You are not logged in.

#1 2016-10-17 17:11:29

miche101
Member
Registered: 2008-12-16
Posts: 1,192

Hinweise/Fehlermeldungen

Hallo,

ich habe da ein Problem... ich Zeichne hier ja schon einige Zeit... und dabei fällt mir ja hin und wieder etwas auf. Ist ja auch ganz normal wink

Jetzt notiere ich mir des mit "Hinweise/Fehlermeldungen" auf der OSM-Karte dass da noch was zum machen ist... bzw. eigentlich muss man immer hinfahren.  Was jetzt das Problem ist, ist folgendes:

Es stören sich einige Mapper daran.. und ich Ernte dadurch Missgunst anderer Mapper... die wo da nur gerne "Hinweise/Fehlermeldungen" haben möchten die man auch gleich erledigen kann, ohne Außendienst.

Aber diese Fehler... korrigiere ich ja selbst wink

Könnte ma dieses "Hinweise/Fehlermeldungen" nicht "aufwerten"... das man dieser Meldung noch eine Art "Status" gibt? So wie "Vor Ort zu kläre" oder "Außendienst notwendig" *g*... und dann in der Karte in einer anderen Farbe darstellt... Nur so eine Idee, aber wo geht man damit hin?

Mfg
Miche101


Ein Art verwandtes hab ich gefunden... aber gab es auch keine Lösung
Verwendung von "Fehler melden"
http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=21424

Offline

#2 2016-10-17 17:18:26

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,640

Re: Hinweise/Fehlermeldungen

Ich verstehe Hinweise („notes“) immer als Aufforderung an Mapperkollegen, tätig zu werden, beispielsweise Unklarheiten lokal zu erkunden. Deine eigene to-do-Liste (oder to-map-Liste) kannst du doch lokal führen.

Wenn ich lokalen Klärungsbedarf sehe, den ich selbst erledigen kann, dann setze ich mir eine Kartenmarkierung in Osmand :-)

Oder hab ich was falsch verstanden?

--ks

Offline

#3 2016-10-17 18:14:36

uvi
Member
From: Mittelsachsen
Registered: 2012-04-26
Posts: 853

Re: Hinweise/Fehlermeldungen

Mir ist das auch schon passiert.
Mit OSMAND kann man notes erstellen. Leider ist das keine "To-Do-Notiz", sondern für alle ersichtlich. Und da ist es nur logisch, dass andere dran arbeiten oder die Notiz merkwürdig finden.

Gruß Uwe

Offline

#4 2016-10-18 07:59:35

miche101
Member
Registered: 2008-12-16
Posts: 1,192

Re: Hinweise/Fehlermeldungen

kreuzschnabel wrote:

Ich verstehe Hinweise („notes“) immer als Aufforderung an Mapperkollegen, tätig zu werden, beispielsweise Unklarheiten lokal zu erkunden.

Ja so verwende ich das auch... z.B. erst letztens... eine Busrelation gemacht und dabei hab festgestellt das da eine Haltestelle fehlt... bzw. schlussendlich waren es etliche.. Also an die Stelle wo sie umgefähr sein wird "Hier irgendwo müsste eine Bushaltstelle `so&so` sein, für Bus XXX"


kreuzschnabel wrote:

Deine eigene to-do-Liste (oder to-map-Liste) kannst du doch lokal führen.

Wenn ich lokalen Klärungsbedarf sehe, den ich selbst erledigen kann, dann setze ich mir eine Kartenmarkierung in Osmand :-)

Mit was machst du des? Ich arbeit mit JOSM... Bowser... am PC vielleicht is Laptop auch noch an... aber ich nimm Papier und Zettel.. Aber da kanns passieren wenn ich das interesse daran verliere das zu Mappen das ich die Zettel weg schneisse, oder sie liegen, liegen und liegen. So gib ich wenigstens anderen die Gelegenheit das zu Mappen wenn sie nur wollen.. wenn nicht dann halt nicht... sind ja keine wilden Sachen.. das kann a jeder *g*. Nur bei vielen Sachen... muss man halt hinschauen und des ist der Hacken....

Osmand.. des zu notieren find ich jetzt unpraktisch und umständlich.. weil das auch nicht zusammenspielt mim PC oder gibts Osmand als PC Anwendung, aber bitte für Linux wink Obwohl mim Chrome.. hab ich das sogar mal wirklich gehabt war ned so toll..

Offline

#5 2016-10-18 11:56:23

Klumbumbus
Member
From: Erzgebirgskreis
Registered: 2014-01-12
Posts: 630
Website

Re: Hinweise/Fehlermeldungen

Als privater "Notizzettel" eignet sich auch umap sehr gut. Als Beispiel mein Notizzettel: http://umap.openstreetmap.fr/de/map/hau … 91/12.9405

Offline

#6 2016-10-18 13:23:57

miche101
Member
Registered: 2008-12-16
Posts: 1,192

Re: Hinweise/Fehlermeldungen

Klumbumbus wrote:

Als privater "Notizzettel" eignet sich auch umap sehr gut. Als Beispiel mein Notizzettel: http://umap.openstreetmap.fr/de/map/hau … 91/12.9405

Des schaut vielversprechend aus smile gefällt mir big_smile. Da kann ich ausführlich ohne Rücksicht mal alles was kommt makieren.. Vielen Dank des kannt ich noch nicht.

Das kann man wenigstens Verwenden ohne das sich wieder einer Beschwert..

MfG Miche

Offline

#7 2016-10-26 07:54:38

hfst
Member
Registered: 2013-08-31
Posts: 709

Re: Hinweise/Fehlermeldungen

kreuzschnabel wrote:

Ich verstehe Hinweise („notes“) immer als Aufforderung an Mapperkollegen, tätig zu werden, beispielsweise Unklarheiten lokal zu erkunden. Deine eigene to-do-Liste (oder to-map-Liste) kannst du doch lokal führen.

Wenn ich lokalen Klärungsbedarf sehe, den ich selbst erledigen kann, dann setze ich mir eine Kartenmarkierung in Osmand :-)

Oder hab ich was falsch verstanden?

--ks

Hier gibt's eine Stelle wo ich eine Änderung erwarte und es daher sinnvoll wäre, ab und an so alle halbe Jahr mal nachzuschauen. Daher habe ich eine entsprechende note (Hinweis) platziert.  Überraschenderweise wurde die mit Hinweis auf diesen Thread geschlossen. Daher meine Frage: Sind notes (Hinweis) geeignet, auf Punkte mit Änderungenspotential hinzuweisen, auch wenn das bedeutet, dass nicht jedes Nachschauen auch in eine Änderung mündet.

Edit: notes -> notes (Hinweis) geändert, damit klar ist, dass nicht das Tag note gemeint ist.

Last edited by hfst (2016-10-26 08:17:47)

Offline

#8 2016-10-26 08:16:15

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 3,123
Website

Re: Hinweise/Fehlermeldungen

Dann würde ich eher den note-Key verwenden, das ist laut wiki ein Tag im anderen Mappern mitzuteilen, das da was ist, was man sich anschauen könnte.
Wir sollten hier generell nicht note (Hinweis auf osm.org) und note (key) gleichsetzen und besser darauf hinweisen, welches note gemeint ist.


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#9 2016-10-26 10:14:00

whb
Member
Registered: 2013-01-18
Posts: 483

Re: Hinweise/Fehlermeldungen

miche101 wrote:

Es stören sich einige Mapper daran.. und ich Ernte dadurch Missgunst anderer Mapper... die wo da nur gerne "Hinweise/Fehlermeldungen" haben möchten die man auch gleich erledigen kann, ohne Außendienst.

Hinweise, welche man nur mit Außendienst erledigen kann, sind doch meistens die wichtigsten!
Ich ärgere mich oft, dass ich nur einige Meter an einem möglichen Fehler vorbei gekommen bin, wäre dort ein Note gewesen, so hätte ich gleich nachschauen können.
So muss man dann nochmal hin...
Oft warte ich sogar ab, bis sich eine kritische Menge an Hinweisen in einem Ort gesammelt haben und fahre dann dort hin, um diese zu erledigen.

Offline

#10 2016-10-26 10:21:42

whb
Member
Registered: 2013-01-18
Posts: 483

Re: Hinweise/Fehlermeldungen

Solche Meldungen z.B. sind meiner Meinung nach sehr wertvoll. smile
https://www.openstreetmap.org/note/740493
https://www.openstreetmap.org/note/750244
https://www.openstreetmap.org/note/738654
https://www.openstreetmap.org/note/738655

Sind bestimmt wieder irgendwelche Luftbildmapper, die da meckern...

Offline

#11 2016-10-26 11:13:46

ma-rt-in
Member
From: Hamburg | Mosel
Registered: 2013-11-01
Posts: 356

Re: Hinweise/Fehlermeldungen

Um meine Meinung zum Thema einzubringen, nutze ich die note-funktion in osm nicht nur für "Fehlermeldungen", sondern auch derzeitige Baustellen. Damit mach ich den Hinweis, hier ist ne Baustelle. Falls diesee mal Weg ist kann ich die Note schließen. Zudem hab ich auch gleich den Info Text des Bauträgers dabei.

Offline

#12 2016-10-26 11:16:28

hfst
Member
Registered: 2013-08-31
Posts: 709

Re: Hinweise/Fehlermeldungen

Oder jemand, der Informationen aus verbotenen Quellen einbringen will.

Offline

#13 2016-10-26 11:24:35

ma-rt-in
Member
From: Hamburg | Mosel
Registered: 2013-11-01
Posts: 356

Re: Hinweise/Fehlermeldungen

hfst wrote:

Oder jemand, der Informationen aus verbotenen Quellen einbringen will.

Spielst du da etwa auf etwas an? neutral

Offline

#14 2016-10-26 13:02:54

hfst
Member
Registered: 2013-08-31
Posts: 709

Re: Hinweise/Fehlermeldungen

ma-rt-in wrote:
hfst wrote:

Oder jemand, der Informationen aus verbotenen Quellen einbringen will.

Spielst du da etwa auf etwas an? neutral

Nein! Aber bei Kartenfehler Nr. 740493 heißt es:

Beim Bus 449 wäre an dieser Stelle nach Fahrplan "Neupullach, Nord" dran???

Offline

#15 2016-10-26 13:03:49

ma-rt-in
Member
From: Hamburg | Mosel
Registered: 2013-11-01
Posts: 356

Re: Hinweise/Fehlermeldungen

hfst wrote:
ma-rt-in wrote:
hfst wrote:

Oder jemand, der Informationen aus verbotenen Quellen einbringen will.

Spielst du da etwa auf etwas an? neutral

Nein! Aber bei Kartenfehler Nr. 740493 heißt es:

Beim Bus 449 wäre an dieser Stelle nach Fahrplan "Neupullach, Nord" dran???

stimmt, das ist doch etwas merkwürdig wink

Offline

#16 2016-10-26 14:04:44

uvi
Member
From: Mittelsachsen
Registered: 2012-04-26
Posts: 853

Re: Hinweise/Fehlermeldungen

ma-rt-in wrote:
hfst wrote:
ma-rt-in wrote:

Spielst du da etwa auf etwas an? neutral

Nein! Aber bei Kartenfehler Nr. 740493 heißt es:

Beim Bus 449 wäre an dieser Stelle nach Fahrplan "Neupullach, Nord" dran???

stimmt, das ist doch etwas merkwürdig wink

Ich persönlich verstehe die Fehlermeldung eben gerade nicht so! Vielmehr ist dies nur ein Hinweis, dass dies  einer Vor-Ort-Prüfung bedarf.

Beste Grüße
Uwe

Offline

#17 2016-10-26 14:11:49

whb
Member
Registered: 2013-01-18
Posts: 483

Re: Hinweise/Fehlermeldungen

Wenn er die Information verbotenerweise hätte übernehmen wollen, hätte er diese stillschweigend eingetragen.
Stattdessen bat er um eine Überprüfung (notwendigerweise vor Ort), indem er einen Hinweis erstellte.

Offline

#18 2016-10-26 14:28:10

hfst
Member
Registered: 2013-08-31
Posts: 709

Re: Hinweise/Fehlermeldungen

whb wrote:

Wenn er die Information verbotenerweise hätte übernehmen wollen, hätte er diese stillschweigend eingetragen.
Stattdessen bat er um eine Überprüfung (notwendigerweise vor Ort), indem er einen Hinweis erstellte.

Deshalb schrieb ich ja auch:

hfst wrote:

Oder jemand, der Informationen aus verbotenen Quellen einbringen will.

und nicht, dass er die Information verbotenerweise einbringen will (was er ja auch nicht hat.)

Langfassung:
* Der User hat ein Information, die er aber in OSM nicht nutzen darf.
* Er setzt in note "schau mal ob da eine Bushaltestelle ist und wie die heißt"
* Er selber oder jemand anders schaut nach, findet die Bushaltestelle und trägt sie ein.
aus meiner Sicht ein valides Vorgehen.

Offline

#19 2016-10-26 14:38:50

uvi
Member
From: Mittelsachsen
Registered: 2012-04-26
Posts: 853

Re: Hinweise/Fehlermeldungen

ma-rt-in wrote:

...
stimmt, das ist doch etwas merkwürdig wink

Die Frage ist, was daran merkwürdig ist???

Offline

#20 2016-10-26 15:03:05

miche101
Member
Registered: 2008-12-16
Posts: 1,192

Re: Hinweise/Fehlermeldungen

uvi wrote:
ma-rt-in wrote:

...
stimmt, das ist doch etwas merkwürdig wink

Die Frage ist, was daran merkwürdig ist???

Wenn was merkwürdig ist darf man auch Fragen zu den Fehlern wink

Fahrplan wäre sowas, was so an Bushaltestellen aushängt:
http://efa.mvv-muenchen.de/ttb/mvv_19449___H_s16_1.pdf

Offline

#21 2016-10-28 21:41:56

hfst
Member
Registered: 2013-08-31
Posts: 709

Re: Hinweise/Fehlermeldungen

ma-rt-in wrote:

Um meine Meinung zum Thema einzubringen, nutze ich die note-funktion in osm nicht nur für "Fehlermeldungen", sondern auch derzeitige Baustellen. Damit mach ich den Hinweis, hier ist ne Baustelle. Falls diesee mal Weg ist kann ich die Note schließen. Zudem hab ich auch gleich den Info Text des Bauträgers dabei.

So ganz klar ist mir das Ganze nicht:
1. Es gibt eine Kommunikation aus dem aus dem Feld zu den Leuten am Rechner. Und natürlich können die Leute im Feld und im Rechner auch identisch sein.
2. Ich glaube, es herrscht Einigkeit, dass für diese Kommunikation die notes (Hinweis) geeignet sind.
3. Dann gibt's die Kommunikation von den Leuten am Rechner zu dem Leuten im Feld; so in der Art "Schau bitte nach, was da ist.". Ich würde da auch die note (Hinweis) benutzen. In #12 scheint das auch vertreten zu werden. Aber in #8 habe ich den Eindruck, dass zumindest einige der Meinung sind, note (Hinweis) sei nicht geeignet und man solle note (Tag) verwenden. 

Daher nochmal die Frage: Ist note(Hinweis) geeignet um Arbeitsaufgaben vom Rechner ins Feld zu beschreiben. Note(tag) halte ich bzgl.  diesen Zweicks für zu unauffällig.

Offline

#22 2016-10-28 21:48:55

martinum4
Member
Registered: 2015-05-16
Posts: 121

Re: Hinweise/Fehlermeldungen

whb wrote:

Hinweise, welche man nur mit Außendienst erledigen kann, sind doch meistens die wichtigsten!
Ich ärgere mich oft, dass ich nur einige Meter an einem möglichen Fehler vorbei gekommen bin, wäre dort ein Note gewesen, so hätte ich gleich nachschauen können.


Ich sehe das genauso, wenn ich Beifahrer bin schaue ich gerne mal aufs Handy mit Osmand offen und suche mir Notes raus die an der Strecke liegen und schaue ob man die abarbeiten kann...

Offline

#23 2016-10-28 21:53:51

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 3,123
Website

Re: Hinweise/Fehlermeldungen

hfst wrote:

Ist note(Hinweis) geeignet um Arbeitsaufgaben vom Rechner ins Feld zu beschreiben?

Ja, warum nicht?

hfst wrote:

Note(tag) halte ich bzgl.  diesen Zweicks für zu unauffällig.

Jain.

Weil du explizit auf #8 hingewiesen hast, möchte ich das nochmal erläutern: Ich habe dort nicht die "Eignung" besprochen. Mir ging es eher darum, nochmal klarzustellen, für was beide Arten von Notes - meiner Meinung nach - ursprünglich gedacht waren, und man sich vielleicht darauf wieder besinnen sollte:
* Notes (Hinweise auf osm.org) sollte hauptsächlich von/für Anonyme nicht OSM infizierte Personen eine Möglichkeit sein, "Fehler" zu melden.
* Notes (Tag/Key) sollte für "Nachrichten" an andere Mapper sein (so zumindest laut wiki). Und hier bin ich nicht der Meinung, dass diese "unauffällig" sind. Ok, für die Allgemeinheit mag es vielleicht so sein, für den aktiven OSM-Mapper aber eher nicht, der hat nämlich in JOSM ein auffällig rotes N stehen, in OsmAnd einen grünen Zettel, und in diversen anderen Qualitätsicherungstools bestimmt auch eine entsprechende Darstellung.

Ach und wenn es etwas wäre, was denn zu "fixen" wäre, dann ist dies, auch wenn es wie schon diskutiert eventuell keine große Beachtung findet, dann sollte das eigentlich in den fixme-Tag


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#24 2016-10-31 06:12:08

ebbi97a
New Member
Registered: 2016-10-31
Posts: 1

Re: Hinweise/Fehlermeldungen

Ich bin nur ganz normaler Schmarotzer von Kartenkacheln ("tiles") mit dem Programm GpsPrune, worin ich verschiedene Quellen integriert habe; seit einigen Monaten ist auch OpenTopoMap darunter. Hauptsächlich habe mit Gebieten in Mittelasien gearbeit und ich speichere die bereits benützen Kacheln lokal ab, um die Server zu schonen.

Seit einigen Tagen klappt das nicht mehr; wenn das noch nicht abgefragte Kacheln nachladen müßte (das ist zu über 50% aller Abfragen der Fall) kommt die Aufforderung, meine Internetverbindung zu überprüfen. Andere OSM-Karten funktionieren noch - die Warnung ist also irreführend. Hat sich das was geändert?

Als URL ist eingegeben: http://tile.opentopomap.org/
Maximaler Zoom: 18
Bildformat: PNG

Offline

#25 2016-10-31 10:10:16

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,624
Website

Re: Hinweise/Fehlermeldungen

ebbi97a wrote:

Als URL ist eingegeben: http://tile.opentopomap.org/

Frag mal hier nach: https://tile.opentopomap.org/credits

Ich hätte Verständniss dafür, dass die Admins solche "Heavy Download"-Aktivitäten unterdrücken - so wie es auch bei den offiziellen OSM-Karten der Fall ist.

Gruss
walter

Last edited by wambacher (2016-10-31 10:11:04)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB