You are not logged in.

#1 2015-06-21 07:27:27

geocodec
Member
Registered: 2015-02-01
Posts: 1,294

Der optimale Openstreetmap Arbeitsplatz

Ich wirke nun  seit ca. vier Jahren am Projekt der freien Straßenkarte Openstreetmap mit. Seit meinen eigenen Anfängen als Mapper hat sich die verfügbare Luftbildauflösung in meiner Region und die dadurch mögliche Detailtreue beim Mappen stetig verbessert. Inzwischen stelle ich fest dass ich bei meinem PC Arbeitsplatz speziell zum Zeichnen an Openstreetmap Optimierungen eingerichtet habe.
Mich würde interessieren welchen PC Arbeitsplatz man heute einem Openstreetmap Neuling empfehlen kann. Vor allem interessiert mich dazu das Thema "Maus" Maus-Auflösung und Funktionstasten.

Wie sieht Euer OSM Arbeitsplatz aus?

Last edited by geocodec (2015-06-21 07:31:14)

Offline

#2 2015-06-21 07:31:07

toc-rox
Member
From: Münster
Registered: 2011-07-20
Posts: 2,240
Website

Re: Der optimale Openstreetmap Arbeitsplatz

geocodec wrote:

I... Wie sieht Euer Arbeitsplatz aus? ...

Dann leg doch mal vor.

Gruß Klaus

Offline

#3 2015-06-21 07:43:30

geocodec
Member
Registered: 2015-02-01
Posts: 1,294

Re: Der optimale Openstreetmap Arbeitsplatz

Meine Hardware Linke Hand:
Logitech: G13 Gaming PAD
Funktionstasten jeweils für Feldwege (Grade 2-5) und diverse andere Straßentypen
Funktionstasten für Source "Textbausteine"

Meine Hardware Rechte Hand:
Kabelgebundene Gaming Maus CM Storm http://www.thinkcomputers.org/reviews/cm_inferno/2.jpg
Funktionstasten:
Mittelfinger: Taste Q (Ausrichten)
Daumen: Vorlagengruppe Zivilisationsbauten
Zeigefinger: Objekte vereinigen; Löschen (Meine Maus verfügt über zwei parallele Mitteltasten)

Mein  lieblings PC: Acer Aspire V3 Auflösung 1920x1080
ACER ASPIRE V3-772G ~ 500GB SSD + 1TB ~ 32GB RAM ~ WINDOWS 7 PRO 64Bit ~ NVIDIA GTX 760

Mein OSM Arbeitsplatz: Standard Küchen Tisch Höhe 72,5 cm
Sessel Ikea Thonet http://i.ebayimg.com/00/s/MTAyNFg2MDQ=/ … h/$_72.JPG

Last edited by geocodec (2015-06-21 08:03:30)

Offline

#4 2015-06-21 08:04:09

viw
Member
Registered: 2010-05-15
Posts: 2,623

Re: Der optimale Openstreetmap Arbeitsplatz

Also ich habe mir noch keine Gedanken darüber gemacht. Aber das was du beschreibst sieht schon eher wie Hardcore Mapping aus. Das ist nichts was ich Einsteigern ans Herz legen würde.
Ich weiß auch nicht ob bei OSM die Hardware so entscheidend ist. Für meine Vorlieben wie den ÖPNV würde ich bei dir zum Beispiel nicht soviele Möglichkeiten finden. Aber auch Öffnungszeiten und Adressen ...
Du hast dir offenbar den Bereich der Wege und Häuser (2D) rausgesucht. Das kann man sehr gut vom Luftbild abzeichenen.

Offline

#5 2015-06-21 08:19:27

Swen Wacker
Member
From: Lüneburg
Registered: 2014-07-25
Posts: 339

Re: Der optimale Openstreetmap Arbeitsplatz

Ich habe neben meinem Schreibtisch ein DIN A 0 Plakat hängen, auf dem ich in 6-Punkt Schriftgröße die JOSM-Shortcuts aufschreibe, die ich mal auswendig können möchte..

Offline

#6 2015-06-21 08:22:26

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,831

Re: Der optimale Openstreetmap Arbeitsplatz

geocodec wrote:

Mein OSM Arbeitsplatz: Standard Küchen Tisch Höhe 72,5 cm

Das heißt der Kühlschrank mit lecker Bier ist in Griffweite. tongue


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#7 2015-06-21 08:27:35

geocodec
Member
Registered: 2015-02-01
Posts: 1,294

Re: Der optimale Openstreetmap Arbeitsplatz

chris66 wrote:
geocodec wrote:

Mein OSM Arbeitsplatz: Standard Küchen Tisch Höhe 72,5 cm

Das heißt der Kühlschrank mit lecker Bier ist in Griffweite. tongue

Kühlschrank big_smile Ja genauso ist es, in der Praxis halte ich mich beim Mappen aber an der Regel: Null Promille

Last edited by geocodec (2015-06-21 08:27:54)

Offline

#8 2015-06-21 08:42:04

geocodec
Member
Registered: 2015-02-01
Posts: 1,294

Re: Der optimale Openstreetmap Arbeitsplatz

Zum Thema OSM für Anfänger würde ich mir ein Einsteigerpaket wünschen.

Eine OSM zertifizierte hochauflösende Gaming Maus mit vorkonfigurierten Funktionstasten.
...Demnach beigelegt ein A0 Plakat mit JOSM-Shortcuts.
Vielleicht eine großflächige bedruckte JOSM-Folientastatur mit Arduino Anschluss?
Eine kleine Einsteiger Fibel.
Ein Teil des Verkaufspreises des Einsteiger- Set´s könnte zur Hardware Finanzierung wieder an das OSM Projekt zurückfließen.

Last edited by geocodec (2015-06-21 08:48:29)

Offline

#9 2015-06-21 08:57:49

toc-rox
Member
From: Münster
Registered: 2011-07-20
Posts: 2,240
Website

Re: Der optimale Openstreetmap Arbeitsplatz

Wie bei allen CAD-Arbeitsplätzen sollte man Wert auf einen recht großen (und guten) Bildschirm legen. Ansonsten sollte eigentlich jede halbwegs aktuelle Hardware ausreichen.

Gruß Klaus

PS: Das "richtige" Stichwort ist m.E. damit auch gefallen ... suche einfach mal nach dem "ergonomischen CAD-Arbeitsplatz".

Offline

#10 2015-06-21 09:15:11

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 3,123
Website

Re: Der optimale Openstreetmap Arbeitsplatz

Das einzige was ich empfehlen würde, ein zweiter Bildschirm, v.a. wenn man mit Fotos, egal ob mit den eigenen oder mit Mapillary, arbeitet .. denn Fotos in JOSM unten rechts im kleinen Sidebar-Fenster ist definitiv ein No-Go!

Swen Wacker wrote:

Ich habe neben meinem Schreibtisch ein DIN A 0 Plakat hängen, auf dem ich in 6-Punkt Schriftgröße die JOSM-Shortcuts aufschreibe, die ich mal auswendig können möchte..

ja nee is klar lol


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#11 2015-06-21 10:08:23

vofiwg
Member
Registered: 2008-10-06
Posts: 131

Re: Der optimale Openstreetmap Arbeitsplatz

Swen Wacker wrote:

Ich habe neben meinem Schreibtisch ein DIN A 0 Plakat hängen, auf dem ich in 6-Punkt Schriftgröße die JOSM-Shortcuts aufschreibe, die ich mal auswendig können möchte..

Mit dem kleinen Zettel kommst du aus? lol

Offline

#12 2015-06-21 10:10:47

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 2,003

Re: Der optimale Openstreetmap Arbeitsplatz

Ohne ein trackball geht bei mir nix :-)

Offline

#13 2015-06-21 10:11:34

geocodec
Member
Registered: 2015-02-01
Posts: 1,294

Re: Der optimale Openstreetmap Arbeitsplatz

Ich sehe inzwischen für genaues und angenehmes Arbeiten an OSM die größten Probleme bei üblichen PC Standard Mäusen.

"Was ist der Unterschied zwischen einer normalen Maus und einer Gamer-Maus?"
http://www.gaming-equip.de/wissenswertes/

Ich persönlich bin inzwischen dazu übergegangen meine kabelgebundene Gaming Maus beim täglichen Wechsel von einem PC auf den anderen mitzunehmen.

Last edited by geocodec (2015-06-21 10:21:22)

Offline

#14 2015-06-21 10:26:34

malenki
Member
Registered: 2008-09-07
Posts: 636

Re: Der optimale Openstreetmap Arbeitsplatz

Allein für OSM habe ich mir zwar nichts gekauft, aber oft war es einer der Anlässe zu einer Anschaffung.
Mein ursprünglicher 17"-Monitor mit 1280x1024 war – vom jetzigen Standpunkt aus gesehen – viel zu klein.
Nun läuft dieses mittlerweile 14 Jahre alte Gerät als Zweitmonitor, Hauptmonitor ist ein Dell UltraSharp U2410: 
working_place_new_2_imagery_small.jpg
OSM-Arbeitsplatz 2015, großklickbar

Die Fensterleisten habe ich schon vor geraumer Zeit deaktiviert. Zuerst habe ich das auf dem Netbook gemacht, da dort Platzmangel sehr fühlbar ist, später auch am Desktoprechner.

Ansonsten habe ich ein paar kleine Scripte geschrieben, die mir das Leben vereinfachen. Eins holt mir alle GPX-Dateien (Tracks und Wegpunkte) vom angesteckten Garmin und zerlegt die Tracks in möglichst kleine Teileinheiten. Tracks unter 2000 Byte werfe ich meist weg, weil die in der Regel nichts Auswertbares beinhalten. Das möchte ich aber (noch?) nicht automatisieren.
Andere Scripte wandeln gpx zu csv um oder andersherum oder vereinigen eine größere Menge GPX-Dateien zu einer.

Hardware habe ich (imho) keine besondere, als Maus läuft hier eine Manhattan MLX Wireless Laser Mini Mouse mit 1600 dpi.

Offline

#15 2015-06-21 12:26:35

easyX
Member
Registered: 2013-08-04
Posts: 165

Re: Der optimale Openstreetmap Arbeitsplatz

Also ich nutze eine Roccat Kone XTD, die hat maximal 8200 DPI. Nutzen tue ich teilweise bis zu 5000, meistens um die 3600. Ist immer witzig wenn jemand meine Maus nutzen will und so was schnelles nicht gewohnt ist.
Habe auch eine Roccat Tastatur und nutze da einige Makro tasten um schnell eine Vorlage zu nutzen (um gezeichneten Linien zB landuse forest/residential usw ganz schnell zuzuweisen. Arbeite sonst aber meistens hauptsächlich mit strg/umschalt+v und kopiere jeder neuen Linie schnell alle Attribute rein (muss man natürlich immer erst mal bei einem Thema bleiben).

Meine Maus hat inzwischen 2,5 Millionen Klicks und ca. 14km Wegstrecke (trotz der hohen DPI) hinter sich gebracht, und einiges davon geht auf das Konto von OSM.

Offline

#16 2015-06-21 12:59:28

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,115
Website

Re: Der optimale Openstreetmap Arbeitsplatz

Ich hab ne NoName Logitech Optische Maus und komm damit gut klar.

Mehr Funktionstasten für Presets für JOSM hab ich mir allerdings auch schon gewünscht, v.a. für Dachfarben und source-Tags. Aber da komme ich bisher mit Shift-R ganz gut hin.


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#17 2015-06-21 20:36:29

flaimo
Member
From: Austria
Registered: 2009-10-15
Posts: 169
Website

Re: Der optimale Openstreetmap Arbeitsplatz

Maus, Trackball, ... alles grob motorische Eingabegeräte. Der Mapper von Welt hat ein Grafiktablett :-)

Offline

#18 2015-06-21 20:50:09

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 4,218
Website

Re: Der optimale Openstreetmap Arbeitsplatz

Das wichtigste sind meine beiden 23-Zöller. Ansonsten arbeite ich Mobil HP ProBook 6560b mit 16GB RAM (Laptop auf Dockingstation). Nicht missen möchte ich mein Oregon 650 sowie mein Diktiergerät und meine Sammlung an historischen Karten (Papier!!) in Griffweite. Die NAS als Datenarchiv kommt noch hinzu. Es steht zwar noch ein Pentium 2 mit 400MHz und historischem Windows 2000 unterm Tisch, der war aber in den letzen vier Jahren höchsens 1 1/2 mal an... Da werde ich mal einen letzten Check nach einigen Daten machen und dann aufs Altenteil schicken... Das arme Winsows 2000 sad

Bei Tastatur und Maus habe ich Geräte von der Stange... Alles andere betrachte ich persönlich als Schnickschnack... (besser: ich hab keine Lust Umzulernen)

Sven.

PS: Brain 1.2 (Build 97583) über meinem Hals nicht vergessen. big_smile

Offline

#19 2015-06-21 21:01:35

Göre
Member
Registered: 2013-09-16
Posts: 991

Re: Der optimale Openstreetmap Arbeitsplatz

ich habe hier einen PC stehen. Maus und Tastatur gabs dazu tongue

Offline

#20 2015-06-21 21:05:12

CADdog63
Member
Registered: 2011-12-04
Posts: 112

Re: Der optimale Openstreetmap Arbeitsplatz

Offline

#21 2015-06-21 21:25:03

malenki
Member
Registered: 2008-09-07
Posts: 636

Re: Der optimale Openstreetmap Arbeitsplatz

Was mich interessieren würde: verwendet jemand ein Grafiktablett in Verbindung mit JOSM? Ich hab schon einige Male drüber nachgedacht, das auszuprobieren…

Offline

#22 2015-06-21 22:13:51

flaimo
Member
From: Austria
Registered: 2009-10-15
Posts: 169
Website

Re: Der optimale Openstreetmap Arbeitsplatz

malenki wrote:

Was mich interessieren würde: verwendet jemand ein Grafiktablett in Verbindung mit JOSM? Ich hab schon einige Male drüber nachgedacht, das auszuprobieren…

Ja ich. Ich hab aber ein Grafiktablett schon verwendet, bevor ich überhaupt zu OSM gekommen bin. Es gibt generell eine gewisse Eingewöhnungszeit, weil die Positionierung des Mauszeigers absolut erfolgt (statt relativ wie bei einer Maus), wenn's dann aber mal sitzt ist man um einiges schneller und präziser als mit einer Maus, weil man sowohl aus dem Handgelenk als auch aus den Fingergelenken heraus arbeiten kann und die Handposition natürlicher ist. Speziell das Zeichnen von Landuses geht um einiges schneller als mit der Maus.

Offline

#23 2015-06-21 22:36:55

SammysHP
Member
From: Celle, Germany
Registered: 2012-02-27
Posts: 1,624
Website

Re: Der optimale Openstreetmap Arbeitsplatz

Gelegentlich nutze ich auch ein Grafiktablett, meistens aber die Maus. Beim Mappen brauche ich oft beide Hände an der Tastatur, z.B. um Tags zu schreiben. Das Weglegen und Wiederaufnehmen des Stiftes ist dann äußerst nervig.

Offline

#24 2015-06-22 11:26:50

ngt
Member
Registered: 2011-05-30
Posts: 187

Re: Der optimale Openstreetmap Arbeitsplatz

Hi,
ich nutze 2 24" Bildschirme, wobei JOSM davon nur auf einem Platz bekommt. Auf dem anderen ist dann das offen, was ich gerade so brauche... Maus habe ich keine besondere. Zum mappen brauche ich zwingend eine Tastatur, da ich mittlerweile doch ein paar wenige Shortcuts gelernt habe big_smile (a, s, b, g, j, m, p, c, q, shift+ctrl+v, strg+c, und noch ein paar andere). Damit kommt man recht gut aus. Vorlagen verwende ich sehr selten - meist kopiere ich die Tags vom letzten Objekt oder tippe die tags direkt in den Tag-Dialog. Oldschool halt tongue
Außerdem lasse ich beim Tag-Dialog die letzten 15 Tags anzeigen und als Plugins läuft u.A. das building-tool und der terracer.
So muss ich mich auch nicht wirklich umstellen, wenn ich mal den Laptop brauche.

Offline

#25 2015-06-22 11:51:43

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,615
Website

Re: Der optimale Openstreetmap Arbeitsplatz

Ich plane derzeit die Anschaffung eines 27"- 4K-Schirmes und werde dann wohl Dual-Screening zusammen mit dem alten 22-Zöller machen. 

Ich suche "nur" noch einen Umschalter, sodass der neue Schirm an einem anderen Rechner auch für richtige Sachen Games verwendet werden kann. Die 4K-Umschalter sind z.Zt. noch teurer als der Schirm sad

Schau'n mer mal
walter

Offline

Board footer

Powered by FluxBB