OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#51 2017-07-06 18:28:36

tomadv
Member
Registered: 2011-08-01
Posts: 25

Re: Printmaps - Druck großformatiger OSM-Karten

Danke für die angebotene Hilfe, Interesse & Geduld ist da, kein Thema;)… Nur kennt man es aus anderen Foren, dass man mit Laien-Wissen schnell auf Abneigung stösst. Schön, dass es hier anders ist. Ich probier jetzt erst mal in Textedit. Andreas, ich komme bestimmt noch auf dich zurück, da deine Höhenlinienkarte eigentlich genau das ist, was ich will;)…

Gruß, Tom

Offline

#52 2017-07-06 18:45:35

tomadv
Member
Registered: 2011-08-01
Posts: 25

Re: Printmaps - Druck großformatiger OSM-Karten

Super, habt vielen Dank, hab die erste Karte nun hier. Werde mich erst mal mit weiteren Kartendarstellungen befassen. Kurze Frage noch: Höhenlinien in 10m-Abständen sind wohl nicht machbar?

Danke & Gruß, Tom

Offline

#53 2017-07-06 18:50:33

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,680

Re: Printmaps - Druck großformatiger OSM-Karten

tomadv wrote:

Höhenlinien in 10m-Abständen sind wohl nicht machbar?

Weiß ich nicht, aber trau diesen SRTM-Höhenmodellen generell nicht zu viel zu. Denen musst du Toleranzen bis 10 m zugestehen, die sind mit den Höhenlinien aus amtlichen TK kaum zu vergleichen. Hier ist die Hohe Wurzel (618 m) von einer 620-m-Höhenlinie umgeben *g*

Um Geländeformen in der 100-m-Größenordnung zu erkennen, reichen sie voll und ganz, aber für feine Details eher nicht.

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#54 2017-07-06 18:56:03

tomadv
Member
Registered: 2011-08-01
Posts: 25

Re: Printmaps - Druck großformatiger OSM-Karten

Hm, habe ich noch nicht so genau hingeschaut. Aber ich werde mal in meiner Region vergleichen. Mir gefällt die Darstellung von OpenTopoMap sehr gut und dort sind die Höhenlinien in 10m-Abständen. Für meine Zwecke würde das ausreichen...

Offline

#55 2017-07-06 19:10:52

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,680

Re: Printmaps - Druck großformatiger OSM-Karten

AFAIK ist der Style der OpenTopoMap doch frei verfügbar, dann könnte printmaps ihn einklich einbinden. Klopf doch da mal nett und freundlich an smile

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#56 2017-07-06 19:14:42

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 3,868
Website

Re: Printmaps - Druck großformatiger OSM-Karten

kreuzschnabel wrote:

AFAIK ist der Style der OpenTopoMap doch frei verfügbar, dann könnte printmaps ihn einklich einbinden. Klopf doch da mal nett und freundlich an smile

--ks

http://forum.openstreetmap.org/viewtopi … 91#p648291

Offline

#57 2017-07-07 08:45:18

tomadv
Member
Registered: 2011-08-01
Posts: 25

Re: Printmaps - Druck großformatiger OSM-Karten

Guten Morgen,

also, danke noch mal für die Hilfe, hab inzwischen schon ganz gute Karten hinbekommen. Die Karten werden in 72dpi ausgegeben, allerdings in der Dimension entsprechend größer. Für den Druck sollte man im Photoshop noch verlustfrei in 300dpi umwandeln, dann passt auch die Dimension. Vielen Dank an den Entwickler für diese Möglichkeit, hochaufgelöste Karten zu erstellen. Ist auch eine Weiterentwicklung zur Ausgabe von Vektordaten geplant?

Für die Details bin ich noch am Ausprobieren. Hier wurde ja auch der Programmcode für Opentopomap gepostet. An welcher Stelle müsste der denn eingefügt werden bzw. enthält dieser die 10er Höhenlinien? Kann man bei den bestehenden Karten z.B. die Bezeichnungen der Berge ausblenden?

Noch eine andere Frage. Man kann - wie im Template voreingestellt - ja einen Rand erzeugen. Bei A3-Voreinstellung wird ja die Karte um den Rand verkleinert. Der voreingestellt Maßstab passt dann aber trotzdem noch, oder?

Also, noch mal vielen Dank & Gruß,
Tom

Offline

#58 2017-07-07 09:18:43

Andreas Binder
Member
Registered: 2010-06-26
Posts: 357

Re: Printmaps - Druck großformatiger OSM-Karten

Hi Tom

Ist auch eine Weiterentwicklung zur Ausgabe von Vektordaten geplant?

Wenn Du damit PDF als Ausgabeformat meinst: Ja, soweit ich das verstanden habe, kommt diese Funktion noch

Kann man bei den bestehenden Karten z.B. die Bezeichnungen der Berge ausblenden?

Nein, da wüsste ich nix

"Bei A3-Voreinstellung wird ja die Karte um den Rand verkleinert. Der voreingestellt Maßstab passt dann aber trotzdem noch, oder?

Den Maßstab definierst Du mit Scale in der map.yaml-Datei. Die Seitengröße definierst Du davon unabhängig mit PrintWidth und PrintHeight, d.h. der Maßstab passt immer, egal ob A4/A3/A2.

Was den Rand (und evtl. auch Beschriftungen) angeht, musst Du bei Änderung der PrintWidth und PrintHeight auch die Ränder anpassen, da diese feste Positionsangaben (in Millimeter) haben

hier z.B. die Scale, PrintWidth, PrintHeight, Randwerte für DIN A4

# scale as in "1:10000" (e.g. 10000, 25000)
Scale: 25000

# width and height (millimeter) (e.g. 609.6)
PrintWidth: 297.0
PrintHeight: 210.0

UserItems:

# frame
- Style: <PolygonSymbolizer fill='white' fill-opacity='1.0' /> 
  WellKnownText: POLYGON((0.0 0.0, 0.0 210.0, 297.0 210.0, 297.0 0.0, 0.0 0.0), (10.0 10.0, 10.0 200.0, 287.0 200.0, 287.0 10.0, 10.0 10.0))

# border
- Style: <LineSymbolizer stroke='black' stroke-width='3' stroke-linecap='square' />
  WellKnownText: LINESTRING(10.0 10.0, 10.0 200.0, 287.0 200.0, 287.0 10.0, 10.0 10.0)

# title
- Style: <TextSymbolizer fontset-name='fontset-2' size='60' fill='firebrick' opacity='0.3' allow-overlap='true'>'Titeltextbeispiel'</TextSymbolizer>
  WellKnownText: POINT(148.0 180.0)

# copyright
- Style: <TextSymbolizer fontset-name='fontset-0' size='18' fill='firebrick' orientation='90' allow-overlap='true'>'© OpenStreetMap contributors'</TextSymbolizer>
  WellKnownText: POINT(5.0 105)

# scalebar label
- Style: <TextSymbolizer fontset-name='fontset-2' size='16' fill='black' allow-overlap='true'>'1000 Meter'</TextSymbolizer>
  WellKnownText: POINT(27.0 19.0)

# user defined scalebar (optional)
# --------------------------------
# nature length in meter
# X and Y in millimeter

UserScalebar:
  Style: <LineSymbolizer stroke='black' stroke-width='8' stroke-linecap='butt' />
  NatureLength: 1000.0
  XPos: 15.0
  YPos: 15.0 

Da das mit den Rändern einige Anläufe dauern kann, bis es passt, gibt es den "Style: raster10". Dadurch wird nur das Layout (ohne Karteninhalt) generiert. Und wenn die Ränder, Beschriftungen usw. passen, schaltet man wieder auf den gewünschten Style um.

Grüße
Andreas

Offline

#59 2017-07-07 09:34:40

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,680

Re: Printmaps - Druck großformatiger OSM-Karten

tomadv wrote:

Kann man bei den bestehenden Karten z.B. die Bezeichnungen der Berge ausblenden?

Der Stil osm-carto-ele-20 hat laut capabilities folgende Layer, die du einzeln in der map.yaml ausblenden kannst:

world,coast-poly,builtup,necountries,landcover-low-zoom,landcover,landcover-line,water-lines-casing,water-lines-low-zoom,icesheet-poly,water-areas,landcover-area-symbols,icesheet-outlines,water-lines,water-barriers-line,water-barriers-poly,marinas-area,piers-poly,piers-line,water-barriers-point,bridge,buildings,buildings-major,tunnels,landuse-overlay,contours,line-barriers,cliffs,area-barriers,ferry-routes,turning-circle-casing,highway-area-casing,roads-casing,highway-area-fill,roads-fill,turning-circle-fill,aerialways,roads-low-zoom,waterway-bridges,bridges,guideways,admin-low-zoom,admin-mid-zoom,admin-high-zoom,power-minorline,power-line,nature-reserve-boundaries,tourism-boundary,trees,country-names,capital-names,state-names,placenames-medium,placenames-small,stations,stations-poly,amenity-points-poly,amenity-points,power-towers,power-poles,roads-text-ref-low-zoom,junctions,bridge-text,roads-text-ref,roads-area-text-name,roads-text-name,paths-text-name,text-poly-low-zoom,text-poly,text-line,text-point,building-text,interpolation,addresses,water-lines-text,ferry-routes-text,admin-text,nature-reserve-text,amenity-low-priority,amenity-low-priority-poly

Ob eins davon Bergesnamen betrifft, bliebe auszuprobieren. Am ehesten eines von den placenames.

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#60 2017-07-07 10:04:43

toc-rox
Member
From: Münster
Registered: 2011-07-20
Posts: 1,908
Website

Re: Printmaps - Druck großformatiger OSM-Karten

tomadv wrote:

Die Karten werden in 72dpi ausgegeben, allerdings in der Dimension entsprechend größer. Für den Druck sollte man im Photoshop noch verlustfrei in 300dpi umwandeln, dann passt auch die Dimension.

Dem ist nicht so, das PNG-Format wird mit 300 ppi gerendert.

PS: Die Vektorformate PDF und SVG kommen noch (scheitert derzeit an der Compilation von mapnik + python-mapnik + pycairo).

Gruß Klaus

Offline

#61 2017-07-07 10:12:41

toc-rox
Member
From: Münster
Registered: 2011-07-20
Posts: 1,908
Website

Re: Printmaps - Druck großformatiger OSM-Karten

kreuzschnabel wrote:

... aber trau diesen SRTM-Höhenmodellen generell nicht zu viel zu. Denen musst du Toleranzen bis 10 m zugestehen, die sind mit den Höhenlinien aus amtlichen TK kaum zu vergleichen. Hier ist die Hohe Wurzel (618 m) von einer 620-m-Höhenlinie umgeben ...

Bei SRTM wurde die Erdoberfläche gescannt. Bei Bewaldung sind das die Baumgipfel. Sollte die "Hohe Wurzel (618 m)" also bewaldet sein, kann die Differenz zur amtlichen Höhenangabe die Baumhöhe plus/minus der Meßgenauigkeit betragen. Bei Bewaldung der Hügelkuppe paßt die 620m-Höhenlinie um den 'Gipfel' also durchaus.

Gruß Klaus

Gruß Klaus

Offline

#62 2017-07-07 10:23:08

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,680

Re: Printmaps - Druck großformatiger OSM-Karten

toc-rox wrote:
kreuzschnabel wrote:

... aber trau diesen SRTM-Höhenmodellen generell nicht zu viel zu. Denen musst du Toleranzen bis 10 m zugestehen, die sind mit den Höhenlinien aus amtlichen TK kaum zu vergleichen. Hier ist die Hohe Wurzel (618 m) von einer 620-m-Höhenlinie umgeben ...

Bei SRTM wurde die Erdoberfläche gescannt. Bei Bewaldung sind das die Baumgipfel. Sollte die "Hohe Wurzel (618 m)" also bewaldet sein, kann die Differenz zur amtlichen Höhenangabe die Baumhöhe plus/minus der Meßgenauigkeit betragen. Bei Bewaldung der Hügelkuppe paßt die 620m-Höhenlinie um den 'Gipfel' also durchaus.

Ich sag ja nur, dass die nicht so präzise sind wie die TK-Höhenlinien – und das nicht nur vertikal, sondern auch lateral (in der Feinheit von Geländeformen). Natürlich hat das vernünftige Gründe.

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#63 2017-07-09 10:00:55

tomadv
Member
Registered: 2011-08-01
Posts: 25

Re: Printmaps - Druck großformatiger OSM-Karten

kreuzschnabel wrote:

Der Stil osm-carto-ele-20 hat laut capabilities folgende Layer, die du einzeln in der map.yaml ausblenden kannst:

Hallo und danke für den Hinweis,

in der vorgefertigten map.yaml sind schon Ebenen ausgeblendet (HideLayers: admin-low-zoom,admin-mid-zoom,admin-high-zoom,admin-text). Du hast auch bei deiner Aufzählung "placenames-medium,placenames-small" genannt. Was bedeuten diese Zusätze mid, hight bzw. medium, small bei den Ausblendungen? Wenn ich jetzt z.B. placenames ausblenden will, muss ich das dann einfach bei den HideLayers noch ergänzen?

Danke im Voraus & Gruß,
Tom

Offline

#64 2017-07-09 11:13:26

tomadv
Member
Registered: 2011-08-01
Posts: 25

Re: Printmaps - Druck großformatiger OSM-Karten

Hab´s raus, amenity-points-poly,amenity-points sind die Dreiecke, text-point die Bergesnamen. Ob dadurch noch andere Elemente gelöscht werden, ist mir noch nicht aufgefallen. Weiß jemand zufällig was im Zusammenhang mit amenity noch die Ebenen amenity-low-priority,amenity-low-priority-poly beinhalten?

Offline

#65 2017-07-09 11:18:51

tomadv
Member
Registered: 2011-08-01
Posts: 25

Re: Printmaps - Druck großformatiger OSM-Karten

Zum Thema Auflösung: Wenn ich die erzeugte *.png im Photoshop öffne, sehe ich unter Bildgröße 175,01cm x 247,51cm, Auflösung 72. Unter Beibehaltung der Proportionen ändere ich dann die Auflösung auf 300 und hab dann mein A3 42cm x 59,4cm. Die Pixelmaße bleiben ja dadurch unverändert bei 4961x7016. Naja, es hängt eben von der Weiterverarbeitung ab. Für Indesign und Druckvorstufe wandle ich in Photoshop auf 300 um...

Offline

#66 2017-07-09 15:18:47

Andreas Binder
Member
Registered: 2010-06-26
Posts: 357

Re: Printmaps - Druck großformatiger OSM-Karten

Hi Tom,
Du musst uns dann aber auch mal zeigen, was Du da zusammenbaust bzw. wie das aussieht :-)
Grüße
Andreas

Offline

#67 2017-07-09 15:32:33

tomadv
Member
Registered: 2011-08-01
Posts: 25

Re: Printmaps - Druck großformatiger OSM-Karten

Naja, viel ist es noch nicht. Es sind nur erste Versuche. Hab ja auch schon ewig gebraucht, die Bergnamen- und Markierungen auszublenden. Im Grunde geht es um eine Wanderbroschüre, wo auch wiederentdeckte Berge mit alten Namen (Mittelgebirge, Erzgebirge) eingetragen werden. Auch alte Wegführungen sollen einbezogen werden. Wir hätten halt sehr gern 10er Höhenlinien, aber ich finde das Projekt hier trotzdem sehr interessant, auch für andere Zwecke. Aber vielleicht kommt ja hier noch der Style wie in Opentopomap.

Ach übrigens, ich hatte noch gar nicht nach Copyright und Lizenz gefragt. Die Broschüre soll ja zum Selbstkostenpreis angeboten werden, ist also kostenpflichtig. Deshalb bin auch auf Openstreetmap gekommen. Wenn man unter gleicher Lizenz weitergibt, sollte es möglich sein, oder? Uns ist es egal, wenn die Karte kopiert und weitergegeben wird. In der Broschüre ist ja noch weiterer Inhalt, weshalb sich ein Erwerb lohnt.

Gruß, Tom

Offline

#68 2017-08-26 09:44:35

toc-rox
Member
From: Münster
Registered: 2011-07-20
Posts: 1,908
Website

Re: Printmaps - Druck großformatiger OSM-Karten

Wir haben die Kartenstile wie folgt aktualisiert:
- osm-carto: 4.2.0, 2017/08/25
- osm-carto-mono: 4.2.0, 2017/08/25
- osm-carto-ele20: 4.2.0, 2017/08/25
- schwarzplan+: 1.2.0, 2017/08/25 (Küstenlinien)

Unverändert geblieben sind:
- schwarzplan: 1.1.0, 2017/06/06
- raster10: 1.0.0, 2017/05/14

Offline

#69 2017-09-08 10:18:37

toc-rox
Member
From: Münster
Registered: 2011-07-20
Posts: 1,908
Website

Re: Printmaps - Druck großformatiger OSM-Karten

Nachdem der Printmaps-Service jetzt seit einiger Zeit stabil läuft, habe ich heute die Quellen (und ausführbaren Programme) nach GitHub übertragen:

https://github.com/printmaps/printmaps

Für Printmaps steht mit dem CLI-Client eine vollumfängliche kommandozeilenorientierte Bedienoberfläche zur Verfügung. Wünschenswert wäre eine zusätzliche grafische Benutzeroberfläche in Form einer Web-Applikation. Möglicherweise ist jemand interessiert etwas in dieser Richtung zu entwickeln und zu veröffentlichen. Einige Ideen zur Implementierung finden sich im vorstehenden Link.

Last edited by toc-rox (2017-09-10 07:51:50)

Offline

#70 2017-12-17 09:43:30

toc-rox
Member
From: Münster
Registered: 2011-07-20
Posts: 1,908
Website

Re: Printmaps - Druck großformatiger OSM-Karten

Die Printmaps-Datenbank hat einen vollständigen Reload erfahren und enthält jetzt den Europaextrakt der geofabrik vom 14.12.2017 (21:43). Ein Update der Kartenstile erfolgt noch.

Offline

#71 2017-12-22 12:03:46

toc-rox
Member
From: Münster
Registered: 2011-07-20
Posts: 1,908
Website

Re: Printmaps - Druck großformatiger OSM-Karten

Nun sind auch die Kartenstile aktualisiert:
- osm-carto: 4.6.0, 2017/12/17
- osm-carto-mono: 4.6.0, 2017/12/17
- osm-carto-ele20: 4.6.0, 2017/12/17
- schwarzplan+: 1.3.0, 2017/12/22 (Küstenlinien)

Unverändert geblieben sind:
- schwarzplan: 1.1.0, 2017/06/06
- raster10: 1.0.0, 2017/05/14

Offline

#72 2018-03-22 11:31:09

toc-rox
Member
From: Münster
Registered: 2011-07-20
Posts: 1,908
Website

Re: Printmaps - Druck großformatiger OSM-Karten

Die Printmaps-Datenbank hat einen vollständigen Reload erfahren und enthält jetzt den Europaextrakt der geofabrik vom 20.03.2018. Ein Update der Kartenstile erfolgt noch.

Offline

#73 2018-03-31 16:40:34

toc-rox
Member
From: Münster
Registered: 2011-07-20
Posts: 1,908
Website

Re: Printmaps - Druck großformatiger OSM-Karten

Nun sind auch die Kartenstile aktualisiert:

- osm-carto: 4.9.0, 2018/03/23
- osm-carto-mono: 4.9.0, 2018/03/23
- osm-carto-ele20: 4.9.0, 2018/03/23
- schwarzplan+: 1.4.0, 2018/03/31 (Küstenlinien)

60YAic8.png
Neues Feature in 4.9.0: Darstellung von Kirchtürmen.

PS: Dieser Defekt erfordert ein Reload der Datenbank, welcher erst wieder für das Sommer-Release geplant ist: "A bug where closed ways with natural=cliff or natural=tree_row were not rendering has been fixed."

Offline

#74 2018-04-19 13:04:56

practitioner
Member
Registered: 2018-04-19
Posts: 8

Re: Printmaps - Druck großformatiger OSM-Karten

Hallo, bin diese Woche auf die printmaps Möglichkeit gestossen und versuchen nun ein schon lange schwelendes Projekt umzusetzen. Eine Karte A2/A3 auf der mehrere, von einem Punkt ausgehende, Tracks in verschiedenen Farben abgebildet sind.
Mit printmaps habe ich nun eine Karte mit einem Track erstellt, soweit O.K. Nun:
- Kann ich die Farbe des Tracks beeinflussen zB in <LineSymbolizer stroke='firebrick' stroke-width='8' stroke-linecap='round'> mit einem Tag "stroke-color=blue"?
- Kann ich einen neue Layer als Track1 mit mytrack1.gpx, Track2 mit mytrack2.gpx etc zufügen?
- Könnte das File "mytrack.gpx" mehrere Tracks enthalten? So gesehen auf https://www.bernhard-gaul.de/gpxviewer/gpxviewer.php?
Lösungsvorschläge? Ideen?
danke für eure Hilfe

Offline

#75 2018-04-19 13:26:24

practitioner
Member
Registered: 2018-04-19
Posts: 8

Re: Printmaps - Druck großformatiger OSM-Karten

Das Farbenproblem hab ich gelöst:
Style: <LineSymbolizer stroke='#40FF40' opacity='0.5' stroke-width='4' stroke-linecap='round' />
der Tag stroke= erwartet eine Farbangabe im Format '#RRGGBB'. Da die Template den Farbcode stroke='firebrick' enthält war's für mich nicht auf den ersten Blick erkennbar

Offline

Board footer

Powered by FluxBB