OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#26 2016-01-21 12:35:13

DD1GJ
Member
Registered: 2009-04-12
Posts: 640

Re: SEO-Einträge durch WinLocal und NavAds

Ich hatte mit der Projektleitung ein längeres Telefonat, insbesondere über sachliches und korrektes Mapping. WinLocal prüft derzeit intern und extern die Herkunft der Adresskoordinaten und wird sich dann wieder melden.

Last edited by DD1GJ (2016-01-21 12:36:39)

Offline

#27 2016-01-30 20:33:55

chris2map
Member
Registered: 2015-11-21
Posts: 4

Re: SEO-Einträge durch WinLocal und NavAds

Hallo,
ich finde es richtig klasse, dass sich hier schon einige mit diesen fraglichen Haus-Einträgen befassen und aktiv sind!
Bin gerade das erste Mal in OSM über so ein verkorkstes Musterhaus gestolpert und war erst mal ratlos.

Hier das "Bien Zenker"-Haus: http://www.openstreetmap.org/way/391539376
Ich hatte dann einen Fehlerhinweis gesetzt ( http://www.openstreetmap.org/note/50596 … 65/9.22381 ), bevor ich auf den Forumsbeitrag hier gestoßen bin.
Ich hoffe, die Verursacher haben ein Einsehen und respektieren OSM!

Offline

#28 2016-01-30 22:12:21

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,713

Re: SEO-Einträge durch WinLocal und NavAds

chris2map wrote:

Hallo,
ich finde es richtig klasse, dass sich hier schon einige mit diesen fraglichen Haus-Einträgen befassen und aktiv sind!
Bin gerade das erste Mal in OSM über so ein verkorkstes Musterhaus gestolpert und war erst mal ratlos.

Hier das "Bien Zenker"-Haus: http://www.openstreetmap.org/way/391539376
Ich hatte dann einen Fehlerhinweis gesetzt ( http://www.openstreetmap.org/note/50596 … 65/9.22381 ), bevor ich auf den Forumsbeitrag hier gestoßen bin.
Ich hoffe, die Verursacher haben ein Einsehen und respektieren OSM!

erledigt

Offline

#29 2016-01-31 00:06:51

DD1GJ
Member
Registered: 2009-04-12
Posts: 640

Re: SEO-Einträge durch WinLocal und NavAds

Ein kurzer Zwischenbericht:

Die Einträge erfolgten nicht direkt durch WinLocal, sondern durch den beauftragten Dienstleister NavAds. Diese Firma hatte letztes Jahr den ARAL-Import durchgeführt. Ankündigung, Diskussion und Durchführung wurden perfekt durch zwei weitere von NavAds beauftragte Unternehmen erledigt. Auf der Import-Mailingliste wurde die Community nach dem Interesse an weiteren Geodaten gefragt. Wie von zahlreichen Mitwirkenden bemerkt, befindet sich NavAds allerdings selbst immer noch auf dem Niveau eines OSM-Anfängers.

Vergangenen Freitag gab es eine Telefonkonferenz mit WinLocal und NavAds auf Geschäftsführungsebene. OSM wurde dabei von Frederik und mir vertreten. Die beiden Firmen bedauern das Chaos. Frederik hat die Funktionsweise und die Erwartungen der Community bezüglich Einhaltung von Teilnehmervereinbarung, Mapping-Qualität, Import-Policy, Transparenz und Dialog erklärt. Vor allem wurde klargestellt, dass nervige Werbung tabu ist und großer Wert auf korrektes sachliches Mapping gelegt wird. Die beiden Firmen möchten sich dieser Herausforderung stellen und zunächst die noch vorhandenen Fehler korrigieren.

Die Frage nach der Herkunft der Geocodierung und deren Nutzungseignung für OSM konnte noch nicht abschließend beantwortet werden.

Grüße
Joachim

Last edited by DD1GJ (2016-01-31 00:35:49)

Offline

#30 2016-01-31 00:50:29

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,362
Website

Re: SEO-Einträge durch WinLocal und NavAds

-snip- unpassender Zusamenhang, daher gelöscht.

Last edited by wambacher (2016-01-31 00:53:58)

Offline

#31 2016-01-31 10:54:27

SammysHP
Member
From: Celle, Germany
Registered: 2012-02-27
Posts: 1,551
Website

Re: SEO-Einträge durch WinLocal und NavAds

Vielen Dank für das Feedback! Klingt doch schonmal gut.

DD1GJ wrote:

Die Frage nach der Herkunft der Geocodierung und deren Nutzungseignung für OSM konnte noch nicht abschließend beantwortet werden.

Wobei das doch eigentlich das wichtigste ist. Mit ungenauen, schlecht getaggten Daten könnten wir leben, auch wenn sie unschön sind. Daten aus einer inkompatiblen Quelle sind aber ein wirkliches Problem.

Offline

#32 2016-01-31 11:38:16

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,362
Website

Re: SEO-Einträge durch WinLocal und NavAds

DD1GJ wrote:

Die Einträge erfolgten nicht direkt durch WinLocal, sondern durch den beauftragten Dienstleister NavAds.

Hat NavAds die eigentliche Erfasssungsarbeit wiederum delegiert oder sie dieses mal selber (mit eigenem Personal) ausgeführt?

Ubrigens sehe ich hier noch eine Quelle zukünftige "Freuden":

http://www.navads.nl/de/our-services/gps-business-listing/ wrote:

GPS-FIRMENEINTRAG

NavAds hat eine Inhaltsplattform geschaffen, die Kundeninhalte verwaltet und über direkte Verknüpfungen mit den Kernkarten von TomTom, HERE und Google verfügt (den drei großen globalen Landkartenanbietern). NavAds konvertiert die Kundeninhalte in die erforderlichen Formate dieser Parteien und sendet sie an besagte Landkartenanbieter.

Dass sich die Firmen an OSM "rantasten" ist natürlich verständlich - aber mir graut es davor.

Gruss
walter

Offline

#33 2016-01-31 21:46:35

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,030
Website

Re: SEO-Einträge durch WinLocal und NavAds

Wir brauchen da die feste Regel, dass ein Editwar zwischen Bot und realem Mapper immer zur (temporären, im hartnäckigen Falöl dauerhaften) Sperre des Bots führt.

Handerfasste Daten müssen immer vorrang haben!


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#34 2016-02-01 02:12:38

DD1GJ
Member
Registered: 2009-04-12
Posts: 640

Re: SEO-Einträge durch WinLocal und NavAds

SammysHP wrote:

Daten aus einer inkompatiblen Quelle sind aber ein wirkliches Problem.

Das wird derzeit das Hauptproblem sein. Der Nachweis eines lizenzmäßigen sauberen Geocodings muss erbracht werden, auch wenn ein Kunde von WinLocal fertig codierte Daten anliefert.

wambacher wrote:

Hat NavAds die eigentliche Erfasssungsarbeit wiederum delegiert oder sie dieses mal selber (mit eigenem Personal) ausgeführt?

Die Anfrage wurde gestellt.

wambacher wrote:

Dass sich die Firmen an OSM "rantasten" ist natürlich verständlich - aber mir graut es davor.

Die Messlatte liegt ziemlich hoch und viele Mapper schauen sehr genau hin. Für die beiden Firmen ist dies natürlich ein erheblicher Mehraufwand, mit dem sie bestimmt nicht gerechnet hatten. Wir reden miteinander und im Gegensatz zu der Berliner Firma letztes Jahr herrschst eine große Offenheit.

Da es zum Thema passt:
https://www.openstreetmap.org/node/3980701789/history

Es gibt auch zunehmend andere Firmen, die sich selbst eintragen. Ein reiner Online-Shop sollte natürlich nicht in die Datenbank rein. Falls es ein Ladengeschäft wäre, fände ich die ganzen Tags für facebook, google_plus, pinterest, rss, twitter und youtube auch etwas zuviel des Guten. Oder bin ich da etwas zu altmodisch?

Offline

#35 2016-02-01 02:55:23

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,362
Website

Re: SEO-Einträge durch WinLocal und NavAds

Aha, ein Ladengeschäft auf dem Bürgersteig wink

Die speziellen Tags stören mich nicht allzusehr, nur es kommt immer wieder das Problem mit der eindeutigen Zuordnung "Kundendaten" <---> OSM-Objekt auf:

- die OSM-Id ist nicht gesichert und dadurch ein späterer Update nicht garantiert möglich
- der Node kann - und wird - öfters mal verschoben werden
- Node mit Addr in bestehendem Building (ok, machen wir selber ja auch so)
- Dateninhalt jederzeit von jedermann änderbar - auch vom Mitbewerb

Alles Probleme, die es bei den anderen Anbietern wohl nicht gibt, da deren Daten ja nicht für jedermann änderbar sind.

Die Kundendaten gehören in eine firmeninterne Datenbank und nicht nach OSM. Wenn die Adresse in OSM fehlt, sollte sie als neutrales Objekt eingetragen werden. Verknüpfung dann über die Adresssuche.

Fazit: Als "SEO"-Firma - und auch als deren Kunde - würde ich mir eine solche "Lösung" nicht zumuten wollen.

Gruss
walter

tl:dr: Alles einfach in OSM reinzuklopfen und dann anzunehmen, dass das funktioniert, ist nicht.

Offline

#36 2016-02-01 03:34:37

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 1,898

Re: SEO-Einträge durch WinLocal und NavAds

Leicht OT:

wambacher wrote:

Fazit: Als "SEO"-Firma - und auch als deren Kunde - würde ich mir eine solche "Lösung" nicht zumuten wollen.

Als "Kunde" hast Du weder einen Plan noch eine Wahl, wer Dich:
bescheisst und/oder
Dir das Blaue vom Himmel runterlügt
und/oder Dir mangels technischem Durchblick ohne bösen Willen irgendeinen Scheissdreck erzählt.

tl:dr: SEO ist in aller Regel dummes Geschwätz oder Betrug oder beides.


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#37 2016-02-01 10:54:51

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,362
Website

Re: SEO-Einträge durch WinLocal und NavAds

MKnight wrote:

tl:dr: SEO ist in aller Regel dummes Geschwätz oder Betrug oder beides.

So hart würde ich es nicht formulieren - wenn die Sache Hand und Fuss hätte, könnte es sogar OSM was bringen: Vernünftige, sauber überprüfte Adressen mit ein paar Zusatztags, die jeder Auswerter einfach ignorieren könnte. Oder mit einem Link auf die SEO-Datenbank.

Aber leider kann das so mit OSM nicht funktionieren.  Zudem haben unsere Erfahrungen gezeigt, dass die Datenqualität der Basisdaten (Lage, korrekte addr-Tags, Lizenzfrage) bereits grottenschlecht ist.

Gruss
walter

Last edited by wambacher (2016-02-01 10:55:24)

Offline

#38 2016-02-01 11:54:22

DD1GJ
Member
Registered: 2009-04-12
Posts: 640

Re: SEO-Einträge durch WinLocal und NavAds

DD1GJ wrote:
wambacher wrote:

Hat NavAds die eigentliche Erfasssungsarbeit wiederum delegiert oder sie dieses mal selber (mit eigenem Personal) ausgeführt?

Die Anfrage wurde gestellt.

NavAds wrote:

They are our project workers, meaning they work for us on project basis (only a few hours a week) and aren't really full-time employees. Nonetheless, they are affiliated with us, and they messed it up, so now we have to correct it.

Es sind bei NavAds angestellte Teilzeitkräfte, die das Schiefgegangene wieder korrigieren sollen.

Ein Teil der Adressen wurde auch von WinLocal falsch geliefert. Die Überprüfung und Korrektur läuft gerade.

NavAds möchte sich hier direkt melden, kann dies aber mangels Deutschkenntnissen nur in Englisch tun. Ich habe angeboten, ihren ersten Beitrag nach einer maschinellen Übersetzung ins Deutsche sprachlich zu glätten und NavAds überprüft gerade, ob sie mit einer maschinellen Übersetzung des Forums klarkommen.

Mal abwarten bis morgen.
Joachim

Offline

#39 2016-02-01 18:51:48

Schildbuerger
Member
From: Bergisch Gladbach, Schildgen
Registered: 2011-07-03
Posts: 179

Re: SEO-Einträge durch WinLocal und NavAds

wambacher wrote:

...  Zudem haben unsere Erfahrungen gezeigt, dass die Datenqualität der Basisdaten (Lage, korrekte addr-Tags, Lizenzfrage) bereits grottenschlecht ist.

Gruss
walter

Hallo zusammen,
das die Daten sehr schlecht sind habe ich erst heute wieder gemerkt, da war eine Firma, in G..gle Maps, in einem völlig falschen Gebäude eingezeichnet. "Eigentlich" sollte man es schon an der Hausnummer merken.
Das sieht man öfters wenn man die Gegend kennt.

Die SEO-Firmen sollten der OSM Community sehr dankbar sein das sie "einfach so" solche Fehler korrigieren.
Und sehr hohe Qualitätsanforderungen an die Importe stellt.
Wie sieht es den da mit einer Geldspende, neben der "Datenspende" aus?


Viele Grüße
Helmut

Offline

#40 2016-02-01 19:57:10

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,362
Website

Re: SEO-Einträge durch WinLocal und NavAds

Schildbuerger wrote:

Die SEO-Firmen sollten der OSM Community sehr dankbar sein das sie "einfach so" solche Fehler korrigieren.

Ich erwarte von jedem Mapper - ob nun aus Hobby oder kommerziell - dass er eben nicht "seine" Daten in OSM reinkippt und uns dann die Feinarbeit überlässt: "Die werden das schon richten smile"

Ganz im Gegenteil bin ich für strikte Löschung, wenn nach mehrfacher Aufforderung die Qualitätsnormen immer nicht eingehalten werden.

Im konkreten Fall wird ja hinter den Kulissen heftig drüber diskutiert - hoffe ich zumindest.

Gruss
walter

Last edited by wambacher (2016-02-01 19:58:00)

Offline

#41 2016-02-04 01:01:50

DD1GJ
Member
Registered: 2009-04-12
Posts: 640

Re: SEO-Einträge durch WinLocal und NavAds

Inzwischen ist die Geocodierung geklärt. WinLocal hat nur Adressen geliefert. NavAds hat diese mit Hilfe "multipler Quellen" wie HERE API, verschiedener Kartendienste (Google, Apple, Yandex und andere) sowie Google Streetview in Geokoordinaten umgesetzt, die sich nun sicherlich nicht mehr lange in unserer Datenbank befinden werden.

NavAds hat nun vorgeschlagen, dass die Geocodierung von WinLocal und deren Kunden vorgenommen wird.


Fortsetzung folgt ...

Offline

#42 2016-02-04 08:26:02

SammysHP
Member
From: Celle, Germany
Registered: 2012-02-27
Posts: 1,551
Website

Re: SEO-Einträge durch WinLocal und NavAds

"von WinLocal und deren Kunden" - und womit die das machen werden, kann man sich ja denken.

Wie ist das weitere Vorgehen bezüglich Revert geplant?

Offline

#43 2016-02-04 08:56:38

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,030
Website

Re: SEO-Einträge durch WinLocal und NavAds

Ich hab ja schonmal vorgeschlagen, dass die eine Liste mit Straßen rausgeben, für die sie gerne Hausumringe hätten. Ich wäre auch bereit, da dann prioritär Hausumringe zu zeichnen, wo es auch anderen nützt. Die Idee ist, das man sich bei fehlenden Hausnummern auf einer Straße besser selber verorten kann, wenn er wenigstens Hausumringe gibt ("meine Firma ist im 3. Haus rechts" wird jeder wissen).

Die Hausumringe brauchen wir eh in OSM, ob ich die dann hier oder da erfasse ist mir wurscht.
Also:
SEO gibt Liste mit Orten+Straßen raus
OSM-Community erfasst prioritär Hausumringe an diesen Straßen
Kunden von SEO verorten sich selbst auf OSM-Daten
SEO trägt an so erzeugter Position seine Daten ein

Dann noch klare "Mensch vor Maschine" und "nur Standard-OSM-Tags, kein Werbetext" Regeln, und ich denke das könnte zur gegenseitigen Fruchtbarkeit kommen.


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#44 2016-02-04 09:11:02

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,621
Website

Re: SEO-Einträge durch WinLocal und NavAds

SammysHP wrote:

"von WinLocal und deren Kunden" - und womit die das machen werden, kann man sich ja denken.

Wie ist das weitere Vorgehen bezüglich Revert geplant?

Ich würde einfach alles revertieren. Wenn *ich* es revertiere, mache ich mir nicht noch die Mehrarbeit, die Änderungssätze genauer anzuschauen. Wenn die Firma mit dem Eintagen Geld verdient, aber schlampig schafft, sehe ich nicht ein, weshalb ich kostenlos Mehrarbeit über das absolut notwendige Maß leisten sollte.

tl,dr Ich revertiere pauschal alle Edits dieser User.

Dass  die Firma unsaubere Quellen verwendet hat, überrascht mich nicht. Der Verdacht bestand von Anfang an. Im Nachhinein frage ich mich, warum ich nicht eigenmächtig viel früher vollendete Tatsachen geschaffen habe. (Dieeses Hinhalten durch Navads & Co. in den letzten Tagen hätte es IMHO gerechtfertigt).

Wir brauchen eine Richtlinie für bezahltes und organisiertes Mapping, die es uns erlaubt deutlich früher zu revertieren, wenn eine Firma nicht die Regeln einhält.


Werdet Mitglied in der OpenStreetMap Foundation für 15 Pfund pro Jahr und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des OSM-Projekts mit.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#45 2016-02-04 09:16:31

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,621
Website

Re: SEO-Einträge durch WinLocal und NavAds

gormo wrote:

Ich hab ja schonmal vorgeschlagen, dass die eine Liste mit Straßen rausgeben, für die sie gerne Hausumringe hätten. Ich wäre auch bereit, da dann prioritär Hausumringe zu zeichnen, wo es auch anderen nützt. Die Idee ist, das man sich bei fehlenden Hausnummern auf einer Straße besser selber verorten kann, wenn er wenigstens Hausumringe gibt ("meine Firma ist im 3. Haus rechts" wird jeder wissen).

Die Hausumringe brauchen wir eh in OSM, ob ich die dann hier oder da erfasse ist mir wurscht.
Also:
SEO gibt Liste mit Orten+Straßen raus
OSM-Community erfasst prioritär Hausumringe an diesen Straßen
Kunden von SEO verorten sich selbst auf OSM-Daten
SEO trägt an so erzeugter Position seine Daten ein

Und die Geschäftsleitung der SEO-Firma reibt sich die Hände und sagt: "Geil, diese Mapper schaffen kostenlos für uns. Da kann ich doch gleich mal zwei drr drei Teilzeutkräfte kündigen und habe auch noch Geld gespart."

Hallo, geht's noch? Ich will mir als freiwilliger, Spaß- und Freude-getriebener Mapper nicht von Kaufleuten sagen lassen, wo ich zu mappen habe! Was ich mappe, wann und wo, entscheide ich. (Anwendungen, die die Daten nutzen, beeinflussen meine Entscheidung)


Werdet Mitglied in der OpenStreetMap Foundation für 15 Pfund pro Jahr und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des OSM-Projekts mit.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#46 2016-02-04 10:00:01

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,030
Website

Re: SEO-Einträge durch WinLocal und NavAds

Nakaner wrote:

Hallo, geht's noch? Ich will mir als freiwilliger, Spaß- und Freude-getriebener Mapper nicht von Kaufleuten sagen lassen, wo ich zu mappen habe! Was ich mappe, wann und wo, entscheide ich. (Anwendungen, die die Daten nutzen, beeinflussen meine Entscheidung)

Ich habe meist genausoviel Spaß, wenn mir jemand sagt "Wenn du Straße XY mappst, dann hilft mir das", als wenn ich mir Ort Z suche, und da aus eigenem Antrieb Häuser in allen Straßen mappe.
Ist natürlich die Frage, wie lange.


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#47 2016-02-04 10:05:16

DD1GJ
Member
Registered: 2009-04-12
Posts: 640

Re: SEO-Einträge durch WinLocal und NavAds

Nakaner wrote:

tl,dr Ich revertiere pauschal alle Edits dieser User.

Bin schon dabei und fast fertig.

Offline

#48 2016-02-04 11:46:29

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,362
Website

Re: SEO-Einträge durch WinLocal und NavAds

Nakaner wrote:

Wir brauchen eine Richtlinie für bezahltes und organisiertes Mapping, die es uns erlaubt deutlich früher zu revertieren, wenn eine Firma nicht die Regeln einhält.

Und wir brauchen eine Lösung für das eigentliche Problem:

Wie kann man erreichen, dass OSM-Objekte (POI, egal ob Node, Way oder Rel), die von irgendwelchen Personen/Firmen erfasst und getaggt wurden, für einen späteren Update garantiert und einfach auffindbar sind?

Dann und nur dann ist eine automatische Pflege der Tags möglich.

Ich spreche hier nicht von den OSM-üblichen Informationen wie GeoLocation, building=*, Adressen oder ähnliches sondern von den Tags, die der "Besitzer" ändern kann und darf (Telefonnummer, Öffnungszeiten, Firmenname, Operator, SEO-Daten, ...)

Realisieren lässt sich das, indem das Objekt eine UUID-Tag bekommt und auch behält. Open Source-Software dafür gibt es genug.

Klar, OSM kann und wird nie garantieren, dass dieses Objekt immer vorhanden ist und dass da niemand dran rumpfuschen kann, aber so ermöglichen wir eine einfache (Overpass?)-Abfrage wie "Seid ihr noch alle da?" , "Steht ihr noch immer am selben Platz?" oder  "Habt ihr alle noch die gleichen für mich wichtigen Tags?".

Diese Abfragen wären auch für "normale" Mapper interessant, die auf einige kritische Objekte achten wollen.

Wenn jemand an den UUID-Tag eines Objektes rumfummelt, was ja auch jederzeit möglich ist, kann man das als Vandalismus definieren und entsprechend eingreifen.

Gruss
walter

tl;dr; uuid=* an kritische Objekte und man findet die relativ einfach wieder.

Last edited by wambacher (2016-02-04 11:47:20)

Offline

#49 2016-02-04 13:27:45

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,030
Website

Re: SEO-Einträge durch WinLocal und NavAds

Ich hab mal experimentell eine Erweiterung für Overpass Turbo gehackt, mit der man (allerdings anhand der OSM-ID) sich solche Sammlungen erstellen und auswerten kann.

Ich muss das "nur mal" nochmal nach github bringen, und dann kann man auf der Basis sowas mal weiter diskutieren.

Bei dem UUID-Ansatz sehe ich aber keinen großen Mehrwert zu den jetzigen OSM-ids: es ist nicht gewährleistet, dass z.B. wenn ich meinen Shop von "eine Node im Gebäude" auf "einen Weg mit indoor=room und anderen Tags" umstelle, das dann die UUID mitkommt. Man muss die dann manuell mitpflegen. Kann man natürlich machen, aber ich würde eher den Weg über die Abfrage nach Lage und (eventuell) nach Tags machen.


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#50 2016-02-04 21:31:31

DD1GJ
Member
Registered: 2009-04-12
Posts: 640

Re: SEO-Einträge durch WinLocal und NavAds

Ich habe noch 48 Changesets von saak entdeckt und zurückgesetzt.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB