You are not logged in.

Announcement

*** NOTICE: forum.openstreetmap.org is being retired. Please request a category for your community in the new ones as soon as possible using this process, which will allow you to propose your community moderators.
Please create new topics on the new site at community.openstreetmap.org. We expect the migration of data will take a few weeks, you can follow its progress here.***

#101 2014-11-20 10:53:32

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Fragt mich bitte nicht, was es für ein Gefummel war, aber:
Die Summe aller turn:lanes (einschließlich *:forward und *:backward) konnte ich durch overpass-turbo für DACH aktuell mit 73.443 ways ermitteln.

Im Detail:
Deutschland: 64.659 ways
Österreich: 7.157 ways
Schweiz: 1627 way

Sauber durch läuft meine o.g. Abfrage aber für DE immer noch nicht sad

Last edited by hurdygurdyman (2014-11-20 10:54:49)


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#102 2014-11-20 11:37:39

Netzwolf
Member
Registered: 2008-04-01
Posts: 1,681
Website

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

8<
Ich hab mal eine Liste zusammengestellt inklusive der Länge der Ways.
8<

Last edited by Netzwolf (2014-11-20 17:10:48)


Fragen zu meinen Posts via Mastodon oder per Twitter-DM.

Offline

#103 2014-11-20 11:38:05

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Die Grafik habe ich schon mal für heute hier

Wenn mir Overpass wohl gesonnen ist, aktualisiere ich die täglich.


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#104 2014-11-20 12:00:52

rayquaza
Member
From: DE-BW
Registered: 2012-11-18
Posts: 2,007

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Wenn du nur die Anzahl haben willst könntest du dir nur die IDs ausgeben lassen und dann die Anzahl der Zeilen betrachten.

Offline

#105 2014-11-20 12:05:08

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

rayquaza wrote:

Wenn du nur die Anzahl haben willst könntest du dir nur die IDs ausgeben lassen und dann die Anzahl der Zeilen betrachten.

Hört sich gut an, aber wie geht das? Bin dahingehend völlig ahnungslos sad


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#106 2014-11-20 15:04:25

rayquaza
Member
From: DE-BW
Registered: 2012-11-18
Posts: 2,007

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

hurdygurdyman wrote:
rayquaza wrote:

Wenn du nur die Anzahl haben willst könntest du dir nur die IDs ausgeben lassen und dann die Anzahl der Zeilen betrachten.

Hört sich gut an, aber wie geht das? Bin dahingehend völlig ahnungslos sad

Das steht in der Dokumentation smile

Offline

#107 2014-11-20 15:43:59

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

rayquaza wrote:
hurdygurdyman wrote:

...Bin dahingehend völlig ahnungslos sad

Das steht in der Dokumentation smile

Danke. Dann muss ich wohl lesen, probieren und schauen, was bei 'rum kommt. roll
...aber was macht man nicht alles zum Wohle von OSM cool


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#108 2014-11-20 16:30:45

rayquaza
Member
From: DE-BW
Registered: 2012-11-18
Posts: 2,007

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

hurdygurdyman wrote:

Dann muss ich wohl lesen, probieren und schauen, was bei 'rum kommt. roll

Nicht böse sein: Das war als Anspielung darauf gemeint, dass ich kürzlich eine undokumentierte Funktion gesucht hatte wink

Ich habe mal deine Schweiz-Anfrage angepasst und dabei bemerkt, dass ich dich auf die falsche Stelle verlinkt hatte. Sorry dafür, ich dachte das ging einfacher…

Offline

#109 2014-11-20 19:16:13

Chenshi
Member
From: Diepholzer Land, Niedersachsen
Registered: 2009-04-22
Posts: 527

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

frage:

wie trägt man eine durch eine niedrige mauer getrennte straße innerorts ein http://www.openstreetmap.org/#map=18/52 … 1&layers=N ? ich will eigentlich nicht das mit den 2 seperaten ways hier beibehalten. kann man das nicht auch mit den lanes gestalten irgendwie:

lanes=3 und lanes:forward=mauer|through und lanes:backward=through ?


wie ist das gleiche zu betrachten mit einer ehemaligen abbiegespur zwischen zwei anderen die aber heute keine abbiegespur mehr ist sondern durch fahrbahnmarkierung durchgestrichen?

Offline

#110 2014-11-20 19:45:57

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

rayquaza wrote:

...
Ich habe mal deine Schweiz-Anfrage angepasst und dabei bemerkt, dass ich dich auf die falsche Stelle verlinkt hatte. Sorry dafür, ich dachte das ging einfacher…

Die Entschuldigung ist angenommen, zumal du ja auch noch eine Lössung geliefert hast, für die ich mich hiermit in aller Form bedanke smile Läuft wie geschmiert selbst auf meiner betagten Kiste hier und nicht der flottesten Internetanbindung. Deutschland ging auch flott durch.

Dann werde ich morgen früh mal einen aktualisierten Stand auswerten. Vielleicht schaffe ich es bis Samstag, die Grafik noch detaillierter aufzubauen mit prozentualer Veränderung und so...


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#111 2014-11-20 19:56:19

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Netzwolf wrote:

Ich hab mal eine Liste zusammengestellt inklusive der Länge der Ways.

Habe ich erst jetzt bemerkt. Sieht doch auch gut aus smile
Vielleicht kann man so etwas mal für eine Fehleranalyse gebrauchen, z.B. wenn offensichtlich die Spurangabe von links nach rechts in Fahrtrichtung nicht stimmen kann
("turn:lanes=right|through;left"wäre z.B. so ein Fehler).
Mach doch das Durchgestrichene weg und leg die Auswertung mal auf die Seite, bis wir dich  als Analyse-Crack mal wieder anbaggern wink


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#112 2014-11-20 20:10:50

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Chenshi wrote:

frage:

wie trägt man eine durch eine niedrige mauer getrennte straße innerorts ein http://www.openstreetmap.org/#map=18/52 … 1&layers=N ? ich will eigentlich nicht das mit den 2 seperaten ways hier beibehalten. kann man das nicht auch mit den lanes gestalten irgendwie:

lanes=3 und lanes:forward=mauer|through und lanes:backward=through ?


wie ist das gleiche zu betrachten mit einer ehemaligen abbiegespur zwischen zwei anderen die aber heute keine abbiegespur mehr ist sondern durch fahrbahnmarkierung durchgestrichen?

Zu der Mauer:
Das ist eine Trennung die nicht überfahren werden kann, weshalb die getrennte Erfassung der gegenläufigen Fahrbahnen richtig wäre.

Zu der durchgestrichenen ehemaligen Spur:
Wenn das ungefähr so aussieht http://www.sicherestrassen.de/VKZKatalo … Kat298.htm würde ich im Bereich der gestrichelten Sperrfläche in diesem Fall "lanes=3", "lanes:forward=1" und "lanes:backward=1" erfassen. Damit klar ist, dass die mittlere dritte Spur nicht befahren werden darf, wäre ein zusätzliches "access:lanes=yes|no|yes" sinnvoll. Lässt man das weg, wäre die mittlere Spur eine Wendespur (5. Beispiel hier http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:K … Beispiele).

Hth

Last edited by hurdygurdyman (2014-11-20 20:11:59)


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#113 2014-11-20 22:19:05

FvGordon
Member
Registered: 2009-08-29
Posts: 726

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

hurdygurdyman wrote:

Vielleicht kann man so etwas mal für eine Fehleranalyse gebrauchen, z.B. wenn offensichtlich die Spurangabe von links nach rechts in Fahrtrichtung nicht stimmen kann
("turn:lanes=right|through;left"wäre z.B. so ein Fehler).

In Hamburg kenne ich eine Kreuzung, auf der sich die Linksabbieger rechts einordnen müssen (Bing zeigt hier gerade die Bauarbeiten an dieser Kreuzung). In der Presse und einem Fernsehbeitrag gab es große Aufregung über diese Kreuzung (im Video bei 1:17 sieht man die Fahrspuren gut).

Franz

Offline

#114 2014-11-20 22:45:21

Chenshi
Member
From: Diepholzer Land, Niedersachsen
Registered: 2009-04-22
Posts: 527

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

hurdygurdyman wrote:

"access:lanes=yes|no|yes"

jetzt auch noch so eine aufteilung?  kann man sich nicht darauf einigen das man nur noch eine sache hat und alles andere wird impliziert? z.b.

lanes=3
lanes:backward=1
lanes:forward=2
turn:lanes:backward=none
turn:lanes:forward=left|none

hier ist die angabe von lanes=3 / lanes:backward=1 /  lanes:forward=2  im grunde überflüssig, weil man bei turn:lanes durch die aufführung auch 2+1 bzw. 3 unterschiedliche angaben hat.


das access könnte man auch einfach damit einbinden, z.b.:

turn:lanes:backward=through
turn:lanes:forward=noaccess|through

Offline

#115 2014-11-21 07:10:48

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

FvGordon wrote:
hurdygurdyman wrote:

Vielleicht kann man so etwas mal für eine Fehleranalyse gebrauchen, z.B. wenn offensichtlich die Spurangabe von links nach rechts in Fahrtrichtung nicht stimmen kann
("turn:lanes=right|through;left"wäre z.B. so ein Fehler).

In Hamburg kenne ich eine Kreuzung, auf der sich die Linksabbieger rechts einordnen müssen (Bing zeigt hier gerade die Bauarbeiten an dieser Kreuzung). In der Presse und einem Fernsehbeitrag gab es große Aufregung über diese Kreuzung (im Video bei 1:17 sieht man die Fahrspuren gut).

Franz

Welch en Meisterwerk der Straßenplanung roll
Aber wenn ich das im Video richtig sehe, ist südlich der Verzweigung ein Richtungspfeil "rechts abbiegen" und erst auf dem einspurigen Teil ist dann der Pfeil nach links. Bei richtiger Erfassung wäre da somit kein false positive.
Die seltsame Situation schreit danach, mit Spuren erfasst zu werden, damit sich die Linksabbieger orientieren können. Ob die restrictions passen, habe ich nicht geprüft.

Viel Spaß beim Spuren mappen smile


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#116 2014-11-21 07:19:12

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Chenshi wrote:
hurdygurdyman wrote:

"access:lanes=yes|no|yes"

jetzt auch noch so eine aufteilung?  kann man sich nicht darauf einigen das man nur noch eine sache hat und alles andere wird impliziert? z.b.

lanes=3
lanes:backward=1
lanes:forward=2
turn:lanes:backward=none
turn:lanes:forward=left|none

hier ist die angabe von lanes=3 / lanes:backward=1 /  lanes:forward=2  im grunde überflüssig, weil man bei turn:lanes durch die aufführung auch 2+1 bzw. 3 unterschiedliche angaben hat.


das access könnte man auch einfach damit einbinden, z.b.:

turn:lanes:backward=through
turn:lanes:forward=noaccess|through

Deine Denkansätze in Ehren, aber hier geht es um ein eingeführtes Schema auf Basis eines Proposals, das Anfang 2012 mit deutlicher Mehrheit angenommen wurde. Eine Diskussion über dieses Schema sollte an anderer Stelle geführt werden.

Auch wenn ich eine Meinung zu den angesprochenen Punkten habe; ich äußere sie hier nicht und bitte euch alle, dies hier auch nicht zu tun, weil vollkommen OT.

Last edited by hurdygurdyman (2014-11-21 07:20:18)


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#117 2014-11-21 08:30:22

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Die ersten kleinen Erfolge sind messbar, wenn auch nicht sehr deutlich.
https://drive.google.com/file/d/0B_3PJB … sp=sharing
In Zahlen:
Insgesamt für D-A-CH 568 mehr als gestern Vormittag, davon 567 in Deutschland und 1 in Österreich.
Macht insgesamt 0,77 % Zuwachs.

Da rufe ich doch einfach: HOPP SCHWIIZ!
Und ich hoffe, dass die Österreicher sich auch noch etwas steigern wink
Auch in Deutschland ist sicher noch mehr drin hmm

Mal sehen wie das Wochenende läuft...


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#118 2014-11-21 09:17:23

rayquaza
Member
From: DE-BW
Registered: 2012-11-18
Posts: 2,007

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

FvGordon wrote:

In Hamburg kenne ich eine Kreuzung, auf der sich die Linksabbieger rechts einordnen müssen

In Mannheim gibt's sowas ebenfalls (auch dort mit "Rechtsabbiegen" auf eine eigene Fahrbahn) und bei Bussonderfahrstreifen gibt es sowas auch häufiger. Bei Radverkehrsanlagen ist's ja leider selbstverständlich…

Offline

#119 2014-11-21 10:33:45

things-change
Member
Registered: 2011-10-27
Posts: 351

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

2 Sachen, bei denen ich mir beim Eintragen nicht sicher bin:

Wenn ein Way für beide Richtungen mehr als 2 Lanes hat, und ich turn:lanes:forward oder turn:lanes:backward eintrage, sollte man dann noch lanes:forward/backward eintragen oder kann man das durch den anderen tag als vorgegeben sehen?

Wenn auf einer Fahrbahn am Ende Richtungspfeile sind, aber der Abschnitt so kurz ist, das höchstens 2-3 Autos nebeneinander stehen können, taugt ihr das als turn:lanes oder lasst ihr das in dem Fall weg?

Offline

#120 2014-11-21 10:42:51

rayquaza
Member
From: DE-BW
Registered: 2012-11-18
Posts: 2,007

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

things-change wrote:

Wenn auf einer Fahrbahn am Ende Richtungspfeile sind, aber der Abschnitt so kurz ist, das höchstens 2-3 Autos nebenhintereinander stehen können, taugt das als turn:lanes oder lasst ihr das in dem Fall weg?

Du meinst einfach zwei Pfeilmarkierungen ohne Leitlinien dazwischen? Das würde ich nicht erfassen. Schliesslich sind es nicht zwei Fahrstreifen, sondern ein Fahrstreifen mit höherer Breite.

Offline

#121 2014-11-21 10:47:21

things-change
Member
Registered: 2011-10-27
Posts: 351

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Genau sowas. Zum Einordnen am Ende der Strasse. Habe ich jetzt auch nicht als turn lane eingetragen.

Und ich meinte natürlich: Dass 2-3 Autos hintereinander nebeneinander stehen können wink

Offline

#122 2014-11-21 10:49:09

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

things-change wrote:

...Wenn ein Way für beide Richtungen mehr als 2 Lanes hat, und ich turn:lanes:forward oder turn:lanes:backward eintrage, sollte man dann noch lanes:forward/backward eintragen oder kann man das durch den anderen tag als vorgegeben sehen?

Wenn auf einer Fahrbahn am Ende Richtungspfeile sind, aber der Abschnitt so kurz ist, das höchstens 2-3 Autos nebeneinander stehen können, taugt ihr das als turn:lanes oder lasst ihr das in dem Fall weg?

Zur ersten Frage:
Die Anzahl der Spuren ist nicht in allen Fällen durch die Anzahl der turn:lanes:forward/backward gegeben. Schau mal in meinen Tipps die Grafik unten auf Seite 1 an. Die Anzahl der von der Kreuzung wegführenden Spuren wären nicht auswertbar, da sie keiine Richtungspfeile haben und somit über turn:lanes:* nicht erfasst sind.

Zur zweiten Frage:
Ich wurde die mindestens dann erfassen, wenn Linien dazwischen sind. Solange Router Anzeigen von Richtungsspuren erst zeigen, wenn Sie auf dem entsprechenden Way sind, wird das knapp, aber für "forward routing" macht es Sinn, wenn eine Ansage oder ein Bild "in x Metern nach y einordnen" daraus generiert würde.

Last edited by hurdygurdyman (2014-11-21 10:52:34)


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#123 2014-11-21 18:08:35

Hubert87
Member
Registered: 2014-03-07
Posts: 344

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Hallo,

ersteinmal ein herzliches Dankeschön an hurdygurdyman für die tolle Anleitung. Ich hätte jedoch noch eine Bitte bzw. Anmerkung zur Overpass Abfrage:
Ich habe mich dabei erwischt, wie ich turn:lanes=none|none eingetragen habe, um die Karte grün zu bekommen. Möglicherweise ist ja nur mein Geist schwach, aber ich denke, dass bei einer anderen Frabgestalltung der Zwang hoffentlich nicht mehr so groß wäre.
Edit:Typo

Last edited by Hubert87 (2014-11-21 23:38:43)

Offline

#124 2014-11-21 18:32:44

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Hubert87 wrote:

...
Ich hätte jedoch noch eine Bitte bzw. Anmerkung zur Overpass Abfrage:
Ich habe mich dabei erwischt, wie ich turn:lanes=none|none eingetragen habe, um die Karte grün zu bekommen. Möglicherweise ist ja nur mein Geist schwach, aber ich denke, dass bei einer anderen Fraggestalltung der Zwang hoffentlich nicht mehr so groß wäre.

Jetzt rate ich mal:
Du hast bei einer normalen Straße mit zwei gegenläufigen Fahrspuren " turn:lanes=none|none" eingetragen. Dann wäre das falsch, weil sich turn:lanes nur verwenden lässt, wenn alle Spuren des erfassten Weges in dieselbe Richtung führen.

In anderen Fällen....
Es geht nicht darum, eine "grüne" Karte zu bekommen und für jeden Meter Straße irgendeinen turn:lanes-tag anzulegen. Die Farben dienen laut Mueschel, von dem die Auswertung stammt, lediglich der optischen Unterscheidung verschiedener Erfassungszustände.
Blau sind Straßen ohne irgendeine lanes-Angabe. Bei "normalen"Straßen mit zwei gegenläufigen Spuren wurde man da lanes=2 erfassen. Dann würde die Farbe in Orange wechseln, weil die Anzahl der Fahrspuren erfasst ist, was für jede Straße wünschenswert wäre. Grün werden die Straßen, wenn turn:lanes erfasst sind, was Ziel dieser Wochenaufgabe ist. Das machen wir aber nur dort, wo eine oder mehrere Spuren einen Richtungspfeil haben und dann brauchen wir für die Spuren ohne so einen Pfeil auf diesem Straßenabschnitt "none" für die Spur.

Also kurz: Wo kein Richtungspfeil auf einer Spur ist, müssen auch keine turn:lanes erfasst werden.


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#125 2014-11-21 19:29:00

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

OSM'ler, wir haben ein Problem... sad
... das aber lösbar ist smile

Da gibt es noch den key turn=* http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:turn .
Die Kurzbeschreibung in Englisch: "The key turn can be used to specify the direction in which a way or a lane will lead."
und in Deutsch: "Der Schlüssel turn wird verwendet um die Folgerichtung eines Weges oder einer Spur anzugeben, z.B. bei Abbiegespuren "
Für mich kommt der key nur in Frage, wenn eine Spur vorhanden und mit einem Richtungspfeil versehen ist. Bei einer Straße mit je einer Spur in gegenläufiger Fahrtrichtung käme dann analog turn:forward oder turn:backward zum Zuge.

Schaue ich dann aber auf taginfo die values an http://taginfo.openstreetmap.org/keys/?key=turn#values ,
sehe ich dort einige Kombinationen, bei denen die Werte mit dem senkrechten Langstrich "|" getrennt sind, was bedeutet, dass hier mehrere Spuren mit Richtungspfeilen nebeneinander erfasst wurden.  Bei turn:forward oder turn:backward ist es ähnlich. Da gehört für mich turn:lanes bzw. dessen Varianten hin hmm

Deshalb sollten wir mal genauer drauf schauen. Wer prüft das mal in seiner Gegend?
In dieser Abfrage http://overpass-turbo.eu/s/6ao seht ihr alle erfassten "turn=*", "turn:forward=*" und "turn:backward=*" in Deutschland. Zoomt doch bitte in euer Gebiet, checkt die Richtigkeit und baut es bei Bedarf um.

Die Auswerter werden es euch danken smile


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

Board footer

Powered by FluxBB