You are not logged in.

#1 2016-01-06 07:52:17

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 974

highway=access_ramp

Moin!

Im Wiki http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:W … ir_routing
wird unter
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:W … nglichkeit
explizit das selten verwendete
highway=access_ramp  (Taginfo zeigt < 100 Einträge)
vorgeschlagen, dazu gibt es aber kein eigenes wiki. Die entsprechende Stelle im Wiki ist von 2009,
also lange nicht geändert.
Ich würde so eine Rampe mit
highway=footway
incline=up,down
wheelchair=yes
mappen und schlage vor, das Wheelchair_routing Wiki zu ändern.
Was meint Ihr?

ciao,
Gerd

Offline

#2 2016-01-06 10:24:05

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 4,607
Website

Re: highway=access_ramp

highway=access_ramp habe ich nicht gewusst.

"Treppenumfahrung"  als eigenen Weg (wheelchair=yes) oder an Treppen mit http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:ramp - meist aber nicht wheelchair-tauglich.

Offline

#3 2016-01-06 10:28:33

Jo Cassel
Member
Registered: 2015-12-02
Posts: 604

Re: highway=access_ramp

Ich wäre ebenfalls sehr interessiert zu erfahren,
wie rollstuhlgerechte (6%) Zugangs-Rampen denn getaggt werden sollten.

Der barrierefreie Zugang ist seit Jahren ein Riesenthema in der Architektur, bei Neu- und Umbauten.
Da enstehen dann durchaus große und eigenständige Rampenbauwerke nur für die Erschließung.

Bei meiner Recherche bin ich seinerzeit auf http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:ramp gestoßen
und mache dass so: http://www.openstreetmap.org/way/360741661

Aber ist das ausreichend?

Offline

#4 2016-01-06 10:43:07

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,747

Re: highway=access_ramp

GerdP wrote:

dazu gibt es aber kein eigenes wiki.

Doch:
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Prop … ccess_Ramp

Find ich aber auch unglücklich, dafür eine neue highway Klasse einzuführen.


Mapper aus dem Münsterland/NRW. Nicht auf fakebook.

Offline

#5 2016-01-06 12:47:33

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 974

Re: highway=access_ramp

Jo Cassel wrote:

Ich wäre ebenfalls sehr interessiert zu erfahren,
wie rollstuhlgerechte (6%) Zugangs-Rampen denn getaggt werden sollten.

Der barrierefreie Zugang ist seit Jahren ein Riesenthema in der Architektur, bei Neu- und Umbauten.
Da enstehen dann durchaus große und eigenständige Rampenbauwerke nur für die Erschließung.

Bei meiner Recherche bin ich seinerzeit auf http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:ramp gestoßen
und mache dass so: http://www.openstreetmap.org/way/360741661

Aber ist das ausreichend?

Das kannte ich noch nicht. Allerdings ist Dein Beispiel dann eher falsch, das
ramp:wheelchair=yes gehört laut Wiki an ein highway=steps.

Gerd

Offline

#6 2016-01-06 14:16:59

hfst
Member
Registered: 2013-08-31
Posts: 709

Re: highway=access_ramp

chris66 wrote:
GerdP wrote:

dazu gibt es aber kein eigenes wiki.

Doch:
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Prop … ccess_Ramp

Find ich aber auch unglücklich, dafür eine neue highway Klasse einzuführen.

Wozu eine neue highway Klasse? Letztlich ist es ein path oder ein footway mit einer gewissen Steigung und ohne Stufen.

Offline

#7 2016-01-06 14:19:11

vademecum
Member
Registered: 2012-04-09
Posts: 276

Re: highway=access_ramp

Wenn man ramp:wheelchair=yes an eine Treppe hängt, finde ich das gut. Wenn die Rampe aber eine andere Wegführung hat als die Treppe, dann engt ramp:wheelchair=yes ein; so als wäre die Rampe ausschließlich für Rollstühle. Aber letztlich ist es einfach ein etwas steilerer Weg. Dort finde ich es besser, man taggt einen ganz normalen (Fuß-)Weg, vielleicht mit wheelchair=yes. Die Rampe kann ja schließlich auch mit Kinderwagen, Rollator, geschobenem Fahrrad, Puppenwagen und Dreirädern oder von Knieoperierten benutzt werden.

Last edited by vademecum (2016-01-06 14:22:29)

Offline

#8 2016-01-06 14:24:24

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,747

Re: highway=access_ramp

hfst wrote:

Wozu eine neue highway Klasse?

Das musst Du den mittlerweile abgemeldeten Autor des Proposals fragen.

Ich wäre dafür das Proposal als obsolete/depreciated zu markieren.


Mapper aus dem Münsterland/NRW. Nicht auf fakebook.

Offline

#9 2016-01-06 14:24:35

Jo Cassel
Member
Registered: 2015-12-02
Posts: 604

Re: highway=access_ramp

GerdP wrote:
Jo Cassel wrote:

Ich wäre ebenfalls sehr interessiert zu erfahren,
wie rollstuhlgerechte (6%) Zugangs-Rampen denn getaggt werden sollten.

Der barrierefreie Zugang ist seit Jahren ein Riesenthema in der Architektur, bei Neu- und Umbauten.
Da enstehen dann durchaus große und eigenständige Rampenbauwerke nur für die Erschließung.

Bei meiner Recherche bin ich seinerzeit auf http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:ramp gestoßen
und mache dass so: http://www.openstreetmap.org/way/360741661

Aber ist das ausreichend?

Das kannte ich noch nicht. Allerdings ist Dein Beispiel dann eher falsch, das
ramp:wheelchair=yes gehört laut Wiki an ein highway=steps.

Gerd

Sehe ich nicht so eindeutig, genau genommen lese ich in der en:"Spezifikation":
"A shallow ramp that can be used by wheelchairs. It shouldn't be steeper than 4-6% and wide enough." (ohne Bild)
Eine derartige rollstuhlgerechte Rampe mit max. 6% nach DIN ist aber nicht Teil einer Treppe, da eine Treppe wesentlich steiler ist, sondern in der Baupraxis eine Alternative zu einer Treppe.
Der Laufweg ist ein anderer.
(Ich habe schon mehrere geplant, in der Realität, nicht auf der Karte)

Offline

#10 2016-01-06 15:37:34

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 974

Re: highway=access_ramp

Jo Cassel wrote:

Sehe ich nicht so eindeutig, genau genommen lese ich in der en:"Spezifikation":
"A shallow ramp that can be used by wheelchairs. It shouldn't be steeper than 4-6% and wide enough." (ohne Bild)
Eine derartige rollstuhlgerechte Rampe mit max. 6% nach DIN ist aber nicht Teil einer Treppe, da eine Treppe wesentlich steiler ist, sondern in der Baupraxis eine Alternative zu einer Treppe.
Der Laufweg ist ein anderer.
(Ich habe schon mehrere geplant, in der Realität, nicht auf der Karte)

Der erste Satz sagt "Der Tag bedeutet, dass eine Rampe vorhanden ist, üblicherweise kommt er zusammen mit highway=steps vor"
Alle Bilder zeigen ebenfalls eine Treppe, daher denke ich, dass ramp:wheelchair=yes dann eben nur an flachen Treppen passt und damit
eher nicht den Normallfall dastellt.
Meist ist ja eher eine normal steile Treppe und für Rollstuhlfahrer ein deutlich flacherer und längerer Weg vorhanden, der dann
eben eher einen eigenen highway=footway braucht.

Offline

#11 2016-01-06 15:40:52

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 974

Re: highway=access_ramp

chris66 wrote:
hfst wrote:

Wozu eine neue highway Klasse?

Das musst Du den mittlerweile abgemeldeten Autor des Proposals fragen.

Ich wäre dafür das Proposal als obsolete/depreciated zu markieren.

+1

Offline

#12 2016-01-06 16:19:24

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 3,659
Website

Re: highway=access_ramp

chris66 wrote:
hfst wrote:

Wozu eine neue highway Klasse?

Das musst Du den mittlerweile abgemeldeten Autor des Proposals fragen.

Ich wäre dafür das Proposal als obsolete/depreciated zu markieren.

+1

Offline

#13 2016-01-06 19:50:01

Jo Cassel
Member
Registered: 2015-12-02
Posts: 604

Re: highway=access_ramp

GerdP wrote:
Jo Cassel wrote:

Sehe ich nicht so eindeutig, genau genommen lese ich in der en:"Spezifikation":
"A shallow ramp that can be used by wheelchairs. It shouldn't be steeper than 4-6% and wide enough." (ohne Bild)
Eine derartige rollstuhlgerechte Rampe mit max. 6% nach DIN ist aber nicht Teil einer Treppe, da eine Treppe wesentlich steiler ist, sondern in der Baupraxis eine Alternative zu einer Treppe.
Der Laufweg ist ein anderer.
(Ich habe schon mehrere geplant, in der Realität, nicht auf der Karte)

Der erste Satz sagt "Der Tag bedeutet, dass eine Rampe vorhanden ist, üblicherweise kommt er zusammen mit highway=steps vor"
Alle Bilder zeigen ebenfalls eine Treppe, daher denke ich, dass ramp:wheelchair=yes dann eben nur an flachen Treppen passt und damit
eher nicht den Normallfall dastellt.

Eine Treppe, die eine rollstuhlgerechte Rampe mit <= 6 % Neigung quasi "enthält" hätte eine Stufenhöhe (fachsprachlich Steigung) von ca. 2 cm.

Wo bitteschön gibt es denn derartige "Treppen"?

Die DIN 18065 gibt als Mindeststeigung 14 cm vor und das ist nicht deutsche Regelungswut, sondern gesunder Menschenverstand: Eine Treppe mit deutlich unter 14 cm funktioniert nämlich nicht mehr. Jedenfalls nicht als Treppe, sondern bestenfalls noch als Stolperfalle.

GerdP wrote:

Meist ist ja eher eine normal steile Treppe und für Rollstuhlfahrer ein deutlich flacherer und längerer Weg vorhanden, der dann
eben eher einen eigenen highway=footway braucht.

Kann er ja kriegen, aber wie wird sinnvoll hinterlegt, dass eben dieser footway eine rollstuhlgerechte Rampe ist?

Last edited by Jo Cassel (2016-01-06 19:51:59)

Offline

#14 2016-01-06 19:55:39

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 4,607
Website

Re: highway=access_ramp

Jo Cassel wrote:

...
Kann er ja kriegen, aber wie wird sinnvoll hinterlegt, dass eben dieser footway eine rollstuhlgerechte Rampe ist?

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:incline

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:W … ir_routing

Offline

Board footer

Powered by FluxBB