OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

Announcement

A fix has been applied to the login system for the forums - if you have trouble logging in please contact support@openstreetmap.org with both your forum username and your OpenStreetMap username so we can make sure your accounts are properly linked.

#1 2017-01-01 15:31:53

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 13,451
Website

Internationale Admingrenzen 2017

Moin,

hier die aktuelle Missing Boundaries-Auswertung: https://wambachers-osm.website/index.ph … 2017-01-01

Der Datenstand ist vom 2016-12-31 15:42:02+01

46 Missings und 4 kritische Grenzen.
   
Gruss
walter

Last edited by wambacher (2017-01-01 15:32:39)

Offline

#2 2017-01-03 12:26:09

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 13,451
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Moin,

hier die aktuelle Missing Boundaries-Auswertung: https://wambachers-osm.website/index.ph … 2017-01-03

Der Datenstand ist vom 2017-01-02 00:32:04+01

67 Missings und drei kritische Grenzen.
   
Gruss
walter

Offline

#3 2017-01-03 21:14:06

Jonathan Masur
Member
Registered: 2016-04-23
Posts: 46

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Warum ist Albalá als Hochstadt der Spanien renderiert ?

Offline

#4 2017-01-03 21:46:54

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 13,451
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Jonathan Masur wrote:

Warum ist Albalá als Hochstadt der Spanien renderiert ?

Sorry, aber ich verstehe nicht, was du meinst.

Offline

#5 2017-01-03 22:19:26

Chrysopras
Member
From: Germany
Registered: 2015-04-01
Posts: 741

Re: Internationale Admingrenzen 2017

wambacher wrote:
Jonathan Masur wrote:

Warum ist Albalá als Hochstadt der Spanien renderiert ?

Sorry, aber ich verstehe nicht, was du meinst.

(Ein Versuch zu helfen, nicht der Einmischung smile): Wenn ich Albalá auf www.openstreetmap.org suche und darstellen lasse, wird der Name („Albalá“) in Zoom-Level 8 bis 12 sehr prominent gerendert:

http://www.openstreetmap.org/#map=8/39.241/-6.174

nämlich in Level 8 sogar größer als das nahe gelegene Cáceres, in Level 9 bis 11 genauso groß. Doch beim weiteren Hineinzoomen stellt man fest, dass Albalá viel kleiner ist als Cáceres, ja in Wirklichkeit offenbar nur ein Dorf ist (place=village). Hier stimmt also mit dem Rendering etwas nicht, und jetzt ist die Frage, ob da etwas am Tagging nicht stimmt …

Ich nehme mal an, dass das die Frage war.

Edit: Albalá hat vor 3 Tagen u.a. die Tags admin_level=8, capital=8 dazubekommen. Könnte es daran liegen, bzw. ist das denn sachlich richtig? Das wirst Du, Walter, eher beurteilen können …

Last edited by Chrysopras (2017-01-03 22:22:10)

Offline

#6 2017-01-03 23:43:58

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 13,451
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Chrysopras wrote:

Edit: Albalá hat vor 3 Tagen u.a. die Tags admin_level=8, capital=8 dazubekommen. Könnte es daran liegen, bzw. ist das denn sachlich richtig? Das wirst Du, Walter, eher beurteilen können …

Danke für dein Vertrauen wink

Albala ist schon etwas merkwürdig, wenn nicht sogar falsch:
alaba1.png

Da gibt es nämlich ein admin_centre als Fläche, die das residential darstellt:
alaba2.png

alaba3.png

Ich schmeiss das mal raus.
EDIT: Done http://www.openstreetmap.org/changeset/44885309

Gruss
walter

ps: musste zu pic-upload.de wechseln, da mein Webserver natürlich auch platt ist sad

Last edited by wambacher (2017-01-03 23:49:20)

Offline

#7 2017-01-04 15:04:07

Jonathan Masur
Member
Registered: 2016-04-23
Posts: 46

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Chrysopras wrote:

(Ein Versuch zu helfen, nicht der Einmischung smile): [...]
Ich nehme mal an, dass das die Frage war.

Das war genau was ich sagen wollte. Danke vielmals für die Erklärungen.

Offline

#8 2017-01-04 16:54:16

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 13,451
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Und? Ist das Problem weg?

Offline

#9 2017-01-05 12:19:05

Jonathan Masur
Member
Registered: 2016-04-23
Posts: 46

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Nicht noch, aber ich weiß nicht, ob die Tiles sind schon wider gemacht.

Offline

#10 2017-01-05 14:51:11

Jojo4u
Member
Registered: 2014-08-03
Posts: 1,087

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Das Dorf hatte bis vor 11 Tagen ein capital=yes was mittlerweile bei OSM Carto für ein Rendering als Hauptstadt eines Staates ausreicht: https://www.openstreetmap.org/node/1276953328/history Vor 5 Tagen wurde der Knoten gelöscht.

Offline

#11 2017-01-05 17:27:17

Chrysopras
Member
From: Germany
Registered: 2015-04-01
Posts: 741

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Jojo4u wrote:

Das Dorf hatte bis vor 11 Tagen ein capital=yes was mittlerweile bei OSM Carto für ein Rendering als Hauptstadt eines Staates ausreicht: https://www.openstreetmap.org/node/1276953328/history Vor 5 Tagen wurde der Knoten gelöscht.

Ah, dann war sicher dieser Knoten/Tag das Problem. Den hatte ich übersehen. Vielen Dank für die Recherche!

Jonathan Masur wrote:

Nicht noch, aber ich weiß nicht, ob die Tiles sind schon wider gemacht.

Ich habe die betroffenen Tiles mal in allen Zoom-Leveln als dirty markiert; vielleicht hilft das dem Renderer etwas auf die Sprünge …

Update: alle Zoom-Level ab 7 sehen bei mir jetzt OK aus; nur Level 5 und 6 sind noch veraltet. Vorher waren zumindest noch Level 7 bis 9 falsch. Der Trick mit dem /dirty hat also in noch nicht mal 10 Minuten zumindest für Level 7, 8 und 9 geholfen. smile

Last edited by Chrysopras (2017-01-05 17:44:30)

Offline

#12 2017-02-04 00:46:21

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 13,451
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Bingo! So langsam wird das was smile

Diese Auswertung hab ich manuell gestartet und ich hoffe, dass sie einigermaßen plausibel ist.

Eventuell schauen mal einige mehr rein als die sonst üblichen 1.5 Mapper. Da ist in einem Monat in OSM einiges an Grenzen verschütt gegangen.
Die vorige Auswertung von Anfang Januar ist auch noch nicht abgearbeitet, weil am 3.1 mein Rechner auf einmal Pauchzeichen gab wink

Die nächste Auswertung werde ich per Cron starten. Mal sehen, ob die durchläuft.

##############################################################################################

Moin,

hier die aktuelle Missing Boundaries-Auswertung: https://wambachers-osm.website/index.ph … 2017-02-03

Der Datenstand ist vom 2017-02-03 12:29:03+01

439 Missings und 82 kritische Grenzen.
   
Gruss
walter

Last edited by wambacher (2017-02-04 01:02:35)

Offline

#13 2017-02-04 10:31:27

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 13,451
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Moin,

hier die aktuelle Missing Boundaries-Auswertung: https://wambachers-osm.website/index.ph … 2017-02-04

Der Datenstand ist vom 2017-02-04 00:16:02+01

7 Missings und eine kritische Grenze.
   
Gruss
walter

Offline

#14 2017-02-05 08:01:19

FvGordon
Member
Registered: 2009-08-29
Posts: 593

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Moin Walter,

kann es sein, dass eine Grenzrelation durch Hinzufügen des Wikidata-Attributs in Deine Fehlerliste kommt?

In den spanischen Fehlerzeilen der Auswertung Nr. 790 kann ich keinen Fehler finden - nur das Wikidata-Attribut ist da hinzugekommen (habe mir erstmal nur die mit 'A' beginnenden Namen angesehen).

Franz

Offline

#15 2017-02-05 12:32:03

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 13,451
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

FvGordon wrote:

Moin Walter,

kann es sein, dass eine Grenzrelation durch Hinzufügen des Wikidata-Attributs in Deine Fehlerliste kommt?

In den spanischen Fehlerzeilen der Auswertung Nr. 790 kann ich keinen Fehler finden - nur das Wikidata-Attribut ist da hinzugekommen (habe mir erstmal nur die mit 'A' beginnenden Namen angesehen).

Franz

Moin Franz,

genauso wie bei den Naturschutzgebieten weiss ich noch nicht, ob und was falsch ist. dazu hatte ich einfach noch keine Zeit.
Derzeit kläre ich Probleme bei drei Ländern, die bei mir ganz fehlen.

Melde dich aber bitte weiter, damit ich das bald anfasssen kann.

Danke und Gruss
walter

Offline

#16 2017-02-05 12:35:05

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 13,451
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Moin,

hier die aktuelle Missing Boundaries-Auswertung: https://wambachers-osm.website/index.ph … 2017-02-05

Der Datenstand ist vom 2017-02-04 23:01:03+01

28 Missings und zwei kritische Grenzen.
   
Gruss
walter

Offline

#17 2017-02-06 12:24:05

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 13,451
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Moin,

hier die aktuelle Missing Boundaries-Auswertung: https://wambachers-osm.website/index.ph … 2017-02-06

Der Datenstand ist vom 2017-02-05 23:01:02+01

12 Missings und zwei kritische Grenzen.
   
Gruss
walter

Last edited by wambacher (2017-02-06 12:26:28)

Offline

#18 2017-02-06 12:56:07

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 13,451
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Auswertung #390 (Vergleich Januar 2017/Februar 2017) ist ein wenig mit Vorsicht zu betrachten. Irgendwas lief da nicht rund, aber ich weiss nicht was. Einen systematischen Fehler halte ich durchaus für möglich (alle AL7 von Spanien? irgendwie komisch).

Bleibt nur übrig, jedes Misssing zu checken und halt dann mit "No Error" zu markieren, falls die doch nicht weg war.

Gruss
walter

Last edited by wambacher (2017-02-06 13:06:50)

Offline

#19 2017-02-06 19:18:42

FvGordon
Member
Registered: 2009-08-29
Posts: 593

Re: Internationale Admingrenzen 2017

wambacher wrote:

Auswertung #390 (Vergleich Januar 2017/Februar 2017) ist ein wenig mit Vorsicht zu betrachten. Irgendwas lief da nicht rund, aber ich weiss nicht was. Einen systematischen Fehler halte ich durchaus für möglich (alle AL7 von Spanien? irgendwie komisch).

Bleibt nur übrig, jedes Misssing zu checken und halt dann mit "No Error" zu markieren, falls die doch nicht weg war.

Bis auf ganz wenige zu behebende Zeilen mit Fehlern wurden die meisten spanischen Relationen der Liste Anfang Dezember 2016 verändert (Wikidata-Attribut hinzugefügt) - also außerhalb des Auswertungszeitraums dieser Auswertung.

Habe alle durchgesehen und die meisten auf 'no error' gesetzt.

Dann hat sich meine Vermutung aus Beitrag #14 nicht bestätigt.

Franz

Offline

#20 2017-02-06 19:38:48

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 13,451
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

FvGordon wrote:

Bis auf ganz wenige zu behebende Zeilen mit Fehlern wurden die meisten spanischen Relationen der Liste Anfang Dezember 2016 verändert (Wikidata-Attribut hinzugefügt) - also außerhalb des Auswertungszeitraums dieser Auswertung.

Habe alle durchgesehen und die meisten auf 'no error' gesetzt.

Dann hat sich meine Vermutung aus Beitrag #14 nicht bestätigt.

Danke.

Dass die schon älter sind hab ich natürlich auch bemerkt. Und Tags werden beim Collecten auch nicht ausgewertet.

Ich bin noch an der Sache dran. Ganz merkwürdig ist: Der Collector findet alle Grenzrelationen - auch die spanischen - , fügt die Daten in eine spezielle Tabelle ein, die ich für die weitere Auswertung brauche,  und nachher stehen diese dort nicht mehr drin.

Darauf hin sagt die Missings-Auswertung natürlich "hab ich net gefunden -> missing"

Extrem merkwürdig. sad

Gruss
walter

Offline

#21 2017-02-06 23:03:21

FvGordon
Member
Registered: 2009-08-29
Posts: 593

Re: Internationale Admingrenzen 2017

In Auswertung #790 alle AL7 in Spanien vom Programm als fehlerhaft anzunehmen, passierte auch Finnland mit AL5.

Franz

Offline

#22 2017-02-07 00:25:18

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 13,451
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

FvGordon wrote:

In Auswertung #790 alle AL7 in Spanien vom Programm als fehlerhaft anzunehmen, passierte auch Finnland mit AL5.

Hallo Franz,

diese Info war Gold wert:

delete from collected_admin_boundaries
 where iso3='ESP'
   and admin_level = '7'
   and not st_contains((select way from collected_admin_boundaries where id = 349053),pointonsurface)
   and not st_contains((select way from collected_admin_boundaries where id = 349045),pointonsurface)
   and not st_contains((select way from collected_admin_boundaries where id = 349011),pointonsurface)
   and not st_contains((select way from collected_admin_boundaries where id = 349041),pointonsurface)
   and not st_contains((select way from collected_admin_boundaries where id = 349048),pointonsurface)
   and not st_contains((select way from collected_admin_boundaries where id = 348981),pointonsurface)
;

select public.wno_update_tree29('esp',true,2,99); 
select public.wno_update_tree29('est',true,2,99);
select public.wno_update_tree29('eth',true,2,99);


delete from collected_admin_boundaries
 where iso3='FIN'
   and admin_level = '5';

Ich hab bei der Datenerfassung (collector) gesucht - aber die Ursache liegt in der Datenauswertung.
HIER lösche ich die AL7 von Spanien und die AL5 von Finnland, UND DAS IST GUT SO.  (Begründung morgen).

Da ich in den letzten Tagen mit den Auswertungsjobs "gespielt" habe zum Testen, ob auch alles richtig rund läuft, wurden die nicht in der selben Reihenfolge ausgeführt wie sonst. Und dadurch ist die ganze Chausse durcheinander geraten - und ich auch. sad

Jetzt muss ich die Jobs nur wieder richtig ordnen und dann sollte alles klar sein.

Müde Grüsse
walter

Last edited by wambacher (2017-02-07 00:32:35)

Offline

#23 2017-02-07 13:32:03

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 13,451
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Moin,

hier die aktuelle Missing Boundaries-Auswertung: https://wambachers-osm.website/index.ph … 2017-02-07

Der Datenstand ist vom 2017-02-07 11:54:02+01

24 Missings und eine kritische Grenze.
   
Gruss
walter

Offline

#24 2017-02-07 13:51:25

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 13,451
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Kurz nochmals wegen ESP und FIN:

Bei der Missing Boundaries-Auswertung berücksichtige ich (jetzt wieder) alle als Administrative Grenzen eingetragenen Grenzen des Planeten, die nicht wegen start_date= und end_date= ignoriert wurden. Das sind derzeit 415958 Polygone.

Nach der MB-Auswertung lösche ich u.a. die AL7 von Spanien und die AL5 von Finnland, da diese mMn überhaupt keine Administrativen Grenzen sind. Diese haben eine eher historische Bedeutung und überlappen auch mal höherwertige Grenzen. Dies erfolgt bei der Aufbereitung der Daten für den Boundaries Export. Resultat ist eine stimmige, überlappungsfreie Boundaries Map für den Export der Admin-Grenzen.

Und bei der ersten Auswertung vom 3.2. ist das halt durcheinander gekommen.

Gruss
walter

Offline

#25 2017-02-08 11:54:22

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 13,451
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Moin,

hier die aktuelle Missing Boundaries-Auswertung: https://wambachers-osm.website/index.ph … 2017-02-08

Der Datenstand ist vom 2017-02-08 03:02:02+01

11 Missings und keine kritische Grenze.
   
Gruss
walter

Offline

Board footer

Powered by FluxBB