OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2015-07-03 13:47:45

DD1GJ
Member
Registered: 2009-04-12
Posts: 636

Bayern DOP-80 als OpenData

Hallo,

http://www.vermessung.bayern.de/opendata

Die Bayerische Vermessungsverwaltung hat vorgestern ihr OpenData-Angebot erweitert:

  • DOP 80 cm.

  • POI, u.a. Hütten und Jugendherbergen

Bei den Luftbildern wird zwar noch nicht die von Bing gewohnte Auflösung erreicht, aber sie sind lagegenau und werden alle 3 Jahre aktualisiert.

Viel Spaß
Joachim

Last edited by DD1GJ (2015-07-03 13:51:00)

Offline

#2 2015-07-03 21:08:43

pyram
Member
Registered: 2012-06-16
Posts: 995

Re: Bayern DOP-80 als OpenData

Die Lizenz ist CC-BY. Die Namensnennung erfolgt aber durch uns nicht. Daher ist es doch keine für uns verwertbare Datenquelle!? Oder ist die Namensnennung im Changesetkommentar hier ausreichend? Wo steht das? Bisher ging ich davon aus, dass nur die 2-Meter-Auflösung genutzt werden darf - wobei ich auch hier noch nichts handfestes gefunden habe, dass das vereinbart wurde. Gibt es hier irgendwo zuverlässige Angaben?

Offline

#3 2015-07-03 21:12:48

geodreieck4711
Member
Registered: 2011-07-18
Posts: 119

Re: Bayern DOP-80 als OpenData

wurde bereits unter
http://forum.openstreetmap.org/viewtopi … 70#p206470

beschrieben.....

//edit:
oder auch
http://forum.openstreetmap.org/viewtopi … 10#p274210

//edit2: url2post

Last edited by geodreieck4711 (2015-07-03 21:48:42)

Offline

#4 2015-07-03 21:37:37

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,591
Website

Re: Bayern DOP-80 als OpenData

pyram wrote:

Die Lizenz ist CC-BY. Die Namensnennung erfolgt aber durch uns nicht. Daher ist es doch keine für uns verwertbare Datenquelle!? Oder ist die Namensnennung im Changesetkommentar hier ausreichend? Wo steht das? Bisher ging ich davon aus, dass nur die 2-Meter-Auflösung genutzt werden darf - wobei ich auch hier noch nichts handfestes gefunden habe, dass das vereinbart wurde. Gibt es hier irgendwo zuverlässige Angaben?

Da stimme ich dir zu. Die CC-BY ist an sich erstmal nicht mit OSM kompatibel. Wir verlangen nicht von jedem unserer Datennutzer, die Bayrische Vermessungsverwaltung als Quelle anzugegeben. http://forum.openstreetmap.org/viewtopi … 92#p206492

@DD1GJ: Hast du diesbezüglich, wie z.B. auch in Berlin geschehen, eine Sondergenehmigung erhalten?


Ein aussagekräftiger Änderungssatzkommentar gehört zum guten Ton.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#5 2015-07-04 00:08:06

DD1GJ
Member
Registered: 2009-04-12
Posts: 636

Re: Bayern DOP-80 als OpenData

Das Ministerium hattte sich schon vor Jahren, als die DOP-200 freigegeben wurden, mit der Namensnennung auf der Contributors-Seite einverstanden erklärt. Im Gegenzug veröffentlichen sie die OSM-Biergärten im BayernAtlas mit korrekter Attributierung.

Offline

#6 2015-07-04 00:23:00

geodreieck4711
Member
Registered: 2011-07-18
Posts: 119

Re: Bayern DOP-80 als OpenData

müsste/sollte imho auch die WIKI Seite angepasst werden....
(wenn die DOP 80 drin steht, gibt es weniger Nachfragen....)

Offline

#7 2015-07-04 13:31:57

pyram
Member
Registered: 2012-06-16
Posts: 995

Re: Bayern DOP-80 als OpenData

geodreieck4711 wrote:

müsste/sollte imho auch die WIKI Seite angepasst werden....

@DD1GJ
Danke für die Klarstellung:
http://wiki.openstreetmap.org/w/index.p … on=history

Offline

#8 2015-07-04 17:08:17

slint
Member
Registered: 2008-12-22
Posts: 140

Re: Bayern DOP-80 als OpenData

So jetzt müsste in der Liste von JOSM der DOP 200 Eintrag noch mit dem 80er ersetzt werden

Offline

#9 2015-07-04 17:11:17

geodreieck4711
Member
Registered: 2011-07-18
Posts: 119

Re: Bayern DOP-80 als OpenData

Du kannst das auch in Josm selbst für dich anlegen:

in Josm F12 drücken
auf der linken Seite den Reiter WMS/TMS anwählen
unten rechts auf + WMS
link einfügen  http://www.geodaten.bayern.de/ogc/ogc_dop80_oa.cgi? und Ebenen abrufen drücken
80cm auswählen und einen Namen vergeben bei 5.
ok drücken

Josm neu starten und in der Liste der Hintergrundbilder den Eintrag auswählen.



//edit link ergänzt

Last edited by geodreieck4711 (2015-07-04 17:17:17)

Offline

#10 2015-07-04 22:10:55

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,591
Website

Re: Bayern DOP-80 als OpenData

slint wrote:

So jetzt müsste in der Liste von JOSM der DOP 200 Eintrag noch mit dem 80er ersetzt werden

Dazu editierst du diese Seite im JOSM-Wiki und wartest ein paar Minuten (ggf. in JOSM die Liste neu laden oder den JOSM-Cache leeren).

Gibt es eigentlich einen Grund, künftig auf dieser Seite sowohl die 2-Meter- als auch die 80-cm-Bilder aufzuführen? Oder können wir uns das sparen?


Ein aussagekräftiger Änderungssatzkommentar gehört zum guten Ton.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#11 2015-07-08 16:35:29

maxbe
Member
Registered: 2010-01-19
Posts: 3,048
Website

Re: Bayern DOP-80 als OpenData

Die Höhendaten im 50m-Raster sind auch neu, glaube ich. Ich kannte nur die 200m. Noch kein Vergleich zum südlichen Nachbarn, aber immerhin ein Schritt in die richtige Richtung wink

Offline

#12 2015-07-10 17:26:46

Basstoelpel
Member
Registered: 2008-11-02
Posts: 1,035

Re: Bayern DOP-80 als OpenData

Kann man für die Bayern-Luftbilder einen Mindestzoom einstellen wie bei Mapbox (http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=31462)? Ich habe es kurz auf die gleiche Art ausprobiert, war aber erfolglos. Falscher Wert oder hätte ich JOSM neu starten müssen?

Baßtölpel

edit: besser formuliert und link ergänzt

Last edited by Basstoelpel (2015-07-10 17:41:22)

Offline

#13 2015-07-10 18:28:57

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,678

Re: Bayern DOP-80 als OpenData

Basstoelpel wrote:

Falscher Wert oder hätte ich JOSM neu starten müssen?

Neu anlegen durch Kopieren im TMS-Fenster der Einstellungen müsste reichen.

Offline

#14 2015-08-28 08:54:40

maxbe
Member
Registered: 2010-01-19
Posts: 3,048
Website

Re: Bayern DOP-80 als OpenData

Wie sieht es denn mit der Nutzung der historischen Topographischen Karten aus?

Seit ein paar Wochen kann man sich im Bayernatlas die Karten von 1960-heute runterladen. Die sind ein bisschen schwer zu finden: Bayernatlas -> "Thema wechseln" -> Geobasisdaten -> "historische Topographischen Karten" und dann in die Karte klicken und das gewünschte Jahr auswählen. Man bekommt dann z.B. eine gescannte Karte von 1972 (6MB, PDF) und kann sich ansehen, wie diese Gegend ohne Flughafen aussah.

Die Nutzungsbedingungen stehen hier: http://www.vermessung.bayern.de/file/pd … Karten.pdf

Ausgaben 1982 und älter:
Es gilt die Lizenz Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland (CC-BY-ND 3.0).
Die  Vervielfältigung,  Verbreitung  und  öffentliche  Wiedergabe ist  auch  für  kommerzielle  Zwecke,  aber  nur  in  unveränderter  Form  erlaubt.  Name des Rechtsinhabers  ist  "Bayerische  Vermessungsverwaltung".  Diese  nimmt  die Rechte des Freistaats Bayern an den Topographischen  Karten wahr, insbesondere das  Urheberrecht an der Darstellung und das Leistungsschutzrecht an den digitalen Reproduktionen.
Ausgaben 1983 und jünger:
Es gelten die Nutzungsbedingungen für den BayernAtlas

Die jüngeren Karten sind also tabu wie der Rest des BayernAtlas, bei den älteren weiss ich es nicht. Reproduzieren darf man, Abändern und z.B. bemalen darf man sie nicht. In manchen Gegenden ist die Karte aber dennoch nützlich, z.B. um Namen von Karen, Gipfeln, Bächen nachzusehen. Bisher hat die Vermessungsverwaltung uns gegenüber bei "cc-by"-Daten auf die Namensnennung verzichtet und gab sich mit einer Nennung auf osm.org zufrieden. Es wäre schön, wenn das auch bei "cc-by-nd" so wäre und wir wüssten dass das Abschreiben eines Namens und Eintragen in OSM keine "Veröffentlichung der Karte in veränderter Form" ist.

Grüße, Max

Last edited by maxbe (2015-08-28 08:56:59)

Offline

#15 2015-08-28 09:11:30

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,591
Website

Re: Bayern DOP-80 als OpenData

maxbe wrote:

Die jüngeren Karten sind also tabu wie der Rest des BayernAtlas, bei den älteren weiss ich es nicht. Reproduzieren darf man, Abändern und z.B. bemalen darf man sie nicht. In manchen Gegenden ist die Karte aber dennoch nützlich, z.B. um Namen von Karen, Gipfeln, Bächen nachzusehen. Bisher hat die Vermessungsverwaltung uns gegenüber bei "cc-by"-Daten auf die Namensnennung verzichtet und gab sich mit einer Nennung auf osm.org zufrieden. Es wäre schön, wenn das auch bei "cc-by-nd" so wäre und wir wüssten dass das Abschreiben eines Namens und Eintragen in OSM keine "Veröffentlichung der Karte in veränderter Form" ist.

Und wie stellst du sicher, dass nicht doch irgendwann einmal ein User, den Namen des Kars oder des Gipfels ändert?


Ein aussagekräftiger Änderungssatzkommentar gehört zum guten Ton.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#16 2015-08-28 10:11:19

maxbe
Member
Registered: 2010-01-19
Posts: 3,048
Website

Re: Bayern DOP-80 als OpenData

Nakaner wrote:

Und wie stellst du sicher, dass nicht doch irgendwann einmal ein User, den Namen des Kars oder des Gipfels ändert?

Ich präzisiere: .....und wir wüssten dass das Abschreiben eines Namens und Eintragen in OSM keine "Veröffentlichung der Karte" und deshalb keine "Veröffentlichung in veränderter Form" ist.

Last edited by maxbe (2015-08-28 10:27:24)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB