OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2016-08-26 16:19:49

nammala
Member
Registered: 2016-05-26
Posts: 7

Kann man fehlende Navidaten in Deutschland mittels Mapillary ergänzen?

Hallo Forum,

wir, das Mapbox-Data Team haben gesehen [0], dass die Community in Deutschland sich schon sehr intensiv [1] um das Fahrspurmapping mit beeindruckenden Ergebnissen [2] bemüht hat.

Als Teil der Initiative des Data-Teams von Mapbox zur Verbesserung der Navigationsdaten haben wir uns die Fahrsupren in drei deutschen Städten auch noch ansgesehen. [3] Wir nutzen Mapillary als unsere primäre Quelle, um die Daten auszuwerten. Unsere  Absicht war es, die Navigationsdaten in Deutschland, die zu den besten in OpenStreetMap gehören, gegen andere Quellen wie Mapillarybilder zu testen, um die Daten auf Vollständigkeit und Richtigkeit zu prüfen.

In einem ersten Schritt fanden wir in einem Testlauf einige fehlende Abbiegebeschränkungen und einige Spezialfälle für Berlin, Stuttgart und in Wolfsburg. Zu diesen von uns gefundenen Ungereimtheiten haben wir Notes in OSM erstellt, damit die Community diese evaluieren
und, wenn nötig, die Daten modifizieren und updaten kann. [4] Wir würden uns über Feedback (Fragen, Hinweise, Ergänzungen oder Kritik) aus der Community sehr freuen.

Unsere Mail an die Mailingliste [5] war keine Missachtung des Forums. Wir waren stehts offen, hatten allerdings versäumt uns auch im deutschen Forum umzusehen. ;-)

[0] - http://blog.openstreetmap.de/blog/2014/ … -erfassen/

[1] - http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=27571

[2] - https://drive.google.com/file/d/0B_3PJB … view?pli=1

[3] - http://www.openstreetmap.org/user/nammala/diary/39345

[4] - https://www.openstreetmap.org/user/nammala/diary/39255

[5] - https://lists.openstreetmap.org/piperma … 13357.html

[6] - https://github.com/mapbox/mapping/issues/226

Herzliche Grüße
Krishna Nammala

Offline

#2 2016-08-27 00:05:10

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 1,826

Re: Kann man fehlende Navidaten in Deutschland mittels Mapillary ergänzen?

Eine (Link-)Liste der Notes wäre dazu ganz schön. Damit man sich einen Überblick über die "Probleme" machen kann.

edit: english: a list of your notes would be useful to see the problems you found

Last edited by MKnight (2016-08-27 00:07:17)


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#3 2016-08-27 01:02:24

Geogast
Member
Registered: 2008-08-02
Posts: 802
Website

Re: Kann man fehlende Navidaten in Deutschland mittels Mapillary ergänzen?

Offline

#4 2016-08-27 07:31:18

nammala
Member
Registered: 2016-05-26
Posts: 7

Re: Kann man fehlende Navidaten in Deutschland mittels Mapillary ergänzen?

Die  Liste der Nodes findet ihr hier:

Hackpad link: https://hackpad.com/-Missing-Turn-restr … 3FPoa4Bstr

Offline

#5 2016-08-27 10:56:14

Markus366
Member
Registered: 2011-03-04
Posts: 36

Re: Kann man fehlende Navidaten in Deutschland mittels Mapillary ergänzen?

Hallo, und danke dass ihr diesen Weg sucht, mit der community Verbindung aufzunehmen.

Es ist weder meine Region noch mein Thema mit dem ich mich beim Mappen befasse, ich möchte aber trotzdem etwas grundsätzliches einwerfen.

OSM ermöglicht  die Verwendung unserer gesammelten Daten auch für kommerzielle Zwecke – alles im Rahmen der Lizenz. Das damit Unternehmen Geld verdienen ist unproblematisch. Umso besser, wenn Firmen wie Mapbox sich durch Mitarbeit, Software und Dienste bei osm dafür einbringen und „revanchieren“.


Ich sehe dabei jedoch grundsätzliche Fragen.
Wenn es in eine Richtung tendiert, bei der Unternehmen im größeren Stil osm -Daten gezielt für Auftraggeber bearbeiten und  damit allein nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten mappen, geht das – meiner Meinung nach – weit am Kerngedanken von osm vorbei.

Welche Region, welches tagging Schema, welche Quellen? Hier sind Konflikte zwischen dem liberalen Gedanken von osm und den kommerziellen Interessen der Unternehmen: Wes Brot ich fress des ich Lied ich spiel.

Die Fragen, die auch auf der mailing -list aufgetaucht sind, gehen in eine ähnliche Richtung.

Die Fragestellung dieses Betrags sollte daher weniger um einzelne Abbiegebeschränkungen gehen, sondern  grundsätzlicher Natur sein.

Basis dieser Überlegungen sollte dabei maximale Transparenz sein.
Das Mapbox Kontakt mit der community über Forum und mailing list sucht, sehe ich als guten Anfang.
Dass man dabei aber sehr um den heißen Breit herum redet, weniger:
Ist geht hier nicht um um Abbiegebeschränkungen, die zufälligerweise in Berlin, Stuttgart und in Wolfsburg besonders beachtenswert sind und die tolle deutsche osm-community. Vielmehr geht es um die gewerbsmäßig gezielte Aufbereitung von Daten für Navis von VW und Co im Rahmen eines Auftrages an Unternehmen und Subunternehmen. Dass der Auftragnehmer dabei aus Indien „Fern-mapping“ in deutschen Städten betreibt (muss nicht zwangsläufig schlecht sein), ist dabei ein nur eine Besonderheit.

In diesem Punkt sehe ich eine deutliche Fehlstellung im Beitrag von nammala. Eine transparente Darstellung der Absicht von Mapbox ist dabei nicht ersichtlich. Und damit fehlt mir die wichtige Grundlage, mich als Mapper in den Auftrag von Mapbox einbinden zulassen.

Vielleicht kann eine Erklärung zu den Hintergründen und Zielen durch Mapbox hier für mehr Klarheit sorgen.

Markus


Hopefully the translation is intelligible smile

Hello, and thank you for invulving the local community.

It is neither my region nor my topic  I am engaged when mapping, but I want to interject something fundamental anyway.

OSM allows the use of our data collected for commercial purposes - everything under the license. That companies earn money is not a problem. All the better if companies like Mapbox get involved by employees, software and services at osm and "return the favor".


However, I see this fundamental questions.
If it tends in one direction, editing by companies on a larger scale osm data specifically for the customer and thus mapped solely on economic grounds, is the - in my opinion - far away from the core idea of osm.

Which region / which tagging scheme /  which sources? Here are some conflicts between the liberal thoughts of osm and the commercial interests of companies: who pays the piper calls the tune

The questions that have surfaced on the mailing -list, go in a similar direction.

The issue of this topoic should be less about individual turn restrictions, but its fundamental nature.

Based on these considerations should thereby be maximum transparency.
The Mapbox contact with the community through forums and mailing list , I see as a good beginning.
But the contribution from nammala is far away from the crux:
Is is not about to turn restrictions, which in Berlin, Stuttgart and Wolfsburg coincidentally are particularly noteworthy and the great German osm-community. Rather, it is the professional targeted preparation of data for navigation systems from VW and Co under a contract to companies and subcontractors. That the contractor doing from India "remote-mapping" in German cities operates (need not be necessarily bad), is only a special feature therefore.

On this point, I see a significant deformity in post by nammala. A transparent representation of the intention of Mapbox is not visible. And so the important basis, let me embed as a mapper in the order of Mapbox I lack.

Perhaps providing more clarity by a statement by Mapbox about the background and goals can improve the situation.

Offline

#6 2016-08-30 06:24:28

PlaneMad
Member
Registered: 2008-09-16
Posts: 24

Re: Kann man fehlende Navidaten in Deutschland mittels Mapillary ergänzen?

Hallo Markus -

Das Ziel dieser Mapping Projekte ist es OpenStreetMap besser navigierbar und damit für Mapbox Drive, unser für den Automarkt abgestimmtes Produkt, einsetzbar zu machen. Wir verwenden dazu OSRM und arbeiten eng mit unserem Navigationsteam und der OpenStreetMap community zusammen um gezielt Datenverbesserungen innerhalb von OSM umzusetzen.

Wir priorisieren zur Zeit Städte in Nordamerika und Europa und planen Schritt für Schritt von dort nach Asien und den Rest der Welt zu expandieren. Wir wählen Städte nach ökonomischen Gesichtspunkten und Herstellerstandort aus.

Im Endeffekt besticht OpenStreetMap durch Qualität und die entsteht durch Zusammenarbeit in der mapper community. Deshalb verwenden wir sehr viel Zeit darauf, um unsere Arbeitsprozesse zu verbessern, genau zu dokumentieren und mit der community abzustimmen. Du kannst dazu unsere team guidelines lesen und, spezifisch zu diesem Thema, den workflow für die drei deutschen Städte und unseren Mapillary turn restrictions work flow. Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind sehr willkommen!

Arun smile  http://www.openstreetmap.org/user/PlaneMad

Last edited by PlaneMad (2016-08-30 06:25:13)

Offline

#7 2016-08-30 08:15:05

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,847

Re: Kann man fehlende Navidaten in Deutschland mittels Mapillary ergänzen?

Als "Mentor" der Wochenaufgabe in 2014 wurde ich mittlerweile von Mapbox direkt per PN angeschrieben und habe darauf folgendermaßen geantwortet:

Hallo ...,
I followed the posts in German OSM-forum and partly on mailing list about your purpose in this three cities as a start to get more complete turn- and destination-data. I support any campaign to make OSM-data better but I agree with the most of critical reactions of other contributors. Local knowledge and researching on the ground is the main base of OSM-data and should be it further on. The weekly task I mentored was well prepared inside the forum and my manual based on influences of and agreements with the community. That was the base of its success.
So if you want to be efficient with your project you have to convince the community. So please manifest your targets more detailed in forum and mailing list. Open projects only work that way and it is obvious, that many contributors have a critical look to commercial interests in sight of some negative experiences we gained.

Regards
Michael

Wenn wir uns entschließen sollten, die Wochenaufgabe zu Erfassung von Fahrspuren zu wiederholen, wäre ich dabei, wenn dies bundesweit oder noch besser weltweit geschehen würde. Die Vorgehensweise muss aber wie seinerzeit in der community diskutiert und abgestimmt sein.


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#8 2016-08-30 08:23:41

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,847

Re: Kann man fehlende Navidaten in Deutschland mittels Mapillary ergänzen?

Schaue ich mir die links unter #1 mal an, stoße ich auf das erste Bild unter
https://github.com/mapbox/mapping/issues/226
Ein gutes Beispiel für mögliche Fehlinterpretationen, denn offensichtlich handelt es sich um eine temporäre Markierung im Rahmen von Baumaßnahmen.


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#9 2016-08-30 12:09:00

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 15,993
Website

Re: Kann man fehlende Navidaten in Deutschland mittels Mapillary ergänzen?

hurdygurdyman wrote:

Schaue ich mir die links unter #1 mal an, stoße ich auf das erste Bild unter
https://github.com/mapbox/mapping/issues/226
Ein gutes Beispiel für mögliche Fehlinterpretationen, denn offensichtlich handelt es sich um eine temporäre Markierung im Rahmen von Baumaßnahmen.

@MapBox: In germany yellow street marks  are only temporary because of some work going on in that area. i think, you should ignore them.

regards
walter

Last edited by wambacher (2016-08-30 12:09:44)

Online

#10 2016-09-01 16:03:51

nammala
Member
Registered: 2016-05-26
Posts: 7

Re: Kann man fehlende Navidaten in Deutschland mittels Mapillary ergänzen?

Hallo,

als Teil unserer Arbeit zum Verbessern von Navigationsdaten in Deutschland haben wir Turn Restrictions in Berlin, Stuttgard und Wolfsburg geprüft (Diary [1]) und Notized für die Community hinterlassen, um die Turn Restrictions zu prüfen und gegebenenfalls hinzuzufügen. Alle OSM Notizen und die Spezialfälle, die uns aufgefallen sind, sind in diesem Hackpad aufgelistet [2].

Es wäre großartig, wenn lokale User einen Blick auf die Notizen werfen könnten. Es wäre auch hilfreich, wenn wir mehr Meinungen zum Lösen der Spezialfälle, die wir im Hackpad documentiert haben, bekommen könnten.

Wir werden als nächstes Exit und Destinations in den gleichen drei Städten bearbeiten [3]. Dabei werden wir den gleichen Workflow mit Notizen wie bei den Turn Restrictions benutzen.

[1] - http://www.openstreetmap.org/user/nammala/diary/39345
[2] - https://hackpad.com/-Missing-Turn-restr … 3FPoa4Bstr
[3] - https://github.com/mapbox/mapping/issues/228

Mit besten Grüßen
Krishna Nammala
(Mapbox Data Team)

Offline

#11 2016-09-05 11:52:50

nammala
Member
Registered: 2016-05-26
Posts: 7

Re: Kann man fehlende Navidaten in Deutschland mittels Mapillary ergänzen?

Hallo,

Fortschrittsbericht: Wir haben zusammen mit der Community daran gearbeitet die Navigationsdaten in drei deutschen Städten (Berlin, Stuttgart, Wolfsburg) zu verbessern. In diesem Prozess haben wir 73 OSM notes erstellt und der Community zum Review und dem Einfügen der Abbiegebeschränkungen bereitgestellt. Von diesen 73 Problemfällen sind 38 schon behandelt.
In dem selben Prozess haben wir auch fehlende Ausfahrtsnummern und Beschilderungen für Autobahnen untersucht und eine OSM note erstellt.

Wir würden gerne diese Zusammenarbeit mit der Community fortsetzen und OpenStreetMap in seiner Genauigkeit für Navigation verbessern. Als nächsten Schritt würden wir gerne, mit dem gleichen Arbeitsfluss wie für Berlin, Stuttgart und Wolfsburg, Frankfurt und München nach fehlenden Abbiegebeschränkungen, Ausfahrstnummern und Autobahnschildern untersuchen.

Es wäre sehr willkommen, wenn wir auch weiterhin auf die Hilfe der Community bei der Bearbeitung dieser OSM notes setzen können.

[1]- https://hackpad.com/-Missing-Turn-restr … 3FPoa4Bstr
[2]- https://hackpad.com/Exit-and-destinatio … 9XJYZkGnkR

Offline

#12 2016-09-09 15:05:18

nammala
Member
Registered: 2016-05-26
Posts: 7

Re: Kann man fehlende Navidaten in Deutschland mittels Mapillary ergänzen?

Hallo,

das Mapbox Data Team hat in OSM in fünf Deutschen Städten (Berlin, Stuttgart, Wolfsburg, Frankfurt und München) Navigations Daten untersucht. Dazu zählen Turn Restrictions, Exit Numbers und Destination Names.

Nach dem Feedback der Community haben wir, überall wo wir nicht-vorhandene Navigations Daten gefunden haben, OSM Notes hinzugefügt, so dass diese von der Community mit lokalem Wissen verifiziert und hinzugefügt werden können.

Zum Finden der nicht-vorhandenen Turn Restrictions haben wir OSM-Navigation-Map [1] benutzt. Wir haben 1900 Turn Restrictions in diesen fünf Städten untersucht und dabei 112 OSM notes hinterlassen. Für Exit Numbers und Destination Names sind wir dem motorway_junction wiki [2] sowie dem tasking manager [3] gefolgt. Zum identifizieren von nicht-vorhandenen Daten haben wir checkautopista2 [4] benutzt. Hier ist unser Diary Post mit mehr Informationen [5].

Ein großer Dank geht an die Deutsche OSM Community für die Bearbeitung und Hinzufügung von neuen Daten. Wir hatten viele schnelle und freundliche Reaktionen auf unsere OSM Notes. Für uns setzt dieser Prozess einen Standard, wie man mit Mappern auf der ganzen Welt zusammen an OSM arbeiten kann.

Wie immer nehmen wir Feedback zu unserem Mapping Workflow und unserer Dokumentation ernst. Wir sind gespannt, wie wir diese mit verbesserter Mapillary und OpenStreetView coverage verbessern können. Das Ziel ist, OSM zur besten Karte der Welt zu machen. Unser Team freut sich darauf, dies mit Mapping, Dokumentation und Arbeit an Tools zu unterstützen. Alle Mitglieder unseres Teams sind per Email erreichbar. Auch würden wir gerne auf diese Mailingliste oder diesem Github repository [6] weiter über Ideen diskutieren.

[1] - http://mapbox.github.io/osm-navigation- … 68/13.4243

[2] - http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Tag: … y_junction

[3] - http://cfn-tasking-manager-staging-vpc- … /22#task/4

[4] - http://k1wiosm.github.io/checkautopista2/

[5] - http://www.openstreetmap.org/user/nammala/diary/39468

[6] - https://github.com/mapbox/mapping/issues

Mit besten Grüßen,

Krishna Nammala

(Mapbox Data Team)

Offline

#13 2016-09-19 13:35:28

nammala
Member
Registered: 2016-05-26
Posts: 7

Re: Kann man fehlende Navidaten in Deutschland mittels Mapillary ergänzen?

Hallo,

letzte Wochen haben wir in unserem Diary Post [1] über unsere Arbeit mit
Turn Restrictions, Exit Numbers und Destination Names in Berlin, Stuttgart,
Wolfsburg, Frankfurt und München berichtet. Dank der Community wurden nun
viele der fehlenden Information hinzugefügt und unsere OSM Notes
geschlossen. Hier ist unser Diary Post [2] mit dem letzten Stand unserer
Arbeit.

[1]- https://www.openstreetmap.org/user/nammala/diary/39468
[2]- http://www.openstreetmap.org/user/nammala/diary/39509

Mit besten Grüßen,

Krishna Nammala

(Mapbox Data Team)

Offline

#14 2016-10-20 11:04:19

nammala
Member
Registered: 2016-05-26
Posts: 7

Re: Kann man fehlende Navidaten in Deutschland mittels Mapillary ergänzen?

Statusbericht:

Die Zusammenarbeit mit der Community bei der Verbesserung von Navigationsdaten in 5 deutschen Städten (Berlin, Stuttgart, Wolfsburg, München, Frankfurt) war sehr angenehm und erfolgreich. Als Resultat der gemeinsamen Bemühungen konnten wir 112 Notizen zu OSM hinzufügen. Anhand dieser konnte die Community potentiell fehlende Abbiegebeschränkungen evaluieren und die Daten verifizieren.

![screen shot 2016-10-20 at 3 34 51 pm](https://cloud.githubusercontent.com/ass … 2a85b4.png)

* Prozent gefixt: 46.42

Eine [Liste der noch offenen Notizen findet sich hier](https://hackpad.com/-Missing-Turn-restr … 3FPoa4Bstr).

Die Rückmeldung bei der Auflösung unserer Notizen aus der Community war sehr erfreulich. Durch die Zusammenarbeit konnten wir schon 88 Notizen auflösen, 52 davon durch das Einfügen neuer Daten in die Karte. Wir würden uns sehr freuen, wenn die Community sich auch den verbleibenden 24 offenen Fragen annehmen könnte.

Last edited by nammala (2016-10-20 11:05:55)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB