You are not logged in.

Announcement

*** NOTICE: forum.openstreetmap.org is being retired. Please request a category for your community in the new ones as soon as possible using this process, which will allow you to propose your community moderators.
Please create new topics on the new site at community.openstreetmap.org. We expect the migration of data will take a few weeks, you can follow its progress here.***

#26 2017-07-17 19:54:16

pimapper
Member
From: Pinneberg
Registered: 2008-07-18
Posts: 53

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

mueschel wrote:
pimapper wrote:

warum Brücken einen gemeinsamen Punkt mit dem Fluss haben, über den sie führen. Ist so ziemlich das gleiche Dilemma. Ein gemeinsamer Knoten ist eine Verbindung - und ich sehe in der Realität keine Verbindung zwischen einer Schiene und einer Straße.

Brücken haben nie einen gemeinsamen Knoten mit dem was drunter ist, alles andere ist falsch. Das ist in der Realität ja genau so: Auf der Brücke werde ich nicht nass, wenn gleichzeitig Wasser unten fließt. Aber lass mal gleichzeitig einen Zug und ein Auto an einen Bahnübergang kommen - da spürst du die Verbindung der beiden Wege doch recht deutlich.

Das ist jetzt eine philosophische Frage. Wenn der Zug hoch und das Auto niedrig genug ist, dann passiert vielleicht nix. Ist der Mast vom Schiff hoch, dann kannst du da von der Brücke aus ein Taschentuch dranhängen, und ist Hochwasser, dann ist die Brücke im Eimer - alles schon dagewesen.
Sorry, in beiden Fällen existiert graphentechnisch keine Verbindung. Die Kanten sind andersartig. Egal ob hoch, ob tief, ob Stahl oder Aphalt oder eben Wasser. Es sind schlichtweg andere Verkehrsmittel, die ausschließlich auf ihren speziell konstruierten oder von der Natur gegebenen Weg-Typ funktionieren. Ich verbinde ja auch keine Seilbahn mit der Straße, nur weil die sich ggf. in gleicher Höhen kreuzen.

Offline

#27 2017-07-17 20:34:56

mmd
Member
Registered: 2010-11-06
Posts: 2,150

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

pimapper wrote:

Es sind schlichtweg andere Verkehrsmittel, die ausschließlich auf ihren speziell konstruierten oder von der Natur gegebenen Weg-Typ funktionieren.

Dieser Aspekt dürfte gerade bei Eisenbahnen und Straßen keine Rolle spielen. Es ist klar, dass ich Züge als Teil meiner intermodalen Route  nur an definierten Punkten (vulgo: Bahnhof, Haltepunkt, ...) nutzen kann. Wären beide komplett unabhängig voneinander, könnte man sich beschrankte Bahnübergänge schenken, nicht wahr.

Offline

#28 2017-07-18 07:45:41

Trockennasenaffe
Member
Registered: 2012-02-16
Posts: 401

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Wenn Schienen und Straßen keinen gemeinsamen Punkt haben dürften würde das das mappen von Bahnübergängen erheblich aufwändiger machen. Auf der anderen Seite ist mir nicht klar, wie damit real existierende Probleme gelöst würden.

Offline

#29 2017-07-18 07:59:35

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 1,894

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Hallo pimapper,
Du bist seit 2008 OSM-Mitwirkender und hast in dieser Zeit schon 10 Änderungssätze zu OSM hochgeladen. Wow! Oder ist das Sockenpuppe ?


Nein zu: In OSM wird alles, wirklich alles was sichtbar ist, und wenn es Schrott ist, eingezeichnet.
Ja zu: In OSM sollte nur das was sichtbar und sinnvoll ist eingetragen werden.

Offline

#30 2017-07-18 08:40:23

mmd
Member
Registered: 2010-11-06
Posts: 2,150

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Nakaner wrote:

Welchen Router setzt du denn ein, der nicht mit den Daten des gesamten Planets um gehen kann? PGRouting vielleicht?

Ich schätze mal, es handelt sich um osm2po. Bei GIS-Leuten offenbar beliebt und recht verbreitet, im OSM Umfeld habe ich davon bisher eher wenig gesehen, da nutzt jeder die quelloffenen OSRM, Graphhopper, BRouter, etc.

Last edited by mmd (2017-07-18 08:40:36)

Offline

#31 2017-07-18 20:18:22

pimapper
Member
From: Pinneberg
Registered: 2008-07-18
Posts: 53

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

OK. Fakt und worüber wir hier eigentlich reden ist aber das hier:
osrm-2017-07-18.JPG
Und dieser Zustand herrscht augenscheinlich seit dem 04. Mai.
Und das, weil es eine gravierende Änderung gab.

In osm2po hat mich die Korrektur übrigens drei Zeilen Konfiguration gekostet - SH.pbf übersetzen 1 Minute - und gut.
Und über das Für und Wider von OpenSource will ich jetzt nicht philosophieren. Das wäre ein neuer Thread.

Aber mal angenommen, das ist jetzt alles so richtig - also aus deutscher Sicht - also nach Vorschrift.
Wie sieht das denn international aus?
Wie lange wird es jetzt dauern bis der Planet wieder im Gleichtakt schwingt?
Also, ich meine, wenn OSRM jetzt schon fast ein viertel Jahr hinterherhinkt.

Offline

#32 2017-07-18 20:51:30

pimapper
Member
From: Pinneberg
Registered: 2008-07-18
Posts: 53

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

PT-53 wrote:

Hallo pimapper,
Du bist seit 2008 OSM-Mitwirkender und hast in dieser Zeit schon 10 Änderungssätze zu OSM hochgeladen. Wow! Oder ist das Sockenpuppe ?

Dafür hab ich einige Wikis geschrieben und bei Tiles@Home lange Zeit mitgemacht.
Zudem habe ich pgRouting unterstützt.

Offline

#33 2017-07-18 22:14:06

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 3,046
Website

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Hallo,

meine Meinung als Eisenbahn- und ÖPNV-Mapper: route=* gehört nicht an Ways ausgenommen Fähren. Dort ist es gestattet, wenn es eine Punkt-zu-Punkt-Fähre und keine Fähre ist, die sich zu einem erheblichen Teil mit anderen Fährlinien überlappt (Wasserbusse u.ä.). Über ein Eisenbahngleis oder eine Straße führen sehr häufig mehrere Routen. Im Falle der Bahnstrecke Elmshorn–Westerland ist das eine RE-Linie, mehrere IC-Linien (jede bloß ein halbes oder ganzes Zugpaar), dazu das SSP

Meine Meinung als einer, der Software schreibt (in seiner Masterarbeit einen PostgreSQL-Importer geschrieben hat): Mit libosmium ist es kein großer Aufwand mehr, sich einen Collector zu schreiben, der die paar interessanten (in deinem Falle nur Autotransportzüge) Relationen mit einsammelt. Man muss dazu zwar den Planet ein zweites Mal einlesen, das ist aber kein großer Aufwand mehr (9 bis 15 Minuten), wenn man PBF nimmt und eine flotte Implementierung (Stichwort libosmium) hat.

<OT>

PT-53 wrote:

Du bist seit 2008 OSM-Mitwirkender und hast in dieser Zeit schon 10 Änderungssätze zu OSM hochgeladen. Wow! Oder ist das Sockenpuppe?#

Auch wenn ich nicht seine Meinung in einigen Punkten teile, finde ich diese Nachfrage nicht vorbildlich. Das kann man freundlicher formulieren. Die einen mappen, die anderen programmieren, Dritte machen noch andere Dinge für die Community. Trotzdem sind sie alle wertvoll.
</OT>

Viele Grüße

Michael


Werdet Mitglied in der OSM Foundation und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des Projekts mit. Ab 42 Mappingtagen in den letzten 365 Tagen ist es kostenlos. Jetzt beitreten ("Active Contributor Membership")!
Moderator im Bereich users: Austria

Offline

#34 2017-07-19 08:27:57

pimapper
Member
From: Pinneberg
Registered: 2008-07-18
Posts: 53

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Hallo Michael,
Danke erstmal für die erste freundliche Antwort hier im Thread.
Ja, in osm2po hab ich auch so einen Collector - aber man muss eben alles 2x durchkramen, um Dinge zusammenzufummeln. Und natürlich gehört route nicht an Wege - Der Begriff sollte eigentlich nur für Relationen gelten. Aber so isses nunmal - unser OSM.
Technisch vorteilhafter sind natürlich tags, die man sofort als Filter benutzen kann - also ohne Umweg über Relationen.
Ich hab hier übrigens noch einen SH-Satz von Mitte März, wo der Hindenburgdamm schon nicht mehr funktioniert haben dürfte. Bin aber gerade zu faul, meinen Josm zu bemühen - wahrscheinlich ist die Nummer noch älter.
Du machst u.a. in Schienen? - Cool - ich mache u.a. Flüsse und Weltmeere - da kann man ja mal was zusammen-basteln ;-)

Viele Grüße,

Carsten

Offline

#35 2017-07-19 08:37:52

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 1,894

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Nakaner wrote:

<OT>

PT-53 wrote:

Du bist seit 2008 OSM-Mitwirkender und hast in dieser Zeit schon 10 Änderungssätze zu OSM hochgeladen. Wow! Oder ist das Sockenpuppe?#

Auch wenn ich nicht seine Meinung in einigen Punkten teile, finde ich diese Nachfrage nicht vorbildlich. Das kann man freundlicher formulieren. Die einen mappen, die anderen programmieren, Dritte machen noch andere Dinge für die Community. Trotzdem sind sie alle wertvoll.
</OT>

Viele Grüße

Michael

Naja, die Tonlage in seinen Posts ist bei mir halt recht agressiv angekommen.

Grüße


Nein zu: In OSM wird alles, wirklich alles was sichtbar ist, und wenn es Schrott ist, eingezeichnet.
Ja zu: In OSM sollte nur das was sichtbar und sinnvoll ist eingetragen werden.

Offline

#36 2017-07-20 10:23:27

pimapper
Member
From: Pinneberg
Registered: 2008-07-18
Posts: 53

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

PT-53 wrote:
Nakaner wrote:

<OT>

PT-53 wrote:

Du bist seit 2008 OSM-Mitwirkender und hast in dieser Zeit schon 10 Änderungssätze zu OSM hochgeladen. Wow! Oder ist das Sockenpuppe?#

Auch wenn ich nicht seine Meinung in einigen Punkten teile, finde ich diese Nachfrage nicht vorbildlich. Das kann man freundlicher formulieren. Die einen mappen, die anderen programmieren, Dritte machen noch andere Dinge für die Community. Trotzdem sind sie alle wertvoll.
</OT>

Viele Grüße

Michael

Naja, die Tonlage in seinen Posts ist bei mir halt recht agressiv angekommen.

Grüße

Sorry, wenn das ruppig rübergekommen sein sollte.
Ist wahrscheinlich ein Nord-Süd-Problem und mir durchaus bekannt...
Meine Frau kommt nämlich aus Bretten ;-)

Offline

#37 2017-07-20 10:42:41

toc-rox
Member
From: Münster
Registered: 2011-07-20
Posts: 2,357
Website

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

pimapper wrote:

Sorry, wenn das ruppig rübergekommen sein sollte.
Ist wahrscheinlich ein Nord-Süd-Problem und mir durchaus bekannt...

... ruppiger Ton ... brauchen wir hier nicht ... da solltest du dir ein anderes Forum suchen.

Gruß Klaus

Offline

#38 2017-07-25 19:37:02

Trockennasenaffe
Member
Registered: 2012-02-16
Posts: 401

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Offline

#39 2017-07-25 20:47:09

Galbinus
Member
From: Ostwestfalen-Lippe (OWL)
Registered: 2016-10-05
Posts: 2,332

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Ich verstehe nicht, dass es immer wieder Menschen gibt, die einem Navi mehr trauen als der Beschilderung vor Ort.

Offline

#40 2017-07-25 20:51:13

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 10,127

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Na ja, vor Ort steht ein Schild "Zugang verboten", hilft einem dann auch nicht viel weiter, nach Westerland zu gelangen... wink


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#41 2017-07-25 21:10:12

kartonage
Member
From: Berlin
Registered: 2017-04-19
Posts: 283

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Vielleicht sollte die DB auch einfach mal ein gutes Schild aufstellen. Wirkt nicht sehr abschreckend. Schon gar nicht für Touristen, die kuriousen Navis vertrauen. wink

Offline

#42 2017-07-25 21:32:19

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,640

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

kartonage wrote:

Vielleicht sollte die DB auch einfach mal ein gutes Schild aufstellen.

Vorschlag:

M41gxw8.png

--ks

Offline

#43 2017-07-25 22:03:59

Lübeck
Member
Registered: 2009-02-17
Posts: 2,874

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Moin!

das mit dem Routing über den Damm ist gar nicht so aus den Haaren herbei gezogen.

In der Dithmarscher Landeszeitung von heute steht, das eine französische Familie illegal versucht hat mit Rad nach Sylt zu gelangen. Angeblich hat deren Navi einen Radweg dort angezeigt!

Gruß Jan


Redmi Note 9 Pro  mit Android 11, Tablet Android 8.1, PC: Win10

Offline

#44 2017-07-25 22:46:55

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,640

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Lübeck wrote:

In der Dithmarscher Landeszeitung von heute steht, das eine französische Familie illegal versucht hat mit Rad nach Sylt zu gelangen. Angeblich hat deren Navi einen Radweg dort angezeigt!

Direkt auf dem Bahndamm? Das würde sie immerhin für den Darwin Award qualifizieren.

--ks

Offline

#45 2017-07-26 06:24:57

Lübeck
Member
Registered: 2009-02-17
Posts: 2,874

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Na, damit war wohl der Hindenburgdamm gemeint - der hat ja einen Serviceweg für Wartungs- und Rettungsmaßnahmen.


Jan


Redmi Note 9 Pro  mit Android 11, Tablet Android 8.1, PC: Win10

Offline

#46 2017-07-26 07:10:17

maxbe
Member
Registered: 2010-01-19
Posts: 3,255
Website

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

kreuzschnabel wrote:
Lübeck wrote:

In der Dithmarscher Landeszeitung von heute steht, das eine französische Familie illegal versucht hat mit Rad nach Sylt zu gelangen. Angeblich hat deren Navi einen Radweg dort angezeigt!

Direkt auf dem Bahndamm? Das würde sie immerhin für den Darwin Award qualifizieren.

Vermutlich auf diesem Weg, der bis vorgestern mit access=emergency eingetragen war und östlich mit einem Tor verschlossen ist. Ich kann mir vorstellen, dass ein Router access=emergency nicht unbedingt als Betretungs- und Radfahrverbot interpretiert. Jetzt steht noch ein bicycle=no, foot=no dran.

Offline

#47 2017-07-26 07:26:21

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 5,055
Website

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

maxbe wrote:

Jetzt steht noch ein bicycle=no, foot=no dran.

M.E. wäre access=no, emergency=yes richtiger -> https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE: … s#Zu_Lande

Offline

#48 2017-07-26 08:04:38

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 10,127

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

maxbe wrote:

Ich kann mir vorstellen, dass ein Router access=emergency nicht unbedingt als Betretungs- und Radfahrverbot interpretiert.

Wieso sollte er? emergency ist kein dokumentierter Wert für access.

https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key%3Aaccess


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#49 2017-07-26 09:34:16

hfst
Member
Registered: 2013-08-31
Posts: 709

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

Ich hätte jetzt auf
access=private
getippt. "Benutzung nach individueller Erlaubnis. Oft auf Werksgelände, Grundstückszufahrten oder bei "Privatweg"-Beschilderung."

Offline

#50 2017-07-26 09:38:00

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,640

Re: Kein Routing über den Hindenburgdamm nach/von Sylt

hfst wrote:

Ich hätte jetzt auf
access=private
getippt. "Benutzung nach individueller Erlaubnis. Oft auf Werksgelände, Grundstückszufahrten oder bei "Privatweg"-Beschilderung."

Kannst ja mal versuchen, eine Erlaubnis zum Rüberradeln zu bekommen :-P

access=no heißt nicht: „Dieser Weg darf von überhaupt ganz und gar niemanden unter absolut keinsten Umständen benutzt werden, er liegt nur zum Spaß hier rum“, sondern: „Die wenigen, die hier lang dürfen, wissen das, und alle anderen haben hier nichts verloren“.

--ks

Last edited by kreuzschnabel (2017-07-26 09:38:25)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB