You are not logged in.

#26 2015-04-08 23:20:17

mueschel
Member
Registered: 2012-06-11
Posts: 1,124
Website

Re: OsmLaneVisualizer

MKnight wrote:

Klitzekleines aber imho vernachlässigbares Problem bei deiner Auswertung: die Verbotsschilder für Radfahrer auf den Spuren ausserhalb des "Radweges" (hier: https://www.openstreetmap.org/way/43017507 ) sind eigentlüch überflüssig, weil implizit

Ja und nein. Ich zeige die Schilder, weil an den Spuren eben ein explizites "no" steht. Ich würde es auch nicht so taggen, aber es ist halt da. Wenn man sich bei taginfo die benutzten Werte für z.B. bicycle:lanes anschaut, glaube ich auch dass da einige falsche sind, z.B. wenn das benutzen der Linksabbiegerspur die einzige Möglichkeit für Radfahrer ist nach links abzubiegen. Bei kleineren Straßen innerorts kommt sowas ja durchaus vor. In dem Fall besteht die Benutzungspflicht der Radspur nicht für Linksabbieger, weil die Spur eben nicht in die richtige Richtung führt.
Bei psv:lanes ist die Sache noch schlechter, weil eine Busspur keine Benutzungspflicht beinhaltet - und hier ist ein "no" dann ziemlich sicher überall falsch.

Offline

#27 2015-04-09 08:27:24

Jojo4u
Member
Registered: 2014-08-03
Posts: 1,090

Re: OsmLaneVisualizer

MKnight wrote:

Vernachlässigbares Problem bei deiner Auswertung: die Verbotsschilder für Radfahrer auf den Spuren ausserhalb des "Radweges" (hier: https://www.openstreetmap.org/way/43017507 ) sind eigentlüch überflüssig, weil implizit.

P.s. Ok, auf SO einer 5-spurigen Strasse würde ich jetzt mitm Rad nich wirklich freiwillig auf einer der linken Spuren fahren wollen...

Imho ist das bicycle:lanes=no|no|no|no|designated|yes des obersten Wegs nicht korrekt. Ist Radfahrern das Linksabbiegen tatsächlich nicht erlaubt? Sie dürfen sich ja zum Abbiegen einordnen. Lt. Mapillary kann ich keine getrennte Führung für Radfahrer entdecken. Außerdem ist das no nur implizit, ich würde hier folgendes taggen: bicycle:lanes=yes|use_sidepath|use_sidepath|use_sidepath|designated|yes.

EDIT: :lanes vergessen.

Last edited by Jojo4u (2015-04-09 08:38:59)

Offline

#28 2015-04-09 08:31:09

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,836

Re: OsmLaneVisualizer

Ich glaube ihr meint bicycle:lanes oder?


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#29 2015-04-09 10:06:57

mueschel
Member
Registered: 2012-06-11
Posts: 1,124
Website

Re: OsmLaneVisualizer

Jojo4u wrote:

bicycle:lanes=yes|use_sidepath|use_sidepath|use_sidepath|designated|yes.

Das würde ich nicht machen. Zum Einen landet der Radfahrer von der linken Spur dann in der Mitte der abgehenden Straße, er müsste eigentlich die zweite Spur von links nehmen, die sich in eine Abbiegerspur und eine geradeaus spaltet. Noch gefährlicher... Zum anderen verstehe ich use_sidepath so, dass es auf einen zusätzlich gemappten cycleway hinweist und nicht bei Spuren auf einem gemeinsamen highway verwendet wird.

Offline

#30 2015-07-29 13:07:47

Jojo4u
Member
Registered: 2014-08-03
Posts: 1,090

Re: OsmLaneVisualizer

Wird http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Prop … es/transit schon unterstützt oder ist das geplant (ggf. Subset)?

Könntest du vielleicht eine horizontale Trennung einführen wenn onway sich ändert? Jetzt ergibt sich nie ein passender Übergang wenn sich ein OSM-Way in zwei onway aufsplittet.

Offline

#31 2015-07-29 13:25:08

mueschel
Member
Registered: 2012-06-11
Posts: 1,124
Website

Re: OsmLaneVisualizer

Jojo4u wrote:

Könntest du vielleicht eine horizontale Trennung einführen wenn onway sich ändert? Jetzt ergibt sich nie ein passender Übergang wenn sich ein OSM-Way in zwei onway aufsplittet.

Genaugenommen ist das eher ein Problem in den Daten: Am Ende des oneway stimmt das placement (entweder explizit angegeben oder automatisch bestimmt) nicht, der letzte Node liegt ja nicht in der Mitte der Fahrbahn.
Das ist eine Anwendung von placement:start / placement:end wie hier:
http://osm.mueschelsoft.de/cgi-bin/rend … &extendway
Man könnte natürlich auch eine spezielle Regel für solche Übergänge einführen, allerdings muss ich dafür Weg-Segment übergreifend arbeiten, was ich im Moment nicht tue (Jeder Way wird unabhängig von allen anderen dargestellt).

Jojo4u wrote:

Wird http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Prop … es/transit schon unterstützt oder ist das geplant (ggf. Subset)?

Nein, wird noch nicht unterstützt. Würde ich gerne, aber ist eine Menge Aufwand.
In einigen Fällen weiß ich nicht genau wie ich es darstellen soll, in anderen ist mein jetztiges Konzept der gezeichneten Objekte nicht flexibel genug. Die Berechnung, welche Spur wann um wieviel verschwenkt werden muss ist dann auch nicht mehr ganz so trivial. Deswegen wird z.Z. auch placement:start nur berücksichtigt, wenn die Spurbreite nicht gezeichnet wird.
Langfristig müsste ich weg von der Darstellung als HTML und hin zu SVG, aber das ist aufwändig.

Offline

#32 2015-12-31 18:24:10

mueschel
Member
Registered: 2012-06-11
Posts: 1,124
Website

Re: OsmLaneVisualizer

free_as_a_bird wrote:

Zweite Idee bei der praktischen Arbeit: ließe sich eine Übersichtskarte der entsprechenden Kreuzung einbauen?
Ansonsten fällt es schwer, die entscheidenden Abschnitt zu finden.

Lange hat's gedauert, aber nun ist sie drin. Einfach mit der Maus links über die Way-ID fahren.
http://osm.mueschelsoft.de/cgi-bin/rend … t&adjacent
Ansonsten gab es in den letzten Tagen noch ein paar Detailverbesserungen, ich hoffe es sind keine großen neuen Bugs entstanden - falls doch, bitte Bescheid geben.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB