OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2009-12-17 08:47:47

marcschneider
Member
Registered: 2009-12-15
Posts: 71

Winterdienst

Hallo Miteinander

Auf die Schnelle habe ich im Wiki nicht gefunden, wie Gebiete / Strassen mit reduziertem/eingeschränktem/keinem Winterdienst repräsentiert werden sollen. Trifft man ja in der Schweiz noch relativ oft an, in Deutschland gibts das ja auch, und ist wohl gerade auch für schwerere Fahrzeuge und LKWs im Winter interessant. Reduzierter Winterdienst bedeutet meist: für Postzustellung und ÖV wichtige Strecken sowie die Gemeindestrassen werden immer geräumt, ansonsten werden nur Gefahrenstellen gesalzen und ansonsten auf Salz verzichtet, oder es wird nur gesalzen und ab einer gewissen Schneemenge gar nichts mehr gemacht, oder eben gar nicht geräumt. Das ist dann wiederum je nach Gemeinde - Verwaltungskreis etc. anders definiert. Die Stellen sind durch entsprechende Tafeln gekennzeichnet. 

Gem. OSMdoc gibt es vereinzelt keys wie winter_service oder winter_maintenace, ab und an wird "kein Winterdienst" in den notes angegeben. Habe ich was übersehen, oder gibts diese tagging-Möglichkeit noch nicht? Falls das der Fall ist, wäre es dann nämlich Zeit für ein proposal und - bevor es überhaupt ans proposal geht - ein kurzes Brainstorming was alles rein gehört oder mit was man sowas zusammen fassen kann.


Danke für eure Inputs resp. Hinweis, wenn es sowas schon gibt.

Offline

#2 2009-12-17 14:52:37

EvanE
Member
Registered: 2009-11-30
Posts: 5,716

Re: Winterdienst

marcschneider wrote:

Hallo Miteinander

Auf die Schnelle habe ich im Wiki nicht gefunden, wie Gebiete / Strassen mit reduziertem/eingeschränktem/keinem Winterdienst repräsentiert werden sollen. Trifft man ja in der Schweiz noch relativ oft an, in Deutschland gibts das ja auch, und ist wohl gerade auch für schwerere Fahrzeuge und LKWs im Winter interessant. ... Die Stellen sind durch entsprechende Tafeln gekennzeichnet. 

Gem. OSMdoc gibt es vereinzelt keys wie winter_service oder winter_maintenace, ab und an wird "kein Winterdienst" in den notes angegeben. Habe ich was übersehen, oder gibts diese tagging-Möglichkeit noch nicht? Falls das der Fall ist, wäre es dann nämlich Zeit für ein proposal und - bevor es überhaupt ans proposal geht - ein kurzes Brainstorming was alles rein gehört oder mit was man sowas zusammen fassen kann.

Danke für eure Inputs resp. Hinweis, wenn es sowas schon gibt.

Du hast nichts übersehen. Es gibt Einschränkungen mit Datumsangaben wie gesperrte Pässe.
Eine Beschreibung der Qualität des Winterdienstes gibt es nicht.
Die beste Möglichkeit zur Zeit ist dies in den Notes zu vermerken.
Selbst ein relativ allgemeines Tag wie seasonal=... ist noch nicht abgestimmt.


Edbert (EvanE)

Offline

#3 2009-12-17 15:57:41

marcschneider
Member
Registered: 2009-12-15
Posts: 71

Re: Winterdienst

Gut, danke für die Rückmeldung. Dann könnte man sich überlegen, ob man hierzu mal ein proposal aufsetzen möchte (Ich komme wohl diesen Winter wegen anderer Auslastung nicht dazu, etwas vernünftiges aufzusetzen; Inputs zu Inhalt, Umfang des Tags, was man berücksichtigen müsste im konkreten Fall Winterdienst etc. sind aber trotzdem  jederzeit willkommen smile ). Ich finde diese Info durchaus wichtig, gerade jetzt im Winter zur Routenplanung (man will ja Strassen finden, die möglichst keinen Winterdienst erfahren haben um möglichst viel Spass zu haben).


@seasonal: du hast nicht per Zufall einen Link parat zu mehr Infos? Einen Proposal mit Diskussion gibts noch nicht, oder? Tue mich gerade etwas schwer mit der Suche, die will nicht so wie ich will hrmpf.

Offline

#4 2009-12-17 19:20:02

EvanE
Member
Registered: 2009-11-30
Posts: 5,716

Re: Winterdienst

marcschneider wrote:

Gut, danke für die Rückmeldung. Dann könnte man sich überlegen, ob man hierzu mal ein proposal aufsetzen möchte  ...

@seasonal: du hast nicht per Zufall einen Link parat zu mehr Infos? Einen Proposal mit Diskussion gibts noch nicht, oder? Tue mich gerade etwas schwer mit der Suche, die will nicht so wie ich will hrmpf.

Einfach im Wiki nach Winter oder season(al) suchen.
Der Artikel auf den ich mich bezog war http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Prop … ry_weather


hth
Edbert (EvanE)

Offline

#5 2009-12-17 23:35:42

KaChing_Cacher
Member
Registered: 2008-12-29
Posts: 744

Re: Winterdienst

Den Winterdienst könnte man auch auf öffentliche Treppen oder Fußgängerwege anwenden,
an manchen gibt es ja Schilder wie "kein Winterdienst" oder "wird nicht gestreut und geräumt, Benutzung auf eigene Gefahr".

Offline

#6 2009-12-18 01:04:06

EvanE
Member
Registered: 2009-11-30
Posts: 5,716

Re: Winterdienst

KaChing_Cacher wrote:

Den Winterdienst könnte man auch auf öffentliche Treppen oder Fußgängerwege anwenden,
an manchen gibt es ja Schilder wie "kein Winterdienst" oder "wird nicht gestreut und geräumt, Benutzung auf eigene Gefahr".

Bei einem Feature-Request sollte man Fußwege usw. gleich mit einbinden.
Es gibt auch (steile und rutschige) Fußwege, die im Winter gesperrt werden.


Edbert (EvanE)

Offline

#7 2009-12-18 05:30:26

marcschneider
Member
Registered: 2009-12-15
Posts: 71

Re: Winterdienst

Auf jeden Fall, Winterdienst soll auf alle Arten von tracks anwendbar sein, von mir aus auch auf Schiffswege (zu Verstehen im Sinne von Eisbrecher ja/nein etc.). Eine Sperrung im Winter sollte aber nicht via Winterdienst getagged werden. Das sollte gleich wie bei Pässen und anderen Strassen gemacht werden, bspw. mit access und seasonal. Wintersperre sollte nur eine rein qualitative Angabe des öffentlichen Dienstes auf entsrpechender Strecke sein, unabhängig davon wann bspw. eine Strasse befahrbar ist oder nicht.

Ich bin mir auch nicht sicher, ob sich aus der Angabe zum Winterdienst ableiten lassen sollte, welche Qualität die Strasse im Winter hat. Das setzt sich ja letztlich aus mehreren Kombinationen zusammen wie bspw. Oberflächenbeschaffenheit etc.; da wäre dann die Frage was für ein quantitatives Mass es gibt, um sowas zu operationalisieren. Sicherlich wäre es interessant, dies aus mehreren Variablen berechnen zu können (wie eben bspw. Winterdienst, Strassenqualität oder ggf. einem Quotienten der je nach Saison und spezifischen Gegebenheiten variiert und ganz bewusst von den mappern für solch eine Angabe vergeben werden kann; ich stelle mir Navi-Systeme vor, die solche Angaben unter Einbeziehugn aktueller Wetterdaten vearbeiten würden um optimale Routen zu finden *träum*). Sowas wäre natürlich super, sollte aber auch unabhängig vom Winterdienst sein. Kein Winterdienst impliziert nicht, dass der Fussweg bei Schnee eine halsbrecherische Rutschpartie ist, das ist ja letztlich auch vom verwendeten Fahrzeug und vielen weiteren Variablen abhängig. Ich denke man sollte dann - rein vom Konzept - definieren, was sich aus der Angabe Winterdienst ableiten lassen sollte, sprich welche Schlüsse man daraus ziehen kann: eine simple und einfache Angabe, wie die Strasse in Bezug auf lokale / öffentliche Gepflogenheiten / Gesetze im Winter unterhalten wird. Macht nicht viel Sinn, wenn die Leute den tag missbrauchen für Wege, die im Winter gefährlich sind, egal wie der Winterdienst auf dem entsprechenden Weg ist. Dafür sollte man sich ein anderes Mass definieren, dass dann auch besser und vielseitiger auf solche Situationen anwendbar ist; ganz unabhängig vom Winterdienst.

Offline

#8 2009-12-18 09:52:10

aighes
Member
From: Shanghai
Registered: 2009-03-29
Posts: 5,266
Website

Re: Winterdienst

Bei Pässen finde ich es schon sinnvoll, anzugeben ob er im Winter geöffnet ist oder gesperrt wird. Das hat aber weniger mit einem Winterdienst-Tag zutun.

Die Wegen abseits der Straßen ist es wohl der Normalzustand, dass diese nicht geräumt sind. Hier wäre so ein Tag überflüssig.
Wenn aber an Wegen diese Schilder "Kein Winterdienst..." angebracht sidn, könnte man das durchaus mit einem Tag erfassen.
Auch wenn eine bestimmte Stelle des Gehwegs seit Jahren nie geräumt wird, gehört mMn hier so ein tag nicht hin.


Viele Grüße
Henning, developer of RadReiseKarte

Offline

#9 2009-12-18 13:30:09

KaChing_Cacher
Member
Registered: 2008-12-29
Posts: 744

Re: Winterdienst

Mann könnte ja auch das acces-Tag durch die "Doppelpunkt-Methode" erweitern.
D.h. man verwendet access:winter=no oder so ähnlich.
access=no muss ja nicht heißen man darf den weg nicht offiziell benutzen,
denn foot=no oder anderes wird auch benutzt, wenn ein Weg einfach
aus irgendwelchen Umständen nicht benutzt werden kann.

Auch könnte man access:winter=own_risk oder ähnlich verwenden.

Offline

#10 2009-12-18 23:38:49

marcschneider
Member
Registered: 2009-12-15
Posts: 71

Re: Winterdienst

klar, habt beide Recht und mich ev. missverstanden: die Zugangsinfos sind wichtig, aber sollten unabhängig vom Winterdienst-tag gehalten werden. Aber da sind wir uns ja in dem Fall einig smile

Offline

Board footer

Powered by FluxBB