You are not logged in.

#1 2009-11-21 14:20:40

mightym
Member
Registered: 2008-10-31
Posts: 589

Transystem iblue 747A+

Wollte mal meine Erfahrung mit dem Logger hier niederschreiben.

Bisher hatte ich überwiegend mit dem garmin vista hcx (mediatek 3318) geloggt. Das hatte ich verkauft da ich auf ein HTC Magic (gpsone) umgestiegen bin. Was auch gut funktioniert hat zusammen mit einer Richter Bike Halterung (einfach magic + Fahrrad in ebay eintippen). Vor allem hat man es immer dabei weil Handy. Also wenn man "mal eben" was loggen will und nicht auf Mappingtour ist - da liegt ja dann meist das GPS Gerät zuhause.... so nicht mehr. Unter anderem das live tracking ist einfach klasse - also übertragung ins INet. Bin nach wie vor davon begeistert und verwende es weiterhin insbesondere zur Kartendarstellung mit OSM & co. Dann bin ich über diesen Artikel hier gestolpert:

http://www.kowoma.de/gps/geraetetests/i … 747A+.html

Und nachdem ich das Teil in ebay für 40 EUR mit versand aus UK gesehen hatte konnte ich nicht widerstehen und habe mir mal einen zugelegt.

Was soll ich sagen, ich bin echt positiv überrascht.

Ich habe auf meiner MTB Hausrunde 2 Tracks aufgezeichnet und mal mit den bisherigen verglichen. Die Tracks sind einfach besser als bei dem vista hcx. Woran ic hdas fest mache. Keine Ausreisser bei Fichtenschonungen und den üblichen kniffligen ecken wie sie mit dem garmin (und zum tei lauch dem magic auftraten) zum anderen sind die aufgezeichneten tracks jeweils deutlich deckungsgleicher, habe also nicht so große Abweichungen zueinander. Das dürfte zum einem dem empfindlicheren Chip aber auch dem hohen Antennengewinn zuzuschreiben sein! Ich bin begeistert. smile

Was vor allem auch super praktisch ist für einen POI einfach nur eine einzige taste drücken und der poi ist gespeichert. Kein gefummel in menüs wie beim Garmin. o.k. namen kann man nicht eingeben aber zur not mach ich mit dem handy ein photo und dann weis ich wieder was es was soltle mich doch mal die erinnerung verlassen wenn ich viele poi erfasse. wenns um die 20 sind sehe ich anhand des tracks ja wo ich war und so gut ist mein gedächtnis dann doch noch. also bei einer mtb tour keine unnötigen langen nervenden standzeiten. Auch das auslesen eines track und poi in einem gpx file - wunderbar. Das musste man bei Garmin immer umständlich über 2 Geräte auslesen.  (Software die ich nutze siehe weiter unten)

Ich logge mit 1 Hz da mir das bei weitem ausreichend erscheint und nutze die Taste zum einfachen markieren der POI. 5Hz ist wohl auch unterstützt laut Handbuch (Seite 17) (und auch in der Software einstellbar):

http://www.transystem.com.tw/files/747% … 20v1.1.pdf

"3.2.2 Executing GpsView Program
Click “Command” tap. Update Rate 1 ~ 5Hz is user configurable."

Bzw. wenn ich die amazon Produktbeschreibung beim Wort nehme:
http://www.amazon.de/i-Blue-Bluetooth-R … B002V87A9I

Aber ob das 100%tig funktioniert wenn man viele Infos gleichzeitig loggt kann ich noch nicht sagen da noch nicht getestet. Über NMEA (bluetooth) geht das dann wohl nur begrenzt wg. Datenrate.  Aber 5Hz ist wohl auch etwas übertrieben.

Als Software zum auslesen bzw. umwandeln der BIN Dateien vom logger in GPX für OSM nutze ich folgendes::

http://www.haased.de/gps_ge/bt747_anleitung_dui.html

bzw.:
http://www.bt747.org/de/compatible_gps

Bilder von der Platine:
http://www.flickr.com/photos/imroy/3585 … otostream/
http://www.flickr.com/photos/imroy/3585 … otostream/

Eine Radhalterung habe ich mir hiermit gebaut:

http://www.bike24.de/1.php?content=8;na … ;menuid1=5

2 Löcher in die Halterung Kabelbinder durch und drum um den logger fertig und funzt. Was mich aber stört ist das es keine Möglichkeit zur Befestigung einer Handschlaufe als doppelte Sicherung gegen verlieren gibt. Da werde ich wohl den Batteriedeckel etwas anbohren müssen und so eine anbringen.

Achso, das AGPS finde ich etwas witzlos. ist zwar ganz interessant wenn man den logger hin und wieder am rechner hat und das rüberschiebt, aber er hat auch so ziemlich schnell schnell einen satfix verglichen mit dem garmin.  Da war ich echt sehr angenehm überrascht. Das HTC Magic hat halt den vorteil immer die agps daten über das GSM Netz zu empfangen so das man sie nicht händisch übertragen muss.

Auch interessant zu dem Thema:

http://www.gps-forum.net/gps-und-galile … t2167.html

Der MediaTek MT3329 ist auch in ein paar der garmin seit kurzem verbaut. Allerdings zu einem deutlich höheren Preis als 40 eur. wink

Also so viel in aller Kürze bevor ich Romane verfasse.

Gruß

Offline

#2 2009-11-21 14:33:00

mightym
Member
Registered: 2008-10-31
Posts: 589

Re: Transystem iblue 747A+

Soll natürlich nicht über 2 Geräte auslesen, sondern über 2 Schritte / Software heißen. Irgendwie geht der Beitragedit nicht.

Gruß

Offline

Board footer

Powered by FluxBB