You are not logged in.

#1 2016-03-07 22:39:40

interhorn
Member
Registered: 2015-11-10
Posts: 73

merkwürdige Umbenennungen im iD-Editor

Wer um alles in der Welt zeichnet dafür verantwortlich, dass im iD seit wenigen Tagen "highway=track" als "Nicht erhaltene Straße" statt wie bisher als "Feld-/Waldweg" bezeichnet werden? Wenn jemand einen Feldweg mappen möchte wird er bestimmt nicht auf die Idee kommen nach dem Begriff "Nicht erhaltene Straße" zu suchen. Und überhaupt: Was soll der Begriff bedeuten?

Bereits vor einiger Zeit wurde der frühere Begriff "Gestrüpp" für "natural=scrub" durch "Buschland" ersetzt. Auch das ein nicht unbedingt üblicher Begriff. Gestrüpp kennt jeder, aber was ist Buschland?

Offline

#2 2016-03-08 09:21:01

krza
Moderator
From: Köln
Registered: 2008-05-24
Posts: 640

Re: merkwürdige Umbenennungen im iD-Editor

www.transifex.com wrote:

Nicht erhaltene Straße
by manfredbrandl, 19 days ago

Feld-/Waldweg
by Hedaja, 3 years ago

Unten rechts im Editor kann man "Beim Übersetzen helfen" anklicken.

Als Referenz:

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Map_Features#Stra.C3.9Fen wrote:

Wirtschafts-, Feld- oder Waldweg (Wikipedia), kann mit tracktype=1-5 näher spezifiziert werden und muss breit genug für ein Fahrzeug sein, anderenfalls ist highway=path zu verwenden.

Und ferner:
DE:Tag:highway%3Dtrack, Tag:highway%3Dtrack

Offline

#3 2016-03-08 09:33:24

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,617
Website

Re: merkwürdige Umbenennungen im iD-Editor

interhorn wrote:

Bereits vor einiger Zeit wurde der frühere Begriff "Gestrüpp" für "natural=scrub" durch "Buschland" ersetzt. Auch das ein nicht unbedingt üblicher Begriff. Gestrüpp kennt jeder, aber was ist Buschland?

Im "Grossen Bruder" Josm heisst das schon lange Buschland; daher begrüsse ich diese Anpassung.

Gruss
walter

Last edited by wambacher (2016-03-08 09:34:10)

Offline

#4 2016-03-08 09:47:03

krza
Moderator
From: Köln
Registered: 2008-05-24
Posts: 640

Re: merkwürdige Umbenennungen im iD-Editor

Dass der große Bruder immer recht hätte, ist aber auch eine Mär. Ich finde das auch fragwürdig, zumal "scrub" selbst in Wörterbüchern nicht so übersetzt wird, sondern sich häufiger auf den Busch als solches bezieht.
Hier war übrigens der "manfredbrandl" auf der "richtigen" Seite unterwegs:

www.transifex.com wrote:

Gebüsch, Gestrüpp, Buschland, Sträucher, Latschenkiefer
by tyr_asd, 2 years ago

Gebüsch, Gestrüpp
by manfredbrandl, 3 years ago

Offline

#5 2016-03-08 09:55:09

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 2,003

Re: merkwürdige Umbenennungen im iD-Editor

Es gibt hin-und wieder "lustige" Übersetzungen. Letzthin hat jemand der offensichtlich keine Ahnung von OSM hatte diverse Sachen für osm.org auf translatewiki neuübersetzt (sprich nach Wörterbuch) und völlig daneben gelegen.

Ich lobbyiere schon länger dafür alle OSM Projekte, mindestens die, die transifex benutzen in die OpenStreetMap organisation zu verschieben https://www.transifex.com/openstreetmap/, so dass wir gemeiname und konsistente Übersetzungen verwewenden können (leider gibts da diverse Lizenzprobleme).

Der Übersetzer der track verbockt hat ist ev. nur verrutscht, trotzdem sollte man mal seine Übersetzungen mal generell anschauen.

Last edited by SimonPoole (2016-03-08 09:59:30)

Offline

#6 2016-03-08 09:57:38

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,617
Website

Re: merkwürdige Umbenennungen im iD-Editor

krza wrote:

Dass der große Bruder immer recht hätte, ist aber auch eine Mär.

Mir geht es weniger um "recht haben", sondern darum, dass in allen Editoren die Übersetzung möglichst gleich ist, mehr nicht. Auch ich wechsel schon mal den Editor und dann sind unterschiedliche Übersetzungen halt unangenehm.

Last edited by wambacher (2016-03-08 09:57:47)

Offline

#7 2016-03-08 10:44:53

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,940
Website

Re: merkwürdige Umbenennungen im iD-Editor

Das Gefährliche an solchen Übersetzungen ist, dass sie sich im Tagging niederschlagen.

Ich habe vor einigen Monaten mal die deutsche Übersetzung von building=house korrigieren müssen. Irgendjemand hatte das als "Haus" übersetzt und Newbies haben dann fleißig alle möglichen Gebäude als building=house getaggt. Eigentlich taggt man damit Wohgebäude.

Es fiel mir auf, als ein Newbie in meiner Gegend eine Alte Kelter (Beispielfoto: Alte Kelter Meimsheim), die früher als Kelter genutzt wurde und heute als Mehrzweckhalle oder Veranstaltungsraum dient, als building=house + name=Alte Kelter taggte.


Werdet Mitglied in der OSM Foundation und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des Projekts mit. Ab 42 Mappingtagen in den letzten 365 Tagen ist es kostenlos. Jetzt beitreten ("Active Contributor Membership")!
Moderator im Bereich users: Austria

Offline

#8 2016-03-08 14:16:40

TZorn
Member
From: Leverkusen
Registered: 2015-06-02
Posts: 700

Re: merkwürdige Umbenennungen im iD-Editor

Die Übersetzung ist gar nicht mal falsch. Auch im Englischen heißt der Track seit kurzem "Unmaintained Track Road". Da hat irgendwer wohl etwas viel Freizeit gehabt.

Offline

#9 2016-03-08 14:46:31

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 2,003

Re: merkwürdige Umbenennungen im iD-Editor

TZorn wrote:

Die Übersetzung ist gar nicht mal falsch. Auch im Englischen heißt der Track seit kurzem "Unmaintained Track Road". Da hat irgendwer wohl etwas viel Freizeit gehabt.

Ich hab den commit mal kommentiert https://github.com/openstreetmap/iD/com … db1c8890f9

Das macht allerdings die Übersetzung auch nicht weniger falsch ..... (Nicht gewartet / ungewartet oder ähnlich wäre korrekt).

Last edited by SimonPoole (2016-03-08 14:47:59)

Offline

#10 2016-03-08 15:33:55

krza
Moderator
From: Köln
Registered: 2008-05-24
Posts: 640

Re: merkwürdige Umbenennungen im iD-Editor

Und "Track Road" ist auch nicht einfach mit "Straße" zu übersetzen. Die "Straße" ist eigentlich das Problem, finde ich, weil man im Deutschen eben eine Straße erwartet, die üblicherweise befestigt, gepflastert oder asphaltiert ist. Aber ein Waldweg ist das nicht, und trotzdem ist es nicht unbedingt gleich ein "Path". Also meinetwegen würde auch "unbefestigte Straße" passen, aber ich frage mich, warum man nicht einfach bei der alten Übersetzung bleibt oder beide mischt:

Feld-/Waldweg/unbefestigte Straße

Für eine befestigte Straße, die einfach nur in einem schlechten Zustand ist, gibt es sicher auch andere Tags, oder? Habe gerade mal geguckt nach einem Beispiel, das ich physisch leidvoll kenne:

https://www.openstreetmap.org/way/24778289

Da ist ... moment ... aha, was von smoothness die Rede ... naja, "good" ist etwas geschmeichelt, aber okay wink

Offline

#11 2016-03-08 15:53:13

R0bst3r
Member
Registered: 2015-04-23
Posts: 655

Re: merkwürdige Umbenennungen im iD-Editor

Im deutschen ist die Übersetzung einfach grottig schlecht. Nicht erhaltene Straße oder verfallene Straße. Das trifft auf ca 1% der Straßen zu die als track gemappt sind.

Hab eine Umbenennung beantragt. Wurde leider von B Housel wieder mal abgelehnt. Schade, kenn ich bei iD langsam nicht mehr anders ...


OSM Profis sollten Anfänger mehr ermuntern und mehr unterstützen, damit die Gemeinschaft wächst und vielfältiger wird. Momentan vergrault man immer noch gerne.

Offline

#12 2016-03-08 16:41:59

krza
Moderator
From: Köln
Registered: 2008-05-24
Posts: 640

Re: merkwürdige Umbenennungen im iD-Editor

Ist doch drin:

www.transifex.com wrote:

Feldweg
by R0bst3r, 2 hours ago

Nicht erhaltene Straße
by manfredbrandl, 19 days ago

Feld-/Waldweg
by Hedaja, 3 years ago

Oder repräsentiert das oben nur die von Dir erwähnte Beantragung? Kenne den Prozess und  o.g. Person nicht.

Ich persönlich hätte den Wald aber auch wieder mit aufgenommen, schon, um es synchron zu halten mit dem zugehörigen Typ-Tag, aber auch, weil es inhaltlich besser passt.

Offline

#13 2016-03-08 22:17:47

interhorn
Member
Registered: 2015-11-10
Posts: 73

Re: merkwürdige Umbenennungen im iD-Editor

Feldwege und Waldwege gibt es in befestigter und unbefestigter Version. Nicht umsonst gibt es ja die Auswahlmöglichkeiten von Asphalt bis ground.
Feldwege und Waldwege werden auch durchaus erhalten oder gewartet. Es wird ab und zu neuer Schotter aufgebracht, sie werden grade gezogen, Schlaglöcher geflickt.
Aber es sind halt Wirtschaftswege und keine Nebenstraßen.
Unbefestigte Straße träfe es demnach nicht. Nicht erhaltene Straße trifft es auch nicht, zumal nicht eindeutig daraus hervorgeht, ob damit gemeint ist, dass es sich um eine ehemalige Straße handelt, die inzwischen nicht mehr als solche vorhanden ist, in diesem Sinne also nicht erhalten ist oder ob es sich um eine Straße handelt, bei der keine Erhaltungsmaßnahmen durchgeführt werden. Beides trifft auf normale Feld- und Waldwege nicht zu.
Unter einem Feld- oder Waldweg kann sich aber in Deutschland jeder etwas vorstellen und damit wurden bislang auch korrekt und sinnvoll gemapt.
Die kürzliche vorgenommene Umbenennung wird meiner Meinung nach zu diversen Fehlern und Unklarheiten führen.
Ich begreife nach wie vor nicht, wieso die bisher sprachlich im deutschen Sprachraum eindeutig zu verstehende Übersetzung nun in einen unzutreffenden, uneindeutigen Begriff geändert würde, den jeder Lehrer in einem Deutschaufsatz anstreichen würde.
Die neue Bezeichnung wird meiner Meinung nach dazu führen, dass Feld- und Waldwege von neuen Mapern zukünftig eher als Path gemapt werden ohne die entsprechenden Differenzierungsmöglichkeiten, die Track mit tracktype grade1 bis grade5 bietet.
Wenn das Ziel ist, Editoren im Sprachgebrauch aneinander anzupassen sollte man sich auf den Begriff einigen, der dem deutschen Sprachgebrauch am ehesten entspricht und der einigermaßen präzise das trifft, was er meint.

Offline

#14 2016-03-09 08:46:10

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 2,003

Re: merkwürdige Umbenennungen im iD-Editor

Mir ist nicht klar wieso hier wieder spekuliert wird, Beweggründe etc. steht alles in https://github.com/openstreetmap/iD/com … db1c8890f9 Das grundsätzliche Problem ist, dass die Englische Version als Referenz betrachtet wird und eine länderspezifische Änderung daran dann zum Chaos führt.

Last edited by SimonPoole (2016-03-09 09:12:12)

Offline

#15 2016-03-09 08:58:21

krza
Moderator
From: Köln
Registered: 2008-05-24
Posts: 640

Re: merkwürdige Umbenennungen im iD-Editor

Ich kannte dieses Diskussionsforum dort nicht. Aber stimmt, dann kann man das natürlich dort diskutieren. In jedem Falle gehört gesunder Menschenverstand dazu, und das bedeutet in diesem Falle, dass man auf die länderspezifischen Eigenschaften Rücksicht nimmt. Wenn ich als Mapper in einem anderen Land "herummappe", muss ich mich bei der Tag-Auswahl auch auf die dort spezifischen Hintergründe beziehen und nicht auf die die aus dem eigenen Land. Der Renderer ist für alle gleich, das stimmt. Aber die Entscheidung, welche Parameter in einem bestimmten Land zu dieser Renderung führen, soll in den jeweiligen  Ländern geklärt werden. Die völlig generische weltweit gültige Karten-Nomenklatur wird es wohl nie geben.

Offline

#16 2016-03-10 08:36:13

ManfredBrandl
New Member
Registered: 2016-03-10
Posts: 2

Re: merkwürdige Umbenennungen im iD-Editor

Hier spricht der Verursacher: Ich übersetze seit längerer Zeit auf Transifex für den iD-Editor und habe das falsch gemacht. Ich kannte das OSM-Forum bisher nicht und wusste leider auch, dass es in Transifex "Detail"-Tab Zusatzinformation (hier: "highway=track" gibt. Für mich war das einfach ein neuer zu übersetzender Text.
Die "richtige" übersetzung von "track" oder "Unmaintained track road" alias "highway=track" mit "Feld-/Waldweg" gefällt mir nicht zu 100%.
Im OSM-Wiki wird auf den Wikipedia-Eintrag "Wirtschaftsweg" verwiesen, der diese als "Feld-,Wald-, oder Wasserwirtschaftsweg" erklärt.
Wasserwirtschaftswege sind selten, der Feldweg passt sehr gut, aber "Waldweg" finde ich 100% passend.
Der Waldweg wird zwar auf Wikipedia als "nichtöffentliche Waldstraße" erklärt, aber auf "Forststraße" verwiesen. Bei Waldweg besteht die Gefahr, dass darunter auch schmälere Wege verstanden werden, die nicht breit genug für zweispurige Fahrzeuge sind.
Was haltet ihr von "Feldweg/Forststraße" als Übersetzung?

Offline

#17 2016-03-10 11:34:17

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,640

Re: merkwürdige Umbenennungen im iD-Editor

ManfredBrandl wrote:

Was haltet ihr von "Feldweg/Forststraße" als Übersetzung?

Ich nicht viel, Straße ist mir zu groß für einen Track. Ein highway=track, tracktype=grade5 im Wald ist mehr oder weniger ein Rückeweg – eine unbefestigte Schneise mitten durch den Wald, wo man mit einem Unimog langfahren kann, es mit einem Golf aber nicht unbedingt versuchen sollte.

Das Wort „Waldweg“ erschließt sich mir als forstwirtschaftliche Entsprechung zum landwirtschaftlichen „Feldweg“ unmittelbar. Nimm das so.

EDIT: Oder nimm notfalls „Feld-/Waldfahrweg“. Dann ist eindeutig, daß keine Trampelpfade gemeint sind.

--ks

Last edited by kreuzschnabel (2016-03-10 11:50:21)

Offline

#18 2016-03-10 11:46:42

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 5,055
Website

Re: merkwürdige Umbenennungen im iD-Editor

ManfredBrandl wrote:

... Bei Waldweg besteht die Gefahr, dass darunter auch schmälere Wege verstanden werden, die nicht breit genug für zweispurige Fahrzeuge sind.
...

schmalere Wege sind path - günstig wenn eben alle möglichen taggs (width, smootness, surface, ...) verwendet werden.

Offline

#19 2016-03-10 12:52:26

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 3,080

Re: merkwürdige Umbenennungen im iD-Editor

Forstweg wäre für mich etwas zwischen Forststraße und Waldweg/Waldpfad, also:
Feld-/Forstweg

Offline

#20 2016-03-10 12:57:59

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 1,590

Re: merkwürdige Umbenennungen im iD-Editor

Bei uns wird im sprachgebrauch (nur) Feldweg bzw. Waldweg verwendet. Da weiß jeder, was gemeint ist.

Grüße aus Oberschwaben
Peter

Offline

#21 2016-03-18 12:38:40

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,940
Website

Re: merkwürdige Umbenennungen im iD-Editor

So jetzt haben wir die Entscheidung von Bryan Housel:

We're not doing that, and this discussion is closed.

https://github.com/openstreetmap/iD/com … t-16760608


Werdet Mitglied in der OSM Foundation und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des Projekts mit. Ab 42 Mappingtagen in den letzten 365 Tagen ist es kostenlos. Jetzt beitreten ("Active Contributor Membership")!
Moderator im Bereich users: Austria

Offline

#22 2016-03-18 12:56:03

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,832

Re: merkwürdige Umbenennungen im iD-Editor

Was wird nicht gemacht?

It is totally ok if you decide to translate the track preset in a way that reflects the special situation in your part of the world.

Also: Die Übersetzung muss nicht eins-zu-eins sein.
+1 für: Feld-/Forstweg


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#23 2016-03-18 15:54:35

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,640

Re: merkwürdige Umbenennungen im iD-Editor

chris66 wrote:

Was wird nicht gemacht?

Die von Nakaner vorgeschlagene Änderung im Englischen, so wie ich den Kontext deute. Also von „unmaintained road“ zurück auf „agricultural/forestry road“. Wäre sehr sinnvoll, auch in UK werden Tracks durchaus maintained.

Nun, wenn er nicht will, spricht wieder etwas gegen iD.

--ks

Offline

#24 2016-03-18 23:28:54

interhorn
Member
Registered: 2015-11-10
Posts: 73

Re: merkwürdige Umbenennungen im iD-Editor

Oh Wunder - gerade sehe ich, dass es wieder wie vorher "Feld-/Waldweg" heißt. Scheint man gerade heute wieder umbenannt zu haben.

Offline

#25 2016-03-18 23:44:59

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,940
Website

Re: merkwürdige Umbenennungen im iD-Editor

interhorn wrote:

Oh Wunder - gerade sehe ich, dass es wieder wie vorher "Feld-/Waldweg" heißt. Scheint man gerade heute wieder umbenannt zu haben.

Das ist kein Wunder. Wir haben ja die Übersetzung, die zwar wortwörtlich vielleicht noch richtig war, einfach so korrigiert, dass es jetzt zwar zum Tag, aber nicht mehr zur englischen Vorlage passt. Aus deinem Posting lese ich, dass die neue Version von iD auf osm.org in den letzten Stunden ausgerollt worden ist

Deshalb steht jetzt weiterhin in der englischen Variante "unmaintained …" drin, was falsch ist. Aber Bryan, der Schreibrechte im Repository hat, scheint der Meinung zu sein, dass er Recht hat und hat die Diskussion beendet (sprich sich auf ignorant gestellt), obwohl ihm keiner dort zugestimmt hat. So macht man sich keine Freunde (ok, so richtig beliebt waren die iD-Entwickler in gewissen Mapperkreisen doch noch nie, oder?).


Werdet Mitglied in der OSM Foundation und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des Projekts mit. Ab 42 Mappingtagen in den letzten 365 Tagen ist es kostenlos. Jetzt beitreten ("Active Contributor Membership")!
Moderator im Bereich users: Austria

Offline

Board footer

Powered by FluxBB