You are not logged in.

#51 2015-08-29 10:13:16

Kontinentalverschieber
Member
Registered: 2015-08-19
Posts: 191

Re: Strassenschlüssel McPom

Wenn du schon danach suchst - ich habe noch einen: K 31 (LK Ludwigslust-Parchim) - surface=gravel, nun highway=tertiary.

Allerdings sind auch die eigenen Maßstäbe nicht immer sonderlich konsequent: K 110 (LK Ludwigslust-Parchim) - surface=compacted, highway=tertiary schon seit 4,5 Jahren.

Kommt insgesamt auch häufiger vor. Ich habe mal eine Overpass-Turbo-Abfrage erstellt. Teilweise liegt es an den Edits der letzten Tage, teilweise aber auch schon Ewigkeiten derartig klassifiziert. Wobei die Bearbeitungen der letzten Tage halt auch zu lustigen Unfällen führen, wie hier, wo jetzt die (neu klassifizierte) Kreisstraße im Feldweg endet.

PS: Mir gefällt übrigens die vorherige Feldweglösung mit Zusatz motor_vehicle=yes in solchen Fällen besser als highway=unclassified.

Last edited by Kontinentalverschieber (2015-08-29 10:40:45)

Offline

#52 2015-08-29 10:47:54

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,916
Website

Re: Strassenschlüssel McPom

Weitere entdeckte Auffälligkeiten und Fehler:

Es scheint, als könne der Bot nicht mit Semikola umgehen. Noch ein Fall. (Wer hier Recht hat, weiß ich nicht. Entweder hat eine der beiden Straßen eine "Lücke" oder das Straßenstück hat zwei Nummern.)

Die K 20 wurde von unclassified zu tertiary erhoben. Der auf Bing erkennbare Ausbauzustand passt IMHO nicht dazu. (Ich gehe davon aus, dass der Ausbauzustand zumindest teilweise der Verkehrsbedeutung entspricht)

Eine anscheinend vernünftige Änderung.

Jetzt rechts abbiegen auf K 78 Richtung Rieht (eine Dreckpiste). Ich warte darauf, dass der Bot hier einen Editwar beginnt. big_smile

Ich habe jetzt etwa ein Drittel der Ausgabe dieser Overpass-Abfrage in JOSM gesichtet und bin gespannt, was denn das Katasteramt dazu zu sagen hat.

Angesichts der Fehler, die ich gefunden habe, sollte man über einen Revert der Änderungen nachdenken. Unter der angekündigten Änderung der Klassifizierung habe ich eine manuelle Sichtung verstanden und kein simples mechanisches Umklassifizieren auf Basis einer amtlichen Widmung.

Das ist nicht der erste Fall, in dem eine Behörde in OSM aktiv ist und es ist nicht der erste Fall, in dem eine Behörde mit ihren Edits ein Fall für die DWG wurde (dieses Mal sogar zum zweiten Mal).

Viele Grüße

Michael


Werdet Mitglied in der OSM Foundation und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des Projekts mit. Ab 42 Mappingtagen in den letzten 365 Tagen ist es kostenlos. Jetzt beitreten ("Active Contributor Membership")!
Moderator im Bereich users: Austria

Offline

#53 2015-08-29 17:07:39

Hubert87
Member
Registered: 2014-03-07
Posts: 344

Re: Strassenschlüssel McPom

Wenn ich mir die Änderungen so ansehe, dann kommt das daher, dass alle Bundesstraßen als mindestens "primary", Landstraßen min. "secondary" und Kreisstraßen min. "tertiary" sein müssen. Was IMO nicht stimmt. highway=unclassified wird auch - zum mindest laut wiki - im Moment garnicht berücksichtigt.

beschränkt auf ways mit highway=* motorway, secondary, tertiary, residential‚ living_street

Offline

#54 2015-08-29 22:13:48

streetkeysmv
Member
Registered: 2015-08-29
Posts: 3

Re: Strassenschlüssel McPom

Ohje, hier ist wohl wieder etwas richtig schief gegangen. Erst mal vielen Dank, dass Ihr mich auf die Probleme mit den Changesets hingewiesen habt. Es hätte gar nicht passieren dürfen, dass irgendwelche Tags gelöscht werden. Es sollten lediglich Strassen geometrisch aufgetrennt werden, so dass an die Teile, die einem Strassenschlüssel zugeordnet werden können einen zusätzlichen Tag bekommen können, z.B. in Ortschaften durch die Strassen hindurchführen.
Das Katasteramt Rostock kann nichts dafür. Die haben damit nichts zu tun, außer dass sie es beauftragt haben. Wenn Fehler bei den Aufteilungen aufgetreten sind, bin ich dafür verantwortlich. Ich schau mir das morgen gleich mal an und werden möglicherweise gelöschte Daten natürlich wiederherstellen. Dazu muss ich mir aber auch erstmal einen Überblick verschaffen was genau passiert ist. Meine ersten Tests sahen vernünftig aus. Alle vorhandenen Tags werden sowohl an die geupdatete Strasse als auch an die neuen Teile angehängt. Wenn was gelöscht worden sein soll kann es sich hier nur um einen Fehler handeln. Von Vandalismus würde ich nicht sprechen. Das setzt Absicht voraus. Wenn hier was weggekommen sein sollte war das nicht mit Absicht. Ich habe alle alten und neuen Stände bei unseren Changesets gespeichert und werde die morgen mal durchgehen. Das kann eigentlich nur ein systematischer Fehler sein, der sich aber auch einfach beheben lassen sollte.

Offline

#55 2015-08-29 23:45:59

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,565
Website

Re: Strassenschlüssel McPom

-snip-

Last edited by wambacher (2015-08-30 09:18:43)

Offline

#56 2015-08-29 23:48:03

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,565
Website

Re: Strassenschlüssel McPom

streetkeysmv wrote:

Von Vandalismus würde ich nicht sprechen. Das setzt Absicht voraus.

Tja, wenn es dir gelungen wäre in der Zeit zwischen der ersten Meldung dazu und dem mMn voreiligen Revert aktiv zu werden, wäre das wohl ein wenig einfacher für dich. sad

@nakaner:

- Beitrag geschrieben: Freitag 9:43
- 1. Revert durchgezogen: vor Freitag 10:04
- Zeitfenster: 21 Minuten

Findest du das eigentlich in Ordnung?

siehe: http://forum.openstreetmap.org/viewtopi … 75#p527475

-walter-

Last edited by wambacher (2015-08-29 23:48:52)

Offline

#57 2015-08-30 07:40:41

malenki
Member
Registered: 2008-09-07
Posts: 636

Re: Strassenschlüssel McPom

wambacher wrote:

@nakaner:

- Beitrag geschrieben: Freitag 9:43
- 1. Revert durchgezogen: vor Freitag 10:04
- Zeitfenster: 21 Minuten

Wie ich in meinem Beitrag am Samstag, dem 29.08. schrieb – der Nakaners Reaktion auslöste – habe ich streetkeysmv bereits am Donnerstag, dem 27.08. eine Nachricht wegen eines gelöschten Straßennamens geschrieben. Die Uhrzeit war übrigens 18:02.
Wenn man dann sieht, dass am Folgetag (Freitag, 28.08.) ~09:30 die nächsten 72 Namen gelöscht werden – was soll man davon halten?

Davon abgesehen finde ich Nakaners Eile in solchen Fällen auch übertrieben. Was er gestern revertiert hat – wenn überhaupt – erschließt sich mir nicht so recht. Hätte er alle Änderungen von streetkeysmv revertiert, müsste heute die Liste der gestern verschwundenen Straßen als positive Einträge in der Straßenlistenauswertung auftauchen – tut sie aber nicht. Die gelöschten Straßennamen bleiben weiterhin verschwunden (Beispiel).

Ansonsten hast du deinen Beitrag doppelt gepostet.

Offline

#58 2015-08-30 08:08:12

Kontinentalverschieber
Member
Registered: 2015-08-19
Posts: 191

Re: Strassenschlüssel McPom

malenki wrote:

Davon abgesehen finde ich Nakaners Eile in solchen Fällen auch übertrieben. Was er gestern revertiert hat – wenn überhaupt – erschließt sich mir nicht so recht. Hätte er alle Änderungen von streetkeysmv revertiert, müsste heute die Liste der gestern verschwundenen Straßen als positive Einträge in der Straßenlistenauswertung auftauchen – tut sie aber nicht. Die gelöschten Straßennamen bleiben weiterhin verschwunden (Beispiel).

Wenn ich das in dem Revert-Changeset richtig sehe, wurden ausschließlich Knoten und Wege gelöscht, die durch streetkeysmv komplett neu angelegt wurden. Es wurde aber nichts revertiert, was vorher schon vorhanden war und durch streetkeysmv nur bearbeitet wurde. Das erklärt dann auch, warum der Straßenname im obigen Beispiel nicht wieder aufgetaucht ist.

Die Implikation daraus ist allerdings, dass eben auch die Wege nicht wieder im Ursprungszustand hergestellt wurden, sondern jetzt noch viel mehr fehlt, weil die neuen Wege gelöscht wurden und die alten nicht wiederhergestellt. Diese "Reparatur" ist also gründlich in die Hose gegangen...

Last edited by Kontinentalverschieber (2015-08-30 08:24:41)

Offline

#59 2015-08-30 08:37:02

malenki
Member
Registered: 2008-09-07
Posts: 636

Re: Strassenschlüssel McPom

@Kontinentalverschieber: seufz…
Danke fürs Nachschauen

Offline

#60 2015-08-30 09:22:25

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,565
Website

Re: Strassenschlüssel McPom

malenki wrote:

Wie ich in meinem Beitrag am Samstag, dem 29.08. schrieb – der Nakaners Reaktion auslöste – habe ich streetkeysmv bereits am Donnerstag, dem 27.08. eine Nachricht wegen eines gelöschten Straßennamens geschrieben. Die Uhrzeit war übrigens 18:02.
Wenn man dann sieht, dass am Folgetag (Freitag, 28.08.) ~09:30 die nächsten 72 Namen gelöscht werden – was soll man davon halten?

Ok, das hab ich übersehen und über die "Nichtreaktion" des Amtes bin ich auch ein wenig unzufrieden.

Ansonsten hast du deinen Beitrag doppelt gepostet.

Da gab es einen kleinen Klemmer auf dem Forenserver.

Danke und Gruss
walter

Offline

#61 2015-08-30 19:12:36

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,916
Website

Re: Strassenschlüssel McPom

Kontinentalverschieber wrote:

Die Implikation daraus ist allerdings, dass eben auch die Wege nicht wieder im Ursprungszustand hergestellt wurden, sondern jetzt noch viel mehr fehlt, weil die neuen Wege gelöscht wurden und die alten nicht wiederhergestellt. Diese "Reparatur" ist also gründlich in die Hose gegangen...

Ja, da hast du leider Recht. Irgendwie hatte ich schon ein schlechtes Gefühl bei dem Revert, aber dass es so schlimm ist, überrascht mich. Ich bitte um Entschuldigung.

Ich werde jetzt erstmal meinen Revert revertieren.


Werdet Mitglied in der OSM Foundation und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des Projekts mit. Ab 42 Mappingtagen in den letzten 365 Tagen ist es kostenlos. Jetzt beitreten ("Active Contributor Membership")!
Moderator im Bereich users: Austria

Offline

#62 2015-08-30 21:33:58

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,916
Website

Re: Strassenschlüssel McPom

Ein zweiter Revertversuch wird gerade hochgeladen. Ich habe einen zweiten Revert hochgeladen (sozusagen den gleichen Revert nochmal hochgeladen). Stichproben meinen, dass jetzt alles ok sei.

Noch ein paar Auffälligkeiten, die mir nebenbei ins Auge gesprungen sind:

Linien, die nur aus einem Punkt bestehen. Bei näherem Betrachten fällt auf, dass streetkeysmv diese hochgeladen hat. Beispiel. Ein klarer Bug.

Tags mit leeren Values. Da fehlt im Sourcecode bestimmt eine If-Abfrage? big_smile Fünf sind mir begegnet, ich habe sie repariert.
https://www.openstreetmap.org/way/125309027/history
https://www.openstreetmap.org/way/125309027/history
https://www.openstreetmap.org/way/125309027/history
https://www.openstreetmap.org/way/125309027/history
https://www.openstreetmap.org/way/125185471/history

@streetkeysmv Kennt ihr die Dev-API?

EDIT: Ergebnis des Reverts und der Revert-Qualitätskontrolle ergänzt

Last edited by Nakaner (2015-08-30 21:39:37)


Werdet Mitglied in der OSM Foundation und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des Projekts mit. Ab 42 Mappingtagen in den letzten 365 Tagen ist es kostenlos. Jetzt beitreten ("Active Contributor Membership")!
Moderator im Bereich users: Austria

Offline

#63 2015-08-30 21:58:00

streetkeysmv
Member
Registered: 2015-08-29
Posts: 3

Re: Strassenschlüssel McPom

Ich habe die Ursache dafür gefunden warum einige Tags verschwunden sind. In dem Script, welches ich verwende um die Strassenschlüssel hinzuzufügen wurde immer nur das letzte vorhandene Tag mit angehängt. Der Fehler war mir nicht aufgefallen, da wohl bei den ersten Beispielen immer nur ein Tag dran war oder so.
Ich würde jetzt gern wissen wie ich dazu beitragen kann, dass die Sachen wieder reinkommen. Ich lese hier von einem zweiten Revertversuch. Sollte danach der alte Stand wieder hergestellt sein?
Noch ein Wort zu malenki. Du fragst warum ich mich nicht gemeldet habe nachdem Du mir eine Nachricht geschickt hast?

malenki wrote:

Wie ich in meinem Beitrag am Samstag, dem 29.08. schrieb – der Nakaners Reaktion auslöste – habe ich streetkeysmv bereits am Donnerstag, dem 27.08. eine Nachricht wegen eines gelöschten Straßennamens geschrieben.

Ich habe keine Notification auf dem Posteingang vom Nutzer streetkeysmv und hab da auch bisher nicht jeden Tag reingeschaut. So eben auch nicht am Donnerstag oder Freitag. Ich hab erst durch die 270 E-Mails mit dem Betreff "Nakaner-repair hat zu einem deiner Änderungssätze kommentiert" mitbekommen, dass da was falsch gelaufen ist.
Mein Script habe ich korrigiert. Ich würde auch gern die Fehler die durch das Script verursacht wurden wiederherstellen. Aber ist das nun durch den zweiten Revert schon passiert? Fehlende Strassenabschnitte und Strassen mit nur einem Punkt etc. dürfen eigentlich auch nicht sein. Ich prüfe jeden einzelnen Punkt der originalen Strasse ab ob er eine Entsprechung bei den Teilabschnitten hat. Ich prüfe das aber dennoch auch noch mal. Ich schau mir auch noch mal an ob irgendwelche Strassen nur einen Punkt haben und warum tags mit keys mit de:strassenschluessel leer sein können. Das geht eigentlich auch nicht.

Offline

#64 2015-08-30 22:03:15

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,916
Website

Re: Strassenschlüssel McPom

streetkeysmv wrote:

Ich würde jetzt gern wissen wie ich dazu beitragen kann, dass die Sachen wieder reinkommen. Ich lese hier von einem zweiten Revertversuch. Sollte danach der alte Stand wieder hergestellt sein?

Der zweite Versuch ist erfolgreich gewesen, der erste ging in die Hose. Wie im Kommentar zum ersten Versuch steht:

https://www.openstreetmap.org/changeset/33658810 wrote:

Revert of all changesets by streetkeysmv which have been uploaded after 2015-08-25

wurden alle Änderungen revertiert, die nach dem 25. August 2015 hochgeladen wurden. (Ich hätte die Revert-Changesets hier verlinken können)

streetkeysmv wrote:

Noch ein Wort zu malenki. Du fragst warum ich mich nicht gemeldet habe nachdem Du mir eine Nachricht geschickt hast?

malenki wrote:

Wie ich in meinem Beitrag am Samstag, dem 29.08. schrieb – der Nakaners Reaktion auslöste – habe ich streetkeysmv bereits am Donnerstag, dem 27.08. eine Nachricht wegen eines gelöschten Straßennamens geschrieben.

Ich habe keine Notification auf dem Posteingang vom Nutzer streetkeysmv und hab da auch bisher nicht jeden Tag reingeschaut. So eben auch nicht am Donnerstag oder Freitag. Ich hab erst durch die 270 E-Mails mit dem Betreff "Nakaner-repair hat zu einem deiner Änderungssätze kommentiert" mitbekommen, dass da was falsch gelaufen ist.

Die Lösung: Einfach die Mailadresse, die zur Registrierung von streetkeysmv verwendet wurde, als Weiterleitungsadresse einrichten, wenn du sie nicht regelmäßig selbst abrufen kannst/willst.


Werdet Mitglied in der OSM Foundation und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des Projekts mit. Ab 42 Mappingtagen in den letzten 365 Tagen ist es kostenlos. Jetzt beitreten ("Active Contributor Membership")!
Moderator im Bereich users: Austria

Offline

#65 2015-08-31 00:33:58

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,565
Website

Re: Strassenschlüssel McPom

Nakaner wrote:

Die Lösung: Einfach die Mailadresse, die zur Registrierung von streetkeysmv verwendet wurde, als Weiterleitungsadresse einrichten, wenn du sie nicht regelmäßig selbst abrufen kannst/willst.

Oder gleich in openstreetmap.org/user/streetkeysmv/account auf die Mailadresse ändern, die du regelmässig liest.

Ich hatte da auch lange eine "Leiche" drin, bis mein Account gesperrt wurde, da ich auf Changeset-Kommentare nicht reagiert hatte.

Gruss
walter

Last edited by wambacher (2015-08-31 00:34:51)

Offline

#66 2015-08-31 04:58:59

malenki
Member
Registered: 2008-09-07
Posts: 636

Re: Strassenschlüssel McPom

streetkeysmv wrote:

Ich würde jetzt gern wissen wie ich dazu beitragen kann, dass die Sachen wieder reinkommen. Ich lese hier von einem zweiten Revertversuch. Sollte danach der alte Stand wieder hergestellt sein?

Es wurden "nur" deine Änderungen von den neuesten bis zum 25. August rückgängig gemacht. Die von di in dem Zeitraum vergebenen Schlüssel musst du also noch einmal eintragen.

Da dein Script bisher Fehler hatte, solltest du alle deine bisherigen Änderungen auf gelöschte Tags prüfen und diese wiederherstellen.
Vorgestern hatte ich im IRC noch gewitzelt, dass einer der Straßenschlüsselmapper wohl nur das letzte Tag an jedem Weg übrig lässt…

Edit: Wie kommt es eigentlich zu den Straßen-Reklassifizierungen?

streetkeysmv wrote:

Ich habe keine Notification auf dem Posteingang vom Nutzer streetkeysmv und hab da auch bisher nicht jeden Tag reingeschaut.

Von Viel- und Berufsmappern erwarte ich, dass sie regelmäßig nach ihrer OSM-Post schauen…

Last edited by malenki (2015-08-31 05:01:11)

Offline

#67 2015-08-31 07:13:29

lkressner
Member
Registered: 2015-06-25
Posts: 3

Re: Strassenschlüssel McPom

Hallo,

bezogen auf die Korrektur der Kategorisierung und Nummerierung der Kreis-/Landstraßen einige Worte.

- Natürlich ist die vorstehende Null bei Landstraßen von Bedeutung, da dies wiederum einer Kategorisierung erntspricht. Die Benennung und Nummerierung und auch der Verlauf ist auch ganz klar öffentlich zugänglich tabellarisch unter https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der … Vorpommern für die Landesstraßen // https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der … st-Parchim für die Kreisstraßen und natürlich bei bing graphisch definiert. Wobei anzumerken ist, dass hier z.B. der user geo_sn bisher hervorragende Arbeit geleistet hat. Die Straßen, die es betrifft wurden ja auch im Forum bereits vor längerer Zeit in Form von Karten veröffentlicht.

- Die Bearbeitung stützt sich dabei auch auf klar definierte Regel von OSM. Hierbei spreche ich natürlich die Problematik highway=tertiary an. Laut wiki http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:T … 3Dtertiary und ich zitiere "Die Klassifizierung von Straßen erfolgt in Deutschland nach Verbindungsfunktionsstufen. Das heißt die Einteilung geschieht nicht nur nach Ausbauzustand, Oberfläche und Breite, sondern nach deren Verkehrsfunktion. Eine Straße kann außerorts einen besseren Zustand haben als innerorts und bleibt trotzdem eine Kreisstraße." kann ich hier keinen Fehler entdecken. Wie hier im Forum erwähnt, haben dies andere Mapper ähnlich interpretiert, so dass Straßen bereits seit vielen Jahren die Merkmale einer Kreisstraße laut wiki tragen. Ich lasse mich natürlich gern eines Besseren belehren.

- Straßen haben grundsätzlich eine eindeutige Kategorie und Nummer, dies gilt auch dann, wenn Kreis-/Landes-/etc. straßen sich kreuzen

Offline

#68 2015-08-31 11:05:52

Kontinentalverschieber
Member
Registered: 2015-08-19
Posts: 191

Re: Strassenschlüssel McPom

lkressner wrote:

- Die Bearbeitung stützt sich dabei auch auf klar definierte Regel von OSM. Hierbei spreche ich natürlich die Problematik highway=tertiary an. Laut wiki http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:T … 3Dtertiary und ich zitiere "Die Klassifizierung von Straßen erfolgt in Deutschland nach Verbindungsfunktionsstufen. Das heißt die Einteilung geschieht nicht nur nach Ausbauzustand, Oberfläche und Breite, sondern nach deren Verkehrsfunktion. Eine Straße kann außerorts einen besseren Zustand haben als innerorts und bleibt trotzdem eine Kreisstraße." kann ich hier keinen Fehler entdecken. Wie hier im Forum erwähnt, haben dies andere Mapper ähnlich interpretiert, so dass Straßen bereits seit vielen Jahren die Merkmale einer Kreisstraße laut wiki tragen. Ich lasse mich natürlich gern eines Besseren belehren.

Schwierige Sache. Grundsätzlich ist die Attributierung zu einem gewissen Grad variabel und bezieht die Gesamtumstände mit ein. Beispielsweise findet sich im Wiki unter Attributtierung von Straßen in Deutschland, dass eine sehr gut ausgebaute Kreisstraße auch highway=secondary sein kann. Demzufolge ist highway=tertiary nur eine Orientierung und der Charakter der Straße ist stets miteinzubeziehen.

Die fehlende Asphaltierung spricht in der Regel auch gegen eine entsprechend hohe Verbindungsfunktionsstufe, denn dann wäre die Straße längst besser ausgebaut worden, wenn sie so funktionsnotwendig wäre. Das mag man zwar bei willkürlichen Planspielen in der obersten Landesstraßenbaubehörde (die für die Klasseneinteilung zuständig ist) anders sehen, die Praxis vor Ort sollte aber für OSM das entscheidende Kriterium sein und nicht Visionen im Elfenbeinturm. Auch sagt der Begriff "Kreisstraße" grundsätzlich nur etwas über den zuständigen Straßenbaulastträger aus. Das ist allein deshalb auch kein ultimatives Kriterium zur Klassifizierung. Über eines der hier diskutierten Beispiele, die K48 im Landkreis Ludwigslust-Parchim, habe ich im Ludwigsluster Tageblatt unter dem Titel "Ein Sandweg macht Karriere" einen entsprechend Artikel gefunden, der auch zeigt, dass die Einteilung mehr oder weniger willkürlich geschah und zumindest eine Gemeinde versucht, eine Umstufung herbeizuführen.

Nachdem ich mich jetzt etwas näher mit dem Thema beschäftigt habe, würde ich von mechanischen Änderungen abraten, ohne dass man den Zustand vor Ort miteinbezogen hat. Es kann durchaus gute Gründe geben, eine Kreisstraße auch als highway=unclassified oder gar als highway=track (mit motor_vehicle=yes) zu klassifizieren. Denn dort will man insbesondere im überörtlichen Verkehr nicht langgeroutet werden. Wenn man das blind in highway=tertiary ändert, bliebe für die Router aber nur die Auswertung des surface-Keys um weniger geeignete Straßen auszuschließen. Das Problem ist aber, dass der surface-Key für die Router als Kriterium schwer zu handhaben ist. Denn er ist nur auf einem Teil der Straßen verfügbar, in Praxis neben den offiziellen Werten auch mit einer ganzen Menge inoffiziellen Werten getaggt, teils auch mit Absurditäten (Bundesstraßen mit surface=dirt - vermutlich war die Straße mal dreckig). Man verschlechtert also ohne Not die Datenbank, nur um eine untaugliche Systematik durchzusetzen.

Offline

#69 2015-08-31 18:08:13

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,916
Website

Re: Strassenschlüssel McPom

Kontinentalverschieber wrote:

Schwierige Sache. Grundsätzlich ist die Attributierung zu einem gewissen Grad variabel und bezieht die Gesamtumstände mit ein. Beispielsweise findet sich im Wiki unter Attributtierung von Straßen in Deutschland, dass eine sehr gut ausgebaute Kreisstraße auch highway=secondary sein kann. Demzufolge ist highway=tertiary nur eine Orientierung und der Charakter der Straße ist stets miteinzubeziehen.

Die fehlende Asphaltierung spricht in der Regel auch gegen eine entsprechend hohe Verbindungsfunktionsstufe, denn dann wäre die Straße längst besser ausgebaut worden, wenn sie so funktionsnotwendig wäre. Das mag man zwar bei willkürlichen Planspielen in der obersten Landesstraßenbaubehörde (die für die Klasseneinteilung zuständig ist) anders sehen, die Praxis vor Ort sollte aber für OSM das entscheidende Kriterium sein und nicht Visionen im Elfenbeinturm. Auch sagt der Begriff "Kreisstraße" grundsätzlich nur etwas über den zuständigen Straßenbaulastträger aus. Das ist allein deshalb auch kein ultimatives Kriterium zur Klassifizierung. Über eines der hier diskutierten Beispiele, die K48 im Landkreis Ludwigslust-Parchim, habe ich im Ludwigsluster Tageblatt unter dem Titel "Ein Sandweg macht Karriere" einen entsprechend Artikel gefunden, der auch zeigt, dass die Einteilung mehr oder weniger willkürlich geschah und zumindest eine Gemeinde versucht, eine Umstufung herbeizuführen.

Nachdem ich mich jetzt etwas näher mit dem Thema beschäftigt habe, würde ich von mechanischen Änderungen abraten, ohne dass man den Zustand vor Ort miteinbezogen hat. Es kann durchaus gute Gründe geben, eine Kreisstraße auch als highway=unclassified oder gar als highway=track (mit motor_vehicle=yes) zu klassifizieren. Denn dort will man insbesondere im überörtlichen Verkehr nicht langgeroutet werden. Wenn man das blind in highway=tertiary ändert, bliebe für die Router aber nur die Auswertung des surface-Keys um weniger geeignete Straßen auszuschließen. Das Problem ist aber, dass der surface-Key für die Router als Kriterium schwer zu handhaben ist. Denn er ist nur auf einem Teil der Straßen verfügbar, in Praxis neben den offiziellen Werten auch mit einer ganzen Menge inoffiziellen Werten getaggt, teils auch mit Absurditäten (Bundesstraßen mit surface=dirt - vermutlich war die Straße mal dreckig). Man verschlechtert also ohne Not die Datenbank, nur um eine untaugliche Systematik durchzusetzen.

Ich stimme Kontinentalverschieber voll und ganz zu.

Hätte der Import in Baden-Württemberg stattgefunden, wäre die Karlsruher Südtangente jetzt bestimmt ein highway=tertiary. Diese ist als Kreisstraße gewidmet (Baulastträger ist die Stadt Karlsruhe), hat aber die Verkehrsbedeutung einer Stadtautobahn.

Ich habe von streetkeysmv noch einige Beispiele auf Lager, die die Absurdität solcher mechanischer Änderungen zeigen. Eine Brücke wurde z.B. durch eine neue ersetzt. Die alte Straße bleibt als highway=service + access=no in OSM, weil sie vermutlich noch nicht abgerissen wurde und noch ans Straßennetz angebunden ist. Der Bot hat diese zu highway=secondary hochgestuft. Zum Glück war access=no dran, sodass der OSM-Community ein peinlicher Zeitungsartikel über einen Navi-Nutzer erspart geblieben ist.

Daher bitte ich darum, dass du, streetkeysmv, bitte deine mechanischen Änderungen am highway=*-Tag rückgängig machst. Du kannst hoffentlich schneller eine Liste erstellen, bei welchen Straßen du dieses Tag geändert hast, oder?


Werdet Mitglied in der OSM Foundation und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des Projekts mit. Ab 42 Mappingtagen in den letzten 365 Tagen ist es kostenlos. Jetzt beitreten ("Active Contributor Membership")!
Moderator im Bereich users: Austria

Offline

#70 2015-09-01 08:54:55

lkressner
Member
Registered: 2015-06-25
Posts: 3

Re: Strassenschlüssel McPom

Eine solche Liste zu erstellen ist selbstverständlich ohne größere Mühe möglich, wobei sich die bislang bearbeiteten Straßen zum Glück in Grenzen halten und sich lediglich auf August 2015 beschränken.

In den kommenden Tagen werden dann die Änderungen am tag highway noch einmal überprüft.

Im Regelfall betrifft dies Kreisstraßen, welche auf highway=tertiary abgeändert wurden. Dies resultiert aus der bereits angesprochenen - doch gelinde gesagt - etwas schwammigen Definierung diesen Straßentyps im wiki.

Offline

#71 2015-09-02 08:56:33

streetkeysmv
Member
Registered: 2015-08-29
Posts: 3

Re: Strassenschlüssel McPom

Ich möchte noch mal darauf hinweisen, dass der mechanische Update der Strassen von streetkeysmv nur! das Hinzufügen von Strassenschlüsseln vorsieht. Keine Löschungen oder Änderungen von vorhandenen Tags und auch nicht das Hinzufügen anderer neuer Tags ausser de:strassenschluessel! Die reverted Änderungen können nur Löschungen betroffen haben, die dadurch gekommen sind, dass immer nur das letzte Tag übernommen wurde. Alle anderen Änderungen von tags wurden im Rahmen von manuellen Änderungen durch lkressner vorgenommen.

Ich wollte das nur noch mal sagen, damit wir die Diskussionen über die Inhalte der Tags auseinanderhalten können. Die Diskussion über tag highway ist wichtig und gehört auf jeden Fall auch thematisch zum Projekt streetkeysmv. Ansprechpartner ist hierfür lkressner. Das Hinzufügen von de:strassenschlüsseln ist weitestgehend abgeschlossen. Es gibt noch einzelne Regionen wo noch was nachkommt. Was in nächster Zeit kommt sind die Aufteilungen von Strassen und das Zuordnen von de:strassenschluessel zu Teilen wo es ging und diesmal mit allen anderen vorhandenen Tags. Versprochen! Entschuldigung noch mal, dass das passiert ist und danke an alle, die an der Behebung mitgewirkt haben. Ich werde das korrigierte Script zum Upload noch diese Woche an lkressner übergeben, der dann für jedes Gebiet einzeln die Uploads vornimmt. Jede Aufteilung einer Strasse erfolgt in einem gesonderten Changeset. Ich hoffe das ist ok. Die Changesets werden alle mit dem gleichen User durchgeführt und dem gleichen Kommentar, so dass man auch sehen sollte was hier zusammenkommt. Ich habe auch als Generator=streetkeysmv eingetragen. Die ersten Uploads werde ich selber durchführen, diesmal sehr genau prüfen ob die korrekt sind und erst dann geht es damit massenhaft weiter. Ab Sonntag bin ich dann 2 Wo im Urlaub. Ich schau aber trotzdem noch ab und zu in dieses Forum und das Postfach des users.

Offline

#72 2015-09-02 15:47:27

KVLA-HRO-Mei
Member
Registered: 2014-08-27
Posts: 79
Website

Re: Strassenschlüssel McPom

Hallo zusammen,

auch von mir nochmal eine große Entschuldigung für die Probleme die hier entstanden sind. Aus einem Grund der mir nicht klar ist, ist mein Abonnement dieses Threads irgendwie deaktiviert, deshalb wurde ich leider erst nach dem gestrigen Rostocker Stammtisch hierrauf aufmerksam. Ich werde mir das nochmal in Ruhe alles durchlesen und probieren mit Hilfe der beteiligten Kollegen zu rekonstruieren.


(Kataster-, Vermessungs- und Liegenschaftsamt der Hansestadt Rostock - Matthias Meißer - privat als Nutzer:!i!)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB