OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2015-01-21 10:40:04

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 2,954
Website

Umfrageplattform

Nachdem ich ein bisschen Zeit hatte, und mich mal wieder ein bisschen mit PHP beschäftigen, sowie auch einmal die OAuth Authentifizierung ausprobieren wollte, ist als Prototyp die Umfrageplattform für OpenStreetMap entstanden.

Der Begriff Umfrageplattform ist mit Absicht gewählt, und für den Moment ganz klar als Abgrenzung zur einer Abstimmungsplattform zu sehen ... deren Diskussion im Forum wohl noch als "ergebnisoffen" zu bezeichnen ist.

Ich habe in der Umfrageplattform zwei Fragen gestellt, die immer wieder für Diskussionen sorgen - so zumindest mein Eindruck nach fast einem Jahr aktiven Dabeiseins. Die Fragen sind auch so gestellt, dass sie fragen, wie man es aktuell macht, unabhängig von der "Lehrmeinung", Wiki oder Diskussionen

Je nachdem wie das Feedback (bitte ausschließlich über das Feedbackformular auf der Seite) ist, würden sich bestimmt Mittel und Wege finden lassen, den Prototyp auszubauen.


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#2 2015-01-21 11:37:21

Jojo4u
Member
Registered: 2014-08-03
Posts: 1,090

Re: Umfrageplattform

WOW

Offline

#3 2015-01-21 11:41:21

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 4,010
Website

Re: Umfrageplattform

Jojo4u wrote:

WOW

+1

Offline

#4 2015-01-21 11:42:34

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,539

Re: Umfrageplattform

Die Umfrageplattform leidet fast unvermeidlich an der Krux aller Umfragen: Die Auswahl und Formulierung der Antworten beeinflusst das Ergebnis.
Ich finde die Plattform sinnvoll, wenn die Auswahlen für mich sinnvoll sind. Von daher kann ich dort weder ja noch nein ankreuzen.

Offline

#5 2015-01-21 12:17:08

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 15,815
Website

Re: Umfrageplattform

Wird schon besser (Ja, ich war beta-tester wink), aber etwas klemmt noch:

- ich kann kein Feedback eingeben, solange ich keine Antwort gegeben habe.
- gleich bei der ersten Frage (Hausnummern) könnte ich Multiple Choice gebrauchen, da ich die HN normalerweise so gut wie möglich erfasse: am Building aber alternativ am Eingang, wenn ich den kenne. Oder du solltest im Header deutlich klarstellen, dass man in solchen Fällen den häufigsten Fall angeben soll. Bei mir wäre das "am Building".
- den Punkt "ist mir egal" sollte man überall aufführen und durchaus mit erfassen/auswerten. Das steigert mMn nach die Qualität der Auswertung erheblich.(Pro/Kontra/Enthaltungen)

Es wird wohl immer schwierig sein, diese Umfrage nicht einer Abstimmung gleich zu stellen. Da wird man bei den Fragen wohl aufpassen müssen.

Da ich deinen Namen als Fragesteller sehe: Soll es für andere auch irgendwann möglich sein, Fragen zu stellen?

Und zum Schluß: Du erfasst die Antworten zusammen mit der Osm-ID des Anwenders. Das schreit mMn nach einem Impressum und Datenschutzhinweisen. Ein Impressum ist ja bei solchen Seiten eh zwingend notwendig, oder?

Gruss
walter

ps: Ja, ich hab auf meinen OSM-Seiten (fools, boundaries, plz, ...) auch noch keines - aber ich arbeite dran.  Mein Joomla-Webserver ist aber schon "abmahnungsfrei" - hoffe ich zumindest.

Offline

#6 2015-01-21 13:00:42

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 2,954
Website

Re: Umfrageplattform

wambacher wrote:

- ich kann kein Feedback eingeben, solange ich keine Antwort gegeben habe.

Kann ich leider nicht nachvollziehen, nur das man ein Feedback erst eingeben kann, wenn man eingeloggt ist.

wambacher wrote:

gleich bei der ersten Frage (Hausnummern) könnte ich Multiple Choice gebrauchen

hier die Antwort wie ich sie auf die Mailingliste geschrieben habe: jaein: ich habe die Frage bewusst auf ein typisches Einfamilienhaus eingerenzt. Und sollte in OSM kein Eingang vorhanden sein und mir auch nicht bekannt sein wo dieser ist, werde ich klar situativ die Adresse an den Umriss setzen. Präferieren tue ich persönlich aber den Eingang, und das ist dann meine Antwort auf die Frage.

wambacher wrote:

den Punkt "ist mir egal" sollte man überall aufführen und durchaus mit erfassen/auswerten

wenns gewünscht ist, könnte ich das schon machen, aber Enthaltungen ist als würde man nicht wählen und somit dient es auch nicht der allgemeinen Auswertung, oder?

wambacher wrote:

Da ich deinen Namen als Fragesteller sehe: Soll es für andere auch irgendwann möglich sein, Fragen zu stellen?

Ja, wäre durchaus möglich und denkbar. Sonst wäre ja auch der Begriff "Plattform" irreführend.

wambacher wrote:

Und zum Schluß: Du erfasst die Antworten zusammen mit der Osm-ID des Anwenders. Das schreit mMn nach einem Impressum und Datenschutzhinweisen. Ein Impressum ist ja bei solchen Seiten eh zwingend notwendig, oder?

Hmm, da ich das aktuell als Privatperson betreibe, kann man sich darüber wohl streiten. Siehe auch "Impressum auch für private Webseiten?" auf http://www.e-recht24.de/artikel/datenschutz/209.html. Ich nehme aber gerne rechtlich-fundierte Auskünfte zu diesem Thema an :-)


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#7 2015-01-21 13:15:20

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 1,800

Re: Umfrageplattform

Harald Hartmann wrote:
wambacher wrote:

Und zum Schluß: Du erfasst die Antworten zusammen mit der Osm-ID des Anwenders. Das schreit mMn nach einem Impressum und Datenschutzhinweisen. Ein Impressum ist ja bei solchen Seiten eh zwingend notwendig, oder?

Hmm, da ich das aktuell als Privatperson betreibe, kann man sich darüber wohl streiten.

Datenschutz-rechtlich grenzwertig ist auf jeden Fall, dass Google (und bootstrap) ohne Not und ohne Einwilligung des Besuchers sämtliche Seitenaufrufe tracken darf. Ich werde das zumindest so nicht nutzen.


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#8 2015-01-21 13:56:19

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 2,954
Website

Re: Umfrageplattform

MKnight wrote:

Ich werde das zumindest so nicht nutzen.

Klar, es bleibt ja jedem freigestellt, ob man teilnehmen möchte oder nicht.

MKnight wrote:

Datenschutz-rechtlich grenzwertig ist auf jeden Fall, dass Google (und bootstrap) ohne Not und ohne Einwilligung des Besuchers sämtliche Seitenaufrufe tracken darf.

Du bist wohl nur hier im Forum und auf OpenStreetMap unterwegs oder? Also ich würde ja gerne mal wissen, auf welchen Seiten du unterwegs bist, wo du es gar nicht mitbekommst, dass du getrackt wirst. Bei Google und Co. weisst du es wenigstens lol

EDIT: Quelltext von openstreetmap.org

<link rel="publisher" href="https://plus.google.com/111953119785824514010" />

wink

Last edited by Harald Hartmann (2015-01-21 14:07:38)


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#9 2015-01-21 14:38:57

SammysHP
Member
From: Celle, Germany
Registered: 2012-02-27
Posts: 1,522
Website

Re: Umfrageplattform

Sobald du den Dienst anderen Personen anbietest (z.B. zum Abstimmen, wie es jetzt schon der Fall ist), kannst du dich nicht mehr hinter der Privatwebsite verstecken.

Offline

#10 2015-01-21 14:44:45

Swen Wacker
Member
From: Lüneburg
Registered: 2014-07-25
Posts: 339

Re: Umfrageplattform

Harald Hartmann wrote:
wambacher wrote:

Und zum Schluß: Du erfasst die Antworten zusammen mit der Osm-ID des Anwenders. Das schreit mMn nach einem Impressum und Datenschutzhinweisen. Ein Impressum ist ja bei solchen Seiten eh zwingend notwendig, oder?

Hmm, da ich das aktuell als Privatperson betreibe, kann man sich darüber wohl streiten.

Das Bundesdatenschutzgesetz gilt auch für Privatpersonen (§ 2 (Öffentliche und nicht-öffentliche Stellen) Absatz 4: "Nicht-öffentliche Stellen sind natürliche und juristische Personen..."
Welche Pflichten Dir daraus erwachsen, überblicke ich leider nicht. Wenn ich aber in das Impressen der eben von mir mal ergoogelten Umfrageportale gucke, dann scheint es wohl bestimmte Pflichten zu geben. Vielleicht hilft ja ein Anruf beim bayrischen Datenschützer, der dann dann hoffentlich Entwarnung gibt?!

Offline

#11 2015-01-21 14:46:52

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 15,815
Website

Re: Umfrageplattform

Harald Hartmann wrote:

Kann ich leider nicht nachvollziehen, nur das man ein Feedback erst eingeben kann, wenn man eingeloggt ist.

alles klar, hab oben rechts Impressum und Feedback nicht gesehen. War doch am Anfang unten ein Formular.

wambacher wrote:

gleich bei der ersten Frage (Hausnummern) könnte ich Multiple Choice gebrauchen

hier die Antwort wie ich sie auf die Mailingliste geschrieben habe: jaein: ich habe die Frage bewusst auf ein typisches Einfamilienhaus eingerenzt. Und sollte in OSM kein Eingang vorhanden sein und mir auch nicht bekannt sein wo dieser ist, werde ich klar situativ die Adresse an den Umriss setzen. Präferieren tue ich persönlich aber den Eingang, und das ist dann meine Antwort auf die Frage.

Ok, dann mach "Wohin taggst du die Adresse vorzugsweise ..." draus.
Mir ging es aber darum, ob du prinzipiell eine oder keine Anwort haben willst. Und ob deine Software (Datenbank?) auf Multiple Choice vorbereitet ist.

Hmm, da ich das aktuell als Privatperson betreibe, kann man sich darüber wohl streiten. Siehe auch "Impressum auch für private Webseiten?" auf http://www.e-recht24.de/artikel/datenschutz/209.html. Ich nehme aber gerne rechtlich-fundierte Auskünfte zu diesem Thema an :-)

Du hast den Punkt ja oben rechts schon. Sieht doch schon mal ganz gut aus. Um Feinheiten können sich die Kollegen kümmern, bin halt Computerfuzzi und kein Anwalt wink

Komisch: hab mich ausgelogt, das Feedback aufgerufen und ohne Probleme was abgeschickt. Ist das Zeug angekommen? ist der OAUTH-Token eventuell noch aktiv?  Und wenn, ist es auch nicht schlimm.

Gruss
walter

Last edited by wambacher (2015-01-21 14:47:34)

Offline

#12 2015-01-21 14:51:40

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 2,954
Website

Re: Umfrageplattform

SammysHP wrote:

Sobald du den Dienst anderen Personen anbietest (z.B. zum Abstimmen, wie es jetzt schon der Fall ist), kannst du dich nicht mehr hinter der Privatwebsite verstecken.

Wie gesagt es ist keine Abstimmung! Ich frage ja nicht wie etwas sein soll, sondern wie es aktuell gemacht wird. Und klar, wenn das angenommen wird, dann sollte das sicherlich einen offiziellen Rahmen unter dem Dach von OSM bekommen wink


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#13 2015-01-21 14:55:01

Swen Wacker
Member
From: Lüneburg
Registered: 2014-07-25
Posts: 339

Re: Umfrageplattform

Vorweg: Ich finde die Idee super und Die Umsetzung gut!

Harald Hartmann wrote:

Die Fragen sind auch so gestellt, dass sie fragen, wie man es aktuell macht, unabhängig von der "Lehrmeinung", Wiki oder Diskussionen

Bei der Frage nach den Hausnummern würde ich (und vielleicht auch andere) gern antworten können mit "So genau wie möglich." Ich tagge bei Einfamilienhäusern nämlich die Adresse am Eingang-Node (wenn mir die Lage des Eingangs bekannt ist), hilfsweise in ein eigenes Address-Node, nie aber an den Gebäudeumriss.
Ich fände deshalb die Möglichkeit, dem Antwortenden Mehrfachnennungen oder Reihenfolgen zu ermöglichen, sinnvoll.

Offline

#14 2015-01-21 14:55:53

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 2,954
Website

Re: Umfrageplattform

wambacher wrote:

Ok, dann mach "Wohin taggst du die Adresse vorzugsweise ..." draus.
Mir ging es aber darum, ob du prinzipiell eine oder keine Anwort haben willst. Und ob deine Software (Datenbank?) auf Multiple Choice vorbereitet ist.

Hmm, nachträglich die Frage zu ändern ist vielleicht auch nicht gerade sinnvoll, damit würde ich alle übergehen die jetzt schon abgestimmt haben, aber ja ich weiss was du meinst
und ja, prinzipiell kann die software auch auf multiple choice reagieren, sprich pro frage nicht ein sondern mehrere inserts.

Ach und wegen dem ganzen Impressumzeugs: Seit deinem Post heute früh, also vor Stunden, ist ja auch (auf Grund deines Postings) einiges passiert: Impressum (Datenschutz und Disclaimer) hinzugefügt, dort aufs Feedback verwiesen und deshalb ist jetzt das Feedback auch ohne Login verfügbar ;-)


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#15 2015-01-21 15:02:04

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 15,815
Website

Re: Umfrageplattform

Harald Hartmann wrote:

prinzipiell kann die software auch auf multiple choice reagieren, sprich pro frage nicht ein sondern mehrere inserts.

na, dann bin ich ja beruhigt wink weil irgendwann (morgen?) brauchst du das sicher.

Ach und wegen dem ganzen Impressumzeugs: Seit deinem Post heute früh, also vor Stunden, ist ja auch (auf Grund deines Postings) einiges passiert: Impressum (Datenschutz und Disclaimer) hinzugefügt, dort aufs Feedback verwiesen und deshalb ist jetzt das Feedback auch ohne Login verfügbar ;-)

Prima, dann kann ich mich ja ausklinken. ich bin auf jeden Fall happy.

Klasse Teil!

Gruss
walter

Offline

#16 2015-01-21 15:02:42

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 2,954
Website

Re: Umfrageplattform

Swen Wacker wrote:

Bei der Frage nach den Hausnummern würde ich (und vielleicht auch andere) gern antworten können mit "So genau wie möglich."

Ist ja denke ich schon hinreichend erläutert. Hierzu nur folgende Info: aktuell haben 42 Leute abgestimmt aber mich nur 4 Personen darauf angesprochen wink
Ich würde ja gerne noch "idealerweise" mit aufnehmen, aber die Frage läuft nun mal ... würde ich es ändern, gäbs bestimmt auch andere 4 Personen die sich dann darüber beschweren, dass man die Frage nachträglich abändert.


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#17 2015-01-21 15:05:12

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,450
Website

Re: Umfrageplattform

Hallo Harald,

wenn ich noch nicht angemeldet bin, dann erscheint der Text "Anmeldung erfolgreich". Klingt lustig.

Viele Grüße

Michael


Ein aussagekräftiger Änderungssatzkommentar gehört zum guten Ton.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#18 2015-01-21 15:15:58

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 2,954
Website

Re: Umfrageplattform

Nakaner wrote:

wenn ich noch nicht angemeldet bin, dann erscheint der Text "Anmeldung erfolgreich". Klingt lustig.

Screenshots? Also ich lese in einem gelben Kasten "Anmeldung erforderlich"


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#19 2015-01-21 15:21:57

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,450
Website

Re: Umfrageplattform

Hallo,

wie kann ich herausfinden, zu welcher Kategorie ich gezählt werde? Laut HDYC bin ich ein "Addicted Mapper" (mappingsüchtig).

Viele Grüße

Michael


Ein aussagekräftiger Änderungssatzkommentar gehört zum guten Ton.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#20 2015-01-21 15:25:55

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 2,954
Website

Re: Umfrageplattform

Nakaner wrote:

wie kann ich herausfinden, zu welcher Kategorie ich gezählt werde? Laut HDYC bin ich ein "Addicted Mapper" (mappingsüchtig).

Ach Michael, hast du einfach mal auf dem Link Mapper-Types über der Auswertung geklickt? wink


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#21 2015-01-21 15:39:07

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 992

Re: Umfrageplattform

Hallo Harald,
kannst Du die Erläuterungen (Frage-Texte und Einteilung nach Mapper-Texte + zugehörige Farbkästchen) etwas größer machen ?
Dann müßte ich nicht immer gleich die Lesebrille aufsetzen   big_smile

Gruß
Peter

Offline

#22 2015-01-21 15:48:49

brogo
Member
From: 54,11 +-1°
Registered: 2009-06-02
Posts: 548

Re: Umfrageplattform

Harald Hartmann wrote:

Hierzu nur folgende Info: aktuell haben 42 Leute abgestimmt [...]
Ich würde ja gerne noch "idealerweise" mit aufnehmen, aber die Frage läuft nun mal ... [...]

Ohne mir Deine Umfrage angesehen zu haben, dachte ich, daß sei alles noch Testphase ("beta", "Protoyp") und Du würdest die Plattform als solches testen und nicht die Ergebnisse auswerten wollen.

etwas OT: Wie funktioniert eigentlich mit OAuth generell? Übermittle ich meine Zugangsdaten einem Dritten, kann der Mist mit meinem Account machen, oder was erhält der Websitebetreiber?

Offline

#23 2015-01-21 15:48:59

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 2,954
Website

Re: Umfrageplattform

PT-53 wrote:

kannst Du die Erläuterungen (Frage-Texte und Einteilung nach Mapper-Texte + zugehörige Farbkästchen) etwas größer machen ?

Fragetext - erledigt
Beschriftungen im Diagramm (incl. Legende) - überlasse ich der Google Chart API und dort habe ich noch keine entsprechende Einstellung gefunden hmm


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#24 2015-01-21 16:00:06

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 2,954
Website

Re: Umfrageplattform

brogo wrote:

Ohne mir Deine Umfrage angesehen zu haben, dachte ich, daß sei alles noch Testphase ("beta", "Protoyp") und Du würdest die Plattform als solches testen und nicht die Ergebnisse auswerten wollen.

Ja es ist beta und Prototyp, aber dass heisst ja noch nicht, dass man die Ergebnisse nicht schon irgendwie verwerten könnte. beta und Prototyp heisst für mich nur, dass noch nicht alles optimal läuft und aus beta und Prototyp kann auch ziemlich schnell ein Release werden wink

brogo wrote:

Wie funktioniert eigentlich mit OAuth generell? Übermittle ich meine Zugangsdaten einem Dritten, kann der Mist mit meinem Account machen, oder was erhält der Websitebetreiber?

Teste es doch einfach mal aus ;-) Spass beiseite: Dadurch das ich eben keine Zugangsdaten haben oder selbst aufbauen und es eben OpenStreetMap überlassen will passiert nun folgendes: Zunächst frage ich bei OpenStreetMap einen OAuth-Request-Token an. Mit diesem Token leite ich dich dann zur Authentifizierung und Authorisierung zu OpenStreetMap. Dort musst du dich dann einloggen und die angeforderte Berechtigung bestätigen (oder es eben sein lassen). Anschließend wirst du zurück zu mir geleitet. Ich lasse mir dann mit dem OAuth-Request-Token einen OAuth-Access-Token von OpenStreetMap geben und mit letzterem bin ich dann in deinem Namen damit berechtigt entsprechende Anfragen, in meinem Beispiel eben "Ihre Benutzereinstellungen auszulesen." Somit habe ich zu keiner Zeit deine Zugangsdaten.
Kennst du http://www.osmhydrant.org ? Dort wird z.B. zusätzlich "Die Karte zu ändern." als Berechtigung angefordert, um dann eben in deinem Namen auch Changesets beisteuern zu können, im Gegensatz zur Wheelmap, die dafür einen eigenen User hat.


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#25 2015-01-21 16:01:51

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 1,800

Re: Umfrageplattform

Harald Hartmann wrote:
MKnight wrote:

Datenschutz-rechtlich grenzwertig ist auf jeden Fall, dass Google (und bootstrap) ohne Not und ohne Einwilligung des Besuchers sämtliche Seitenaufrufe tracken darf.

Du bist wohl nur hier im Forum und auf OpenStreetMap unterwegs oder? Also ich würde ja gerne mal wissen, auf welchen Seiten du unterwegs bist, wo du es gar nicht mitbekommst, dass du getrackt wirst. Bei Google und Co. weisst du es wenigstens lol

bei Google&Co weiss ich, dass ich nicht getrackt werde, da ich eine recht umfangreiche Filterliste und recht restriktive Browsereinstellungen habe.
Damit ist aber das Problem nicht aus der Welt, da andere Leute, die sich webtechnisch überhaupt nicht auskennen und somit weder wissen, dass Google den Besuch etwa jeder 2. Webseite mitloggt noch eine Idee haben, ob und wie man das verhindern kann.
Ein sinngemässes: "die tracken eh überall" hab ich zu der Thematik schon hunderte Male gehört. Es stimmt sogar, die tracken tatsächlich eh überall, weil 9 von 10 Web-"designern" der Meinung sind, dass die eh überall tracken.
Naja OT,  das wollte ich zumindest nicht so unkommetiert stehenlassen.

EDIT: Quelltext von openstreetmap.org

<link rel="publisher" href="https://plus.google.com/111953119785824514010" />

wink

Das hat mit tracking genau nix zu tun.


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

Board footer

Powered by FluxBB