You are not logged in.

#151 2020-09-20 10:12:27

Peter Elderson
Member
From: Nieuwerkerk aan de IJssel
Registered: 2018-02-08
Posts: 1,605

Re: Knotenpunktnetzwerke

geri-oc wrote:

Habe das gerade gesehen: "Datum letzte Inspektion" als farbliche Darstellung - sehr gut.
Dazu müsste aber ein check_date= in die Daten - meine Meinung - an die Relation und Knotenpunkte. Falls die Auswertung über "last updated" erfolgt genügt ein "verschieben eines nodes (Wegweiser)" zur angeblichen Prüfung.

Recht so. Das Wichtigste ist aber jetzt, die Knoten systematisch einzuführen. Wenn's nicht komplett in OSM steht, kann man überhaupt nicht zuverlassig planen.

Offline

#152 2020-09-20 10:19:23

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 4,052
Website

Re: Knotenpunktnetzwerke

Worauf ich ja auch geachtet habe, zusätzlich zu dei Knotenpunkten und Routen sind die Themenradrouten. Daher ist es essenziell, auch Fotos der Knoten zu haben. Gelegentlich wurden diese Themenradrouten in der Routenführung verändert, oder weichen (noch) vom Knotenpunktnetz ab. Das habe ich einmal, in Langengrassau...https://cycling.waymarkedtrails.org/#?m … 59!13.6343

Manchmal tauchen auch nicht erfasste Routen auf, so z.B. einige im Muskauer Faltenbogen...

Vor allem solche Routen anzupassen ist recht aufwendig...

Sven

Offline

#153 2020-09-20 10:27:23

Peter Elderson
Member
From: Nieuwerkerk aan de IJssel
Registered: 2018-02-08
Posts: 1,605

Re: Knotenpunktnetzwerke

streckenkundler wrote:

Worauf ich ja auch geachtet habe, zusätzlich zu dei Knotenpunkten und Routen sind die Themenradrouten. Daher ist es essenziell, auch Fotos der Knoten zu haben. Gelegentlich wurden diese Themenradrouten in der Routenführung verändert, oder weichen (noch) vom Knotenpunktnetz ab. Das habe ich einmal, in Langengrassau...https://cycling.waymarkedtrails.org/#?m … 59!13.6343

Manchmal tauchen auch nicht erfasste Routen auf, so z.B. einige im Muskauer Faltenbogen...

Vor allem solche Routen anzupassen ist recht aufwendig...

Sven

The torture never stops - Frank Zappa

Offline

#154 2020-09-20 10:50:10

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 5,055
Website

Re: Knotenpunktnetzwerke

streckenkundler wrote:

Daher ist es essenziell, auch Fotos der Knoten zu haben

und warum dann nicht mit image=* verlinken am "Wegweiser" (Knoten)? Dann kann auch einmal die andere Route kontrolliert/Korrigiert werden. Lieber später eventuell ein älteres Foto - sagt auch mehr als "Worte".

Last edited by geri-oc (2020-09-20 10:50:42)

Offline

#155 2020-09-20 11:27:10

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 4,052
Website

Re: Knotenpunktnetzwerke

geri-oc wrote:
streckenkundler wrote:

Daher ist es essenziell, auch Fotos der Knoten zu haben

und warum dann nicht mit image=* verlinken am "Wegweiser" (Knoten)? Dann kann auch einmal die andere Route kontrolliert/Korrigiert werden. Lieber später eventuell ein älteres Foto - sagt auch mehr als "Worte".

Ja, das wäre schön, wenn so einfach ginge... sad

Ich habe immer mehrere Fotos pro Knotenpunkt... Nur wenn man äußerstes Glück hat reicht eines, in der Regel brauche ich für LDS immer mind. 3 Fotos... 2 für die Richtungsfahnen und eines für die Pfostennummer (+1 für die Karte am Pfosten). Ja und aus 3 eines zu machen ist auch nicht so leicht... und mir fehlt die Zeit... bei ca. 200 Knotenpunkten in LDS gehen vielleicht 2/3 aud mein Konto...

Sven

Offline

#156 2020-09-20 20:33:46

vmarc
Member
Registered: 2015-07-16
Posts: 41

Re: Knotenpunktnetzwerke

geri-oc wrote:

Habe das gerade gesehen: "Datum letzte Inspektion" als farbliche Darstellung - sehr gut.
Dazu müsste aber ein check_date= in die Daten - meine Meinung - an die Relation und Knotenpunkte. Falls die Auswertung über "last updated" erfolgt genügt ein "verschieben eines nodes (Wegweiser)" zur angeblichen Prüfung.

I am glad you like this function. Knooppuntnet currently looks at tag "survey:date=*", or the combination of "source=survey" and "source:date=*". It looks like it would be useful to add "check_date=*" to this?

Offline

#157 2020-11-26 15:41:46

Duvodas
Member
Registered: 2013-01-17
Posts: 13

Re: Knotenpunktnetzwerke

Hallo,

seit einigen Tagen beschäftige ich mich relativ intensiv mit den Rad- und Wanderrouten im Rheinland (bisher in der Region zwischen Köln und Bonn). Die Knotenpunktnetzwerke sind hier bereits relativ gut erfasst, die übrigen Routen waren jedoch größtenteils in einem schlechten oder veralteten Zustand (bis 10 Jahre alt). Ich habe nun folgenden Gedanken:

Viele aktuelle Themenradrouten sind zum großen Teil auf das Knotenpunktnetzwerk gelegt und somit eine Aneinanderreihung von Knotenpunktrouten. Wäre es sinnvoll, die Themenrouten aus den Knotenpunktrouten-Relationen zusammenzusetzen, statt aus den einzelnen Linien der Wege? Dann wären die einzelnen Linien der Wege nur noch Bestandteil einer Relation (der Knotenpunktroute) statt zweien oder mehr. Das könnte den Wartungsaufwand verringern.

Testweise habe ich das mal bei der von mir neu angelegten RegioGrün Erlebnisroute Süd so gemacht. Zumindest auf waymarkedtrails wird das so aber nicht richtig gerendert.

Gibt es bereits Überlegungen zu dem Thema? Ich konnte bisher leider nichts dazu finden, auch kein anderes Beispiel. Müssen die Kind-Relationen eine bestimmte role erhalten?

Offline

#158 2020-11-26 16:16:11

Peter Elderson
Member
From: Nieuwerkerk aan de IJssel
Registered: 2018-02-08
Posts: 1,605

Re: Knotenpunktnetzwerke

Ich habe in den Niederlanden damit experimentiert. Es ist möglich, aber es ist sehr schwierig zu verwalten, wenn es mehr als etwa 10 Node2node Routen werden. Ich mache es also nicht mehr mit längeren Strecken, sondern nur mit kürzeren Rundwanderungen via 3-10 Knotenpunkte.

Ich verwende die Regel, dass der Operator sie selbst als Knotenpunktwanderung anbietet.

z.B.
https://hiking.waymarkedtrails.org/#routelist  und https://hiking.waymarkedtrails.org/#rou … 839!5.1994

Offline

#159 2020-11-30 11:32:50

Duvodas
Member
Registered: 2013-01-17
Posts: 13

Re: Knotenpunktnetzwerke

Peter Elderson wrote:

Es ist möglich, aber es ist sehr schwierig zu verwalten, wenn es mehr als etwa 10 Node2node Routen werden.

Warum ist das schwierig?


Peter Elderson wrote:

Ich verwende die Regel, dass der Operator sie selbst als Knotenpunktwanderung anbietet.

Ok, dann werde ich auch erstmal keine Knotenpunktrouten in Themenrouten aufnehmen und stattdessen ganz normal die Wege erfassen.

Bei meinem Beispiel funktioniert das Rendering auf waymarkedtrails mit den Themenrouten auch immer noch nicht richtig. Die gezeichnete Linie und die Schilder sind unvollständig, das Highlighting bei ausgewählter Route ist aber da. Ich werde die Route in den nächsten Tagen zur einfachen Route ohne Kind Relationen umbauen.

Offline

#160 2020-11-30 13:12:58

Peter Elderson
Member
From: Nieuwerkerk aan de IJssel
Registered: 2018-02-08
Posts: 1,605

Re: Knotenpunktnetzwerke

Duvodas wrote:

Warum ist das schwierig?

Die richtige Anordnung. Man kann das nicht einfach sehen und die Sortierfunktion macht das auch nicht.

Duvodas wrote:

Bei meinem Beispiel funktioniert das Rendering auf waymarkedtrails mit den Themenrouten auch immer noch nicht richtig.

Das ist das Anordnungsproblem. Man muss die Kind-Relationen selbst in die richtige Reihenfolge bringen. Erst dann kan WMT sie als eine Totalroute verwenden. Das Höhenprofil in WMT zeigt das Problem.

Offline

#161 2020-12-02 22:25:23

Duvodas
Member
Registered: 2013-01-17
Posts: 13

Re: Knotenpunktnetzwerke

Ok, bisher habe ich die Sortierfunktion von JOSM nicht verwendet und immer alles von Hand sortiert. Ich habe das Gefühl, vor allem bei parallelen Teilstrecken mit Einbahnstraßen und den forward/backward Rollen geht das besser.

Die Kind Relationen habe ich auch in der richtigen Reihenfolge aufgenommen. Funktioniert es vielleicht nur, wenn innerhalb der Knotenpunktrouten die Linien in der richtigen Reihenfolge sind? Also muss es z.B. 4-8,8-15,15-3 sein und 4-8,15-8,15-3 funktioniert nicht?

Auffällig ist folgendes: Ich habe weder meine obige Beispielrelation noch die entsprechenden Knotenpunktrouten angefasst und seit gestern wird bei WMT plötzlich der nördliche Teil der Route richtig gerendert. Meine einzige Änderung in dem Gebiet war, dass ich das Radverkehrsnetz NRW in Köln von type=route auf type=network geändert habe. Aber das sollte mit der Themenroute ja nicht in Zusammenhang stehen.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB