You are not logged in.

Announcement

*** NOTICE: By 30th of September 2022 the forum.openstreetmap.org will be retired, please request a category for your community in the new ones as soon as possible using this process, which will allow you to propose your community moderators. We expect the migration of data will be finished by that date, you can follow its progress here.***

#751 2017-12-19 20:20:14

kartonage
Member
From: Berlin
Registered: 2017-04-19
Posts: 283

Re: Kleine Fragen 2017

Chrysopras wrote:

How to map a …: Gelände eines Kleintierzuchtverreins? (z.B. hier)

How about animal breeding?

Was gibt es denn so beim Restaurant des Tierzuchtvereins so zu Essen? lol

Offline

#752 2017-12-19 20:22:00

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 2,391

Re: Kleine Fragen 2017

Chrysopras wrote:

How to map a …: Gelände eines Kleintierzuchtverreins? (z.B. hier)

landuse=allotments. Ein Kleintierzuchtverein ist das gleiche wie ein Kleingarten, nur dass eben statt Obst und Gemüse auf den Parzellen Tiere "angebaut" werden.

amenity=animal_breeding ist falsch, das ist für Hunde-/Katzenzucht.

Offline

#753 2017-12-19 20:22:00

Chrysopras
Member
From: Baden-Württemberg
Registered: 2015-04-01
Posts: 1,595

Re: Kleine Fragen 2017

--snip-- (ist durch weitere Diskussion überholt)

Last edited by Chrysopras (2017-12-20 10:48:07)

Offline

#754 2017-12-19 20:42:04

kartonage
Member
From: Berlin
Registered: 2017-04-19
Posts: 283

Re: Kleine Fragen 2017

Prince Kassad wrote:

amenity=animal_breeding ist falsch, das ist für Hunde-/Katzenzucht.

Warum soll das nur auf Hunde und Katzen begrenzt sein?

Offline

#755 2017-12-19 20:50:48

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 2,391

Re: Kleine Fragen 2017

kartonage wrote:
Prince Kassad wrote:

amenity=animal_breeding ist falsch, das ist für Hunde-/Katzenzucht.

Warum soll das nur auf Hunde und Katzen begrenzt sein?

Mit amenity=animal_breeding ist eine professionelle Tierzucht gemeint und keine Freizeitbeschäftigung wie das bei einem Kleintierzuchtverein der Fall ist. Professionelle Tierzucht mit einem Außengelände, das man überhaupt so taggen könnte, findet hauptsächlich bei Hunden und Katzen statt. Andere Tiere sind dadurch zwar nicht ausgeschlossen, die Zucht von Nutztieren wie Kühe oder Pferde wäre aber wiederum kein amenity=animal_breeding, sondern ein klassisches landuse=farmyard.

Offline

#756 2017-12-19 21:00:10

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,640

Re: Kleine Fragen 2017

wilmaed wrote:

Hat jemand ein Template?

Ich würde so was schreiben wie:

Der Wunsch, reine Privatstraßen aus dem Bestand in OSM völlig zu entfernen, ist zunächst verständlich. Aber eine solche Löschung ist mit Nachteilen verbunden. Vor allem wird es nicht lange dauern, bis der nächste Mapper darauf stößt und die vermeintlich noch fehlende Straße wieder ergänzt – und dabei möglicherweise nicht einmal weiß (wenn er nur nach Luftbild arbeitet), dass es eine Privatstraße ist. Vorteilhafter ist es daher, die Straße zwar gemappt zu lassen, sie aber per access-Tagging als reine Privatstraße zu kennzeichnen (womit sie auch Fußgängern versperrt ist). Dann ist auch die Information, dass diese Straße nicht benutzt werden darf, in unseren Karten abgebildet, die Gefahr einer unerwünschten Nutzung infolge der OSM-Darstellung ist deutlich kleiner als im Fall 1, und die weitere Entwicklung muss nicht ständig überprüft werden.

--ks

Last edited by kreuzschnabel (2017-12-19 21:02:39)

Offline

#757 2017-12-20 06:24:00

TZorn
Member
From: Leverkusen
Registered: 2015-06-02
Posts: 700

Re: Kleine Fragen 2017

TZorn wrote:

Situation: Ein in Beton eingefasster, ca 60cm breiter Kanal über Geländeniveau, etwa 50 cm hoch. Ein Weg führt drüber mittels ein paar Stufen auf beiden Seiten, oben steigt man einfach mit einem Schritt von Einfassung zu Einfassung drüber.

GeorgFausB wrote:

Gerade ausprobiert: Bei meinen für 184 cm Größe relativ kurzen Beinen (Sitzriese) ist da schon ein Ausfallschritt nötig - oder hast Du Dich da verschätzt?

Gemessen hab ich es nicht und es ist schon wieder ein Weilchen her, dass ich da war. Aber es kommt ungefähr hin.

geri-oc wrote:

Falls es eine Route ist kann das auch an einen kurzen way zum Schließen der Wegführung.

Das ist es ja. Es ist ein Wanderweg in der Pampa. Man muss an dieser Stelle über den Kanl, ob man will oder nicht, wen mann keinen Kilometer Umweg über die Straße nehmen möchte.

Wenn was dran muss, dann, denk ich, pack ich ford=stepping_stones dran, weil das funktional wohl am nächsten kommt. Auch wenn die Steine eben nur am Rand und nicht in der Mitte sind. Ich bin noch mal drauf gestoßen, weil Keep Right! gemeckert hat, dass sich highway und waterway ohne Schnittstelle kreuzen. Ich frag mich aber, ob ich unbedingt eine Querungseinrichtung angeben muss oder nicht ein einfaches layer=1 ohne weitere Angabe genau aussagt, dass es hier eben keine Brücke, Furt, etc. gibt. Treppe vorne und hinten ergänzt natürlich gut, so oder so.

Offline

#758 2017-12-20 10:54:26

Chrysopras
Member
From: Baden-Württemberg
Registered: 2015-04-01
Posts: 1,595

Re: Kleine Fragen 2017

@ Thema Kleintierzuchtverein:

Vielen Dank für Eure Vorschläge und Diskussion! – die mich aber etwas ratlos lässt. Prince Kassad hat recht, dass amenity=animal_breeding laut Wiki v.a. für professionelle Tierzucht gedacht ist. Anderseits bin ich von landuse=allotments nur halb begeistert … also mein Nachbar (und Kleingärtner) würde schon beim Gedanken von Karnikeln in der Nähe seines Salates geradezu panisch. wink Seltsam: Sollte es für diese zumindest in Deutschland zumindest früher so beliebte Beschäftigung kein Tagging geben?

Ich nehme jetzt mal

landuse=allotments
animal_breeding=yes

(zu letzterem siehe hier) und überlasse die weitere Verfeinerung den nachfolgenden Generationen. wink

Edit: Eigentlich wäre es einleuchtend, einen solchen Verein über den Schlüssel club zu erfassen – und tatsächlich kennt Taginfo 13-mal club=animal_breeding. Ich werde das mal zuätzlich dranhängen …

Last edited by Chrysopras (2017-12-20 11:03:47)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB