OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

Announcement

A fix has been applied to the login system for the forums - if you have trouble logging in please contact support@openstreetmap.org with both your forum username and your OpenStreetMap username so we can make sure your accounts are properly linked.

#76 2015-08-11 07:23:50

hfst
Member
Registered: 2013-08-31
Posts: 698

Re: Ferienaufgabe "Wanderwegweiser"

streckenkundler wrote:

...
Ich hab eine Frage zur Anwendung von trail_visibility... Ich habe die Eigenschaft mit "bad"  bei den Wegen in dem Gebiet an die Wanderwegsrelation gesetzt, da die Wege als solches sehr gut erkennbar waren, der Wanderweg selbst mit seiner Auszeichnung, also Markierungen an Bäumen und Wegweiserpfosten äußerst schlecht.

1. trail_visibility gilt nur für highway=* (und da auch nicht für alle)
2. Es bezieht sich ausdrücklich auf die Sichtbarkeit des Wegs, nicht der Route.
=> kann nicht verwendet werden.

Aber:
wenn man über den ersten Punkt hinwegsieht und es auf die Relation anwendet, dann ist es konsequent, dass sich die Sichtbarkeit auf die Route und nicht den Weg bezieht.
Allerdings muss man dann das Wiki erweitern.

Offline

#77 2015-08-11 08:01:26

Garmin-User
Member
Registered: 2009-10-01
Posts: 580

Re: Ferienaufgabe "Wanderwegweiser"

hfst wrote:
streckenkundler wrote:

...
Ich hab eine Frage zur Anwendung von trail_visibility... Ich habe die Eigenschaft mit "bad"  bei den Wegen in dem Gebiet an die Wanderwegsrelation gesetzt, da die Wege als solches sehr gut erkennbar waren, der Wanderweg selbst mit seiner Auszeichnung, also Markierungen an Bäumen und Wegweiserpfosten äußerst schlecht.

1. trail_visibility gilt nur für highway=* (und da auch nicht für alle)
2. Es bezieht sich ausdrücklich auf die Sichtbarkeit des Wegs, nicht der Route.
=> kann nicht verwendet werden.

Aber:
wenn man über den ersten Punkt hinwegsieht und es auf die Relation anwendet, dann ist es konsequent, dass sich die Sichtbarkeit auf die Route und nicht den Weg bezieht.
Allerdings muss man dann das Wiki erweitern.

Was aber, wenn trail_visibility sich für Wegabschnitte ändert oder von Mappern unterschiedlich eingeschätzt wird? Wie sieht es dann mit der Vererbung der Weg-Eigenschaften aus der Relation auf Wege mit einer anders eingetragenen Eigenschaft aus? Was ist, wenn sich die Eigenschaft eines Wegabschnittes ändert und deshalb am Weg eingetragen werden muss, müssen dann ebenfalls die Eigenschaften aus der Route an alle übrigen Wegabschnitte übertragen werden? trail_visibility gehört nur an die Wege - in den (Online-)Editoren kann man kaum alle Eigenschaften an Weg und Relation überblicken und an etwaige Einflüsse/Wechselwirkungen denken, zudem schaut nicht jeder in zugehörigen Relationen nach, falls die Mitgliedschaft überhaupt erkannt wird. Blöd finde ich auch, wenn die Weg-Eigenschaften zwar an den Wegen, gemeinsame Eigenschaften aber an der Relation hängen - sind schon zwei Quellen, die beachtet werden müssen, wobei immer nur die des gerade markierten Elements zu sehen sind.

Last edited by Garmin-User (2015-08-11 08:11:48)

Offline

#78 2015-08-11 08:08:49

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 2,658
Website

Re: Ferienaufgabe "Wanderwegweiser"

Garmin-User wrote:

trail_visibility gehört nur an die Wege - in den (Online-)Editoren kann man kaum alle Eigenschaften an Weg und Relation überblicken und an etwaige Einflüsse/Wechselwirkungen denken, zudem schaut nicht jeder in zugehörigen Relationen nach, falls die Mitgliedschaft überhaupt erkannt wird.

Das es so sein sollte ist mir bewußt.  Daß ich es an die Relation gesetzt habe, war erst mal eine Hilfskrücke... Darum auch meine ergänzende Frage:

streckenkundler wrote:

Gibt es da Alternativen oder wie geht man damit um?

Was kann mal alternativ verwenden um aufzuzeigen, daß eine Wanderroute seitens der Beschilderung schlecht auffindbar ist?

Sven

Online

#79 2015-08-11 08:23:25

Garmin-User
Member
Registered: 2009-10-01
Posts: 580

Re: Ferienaufgabe "Wanderwegweiser"

streckenkundler wrote:
Garmin-User wrote:

trail_visibility gehört nur an die Wege - in den (Online-)Editoren kann man kaum alle Eigenschaften an Weg und Relation überblicken und an etwaige Einflüsse/Wechselwirkungen denken, zudem schaut nicht jeder in zugehörigen Relationen nach, falls die Mitgliedschaft überhaupt erkannt wird.

Das es so sein sollte ist mir bewußt.  Daß ich es an die Relation gesetzt habe, war erst mal eine Hilfskrücke... Darum auch meine ergänzende Frage:

streckenkundler wrote:

Gibt es da Alternativen oder wie geht man damit um?

Was kann mal alternativ verwenden um aufzuzeigen, daß eine Wanderroute seitens der Beschilderung schlecht auffindbar ist?

Sven

Ich würde von trail_visibility Abstand nehmen, das ist eine Weg-Eigenschaft, keine Routen-Eigenschaft. Besser wäre ein (noch einzuführendes) Tagging, welches sich nur auf Routen beziehen könnte, sowas wie:
signposting_visibility=bad|continuous|intermittent

Offline

#80 2015-08-11 09:38:06

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,062

Re: Ferienaufgabe "Wanderwegweiser"

Garmin-User wrote:

Ich würde von trail_visibility Abstand nehmen, das ist eine Weg-Eigenschaft, keine Routen-Eigenschaft. Besser wäre ein (noch einzuführendes) Tagging, welches sich nur auf Routen beziehen könnte, sowas wie:
signposting_visibility=bad|continuous|intermittent

Stimme zu, ich würde aber eher so was wie "waymark_visibility" nehmen, da die Wegweiser nur ein kleinerer Teil der Wegemarkierung sind.

Offline

#81 2015-08-11 15:36:41

ChristianSW
Member
Registered: 2015-02-23
Posts: 442

Re: Ferienaufgabe "Wanderwegweiser"

mueschel wrote:

Allerdings cc-by-sa, was ersteinmal nicht zu OSM kompatibel ist.

Auch, wenn nur per Link darauf verwiesen wird? An dieser Stelle geht es noch nicht um den Bildinhalt.

mueschel wrote:

Wie sich das auf das Abschreiben von Texten aus den Bildern bezieht muss aber jemand qualifizierteres beantworten.

Es sind nicht einmal vollständige Texte (wie bei anderen Info-Tafeln), sondern frei sichtbare Angaben.

Ich finde die Frage wichtig und interessant, inwiefern diese überhaupt einen Schutz genießen können.


Viele Grüße, Christian

Offline

#82 2015-08-11 16:22:53

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 2,658
Website

Re: Ferienaufgabe "Wanderwegweiser"

seichter wrote:

Stimme zu, ich würde aber eher so was wie "waymark_visibility" nehmen, da die Wegweiser nur ein kleinerer Teil der Wegemarkierung sind.

das gefällt mir...

sollte mit ins Wiki aufgenommen werden...

Sven

Online

#83 2015-08-12 12:39:37

gmbo
Member
From: Bochum
Registered: 2012-02-16
Posts: 80
Website

Re: Ferienaufgabe "Wanderwegweiser"

Ich habe mal bei Commons Wegen des Ablegens der Wegweiser nachgefragt und nur positive Antworten wie ist erwünscht besonders, wenn es freien Projekten wie OSM hilft.
https://commons.wikimedia.org/wiki/Comm … Wegweisern


Viele Grüße
Gisbert

Offline

#84 2015-08-12 17:27:54

Srittau
Member
Registered: 2015-08-12
Posts: 3

Re: Ferienaufgabe "Wanderwegweiser"

Hallo, auch wenn ich bereits in der Commons-Diskussion geantwortet habe: Wir würde uns freuen, wenn ihr solche Bilder bei uns (unter einer entsprechenden freien Lizenz natürlich) hochladen würdet. Wir habe auch bereits Kategorien wie diese. Die Bilder müssen auch nicht für "Wikipedia" geeignet sein. Die Commons sind zwar eine Ausgründung aus dieser und natürlich eng verzahnt, aber unabhängig. Einziges Kriterium für Uploads ist neben der freien Lizenz lediglich, dass die Dateien "edukativ" sein müssen, wobei der Begriff sehr weit gefasst ist. Und für OSM nutzbare Dateien sind eigentlich schon per Definition edukativ.

Wenn ihr weitere Fragen habt, gerne hier oder (sinnvoller, aber auch schwieriger) auf Commons.

- Sebastian

Offline

#85 2015-08-12 20:04:00

mueschel
Member
Registered: 2012-06-11
Posts: 688
Website

Re: Ferienaufgabe "Wanderwegweiser"

Wenn solche Bilder so gerne gesehen sind, freut mich das natürlich. Kann jemand, der schon einmal bei wikimedia Bilder hochgeladen hat eine kurze Beschreibung anlegen mit einer passenden Kategorie für uns?

Offline

#86 2015-08-12 20:21:50

osm-maps
Member
Registered: 2012-08-17
Posts: 62

Re: Ferienaufgabe "Wanderwegweiser"

mueschel wrote:

Wenn solche Bilder so gerne gesehen sind, freut mich das natürlich. Kann jemand, der schon einmal bei wikimedia Bilder hochgeladen hat eine kurze Beschreibung anlegen mit einer passenden Kategorie für uns?

Mit einer kurzen Beschreibung kann ich leider auch nicht dienen, aber Gisbert hat schon Katergorien genannt.

gmbo wrote:

Ich würde sie bei Wikimedia Commons ablegen.
Dort existiert Category:Hiking_and_footpath_signs_in_Germany und
Category:Hiking_trails_in_Germany.
Das könnte ein guter Ansatzpunkt sein.

Hier gibt es ein paar Upload Tools:
https://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:Upload_tools

Last edited by osm-maps (2015-08-12 20:23:28)

Offline

#87 2015-08-12 20:43:30

Srittau
Member
Registered: 2015-08-12
Posts: 3

Re: Ferienaufgabe "Wanderwegweiser"

Das Hochladen geht relativ einfach. Nach dem Erstellen eines Accounts und dem Login, kann man in den Tools auf der linken Seite auch "Datei hochladen" klicken und dann würde ich (für den Anfang) den "Assistent zum Hochladen von Dateien" empfehlen. (Oder einfach diesen Link.) Dort kann man problemlos auch mehrere Dateien auf einmal hochladen. Durch den Rest des Prozesses wird man dann geleitet. Kategorien s.o., wobei ich nach Möglichkeit die Unterkategorien "Hiking and footpath signs in Bavaria" etc. empfehlen würde.

Offline

#88 2015-08-12 21:03:35

mueschel
Member
Registered: 2012-06-11
Posts: 688
Website

Re: Ferienaufgabe "Wanderwegweiser"

Ich bin mir noch nicht sicher, ob "hiking and footpath signs" wirklich passt. Es gibt ja doch noch einen Unterschied zwischen Markierungen eines längeren definierten Weges mit einem eigenen Namen und Wegweisern, die auf Ziele hinweisen. Vielleicht sollten wir doch eine eigene Kategorie anfangen?

Offline

#89 2015-08-12 21:16:59

hfst
Member
Registered: 2013-08-31
Posts: 698

Re: Ferienaufgabe "Wanderwegweiser"

mueschel wrote:

...
Es gibt ja doch noch einen Unterschied zwischen Markierungen eines längeren definierten Weges mit einem eigenen Namen und Wegweisern, die auf Ziele hinweisen. Vielleicht sollten wir doch eine eigene Kategorie anfangen?

Mach es nicht zu kompliziert. Wer braucht die Kategorien?

Offline

#90 2015-08-12 21:20:52

Srittau
Member
Registered: 2015-08-12
Posts: 3

Re: Ferienaufgabe "Wanderwegweiser"

Hiking and footpath fingerposts in Germany wäre vielleicht besser geeignet?

Offline

#91 2015-08-12 21:49:37

mueschel
Member
Registered: 2012-06-11
Posts: 688
Website

Re: Ferienaufgabe "Wanderwegweiser"

Srittau wrote:

Hiking and footpath fingerposts in Germany wäre vielleicht besser geeignet?

Das klingt doch gut. Danke!

Offline

#92 2015-08-12 21:51:52

gmbo
Member
From: Bochum
Registered: 2012-02-16
Posts: 80
Website

Re: Ferienaufgabe "Wanderwegweiser"

Eigentlich ist das recht einfach.
Registrierung bei Wikipedia oder Wikimedia ist wie bei OSM Username und e-Mailadresse, wegen eventueller Kontaktaufname ist sinnvoll, da so einfach der User angesprochen werden kann, wenn Rückfragen oder Meldungen zu hochgeladenen Bildern da sind.

Wichtig ist bei Wikidata eine gute Kategorie, damit man die Bilder gut findet.

von OSM können die Bilder allein mit dem Namen gefunden werden.
daher ist auch ein guter Name sinnvoll.

image=File:Bochum - Hevener Straße 02 ies.jpg


https://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:Hochladen
Dort benutze ich hauptsächlich den Assistenten.
Mit ihm lassen sich bis zu 50 Bilder gleichzeitig hochladen.
das ganze geht in wenigen Schritten.
- erst Mediendateien zum Hochladen auswählen.
- Dann eigene Arbeit und Lizenz auswählen. Vorgabe ist  Creative-Commons-Attribution-ShareAlike-4.0-Lizenz für Schilder würde ich da aber dann über adere Lizenz ''Creative Commons'' „CC0 1.0 Universal“ (alle Rechte werden freigegeben, analog der Gemeinfreiheit)".
- Beschreibung  Dateiname und Erstellungsdaten werden normalerweise übernommen eine kurze Beschreibung wird verlangt (hier wird auch die Kategorie eingetragen)
Wenn alle Pflichtfelder ausgefüllt sind werden sie freigegeben und können genutzt werden.

Im Beschreibungsdialog kann man über Schalter:
- Titel kopieren (mit automatischer Nummerierung)
- Beschreibung kopieren
- Datum kopieren
- Kategorie kopieren
- Standort kopieren
- Andere Informationen kopieren
das ganze Beschreiben vereinfachen.


Viele Grüße
Gisbert

Offline

#93 2015-08-13 06:38:30

TheFive
Member
Registered: 2009-05-03
Posts: 1,563
Website

Re: Ferienaufgabe "Wanderwegweiser"

Der allseits bekannte ubahnverleih arbeitet ja an der commons app. Vielleicht hat jemand den Workflow auf ios damit ja mal testen ?
https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Ubahnverleih

Christoph

Offline

#94 2015-08-19 11:46:26

Peter Maiwald
Member
From: Berlin
Registered: 2009-01-10
Posts: 507

Re: Ferienaufgabe "Wanderwegweiser"

Urlaubsausbeute beim Wandern in Südtirol

1. Ich habe meinen ersten Wegweiser eingetragen. Kann da mal einer drüber gucken, ob das so richtig ist? http://www.openstreetmap.org/node/3700303286

2. In dem Zusammenhang habe ich auch Wanderwegweiser in Südtirol (Italien) fotografiert und möchte sie bei Wikimedia hochladen und von OSM-Wegweiser verlinken. In welche Kategorie muss das?

3. Welche Lizenz für die Bilder in Wikimedia ist sinnvoll damit die Bilder auch im Zusammenhang mit OSM Karten und Apps verwendet werden können und ich sie als Endanwender beim Wandern mit einer App angezeigt bekommen könnte?

Last edited by Peter Maiwald (2015-08-19 12:01:40)

Offline

#95 2015-08-19 12:08:22

mueschel
Member
Registered: 2012-06-11
Posts: 688
Website

Re: Ferienaufgabe "Wanderwegweiser"

Peter Maiwald wrote:

Urlaubsausbeute beim Wandern in Südtirol
1. Ich habe meinen ersten Webweiser eingetragen. Kann da mal einer drüber gucken, ob das so richtig ist? http://www.openstreetmap.org/node/3700303286
2. In dem Zusammenhang habe ich auch Wanderwegweiser in Südtirol (Italien) fotografiert und möchte sie bei Wikimedia hochladen und von OSM-Wegweiser verlinken. In welche Kategorie muss das?
3. Welche Lizenz für die Bilder in Wikimedia ist sinnvoll damit die Bilder auch im Zusammenhang mit OSM Karten und Apps verwendet werden können und ich sie als Endanwender beim Wandern mit einer App angezeigt bekommen könnte?

1. Sieht soweit gut aus. "name" an der Relation würde ich allerdings weglassen
2. Es gibt "Hiking_and_footpath_fingerposts"  und  "Hiking_and_footpath_fingerposts_in_Germany". Dort kann man dann eine weitere Kategorie für Italien anlegen (Ich habe Mitte September auch noch weitere Fotos aus der Gegend).
3. Ich werde meine Bilder unter CC0 / Public domain stellen - also jedwede Verwendung erlaubt. Die Verlinkung des Bildes am Wegweiser in OSM sollte in keinem Fall ein Problem sein, da die Lizenz dann auf der verlinkten Seite erkennbar ist. Das Abtippen der Daten in OSM kann aber je nach Lizenz verboten sein.

Offline

#96 2015-08-19 13:43:33

ChristianSW
Member
Registered: 2015-02-23
Posts: 442

Re: Ferienaufgabe "Wanderwegweiser"

mueschel wrote:

Das Abtippen der Daten in OSM kann aber je nach Lizenz verboten sein.

Warum?

Wenn auf einem Schild Öffnungszeiten angegeben sind und dieses fotografiert wird, warum sollten die bloßen Angaben darauf unter UR-Schutz fallen?

Hat da jemand nähere Kenntnisse / Erfahrungen?


Viele Grüße, Christian

Offline

#97 2015-08-19 20:48:12

Peter Maiwald
Member
From: Berlin
Registered: 2009-01-10
Posts: 507

Re: Ferienaufgabe "Wanderwegweiser"

mueschel wrote:

1. Sieht soweit gut aus. "name" an der Relation würde ich allerdings weglassen

Ich habe den Namen extra hinzugefügt, damit ich oder andere bei den vielen Relationen noch durchblicken und man beim Bearbeiten gleich sieht um welche es sich handelt. Hat der Name irgendwelche Nachteile? Wird der Name irgendwo ausgewertet?

Offline

#98 2015-08-19 20:59:40

GeorgFausB
Member
From: Probstei, Schleswig-Holstein
Registered: 2008-10-14
Posts: 1,207

Re: Ferienaufgabe "Wanderwegweiser"

Moin,

Peter Maiwald wrote:
mueschel wrote:

1. Sieht soweit gut aus. "name" an der Relation würde ich allerdings weglassen

Ich habe den Namen extra hinzugefügt, damit ich oder andere bei den vielen Relationen noch durchblicken und man beim Bearbeiten gleich sieht um welche es sich handelt. Hat der Name irgendwelche Nachteile? Wird der Name irgendwo ausgewertet?

falls man mit JOSM schafft - der zeigt im Relationen-Fenster auch description an - es ist ja auch eher eine Beschreibung.

Gruß
Georg

Last edited by GeorgFausB (2015-08-19 21:00:07)

Offline

#99 2015-08-19 21:05:05

mueschel
Member
Registered: 2012-06-11
Posts: 688
Website

Re: Ferienaufgabe "Wanderwegweiser"

GeorgFausB wrote:

Falls man mit JOSM schafft - der zeigt im Relationen-Fenster auch description an - es ist ja auch eher eine Beschreibung.

Auch das ist nicht nötig - JOSM zeigt standardmäßig

"Destination" - Wegweiser

.
Das "name" an der Relation dürfte nirgends schaden, schließlich ist dieses Tag in diesem Zusammenhang nicht definiert. Andererseits ist es auch viel zusätzliche Arbeit beim Eintragen.
Es wäre gut, wenn diese Beschreibung wie in JOSM auch auf osm.org angezeigt würden.

Offline

#100 2015-08-19 21:51:47

Peter Maiwald
Member
From: Berlin
Registered: 2009-01-10
Posts: 507

Re: Ferienaufgabe "Wanderwegweiser"

Ist einer von euch in der Lage hier: https://commons.wikimedia.org/wiki/Cate … by_country eine Unterkategorie: "Hiking and footpath fingerposts in Italy" zu erstellen? Ich blicke da nicht durch bei Wikimedia.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB