You are not logged in.

#51 2016-04-07 15:43:06

ChristianSW
Member
Registered: 2015-02-23
Posts: 491

Re: amenity=kneipp_water_cure feiner modellieren

Wegabschneider wrote:

Ich habe eine weitere Anlage kartiert,...

Danke, schön zu sehen!

recreation_ground = Grünfläche ist begrifflich unsauber. Außerdem denke ich, dass viele Kneipp-Anlagen von Grünflächen umgeben sind und daher in der Kartendarstellung untergehen.


Viele Grüße, Christian

Offline

#52 2016-04-07 21:38:45

JIDB
Member
Registered: 2015-12-15
Posts: 89

Re: amenity=kneipp_water_cure feiner modellieren

Yokr wrote:

Wie wäre es mit landuse=recreation_ground mit recreation=kneipp_water_cure?

Ich finde eigentlich auch, das es sich schön anhört. Aber das Gelände einer Kneippanlage ist eben nicht immer eine Grünfläche. Für Kneippanlage, wo es zutrifft, lässt es sich eventuell immer noch mit leisure=kneipp_water_cure kombinieren.

Ich werde den Proposal jetzt auf leisure=kneipp_water_cure zurückstellen, dann bald auf Englisch übersetzen, sodass er dann in die offizielle "RFC"-Phase wechseln kann. In der Phase sind immer noch Änderungen möglich, falls neue Ideen oder Argumente auftauchen. Danke schon mal für eure Kommentaren noch vor der RFC-Phase!

Offline

#53 2016-04-07 22:10:14

JIDB
Member
Registered: 2015-12-15
Posts: 89

Re: amenity=kneipp_water_cure feiner modellieren

Wegabschneider wrote:

Ich habe eine weitere Anlage kartiert, http://www.openstreetmap.org/#map=19/49 … 1&layers=N und mich an https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE: … e#Examples gehalten.
http://i.imgur.com/kX5ebLK.jpg Screenshot

Wobei leisure=pitch suboptimal ist.

Dass das Wasser innerhalb von leisure=pitch nicht mehr blau sondern grau erscheint, finde ich in dieser Darstellung ziemlich unschön. Aber das wäre kein Modellierungsproblem sondern ein Renderer-Problem und wir mappen ja nicht für den Renderer... Wenn es nur daran gelegen hätte, wäre ich bei leisure=pitch geblieben.

Offline

#54 2016-04-12 20:24:51

JIDB
Member
Registered: 2015-12-15
Posts: 89

Re: amenity=kneipp_water_cure feiner modellieren

Der Proposal ist jetzt auf Deutsch und auf Englisch verfügbar und ich habe gerade eine Nachricht auf https://lists.openstreetmap.org/listinfo/tagging gepostet, um die RFC-Phase zu starten.

Proposal auf Deutsch: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE: … water_cure
Proposal auf Englisch: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Pro … water_cure

Offline

#55 2016-04-13 22:04:33

JIDB
Member
Registered: 2015-12-15
Posts: 89

Re: amenity=kneipp_water_cure feiner modellieren

Ich mache mal selber hier ein Kommentar zu dem Proposal. Mir ist nämlich noch eine Idee eingefallen, um das Gelände eine Kneippanlage zu taggen: warum nicht das existierende Tag "amenity=kneipp_water_cure" wieder verwenden? Natürlich nicht einfach so, sondern mit einem zusätzlichen Tag, vielleicht "kneipp_water_cure:facility=yes", was bedeuten würde, dass nicht ein Becken sondern das Gelände getaggt wird.

Die Kneippanlage mit Fuß- und Armbecken würde man dann so taggen/
Das Fußbecken als Fläche:

amenity=kneipp_water_cure
kneipp_water_cure:foot=yes
natural=water

Das Armbecken als Node:

amenity=kneipp_water_cure
kneipp_water_cure:foot=no
kneipp_water_cure:arm=yes

Und das Gelände als Fläche:

amenity=kneipp_water_cure
kneipp_water_cure:facility=yes
name=Kneippanlage

Und falls die Lage der einzelnen Becken nicht genau bekannt ist, könnte man das ganze auch vereinfacht wie folgt taggen:

amenity=kneipp_water_cure
kneipp_water_cure:facility=yes
kneipp_water_cure:foot=yes
kneipp_water_cure:arm=yes
name=Kneippanlage

Was haltet ihr davon?

Offline

#56 2016-04-14 14:52:31

ChristianSW
Member
Registered: 2015-02-23
Posts: 491

Re: amenity=kneipp_water_cure feiner modellieren

Mir gefällt es so, wie es jetzt im Proposal steht: leisure=kneipp_water_cure für das Gelände, amenity=kneipp_water_cure für die einzelnen Installationen.


Viele Grüße, Christian

Offline

#57 2016-04-17 21:08:14

JIDB
Member
Registered: 2015-12-15
Posts: 89

Re: amenity=kneipp_water_cure feiner modellieren

ChristianSW wrote:

Mir gefällt es so, wie es jetzt im Proposal steht: leisure=kneipp_water_cure für das Gelände, amenity=kneipp_water_cure für die einzelnen Installationen.

Danke für die Rückmeldung.

Die RFC-Phase hat sonst bis jetzt keine Kommentaren der Tagging-Mailing-Liste gebracht. Die Phase ist ja nicht zu Ende, aber irgendwie war es zu erwachten, da es Kneippanlage nur im deutschsprachigen Raum gibt...

Sonst noch eine Info: Der User #DWD* hat die Kneippbecken als POI in flosm.de integriert (siehe das Thread "Relaunch flosm.de"). Mir ist keine weitere Karte bekannt, wo man die Kneippbecken so einfach und so übersichtlich anzeigen kann:
http://www.flosm.de/html/POI-Karte.html … pwatercure

Last edited by JIDB (2016-04-17 21:08:42)

Offline

#58 2016-06-07 11:28:48

JIDB
Member
Registered: 2015-12-15
Posts: 89

Re: amenity=kneipp_water_cure feiner modellieren

Nach einiger Zeit:

Es gab nur wenig Kommentaren auf dem Proposal aber immerhin. Allerdings scheint es mir, dass es schwierig sein wird, eine Einigkeit für einen neuen Tag für das Gelände einer Kneippanlege zu finden (Wenn überhaupt genug Leute sich an der Wahl beteiligen, damit man es als Einigung betrachten kann). Im Kommentar ging es darum, dass man vermeiden sollte, den gleichen Wert bei 2 Tags zu benutzen, und es stimmt eigentlich schon, ich finde es selber etwas verwirrend.

Vorgeschlagen wurde, die Modellierung der Kneippanlagen komplett neu zu machen und durch Mechanical Edits anzupassen. Von Mechanical Edits habe ich wenig Lust. Wenn ich die Kneippanlage komplett neu modellieren würde, würde ich sie ähnlich wie die Tankstellen modellieren, wo man das Gelände markiert und über Sub-Tags einträgt, was für Becken dort vorhanden sind. Eventuell können die Becken dazu gezeichnet werden, aber der Haupt-Tag ist dann das Gelände. Das ließe soweiso nicht so gut mit einem Mechanical Edit machen.

Aber wenn man amenity=kneipp_water_cure so umdefiniert, dass es eine Kneippanlage statt ein Kneippbecken darstellt und wie folgt eingetragen werden darf:
- als area für das Gelände einer Kneippanlage.
- als node für eine Kneippanlage (in diesem Fall ist es gleich, ob Becken oder ganze Anlage gemeint ist)
- als area für das Hauptbecken einer Anlage, aber nur wenn dort nur 1 Becken eingetragen wurde.

Damit bleibt man mit den existierenden Einträgen kompatibel (außer vielleicht die paar Sonderfälle, wo schon mehrere Becken eingetragen wurden. Davon gibt es aber nur wenige, das ließe sich manuell anpassen).

Und insgesamt ist die Modellierung doch einfacher. Ich werde demnächst versuchen, ein paar Beispiele nach dieser Idee hier zu beschreiben...

Offline

#59 2016-06-07 12:24:16

Jojo4u
Member
Registered: 2014-08-03
Posts: 1,090

Re: amenity=kneipp_water_cure feiner modellieren

Tankstelle? Eher wie playground? Da gibt es leisure=playground als Fläche/Punkt für den gesamten Spielplatz und playground=* für die einzelnen Einrichtungen.

Dein Vorschlag klingt vernünftig, es sollte ein *=kneipp_water_cure Haupttag geben und es einfach das Gelände bezeichnen. Ob man das dann amenity belässt oder in leisure umtaggt lässt sich nach dieser Entscheidung noch diskutieren.

Last edited by Jojo4u (2016-06-07 12:28:31)

Offline

#60 2016-06-07 18:55:52

JIDB
Member
Registered: 2015-12-15
Posts: 89

Re: amenity=kneipp_water_cure feiner modellieren

Danke für den Hinweis, das mit playground=* für die einzelne Einrichtungen kannte ich nicht. Bei den Tankstellen (amenity=fuel) ist es so, dass man die verfügbaren Zapfsäulen als Sub-Tags eintragen kann. Playground geht aber tatsächlich etwas weiter, es ist ein gutes Vorbild, wie man die einzelnen Becken modellieren könnte.

Offline

#61 2016-06-07 22:46:13

JIDB
Member
Registered: 2015-12-15
Posts: 89

Re: amenity=kneipp_water_cure feiner modellieren

Hier ein Beispiel nach dieser Idee, ich finden, dass es gut aussieht:

Kneippanlage mit Fußbecken und in der Nähe gelegenem Armbecken

Bei der alten Modellierung wird der Umriss vom Fußbecken so getaggt:

amenity=kneipp_water_cure
name=Kneippanlage Pullach
natural=water

Da weiß man nur, dass es dort eine Kneippanlage mit Fußbecken gibt. Ob weitere Becken vorhanden sind, ist aus der Modellierung nicht bekannt.

Wird die Anlage von einem Mapper neu besucht, kann er die Modellierung wie folgt verfeinern:

Das Gelände wird so getaggt:

amenity=kneipp_water_cure
name=Kneippanlage Pullach
kneipp_water_cure:foot=yes
kneipp_water_cure:arm=yes

Und wenn der Mapper die Positionen der einzelnen Becken kennt, kann er dazu noch den Umriss des Fußbeckens so taggen:

kneipp_water_cure=foot
natural=water

Und für das Armbecken einen Punkt so taggen:

kneipp_water_cure=arm

Offline

#62 2016-06-07 22:49:33

JIDB
Member
Registered: 2015-12-15
Posts: 89

Re: amenity=kneipp_water_cure feiner modellieren

Hier habe ich die weitere Beispiele dazu noch angepasst:

Kneippanlage mit einem Fußbecken

Vorzugsweise wird der Umriss des Geländes so getaggt:

amenity=kneipp_water_cure
name=Kneippanlage
kneipp_water_cure:foot=yes

und der Becken zusäztlich so:

kneipp_water_cure=foot
natural=water

Alternativ nur einen Punkt wie folgt:

amenity=kneipp_water_cure
kneipp_water_cure:foot=yes
name=Kneippanlage

Die alte Modellierung bleibt erlaubt (ist aber nicht mehr empfohlen), da wird de Umriß des Fußbeckens so getaggt:

amenity=kneipp_water_cure
natural=water
name=Kneippanlage

Kneippanlage in natürlichem Bachlauf

Man braucht die Tretstelle im Bach nicht mehr unbedingt zeichnen. Man zeichnet der Umriss eines Geländes um die Wassertretstelle (wenn z.B. Bänke dafür in der Nähe stehen, gehören dann wohl auch im Umriss) und taggt es so:

amenity=kneipp_water_cure
kneipp_water_cure:foot=yes
name=Wassertretanlage Birkenwerder

Die Wassertretstelle kann dazu noch als Punkt im Bach getaggt werden:

kneipp_water_cure=foot

Wenn man doch die Tretstelle als Fläche zeichnet, dann sollte die Breite vom Bach auch getaggt werden:

waterway=stream
width=5

(oder alternativ mit einer Fläche als "waterway=riverbank")


Kneippanlage bestehend aus einem Armbecken

Man setzt einen Punkt auf das Becken und taggt es so:

amenity=kneipp_water_cure
kneipp_water_cure:foot=no
kneipp_water_cure:arm=yes
name=...

"kneipp_water_cure:foot=no" habe ich gelassen, um klar zu machen, dass es nur einen Armbecken gibt. Vielleicht könnte man aber sogar drauf verzichten.


Kneippanlage aus einem Fußbecken mit integriertem Armbecken

Der Umriss des Geländes wird so getaggt:

amenity=kneipp_water_cure
kneipp_water_cure:foot=yes
kneipp_water_cure:arm=yes
name=...

Und wenn es genauer sein muss, wird den Umriss des Fußbeckens so getaggt:

kneipp_water_cure=foot
natural=water

Für den Armbecken tagt man einen Punkt des Fußbecken-Umrisses wie folgt:

kneipp_water_cure=arm

Offline

#63 2016-06-08 22:54:17

JIDB
Member
Registered: 2015-12-15
Posts: 89

Re: amenity=kneipp_water_cure feiner modellieren

Die Lösung gefällt mir. Ich habe den Proposal dann dementsprechend angepasst. Ich werde auch mal eine neuen Ankündigung auf der Tagging-Mailinglist posten.

Offline

#64 2016-06-08 23:11:11

ChristianSW
Member
Registered: 2015-02-23
Posts: 491

Re: amenity=kneipp_water_cure feiner modellieren

JIDB wrote:

Die Lösung gefällt mir. Ich habe den Proposal dann dementsprechend angepasst. Ich werde auch mal eine neuen Ankündigung auf der Tagging-Mailinglist posten.

Mir auch - viel Erfolg!!!


Viele Grüße, Christian

Offline

#65 2016-06-19 12:26:49

JIDB
Member
Registered: 2015-12-15
Posts: 89

Re: amenity=kneipp_water_cure feiner modellieren

Die Wahl ist jetzt geöffnet! Bitte auf der englischen Version vom Proposal wählen:
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Pro … water_cure

Offline

#66 2016-06-19 12:49:54

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 5,055
Website

Re: amenity=kneipp_water_cure feiner modellieren

Vielleicht könnte man noch fee=* ergänzen. Manchmal befinden sie sich innerhalb von Anlagen, wo man Eintritt bezahlt.

Offline

#67 2016-06-19 13:00:34

JIDB
Member
Registered: 2015-12-15
Posts: 89

Re: amenity=kneipp_water_cure feiner modellieren

Stimmt, aber für die Wahl spielt es keine Rolle und fee ist schon im aktuellen Stand von kneipp_water_cure erwähnt. Wenn der Proposal angenommen wird, wird es dann mit dem aktuellen Stand zusammengefasst.

Offline

#68 2016-07-04 20:50:13

ChristianSW
Member
Registered: 2015-02-23
Posts: 491

Re: amenity=kneipp_water_cure feiner modellieren

Das Proposal wurde angenommen! Herzlichen Glückwunsch!


Viele Grüße, Christian

Offline

#69 2016-07-04 22:21:20

JIDB
Member
Registered: 2015-12-15
Posts: 89

Re: amenity=kneipp_water_cure feiner modellieren

Tatsächlich. Ich dachte, es bleibt knapp bei der Mindestanzahl an Stimmen, aber es ist in den letzten Tagen sogar etwas mehr geworden! Jetzt hoffe ich, dass ich noch die Zeit zum Aufräumen finde, bevor ich im Urlaub fahre. Mal sehen, sonst wird es halt noch etwas warten.

Last edited by JIDB (2016-07-04 22:21:34)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB