You are not logged in.

#26 2016-02-16 08:37:17

toc-rox
Member
From: Münster
Registered: 2011-07-20
Posts: 2,093
Website

Re: Offene Geodaten in Sachsen - Leider inkompatible Lizenzbestimmungen

Ich finde, daß die Inhalte in diesem Thread weit über das hinausgehen, was in ein öffentliches Forum gehört, m.E. mittlerweile ein Fall für die Moderatoren.

Gruß Klaus

Offline

#27 2016-02-16 08:40:50

DD1GJ
Member
Registered: 2009-04-12
Posts: 650

Re: Offene Geodaten in Sachsen - Leider inkompatible Lizenzbestimmungen

-- snip -- (falsche Stelle)

Last edited by DD1GJ (2016-02-16 08:46:07)

Offline

#28 2016-02-16 13:04:12

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,440
Website

Re: Offene Geodaten in Sachsen - Leider inkompatible Lizenzbestimmungen

Zu Thema Mail:

ich habe deine Mail "INSPIRE-Datensätze der GDI Sachsen für OSM freigegeben" am 11.2.2016 um 20:30 beantwortet:

mail an atpl_pilot wrote:

Re: INSPIRE-Datensätze der GDI Sachsen für OSM freigegeben
atpl_pilot
11. Februar 2016 um 20:30

Hi,

ich hänge wohl auf irgend einem Verteiler rum. Ist aber nicht schlimm. Löschen ist ja einfach wink

was mir dennoch aufgefallen ist:

>    Bezüglich des anzubringenden Quellenvermerks liegt es beim Nutzer – je nach Produkt und Besonderheit der jeweiligen Verwendung – eine geeignete Stelle zu identifizieren und die entsprechende Kennzeichnung vorzunehmen.

Unsere "Nutzer" sind anonym und können überhaupt nicht wissen, dass sie irgendwo auf den "Spender" hinweisen müssen. Sie laden sich die Roh-Daten von den OSM-Servern herunter und verwenden die. Mehr ist nicht machbar.

Das Einzige was OSM "leisten" kann, ist ein deutlicher Hinweis auf den OSM-Wikiseiten.

...snip...

Zur Erinnerung: der 11.2.2016 war ein Donnerstag. Diese Mail ist sicher im Mailarchiv von OSM durch deren Admins einsehbar, ebenso deine vorherige Mail, die ich leider schon gelöscht habe.

Gruss
walter

Offline

#29 2016-02-16 13:14:19

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,440
Website

Re: Offene Geodaten in Sachsen - Leider inkompatible Lizenzbestimmungen

atpl_pilot wrote:

Anyway - warten wir es ab, wie sich GeoSN entscheidet.

Diesem Satz kann ich voll zustimmen.

Abwarten - und nicht mit geladenen Waffen (d.h. bereits lange in der Schublade liegenden fertigen Josm-Datensätzen) nach vorne preschen. Das kann nie gut gehen.

Wird es übrigens auch nicht bei der eventuell doch bald kommenden OSM-kompatiblen Freigabe der INSPIRE-Daten sein. Da steht immer noch das Thema WMS-Server offen im Raum: Woher kommen die Hausumrisse, wenn nicht von GeoSN?

Gruss
walter

Offline

#30 2016-02-16 13:16:19

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,440
Website

Re: Offene Geodaten in Sachsen - Leider inkompatible Lizenzbestimmungen

toc-rox wrote:

Ich finde, daß die Inhalte in diesem Thread weit über das hinausgehen, was in ein öffentliches Forum gehört, m.E. mittlerweile ein Fall für die Moderatoren.

Die Inhalte sollten hier schon besprochen werden - nur der Ton/Stil wird langsam unerträglich.

Gruss
walter

Offline

#31 2016-02-16 22:56:17

pyram
Member
Registered: 2012-06-16
Posts: 1,056

Re: Offene Geodaten in Sachsen - Leider inkompatible Lizenzbestimmungen

firstAid wrote:

...Da steht ja nirgends, dass eine weitere Nutzung der Daten danach unter den gleichen Lizenzbedingungen erfolgen muss oder übersehe ich da was? ...

Ganz einfach: Jede ist jede Nutzung. Eine weitere Nutzung gehört auch zur Gruppe "Jede" und ist daher nur mit Namensnennung zulässig.

(Unabhängig davon dass ich so ziemlich jedem Import sehr skeptisch gegenüberstehe. Wer wird denn jemals diesen ganzen Landuse-Schrott, der in diversen Ländern hochgeladen wurde, jemals berichtigen?)

Offline

#32 2016-02-16 23:33:23

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,440
Website

Re: Offene Geodaten in Sachsen - Leider inkompatible Lizenzbestimmungen

pyram wrote:

(Unabhängig davon dass ich so ziemlich jedem Import sehr skeptisch gegenüberstehe. Wer wird denn jemals diesen ganzen Landuse-Schrott, der in diversen Ländern hochgeladen wurde, jemals berichtigen?)

Das ist der Mapper "nobody", der extra dafür angeworben wurde wink

Offline

#33 2016-02-17 09:22:57

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,037
Website

Re: Offene Geodaten in Sachsen - Leider inkompatible Lizenzbestimmungen

wambacher wrote:
pyram wrote:

(Unabhängig davon dass ich so ziemlich jedem Import sehr skeptisch gegenüberstehe. Wer wird denn jemals diesen ganzen Landuse-Schrott, der in diversen Ländern hochgeladen wurde, jemals berichtigen?)

Das ist der Mapper "nobody", der extra dafür angeworben wurde wink

Niemand. Im Geschäft seit 2800 Jahren.


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#34 2016-02-17 13:24:50

Göre
Member
Registered: 2013-09-16
Posts: 991

Re: Offene Geodaten in Sachsen - Leider inkompatible Lizenzbestimmungen

Is ja langweilig, die Hausnummern jetzt nur noch aus dem geoportal abzupinseln;-)))

Aber schneller wie mit dem Fahrrad rumfahrn;-)
Und in so gefährlich ;-))

Offline

#35 2016-02-17 14:32:45

DD1GJ
Member
Registered: 2009-04-12
Posts: 650

Re: Offene Geodaten in Sachsen - Leider inkompatible Lizenzbestimmungen

Göre wrote:

Is ja langweilig, die Hausnummern jetzt nur noch aus dem geoportal abzupinseln;-)))

Die "Abpinseln" aus dem Geoportal ist nach dessen Nutzungsbedingungen unzulässig. Deshalb auch der Revert des Changesets mit den eindeutig aus dem zugrunde liegenden WMS abgemalten Hausumringen.

Offline

#36 2016-02-17 14:51:22

Göre
Member
Registered: 2013-09-16
Posts: 991

Re: Offene Geodaten in Sachsen - Leider inkompatible Lizenzbestimmungen

Na so was ;-(

Na dann doch nen Import.
Dann lieber 10 falsche wieder rauslösten.

Hhhmmmm, gibt es überhaupt falsche Hausnummern von staatlicher Stelle?

Offline

#37 2016-02-17 14:59:51

Chrysopras
Member
From: Baden-Württemberg
Registered: 2015-04-01
Posts: 1,428

Re: Offene Geodaten in Sachsen - Leider inkompatible Lizenzbestimmungen

Göre wrote:

Hhhmmmm, gibt es überhaupt falsche Hausnummern von staatlicher Stelle?

Keine Ahnung, wie das im Freistaat Sachsen ist, aber zumindest in Baden-Württemberg enthalten die Daten des LGL, die wir als Vorlage verwenden dürfen ("Maps4BW"), immer mal wieder Fehler bei den Hausnummern, z.B. simple Tippfehler. Auch Behördenmenschen sind halt nur Menschen ...

Offline

#38 2016-02-18 01:02:03

pyram
Member
Registered: 2012-06-16
Posts: 1,056

Re: Offene Geodaten in Sachsen - Leider inkompatible Lizenzbestimmungen

Göre wrote:

Hhhmmmm, gibt es überhaupt falsche Hausnummern von staatlicher Stelle?

Auch wenn Bayern jetzt etwas OT ist:

In Bayern auf jeden Fall: Ja. Die Vermessungsverwaltung ist hier gar nicht für die Adressvergabe zuständig und übernimmt mehr oder weniger fehlerfrei die Daten der Gemeinden. Bei kleinen Gemeinden kann es aber sein, dass diese ihre Pflicht/ihr Recht nicht wahrnehmen, dann ist es praktisch umgekehrt.

Wie man auf dem BayernAtlas unter "Feedback zur Karte" erkennen kann, verbessern die ihre Daten/Adressen, wenn man Fehler meldet. Das würden die doch nicht tun, wenn die Daten fehlerfrei wären. (Im Übrigen kann man bei ausreichender Ortskenntnis dadurch auch die Mitmapper erkennen, die vom BayernAtlas abmalen...)

Offline

#39 2016-02-18 07:54:18

DD1GJ
Member
Registered: 2009-04-12
Posts: 650

Re: Offene Geodaten in Sachsen - Leider inkompatible Lizenzbestimmungen

Nach Rücksprache mit einigen OSM-Lizenzexperten besteht, zwar vereinzelt mit etwas Bauchschmerzen, die Auffassung, dass die Daten für OSM nutzbar sind. Ich werde heute Abend die Wikiseite der Beitragenden anpassen und die Namensnennung nach Rücksprache mit GeoSN festlegen. Falls von dort kein Widerspruch kommt, kann es dann morgen Nachmittag losgehen.

Ebenfalls werde ich noch die Wikiseite zur Datenfreigabe anpassen
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/GeoSN_Open_Data

Joachim

Offline

#40 2016-02-18 08:40:16

toc-rox
Member
From: Münster
Registered: 2011-07-20
Posts: 2,093
Website

Re: Offene Geodaten in Sachsen - Leider inkompatible Lizenzbestimmungen

DD1GJ wrote:

Nach Rücksprache mit einigen OSM-Lizenzexperten besteht, zwar vereinzelt mit etwas Bauchschmerzen, die Auffassung, dass die Daten für OSM nutzbar sind.

Hmm, wie erklärt sich der plötzliche (?) Sinneswandel? Und welche, womöglich weitreichenden Konsequenzen ergeben sich daraus?

Gruß Klaus

Offline

#41 2016-02-18 09:57:40

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,440
Website

Re: Offene Geodaten in Sachsen - Leider inkompatible Lizenzbestimmungen

DD1GJ wrote:

Nach Rücksprache mit einigen OSM-Lizenzexperten besteht, zwar vereinzelt mit etwas Bauchschmerzen, die Auffassung, dass die Daten für OSM nutzbar sind.

Naja, skeptisch bin ich schon, aber dennoch ein Weg in die richtige Richtung.

Könntest du bitte bei tatsächlicher Freigabe nochmals (?) "laut und deutlich" klarstellen, was danach erlaubt ist und was nicht? Ich hatte bisher keine Zeit - und ehrlich gesagt auch wenig Lust - mir die Daten anzusehen, insbesonders in welcher technischen Form die "erlaubten" Daten angeboten werden. Die Hausumrisse bleiben ja weiterhin tabu aber wie werden eigentlich die Adressen/Strassen, .. angeboten? Als Datenfiles für einen Import, Shapes oder auch als WMS-Layer?

Und dann möchte ich meine Sorge äussern, dass demnächst einige "Schubladen-Uploads" erfolgen mit Daten, die uns alle schon sehr bekannt sind. Insbesonders da der Kollege sich bisher nicht zur Frage der Quelle für die Hausumrisse geäussert hat - und es wohl auch nicht wollen wird.

Gruss
walter

edit: tüpo

Last edited by wambacher (2016-02-18 09:58:36)

Offline

#42 2016-02-18 10:14:00

okilimu
Member
Registered: 2010-01-01
Posts: 652

Re: Offene Geodaten in Sachsen - Leider inkompatible Lizenzbestimmungen

Hallo,

(@Joachim: bitte zweiten Absatz beachten)

wenn das explizite ok von Joachim kommt, könnten der angebotene Adressbestand inkl. Hauskoordinaten verwendet werden, um die Adressen direkt zu importieren.

Die Frage ist, ob wir dann wirklich importieren wollen und wenn ja, wie. Dazu die Bitte an Joachim, spätestens dann einen extra Thread zu erstellen,  in dem wir die diversen Aspekte noch diskutieren können und bei der Freigabe einen Hinweis ergänzen, das wir ob/wie noch diskutieren, also möglichst nicht sofort planlos importiert wird.

viele Grüße
Dietmar

Offline

#43 2016-02-18 10:20:52

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,440
Website

Re: Offene Geodaten in Sachsen - Leider inkompatible Lizenzbestimmungen

okilimu wrote:

Dazu die Bitte an Joachim, spätestens dann einen extra Thread zu erstellen,  in dem wir die diversen Aspekte noch diskutieren können...

Gute Idee, damit Joachim von dem Mapping-Geschäft entlastet ist und sich auf "seinen Job" konzentrieren kann wink

Gruss
walter

Offline

#44 2016-02-18 10:33:59

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,037
Website

Re: Offene Geodaten in Sachsen - Leider inkompatible Lizenzbestimmungen

wambacher wrote:

insbesonders in welcher technischen Form die "erlaubten" Daten angeboten werden. Die Hausumrisse bleiben ja weiterhin tabu aber wie werden eigentlich die Adressen/Strassen, .. angeboten? Als Datenfiles für einen Import, Shapes oder auch als WMS-Layer?

Wenn die INSPIRE-konform sind, dann kommen sie als GML-Dateien, die einem bestimmten Schema entsprechen (unter http://inspire.ec.europa.eu/schemas/ , die Kürzel sind die Anwendungsschemata, die kriegt man über http://inspire.ec.europa.eu/data-model/ … 8-ir/html/ ff raus.

Aber für Hausumringe finde ich kein Anwendungsschema. Katasterparzellen ja, aber Hausumringe sehe ich nicht.


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#45 2016-02-18 11:06:09

DD1GJ
Member
Registered: 2009-04-12
Posts: 650

Re: Offene Geodaten in Sachsen - Leider inkompatible Lizenzbestimmungen

gormo wrote:

Aber für Hausumringe finde ich kein Anwendungsschema. Katasterparzellen ja, aber Hausumringe sehe ich nicht.

Hausumringe sind derzeit nicht im Angebot. Es geht jetzt erstmal um Hausnummern und Verwaltungsgrenzen.

Heute Abend habe ich dann  mehr Zeit um auf alles einzugehen.

Offline

#46 2016-02-18 11:11:26

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,662
Website

Re: Offene Geodaten in Sachsen - Leider inkompatible Lizenzbestimmungen

Bitte denkt daran, dass ein Import den Import Guidelines unterliegt. Diese schreiben eine Diskussionsphase (Import-Mailingliste, nationale Mailingliste), Dokumentation, Nutzung von zusätzlichen Accounts usw. vor. Wenn Joachim also sagt, es gehe lizenzrechtlich in Ordnung, heißt das noch lange nicht, dass das auch der Startschuss zum Importieren ist! https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Import/Guidelines


Werdet Mitglied in der OpenStreetMap Foundation für 15 Pfund pro Jahr und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des OSM-Projekts mit.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#47 2016-02-18 16:10:53

atpl_pilot
Member
Registered: 2013-09-19
Posts: 34

Re: Offene Geodaten in Sachsen - Leider inkompatible Lizenzbestimmungen

Ich bin ja so stolz auf Euch - mal eine Frage: wer sind den die OSM-Lizenzexperten und was zeichnet sie aus?

Offline

#48 2016-02-18 18:17:04

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,440
Website

Re: Offene Geodaten in Sachsen - Leider inkompatible Lizenzbestimmungen

atpl_pilot wrote:

... und was zeichnet sie aus?

Unter anderem Geduld. Ich möchte dich eindringlichst bitten auf folgendes Statement von heute Rücksicht zu nehmen:

DD1GJ wrote:

Ich werde heute Abend die Wikiseite der Beitragenden anpassen und die Namensnennung nach Rücksprache mit GeoSN festlegen. Falls von dort kein Widerspruch kommt, kann es dann morgen Nachmittag losgehen.

Gruss
walter

Offline

#49 2016-02-18 19:00:51

Klumbumbus
Member
From: Erzgebirgskreis
Registered: 2014-01-12
Posts: 592
Website

Re: Offene Geodaten in Sachsen - Leider inkompatible Lizenzbestimmungen

Die vorherrschende Meinung bisher war doch, dass wir eben doch eine Erfordernis für "eine über die Lizenz hinausgehende ergänzende Erklärung des GeoSN zur Nutzung der Daten" sehen. Dass die vergebene Lizenz mit unserer nicht kompatibel ist, waren wir uns denke ich einig. Die Aussage, dass jetzt auf einmal doch die Datenübernahme erlaubt ist sehe ich sehr kritisch. Oder hat es nochmal eine Rücksprache mit der Koordinierungsstelle gegeben?

Offline

#50 2016-02-18 20:27:29

DD1GJ
Member
Registered: 2009-04-12
Posts: 650

Re: Offene Geodaten in Sachsen - Leider inkompatible Lizenzbestimmungen

Hallo,

GeoSN hat hier alles verfolgt und sich aufgrund der geführten Diskussion mit den OSM Hintergründen tiefergehend beschäftigt. Dabei wurde allen Beteiligten klar, was alles erforderlich ist, um so einen wirklich freien Datenbestand zusammenzustellen und ihn unter der ODbL veröffentlichen zu können. in dem anschließenden heutigen Mailwechsel und zwei Telefonaten wurde dann das Szenario von der Veröffentlichung unter Datenlizenz Deutschland - Namensnennung, der Interpretation von GeoSN, der Interpretation durch die Community, Der Datenübernahme in die OSM-Datenbank, der Veröffentlichung unter ODbL und der Weiterverarbeitung der OSM-Daten durch Dritte und Vierte durchdacht. Wir mussten dann leider übereinstimmend feststellen, dass es momentan doch nicht geht, die "offenen Geodaten" von GeoSN für OSM-Zwecke jeglicher Art zu benutzen.

Davon ausgenommen ist der Hausnummernabgleich von Dietmar. Dieser ist zulässig, da das aggregierte Ergebnis unter Beachtung aller Lizenzbedingungen veröffentlicht wird.

U.a. wurde nochmals ausdrücklich auf die Nutzungsbedingungen des Geoportals hingewiesen:

Koordinierung GDI -GeoSN wrote:

...
Mit großem Interesse (und z. T. etwas Besorgnis ob des Umgangs miteinander) haben wir die im Wiki innerhalb der OSM-Community sehr kontrovers geführte Diskussion verfolgt. Ohne diese zu bewerten zeigt sich, dass die Einhaltung der seitens OSM verfolgten Ziele und Regeln im Vordergrund steht
....
Alle weiteren, vom GeoSN bereitgestellten Daten und Dienste (u. a. Webatlas SN) unterliegen anderen Nutzungsbedingungen, die auf dem Sächsischen Vermessungs- und Katastergesetz basieren. Eine Nutzung für externe (nicht private) Zwecke erfordert explizit die Erlaubnis durch den GeoSN. (Hinweise dazu finden Sie in den jeweiligen Metadaten oder auf der Website http://geoportal.sachsen.de/cps/geosn.html)
...
Wir bitten unsere Ausführungen zu beachten. ...

Bemerkenswert war für GeoSN, wie die Community die aus dem Geoportal illegal eingeflossen Hausumringe erkannt und diese wieder gelöscht hat.

Ich bedauere diese Achterbahnfahrt auch meiner Aussagen zur Verwendung der Geodaten aus dem Open Data Angebot von GeoSN. Normalerweise lasse ich mir die nötige Zeit, um alles gründlichst zu bewerten, gegenzuprüfen und bei den Behörden nachzufragen. Durch die von einem Communitymitglied vorzeitige veröffentlichte Antwort, deren eigenmächtige Interpretation und gleich geschaffenen Tatsachen im Datenbestand ging zunächst mal alles drunter und drüber.

Der Dialog mit der Koordinierungsstelle geht natürlich weiter und vielleicht schaut ein Mitarbeiter auch mal beim Dresdner Stammtisch vorbei.

Joachim

Last edited by DD1GJ (2016-02-18 20:47:59)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB