You are not logged in.

#1 2015-11-15 13:27:07

Jojo4u
Member
Registered: 2014-08-03
Posts: 1,090

Autobahnrouten in Deutschland (Trennung TMC)

International wird gerade diskutiert ob man ein ref=* an der Straße nicht durch die Routenrelation ersetzen kann. Antworten waren dass in einfachen Fällen das ref=* nicht verkehrt ist, aber bei komplexen Netzwerken wie in den USA die Relationen unausweichlich sind. Unser Autobahnnetzwerk ist einfach gestrickt, trotzdem denke ich haben wir den Anspruch die Routenrelationen vollständig zu mappen, die ref=* werden für's erste natürlich belassen.

Die meisten langen deutschen Autobahnrouten haben zur Zeit nur TMC-Routen als Mitglieder. Mitglieder vom type=TMC sind für Routenrelationen inakzeptabel! Immerhin ist die Verwendung von type=road für TMC wohl veraltet:
- altes Schema
- Verweis auf neues Schema

Momentanes Tagging einstelliger Autobahnen Beispiel A6 (mit TMC-Klasse Road)
-> als Mitglieder viele Relationen type=TMC, TMC-Klasse Segment

Momentanes Taging kürzerer Autobahnen Beispiel A10 (ohne TMC-Tags)
-> als Mitglieder nur zwei Relationen type=TMC, TMC-Klasse Road
-> als deren Mitglieder dann wieder type=TMC, TMC-Klasse Segment

Die Anleitung wie sich das De-TMC-sieren lässt habe ich auf http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Wiki … Relationen gestellt. Hierbei gehen keine TMC-Daten verloren.

Offline

#2 2015-11-15 13:35:19

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,671
Website

Re: Autobahnrouten in Deutschland (Trennung TMC)

Man muss zu der Diskussion zwei Sachen anmerken:

1. Für die Amis ist eine Straßenkarte nur dann eine gute Straßenkarte, wenn sie die Highway-Shields (also vergleichbar mit unseren blauen kleinen Autobahnschildern, z.B. https://commons.wikimedia.org/wiki/File … umber.svg) rendern, wie sie vor Ort sind. Die Amis haben davon eine ganze Menge verschiedene.

2. Dort überschneiden sich viele Routen, sodass des Öfteren ein Straßensegment zu mehreren (nicht nur zwei) Routen auf einmal gehört. Bei uns ist das im Autobahnnetz eher selten (A8+81, A1+61, …).

Von mir aus könnt ihr ruhig die Routenrelationen pflegen. Mich stören sie nicht. Aber von der Idee ref=* abzuschaffen halte ich gar nichts. Wer das fordert, sollte sich vorher mal mit der Verabeitung eines Planetfiles oder seiner Auszüge beschäftigen und überlegen, ob das nicht Geld-, Zeit- und Stromverschwendung ist (sowohl auf Seiten der Mapper als auch auf Seiten der Datennutzer, die dann länger zum Auswerten brauchen).

Viele Grüße

Michael


Werdet Mitglied in der OpenStreetMap Foundation für 15 Pfund pro Jahr und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des OSM-Projekts mit.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#3 2015-11-15 13:44:44

Jojo4u
Member
Registered: 2014-08-03
Posts: 1,090

Re: Autobahnrouten in Deutschland (Trennung TMC)

Folgende Autobahnen habe ich umgestellt:
A 8, hier wurde die TMC-Relation herausgetrennt: http://www.openstreetmap.org/changeset/35325742
A 81 hier mussten nur die Mitglieder aus den TMC-Relationen geholt werden: https://www.openstreetmap.org/changeset/35323779

Offline

#4 2015-11-15 14:41:32

MHohmann
Member
From: Tartu, Estonia
Registered: 2009-06-07
Posts: 1,589
Website

Re: Autobahnrouten in Deutschland (Trennung TMC)

Ich wäre auch strikt dagegen, ref=* an den Straßen selbst abzuschaffen. Letztlich ist das eine Eigenschaft der Straße, die man (im Gegensatz z.B. zu einer ÖPNV-Route) direkt an der Straße sehen kann.

Eine Trennung von Autobahnrouten und TMC-Routen würde ich dagegen ebenfalls befürworten, da beide an sich unabhängige Informationen beschreiben (auch wenn diese in den meisten Fällen zusammenfallen). Generell finde ich das alte TMC-Schema eher unübersichtlich, allerdings wird es noch immer ausgewertet, weshalb man es derzeit nicht einfach komplett aussortieren sollte. Eine Umstellung auf ein übersichtlicheres und zugleich leistungsfähigeres Schema wäre natürlich trotzdem wünschenswert.


SotM Baltics, 3.-4. August 2013, Tartu, Estonia: amenity=university, mappers=yes

Offline

#5 2015-11-15 16:26:21

stephan75
Member
Registered: 2008-05-28
Posts: 2,756

Re: Autobahnrouten in Deutschland (Trennung TMC)

Hallo Jojo,

diese "Problematik" gab es auch schon ansatzweise in folgenden Thread:

http://forum.openstreetmap.org/viewtopi … 74#p527374

Kannst du den Ansätzen da folgen?

Kann man mit der Tabelle im Wiki noch mas machen?

Offline

#6 2015-11-15 16:38:47

Jojo4u
Member
Registered: 2014-08-03
Posts: 1,090

Re: Autobahnrouten in Deutschland (Trennung TMC)

Hallo stephan75, danke für die Verlinkung, kannte ich noch nicht.

Ich arbeitete schon an einem Post wie die Autobahnen in Unterrelationen aufgesplitet werden können. Als erster Schritt ist alle Wege in die Relation zu packen trotzdem sinnvoll, JOSM kam damit gut klar, aber dauerhaft wartbar ist das nicht.

Offline

#7 2017-06-07 15:55:17

AtomMapper
Member
Registered: 2012-12-30
Posts: 50

Re: Autobahnrouten in Deutschland (Trennung TMC)

Ich lese gerade auf OSM-Wiki/Autobahn folgendes:

Zubringer sind auch Bestandteil der Autobahn, sind somit Bestandteil der Autobahn-Relation)). Als ref-Tag bekommt die Auf-/Abfahrt die ggf. vorhandene Zubringer Nummer (z.B. 4.2-A an der Motorway_junction 5a auf der A 44). Diskussion dazu siehe Talk-Bereich

Soll das nicht bedeuten, dass die ganzen Autobahnauf- und Abfahrten, d.h. motorway_link nicht auch in die Relationen gehören?
So weit ich schaue, fehlt dies aber.
Kann das nachgetragen werden?

Desweiteren existieren auch getrennte Relationen, wie die A1 und A1 Nord.
Können solche Relationen zusammengefügt werden?

Gibt es irgendwelche Vorbehalte?

Offline

#8 2017-06-07 16:15:20

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 3,123
Website

Re: Autobahnrouten in Deutschland (Trennung TMC)

Bei der A1 kenne ich mich nicht aus, aber ein bisschen bei der A73, da gibt es gleich fast ein dutzend Relationen, Teilabschnitte (jeweils in den Fahrtrichtungen), TMC, Master-/Superrelationen, etc. würde ich eher unangetastet lassen ... und ich frage dich auch hier gerne danach, was du eigentlich vor hast wink

Last edited by Harald Hartmann (2017-06-07 17:22:34)


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#9 2017-06-07 17:10:32

AtomMapper
Member
Registered: 2012-12-30
Posts: 50

Re: Autobahnrouten in Deutschland (Trennung TMC)

Ich habe vor, eine Anwendung basierend auf den Autobahndaten von OSM zu entwickeln,
sodass ich mich mit deren Struktur auseinandersetzen muss.
Selbstverständlich möchte ich nicht die Daten zu diesem Zweck anpassen,
aber eine möglichst hohe Konsistenz hilft beiden Seiten.

Offline

#10 2017-06-08 08:30:35

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,044
Website

Re: Autobahnrouten in Deutschland (Trennung TMC)

AtomMapper wrote:

Ich habe vor, eine Anwendung basierend auf den Autobahndaten von OSM zu entwickeln,
sodass ich mich mit deren Struktur auseinandersetzen muss.
Selbstverständlich möchte ich nicht die Daten zu diesem Zweck anpassen,
aber eine möglichst hohe Konsistenz hilft beiden Seiten.

kennst Du checkautopista http://wiki.openstreetmap.org/wiki/CheckAutopista ?


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#11 2017-06-08 22:14:21

AtomMapper
Member
Registered: 2012-12-30
Posts: 50

Re: Autobahnrouten in Deutschland (Trennung TMC)

Das ist schonmal ein Anfang zur Überprüfung.
Schade nur, dass nicht auf fehlendes destination=* an der Auffahrt geprüft wird.
Kann aber ohnehin nur durch Ortskenntnisse ergänzt werden.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB