You are not logged in.

#76 2017-02-07 08:41:46

Chrysopras
Member
From: Baden-Württemberg
Registered: 2015-04-01
Posts: 1,557

Re: OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland)

kreuzschnabel wrote:
GoetzM wrote:

Wenn man in Deutschland x hundertmal Rudolf-Diesel findet und nur wenige Male Rudolph-Diesel und sich zur zweiten Schreibweise auch nichts in Wikipedia findet, darf man schon annehmen, dass die Schreibweise falsch ist.

Klingt logisch. Aber es besteht doch eine gewisse, wenn auch geringe Wahrscheinlichkeit, dass es sich beim Namensgeber dieser Straße gar nicht um den Erfinder des Dieselmotors handelt, sondern um eine lokale Berühmtheit, die sich mit ph schreibt und es noch nicht bis in die Wikipädie geschafft hat.

Und darum ist Vorsicht angesagt. Und noch aus einem zweiten Grund, wenn es konkret um eine ph/f-Verwechselung o.Ä. geht: Rudolph mit -ph- wäre die seltenere, ungewöhnlichere Schreibweise (die lectio difficilior, wie die Philologen sagen), Rudolf mit -f dagegen die gewöhnliche. Daher, so eine Faustregel der Textkritik, ist es zwar recht wahrscheinlich, dass jemand Rudolf statt Rudolph schreibt (weil er unbewusst die ungewohnte durch die gewöhnliche Schreibweise ersetzt), aber eher unwahrscheinlich, dass es umgekehrt geschieht. Daher sollte man im Zweifelsfalls gerade solche „schwierigen“ Namensschreibweisen nicht einfach korrigieren: ihre Ungewohntheit spricht für ihre Echtheit, d.h. dafür, dass sie tatsächlich vom Straßenschild übernommen sein könnten.

Last edited by Chrysopras (2017-02-07 08:42:20)

Offline

#77 2017-02-07 09:42:41

Chrysopras
Member
From: Baden-Württemberg
Registered: 2015-04-01
Posts: 1,557

Re: OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland)

Aber noch einmal generell zu dooleys neuem Tool OSMsuspects!. Es ist wirklich sehr nützlich, ich habe gerade eine Reihe von Schlampereien im Landkreis HN damit gefunden und behoben (ich weiß, dass auch in diesem Landkreis noch mehr zu tun ist wink!).

Charmant finde ich insbesondere, dass das neue Tool nicht so überladen ist wie keepright und (erst recht) http://osmose.openstreetmap.fr/ – letzteres verwende ich, ehrlich gesagt, kaum, obwohl es fantastische Fähigkeiten hat, einfach weil es so mächtig und überladen ist und an jedem Kleinkram rummeckert ….

Daher meine Bitte: feilt OSMsuspects! noch ein bisschen aus, aber baut nicht zuviel ein, damit es ein übersichtliches, klares Werkzeug zur Adress-Fehlersuche bleibt. Gerade durch diese Übersichtlichkeit und die klare Zielrichtung (Adressdaten) hebt sich OSMsuspects! für mich wohltuend von keepright und Osmose ab, die Benutzung macht dadurch IMHO mehr Spaß und das dient der Sache sehr.

Last edited by Chrysopras (2017-02-07 09:43:46)

Offline

#78 2017-02-07 11:26:43

GoetzM
Member
Registered: 2016-07-15
Posts: 124

Re: OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland)

Chrysopras wrote:
kreuzschnabel wrote:
GoetzM wrote:

Wenn man in Deutschland x hundertmal Rudolf-Diesel findet und nur wenige Male Rudolph-Diesel und sich zur zweiten Schreibweise auch nichts in Wikipedia findet, darf man schon annehmen, dass die Schreibweise falsch ist.

Klingt logisch. Aber es besteht doch eine gewisse, wenn auch geringe Wahrscheinlichkeit, dass es sich beim Namensgeber dieser Straße gar nicht um den Erfinder des Dieselmotors handelt, sondern um eine lokale Berühmtheit, die sich mit ph schreibt und es noch nicht bis in die Wikipädie geschafft hat.

Und darum ist Vorsicht angesagt. Und noch aus einem zweiten Grund, wenn es konkret um eine ph/f-Verwechselung o.Ä. geht: Rudolph mit -ph- wäre die seltenere, ungewöhnlichere Schreibweise (die lectio difficilior, wie die Philologen sagen), Rudolf mit -f dagegen die gewöhnliche. Daher, so eine Faustregel der Textkritik, ist es zwar recht wahrscheinlich, dass jemand Rudolf statt Rudolph schreibt (weil er unbewusst die ungewohnte durch die gewöhnliche Schreibweise ersetzt), aber eher unwahrscheinlich, dass es umgekehrt geschieht. Daher sollte man im Zweifelsfalls gerade solche „schwierigen“ Namensschreibweisen nicht einfach korrigieren: ihre Ungewohntheit spricht für ihre Echtheit, d.h. dafür, dass sie tatsächlich vom Straßenschild übernommen sein könnten.

Sind verschiedene Schreibweisen bei Eigennamen echt erlaubt, zählt es nicht so, wie es in Geburtsurkunde steht?!
Photo=Foto...hier hat man die Rechtschreibung angepasst, klar. Aber bei Namen?
Wenn ich irgednwo mal einen Index von Wikipedia finde, werde ich mal einen Ablgeich versuchen.
Dummerweise hab ich noch Nichts gefunden und alles aus der XML Gesamtdatei rausackern ist mir im Moment noch zu doof.
Es muss doch irgendwo ein Stichwortverzeichnis geben....

Natürlich wirds unfassbar viele nicht gefundene Begriffe geben, aber eventuell kann ich es so machen, dass ich phonetisch ähnliches Suche und Abweichungen innerhalb von OSM zeige

Anemone***
Amenone***

Oder sowas...

Offline

#79 2017-02-07 12:56:29

GoetzM
Member
Registered: 2016-07-15
Posts: 124

Re: OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland)

Oder zwei Großbuchstaben hintereinander.:
Way WY183169434 Werner-von-SIemens-Str

Wenn man eigetnlich ausschließen kann, dass das korrekt ist, kann man auch nach sowas suchen.
Oder am Anfang Kleinbuchstabe+Kleinbuchstabe (also nicht: "´s Wegle")...

Nehmen wir mal
LAgerhausstr.;  Way 257334467

Hier findet sich ein ungewöhnlicher Anfang, der zugehörige Highway(=Straße) selbst korrekt geschrieben und andere Adressen ebenfalls korrekt geschrieben.
Sowas könnte man schon automatisiert raussuchen, oder?

Last edited by GoetzM (2017-02-07 13:08:33)

Offline

#80 2017-02-07 13:20:32

RoterEmil
Member
Registered: 2016-10-09
Posts: 316

Re: OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland)

GoetzM wrote:

Sind verschiedene Schreibweisen bei Eigennamen echt erlaubt, zählt es nicht so, wie es in Geburtsurkunde steht?!
Photo=Foto...hier hat man die Rechtschreibung angepasst, klar. Aber bei Namen?

Vorsicht: Platz- und Straßennamen weichen durchaus häufiger von der Schreibweise des namengebenden Ortes ab, siehe z.B. die Benennungsgeschichte der Joachimst(h)aler Straße nahe dem Berliner Zoo oder den Platz samt U-Bhf. Kottbusser Tor in Berlin Kreuzberg und den davon abgehenden Kottbusser Damm. Eigentlich ein Fehler, könnte ein Ausstehender denken, der nur die Stadt Cottbus kennt.

Eindeutige Tippfehler sind natürlich was anderes...

Offline

#81 2017-02-07 19:54:18

dooley
Member
From: Landkreis Calw
Registered: 2013-11-04
Posts: 793

Re: OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland)

dooley wrote:
seichter wrote:

So wie ich mich kenne, führt das halt dazu, dass ich nach dem fünften "war doch wieder nur false positive" was anderes mache. OSM wird's überleben wink

Ich werde die Tage mal testen, wie das vom Handling her ist, wenn man für sich selbst eine Ignore-Liste führt. Wenn das einigermaßen erträglich ist von der Verarbeitungsgeschwindigkeit, ok. Ich selbst hätte es ja auch gerne, weil ich in meiner Homezone auch immer wieder die gleichen Objekte anfasse, die ich nicht bearbeiten kann.

Und klar, OSM wird auf jeden Fall überleben smile

Ab sofort kann man für sich selbst (in dem benutzten Browser) festlegen, ob die Daten gefiltert oder nicht gefiltert angezeigt werden. Auf der Karte > Der Button mit dem Filtersymbol: sehr hellgrau > Filterung aus, dunkelgrau > Filterung ein.

Wie wird gefiltert: Im Popup der Marker gibt einen neuen "Link": "Diese xxx ignorieren" > Klick und der Marker wird zukünftig nicht mehr auf der Karte erscheinen (wenn die Filterung eingeschaltet ist natürlich). Die Filterung geht immer auf den entsprechenden Bug, d.h wenn ein Marker mehrere Bugs anzeigt, muß dieses Objekt ggf. mehrfach ignoriert werden.

Die Ignore-Liste wird im localStorage des Browsers lokal vorgehalten, wenn man einen anderen Browser benutzt, ist die Liste dort nicht vorhanden.

Zum Entfernen eines Objekts auf der Ignore-Liste ist mir ehrlich gesagt noch nichts eingefallen - vorläufig kann man die Liste manuell bearbeiten, wenn man die Browser-Konsole aufmacht (meist F12) und dort unter "Speicher- Local Storage" o.ä. den String für den Key "ignoreList" bearbeitet. Oder mit Kontext-Menü (Linksklick) gleich ganz löscht.

Wenn was nicht funktionieren sollte, bitte kurze Rückmeldung.

Das alles geht natürlich nur, wenn der Browser localStorage unterstützt (was alle neueren Browser aber können sollten).

Happy Filtering

Frank


OSMsuspects! - QS-Tool Adressen Deutschland
Mein Avatar ist ein Ausschnitt aus "Die Saporoger Kosaken schreiben dem türkischen Sultan einen Brief (Ilja Repin)" (gemeinfrei)

Offline

#82 2017-02-07 20:09:51

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,969

Re: OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland)

dooley wrote:

Ab sofort kann man für sich selbst (in dem benutzten Browser) festlegen, ob die Daten gefiltert oder nicht gefiltert angezeigt werden.

Vielen Dank, mir reicht das.

Offline

#83 2017-02-07 21:26:33

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,969

Re: OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland)

Beim Umherstreifen am Bodensee ist mir aufgefallen, dass es da richtige Weiß-Kreis-Seen (unklare addr:city) gibt.
Bei Ueberlingen ist das einsichtig, bei Radolfzell aber nicht.
Grund dürfte sein, dass es zwar einen place-node mit name=Radolfzell gibt, in der boundary-relation aber "Radolfzell am Bodensee" steht.

Statt an jede Hundehütte das "am Bodensee" dranzuhängen oder gar Hunderte von weißen Kreisen per Klick zu ignorieren, tendiere ich dazu, das bei der boundary mit
name=Radolfzell + name:suffix=am Bodensee
zu lösen, ein name:prefix=Stadt gibt es ja schon.
Ein "addr:city=Radolfzell am Bodensee" würde ich tolerieren, im Konsens sogar ein "Stadt Radolfzell am Bodensee".
Das ließe sich auch bei der Suche viel leichter realisieren als auf Teilstrings zu vergleichen.

Ich weiß nicht, wie die Nachbarschaftssuche bei addr:city abläuft, das Namensproblem mit den offiziellen bis halboffiziellen Zusätzen gibt es ja häufig. Wir sollten uns nur einig sein, was bei addr:city stehen darf (ein "Ort - Ortsteil" z.B. nicht).

Das soll jetzt aber kein Arbeitsauftrag sein wink

Offline

#84 2017-02-07 22:25:35

Thomas8122
Member
From: Sachsen
Registered: 2012-04-15
Posts: 1,059

Re: OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland)

dooley wrote:

Wenn was nicht funktionieren sollte, bitte kurze Rückmeldung.

Bei Nodes und Ways funktioniert das Filtern bei mir, bei einer Wanderwegsrelation (5473013) nicht.

Offline

#85 2017-02-07 22:37:55

dooley
Member
From: Landkreis Calw
Registered: 2013-11-04
Posts: 793

Re: OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland)

seichter wrote:

Beim Umherstreifen am Bodensee ist mir aufgefallen, dass es da richtige Weiß-Kreis-Seen (unklare addr:city) gibt.
Bei Ueberlingen ist das einsichtig, bei Radolfzell aber nicht.
Grund dürfte sein, dass es zwar einen place-node mit name=Radolfzell gibt, in der boundary-relation aber "Radolfzell am Bodensee" steht.

Statt an jede Hundehütte das "am Bodensee" dranzuhängen oder gar Hunderte von weißen Kreisen per Klick zu ignorieren, tendiere ich dazu, das bei der boundary mit
name=Radolfzell + name:suffix=am Bodensee
zu lösen, ein name:prefix=Stadt gibt es ja schon.
Ein "addr:city=Radolfzell am Bodensee" würde ich tolerieren, im Konsens sogar ein "Stadt Radolfzell am Bodensee".
Das ließe sich auch bei der Suche viel leichter realisieren als auf Teilstrings zu vergleichen.

Ich weiß nicht, wie die Nachbarschaftssuche bei addr:city abläuft, das Namensproblem mit den offiziellen bis halboffiziellen Zusätzen gibt es ja häufig. Wir sollten uns nur einig sein, was bei addr:city stehen darf (ein "Ort - Ortsteil" z.B. nicht).

Das soll jetzt aber kein Arbeitsauftrag sein wink

Schwieriges Thema, das. Der offizielle Stadtname lautet "Radolfzell am Bodensee" (als einzige Stadt am Bodensee mit diesem Zusatz lt. Wikipedia). In der VG250-Datenbank ist es auch so drin, in den Admingrenzen von OSM auch. Lt. https://www.postdirekt.de/plzserver/ wäre das auch korrekt (also der Langname).

Ich halte es eher für ungünstig, nur wegen dieser einen Auswertung den Boundarynamen anzupassen, da kommen sicherlich andere Auswertetools ins Stolpern - und es wäre IMHO inkorrekt.

Ich tendiere eher dazu, die Adressen entsprechend zu korrigieren, wobei man bei diesen Mengen eventuell schon an einen zuvor diskutierten mechanical edit denken kann. Niemand wird die über 3000 Adressen in "Ueberlingen" manuell korrigieren.

addr:city prüfe ich übrigens nicht spatial, sondern ausschließlich auf Namensgleichheit gegen die VG250 und die Namen, die in den notes der OSM-PLZ-Boundaries hinterlegt sind. Das ist sicher nicht optimal und wird bei Gelegenheit (und entsprechenden Hinweisen, wie man es besser machen kann) geändert werden müssen.


OSMsuspects! - QS-Tool Adressen Deutschland
Mein Avatar ist ein Ausschnitt aus "Die Saporoger Kosaken schreiben dem türkischen Sultan einen Brief (Ilja Repin)" (gemeinfrei)

Offline

#86 2017-02-07 22:40:20

dooley
Member
From: Landkreis Calw
Registered: 2013-11-04
Posts: 793

Re: OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland)

Thomas8122 wrote:
dooley wrote:

Wenn was nicht funktionieren sollte, bitte kurze Rückmeldung.

Bei Nodes und Ways funktioniert das Filtern bei mir, bei einer Wanderwegsrelation (5473013) nicht.

Upps. Ok, ich geh mal debuggen... Danke.


OSMsuspects! - QS-Tool Adressen Deutschland
Mein Avatar ist ein Ausschnitt aus "Die Saporoger Kosaken schreiben dem türkischen Sultan einen Brief (Ilja Repin)" (gemeinfrei)

Offline

#87 2017-02-07 23:06:24

dooley
Member
From: Landkreis Calw
Registered: 2013-11-04
Posts: 793

Re: OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland)

Thomas8122 wrote:

Bei Nodes und Ways funktioniert das Filtern bei mir, bei einer Wanderwegsrelation (5473013) nicht.

Sollte jetzt gehen. (Wenn man nie die richtigen Variablennamen erwischt...)


OSMsuspects! - QS-Tool Adressen Deutschland
Mein Avatar ist ein Ausschnitt aus "Die Saporoger Kosaken schreiben dem türkischen Sultan einen Brief (Ilja Repin)" (gemeinfrei)

Offline

#88 2017-02-07 23:20:30

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 2,094

Re: OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland)

Für mich ist die Lösung so auch in Ordnung, aber ich finde dass keepright da den Königsweg geht: False positive markierbar für alle mit eigenem Symbol UND Kommentarfunktion UND reaktivierbar (bzw. redeaktivierbar*).

* bei Osmose geht das auch, aber da muss man sich umständlich die false false positive suchen.

Nachtrag:
Es fehlt noch ein Hinweis bei Zoom=9.

Last edited by MKnight (2017-02-07 23:23:50)


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#89 2017-02-07 23:48:58

Thomas8122
Member
From: Sachsen
Registered: 2012-04-15
Posts: 1,059

Re: OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland)

dooley wrote:

Sollte jetzt gehen.

Ja. Ging ja schnell.

Offline

#90 2017-02-08 07:29:27

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,847

Re: OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland)

Zu Radolfzell und ähnlichem:
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:addr
ist da (auch deutsch) eindeutig, indem die postalische Bezeichnung für addr:city verwendet werden soll. On the ground würde ich das nehmen, was auf den Ortschildern steht. Im Zweifel ist für mich die Bezeichnung maßgeblich, welche die Kommune etwa als Adresse im Impressum verwendet.


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#91 2017-02-08 11:08:20

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,969

Re: OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland)

hurdygurdyman wrote:

Zu Radolfzell und ähnlichem:
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:addr
ist da (auch deutsch) eindeutig, indem die postalische Bezeichnung für addr:city verwendet werden soll. On the ground würde ich das nehmen, was auf den Ortschildern steht. Im Zweifel ist für mich die Bezeichnung maßgeblich, welche die Kommune etwa als Adresse im Impressum verwendet.

Das sind leider drei verschiedene Quellen, die nicht immer übereinstimmen. Am häufigsten weicht das Ortsschild ab, meist im Präfix (z.B. Universitätsstadt Ulm). Als vierte kommt noch VG250 hinzu, das bei OSMsuspects verwendet wird.

Ich plädiere dafür, sich auf den Ortsnamen (ohne Zusatz oder Ortsteil) der DPAG speziell in addr:city festzulegen, und würde evtl. in Kauf nehmen, dass es bei (hoffentlichen seltenen) Abweichungen von VG250 und Postname false alarms gibt.
Das ließe sich aber mMn durch Anpassung der notes der PLZ-boundaries kurieren.

Offline

#92 2017-02-08 14:00:29

GoetzM
Member
Registered: 2016-07-15
Posts: 124

Re: OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland)

Also einfache Schreibfehler wie sowas scheint recht häufig vorzukommen
https://www.openstreetmap.org/way/131082467
Wollen wir sowas nicht doch mal ausfiltern, hab >20 in Deutschland
(Kleinbuchstabe+Straße OHNE Bindestrich oder Leerzeichen)

Hier mal Ways und Nodes, traue mich noch nicht selbst was direkt zu korregieren.
Umlaute hats wegen Copy&Paste zerschossen, einfach ignorieren

Nordrhein-Westfalen;P÷ppinghauserStra▀e;WY195433562
Nordrhein-Westfalen;StolbergerStra▀e;WY155312452
Nordrhein-Westfalen;Teichstr-HackenbergerStra▀e;WY219893292
Nordrhein-Westfalen;GrobeStra▀e;ND3923681345
Baden-Wuerttemberg;AixheimerStra▀e;WY316872030
Baden-Wuerttemberg;LauweinbergStra▀e;WY37285151
Baden-Wuerttemberg;KennenburgerStra▀e;59
Baden-Wuerttemberg;LindenStra▀e;WY23133714
Thueringen;GoetheStra▀e;WY31311900
Hessen;DarmstõdterStra▀e;ND4175384089
Bayern;GriesseeStra▀e;WY436153386
Bayern;LangeStra▀e;WY203922894
Bayern;KalteneckerStra▀e;WY235158823
Bayern;LindenStra▀e;WY23133714
Bayern;IsarauenStra▀e;ND3349878532
Bayern;HohenreuterStra▀e;WY344746066
Bayern;KalteneckerStra▀e;WY29288108
Bayern;GriesseeStra▀e;WY255038030
Bayern;Mathias-SieberStra▀e;WY131082467
Niedersachsen;BahnhofStra▀e;ND3787377860
Niedersachsen;LinnenkõmperStra▀e;WY153136472
Niedersachsen;ZauberFortuneKinderStra▀e;WY4702863
Brandenburg;Philipp-M³llerStra▀e;WY91668646
Sachsen;St÷bnigerStra▀e;WY118189428
Sachsen-Anhalt;EgelnerStra▀e;WY45736584

oder Alleen:
Nordrhein-Westfalen;Burgauer Alle;ND695805625
Bayern;Industrie Alpine Alle;WY128326815


oder zwei Punkte:
Nordrhein-Westfalen;da Weg somit auch Rad ...gesperrt?;WY34640739
Baden-Wuerttemberg;Erdbeer....;WY47633654
Bayern;Grottenberg (20..);WY341622208
Bayern;Schulstr..;WY91785185
Bayern;Pfarrer..;WY118506353
Niedersachsen;Hundesch...Weg;WY134255385
Niedersachsen;Hauptkanal lks..;ND2730978823
Sachsen;Dr..-Alfred-Meiche-Weg;WY23235699
Sachsen-Anhalt;Fritz-Winkler-Str..;WY54169691


oder Kleinkram.
Zwei Leerzeichen hintereinander, kommt extrem oft vor, hier nur Auszug

Nordrhein-Westfalen;Schulberg  Antoniusstr.;WY239428833
Nordrhein-Westfalen;L 150  Kerkrader Str.;WY9617717
Nordrhein-Westfalen;Kantstr. 5  7;WY35843876
Nordrhein-Westfalen;Rosenstr. 11  11a;WY38221170
Nordrhein-Westfalen;Seestr. 25  25a-29;WY38219002
Nordrhein-Westfalen;Schwanenbuschstr.  NE 5  NE 14;WY361913978
Nordrhein-Westfalen;Durchfahrt zu den Garagen und Gõrten der Hõuser Br³ggemannst
r. 7  9, 11;WY427768140
Nordrhein-Westfalen;Halle  Margarete-Windhorst-Str.;WY215463970
Nordrhein-Westfalen;Bustreff Bahnhof  Lippstadt;WY142059496
Nordrhein-Westfalen;Strõters&#39  Kamp;ND2876686369
Nordrhein-Westfalen;Falkenhagen  Kreuzherrenstr.;WY35423592
Nordrhein-Westfalen;Schwering &#38  Hasse Str.;WY30276560
Nordrhein-Westfalen;Station 1  Gelõndestrecke mit Steilhang, Sumpfstrecke, Grabe
n;WY102183886
Nordrhein-Westfalen;Station 7  Ger÷llstrecke;WY233041178
Nordrhein-Westfalen;Rieselfeldweg  Ochsentour  Schnepfenstrich;WY36963786
Nordrhein-Westfalen;Rieselfeldweg  Schnepfenstrich  Holzweg, Ochsentour;WY369589
69
Nordrhein-Westfalen;Rieselfeldweg  Wasserweg  Schnepfenstrich;WY36963814
Nordrhein-Westfalen;Schnepfenstrich  Ochsentour, Wasserweg;WY36963863
Nordrhein-Westfalen;Schnepfenstrich  Ochsentour;WY36959197
Nordrhein-Westfalen;Bistro &#38  Biergarten Schlo▀ Eulenbroich;WY112715884
Nordrhein-Westfalen;Schwelm Bahnhof  Bahnhofstr.;WY327445837
Nordrhein-Westfalen;RZ Sieg: Verwaltungsgebõude  Friedrichstr.;ND1271476944
Nordrhein-Westfalen;Park &#38  Ride Friedenstr.;WY143600268
Nordrhein-Westfalen;Mettener Str. 27a  33, 35;WY40675328
Baden-Wuerttemberg;Kallenberger Strõ▀le  Kallenberg Weg;WY28943956


oder Zeichenformat, hab unfassbar viel im HTML Style (gesucht nach "&#"), ist das echt erlaubt?
Sollten Straßenname eventuell doch eher UTF-8 codiert sein, auch wenns auf einer HTML Seite natürlich korrekt aussieht?

Das hier geht in die hunderte
Schleswig-Holstein;To&#39 n Krog;WY28718857
Schleswig-Holstein;Op&#39 n Kn³ll;WY24274303
Schleswig-Holstein;Bau&#39 er Landstr.;WY51399199
Schleswig-Holstein;Op&#39 n Barg;WY39822457
Schleswig-Holstein;To&#39 n Spr³ttenhuus;WY33184783
Schleswig-Holstein;Op&#39 n Steenbarg;WY277622673
Schleswig-Holstein;An&#39 n Kroog;WY86377912
Schleswig-Holstein;An&#39 t M÷hlendoor;WY84498352
Schleswig-Holstein;Achter&#39 n D÷rp;WY90490454
Schleswig-Holstein;▄nner&#39 n Diek;WY113523959
Schleswig-Holstein;Op&#39 n Ellerhoop;ND3392573274
Schleswig-Holstein;Op&#39 n Haidbarg;WY38812399
Schleswig-Holstein;Op&#39 n Wiehbusch;WY13884470
Schleswig-Holstein;Wulff&#39 sche Kehre;WY4070497

Last edited by GoetzM (2017-02-08 14:26:16)

Offline

#93 2017-02-08 16:38:06

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,847

Re: OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland)

seichter wrote:
hurdygurdyman wrote:

...ist da (auch deutsch) eindeutig, indem die postalische Bezeichnung für addr:city verwendet werden soll. On the ground würde ich das nehmen, was auf den Ortschildern steht. Im Zweifel ist für mich die Bezeichnung maßgeblich, welche die Kommune etwa als Adresse im Impressum verwendet.

Das sind leider drei verschiedene Quellen, die nicht immer übereinstimmen. Am häufigsten weicht das Ortsschild ab, meist im Präfix (z.B. Universitätsstadt Ulm). Als vierte kommt noch VG250 hinzu, das bei OSMsuspects verwendet wird.

Ich plädiere dafür, sich auf den Ortsnamen (ohne Zusatz oder Ortsteil) der DPAG speziell in addr:city festzulegen....

Wir stimmen überein. Postalisch ist die erste Wahl. Aber in dünn erfassten Ländern habe ich nicht unbedingt die entsprechenden Informationen. Da muss das Ortsschild her. Zuhause könnte ich dann mit dem Namen recherchieren, um z.B. auf der kommunalen Hompage weiter zu kommen.
So war mein Beitrag gemeint, weil ich auch mal über den deutschen Lattenzaun hinüber schaue.


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#94 2017-02-08 22:13:19

roschitom
Member
Registered: 2013-09-21
Posts: 37

Re: OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland)

So wie ich befürchtet habe wird dieses Super QS Tool flächenhaft missbraucht.
https://www.openstreetmap.org/changeset/45904837

Ich habe durch dieses einige Schreibfehler gefunden und solche Sachen wo aus eignen Vorlage die Straße nicht editiert wurde.

Jedoch werden sehr viele Fehler durch solche https://www.openstreetmap.org/way/23898033/history und https://www.openstreetmap.org/way/92276579/history (steht so auf dem Schild) oder https://www.openstreetmap.org/way/33042601/history (steht so nicht auf dem Schild )  Änderungen unkommentiert und ohne Quellangabe verursacht.

Last edited by roschitom (2017-02-08 22:27:45)

Offline

#95 2017-02-09 00:11:15

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 2,094

Re: OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland)

roschitom wrote:

So wie ich befürchtet habe wird dieses Super QS Tool flächenhaft missbraucht.
https://www.openstreetmap.org/changeset/45904837

Das CS ist recht gross und recht unübersichtlich, ok, Mist. Dein Kommentar ist recht klein und noch unübersichtlicher. Grosser Mist. Soll sich sich jetzt jeder hier Dein Problem raussuchen um das beurteilen zu können?

Kannst Du Dich mal bitte konkret an einem Problem festbeissen, damit Ortsunkundige verstehen worum es geht?


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#96 2017-02-09 15:15:33

BeKri
Member
From: München, Aubing
Registered: 2014-08-14
Posts: 208

Re: OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland)

Servus roschitom, servus OSM-Gemeinde,

roschitom, Du hast kein Problem ein eher privates CS-Problem ins Forum zu ziehen ?
Kein Problem, da ziehe ich mit.

Du sprichst von "vermessen" und "flächenhaftem Missbrauch dieses Super QS Tool"
Mal davon abgesehen, daß ich den Tonfall unpassend finde,
frage ich mich, wie man ein QS Tool MISSBRAUCHEN kann ...
Ich NUTZE das Tool, ich missbrauche es nicht.
Das Tool zeigt Fehler auf, die behoben werden sollten.
Es zu nutzen halte ich für legitim.

Das dafür Bedarf besteht zeigen ja auch Deine eigenen CS bezüglich
Stolzenhainer Straße   -> Drosselweg
Ring der Freundschaft  -> Ring der Einheit

Die von Dir genannten Links zu den Strassen
Dr.-Semmelweis-Straße
Am Alten Stadion
Johannes-R.-Becher-Straße
haben mit MIR überhaupt sichts zu tun,
wende Dich bitte vertauenvoll an BelaGo
der diese Änderungen vor 6 Monaten (!) vorgenommen hat.

Bezüglich Deines CS-Kommentars:
"Seit wann ist den in Großenhain die Gefängnismauer abgerissen? "
darf ich folgendes anmerken:
Wenn Du Dir die History von
https://www.openstreetmap.org/way/304986295/history
https://www.openstreetmap.org/way/304986294/history
ansiehst
hast Du selber in 304986294 einen landuse=residential erzeugt
und mit Linie 304986295 einen DECKUNGSGLEICHE barrier=wall erzeugt.
Deckungsgleiche/ sich überlagernde Linien mekkert JOSM (zu Recht) an,
weshalb ich das barrier=wall von 304986295
in die Linie 304986294 übertragen und 304986295 gelöscht habe.

Die Wand ist also noch da, alle Gefangenen bewegen sich in 304986294
und Du vermeidest in Zukunft bitte deckungsgleiche Linien, Danke.

Soviel von meiner Seite, ansonsten bist Du gerne aufgefordert,
mir KONKRET meinen "flächenhaften Missbrauch" aufzuzeigen.

Mit freundlichen Grüssen aus dem Süden
derBeKri

Offline

#97 2017-02-09 16:37:01

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,847

Re: OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland)

Wenn ich meine Umgebung analysiere, stelle ich für die Unmenge an weißen Punkten fest, dass hier bei addr:city oberflächlich gearbeitet wurde, da die erfassten values eigentlich addr:suburb sind. Ich erfasse in der Regel nur Hausnummer, Straße und PLZ als Adresse, weil sich der Rest aus den entsprechenden Flächenerfassungen ergibt. Streng genommen könnte man auch auf PLZ verzichten, aber dann hätte z.B: fools nix mehr zu tun.
Wie seht ihr das? addr:city erzeugt als Erfassung bei einzelnen Adressen doch nur Redundanzen.


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#98 2017-02-09 16:47:54

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 5,046
Website

Re: OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland)

Leider gibt es noch Städte, die nicht in Stadtteile aufgeteilt sind. Somit lässt sich nicht einmal das Stadtteil selbst finden. Ich nutze das addr:*=* komplett, auch suburb. Somit habe ich auch die Möglichkeit einen POI ohne "komplizierte" Abragen seine Daten abzufragen.

Offline

#99 2017-02-09 16:58:01

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,847

Re: OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland)

geri-oc wrote:

Leider gibt es noch Städte, die nicht in Stadtteile aufgeteilt sind. Somit lässt sich nicht einmal das Stadtteil selbst finden. Ich nutze das addr:*=* komplett, auch suburb. Somit habe ich auch die Möglichkeit einen POI ohne "komplizierte" Abragen seine Daten abzufragen.

OK, addr:suburb macht bei Bedarf Sinn, denn das hat eine postalische Adresse i.d.R. nicht.


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#100 2017-02-09 17:26:54

roschitom
Member
Registered: 2013-09-21
Posts: 37

Re: OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland)

Jetzt muss ich mal wieder  das Feuer etwas beruhigen. Ich war doch etwas irritiert, als ich feststellte, das mit Hinweis auf https://osm-suspects.gbconsite.de auf der Fläche Änderungen durchgeführt werden. Bezogen auf ein kleines von mir betrachtetes Gebiet ergaben sich aber vielfältige Probleme. Die wenigsten davon waren Blödsinn. Die meisten rührten aus den Änderungen von User BelaGo, welche mutmaßlich mit den Straßenlisten abgeglichen wurden. Daraus ergeben sich nun vielfältige Fehlerbilder.
1. aus ausführlicher Schreibweise wird die abgekürzte wie sie auf dem Schild seht https://www.openstreetmap.org/way/23898033/history
2. aus Schreibweise auf dem Schild wird die, die man sich mal Vorgestellt hat https://www.openstreetmap.org/way/33042601/history
3. aus falscher Schreibweise in OSM (7 Jahre) wird die Ausgeschilderte https://www.openstreetmap.org/way/37662614/history 
    Das wollte ich erst nicht glauben, ist aber tatsächlich so.
4. Schreibfehler auf Schild, die so auch im der Liste stehen, vorher mit richtiger Schreibweise in OSM standen.

Ich fahre sehr viel raus und erfasse Hausnummern. Ich möchte nur auf den Umstand hinweisen, das bei keinen differenzierten Umgang mit den Daten, es auf ein Abschreiben von irgendwas Offiziellen hinausläuft.

Auch habe ich keine Lust, ständig was zu überwachen  .... "der diese Änderungen vor 6 Monaten (!)"  ... wäre mir bis jetzt nicht aufgefallen.

Bitte nichts persönlich nehmen.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB