OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2015-10-01 12:19:14

BeKri
Member
From: München, Aubing
Registered: 2014-08-14
Posts: 176

"Aktualisierung" von knapp 55000 neuen Nodes ohne jegliche Tags

Sonnigen Tag zusammen,

es geht um die changsets
https://www.openstreetmap.org/changeset/34361216
und
https://www.openstreetmap.org/changeset/34363128

Ein relativ neuen User (violeta_JIE; 2h alt) hat eine erhebliche Menge an Punkten ohne jegliche Tags "aktualisiert".
Den Changeset habe ich kommentiert,
meine Frage an Euch:

Könnt ihr ein System hinter den Punkten erkennen ?
Irgendwie scheinen sie sich an Stromtrassen zu orientieren.

Weil soll man mit solchen "Datenbereicherungen" umgehen ?

Servus aus dem Süden
derBeKri

Offline

#2 2015-10-01 12:28:41

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 15,987
Website

Re: "Aktualisierung" von knapp 55000 neuen Nodes ohne jegliche Tags

BeKri wrote:

Könnt ihr ein System hinter den Punkten erkennen ?

Es gibt eine Situation, wo sowas schon mal vorkommt: Ein Import mit hunderten von Ways lädt als erstes alle Nodes (hier also tausende) und erst danach die Ways.

Könnte also ein abgebrochener Import einer Sockenpuppe sein - was genau so übel ist.

Gruss
walter

Last edited by wambacher (2015-10-01 12:54:14)

Offline

#3 2015-10-01 13:47:31

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,526
Website

Re: "Aktualisierung" von knapp 55000 neuen Nodes ohne jegliche Tags

BeKri wrote:

Weil soll man mit solchen "Datenbereicherungen" umgehen ?

Revertieren. Was denn sonst?


Ein aussagekräftiger Änderungssatzkommentar gehört zum guten Ton.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#4 2015-10-01 13:55:09

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 2,262

Re: "Aktualisierung" von knapp 55000 neuen Nodes ohne jegliche Tags

Die anderen Bearbeitungen dieses Benutzers sind auch etwas merkwürdig. Nach einem Flugzeughangar sieht mir das nicht aus.

Online

#5 2015-10-01 13:57:06

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 1,943
Website

Re: "Aktualisierung" von knapp 55000 neuen Nodes ohne jegliche Tags

Ich tippe auf Fehlbedienung von JOSM. Die nächsten CS dex Nutzerx sehen aus wie Änfängeredits (einzelne Gebäude von Bing abgezeichnet).

Revert ist trotzdem/deswegen angebracht, falls ersie nicht schnell sinnvoll reagiert.


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#6 2015-10-01 20:19:33

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,526
Website

Re: "Aktualisierung" von knapp 55000 neuen Nodes ohne jegliche Tags

Hallo,

ich bin gerade dabei, die beiden Changesets zu revertieren.

Zuerst habe ich mir selbstverständlich ein genaueres Bild der Lage verschafft. Es scheint sich um Nodes zu handeln, die die Grenze der baumfreien Zone entlang von Hochspannungsleitungen in Bayern darstellen. Wer möchte, kann sich die Daten anschauen. Beim Anschauen beachtet bitte, dass aufgrund der Größe 50k Objekte, das Reverter-Plugin von JOSM einen Timeout liefert. Stattdessen habe ich mir dann die Daten von der Overpass-API mit folgender Abfrage heruntergeladen:

[out:xml];
node(user:"violeta_JIE")({{bbox}});
out meta;

Da diese Daten demnächst weg sind und nur per Attic-Funktion noch per Overpass-API erhältlich sind, halte ich vorübergehend ein OSM-XML-File (Resultat obiger Abfrage) auf meinem Sever für Interessierte zum Download und zur Betrachtung mit JOSM bereit. Mit Bing als Hintergrund, sieht man gleich, was Sache ist. Die Changesets 34361216 und 34363128 gibt es vorübergehend auch auf meinem Server zum Download, damit ihr nicht die API quälen müsst.

violeta_JIE_bannmeile.png
violeta_JIE_umspannwerk.png

Viele Grüße

Michael

EDIT: Screenshots ergänzt

Last edited by Nakaner (2015-10-01 20:26:00)


Ein aussagekräftiger Änderungssatzkommentar gehört zum guten Ton.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#7 2015-10-01 20:48:11

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,526
Website

Re: "Aktualisierung" von knapp 55000 neuen Nodes ohne jegliche Tags

Also, der Revert läuft. Es dauert aber noch ein Weilchen, bis er fertig ist. Wahrscheinlich gehe ich ins Bett, bevor er fertig ist. Etwa 276 Punkte/Minute ergibt bei 54452 Objekten eine voraussichtliche Dauer von 4 Stunden und 36 Minuten.

Hier könnt ihr dem Revert-Changeset beim Wachsen zusehen: https://www.openstreetmap.org/changeset/34375993


Ein aussagekräftiger Änderungssatzkommentar gehört zum guten Ton.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#8 2015-10-01 20:54:27

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 15,987
Website

Re: "Aktualisierung" von knapp 55000 neuen Nodes ohne jegliche Tags

Nur mal wieder so ne "blöde" Frage:

Hat jemand mal versucht, mit dem "Übeltäter" Kontakt aufzunehmen? Nicht dass das den Revert unsinnig macht, nein der ist wirklich notwendig, nur was sagt der User (oder sein Sockenmaster?) dazu?

Gruss
walter

Offline

#9 2015-10-01 21:11:37

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,526
Website

Re: "Aktualisierung" von knapp 55000 neuen Nodes ohne jegliche Tags

wambacher wrote:

Hat jemand mal versucht, mit dem "Übeltäter" Kontakt aufzunehmen? Nicht dass das den Revert unsinnig macht, nein der ist wirklich notwendig, nur was sagt der User (oder sein Sockenmaster?) dazu?

Ich habe die beiden Changesets mit Link hierher ins Forum kommentiert. BeKri hat sie schon heute Vormittag mit den angebrachten Fragen kommentiert. Damit es auch im Editor aufpoppt, habe ich mit einer PN nachgeholfen.

Nakaner wrote:

Hallo XXX,

deine Änderungen in OpenStreetMap sind Thema im deutschen OSM-Forum. Bitte nimm mit der Community Kontakt auf.

Bitte beachte auch die Changeset-Kommentare und editiere erst weiter, nachdem du unsere Fragen beantwortet hast.

https://www.openstreetmap.org/changeset/34361216

https://www.openstreetmap.org/changeset/34363128

Viele Grüße

Michael

Nichtöffentlcihe Antworten werde ich, falls ich es für sinnvoll erachte, hier in indirekter Rede hier wiedergeben.

Viele Grüße

Michael


Ein aussagekräftiger Änderungssatzkommentar gehört zum guten Ton.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#10 2015-10-01 21:31:54

MHohmann
Member
From: Tartu, Estonia
Registered: 2009-06-07
Posts: 1,576
Website

Re: "Aktualisierung" von knapp 55000 neuen Nodes ohne jegliche Tags

Nakaner wrote:

Etwa 276 Punkte/Minute ergibt bei 54452 Objekten eine voraussichtliche Dauer von 4 Stunden und 36 Minuten.

Sicher? Ich komme auf 54452 / 276 = 197,28..., was etwa 3 Stunden und 17 Minuten entspräche. Nicht dass es einen großen Unterschied machen würde, es ist mir nur beim Lesen aufgefallen wink


SotM Baltics, 3.-4. August 2013, Tartu, Estonia: amenity=university, mappers=yes

Offline

#11 2015-10-01 21:33:51

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,526
Website

Re: "Aktualisierung" von knapp 55000 neuen Nodes ohne jegliche Tags

MHohmann wrote:
Nakaner wrote:

Etwa 276 Punkte/Minute ergibt bei 54452 Objekten eine voraussichtliche Dauer von 4 Stunden und 36 Minuten.

Sicher? Ich komme auf 54452 / 276 = 197,28..., was etwa 3 Stunden und 17 Minuten entspräche. Nicht dass es einen großen Unterschied machen würde, es ist mir nur beim Lesen aufgefallen wink

Mittlerweile messe ich nur noch 198 Punkte/Minute. Vermutlich habe ich da zwei Berechnungen zu unterschiedlichen Zeitpunkten durcheinander gebracht. Es wird noch dauern … bis tief in die Nacht.


Ein aussagekräftiger Änderungssatzkommentar gehört zum guten Ton.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#12 2015-10-01 22:07:51

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 5,440

Re: "Aktualisierung" von knapp 55000 neuen Nodes ohne jegliche Tags

Nakaner wrote:

Es scheint sich um Nodes zu handeln, die die Grenze der baumfreien Zone entlang von Hochspannungsleitungen in Bayern darstellen.

Oder da sollte eine Elektrosmog-Karte erstellt werden :-)

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#13 2015-10-01 23:29:13

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,526
Website

Re: "Aktualisierung" von knapp 55000 neuen Nodes ohne jegliche Tags

Hallo,

der Revert wurde abgeschlossen. 3 Konflikte gab es – da hat zwischenzeitlich ein User die Nodes geringfügig verschoben, ich habe sie dann händisch gelöscht. Ein paar Dutzend Nodes wurden schon von anderen Mappern gelöscht – wahrscheinlich haben sie gerade dort gemappt.

Der Revert scheint ansonsten gut durchgelaufen zu sein. Die obige Overpass-Query gibt in Bayern keine Nodes mehr zurück.

Viele Grüße

Michael


Ein aussagekräftiger Änderungssatzkommentar gehört zum guten Ton.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#14 2015-10-02 05:31:25

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 5,440

Re: "Aktualisierung" von knapp 55000 neuen Nodes ohne jegliche Tags

Nakaner wrote:

Der Revert scheint ansonsten gut durchgelaufen zu sein. Die obige Overpass-Query gibt in Bayern keine Nodes mehr zurück.

Danke!

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#15 2015-10-02 06:49:25

Chrysopras
Member
From: Germany
Registered: 2015-04-01
Posts: 1,390

Re: "Aktualisierung" von knapp 55000 neuen Nodes ohne jegliche Tags

kreuzschnabel wrote:

Oder da sollte eine Elektrosmog-Karte erstellt werden :-)

Es sieht tatsächlicher eher danach aus als nach Baumgrenze o.Ä. Jedenfalls scheinen die Nodes auf Nakaners Screenshot Kreissegmente um Masten zu beschreiben ...

Offline

#16 2015-10-02 09:09:35

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 5,440

Re: "Aktualisierung" von knapp 55000 neuen Nodes ohne jegliche Tags

Chrysopras wrote:
kreuzschnabel wrote:

Oder da sollte eine Elektrosmog-Karte erstellt werden :-)

Es sieht tatsächlicher eher danach aus als nach Baumgrenze o.Ä. Jedenfalls scheinen die Nodes auf Nakaners Screenshot Kreissegmente um Masten zu beschreiben ...

… was Unsinn ist, da die geerdeten Masten ja selbst überhaupt nicht strahlen. Aber ein Unsinn mehr schadet in diesem Fall auch nicht, und komm Aluhüten mal mit Fakten …

-ks

Last edited by kreuzschnabel (2015-10-02 09:09:51)


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#17 2015-10-02 13:05:24

BeKri
Member
From: München, Aubing
Registered: 2014-08-14
Posts: 176

Re: "Aktualisierung" von knapp 55000 neuen Nodes ohne jegliche Tags

kreuzschnabel wrote:
Nakaner wrote:

Der Revert scheint ansonsten gut durchgelaufen zu sein. Die obige Overpass-Query gibt in Bayern keine Nodes mehr zurück.

Danke!

--ks

Hallo,

auch von mir danke für den Revert, 3h Laufzeit, nicht schlecht ...
Wäre das mit dem JOSM Revert überhaupt gegangen oder wäre der hängen geblieben ?

Schade, dass es kein Feedback von violeta_JIE gab,
an Anfängerfehler oder JOSM Fehler will ich nicht recht glauben.
An einen Sinn aber irgendwie auch nicht

Das Verhalten von violeta_JIE bleibt aber weiter etwas obskur ...
Alles, was gestern eingetragen wurde wurde vor 2 h wieder gelöscht.

Servus derBeKri

Offline

#18 2015-10-02 13:38:37

brogo
Member
From: 54,11 +-1°
Registered: 2009-06-02
Posts: 549

Re: "Aktualisierung" von knapp 55000 neuen Nodes ohne jegliche Tags

BeKri wrote:

Schade, dass es kein Feedback von violeta_JIE gab,

Nicht jeder ist 24/7 online.

Wenn ich mir allerdings so manche Posts hier im Forum durchlese, setzen das aber viele vorraus ("Ich habe doch schon gestern abend eine Nachricht geschickt und noch immer keine Antwort erhalten. Ich lösche das jetzt!"). Leute, haltet den Ball flach; für die meisten ist OSM nur eine Nebenbeschäftigung.

Christian

Offline

#19 2015-10-02 13:48:48

BeKri
Member
From: München, Aubing
Registered: 2014-08-14
Posts: 176

Re: "Aktualisierung" von knapp 55000 neuen Nodes ohne jegliche Tags

brogo wrote:
BeKri wrote:

Schade, dass es kein Feedback von violeta_JIE gab,

Nicht jeder ist 24/7 online.

Wenn ich mir allerdings so manche Posts hier im Forum durchlese, setzen das aber viele vorraus ("Ich habe doch schon gestern abend eine Nachricht geschickt und noch immer keine Antwort erhalten. Ich lösche das jetzt!"). Leute, haltet den Ball flach; für die meisten ist OSM nur eine Nebenbeschäftigung.

Christian

Ich erwarte kein 24/7, mach ich ja auch nicht, aber wer die Historie betrachtet
https://www.openstreetmap.org/user/violeta_JIE/history
sieht zumindest heute morgen (überwiegend löschen von gestern Eingetragenem) Aktivität,
da kann man dann schon auch eine Reaktion auf das kleine Fenster in JOSM erwarten ("Sie haben ungelesene Nachrichten")

Gruss derBeKri

Offline

#20 2015-10-02 14:11:55

Thoschi
Member
Registered: 2013-07-19
Posts: 767

Re: "Aktualisierung" von knapp 55000 neuen Nodes ohne jegliche Tags

BeKri wrote:
brogo wrote:
BeKri wrote:

Schade, dass es kein Feedback von violeta_JIE gab,

Nicht jeder ist 24/7 online.

Wenn ich mir allerdings so manche Posts hier im Forum durchlese, setzen das aber viele vorraus ("Ich habe doch schon gestern abend eine Nachricht geschickt und noch immer keine Antwort erhalten. Ich lösche das jetzt!"). Leute, haltet den Ball flach; für die meisten ist OSM nur eine Nebenbeschäftigung.

Christian

Ich erwarte kein 24/7, mach ich ja auch nicht, aber wer die Historie betrachtet
https://www.openstreetmap.org/user/violeta_JIE/history
sieht zumindest heute morgen (überwiegend löschen von gestern Eingetragenem) Aktivität,
da kann man dann schon auch eine Reaktion auf das kleine Fenster in JOSM erwarten ("Sie haben ungelesene Nachrichten")

Gruss derBeKri

Nicht jeder reagiert sofort auf Nachrichten. Ich weiß nicht wie lange der User schon mappt, aber es gibt einfach auch jemand, der braucht zwei, drei Anstöße, um zu reagieren UND eine etwas freundlichere Ansprache. Ich hätte mich bei dem Satz mit "...erst wenn Du geantwortet hast..." auch angep* gefühlt. Ein Unding finde ich, zu reverten OHNE eine Reaktion in angemessener Zeit abzuwarten, und eine Zeitspanne von "heute vormittag" bis 22 Uhr halte ich für unangemessen kurz. Die Leute mappen nicht beruflich, also 2 bis 3 Tage sollte man Zeit lassen und dann auch mal mit einer netten Erinnerungsmail anfragen. Dies gilt für User, die relativ neu sind oder nicht nicht negativ aufgefallen sind.
Oder wie würdet ihr Euch fühlen, wenn ihr so eine Mail beim ersten Mal bekommen hättet?

Offline

#21 2015-10-02 14:20:03

brogo
Member
From: 54,11 +-1°
Registered: 2009-06-02
Posts: 549

Re: "Aktualisierung" von knapp 55000 neuen Nodes ohne jegliche Tags

Thoschi wrote:

Ein Unding finde ich, zu reverten OHNE eine Reaktion in angemessener Zeit abzuwarten, und eine Zeitspanne von "heute vormittag" bis 22 Uhr halte ich für unangemessen kurz.

...vor allem weil es kein destruktiver Changeset war, der irgendwas wichtiges kaputt gemacht hat. Es waren nur unverbundene, ungetaggte Nodes.

Christian

Last edited by brogo (2015-10-02 14:20:34)

Offline

#22 2015-10-02 14:25:35

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 1,054

Re: "Aktualisierung" von knapp 55000 neuen Nodes ohne jegliche Tags

Thoschi wrote:

Ein Unding finde ich, zu reverten OHNE eine Reaktion in angemessener Zeit abzuwarten, und eine Zeitspanne von "heute vormittag" bis 22 Uhr halte ich für unangemessen kurz. Die Leute mappen nicht beruflich, also 2 bis 3 Tage sollte man Zeit lassen und dann auch mal mit einer netten Erinnerungsmail anfragen. Dies gilt für User, die relativ neu sind oder nicht nicht negativ aufgefallen sind.
Oder wie würdet ihr Euch fühlen, wenn ihr so eine Mail beim ersten Mal bekommen hättet?

Je länger gewartet wird, desto mehr Konflikte treten bei einem Revert auf. In einem solchen massiven Fall von falschen / unvollständigen Eingaben würde ich auch nicht auf Antwort warten, sondern zeitnah reverten. Anschließend kann immer noch eine freundliche PN über die Gründe des Reverts geschrieben werden.

Grüße aus Oberschwaben
Peter

Online

#23 2015-10-02 14:35:30

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 3,328
Website

Re: "Aktualisierung" von knapp 55000 neuen Nodes ohne jegliche Tags

Thoschi wrote:

Nicht jeder reagiert sofort auf Nachrichten.

Manchmal verweigern sich Nutzer auch der Kommunikation, wollen nicht, hab ich den Eindruck.

Zwei unterschiedliche Fälle aus meiner Umgebung:

einer: Neuling (bzw. erste Edits dieses Jahr, nach 3 Jahre ruhendem Account): Edits waren gut, gelegentlich kleine Fehler, auf die ich nach einem freundlichen Hallo hingewiesen habe. Dann irgendwann der Tip Josm zu nutzen... Keine Antwort seinerseits, aber gelesen hat er, Fehler hat er bereinigt und nutzt nun Josm... Er hat meine PN's gelesen.

ein anderer... auch Neuling.
Einer der ersten Changesets waren Löschungen von Straßenbegleitenden Rad-und Fußwegen(*) mit der Begründung, daß die Tags an die Straße gehöre, ohne aber alternativ-Tags zu setzen. Nach Kommentar+ PN  kam keine Reaktion. Erst nach einer 0Stunden-Sperre zuckte er, aber nicht mir gegenüber... Einer Kommunikation verweigert er sich noch immer (vielleicht auch ein Sockenaccount und hat Angst daß er geoutet wird)

Er baut nun weiter fleißig um, setzt aber mittlerweile alternativ-Tags... Was soll ich machen... wenn er nicht disskussionsfähig ist.

(*) Bitte keine Disskussion darüber, was besser ist...

Sven

Online

#24 2015-10-02 14:43:17

Swen Wacker
Member
From: Lüneburg
Registered: 2014-07-25
Posts: 339

Re: "Aktualisierung" von knapp 55000 neuen Nodes ohne jegliche Tags

Die Zeit, die für eine Reaktion bis zum Revert einzuräumen ist, sollte nicht statisch sondern individuell "berechnet" (blödes Wort, es geht mir eher um eine Einschätzung) werden

Maßstäbe wären für mich
- ist der/die Nutzer/in erfahren
- handelt es sich um additive Informationen/Inhalte?
- werden bestehende Strukturen tangiert/zerstört
- ist das mühselige Handarbeit gewesen oder kann man vermuten, dass da eine mechanischer, also einfach reproduzierbarer, Input in die DB übertragen wurde
- ist der Inhalt des changesets eine Neuigkeit oder wurden vergleichbare (Streit)Fälle schon in der Vergangenheit diskutiert.

In diesem Fall spricht viele für eine längere Wartezeit (neuer Nutzer, additive Inhalte, keine bestehenden Strukturen zerstört, Ziel des changesets noch nicht wirklich erkennbar - evtl erst erster Schritt?), so dass ich Reaktionszeit in Tagen und nicht in Stunden rechnen würde. Dagegen spricht auf der anderen Seite die schiere Masse der changesets, die auf einen mechanischen Input, der im Zweifelsfall zügig wiederholt werden könnte, hindeutet.

Offline

#25 2015-10-02 15:05:04

BeKri
Member
From: München, Aubing
Registered: 2014-08-14
Posts: 176

Re: "Aktualisierung" von knapp 55000 neuen Nodes ohne jegliche Tags

Thoschi wrote:

Nicht jeder reagiert sofort auf Nachrichten. Ich weiß nicht wie lange der User schon mappt, aber es gibt einfach auch jemand, der braucht zwei, drei Anstöße, um zu reagieren UND eine etwas freundlichere Ansprache. Ich hätte mich bei dem Satz mit "...erst wenn Du geantwortet hast..." auch angep* gefühlt. Ein Unding finde ich, zu reverten OHNE eine Reaktion in angemessener Zeit abzuwarten, und eine Zeitspanne von "heute vormittag" bis 22 Uhr halte ich für unangemessen kurz. Die Leute mappen nicht beruflich, also 2 bis 3 Tage sollte man Zeit lassen und dann auch mal mit einer netten Erinnerungsmail anfragen. Dies gilt für User, die relativ neu sind oder nicht nicht negativ aufgefallen sind.
Oder wie würdet ihr Euch fühlen, wenn ihr so eine Mail beim ersten Mal bekommen hättet?

Nun, wenn ich beim ersten mal eine paar Zehntausend Nodes ohne erkennbaren Sinn und ohne jegliche Tags hochgeladen hätte,
würde ICH mich über so eine Reaktion nicht wundern, den ich müsste mir eingestehen, dass ich wohl einen Fehler gemacht habe.

Aktiv ist der Account, rühren tut er sich nicht ... ist doch auch eine (Nicht)Aussage.

Aber Nakaner war ja so nett, den Cs vorher zu extrahieren ... Sollen wir ihn wieder einspielen ??? ;-)
Vielleicht kommt ja noch ein Edit, in dem er alle Knoten verbindet ... oder so ...

Gruss derBeKri

PS: Ich halte solche "Beiträge" für destruktiv im Sinne von OSM

Offline

Board footer

Powered by FluxBB