You are not logged in.

#1 2016-10-16 12:02:09

Basstoelpel
Member
Registered: 2008-11-02
Posts: 1,047

Mechanischer edit type nach leaf_type, seid Ihr einverstanden?

Hallo allesamt,

ich würde gerne einen mechanischen edit durchführen, um an natural=tree den deprecated tag type nach leaf_type zu ändern.
Da schon einige das versucht haben und ihre Änderungen aus formalen Gründen reverted wurden, möchte ich das erst einmal in kleinem Rahmen in München ausführen und vorher hier zur Diskussion stellen. Auf der ML Bayern habe ich das schon geschrieben, aber eine einzelne zustimmende Antwort ist mir auf dem Minenfeld mechanische Edits zu wenig.

Ändern möchte ich folgende Objekte:
natural=tree
709* type=broad-leaved
19* type=broad_leafed
1006* type=broad_leaved
Diese sollen nach leaf_type=broadleaved geändert werden, bzw. type entfernt werden bei den 259 Bäumen die sowohl mit type als auch leaf_type  getaggt wurden.

Ein Baum hat genus:de=Kiefer, der soll nicht mit umgetaggt werden bis der Widerspruch geklärt ist. Ausgerechnet dieser Baum ist schon in Rev. 5.
https://www.openstreetmap.org/node/2341875247


Dazu kommen
19* type= conifer
5* type= coniferous,
die nach leaf_type=needleleaved geändert werden sollen.


Das ganze wird konventionell mit overpass-API und JOSM laufen. Der Acount dafür soll mechanischer_Basstoelpel heißen.

Gibt es Einwände oder Verbesserungsvorschläge?

Für ganz Bayern habe ich schon mal nach weiteren potentiellen Problemfällen gesucht:
node 596533273 gleichzeitig tree und maypole? Lebender Maibaum?
node 3978696564 type=broad_conifer Ginkgo?


Schöne Grüße,

Baßtölpel

edit:typo

Last edited by Basstoelpel (2016-10-16 19:07:32)

Offline

#2 2016-10-16 13:02:25

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,966

Re: Mechanischer edit type nach leaf_type, seid Ihr einverstanden?

Basstoelpel wrote:

Ändern möchte ich folgende Objekte:
natural=tree
709* type=broad-leaved
19* type=broad_leafed
1006* type=broad_leaved
Diese sollen nach leaf_type=broadleaved geändert werden, bzw. type entfernt werden bei den 259 Bäumen die sowohl mit type als auch leaf_type  getaggt wurden.
Dazu kommen
19* type= conifer
5* type= coniferous,
die nach leaf_type=needleleaved geändert werden sollen.

Mit welcher Begründung wurde denn "broad_leaved" zu  "broadleaved" geändert?
Im Englischen gibt es neben broad-leaved zwar auch noch broadleaved, aber die gesplittete Version ist mMn besser lesbar.
Ziemlich daneben ist allerdings "needleleaved" - das gibt es nicht, höchstens im GE (german english).
Der Einheitlichkeit halber fände ich also beidesmal "_" besser.

Die 19* broad_leafed sind schlicht falsch, auch wenn das Blatt "leaf" heißt.

Wenn type=* anerkannt deprecated ist, sehe ich keinen Informationsverlust im 1:1-Umtaggen, falsch getaggte Nadel- bzw. Laubwälder werden aber dadurch auch nicht besser.

Offline

#3 2016-10-16 13:13:03

Basstoelpel
Member
Registered: 2008-11-02
Posts: 1,047

Re: Mechanischer edit type nach leaf_type, seid Ihr einverstanden?

Nochmal zur Klarstellung: ich möchte nur Einzelbäume umtaggen von type auf leaf_type. type wurde vor einiger Zeit auf deprecated gesetzt, weil es nur noch für den Typ von Relationen verwendet werden soll.
Gegen das mechanische Umtaggen von Wäldern habe ich mich neulich selbst ausgesprochen.

Gruß,

Baßtölpel

Offline

#4 2016-10-16 13:25:50

Basstoelpel
Member
Registered: 2008-11-02
Posts: 1,047

Re: Mechanischer edit type nach leaf_type, seid Ihr einverstanden?

Mit der Einführung des neues key leaf_type wurde damals die Schreibweise broadleaved und needleleaved festgelegt. Ich glaube, in der Diskussion zum proposal wurde die Schreibweise begründet.

Baßtölpel

Offline

#5 2016-10-16 17:46:55

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,966

Re: Mechanischer edit type nach leaf_type, seid Ihr einverstanden?

Basstoelpel wrote:

Mit der Einführung des neues key leaf_type wurde damals die Schreibweise broadleaved und needleleaved festgelegt. Ich glaube, in der Diskussion zum proposal wurde die Schreibweise begründet.

Sei's drum - es ist zwar mW kein Englisch, aber wenigstens versteht jeder, was gemeint ist.

Basstoelpel wrote:

Nochmal zur Klarstellung: ich möchte nur Einzelbäume umtaggen von type auf leaf_type. type wurde vor einiger Zeit auf deprecated gesetzt, weil es nur noch für den Typ von Relationen verwendet werden soll.
Gegen das mechanische Umtaggen von Wäldern habe ich mich neulich selbst ausgesprochen.

Die Begründung für die Änderung von type leuchtet mir ein.
Einzelbäume finde ich ok, da ist die Gefahr falscher Einträge viel geringer.

Offline

#6 2016-10-16 20:58:06

wycbtma
Member
Registered: 2013-06-30
Posts: 83

Re: Mechanischer edit type nach leaf_type, seid Ihr einverstanden?

nur ein Gedanke bezüglich Namen:
Bei "mechanischer_Basstoelpel" kommt man nicht unbedingt drauf, dass es was mit Massenedits zu tun hat, sowas wie "Basstoelpel_mechEdits" wär intuitiver ;-)

Offline

#7 2016-10-16 21:26:18

SammysHP
Member
From: Celle, Germany
Registered: 2012-02-27
Posts: 1,600
Website

Re: Mechanischer edit type nach leaf_type, seid Ihr einverstanden?

Du hast doch bereits etliche Bäume geändert, jeweils einen pro Changeset. Wozu dann noch die Frage? wink

Offline

#8 2016-10-17 06:39:08

Basstoelpel
Member
Registered: 2008-11-02
Posts: 1,047

Re: Mechanischer edit type nach leaf_type, seid Ihr einverstanden?

Das waren Bäume, an denen ich noch weitere Änderungen vorgenommen habe. Das soll sich nicht im mechanischen edit verstecken. Und bei dem wird es nicht um einige sondern um einige tausend Bäume gehen.

Baßtölpel

Offline

#9 2016-10-17 06:53:31

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,829

Re: Mechanischer edit type nach leaf_type, seid Ihr einverstanden?

Ich enthalte mich (als Nichtliebhaber des Einzelbaummappings). smile


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#10 2016-10-17 07:08:13

Thoschi
Member
Registered: 2013-07-19
Posts: 767

Re: Mechanischer edit type nach leaf_type, seid Ihr einverstanden?

Ich bin für den edit.

Offline

#11 2016-10-17 12:28:08

Nop
Moderator
Registered: 2009-01-26
Posts: 2,641

Re: Mechanischer edit type nach leaf_type, seid Ihr einverstanden?

chris66 wrote:

Ich enthalte mich (als Nichtliebhaber des Einzelbaummappings). smile

+1


Nothing is too difficult for the man who does not have to do it himself...
Projekte: Reit- und Wanderkarte mit Navigation - Kartengenerator Map Composer - GPS Track Editor Track Guru

Offline

#12 2016-10-17 18:04:00

Basstoelpel
Member
Registered: 2008-11-02
Posts: 1,047

Re: Mechanischer edit type nach leaf_type, seid Ihr einverstanden?

So der erste Lauf für München ist durch, die beiden changesets: #42963625 und #42963908 für Laub- resp. Nadelbäume.

Baßtölpel

Offline

#13 2016-10-17 20:05:14

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 2,088

Re: Mechanischer edit type nach leaf_type, seid Ihr einverstanden?

Sieht nach ein paar Stichproben für mich gut aus.


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#14 2016-10-17 21:29:27

Basstoelpel
Member
Registered: 2008-11-02
Posts: 1,047

Re: Mechanischer edit type nach leaf_type, seid Ihr einverstanden?

Sodele, Bayern:#42967796  #42968185 und Niedersachsen:  #42968565  #42968641 sind auch durch. In Niedersachsen sind ein paar Dutzend Bäume schon in Version 9. Haben die Leute sonst nichts zu mappen?

Baßtölpel

Offline

#15 2016-10-17 21:41:03

SammysHP
Member
From: Celle, Germany
Registered: 2012-02-27
Posts: 1,600
Website

Re: Mechanischer edit type nach leaf_type, seid Ihr einverstanden?

Basstoelpel wrote:

In Niedersachsen sind ein paar Dutzend Bäume schon in Version 9. Haben die Leute sonst nichts zu mappen?

Ja und? Der Französische Garten besteht nunmal aus sehr vielen Bäumen. big_smile Und wenn man die mit besseren Daten neu positioniert, dann entstehen halt Versionen. Drei Versionen stammen aber aus dem hier behandelten Problem.

http://osmlab.github.io/osm-deep-histor … /809931461

Offline

#16 2016-10-18 08:33:10

Chrysopras
Member
From: Baden-Württemberg
Registered: 2015-04-01
Posts: 1,557

Re: Mechanischer edit type nach leaf_type, seid Ihr einverstanden?

Ich bin zwar zu spät dran, aber: obwohl ich gegenüber mechanischen Edits normalweise vorsichtig bin, würde ich hier die Änderung sehr begrüßen. Ich habe in Baden-Württemberg schon eine ganze Menge Bäume von type=* in das jeweils passende leaf_type=* geändert, jeweils Baum für Baum, wo sie mir auffallen und die Sachlage eindeutig ist, aber so schön dieses vorsichtige händische Ändern auch ist (man kann gleich auch noch die anderen Tags prüfen und lustige Dinge wie "name=Baum" korrigieren), es ist in diesem Fall ziemlich ermüdend …

Zudem sind die Validator-Meldungen von JOSM und keepright.at inzwischen an vielen Orten vollgemüllt mit Hinweise auf noch mit type=* getaggte Bäume. Da gehen die wichtigen/richtigen Fehlermeldungen unter.

Infolgedessen: Baßtölpel, da Du schon in München, dem Rest von Bayern und Niedersachsen Erfahrung gesammelt hast, magst Du vielleicht auch die Bäume Baden-Württembergs in der gleichen Weise bearbeiten? wink Ich wäre Dir sehr dankbar … smile und kann mich gerne um übrigbleibende Problemfälle kümmern, falls es so etwas gibt.

PS: Ich weiß nicht, ob es eine Mailingliste für BW oder so etwas gibt, wo man auch noch vorher fragen sollte. Ich kenne und benutze nur das Forum.

Last edited by Chrysopras (2016-10-18 13:49:37)

Offline

#17 2016-10-18 09:06:18

Basstoelpel
Member
Registered: 2008-11-02
Posts: 1,047

Re: Mechanischer edit type nach leaf_type, seid Ihr einverstanden?

Chrysopras wrote:

Infolgedessen: Baßtölpel, da Du schon in München, dem Rest von Bayern und Niedersachsen Erfahrung gesammelt hast, magst Du vielleicht auch die Bäume Baden-Württembergs in der gleichen Weise bearbeiten? wink Ich wäre Dir sehr dankbar … smile

Mach ich gerne.
edit: done. Magst Du die restlichen mal anschauen?
[out:xml][timeout:125];
area["name"="Baden-Württemberg"];
  node(area)["type"~"^broad"];
out meta;

[out:xml][timeout:125];
area["name"="Baden-Württemberg"];
  node(area)["type"~"^conif"];
out meta;

Drei Bäume sind mit genus=Castanea bezeichnet, ich nehme aber an, daß es Rosskastanien (Aesculus) sind.

Baßtölpel

Last edited by Basstoelpel (2016-10-18 09:48:48)

Offline

#18 2016-10-18 12:43:36

Chrysopras
Member
From: Baden-Württemberg
Registered: 2015-04-01
Posts: 1,557

Re: Mechanischer edit type nach leaf_type, seid Ihr einverstanden?

Basstoelpel wrote:
Chrysopras wrote:

Infolgedessen: Baßtölpel, da Du schon in München, dem Rest von Bayern und Niedersachsen Erfahrung gesammelt hast, magst Du vielleicht auch die Bäume Baden-Württembergs in der gleichen Weise bearbeiten? wink Ich wäre Dir sehr dankbar … smile

Mach ich gerne.
edit: done.

Vielen ganz herzlichen Dank!

Basstoelpel wrote:

Magst Du die restlichen mal anschauen?
[...]
Drei Bäume sind mit genus=Castanea bezeichnet, ich nehme aber an, daß es Rosskastanien (Aesculus) sind.

Erledigt. Ich habe alle übrigen Bäume (34) mit type=broad…/needle… einzeln durchgesehen und aktualisiert. Auch das sonstige Tagging habe ich geprüft und wo möglich/eindeutig verbessert (Changesets: 42982266, 42982439, 42982604).

Bei den Bäumen mit genus=Castanea bzw. einmal noch auffälliger species=Castanea habe ich jeweils eine OSM Note gesetzt. sodass jedermann bei der Überprüfung mithelfen kann. Eine Änderung in genus=Aesculus war mir zu gefährlich: es gibt hierzulande ja durchaus auch Ess/Edelkastanien, auch wenn sie seltener sind.

Edit: aktualisiert, da Durchsicht fertig.

Last edited by Chrysopras (2016-10-18 13:44:54)

Offline

#19 2016-10-18 12:54:58

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,868
Website

Re: Mechanischer edit type nach leaf_type, seid Ihr einverstanden?

Hallo Baßtölpel,

Basstoelpel wrote:

Sodele, Bayern:#42967796  #42968185 und Niedersachsen:  #42968565  #42968641 sind auch durch. In Niedersachsen sind ein paar Dutzend Bäume schon in Version 9. Haben die Leute sonst nichts zu mappen?

Meinst du nicht, dass das ein bisschen schnell ist? Nur zwei Tage Diskussion, keine Diskussion auf der Mailingliste Talk-de? Bitte warte erst noch ein paar Tage.

Viele Grüße

Michael


Werdet Mitglied in der OSM Foundation und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des Projekts mit. Ab 42 Mappingtagen in den letzten 365 Tagen ist es kostenlos. Jetzt beitreten ("Active Contributor Membership")!
Moderator im Bereich users: Austria

Offline

#20 2016-10-18 15:36:08

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 3,993
Website

Re: Mechanischer edit type nach leaf_type, seid Ihr einverstanden?

Da kommen richtig lustige Sachen zu Tage... neutral

http://overpass-turbo.eu/s/jrt

Korrekt wäre hier natural=tree_row

Dann noch: Grünland (man sieht die Kühe auf der Weide!) ist Acker mit natural=wetland und historic=yes... Ähhh???

Sven

Offline

#21 2016-10-18 16:34:26

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 3,123
Website

Re: Mechanischer edit type nach leaf_type, seid Ihr einverstanden?

streckenkundler wrote:

Korrekt wäre hier natural=tree_row

wieso sollte das "korrekt" sein? natural=tree_row ist ja nur die einfache Form für Faule und ersetzt meiner Meinung nach nicht das mögliche Micromapping von Einzelbäumen ... hab ich schon erwähnt, dass ich diesbezüglich eher der Faule bin big_smile


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#22 2016-10-18 17:00:58

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 3,993
Website

Re: Mechanischer edit type nach leaf_type, seid Ihr einverstanden?

Harald Hartmann wrote:
streckenkundler wrote:

Korrekt wäre hier natural=tree_row

wieso sollte das "korrekt" sein? natural=tree_row ist ja nur die einfache Form für Faule und ersetzt meiner Meinung nach nicht das mögliche Micromapping von Einzelbäumen ... hab ich schon erwähnt, dass ich diesbezüglich eher der Faule bin big_smile

Meiner Meinung nach sollte es das schon ersetzen.  Denn sonst wäre landuse=forest, bzw. natural=wood auch Tags für Faule...

Sven

Offline

#23 2016-10-19 23:21:02

SupapleX
Member
Registered: 2016-09-12
Posts: 23

Re: Mechanischer edit type nach leaf_type, seid Ihr einverstanden?

Ich habe das Ganze gerade mal für Berlin getestet und habe alle 187 Bäume mit type-Tags händisch korrigiert. Die meisten davon standen in Gruppen bzw. einem Ort/einem Straßenzug und waren dort dann jeweils systematisch falsch getaggt. Überwiegend handelte es sich bei den type-Informationen um species- oder genus-Informationen, die ich dann entsprechend korrigiert habe.

Zur Dokumentation hier die Änderungen:

CS 1 (Stralau, 47 Bäume)
„type=broad_leaved“ in „leaf_type=broadleaved“ korrigiert sowie „name:botanical=Populus“ in „genus=Populus“. Außerdem Standortkorrekturen, einen offernsichtlich nicht mehr existierenden Baum entfernt, einen Baum ergänzt sowie Notes an zwei Bäumen ergänzt, bei denen möglicherweise die ref-Nummer um 1 verrutscht ist (#9, #10).

CS 2 (Humboldthain, 19 Bäume)
„type=Platane“ in „genus:de=Platane“ korrigiert sowie genus, denotation, leaf_type und leaf_cycle ergänzt. Einen fehlenden Baum ergänzt.

CS 3 (Leopoldplatz, 7 Bäume)
„Interessantes“ Tagging gelöscht, da falsch bzw. widersprüchlich (description=Pappel; type=conifer; height=XL). Richtige Angabe (Pappel oder Konifere?) konnte fernerkundlich nicht bestimmt werden und findet sich auch nicht im Baumkataster; Bäume existieren dort aber.

CS 4 (Luxemburger Straße, 8 Bäume)
„type=Sommer-Baum“ ist überflüssig/unklar. Sieben dieser Bäume waren offensichtlich doppelt gemappt und wurden daher entfernt. Getaggte species (in falscher Form „name:botanical“) stimmte nicht mit den Angaben des Baumkatasters überein – ich habe mich letztendlich für die Angabe des Baumkatasters entschieden (oder wäre es in dem Fall besser, den Tag ganz zu löschen oder eine Note zu setzen?!). Beim achten Baum handelt es sich um eine aus der Reihe fallende Edelkastanie (! - nicht im Baumkataster, daher muss ich hier dem/der Mapper/in trauen). leaf_type, leaf_cycle, genus, genus:de und denotation ergänzt.

CS 5 (Ostender Straße, 8 Bäume)
„type=Laubbaum“ entfernt; „leaf_type=broadleaved“ war bereits vorhanden; leaf_cycle ergänzt. Höhenangabe (für alle 8 angeblich 4 m) stimmte nicht mit Schattenwurf überein und wurde entfernt. Standortkorrektur.

CS 6 (Sansibarstraße I, 51 Bäume)
Für alle diese Bäume getaggtes „type=Haselnussbaum“ entfernt, da laut Baumkataster nur wenige der Bäume „Corylus colurna“ sind (überwiegend Ahorn und Linde). Standortkorrekturen; denotation, leaf_type und leaf_cycle ergänzt.

CS 7 (Sansibarstraße II, 27 Bäume)
Versteut in einer Grünfläche liegende Bäume, deren Gattung mit dem Tag „type“ angegeben war. Keine Baumkatasterdaten vorhanden, aber nach belaubtem Orthofoto 2015 nach zu urteilen plausibel. Jeweils zu genus:de=* verändert sowie leaf_type und leaf_cycle ergänzt (darunter drei Nadelbäume). „Kastanien“ wurden so beibehalten, auch wenn wahrscheinlich Rosskastanien. Leichte Standortkorrekturen nach unbelaubtem Orthofoto mit gutem Schattenwurf.

CS 8 (Prenzlauer Promenade, 4 Bäume)
Vier Bäume mit „type=Kastanie“, für die Baumkatasterdaten vorhanden sind. Daher genus, genus:de, species, species:de sowie leaf_type und leaf_cycle ergänzt inklusive Standortanpassung.

CS 9 – 20 (ganzes Stadtgebiet, 16 einzelne Bäume)
16 Einzelfälle, bei denen überwiegend genus- oder species-Informationen als „type“ getaggt waren und bei denen auch darüber hinaus unsaubere Tags korrigiert werden konnten. Einer der Bäume wurde gelöscht (unnützer einzeln gemappter Baum im dichten Wald ohne erkennbares besonderes Merkmal).

Offline

#24 2016-10-20 17:48:47

Chrysopras
Member
From: Baden-Württemberg
Registered: 2015-04-01
Posts: 1,557

Re: Mechanischer edit type nach leaf_type, seid Ihr einverstanden?

SupapleX wrote:

Ich habe das Ganze gerade mal für Berlin getestet und habe alle 187 Bäume mit type-Tags händisch korrigiert. Die meisten davon standen in Gruppen bzw. einem Ort/einem Straßenzug und waren dort dann jeweils systematisch falsch getaggt. Überwiegend handelte es sich bei den type-Informationen um species- oder genus-Informationen, die ich dann entsprechend korrigiert habe.

Danke für Deinen eingehenden Bericht!

Ich habe jetzt für Baden-Württemberg ebenfalls alle sonstigen type=*-Werte für Knoten mit natural=tree abgefragt (Ergebnis: ca. 238 Knoten) und bekomme denselben Eindruck: oft wird in type=* versehentlich die Gattung oder Art angegeben. Ich habe mal angefangen, diese einzeln durchzugehen und bei eindeutigen Fällen das Tagging zu korrigieren sowie zu ergänzen (wenn type=Eiche, kann ich daraus ja genus=Quercus, genus:de=Eiche, leaf_type=broadleaved, leaf_cycle=deciduous ableiten – immer unter der Voraussetzung, dass die Angabe „Eiche“ korrekt war wink). Bei 238 Einträgen bin ich aber noch nicht weit gekommen (erstes Changeset). Vielleicht mag noch jemand anderes mithelfen?

Edit: weitere Changesets für weitere Bäume aus der Liste in BW: 43052412, 43052696, 43052772, 43053111, 43053511, 43053603 und 43053961. Dazu ein bisschen Kleinkram. Uff, fertig.

Damit sind fast alle mit type=* getaggten Bäume in BW erledigt. In zwei oder drei Zweifelsfällen habe ich type=* belassen und dafür ein fixme und eine OSM Note gesetzt. Überhaupt habe ich bei kleineren Unklarheiten ein fixme gesetzt, bei größeren (z.B. Widersprüchen) OSM Notes. Hoffe, das ist so OK

Last edited by Chrysopras (2016-10-21 09:57:03)

Offline

#25 2016-10-20 18:06:05

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 3,993
Website

Re: Mechanischer edit type nach leaf_type, seid Ihr einverstanden?

Brandenburg hat auch noch einige Elemente, deren Bearbeitung aussteht...

http://overpass-turbo.eu/s/jvr

Abgefragt werden alle Nodes mit den Keys "natural" sowie "type", die alle weitestgehend eindeutig sein dürften... ich habe viele angesehen. Es geht aber nur mit manuellem Edit...

Ich würde mich demnächst darum kümmern. Ich sitze noch im Zug, da editiere ich nicht.

Gruß,

Sven

Edit: bin dran erledigt.

Last edited by streckenkundler (2016-10-20 21:13:59)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB