OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

Announcement

A fix has been applied to the login system for the forums - if you have trouble logging in please contact support@openstreetmap.org with both your forum username and your OpenStreetMap username so we can make sure your accounts are properly linked.

#626 2017-09-12 19:28:50

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 1,894
Website

Re: Kleine Fragen 2017

geri-oc wrote:

und wie bekommt man das "review_requested" wieder weg aus dem CS?

... ähm, also ... ähm, wie bei jedem "abgeschlossenen" changeset: gar nicht big_smile

PS: wenn du dir das entsprechende issue so durchliest, wirst du feststellen, dass es wohl am ehesten gewünscht ist, einfach per Changeset Diskussion zu kommentieren.


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund

Offline

#627 2017-09-12 23:30:41

ionr
Member
Registered: 2015-08-08
Posts: 26

Re: Kleine Fragen 2017

kreuzschnabel wrote:
ionr wrote:

Müsste es nicht lanes=3 heißen? Oder ist die cycleway=lane die fehlende, dritte lane?

lanes=* erfasst nur die „autofähigen“ Spuren, reine Fahrradspuren zählen da nicht mit.

Was meinst du mit „einzeln erfassen“? Als einzelne Ways? Bitte nicht, da kommen Navis komplett durcheinander. Auch zehn Fahrspuren werden als ein Way erfasst, wenn sie nicht baulich voneinander getrennt sind (d.h. lediglich markiert).

Welche Fragen sind nach Lektüre von https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Lan … r_bicycles noch offen?

--ks

Jetzt gäbe es da doch noch etwas:

So wie ich das jetzt verstanden habe, werden also nicht baulich getrennte Fahrspuren als ein Way erfasst - man verbindet bei einem Beschleunigungsstreifen dann nun die Ways zu Beginn des Beschleunigungsstreifens und nicht zum Ende. So ist es zumindest im Wiki bei diesem Beispiel gezeigt, allerdings finde ich einige Wege, bei denen das nicht so gemacht ist.

Wäre jemand so nett und würde sich das, was ich nun gemacht habe, kurz ansehen? Es geht unter anderem um diese Kreuzung: http://www.openstreetmap.org/way/524100 … 9&layers=N. In der JOSM-Ansicht mit Fahrspur- und Straßenattributen sieht es schonmal so aus, wie es in der Realität ist.

Offline

#628 2017-09-13 06:04:53

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 2,635

Re: Kleine Fragen 2017

ionr wrote:

allerdings finde ich einige Wege, bei denen das nicht so gemacht ist.

Was meinst du, was für Way-Verhaue ich an Kreuzungen schon zurückgebaut habe, bis zu 4 Ways pro Richtung parallel. „Spurmapping“ nennt man diese Unart. Das Problem ist, dass das für ein Navi dann separate Ways sind und es auf weitere Abbiegehinweise verzichtet, da es der Meinung ist, man könne jetzt ja gar nicht mehr anders fahren – oder bei einem kleinen Messfehler den Fahrer auf einem Rechtsabbiege-Way vermutet, obwohl er korrekt auf einer Linksabbiegespur steht, und irritierenderweise schon mal die Umleitung anzeigt …

ionr wrote:

Wäre jemand so nett und würde sich das, was ich nun gemacht habe, kurz ansehen?

Taggingtechisch sieht das für mich auf den ersten Blick gut aus. Mappingtechnisch hätte ich die Übergänge etwas „fließender“ gemacht, auch wenn man dabei nicht streng in Spurmitte bleibt, es sieht einfach schöner aus, aber das ist Geschmackssache und Mappen für den Renderer smile

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#629 2017-09-13 07:29:06

R0bst3r
Member
Registered: 2015-04-23
Posts: 336

Re: Kleine Fragen 2017

geri-oc wrote:

Danke - auch Harald Hartmann - und wie bekommt man das "review_requested" wieder weg aus dem CS?

Gar nicht, gehört direkt zum CS und damit unveränderbar.


Manchmal muss man einfach mal machen ...

Offline

#630 2017-09-13 09:32:20

ionr
Member
Registered: 2015-08-08
Posts: 26

Re: Kleine Fragen 2017

Danke fürs Feedback.

kreuzschnabel wrote:

Das Problem ist, dass das für ein Navi dann separate Ways sind und es auf weitere Abbiegehinweise verzichtet, da es der Meinung ist, man könne jetzt ja gar nicht mehr anders fahren – oder bei einem kleinen Messfehler den Fahrer auf einem Rechtsabbiege-Way vermutet, obwohl er korrekt auf einer Linksabbiegespur steht, und irritierenderweise schon mal die Umleitung anzeigt …

Mit solchen Schwierigkeiten musste ich schon kämpfen - und hab mich auch mal verfahren, weil eben genau sowas mit OsmAnd passiert ist.

Die andere Kreuzung hier http://www.openstreetmap.org/#map=19/51 … 7&layers=N hatte ich auch etwas erweitert und den Radweg dort, wo er baulich getrennt ist, von der Straße nun getrennt gezeichnet. Radfahrer werden hier zum Linksabbiegen rechts hinter einer Insel umher geleitet und müssen dann die Fahrbahn überqueren. Wenn ich das wiederum nicht so zeichne, sagt mir das Radfahrnavi, dass ich vorher mich links zu den Autos einordnen soll (was übrigens lebensmüde ist und wegen Zeichen 237 verboten) oder schickt mich ganz woanders über einen gemischten Fuß- und Radweg. Für Geradeausfahren wird der Radweg dann wieder auf der Straße als ein Way mitgeführt, kann von Autos überfahren werden und ist dann Teil einer weiteren Fahrspuhr.

In Gegenden, bei denen diese Kleinigkeiten penibel erfasst sind, funktioniert die Radfahrerführung mit Navi richtig gut, die Navi-Software sieht aber eben auch nur das, was da erfasst wurde.

kreuzschnabel wrote:

Was meinst du, was für Way-Verhaue ich an Kreuzungen schon zurückgebaut habe, bis zu 4 Ways pro Richtung parallel. „Spurmapping“ nennt man diese Unart.

Hätte ich nicht gefragt, wüsste ich das ehrlichgesagt auch nicht. OSM präsentierte sich mir als "Hey, du kannst gern mitmachen, schnapp dir den Editor und leg los!". Oft schaut man dann, wie andere etwas woanders gemacht haben, was manchmal leider falsch ist. Das hat auch oft historische Gründe, manche Gegenden bestehen aus Provisorien und wenn keiner Zeit hat, bleibts lange so. Eine Liste mit "Don'ts" für Einsteiger wie mich wäre total hilfreich. Man legt gleich mit iD los, ohne zu wissen, dass man vieles besser gar nicht damit anfasst und mit JOSM alles wesentlich einfacher ist.

Offline

#631 2017-09-13 14:35:58

ionr
Member
Registered: 2015-08-08
Posts: 26

Re: Kleine Fragen 2017

Und weiter gehts...

Es gibt hier einen Neubau eines Uni-Teils, der im Hang gebaut wurde. Man kann von oben her auf dem Gelände umher laufen und läuft dabei irgendwann auf dem Dach des Parkhauses. Das ist etwa wie eine Terasse. Von der unteren Seite muss man eine große, breite Treppe hinauf, die die ganze Wand des Parkhauses einnimmt. Auch die Fußwege, die auf einem Hügel schräg verlaufen, enden teilweise dann ebenerdig ohne Treppe auf dem Dach des Parkhauses.

Wie erfasst man so etwas am besten? highway=pedestrian & area=yes erscheint mir für die Terassenfläche geeignet, dann wäre es einfach, die Wege zu dieser Terasse dort zu erfassen.

Offline

#632 2017-09-16 19:25:01

cepesko
Member
Registered: 2012-06-14
Posts: 316

Re: Kleine Fragen 2017

Ist das wichtig oder kann das weg?

Offline

#633 2017-09-16 20:56:47

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 2,635

Re: Kleine Fragen 2017

cepesko wrote:

Ist das wichtig oder kann das weg?

Dass der Neckar-Odenwald-Kreis vollständig in Karlsruhe liegen soll erstaunt mich jetzt doch.

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#634 2017-09-16 23:15:42

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,096

Re: Kleine Fragen 2017

kreuzschnabel wrote:
cepesko wrote:

Ist das wichtig oder kann das weg?

Dass der Neckar-Odenwald-Kreis vollständig in Karlsruhe liegen soll erstaunt mich jetzt doch.

Gemeint ist wohl der Regierungsbezirk, aber dieser OpenGeoDB-place macht wenig Sinn.

Offline

#635 2017-09-17 10:17:30

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 2,635

Re: Kleine Fragen 2017

Das kann weg, oder?
Ist mir aufgefallen, weil einer der Campingplätze auf dem Ulmer IKEA-Parkplatz liegt.

Einige Stichproben der anderen Objekte sind schon gelöscht.

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#636 2017-09-23 12:56:58

surveyor54
Member
From: Rhein-Main-Gebiet
Registered: 2010-05-23
Posts: 209

Re: Kleine Fragen 2017

ideditor:walkthrough_completed=yes - u. a.

https://www.openstreetmap.org/changeset … 81/8.68626

Was sind denn das für tags an dieser Straße?

Kann mich hier mal bitte jemand aufklären

Offline

#637 2017-09-23 13:11:49

ionr
Member
Registered: 2015-08-08
Posts: 26

Re: Kleine Fragen 2017

surveyor54 wrote:

ideditor:walkthrough_completed=yes - u. a.

https://www.openstreetmap.org/changeset … 81/8.68626

Was sind denn das für tags an dieser Straße?

Kann mich hier mal bitte jemand aufklären

Die sind nicht an der Straße sondern am Changeset wink

Offline

#638 2017-09-23 13:47:31

surveyor54
Member
From: Rhein-Main-Gebiet
Registered: 2010-05-23
Posts: 209

Re: Kleine Fragen 2017

ionr wrote:
surveyor54 wrote:

ideditor:walkthrough_completed=yes - u. a.

https://www.openstreetmap.org/changeset … 81/8.68626

Was sind denn das für tags an dieser Straße?

Kann mich hier mal bitte jemand aufklären

Die sind nicht an der Straße sondern am Changeset wink

Ups, das hab ich irgendwie als Straße interpretiert.
Hatte wohl meine Brille nicht auf.  roll

Danke

Offline

#639 2017-09-23 15:18:19

Chrysopras
Member
From: Germany
Registered: 2015-04-01
Posts: 827

Re: Kleine Fragen 2017

@ alle Teilnehmenden:
Ich danke Euch noch herzlich für Eure Antworten auf meine Frage in #611! Es tut mir leid, dass ich meinerseits nicht mehr geantwortet habe – kurz nachdem ich die Frage gestellt hatte, musste ich mich dringend irgendwelchen anderen lästigen Angelegenheiten zuwenden und hatte einige Tage lang gar keine Zeit mehr für OSM. Daher hier die Bitte um Entschuldigung und vielen Dank für Eure Anregungen!

Zur Sache: Ich belasse das fragliche Sträßchen jetzt mal als hw=service, da es über 2 m breit ist (ich hatte ja „über 2 Meter“ geschrieben) und weil ich, wenn da kein Zeichen 250 stünde, nicht zögern würde, mit meinem Auto da hochzufahren. Schwierig wäre lediglich das Ausweichen bei Gegenverkehr. Tatsächlich sieht das Sträßchen ganz danach aus, dass es ursprünglich durchaus für vierrädrige Kraftfahrzeuge gebaut worden ist. Ich komme aber vorausichtlich irgendwann demnächst nochmal in die Gegend, dann werde ich das Sträßchen nochmals hochlaufen und ggf. nachmessen, falls es irgendwo doch eine Engstelle oder so gibt …

Last edited by Chrysopras (2017-09-23 15:18:48)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB