser Wilhelm an den Kragen, die Westfälische-Wilhelms-Universität Münster streicht ihn aus ihrem Namen.

Wer Namen steicht, streicht einen Teil der Geschichte.


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB